SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Rob La Salle

Fernando Alonso und Marc Coma konnten die Rallye Dakar in Saudi-Arabien beenden
Formel 1
Von Rob La Salle

Alonso über Dakar: «Komme wahrscheinlich wieder»

Fernando Alonso hat sich einen weiteren Wunsch erfüllt und die Rallye Dakar zusammen mit Marc Coma beendet. Der zweifache Formel-1-Champion ist sich sicher: «Das ist die härteste Rallye der Welt.»
Hans-Joachim Stuck fährt seinen legendären March-Cosworth aus der Formel-1-Saison 1976.
Formel 1
Von Rob La Salle

Juwel beim GP Ice Race: Stuck im March-Cosworth

Ein Highlight jagt das andere bei der zweiten Auflage des neuen GP Ice Race (1./2. Februar 2020). Eines davon: Hans-Joachim Stuck fährt seinen legendären March-Cosworth aus der Formel-1-Saison 1976.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Rob La Salle

Charles Leclerc: «Der Sound fehlt momentan»

Charles Leclerc erklärt, welche Strecken im WM-Kalender die schwierigsten sind und spricht auch über seine Lieblingsrennen. Und der Ferrari-Star erzählt, warum er gerne mal den 2004er-Ferrari steuern würde.
Lando Norris
Formel 1
Von Rob La Salle

F1 2020: Neuer McLaren wird am 13. Februar enthüllt

Das McLaren-Team bestätigt, was Lando Norris während eines Livestreams bereits offenbart hat. Der neue GP-Renner wird am 13. Februar im Formel-1-Werk des britischen Sportwagenbauers in Woking präsentiert.
Keine Panik: Der GP-Promoter in Australien bleibt trotz der Brände zuversichtlich
Formel 1
Von Rob La Salle

Australien-GP: Planung schreitet trotz Brände voran

Obwohl die Buschbrände in Australien immer noch wüten, ist Australien-GP-Promoter Andrew Westacott zuversichtlich, dass der Saisonauftakt im Albert Park von Melbourne stattfinden wird.
McLaren-CEO Zak Brown
Formel 1
Von Rob La Salle

Zak Brown: «Ziemlich dumme Fehler beim Indy 500»

Rückblickend räumt Zak Brown mit Blick auf die letztjährige Indy-500-Blamage ein: «Rückblickend waren einige Fehler, die ich gemacht habe, ziemlich dumm.» Es gehe darum, daraus zu lernen, weiss der Marketing-Profi.
Valtteri Bottas und Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff
Formel 1
Von Rob La Salle

Mercedes-Erfolgsfaktor: So tickt Toto Wolff

Das Mercedes-Team erlebt seit der Einführung der Turbo-Hybridmotoren einen Höhenflug. Ein wichtiger Erfolgsfaktor im Team ist Motorsportdirektor Toto Wolff, betont Schützling Valtteri Bottas.
Daniel Ricciardo und Valtteri Bottas kämpften schon vor dem F1-Aufstieg gegeneinander
Formel 1
Von Rob La Salle

Daniel Ricciardo: «Das ist mein grösster F1-Rivale»

Formel-1-Routinier Daniel Ricciardo hat in seinem Rennfahrer-Leben schon gegen viele Kontrahenten gekämpft, und ein Gegner sticht dabei besonders hervor, wie der Australier offenbart.
Valtteri Bottas will möglichst viel von Lewis Hamilton lernen
Formel 1
Von Rob La Salle

Valtteri Bottas: «Versuche von Hamilton zu lernen»

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas kam seinem Teamkollegen Lewis Hamilton 2019 in der WM-Tabelle 2019 näher denn je. Doch damit begnügt sich der WM-Zweite nicht. Er will möglichst viel von seinem Stallgefährten lernen.
Die Regeländerungen für 2019 sorgten für weniger Action als erwartet
Formel 1
Von Rob La Salle

Pat Symonds: «Das hätten wir besser machen können»

Rückblickend stellt Pat Symonds die Regeländerungen, die auf 2019 eingeführt wurden, um das Überholen zu erleichtern, in Frage. Er gesteht: «Wir haben Die Regeln für 2019 etwas eilig zusammengestellt.»
Andre Lotterer
Formel E
Von Rob La Salle

Porsche-Reise in die Formel E im Video

Seit dieser Saison mischt auch Porsche in der Formel E mit. Eine Video-Dokumentation «Road to Formula E» nimmt die Zuschauer mit auf die Reise des Teams
Pat Symonds
Formel 1
Von Rob La Salle

Pat Symonds: Überrascht von Mercedes-Gegnern

Formel-1-Techniker Pat Symonds verrät, warum ihn die Gegner von Mercedes überrascht haben und weshalb er sowohl in diesem als auch im nächsten Jahr mit einem spannenden Spitzenkampf in der Königsklasse rechnet.
Daniel Ricciardo
Formel 1
Von Rob La Salle

Daniel Ricciardo: Keine Eile bei Gesprächen über 2021

Auch wenn Ferrari-Talent Charles Leclerc und Red Bull Racing-Star Max Verstappen die Verträge verlängert haben, sieht Renault-Werkspilot keinen Grund zur Eile. Er sagt: «Es wäre super, wenn ich bleiben kann.»
Phillip Island liegt links von Wonthaggi und ist nicht gefährdet
Superbike-WM
Von Rob La Salle

Brände in Australien: Wie es um Phillip Island steht

Mitte März beginnt in Melbourne die Formel-1-WM 2020, bereits zwei Wochen vorher startet im zwei Stunden entfernten Phillip Island die Superbike-WM. Welche Auswirkungen die Feuer in Australien darauf haben.
Im vergangenen Jahr landete Bottas bei der Arctic Lapland Rally auf dem fünften Rang
Formel 1
Von Rob La Salle

Bottas: Zweiter Einsatz bei der Arctic Lapland Rally

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas will es noch einmal versuchen: Der WM-Zweite bestreitet erneut die Arctic Lapland Rally, die er im vergangenen Jahr auf dem fünften Gesamtrang abgeschlossen hat.
Im Albert Park von Melbourne soll am 15. März der F1-Saisonauftakt über die Bühne gehen
Formel 1
Von Rob La Salle

Buschbrände in Australien: FIA beobachtet Entwicklung

Riesige Flächen von Australien stehen in Flammen, die Brände forderten bereits 25 Tote und die Luftqualität in der F1-Gaststätte Melbourne wird als sehr ungesund bezeichnet. Die F1-Verantwortlichen sind alarmiert.
Romain Grosjean und seine Frau Marion
Formel 1
Von Rob La Salle

Ski-Unfall: Romain Grosjean schimpft über Pistenrüpel

Auf der Rennstrecke steht Romain Grosjean auf hohe Geschwindigkeiten, beim Skifahren mahnt er aber zur Vorsicht, nachdem seine Gattin Marion ein unliebsames Treffen mit einer Snowboarderin hatte.
McLaren-Teamchef Andreas Seidl
Formel 1
Von Rob La Salle

Stella befördert: McLaren-Umbau schreitet voran

Das McLaren-Team konnte in der vergangenen Saison den vierten WM-Rang hinter den grossen Drei erringen. Doch das reicht dem britischen Traditionsrennstall nicht. Deshalb wird das Team umstrukturiert.
Lance Stroll und Sergio Pérez
Formel 1
Von Rob La Salle

Lance Stroll: «Sergio Pérez ist eine gute Messlatte»

Sergio Pérez konnte 2019 mehr als doppelt so viele WM-Zähler sammeln als sein Racing-Point-Teamkollege Lance Stroll. Der Kanadier weiss, wo er noch zulegen muss. Und er lobt seinen routinierten Stallgefährten.
So könnten die Autos 2021 aussehen
Formel 1
Von Rob La Salle

Mattia Binotto über Autos 2021: «Das passiert nicht»

​Die Formel-1-Führung verspricht sich sehr viel von der neuen Rennwagen-Generation, welche 2021 kommen wird. Aber Ferrari-Teamchef Mattia Binotto sagt, was auf Anhieb nicht klappen wird.
Starkes Team: Michael Schumacher und Ross Brawn
Formel 1
Von Rob La Salle

Ross Brawn: Warum Michael Schumacher der Beste ist

Formel-1-Sportchef Ross Brawn hat Michael Schumacher bei 88 von 91 GP-Siegen des Deutschen begleitet. Er ist sich sicher: Der siebenfache Weltmeister ist von allen der Beste – und das nicht nur auf der Strecke.
Michael Schumacher
Formel 1
Von Rob La Salle

Vor 6 Jahren: Schicksalsschlag für Michael Schumacher

Michael Schumacher zog sich am 29. Dezember 2013 bei einem Ski-Unfall in Frankreich gravierende Kopfverletzungen zu. Seither kämpft sich der siebenmalige Weltmeister ins Leben zurück.
Max Verstappen fühlt sich wohl im Red Bull Racing Team
Formel 1
Von Rob La Salle

Max Verstappen zu Wechsel-Gerüchten: «Will ich nicht»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen stellt klar, dass er sich bei seinem aktuellen Brötchengeber Red Bull Racing wohl fühlt. Der Niederländer verrät auch, was ihm mit Blick auf 2021 Sorgen bereitet – und was ihm egal ist
Adrian Newey
Formel 1
Von Rob La Salle

Happy Birthday! F1-Designer Newey feiert Geburtstag

Er ist der unbestrittene Design-Guru im F1-Fahrerlager: Adrian Newey war an zehn Fahrer-WM-Titel und zehn Siegen im Konstrukteurs-Pokal beteiligt. Zu seinem 61. Geburtstag blicken wir noch einmal auf seine Karriere.
Charles Leclerc setzte sich in Belgien durch
Formel 1
Von Rob La Salle

Martin Brundles Highlight 2019: 1. Sieg von Leclerc

Charles Leclerc kam seinem ersten GP-Sieg schon früh in diesem Jahr sehr nahe, doch der Ferrari-Star musste sich letztlich bis nach der Sommerpause gedulden, bis er endlich aufs höchste Podesttreppchen durfte.
Ferrari machte in diesem Jahr zu viele Fehler
Formel 1
Von Rob La Salle

Rückblick 2019: Pleiten, Pech und Pannen bei Ferrari

Ferrari erwischte einen starken Start ins Jahr 2019, doch auf die vielversprechenden Wintertestfahrten folgte die Ernüchterung. Immerhin: Aufsteiger Charles Leclerc übertraf die Erwartungen.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Rob La Salle

Lewis Hamilton hofft auf Frauen-Power in der Formel 1

Formel-1-Champion Lewis Hamilton will den Sport vielfältiger gestalten. Der sechsfache Weltmeister wünscht sich auch eine starke WM-Teilnehmerin. «Wäre das nicht etwas Spezielles?», fragt der 84-fache GP-Sieger.
FIA-Präsident Jean Todt (links) mit F1-CEO Chase Carey
Formel 1
Von Rob La Salle

Wieviele Formel-1-Teams braucht der GP-Zirkus?

Seit dem Einstieg des US-Rennstalls von Gene Haas in der Saison 2016 hat die Formel-1-WM keinen neuen Teilnehmer gesehen. Das ist nicht weiter schlimm, ist sich FIA-Präsident Jean Todt sicher.
Toto Wolff und Mattia Binotto
Formel 1
Von Rob La Salle

Toto Wolff als Formel-1-CEO? Ferrari droht mit Veto

​Formel-1-CEO Chase Carey könnte die Führung der Königsklasse abgeben, wenn die Rennwagen 2021 auf die Bahn gebracht sind. Als Nachfolger wird Toto Wolff gehandelt. Ferrari droht schon mal mit dem Veto.
So grimmig kann es bei der Planai-Classic werden
Rallye
Von Rob La Salle

Hans-Joachim Stuck: Vorfahrer bei der Planai-Classic

​Vom 3. bis 5. Januar 2020 findet die beliebte Planai-Classic statt: Autofahren wie einst, als noch kein Mensch von Hybrid etwas wusste. Ex-GP-Pilot Hans-Joachim Stuck macht im VW Golf den Vorfahrer.
Arbeit beim Mercedes-Rennstall: Die Lehren aus der Formel 1 lassen sich auch in anderen Sportarten anwenden
Formel 1
Von Rob La Salle

Mercedes-Wissen für Tour de France und America’s Cup

​Der Grand-Prix-Rennstall gründet eine neue Abteilung für angewandte Wissenschaft. Mit Formel-1-Wissen werden Projekte im Segel- und Radsport unterstützt – für America’s Cup und Tour de France.
Cyril Abiteboul und Nick Chester: So also sieht Eiszeit aus
Formel 1
Von Rob La Salle

Nick Chester: Raus bei Renault, rein bei Williams?

​Am 6. Dezember hat Renault bestätigt: Der langjährige Chassis-Chef Nick Chester ist weg. Nun wird in Grossbritannien darüber spekuliert, dass der Engländer beim Traditions-Team andocken könnte.
Valentino Rossi in Abu Dhabi
Formel 1
Von Rob La Salle

Valentino Rossi: «2020 neben Hamilton im Mercedes»

​Motorrad-Star Valentino Rossi hat bei den 12 Stunden von Abu Dhabi seine Klasse gewonnen. Er scherzt: «Wenn Valtteri Bottas mein Bike will, fahre ich 2020 neben Hamilton Mercedes.»
Toto Wolff
Formel 1
Von Rob La Salle

Toto Wolff (Mercedes): Klartext über seine Zukunft

​Ende 2020 läuft der Vertrag des sechsfachen Champions Lewis Hamilton bei Mercedes aus. Der Brite sagt: Seine Zukunft sei eng mit jener von Teamchef Toto Wolff verwoben. Was also wird der Wiener tun?
FIA WTCR: Hyundai-Pilot Michelisz holt den Titel
WTCR
Von Rob La Salle

FIA WTCR: Hyundai-Pilot Michelisz holt den Titel

Mit einem superspannenden Finale ging der WTCR in Sepang zu Ende. Bis zum letzten Rennen war der Kampf um den ersten Platz offen, am Schluss hatte Norbert Michelisz die Nase vorne.
Senkrechtstarter: Ferrari-Talent Charles Leclerc
Formel 1
Von Rob La Salle

Charles Leclerc: Entwicklungshilfe bei 2020er-Ferrari

Ferrari-Talent Charles Leclerc Aufstieg auf der Formelsport-Karriereleiter geschah so schnell, dass der Monegasse keine zwei Jahre im gleichen Team unterwegs war. Das ändert sich mit der Weiterverpflichtung von Ferrari.
Ferrari-Teamchef Mattia Binotto
Formel 1
Von Rob La Salle

Ferrari Driver Academy: Rennfahrerin gesucht

Die Nachwuchstruppe des ältesten Formel-1-Rennstalls der Welt will auch eine Rennfahrerin in ihre Reihen aufnehmen. Ferrari-Teamchef Mattia Binotto bestätigt, dass die Ferrari Driver Academy ausgebaut wird.
Ferrari-CEO Louis Camilleri
Formel 1
Von Rob La Salle

Camilleri (Ferrari): Immer noch sauer auf Verstappen

Max Verstappen unterstellte Ferrari in Austin, beim Motor getrickst zu haben. Das nimmt ihm Ferrari-CEO Louis Camilleri heute noch übel. In Maranello fand er klare Worte zum schnellen Niederländer.
Max Verstappen
Formel 1
Von Rob La Salle

Max Verstappen: «Weniger aggressiv im Silberpfeil»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen ist sich sicher, dass er aggressiver ans Werk gehen muss als Lewis Hamilton in seinem Silberpfeil. Er betont: «Wir müssen etwas härter sein, sonst haben wir keine Chance.»
Mattia Binotto mit Charles Leclerc und Sebastian Vettel
Formel 1
Von Rob La Salle

Mattia Binotto (Ferrari): Antworten unvollständig

​Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat einen harten Winter vor sich. Zusammen mit seinen Spezialisten muss er ergründen, was 2019 alles schiefgelaufen ist. Der Italiener gibt zu: «Noch haben wir nicht alle Antworten.»
Daniil Kvyat
Formel 1
Von Rob La Salle

Daniil Kvyat (Toro Rosso): «Ich fahre besser denn je»

​Das Jahr 2019 wird Daniil Kvyat kaum vergessen, besonders nicht die 24 Stunden von Hockenheim: In der Nacht auf Sonntag wurde er Papa, dann stand er nach dem verrückten Deutschland-GP auf dem Podest.
Andrea Stella und Fernando Alonso beobachten 2017 den Ferrari von Sebastian Vettel
Formel 1
Von Rob La Salle

Aldo Costa: «Ferrari anders unter Druck als Mercedes»

​Der langjährige Ferrari- und Mercedes-Techniker Aldo Costa (58) ist nach Italien zurückgekehrt und wird technischer Direktor von Dallara. Er spricht über die Erwartungshaltung gegenüber Ferrari und Mercedes.
Verstappen, Hamilton und Leclerc in Abu Dhabi
Formel 1
Von Rob La Salle

Mika Häkkinen: «Die Zukunft der Formel 1 gesehen»

​Der zweifache Weltmeister Mika Häkkinen (51) sagt über das WM-Finale von Abu Dhabi: «Ich habe auf dem Siegerpodest am Yas Marina Circuit die Zukunft der Formel 1 gesehen.»
Lewis Hamilton und Sebastian Vettel
Formel 1
Von Rob La Salle

Lewis Hamilton: Auch im Ferrari vorne dabei

​​Auf dem italienischen Radiosender GR Parlamento sagt Pirelli-Konzernchef Marco Tronchetti Provera (71) zu den Gerüchten über Lewis Hamilton und Ferrari: «Hamilton wäre auch im Ferrari vorne dabei.»
Alex Albon beim Teamfoto von Red Bull Racing in Abu Dhabi
Formel 1
Von Rob La Salle

Alex Albon (Red Bull Racing): «Kein Neuling mehr»

​Der 23jährige Thai-Brite Alexander Albon hat sich erste Formel-1-Saison auf dem soliden achten Rang abgeschlossen. «Nach meinem Wechsel von Toro Rosso zu Red Bull Racing war ich kein Neuling mehr.»
Valtteri Bottas
Formel 1
Von Rob La Salle

Valtteri Bottas: Wie kann er Lewis Hamilton schlagen?

Valtteri Bottas hatte in den drei Jahren, in denen er für Mercedes antritt, nur selten eine Chance gegen Lewis Hamilton. Trotzdem gibt es Wege, den Dauer-Champion zu schlagen, betonen David Coulthard und Paul Di Resta.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

Kolumnen

 

TV-Programm

Fr. 17.01., 21:00, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Fr. 17.01., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 17.01., 21:30, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Fr. 17.01., 22:00, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Fr. 17.01., 22:15, ORF Sport+
Jänner Rallye, Highlights aus dem Mühlviertel
Fr. 17.01., 22:25, Motorvision TV
ADAC MX Masters - Fürstlich Drehna, Deutschland
Fr. 17.01., 22:55, Motorvision TV
Isle of Man Tourist Trophy 2019
Fr. 17.01., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 17.01., 23:30, Eurosport
Motorsport
Fr. 17.01., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm