SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Susi Weber

Frankreich siegte vor Tschechien und Deutschland
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Team-WM Vechta: Deutschland ein Opfer des Systems

Bis zum Semifinale war Deutschland am Samstagabend bei der Langbahn-Team-WM in Vechta das dominierende Team. Dann wendete sich das Blatt und alles lief schief.
Lukas Fienhage freut sich auf die Team-WM auf seiner Heimbahn in Vechta
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Lukas Fienhage mag die Sandbahn in Vechta sehr

Lukas Fienhage schätzt das deutsche Langbahnteam als sehr stark ein. An diesem Samstag steht in Vechta der Kampf um die Weltmeisterschaft an.
2018 holte Deutschland Bronze
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Langbahn-Team-WM in Vechta: 9. Gold für Deutschland?

Heimspiel heißt es dieses Mal für die deutsche Langbahn-Nationalmannschaft, wenn in Vechta am kommenden Samstag die Team-WM ausgetragen wird, die jetzt unter «Longtrack of Nations» firmiert.
Bernd Diener feiert 2019 gleich drei Jubiläen
Langbahn-GP
Von Susi Weber

Bernd Diener ist mit 59 Jahren immer noch Weltspitze

Einer strahlte beim Finale der Langbahn-Weltmeisterschaft fast so sehr wie Weltmeister Martin Smolinski: Bernd Diener, 59 Jahre alt, nach Mühldorf WM-Siebter und damit direkt qualifiziert für den Grand Prix 2019.
Die drei besten Gespanne in Mühldorf: Keil, Venus und Brandl (v.l.)
Sandbahn
Von Susi Weber

Sandbahn Mühldorf: Zwölfter Saisonsieg für Venus/Heiß

Einfach machte es die Konkurrenz den Deutschen Meistern Markus Venus/Markus Heiß beim Sandbahnrennen in Mühldorf nicht. Dennoch setzte sich das Gespann im Beiprogramm des Langbahn-GP am Ende durch.
Weltmeister Martin Smolinski
Langbahn-GP
Von Susi Weber

Langbahn-GP: Smolinski gewinnt den großen Showdown

Spannender hätte die Langbahn-Weltmeisterschaft nicht enden können: Im letzten Lauf des fünften Grand Prix wurde in Mühldorf vor mehr als 5000 Zuschauern über Gold und Silber entschieden.
Frankreich eroberte zum ersten Mal Gold
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Morizes: Deutsches Ersatzfahrerteam glänzt mit Bronze

Zum ersten Mal hat sich Frankreich die Goldmedaille bei der Langbahn-Team-WM gesichert. Die deutsche Nationalmannschaft mit Jörg Tebbe, Lukas Fienhage, Danny Maaßen und Jens Benneker überraschte in Morizes mit Rang 3.
Der deutsche Kapitän Jörg Tebbe
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Jörg Tebbe hält Medaille für Deutschland für möglich

Mit seiner siebten Langbahn-Team-WM-Teilnahme gehört Jörg Tebbe zu den routiniertesten Fahrern dieses Wettbewerbs. Der 39-Jährige sieht die Chancen der Deutschen, aufs Podest zu kommen, als «gar nicht mal so schlecht».
Danny Maaßen
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

WM Morizes: Zwei Neulinge im deutschen Nationalteam

Danny Maaßen und Jens Benneker sind die beiden Neuen im deutschen Langbahn-WM-Nationalteam, das sich am 1. September im französischen Morizes im Wettbewerb der Nationen messen wird.
Martin Smolinski (1.) blieb im Rennen ungeschlagen
Grasbahn
Von Susi Weber

Berghaupten: Bernd Diener stiehlt Smolinski die Show

Martin Smolinski holte in überragender Manier den Supercup in Berghaupten. Dafür knackte Bernd Diener den historischen Rekord von Simon Wigg: Der 59-Jährige ist nun offiziell der schnellste Mann auf dieser Grasbahn.
Max Dilger fuhr Maximum
Speedway Team Cup
Von Susi Weber

Blackforest Eagles bleiben auf Titelverteidigungskurs

Von Beginn an ließen die heimischen Blackforest Eagels im Speedway-Team-Cup am Samstagabend in Berghaupten der Konkurrenz keine Chance. Lokalheld Max Dilger war unschlagbar.
Jens Benneker erlebt seine Premiere im Nationalteam
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Team-WM: David Pfeffer verletzt, Benneker Reserve

Nach Michael Härtel hat sich auch David Pfeffer verletzungsbedingt von der Langbahn-Team-WM abgemeldet. Für ihn kommt der Lüdinghauser Jens Benneker in die deutsche Mannschaft.
Die Top-3 von Bad Hersfeld: Stephan Katt, Andrew Appleton und Marcel Dachs
Grasbahn
Von Susi Weber

Andrew Appleton eroberte die «Goldene Lullusglocke»

In Bestform präsentierte sich Andrew Appleton beim Grasbahnrennen in Bad Hersfeld. Hinter dem Engländer wurde es eng, Stephan Katt und Marcel Dachs blieben letztlich vor der Konkurrenz.
Die Top-3 der DMSB-Meisterschaft
Grasbahn
Von Susi Weber

DMSB-Finale Hersfeld: Venus/Heiß hatten keine Gegner

Keinen Zweifel ließen die Pfarrkirchner Markus Venus und Markus Heiß an ihrer Titelverteidigung bei der DMSB-Meisterschaft der Gespanne auf der Grasbahn in Bad Hersfeld.
Teammanager Josef Hukelmann
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Deutscher Teammanager Josef Hukelmann ist abgeblitzt

Teammanager Josef Hukelmann kritisiert die mangelnde Bereitschaft, für die deutsche Nationalmannschaft fahren zu wollen. Beim Langbahn-Team-WM-Finale am 1. September in Morizes ist das Team Germany Außenseiter.
Martin Smolinski ist sich sicher: «Wir gewinnen das Ding»
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Martin Smolinski: «Ich will den Titel, ganz einfach»

Zweimal Gold, einmal Silber lautet die Bilanz Martin Smolinskis nach drei Langbahn-Team-WM-Einsätzen für das deutsche Nationalteam. Sein Ziel ist deutlich abgesteckt: Noch einmal Weltmeister werden lautet seine Devise.
Lukas Fienhage gibt sein Debüt in der Team-WM
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Fienhage: «Überraschung über Nominierung war groß»

Lukas Fienhage ist Debütant im deutschen Langbahn-WM-Nationalteam. Der 18-Jährige kann sich nach eigenem Bekunden gut vorstellen, der Langbahn auch in den kommenden Jahren die Treue zu halten.
Stephan Katt (42) und Michael Härtel (25) fahren neben Martin Smolinski und Lukas Fienhage für Deutschland
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Stephan Katt glaubt an die Stärke der Deutschen

Stephan Katt will in Roden (NL) zum siebten Mal Team-Weltmeister auf der Langbahn werden. Neben der deutschen Mannschaft gibt es noch andere starke Teams.
Michael Härtel will mit der deutschen Mannschaft Team-Weltmeister werden
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Michael Härtel: «Auf die Konstanz kommt es an»

Dass er bei der Langbahn-Team-WM als Kapitän auffahren wird, freut und ehrt Michael Härtel gleichermaßen. Mit Cleverness will der Einzel-Vizemeister 2017 in Roden (NL) Gold erringen. Es wäre sein erstes im Team-WM-Gold.
Josef Hukelmann, Martin Smolinski, Michael Härtel und Stephan Katt (v.l.)
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Das deutsche Team für die Langbahn-WM ist nominiert

Michael Härtel, Martin Smolinski, Stephan Katt und Lukas Fienhage werden am 24. September bei der Langbahn-Team-WM im niederländischen Roden Deutschland vertreten.
Die Top-3 der Grasbahn-EM kommen aus England: Andrew Appleton, James Shanes und Edward Kennett (v.l.)
Grasbahn-EM
Von Susi Weber

Hertingen: Shanes verteidigt EM-Titel, Hülshorst 4.

Der 20-jährige Engländer James Shanes wurde in Hertingen zum zweiten Mal in Folge Grasbahn-Europameister. Christian Hülshorst verpasste als bester Deutscher um Haaresbreite das Podest.
Ab 2017 in der Langbahn-DM möglich: Katt vor Cooper und Tebbe
Langbahn-DM
Von Susi Weber

Langbahn-DM: Fahrermangel, ab 2017 mit Ausländern

Im Eisspeedway hat sich die offene Deutsche beziehungsweise DMSB-Meisterschaft längst etabliert. Ab der kommenden Saison wird sie auch auf der Langbahn Einzug halten.
Die Bahnpokalsieger Manuel Meier und Benjamin Maier
Grasbahn
Von Susi Weber

Bahnpokal Gespanne: Meier/Maier triumphieren daheim

Manuel Meier und Benjamin Maier heißen die Gewinner des Bahnpokals der Gespanne 2016. Ihnen genügte auf der Grasbahn in Berghaupten im Endlauf Rang 2, um die Lorbeeren einzufahren.
Podium in Berghaupten: Bernd Diener, Martin Smolinski und Josef Franc (v.l.)
Grasbahn
Von Susi Weber

Berghaupten: Smolinski muss gegen Diener alles geben

Nur einen Tag nach seinem fünften Platz im Speedway-GP-Challenge siegte Martin Smolinski beim Grasbahn-Supercup in Berghaupten vor 3500 Zuschauern. Auf Rang 2 landete Bernd Diener, Dritter wurde Josef Franc.
Die drei besten Langbahn-Teams 2016: Deutschland, Niederlande und Tschechien (v.l.)
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Marienbad: Zwei Ausfälle kosten Deutschland Gold

Die Niederländer sind zum zweiten Mal Langbahn-Team-Weltmeister. In Marienbad verwiesen sie das deutsche Team auf Platz 2, die Tschechen überraschten auf ihrer Heimbahn mit Bronze.
Stephan Katt ist Rekordteilnehmer
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Stephan Katt: «Marmande hat mir Mut gemacht»

Stephan Katt kämpft am Samstag in Marienbad zum neunten Mal mit dem deutschen Langbahn-Nationalteam um den WM-Titel. In Marmande wurde der 37-jährige Neuwittenbeker am Mittwochabend Vierter.
Michael Härtel
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Michael Härtel: «Marienbad ist kein Nachteil für uns»

Zum zweiten Mal ist der 18-jährige Michael Härtel aus Dingolfing Teil des schwarz-rot-goldenen Langbahn-Nationalteams, das am 16. Juli beim Finale in Marienbad erneut nach Gold greifen will.
«Mannschaftstier» Jörg Tebbe
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Jörg Tebbe: «Hoffe, dass wir den Titel zurückholen»

Jörg Tebbe ist die Konstante im deutschen Langbahn-Nationalteam. Der 37-jährige Dohrener will am Samstag in Marienbad seine vierte Goldmedaille gewinnen, schätzt aber die Niederlande als stärkste Mannschaft ein.
Martin Smolinski
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Martin Smolinski: «Man macht sich nicht nur Freunde»

Martin Smolinski wird die Deutsche Langbahn-Nationalmannschaft als Kapitän in die Weltmeisterschaft in Marienbad führen. Auf der tschechischen Highspeed-Piste war er immer schnell unterwegs.
Ex-Weltmeister Erik Riss (auf dem Motorrad) verzichtet auf die Team-WM
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Erik Riss: Kein Interesse an der Team-WM in Marienbad

Martin Smolinski, Jörg Tebbe, Michael Härtel und Stephan Katt werden am 16. Juli im tschechischen Marienbad das deutsche Nationalteam bilden. Sie wollen das achte Mal Gold holen.
Erik Riss (47) hatte in Mühldorf auch das nötige Glück
Langbahn-GP
Von Susi Weber

Smolinski-Fehler: GP-Sieg von Erik Riss war Formsache

Ex-Weltmeister Erik Riss hat ein grandioses Wochenende hinter sich: Den Auftakt der Langbahn-Weltmeisterschaft in Mühldorf gewann der Schwabe, im ersten Finale der Speedway-U21-WM wurde er Vierter.
Inzell ist das Highlight der Eisspeedway-Fans
Speedway
Von Susi Weber

Vorläufige deutsche Bahnsport-Prädikatsläufe 2016

Noch sind nicht alle internationalen Bahnsport-Termine bekannt. Fest steht aber, dass der Speedway-GP nach Deutschland zurückgekehrt ist. Am 10. September wird in Teterow gefahren.
Erik Riss: «Ich kann es nicht erklären»
Langbahn-GP
Von Susi Weber

Nach WM-Finale: Silber löste bei Erik Riss Frust aus

Sieben Punkte trennen Erik Riss in der Langbahn-WM 2015 von der Titelverteidigung. Die Niederlage gegen Jannick de Jong will er schnell wegstecken, noch drei Meisterschaften stehen an.
Erik Riss bestreitet seine erste Saison als Profi
Speedway
Von Susi Weber

Erik Riss konzentriert sich auf den Speedway-Sport

«Irgendwo zwischen 40 und 50 Rennen» hat Langbahn-Weltmeister Erik Riss in seiner ersten Saison als Profi bereits auf seinem Konto. Viele der Rennen fuhr er für seinen britischen Speedway-Club «Edinburgh Monarchs».
In Vechta: Dirk Fabriek, Michael Härtel und Erik Riss (v.l.)
Langbahn-GP
Von Susi Weber

Erik Riss nach Vechta: Der 2. WM-Titel ist greifbar

Erik Riss holte sich beim vorletzten Grand Prix der Saison Rang 3 und übernahm die Langbahn-WM-Führung. Die Entscheidung fällt am kommenden Samstag in Südfrankreich.
Nadine Frenk verabschiedete sich in Berghaupten
Grasbahn
Von Susi Weber

Nadine Frenk hängt den Stahlschuh an den Nagel

Nach 21 Jahren ist Schluss mit dem Rennsport! Nadine Frenk verkündete im Rahmen der Kronen Race Days in Berghaupten ihren Rücktritt. «Zukünftig muss und möchte ich mich auf den Beruf konzentrieren», sagt die 28-Jährige.
Die Top-3 von Berghaupten: Martin Smolinski, Josef Franc und Bernd Diener (v.l.)
Grasbahn
Von Susi Weber

Berghaupten: Josef Franc schlug Smolinski im Finale

Erstmals trug sich der Tscheche Josef Franc in die Siegerliste in Berghaupten ein. Titelverteidiger Martin Smolinski musste sich auf der Grasbahn nach einem Umstieg auf die Ersatzmaschine mit Rang 2 begnügen.
Hundsrucker/Günthör, Venus/Heiß und Brandhofer/Eibl (v.l.)
Seitenwagen-DM
Von Susi Weber

Gespann-DM Berghaupten: Venus/ Heiß schaffen Hattrick

Nach 2013 und 2014 heißen die Deutschen Meister der Seitenwagenklasse auch in diesem Jahr Venus/Heiß. Das Duo aus Pfarrkirchen siegte auf der Grasbahn in Berghaupten vor 4000 Zuschauern vor Hundsrucker/Günthör.
Die siegreichen DMV White Tigers
Speedway-Bundesliga
Von Susi Weber

Bundesliga: White Tigers demütigen Aussteiger Norden

Im letzten Vorrundenrennen der Speedway-Bundesliga 2015 schlugen die DMV White Tigers in Berghaupten die Norden Haie mit unfassbaren 61:25 Punkten und manövrierten sich damit auf den vierten Gesamtrang.
Erik Riss
Speedway
Von Susi Weber

Riss-Brüder Mark und Erik feiern Speedway-Erfolge

Mark Riss wurde in Herxheim Deutscher Speedway-U21-Vizemeister. Erik Riss qualifizierte sich als einziger Deutscher für das U21-Europameisterschafts-Finale in Dänemark.
Die Briten sind zum ersten Mal Weltmeister
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Team-WM: Großbritannien überrumpelt Deutschland

Deutschland sichert sich im engsten Langbahn-Team-WM-Finale im Stechen die Vizeweltmeisterschaft vor dem Überraschungsteam aus Finnland. Großbritannien ist erstmals Champion!
Weltmeister Erik Riss
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Team-WM Mühldorf: Weltmeister Erik Riss kehrt zurück

In Mühldorf krönte Langbahn-Weltmeister Erik Riss im vergangenen Jahr seinen größten Erfolg. Als Teil der deutschen Nationalmannschaft macht er sich nun am Sonntag erneut auf zum Unternehmen Gold.
Michael Härtel ist eines der größten deutschen Talente
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Michael Härtel (17): Frischer Wind im deutschen Team

Der 17-jährige Michael Härtel ist der Newcomer im deutschen Langbahn-Nationalteam, das am Sonntag (28. Juni 2015) im bayrischen Mühldorf um den achten Mannschafts-WM-Titel kämpft.
Stephan Katt freut sich auf Mühldorf
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Stephan Katt: «4 Nationen kommen für Gold in Frage»

Mit acht Langbahn-Team-WM-Teilnahmen und sieben Goldmedaillen ist Stephan Katt der Methusalem der deutschen Nationalmannschaft. Ganz oben stehen will er auch am kommenden Sonntag in Mühldorf.
Jörg Tebbe wird das deutsche Team anführen
Langbahn-Team-WM
Von Susi Weber

Kapitän Jörg Tebbe: «Der Posten hat mich überrascht»

Jörg Tebbe wird die Deutsche Langbahn-Nationalmannschaft in diesem Jahr als Kapitän in das Weltmeisterschafts-Finale in Mühldorf führen. Eine besondere Ehre für den 36-Jährigen.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Mi. 27.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 27.05., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 27.05., 20:00, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
Mi. 27.05., 20:15, Sky Action
Final Destination 4
Mi. 27.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1982: BRD - Österreich
Mi. 27.05., 21:10, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mi. 27.05., 22:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2004: Griechenland - Portugal
Mi. 27.05., 22:15, Motorvision TV
Super Cars
Mi. 27.05., 22:45, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Mi. 27.05., 22:59, Eurosport
Motorsport
» zum TV-Programm