SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Rob La Salle

Pierre Gasly 2019 vor dem Russland-GP
Formel 1
Von Rob La Salle

Pierre Gasly (AlphaTauri): Keine Rückreise aus Dubai

​Der französische AlphaTauri-Fahrer Pierre Gasly sitzt in Dubai fest. «Die Situation in Italien und Frankreich ist so bedenklich, dass es mir ratsamer erscheint, in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu bleiben.»
Formel-1-Sportchef Ross Brawn
Formel 1
Von Rob La Salle

Formel-1-Sportchef Ross Brawn: «Wir prüfen alles»

​Ross Brawn, Sportchef der Formel 1, spricht über die leise Hoffnung, die GP-Saison der Königsklasse zu retten. Kern des Plans: Rennen ohne Zuschauer. Aber das ist bei weitem nicht das einzige Problem.
Philipp Eng
Formel 1
Von Rob La Salle

Philipp Eng: «Da wäre Charles Leclerc chancenlos»

​Der Salzburger Philipp Eng wurde im virtuellen Bahrain-GP Dritter. Über Ferrari-Star Charles Leclerc, Sieger des simulierten WM-Laufs von Australien, sagt Eng: «Gegen Sim-Profis wäre er chancenlos.»
Das von Mercedes-Ingenieuren mitentwickelte Steuergerät
Formel 1
Von Rob La Salle

Mercedes: Design der Atemgeräte frei zugänglich

​Formel-1-Weltmeister Mercedes-Benz hat beschlossen: Die Designs für eine neue Atemhilfe, von Medizin- und Motorsport-Ingenieuren entwickelt, stehen in der Coronakrise allen zur Verfügung.
Der BMW-Simulator
DTM
Von Rob La Salle

Sim-Racing-Influencer: Nah dran am DTM-Star

Jimmy Broadbent misst sich regelmäßig im Sim-Racing mit professionellen Rennfahrern und anderen hochkarätigen Sim-Racern. Zuletzt bewies er im BMW-Simulator, was er kann.
Streckenarchitekt Hermann Tilke
Formel 1
Von Rob La Salle

Streckenarchitekt Tilke: «Es schmerzt unheimlich»

Formel-1-Streckenarchitekt Hermann Tilke erklärt, warum es die perfekte Rennstrecke nicht gibt. Der Deutsche spricht auch über die schmerzliche Verschiebung des Strassenrennens von Hanoi.
Nico Müller
Produkte
Von Rob La Salle

Audi Schweiz unterstützt Corona-Helden

Audi Schweiz lanciert mit ihren Markenbotschaftern und in Zusammenarbeit mit Ricardo und Save the Children eine Hilfsaktion für Mitarbeitende im Gesundheitswesen.
Auch McLaren ist dabei
DTM Trophy
Von Rob La Salle

DTM Trophy: Neuer Kalender und 20 Starter

Mit der Anpassung des DTM-Rennkalenders 2020 ergibt sich auch für die neue DTM Trophy ein neuer Terminplan. Die sechs Rennwochenenden sind nun für einen Zeitraum zwischen Juli und November vorgesehen.
Liqui Moly: Marketingchef Peter Baumann (links), Chef Ernst Prost (Mitte) und Vertriebsleiter Günter Hiermaier
Produkte
Von Rob La Salle

Liqui Moly-Chef Ernst Prost: Verzicht aufs Gehalt

​Der Unternehmer Ernst Prost, Chef des Öl- und Additiv-Herstellers und Formel-1-Sponsors Liqui Moly, hält Wort: Ab sofort verzichtet er auf sein Gehalt. «Ich will keine Kurzarbeit, ich will keinem kündigen.»
Charles Leclerc
Formel 1
Von Rob La Salle

Charles Leclerc (Ferrari): Melbourne-GP statt Vietnam

​Fünf F1-Piloten haben ihre Teilnahme am simulierten Grand Prix zugesichert, der statt des echten Vietnam-GP vom 5. April virtuell in Melbourne (Australien) gefahren wird. Der Star heisst Charles Leclerc.
Der ABT RS7-R bringt 740 PS auf den Asphalt
Produkte
Von Rob La Salle

Der ABT RS7-R bringt 740 PS auf den Asphalt

Ende des Jahres 2019 erschien mit dem Audi RS 7 Sportback ein echtes High-Performance- Car. Wer den RS 7 sein Eigen nennt, kann diesen exklusiv bei ABT Sportsline zu einem ABT RS7-R veredeln.
Hoffentlich können wir uns im Sommer wieder über solche Bilder freuen
MotoGP
Von Rob La Salle

Covid-19-Krise: Red Bull Ring legt Boxenstopp ein

Auf dem Red Bull Ring bei Spielberg dreht sich wegen der anhaltenden Corona-Pandemie derzeit kein Rad. Die Planung für die reguläre Durchführung der Grossveranstaltungen in Spielberg läuft aber weiter.
Hoffentlich können wir uns im Sommer wieder über solche Bilder freuen
Formel 1
Von Rob La Salle

Red Bull Ring: Boxenstopp für die Rennstrecke

​Viele Veranstaltungen und Sportanlässe können derzeit nicht stattfinden, im internationalen Motorsport dreht sich kaum ein Rad. Natürlich legt auch der Red Bull Ring bei Spielberg einen Boxenstopp ein.
Corona-Kampf: Audi stellt fünf Millionen Euro bereit
Produkte
Von Rob La Salle

Corona-Kampf: Audi stellt fünf Millionen Euro bereit

Audi unterstützt in der Corona-Krise medizinische und soziale Einrichtungen in seinen Heimatregionen. Dafür stellt das Unternehmen fünf Millionen Euro Soforthilfe bereit.
Die neue Webpage von Red Bull Racing
Formel 1
Von Rob La Salle

Red Bull Racing: Völlig neuer Auftritt im Internet

​Leider können derzeit keine Formel-1-Grands Prix stattfinden. Die vierfachen Weltmeister von Red Bull Racing haben die Gelegenheit ergriffen und ihren Auftritt im Internet komplett neu gestaltet.
Die neue Formel-1-Modellgeneration kommt erst 2022
Formel 1
Von Rob La Salle

FIA bestätigt: Entwicklung für Autos 2022 gestoppt

​Aufgrund der Corona-Pandemie hatte der Autosport-Weltverband beschlossen: Die neue Rennwagengeneration ist um ein Jahr verschoben und kommt erst 2022. Das ist nicht die einzige Änderung.
Einmalige Atmosphäre in Goodwood
Formel 1
Von Rob La Salle

Coronakrise: Goodwood Festival of Speed später

​Seit mehr als 25 Jahren gehört das «Goodwood Festival of Speed» von England zu den beliebtesten Motorsportveranstaltungen der Welt. Nun steht fest: Das Festival von Anfang Juli muss später stattfinden.
Haas-Teamchef Günther Steiner
Formel 1
Von Rob La Salle

Günther Steiner (Haas): «Wir müssen das aussitzen»

Haas-Teamchef Günther Steiner ist sich bewusst, dass es noch eine Weile dauern wird, bis die Formel-1-Saison losgehen kann. Der Südtiroler betont: «Jeder im Team ist glücklich, einen Job zu haben.»
Philipp Eng
DTM
Von Rob La Salle

«Ersatz-Droge»: Eng erklärt Phänomen Sim-Racing

Philipp Eng ist im Sim-Racing bereits seit vielen Jahren ein Experte. Er erklärt das Phänomen Sim-Racing und dessen zukünftige Rolle als eigene gleichberechtigte Motorsport-Disziplin.
Esteban Ocon in Australien mit Maske
Formel 1
Von Rob La Salle

Esteban Ocon (Renault) über Australien: «Ein Schock»

​Der Franzose Esteban Ocon sagt, wieso er im Fahrerlager von Melbourne mit einer Gesichtsmaske auftauchte und warum die Vorkommnisse in Australien für ihn ein Schock gewesen sind.
Günther Steiner mit Pietro Fittipaldi und Louis Delétraz
Formel 1
Von Rob La Salle

Haas 2020: Mit Pietro Fittipaldi und Louis Delétraz

​Während die halbe Welt wegen der Corona-Katastrophe beinahe still steht, holt Haas nach, was in Australien hätte verkündet werden sollen: Pietro Fittipaldi und Louis Delétraz sind 2020 Test- und Reservefahrer.
Otmar Szafnauer, Teamchef von Racing Point
Formel 1
Von Rob La Salle

Otmar Szafnauer: «So etwas habe ich noch nie erlebt»

​Die Menschheit im Kampf gegen einen Virus. Auch die kleine Welt der Formel 1 ist zum Stillstand gekommen, die Werke ziehen die Sommerpause vor. Racing Point-Teamchef Otmar Szafnauer spricht über die Lage.
Die Mannschaft von Liqui Moly Italien
Produkte
Von Rob La Salle

Liqui Moly: 10.000 Euro für Krankenhaus in Bergamo

​Die italienischen Mitarbeiter des deutschen Öl- und Additiv-Spezialisten Liqui Moly haben zusammengelegt: Sie spenden dem «Ospedale Civile di Bergamo» 10.000 Euro für medizinische Ausrüstung.
Jacques Villeneuve 2019 in Monaco
Formel 1
Von Rob La Salle

Jacques Villeneuve: «Piloten fangen an zu grübeln»

​Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve sollte für die italienische Sky und den französischen Canal+ von den WM-Läufen berichten. Stattdessen sitzt auch er zuhause und fragt sich, wie es weitergehen soll.
Nach dem Grossen Preis von Frankreich 2019
Formel 1
Von Rob La Salle

Eric Boullier (Circuit Paul Ricard): «Planen sinnlos»

​Niemand wagt zu sagen, wann die GP-Saison 2020 beginnt. Ex-McLaren-Teamchef Eric Boullier, heute Direktor des WM-Laufs in Frankreich: «Keiner weiss, was in drei Monaten ist. Planen wird sinnlos.»
Pierre Gasly
Formel 1
Von Rob La Salle

Pierre Gasly: «Chance, noch stärker zu werden»

Während sich einige Formel-1-Kollegen von Pierre Gasly mit virtuellen Rennen die Zeit bis zum Saisonstart vertreiben, setzt der ehrgeizige Franzose aus dem AlphaTauri-Team auf ein straffes Trainingsprogramm.
Dreimal C 111: die erste Version von 1969 (links), das Erprobungsfahrzeug „Hobel“ (rechts) und die in Genf präsentierte zweite Version von 1970.
Produkte
Von Rob La Salle

Mercedes-Benz C 111-II: Eine Ikone wird 50

Der Mercedes-Benz C 111 hatte gleich mehrere Rollen inne. Er war zum einen eine faszinierende Sportwagenikone und Medienliebling.
Martin Brundle
Formel 1
Von Rob La Salle

Spekulationen um Sebastian Vettels Ferrari-Nachfolger

Wann die Saison 2020 starten wird, ist unklar, genauso wie die Ferrari-Zukunft von Sebastian Vettel, dessen Vertrag ausläuft. GP-Veteran Martin Brundle sieht zwei mögliche Nachfolger für den Deutschen.
Auch die Tourenwagen Classics sind am Start
DTM
Von Rob La Salle

AvD-Oldtimer-Grand-Prix: Das Programm steht

Auch wenn die gesamte Motorsport-Welt stillsteht: Die Vorbereitungen für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix (7. bis 9. August) liegen derzeit voll im Plan.
Toto Wolff
Formel 1
Von Rob La Salle

Toto Wolff (Mercedes): Offener Brief an Formel-1-Fans

​Die Welt im Würgegriff des Krankheitserregers SARS-CoV-2, es sind schwierige Zeiten, auch für die Motorsportgemeinde. Mercedes-Teamchef Toto Wolff wendet sich mit einem offenen Brief an die Menschen.
Liqui Moly-Geschäftsleiter Ernst Prost
Produkte
Von Rob La Salle

Ernst Prost (Liqui Moly): «Ich streiche mein Gehalt»

​Die Welt steht in der Corona-Krise vor gewaltigen wirtschaftlichen Problemen, Menschen fürchten um ihren Job. Liqui Moly-Chef Ernst Prost: «Keiner wird entlassen, notfalls streiche ich mein Gehalt.»
Continental-Chef Elmar Degenhart
Produkte
Von Rob La Salle

Wegen SARS-CoV-2: Continental stellt die Arbeit ein

​Auch Reifenhersteller und Autozulieferer Continental reagiert auf die Corona-Krise: Wegen der Ausbreitung des Erregers wird die Produktion weltweit angepasst und vorübergehend teilweise auf null zurückgefahren.
Die Formel-1-Teams müssen bald die reglementarisch vorgeschriebene Betriebsruhe anordnen
Formel 1
Von Rob La Salle

Formel-1-Teams einig: Sommerpause vorgezogen

Die F1-Teams haben sich elektronisch für einen früheren Termin für die WM-Sommerpause ausgesprochen, der Motorsport-Weltrat hat das Ganze abgenickt. Die Betriebsruhe wird auch von 14 auf 21 Tage erweitert.
Claire Williams
Formel 1
Von Rob La Salle

Alan Jones über Williams-Kritik: «Schrecklich unfair»

F1-Champion Alan Jones äusserte sich in Australien nicht nur zur späten GP-Absage, er äusserte sich auch zur Kritik an Williams-Teamchefin Claire Williams. «Sie macht einen guten Job», beteuert der 73-Jährige.
FIA-Präsident Jean Todt
Formel 1
Von Rob La Salle

FIA-Präsident Jean Todt: Von GP-Fans verspottet

​Jean Todt – Präsident des Autosport-Weltverbands FIA – wandte sich mit einem Tweet an die Öffentlichkeit, worauf eine Welle des Hohns über ihm zusammenbrach. Da ändert seine Videobotschaft wenig.
Alan Jones 2019 beim Australien-GP mit Lewis Hamilton
Formel 1
Von Rob La Salle

Alan Jones: Australien-GP hätte stattfinden können

​Formel-1-Champion Alan Jones ist der Ansicht: Der Australien-GP 2020 hätte stattfinden können. Der Weltmeister des Jahres 1980 wittert «einen herben Schlag für den australischen Sport».
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Rob La Salle

Sebastian Vettel: «Die F1 ist nicht das Wichtigste»

Die Formel 1 macht einen grossen Teil im Leben von Ferrari-Star Sebastian Vettel aus. Sie ist seine grösste Leidenschaft, aber nicht der Mittelpunkt der Welt, wie der vierfache Weltmeister betont.
McLaren-Teamchef Andreas Seidl
Formel 1
Von Rob La Salle

Andreas Seidl (McLaren): Aus Solidarität in Melbourne

Während einige GP-Stars bereits am Freitagmorgen die Heimreise aus Australien antraten, blieb McLaren-Teamchef Andreas Seidl vorerst aus Solidarität zu den Quarantäne-Betroffenen in Melbourne.
Mika Häkkinen
Formel 1
Von Rob La Salle

Mika Häkkinen: «Formel-1-Führung hatte keine Wahl»

​Der zweifache Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen spricht über die Coronavirus-Pandemie und die abgesagten WM-Läufe: «Als Fan ist das alles enttäuschend, aber die Formel-1-Führung hatte keine Wahl.»
Kein freies Training: Die F1-Teams müssen unverrichteter Dinge wieder einpacken
Formel 1
Von Rob La Salle

Absage Australien-GP: So reagieren Ferrari & Co.

Nachdem der Formel-1-Saison im Albert Park von Australien wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden ist, gibt es die ersten Reaktionen der Teams und Fahrer, die Verständnis für diesen Schritt zeigen.
Liqui Moly warb 2019 bei gut der Hälfte der Formel-1-Rennen
Produkte
Von Rob La Salle

Liqui Moly in der Formel 1: Vertrag bis Ende 2022

​Der deutsche Öl- und Additivhersteller Liqui Moly hat ein Sponsoring-Abkommen mit der Formel 1 bis Ende 2022 verlängert. Geschäftsleiter Ernst Prost: «Unser medienwirksamstes Engagement.»
Charles Leclerc mit seiner Freundin Charlotte
Formel 1
Von Rob La Salle

Charles Leclerc (Ferrari): Leute sollen FIA vertrauen

​Ferrari bleibt im Verdacht, mit dem 2019er Motor das Reglement umgangen zu haben. Es kam zu einem vertraulichen Abkommen zwischen der FIA und Ferrari. Die Gegner rasen. Charles Leclerc wundert sich.
Arturo Merzario (Ferrari) vor Clay Regazzoni (BRM) auf dem Österreichring 1973
Formel 1
Von Rob La Salle

GP-Legende Arturo Merzario: 77 Jahre Vollgas

​​Der Italiener Arturo Merzario ist am 11. März 77 Jahre alt geworden und gibt noch immer Vollgas, auf und abseits der Rennstrecken. Der kleine Mann mit dem grossen Cowboy-Hut pfeift auf politische Korrektheit.
Cyril Abiteboul
Formel 1
Von Rob La Salle

Cyril Abiteboul: F1 in Sachen Coronavirus zu gelassen

​Renault-Teamchef Cyril Abiteboul macht sich Sorgen um seine Mitarbeiter. Der Pariser ist der Ansicht, dass die Formel-1-Führung mit dem Thema Coronavirus vielleicht ein wenig zu gelassen umgeht.
Alfa Romeo Racing reist 2020 mit dem Rucksack von «Built for Athletes»
Produkte
Von Rob La Salle

Alfa Romeo Racing: Rucksack von «Built for Athletes»

​Die Rennmannschaft von Alfa Romeo Racing tritt 2020 mit neuen Rucksäcken auf: Die Sauber Motorsport AG ist eine Kooperation mit dem britischen Hersteller «Built for Athletes» eingegangen.
Nico Rosberg und Michael Schumacher in Bahrain 2010
Formel 1
Von Rob La Salle

10 Jahre Silberpfeile: Von Schumacher bis Hamilton

​Mercedes feiert am kommenden Wochenende ein besonderes Jubiläum: 10 Jahre heutiger Formel-1-Werksrennstall. In der Turbohybrid-Ära seit 2014 sind die Silbernen ungeschlagen.
George Russell
Formel 1
Von Rob La Salle

Claire Williams: Von George Russells Talent überzeugt

George Russell konnte in seiner GP-Debütsaison wegen seines unterlegenen Dienstwagens zwar nicht mit den anderen Rookies mithalten. Dennoch hält Teamoberhaupt Claire Williams viel vom jungen Briten.
Die Formel 1 soll noch sicherer werden
Formel 1
Von Rob La Salle

Formel 1 2021: Deutliche Verbesserung der Sicherheit

Bei der gestrigen Sitzung des Motorsport-Weltrats in Genf wurden auch mit Blick auf die Saison 2021 Änderungen beschlossen. Dies, um die Autos sicherer und den Sport noch spannender zu machen.
Sebastian Vettel darf wieder mit verschiedenen kreativen Helmdesigns ausrücken
Formel 1
Von Rob La Salle

FIA-Weltrat: Neue Helm-Regel, Coronavirus-Krisenstab

Zum ersten Mal in diesem Jahr ist am Freitag der Motorsport-Weltrat der FIA zusammengekommen, um mehrere Dinge zu besprechen. Das Gremium stärkt FIA-Präsident Jean Todt in der Debatte um das Ferrari-Abkommen den Rücken.

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Fr. 10.04., 09:30, N-TV
PS - Reportage
Fr. 10.04., 09:30, Eurosport
Motorsport
Fr. 10.04., 10:20, Kabel 1 Classics
Monte-Carlo-Rallye
Fr. 10.04., 10:30, N-TV
PS - Reportage
Fr. 10.04., 10:30, Eurosport
Motorsport
Fr. 10.04., 10:45, Hamburg 1
car port
Fr. 10.04., 11:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 10.04., 11:10, DMAX
Goblin Works Garage - Das Tuner-Trio
Fr. 10.04., 13:45, Motorvision TV
Classic Ride
Fr. 10.04., 15:40, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
296