SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Air Race

Yoshihide Muroya setzte sich in Kazan durch
Air Race
Von Otto Zuber

Air Race Kazan: Yoshihide Muroya baut WM-Führung aus

In Kazan traten die Red Bull-Air-Race-Piloten am Sonntag zum drittletzten Rennen an und der Österreicher Patrick Strasser feierte sein Debüt im Challenger Cup. Die Master Class dominerte Yoshihide Muroya.
Erich Wolf mit Hoheit Aref Hamad Al Awani in Abu Dhabi 2019
Air Race
Von Günther Wiesinger

Red Bull Air Race: Keine Fortsetzung nach Saison 2019

Die seit 2003 existierenden Red Bull Air Race-Wettkämpfe werden nach der Saison 2019 nicht mehr ausgetragen. Das weltweite Interesse an der Kunstflieger-WM war zu gering.
Martin Sonka
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race 2019: Ungarn-Stopp am Plattensee

Der Klassiker unter den Red Bull Air Race-Stopps geht in diesem Jahr neue Wege: Zum mittlerweile 13. Mal ist Ungarn Gastgeber eines WM-Rennens – in diesem Jahr jedoch an einer brandneuen Location.
Matthias Dolderer
Air Race
Von Otto Zuber

Abu Dhabi: Matthias Dolderer frustriert nach Strafe

Eine erneute Strafe machte dem deutschen Piloten Matthias Dolderer einmal mehr einen Strich durch die Rechnung. Beim Saisonauftakt der Red Bull Air Race-WM wurde der Weltmeister von 2016 Elfter.
Patrick Strasser fliegt in der Challenger Class mit
Air Race
Von Otto Zuber

Challenger Class: Österreicher Strasser kämpft mit

Die Red Bull-Air-Race-WM 2019 umfasst acht Events vor atemberaubender Kulisse. Mit dem gebürtigen Steirer Patrick Strasser kämpft in der Challenger Class auch wieder ein Österreicher mit.
Titelgewinn für Martin Sonka
Air Race
Von Rob La Salle

Air Race: Martin Sonka feiert den WM-Titel

Martin Sonka bezwang im texanischen Fort Worth mit seinem vierten Saisonsieg Michael Goulian und Matt Hall im Kampf um den Red Bull Air Race Weltmeistertitel 2018.
Michael Goulian
Air Race
Von Rob La Salle

Air Race: Goulian feiert emotionalen Heimsieg

Der legendäre Indianapolis Motor Speedway war am Sonntag Schauplatz einer dramatischen Wende in der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft.
Martin Sonka flog in Wiener Neustadt zum Sieg
Air Race
Von Otto Zuber

Neuer WM-Leader: Martin Sonka siegt in Österreich!

Die Premiere der Red Bull Air Race-WM und das Österreich-Comeback in Wiener Neustadt haben einen Sieger: Vor den Augen von 25.000 Zaungästen und zahlreichen Prominenten raste Martin Sonka zu seinem 3. Sieg in Folge.
Das Red Bull Air Race macht Wien unsicher
Air Race
Von Rob La Salle

Red Bull Air Race macht Wien unsicher

Das Red Bull Air Race ist im Landeanflug auf Österreich: Am 15. und 16. September wird die spektakuläre Motorsportserie zum ersten Mal überhaupt in Wiener Neustadt abheben.
Yoshihide Muroya in Texas
Air Race
Von Frank Aday

Red Bull Air Race: WM-Finale in Texas

Nach zwei Jahren Pause kehrt die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft am 17./18. November – für das erste WM-Finale überhaupt in Fort Worth – zurück in den US-Bundesstaat Texas.
Hannes Arch
Air Race
Von Otto Zuber

Hannes Arch: Absturz wegen Orientierungsverlust

Fast zwei Jahre nach dem tragischen Hubschrauber-Absturz von Hannes Arch liegt der Endbericht der Sicherheitsuntersuchungsstelle des Bundes vor. Sie kommt zum Schluss, dass Orientierungsverlust den Crash verursacht hat.
Matt Hall sicherte sich den Sieg in Cannes
Air Race
Von Otto Zuber

Cannes: Matt Hall siegt vor Matthias Dolderer

Zum ersten Mal gastierte die Red Bull Air Race-WM in Frankreich, vor traumhafter Kulisse an der Côte d’Azur in Cannes. Den Sieg im 2. WM-Lauf sicherte sich Matt Hall vor Matthias Dolderer und WM-Leader Michael Goulian.
Michael Goulian setzte sich beim Saisonauftakt in Abu Dhabi durch
Air Race
Von Otto Zuber

Sensationssieg: Michael Goulian gewinnt in Abu Dhabi!

​Zum 11. Mal empfing Abu Dhabi die Piloten der Red Bull Air Race-WM. Die neue Saison startete gleich mit einer Sensation: Michael Goulian holte seinen zweiten Sieg – neun Jahre nach dem ersten Triumph.
Yoshihide Muroya durfte am Ende über den WM-Titel jubeln
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race: Yoshihide Muroya holt den WM-Titel

Es war das wohl spannendste Finale der Red Bull Air Race-WM der letzten Jahre. Vier von vierzehn Piloten hatten vor dem Showdown in Indianapolis noch die Chance auf den Titel 2017.
Yoshihide Muroya meldet sich im Titelkampf zurück
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race: Titelkampf bleibt dramatisch

Der Kampf um die Red Bull Air Race WM 2017 bleibt spannend. Rein rechnerisch hatte vor dem vorletzten Saisonstopp am Lausitzring in Deutschland noch gut das halbe Feld die Chance auf den Titel.
Zuletzt waren die Air-Race-Piloten vor acht Jahren in Portugal unterwegs
Air Race
Von Otto Zuber

Air Race: Kopf-an-Kopf-Rennen geht in Portugal weiter

Das Warten hat ein Ende: Die Red Bull Air Race-WM kehrt im September zurück nach Portugal, wo die Stars der Szene über der atemberaubenden Küste von Porto und Vila Nova de Gaia ihr Können unter Beweis stellen werden.
Kirby Chambliss setzte sich in Russland durch
Air Race
Von Otto Zuber

Kirby Chambliss gewinnt Duell über der Wolga

Nächster Triumph für Kirby Chambliss: Der US-Amerikaner setzt sich bei der Red Bull Air Race-Premiere in Kazan knapp gegen Pete McLeod durch und übernimmt somit die Führung in der WM-Gesamtwertung.
Sieger Yoshihide Muroya wurde von den Fans in Chiba frenetisch gefeiert
Air Race
Von Otto Zuber

Yoshihide Muroya wiederholt Heimsieg in Chiba

Zum dritten Mal in Folge kämpften 14 der weltbesten Rennpiloten am Sonntag über dem Pazifik im japanischen Chiba um WM-Punkte. Zur Freude der dortigen Fans setzte sich zum zweiten Mal Lokalheld Yoshihide Muroya durch.
Red Bull Air Race: Yoshihide Muroya holt zweiten Sieg
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race: Yoshihide Muroya holt zweiten Sieg

Am Osterwochenende kehrte das Red Bull Air Race nach San Diego zurück, wo zuletzt vor acht Jahren um WM-Punkte gekämpft wurde. Den Kurs mit 15 Air Gates hatte Yoshihide Muroya am besten im Griff.
Einmalige Atmosphäre in Porto
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race-WM: Mit Deutschland und Portugal

​Darauf haben die Fans lange gewartet: Acht Rennen weltweit, darunter auch Porto und der Lausitzring, bilden die zehnte Saison der offiziellen Red Bull Air Race-Weltmeisterschaft 2017.
Eine Zeitstrafe verhinderte eine Top-Platzierung von Weltmeister Matthias Dolderer
Air Race
Von Otto Zuber

Abu Dhabi: Schmerzliche Strafe für Matthias Dolderer

Martin Sonka hat das Auftaktrennen der Red Bull Air Race-Weltmeisterschaft 2017 in Abu Dhabi für sich entschieden. Pech hatte indes Weltmeister Matthias Dolderer, der im Finallauf kurz vor Ende ein Zeitstrafe kassierte.
 Martin Sonka sicherte sich den Sieg vor dem Spanier Juan Velarde und dem Kanadier Pete McLeod
Air Race
Von Otto Zuber

Martin Sonka: 1. Sieg beim 75. Red Bull Air Race

Ein packendes und mit Überraschungen gespicktes Rennen eröffnete die Red Bull Air Race-Saison 2017. Vor der Skyline von Abu Dhabi bejubelte der tschechische Quali-Sieger Martin Sonka den ersten Sieg seiner Karriere.
Der Air Race Kalender steht fest
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race 2017: Der Kalender steht fest!

2017 feiert das Red Bull Air Race die Rückkehr an eine Location, die in der zehnjährigen Geschichte der WM einen besonderen Stellenwert eingenommen hat. Zudem dürfen sich die Fans auf eine Premiere in Russland freuen.
Hannes Arch verunglückte am 8. September 2016
Air Race
Von Frank Aday

Hannes Arch: Absturz durch menschliches Versagen

Am 8. September verunglückte Red Bull Air Race-Star Hannes Arch im Großglockner-Gebiet bei einem Hubschrauberabsturz tödlich. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt legte nun ein Gutachten zum Absturz des 48-Jährigen vor.
Das Gutachten zum Tod von Hannes Arch hat keine Hinweise auf Alkohol oder andere Substanzen ergeben
Air Race
Von Vanessa Georgoulas

Gutachten: Keine Hinweise auf Alkohol bei Hannes Arch

Der tödlich verunglückte Red Bull Air Race-Pilot Hannes Arch war in der Unglücksnacht seines Hubschrauber-Absturzes weder betrunken noch durch andere Substanzen beeinträchtigt. Dies ergab das toxikologische Gutachten.
Archs Lebensgefährtin Miriam Höller nahm die Trophäe für den dritten WM-Rang im Namen von Archs Familie und Team entgegen
Air Race
Von Rob La Salle

Air Race-WM: Hannes Arch wird posthum WM-Dritter

Einzig um den dritten WM-Rang hätte beim Red Bull Air Race-Finale in Las Vegas noch gekämpft werden können. Wegen stürmischer Bedingungen musste das achte Rennen jedoch in der «Round of 14» abgebrochen werden.
Bei diesem Wind konnten die Red Bull Air Race-Stars nicht fliegen
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race Las Vegas: Wind verbläst Qualifying

Das Finale der Red Bull Air Race-WM wird 2016 zum zweiten Mal in Folge in Las Vegas ausgetragen. Wegen zu starkem Wind musste das Qualifying am Samstag jedoch abgesagt werden.
Die Red Bull Air Race-WM bestreitet ihr Finale zum zweiten Mal in Folge in Las Vegas
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race: Showdown 2016 in Las Vegas

Zum zweiten Mal ist Las Vegas glitzernde Kulisse für den Saisonabschluss der Red Bull Air Race-WM, bei dem sechs Piloten um den dritten WM-Rang hinter Weltmeister Matthias Dolderer und dem WM-Zweiten Matt Hall kämpfen.
Matthias Dolderer jodelte vor Freude über den WM-Titelgewinn
Air Race
Von Otto Zuber

Matthias Dolderer sichert sich WM-Titel 2016

Das grösste Sportstadion der USA war an diesem Wochenende Schauplatz des vorletzten Wettkampfes der Red Bull Air Race-WM in diesem Jahr. Matthias Dolderer sicherte sich mit dem Tagessieg den WM-Titel 2016.
Der Japaner Yoshihide Muroya
Air Race
Von Frank Aday

Muroya dominiert Indianapolis-Qualifying mit Rekord

Der Indianapolis Motor Speedway – die größte Motorsport-Anlage der Welt – ist zum ersten Mal Austragungsort des Red Bull Air Race. Das erste Qualifying seit 2007 ohne Hannes Arch dominierte Yoshihide Muroya.
Cristian Bolton debütiert in Indy in der WM
Air Race
Von Günther Wiesinger

Indy: Cristian Bolton fliegt statt Hannes Arch

Erstmals kämpft ein Südamerikaner in der Red Bull Air Race-WM um Punkte. Der Chilene Cristian Bolton übernimmt den Platz des tödlich verunglückten Hannes Arch.
Im obersteirischen Heimatort von Hannes Arch wurde ihm mit einem Meer aus Kerzen gedacht
Air Race
Von Otto Zuber

Hannes Arch: Ein Meer aus Kerzen zu seinem Gedenken

Red Bull Air Race-Pilot und Extremsportler Hannes Arch verunglückte am 8. September bei einem Hubschrauberabsturz tödlich. Nun wurde ihm in seinem Heimatort Trofaiach mit einem Lichtermeer gedacht.
Hannes Arch
Air Race
Von Günther Wiesinger

Hannes Arch hätte bei Finsternis nicht fliegen dürfen

Hannes Arch hätte den Versorgungsflug, bei dem er in den Hohen Tauern ums Leben kam, nicht absolvieren dürfen. Ein Bescheid verbot Flüge nach 16 Uhr, der tödliche Unfall passierte um 21.15 Uhr.
Hannes Arch
Air Race
Von Mathias Brunner

Kunstflieger Hannes Arch im Familienkreis beigesetzt

​Der in der Nacht auf Freitag, 9. September mit dem Hubschrauber abgestürzte Kunstflugpilot Hannes Arch ist am Sonntag im engsten Familienkreis beigesetzt worden. Der Unfall-Helikopter wird in Wien untersucht.
Hannes Arch ist tot
Air Race
Von Mathias Brunner

Hannes Arch vor Absturz gesund, Unfallursache unklar

​Mit nur 48 Jahren ist der österreichische Kunstflugpilot Hannes Arch am späten Donnerstagabend mit seinem Hubschrauber abgestürzt und ums Leben gekommen. Die Obduktion zeigt: Der Steirer war kerngesund.
Hannes Arch ist tot
Air Race
Von Mathias Brunner

Hannes Arch tot: Rätsel um Heli-Absturzursache

​Nach dem Tod von Hannes Arch (48) stehen die Ermittler vor einem Rätsel: Es ist völlig unklar, wieso der Hubschrauber des Steirers in der Nacht zum Freitag im Grossglocknergebiet abgestürzt ist.
Hannes Arch ist tot
Air Race
Von Günther Wiesinger

Hannes Arch ist tot: Mit Helikopter abgestürzt

Einer der prominentesten und beliebtesten Sportler Österreichs ist tot: Ex-Air Race-Weltmeister Hannes Arch starb bei einem Helikopterabsturz.
Hannes Arch sicherte sich im Qualifying über dem Lausitzring den fünften Platz
Air Race
Von Otto Zuber

Air Race-Qualifying Lausitzring: Nigel Lamb vorne

Bei schwierigen Windbedingungen dominierte Nigel Lamb das Qualifying der Red Bull Air Race-WM über dem Lausitzring in eindrucksvoller Manier. Der Österreicher Hannes Arch belegte Rang 5.
Matthias Dolderer: «Die Fans sind ein enorm grosser Antrieb und eine mentale Unterstützung»
Air Race
Von Otto Zuber

Matthias Dolderer: Als WM-Leader zum Heimspiel

Das letzte Heimrennen für Red Bull Air Race-Pilot Matthias Dolderer war 2010. Bei der Rückkehr auf den EuroSpeedway Lausitz am 3. und 4. September geht der Tannheimer als WM-Leader an den Start.
Die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft kehrt nach Deutschland zurück
Air Race
Von Frank Aday

Lausitz: Duell Deutschland-Österreich spitzt sich zu

Beim sechsten Saisonstopp 2016 wird am 3./4. September am Lausitzring die Rückkehr des Red Bull Air Race nach Deutschland gefeiert. Den letzten Sieg über deutschem Boden hatte Hannes Arch 2010 gesichert.
Das Podium in Ascot
Air Race
Von Otto Zuber

Air Race: Dolderer Zweiter, Arch fliegt auf Platz 3

Beim fünften Stopp der Red Bull Air Race WM 2016 zeigte Matt Hall wieder auf. Der Australier bewies im richtigen Moment gute Nerven und holte sich den Sieg vor dem WM-Führenden Matthias Dolderer.
Matthias Dolderer war im Qualifying von Ascot der Schnellste
Air Race
Von Otto Zuber

Air Race: Matthias Dolderer mit Bestzeit in Ascot

Der WM-Führende Matthias Dolderer zeigte in Ascot eine starke Leistung und flog im Qualifying zur Bestzeit vor Martin Sonka und Yoshihide Muroya. Hannes Arch musste sich mit dem siebten Platz begnügen.
Hannes Arch jagt Matthias Dolderer
Air Race
Von Otto Zuber

Ascot: Neuer Red Bull Air Race-Sieger gesucht

In Ascot wird ein neues Gesicht vom Siegertreppchen strahlen, denn durch den Rücktritt des dreifachen Weltmeisters Paul Bonhomme fehlt der Sieger der britischen Air Race-Läufe von 2014 und 2015 in diesem Jahr.
Hannes Arch sicherte sich in Budapest mit einem starken Auftritt in der «Round of 8» den zweiten Platz
Air Race
Von Rob La Salle

Hannes Arch fliegt in Budapest auf 2. WM-Platz

Aufgrund eines aufziehenden Tiefs musste der Red Bull Air Race WM-Lauf in Budapest vorzeitig abgebrochen und die Ergebnisse der «Round of 8Q gewertet werden. So holte sich Matthias Dolderer den Sieg vor Hannes Arch.
Hannes Arch kämpft in der «Round of 14» gegen den Franzosen Francois LeVot
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race Qualifying in Budapest abgesagt

Budapests flugbegeistertes Publikum musste am Samstag auf die Red Bull Air Race-WM verzichten. Wegen des anhaltenden Regens hat sich die Rennleitung entschlossen, das Qualifying für das vierte Saisonrennen abzusagen.
Das Red Bull Racing-Duo reiste in einer DC-6-Maschine, über dem atemberaubenden Alpenpanorama Österreichs, zum Red Bull Ring
Air Race
Von Otto Zuber

Red Bull Air Race trifft Red Bull Racing

Im Vorfeld des Formel-1-Wochenendes 2016 in Österreich traf die Motorsport-Königsklasse auf die Königsklasse der Lüfte. Das Red Bull Racing-Duo Daniel Ricciardo und Max Verstappen durfte in einer DC-6-Maschine anreisen.
Yoshihide Muroya feierte in seinem Heimspiel in Chiba seinen ersten Air Race-Sieg
Air Race
Von Rob La Salle

Air Race: Yoshihide Muroya feiert Heimsieg in Chiba

Beim dritten Rennen der Red Bull Air Race-WM 2016 in Chiba waren die Athleten am Sonntag mit schwierigen Bedingungen konfrontiert. Den Wind und den Kurs auf offenem Meer am besten im Griff hatte Yoshihide Muroya.
Hannes Arch: «Martin Sonka ist kein leichter Gegner, aber ich fliege auch nicht gegen den Stärksten»
Air Race
Von Rob La Salle

Red Bull Air Race: Qualifying in Chiba abgesagt

Nach den Trainings in Chiba, Japan, wurde das Qualifying des dritten Saisonstopps der Red Bull Air Race-WM 2016 am Samstag abgesagt. Zu hohe Wellen und starker Wind machten die sichere Durchführung unmöglich.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 14.12., 12:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Sa. 14.12., 17:15, Motorvision TV
MotorStories
Sa. 14.12., 18:00, Das Erste
Sportschau
Sa. 14.12., 18:30, Das Erste
Sportschau
Sa. 14.12., 19:00, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Sa. 14.12., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 14.12., 19:30, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 14.12., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 14.12., 20:50, Motorvision TV
Andros Trophy
Sa. 14.12., 21:30, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm