SPEEDWEEK Überblick

Superbike - ALLE NEWS

Im Superpole-Race waren die Kräfteverhältnisse teils anders, die WM hat es aber nicht wesentlich beeinflusst
Superbike-WM
Von Kay Hettich

So hat das Superpole-Race die SBK-WM 2019 beeinflusst

Um den Superbike-Fans mehr Action auf der Rennstrecke zu bieten, etablierte die Dorna für 2019 ein Sprintrennen über zehn Runden. Superpole-Race brachte eine gute Show – nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Art Motor zählt zu den Veranstaltern der ersten Stunde
Superbike-WM
Von Andreas Gemeinhardt

Die 66 Schnellsten für die SBK-WM in Oschersleben

Art Motor lädt die ersten 66 Kunden, die zumindest zwei Trainings-Wochenenden buchen, zur Rückkehr der Superbike-Weltmeisterschaft vom 31. Juli bis 2. August 2020 in die Motorsport Arena Oschersleben ein.
Mattia Pasini will in die Superbike-WM wechseln
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Moriwaki Honda mit Mattia Pasini? «Natürlich nicht»

Berichte, wonach sich Mattia Pasini und das Honda-Team von Midori Moriwaki für die Superbike-WM 2020 geeinigt haben, sorgen für helle Aufregung. Damit würde eine weitere Türe für Sandro Cortese zufallen.
Prost auf den zweifachen Doktor Rea
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Ohne Studium: Noch ein Doktortitel für Jonathan Rea

Für seine Erfolge in der Superbike-WM hat Jonathan Rea bereits viele Ehrungen erhalten. Nun wurde dem Kawasaki-Piloten von der renommierte Queen's University Belfast die Ehrendoktorwürde verliehen.
Erst mal in Fahrt, ging es bei Chaz Davies vorwärts
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Miese Starts: Was Ducati für Chaz Davies unternimmt

Ducati-Werksfahrer Chaz Davies wurde in der Superbike-WM 2019 von einer ganzen Reihe Probleme mit der neuen Panigale V4R geplagt. Der Waliser geht davon aus, dass er nächstes Jahr deutlich stärker sein wird.
Die aktuelle BMW S1000RR
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Probleme gelöst? Tom Sykes erwartet Großes von BMW

Ducati hat mit der Panigale V4R in der Superbike-WM einen neuen Maßstab gesetzt, Honda zieht 2020 mit der Triple-R nach. Werksfahrer Tom Sykes glaubt, dass BMW noch viel in der Hinterhand hat.
Scott Redding beim Jerez-Test
Superbike-WM
Von Kay Hettich

So wurde Scott Redding (Ducati) an die Leine gelegt

Scott Redding hat sich in bereits so manchen Fehltritt geleistet, sein Crew-Chief in der Britischen Superbike Serie hat ihn aber gebändigt. Giovanni Crupi bleibt in der Superbike-WM 2020 an der Seite des Ducati-Piloten.
Marco Melandri und die Yamaha R1 wurden keine Freunde
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Für Melandri ist die Yamaha R1 eine Fehlkonstruktion

Mit 22 Siegen und 75 Podestplätzen hat Marco Melandri seine Karriere in der Superbike-WM nach der Saison 2019 beendet. Nie tat er sich so schwer, wie mit der aktuellen Yamaha R1.
Scott Redding
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Auktion: Ducati versteigert Scott-Redding-Equipment

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk kann man für sich oder seine Liebsten beim Ducati-Werksteam in der BSB ersteigern. Mit dem Erlös wird ein Hospiz unterstützt.
Michael van der Mark wird seine Endurance-Routine ins Sepang-Team einbringen
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Michael vd Mark führt Yamaha-Team in Sepang an

Mit einem Einsatz beim Acht-Stunden-Rennen in Sepang vertreibt sich Pata Yamaha-Werkspilot Michael van der Mark die lange Winterpause der Superbike-WM. Der Niederländer soll und will für den Sieg sorgen.
Imre Toth (dritter von links) mit seinem Team für die Supersport-WM 2020
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Toth Yamaha verstärkt sich mit Truck-Racing Know-how

Mit einem neuen Sponsor und zwei neuen Fahrer tritt das ungarische Team Toth 2020 erneut in der Supersport-WM an. Es gibt zudem eine Kooperation mit einem Truck-Racing-Team.
Yamaha-Testfahrer Niccolo Canepa mit der 2020-R1
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Neue Yamaha R1: Nicht jeder Rennfahrer bekommt sie

2016 kehrte Yamaha werksseitig in die Superbike-WM zurück, doch in vier Jahren wurden nur magere vier Siege errungen. Rennchef Andrea Dosoli setzt große Hoffnungen in die neue R1.
Toprak Razgatlioglu fuhr 2019 zwei Superbike-Siege ein
Superbike-WM
Von Kay Hettich

So wurde Toprak Razgatlioglu zum Superbike-WM-Sieger

2019 war das vierte Jahr von Toprak Razgatlioglu auf der Kawasaki ZX-10RR – zuerst zwei Jahre in der Superstock-1000, dann zwei Jahre in der Superbike-WM. Den Durchbruch erreichte er nach einer Änderung in seinem Umfeld.
Max Scheib absolviert 2020 seine erste volle Saison in der Superbike-WM
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Orelac Kawasaki 2020 mit dem Chilenen Max Scheib

Nach der Einigung von Leandro Mercado bei MotoCorsa Ducati verhandelte Orelac Kawasaki für die Superbike-WM 2020 mit dem Chilenen Maximilian Scheib. Nun sind die Verträge unterschrieben.
Jan-Ole Jähnig und Max Kappler
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Supersport-300-WM: Vier KTM, mindestens drei Deutsche

Die Supersport-300-Weltmeisterschaft 2020 beginnt Ende März in Jerez, das Fahrerfeld wird erneut groß. Mit KTM, Kawasaki und Yamaha werden drei Hersteller mitmischen, knapp 30 Plätze sind bislang besetzt.
Scott Redding beim Jerez-Test
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Scott Redding: «Ducati V4R und ich ein Siegerpaket»

Im Aruba.it Ducati Werksteam tritt Scott Redding in der Superbike-WM 2020 die Nachfolge von Álvaro Bautista an. Obwohl der Brite vier Rennstrecken nicht kennt, geht er selbstbewusst in seine Rookie-Saison.
Lukas Tulovic will weiter im GP-Fahrerlager bleiben
Supersport-WM
Von Günther Wiesinger

Lukas Tulovic 2020 in zwei Meisterschaften am Start?

Mangels Alternative wechselt Lukas Tulovic für nächste Saison von der Moto2- in die Supersport-WM. Um weiterhin einen Fuß im GP-Fahrerlager zu haben, bemüht sich der 19-Jährige zusätzlich um einen Platz in der MotoE.
Toprak Razgatlioglu (li.) mit Teamchef Manuel Puccetti
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Manuel Puccetti: «Wir hätten Toprak sowieso verloren»

Der Gesamtfünfte Toprak Razgatlioglu war der mit Abstand beste Privatier der Superbike-WM 2019. Kawasaki-Teamchef Manuel Puccetti glaubt, dass er kommende Saison bei Yamaha der Maßstab wird.
Raffele De Rosa eroberte in der Supersport-WM insgesamt acht Podestplätze
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Überraschung: MV Agusta verpflichtet dritten Fahrer

Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher bekommt bei MV Agusta für 2020 doch noch einen starken Teamkollegen. Raffaele De Rosa hat für die Edelmarke bereits sieben Podestplätze errungen.
Jonathan Rea: Fünf Weltmeisterschaften sind nicht gut genug für die BBC
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Jeremy McWilliams sauer auf die BBC wegen Johnny Rea

Weil der fünffache Superbike-Weltmeister Jonathan Rea von der BBC bei der Wahl zum Sportler des Jahres übergangen wurde, entfachte sich in Nordirland ein Sturm der Entrüstung – auch bei Ex-Rennfahrer Jeremy McWilliams.
Sandro Cortese muss weiter um seine Superbike-Zukunft zittern
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Sandro Cortese: Ein Sensations-Transfer bahnt sich an

Seit Ende Oktober sind sich Sandro Cortese und das Team Ten Kate Yamaha für die Superbike-WM 2020 per Handschlag einig. Doch mit jedem verstreichenden Tag wird die Zusammenarbeit unwahrscheinlicher.
Gut zu erkennen: Yamaha-Ass Michael van der Mark verwendet einen Handhebel für die Hinterradbremse
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Das Ende der Fußbremse – worauf die SBK-Profis setzen

In der MotoGP ist der Einsatz einer alternativen Betätigung der Hinterradbremse bereits allgegenwärtig. Auch in der Superbike-WM immer mehr Piloten die Vorzüge solcher Systeme.
Drei Teams kämpfen 2020 um die Gunst von Yamaha
Superbike-WM
Von Kay Hettich

SBK-WM 2020: So will Yamaha an die Spitze kommen

In der Superbike-WM 2020 sehen wir von Anfang an drei Yamaha-Teams. Rennchef Andrea Dosoli hofft auf fruchtbare Zusammenarbeit von Pata Yamaha, Giansanti Racing und Ten Kate.
Schon 2006 hat es bei Troy Bayliss gefunkt
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Schluss mit Funken: Metallische Schleif-Pads verboten

Superbike-Stars, die in Schräglage mit einem Funkenhagel durch die Kurve ziehen, brachten Fans in Verzückung. Solch spektakuläre Bilder werden wir in Zukunft aber nicht mehr sehen.
Eugene Laverty (li.) mit Teamchef Shaun Muir
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

BMW-Teamchef Muir: «Werden keine Zeit mehr vergeuden»

Den neuen Motor für die Superbike-WM 2020 wird BMW erstmals bei den Tests in Jerez Ende Januar einsetzen. Teamchef Shaun Muir formuliert für die nächste Saison eindeutige Ziele.
Alessandro Delbianco ist der Sturzkönig 2019
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Schock: 564 Stürze in der Superbike-WM 2019!

Stürze gehören zum Leben eines Rennfahrers. In den drei Rennklassen der Superbike-WM 2019 wurden davon sehr viele gezählt. Warum die Meetings in Magny-Cours und Misano besonders auffällig sind.
Randy Krummenacher auf MV Agusta
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Supersport-WM 2020 mit mindestens 5 Deutschsprachigen

Das Teilnehmerfeld der Supersport-WM ist beinahe komplett, 2020 sehen wir voraussichtlich 27 Fahrer, vier Hersteller und erstmals die Startnummer 1 auf einer MV Agusta.
Die Ducati Panigale V4R von vorne
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Ducati V4R: Das Flügelwerk sorgt für Veränderungen

Als erster Hersteller setzte Ducati in der Superbike-WM 2019 ein Motorrad mit Winglets ein, 2020 zieht Honda nach. Leon Camier und Eugene Laverty machten interessante Beobachtungen.
Tom Sykes sorgte für beste Unterhaltung
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Tom Sykes parkte seinen BMW M8 auf der Mauer

Im Zuge von zunehmenden Testverboten, sind Simulatoren für die Auto- und Motorrad-Industrie in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Parallel hat sich Sim Racing zu einer riesigen Szene entwickelt.
Die neue CBR1000RR-R hat statische Wings
Superbike-WM
Von Kay Hettich

SBK-WM 2020: FIM gibt grünes Licht für aktive Wings

Nach Saisonende der Superbike-WM 2019 wurde das Reglement der seriennahen Weltmeisterschaft in Teilen präzisiert. Die auf Patentzeichnungen der neuen Honda Fireblade erkennbaren Wings sind erlaubt.
Chris Ponsson auf der Nuova-M2-Aprilia beim Jerez-Test
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Nuova M2 bestätigt Wildcard-Pläne mit Aprilia

Das Teilnehmerfeld der Superbike-WM 2020 wird bedeutend größer ausfallen, auch melden frühzeitig Teams ihr Interesse an Wildcards an. Bei Nuova M2 Aprilia sind die Pläne konkret.
Die CBR1000RR-R ist Hondas Antwort auf Ducati
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Wettrüsten: Welches ist das stärkste Superbike?

Die neue CBR1000RR-R ist Hondas Antwort auf die Panigale V4R von Ducati. Der Kampf um die Vormachtsstellung im kleinen Markt der Superbike-Klasse ist im vollen Gange.
Leon Camier
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Was Leon Camiers Knochenbrüche nach sich ziehen

Mitte November stürzte Leon Camier bei seinem ersten Test für das Superbike-WM-Team Barni Ducati in Aragon, auf den zweiten Test in Jerez musste er deshalb verzichten. Es hat erneut die kaputte Schulter erwischt.
Die Superbike-WM 2019 war unterhaltsam
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Große und kleine Zahlen: Was die SBK-WM 2019 ausmacht

In der Superbike-WM 2019 wurden bei 13 Meetings 37 Rennen ausgefahren. Nur mit diesen Zahlen lässt sich die Saison aber nicht beschreiben. Es gab Rekorde, Jubiläen und schlicht erstaunliche Kennzahlen.
Sylvain Barrier wird alle Europarennen 2020 bestreiten
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Fix: Fünftes Ducati-Team in der Superbike-WM 2020

Nächstes Jahr sehen wir in der Superbike-WM fünf Ducati-Teams und sechs Fahrer auf einer Panigale V4R. Die Teams Motocorsa und Brixx werden aber erst zum Europa-Start in Jerez einsteigen.
Garrett Gerloff ist ein Nomade
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Rookie Garrett Gerloff: So tickt der US-Amerikaner

Als Dritter der MotoAmerica 2019 wagt Garrett Gerloff den Sprung nach Europa in die Superbike-WM 2020. Warum der Umzug dem US-Amerikaner nichts ausmacht und wieso er zwar Spanien, aber kein spanisches Essen mag.
Kenan Sofuoglu hat Toprak Razgatlioglu erfolgreich bis in die Superbike-WM entwickelt
Supersport-WM
Von Jiri Miksik

Kenan Sofuoglu: SSP-Dominator und Strippenzieher

Hinter den Kulissen arbeitet Kenan Sofuoglu emsig an einem legitimen Nachfolger. An seinen Rekorden in der Supersport-WM sollen diese aber nicht rütteln.
Andrea Locatelli hat sich schnell eingelebt
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Geldmangel: Weltmeister-Truppe nur mit einer Yamaha?

Mit Randy Krummenacher und Federico Caricasulo belegte das Team Bardahl Evan Bros Yamaha in der Supersport-WM 2019 die Plätze 1 und 2. Für kommende Saison ändert sich allerhand.
Yuki Takahashi spekuliert auf einen Platz bei MIE Honda
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Superbike-WM Fahrer & Teams: Warum zögert MIE Honda?

Alle fünf Hersteller in der Superbike-WM haben ihre Fahrer für die Werksteams 2020 bestätigt. Bei drei Privatteams gibt es noch freie Plätze – Sandro Cortese wartet auf seinen Vertrag.
Wie gut die neue Honda CBR1000RR-R wirklich ist, erfahren wir erst 2020
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Was vom ersten Honda-SBK-Test durchgesickert ist

Das Netzwerk, das Honda um sein neues Werksteam für die Superbike-WM 2020 gespannt hat, hält fast dicht. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde in Spanien bereits getestet.
Jochen Kiefer, links neben Fahrer Lukas Tulovic: 2020 mit Yamaha
Supersport-WM
Von Johannes Orasche

Kiefer über Yamaha-Preise: «Günstiger als Moto2»

Der deutsche Supersport-WM-Teamchef Jochen Kiefer war am Montag zu produktiven Gesprächen bei Yamaha Austria. Im Januar testen Lukas Tulovic und Thomas Gradinger erstmals mit der R6.
Fünf WM-Titel und Rekorde in jeder Statistik reichten nicht zur Nominierung von Jonathan Rea
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Skandal: BBC übergeht Rekord-Weltmeister Jonathan Rea

Alljährlich kürt der britische TV-Sender BBC den Sportler des Jahres. Unter den sechs nominierten Ausnahmeathleten fehlt aber Superbike-Star Jonathan Rea, der 2019 zum fünften Mal in Folge Weltmeister wurde.
YART-Boss Mandy Kainz (li.) mit Jochen Kiefer
Supersport-WM
Von Johannes Orasche

Kiefer Racing bekommt die R6-Bikes von Yamaha Austria

Am Montag sprach Teameigentümer Jochen Kiefer bei Yamaha Austria mit deren Chef Mandy Kainz über die Lieferung von vier 600er-Motorrädern für die Supersport-Weltmeisterschaft 2020.
Mit Dynavolt Tech hat sich Simon Buckmaster einen starken Partner geangelt
Supersport-WM
Von Kay Hettich

PTR Honda: Ab 2020 mit Titelsponsor Dynavolt Tech

Moto2-Fans ist der Batteriehersteller Dynavolt Tech als Sponsor bei IntactGP ein Begriff. Nun expandiert das Unternehmen aus China in die Supersport-WM – bei PTR Honda.
Tati Mercado fuhr 2019 für Orelac Kawasaki
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Positive Wende? Kawasaki-Team werkelt an Überraschung

Die Anzeichen verdichten sich, dass wir in der Superbike-WM 2020 zum ersten Mal zwei Fixstarter aus Südamerika sehen. Nachdem sich Motocorsa Ducati mit Tati Mercado einigte, steht Orelac Kawasaki vor einer Überraschung.
Jonathan Rea mit Max Biaggi
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Weltmeister Rea, Krummi, Gonzalez von der FIM geehrt

Am Sonntagabend fand in Monaco die alljährliche Ehrung der FIM-Weltmeister statt. Jonathan Rea (SBK), Randy Krummenacher (SSP) und Manuel Gonzalez (SSP300) erhielten ihre Auszeichnungen aus den Händen von Max Biaggi.
Reiti hofft auf einen Job in Asien
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Vertrag 2020: Wieso Markus Reiterberger warten muss

Nach seinem Aus in der Superbike-WM steht Markus Reiterberger kurz vor der Vertragsunterzeichnung mit dem malaysischen Team Onexox TKKR SAG BMW für die Asian Road Racing Championship 2020.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 13.12., 23:45, Hamburg 1
car port
Sa. 14.12., 00:30, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 14.12., 00:45, Hamburg 1
car port
Sa. 14.12., 01:15, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 14.12., 01:45, Motorvision TV
MotorStories
Sa. 14.12., 02:20, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 14.12., 03:20, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 14.12., 03:50, Motorvision TV
Dream Cars
Sa. 14.12., 04:15, Motorvision TV
Dream Cars
Sa. 14.12., 05:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm