SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Supersport-WM 300

Die letzten Saisonrennen der Superbike-WM 2019 finden unter Flutlicht statt
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Katar: Action ab Donnerstag, Flutlicht und Premiere

Am Donnerstag wird beim Meeting in Doha/Katar mit den freien Trainings das letzte Rennwochenende der Superbike-WM 2019 eingeläutet. Was wann passiert und was anders als sonst ist.
Scott Deroue will 2020 endlich Weltmeister werden
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Scott Deroue: 2020 vierter Anlauf auf den WM-Titel

MTM Kawasaki ist ein etabliertes Team in der Supersport-WM 300. Aushängeschild Scott Deroue bleibt auch 2020. Ex-KTM-Pilot Koen Meuffels wird sein Teamkollege.
Das Freudenberg-Team hält die KTM-Fahne hoch
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Cleverer Schachzug: Vier KTM RC390R in Katar dabei

Im Rahmen des SBK-Finales am letzten Oktober-Wochenende in Katar, ist zum ersten Mal die Supersport-300-WM bei einem Überseerennen dabei. Das Team Freudenberg KTM testet einen potenziellen Fahrer für 2020.
Lucio Pedercini und David Salom werden Partner
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Offiziell: Pedercini und David Salom spannen zusammen

Der Zusammenschluss der Teams Pedercini und Salom ist eine Win-Win-Kooperation. Das Weltmeisterteam von Ana Carrasco in der Supersport-WM 2018 hat nun Entwicklungspotenzial bis in die Superbike-WM.
Edoardo Rovelli, Manuel Gonzalez und Giuliano Rovelli
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

ParkinGo zurück an der Spitze: «WM-Titel kein Zufall»

Beim Meeting der Supersport-WM 300 in Magny-Cours gewann Manuel Gonzalez vorzeitig die Meisterschaft. Für sein Team ParkinGO Kawasaki ist es ist nicht der erste Titelgewinn.
Max Kappler bleibt dem Freudenberg-Team treu
Supersport-WM 300
Von Peter Fuchs

Freudenberg KTM: Max Kappler verlängert Vertrag

In Magny-Cours preschte Max Kappler in der Supersport-300-WM als bester Deutscher auf Platz 15 und holte zum fünften Mal in diesem Jahr Punkte. Seine Saison 2020 ist gesichert, er bleibt KTM treu.
Auch Jonathan Rea feierte den Sieg von Ana Carrasco mit
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco (1.): Revanche in Magny-Cours geglückt

Als sich Ana Carrasco in Magny-Cours 2018 zur Supersport-300-Weltmeisterin krönte, tat sie das mit einem verhaltenen 13. Platz. Dass die flotte Spanierin mehr drauf hat, bewies sie mit dem Sieg am vergangenen Wochenende.
Manuel Gonzalez zelebrierte seinen WM-Titel standesgemäß mit einem Burn-Out
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP300-Camp Gonzalez – besser als Rossi und Márquez?

Darf man einen Weltmeister der Supersport 300 in einem Atemzug mit Valentino Rossi oder Marc Márquez nennen? Zumindest krönte sich Manuel Gonzalez beim Meeting in Magny-Cours zum jüngsten Weltmeister aller Zeiten.
So freut sich ein Weltmeister
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Magny-Cours: Carrasco siegt, Gonzalez Weltmeister

Im Rennen der Supersport-WM 300 in Magny-Cours krönte sich Manuel Gonzalez (Kawasaki) mit dem zweiten Platz zum neuen Weltmeister. Den Sieg räumte seine Vorgängerin Ana Carrasco ab.
Max Kappler
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Magny-Cours, Superpole: Max Kappler bester KTM-Pilot

Während sich der Niederländer Scott Deroue beim Meeting der Supersport-WM 300 in Magny-Cours in beeindruckender Art und Weise die Poleposition holte, erreichte Max Kappler als bester KTM-Pilot den neunten Startplatz.
Toni Erhard war bereits in Misano dabei
Supersport-WM 300
Von Esther Babel

Magny-Cours: Toni Erhard ersetzt Tim Georgi

Tim Georgi wird auch das kommende Wochenende der Supersport-WM 300 beim Europa-Abschluss in Magny-Cours verpassen. Stattdessen springt Toni Erhard im Freudenberg Racing Team ein.
David Salom mit Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Fusion: Wie Pedercini Kawasaki zum größten Team wird

2018 gewann der ehemalige Vizeweltmeister David Salom als Teamchef mit Ana Carrasco die Supersport-300-WM. SPEEDWEEK.com erklärte der Spanier, weshalb er sein Team für 2020 bei Pedercini Kawasaki integriert.
Die in Asien verkaufte Honda CBR250RR ist ein reinrassiger Sportler
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP-WM 300: Baut Honda einen Kawasaki-Killer?

Seit Jahren gibt sich Honda in der seriennahen Motorradweltmeisterschaft der Lächerlichkeit preis. Nun wird über ein neues und für die SSP-WM 300 passendes Motorrad spekuliert, was wir aber 2020 nicht sehen werden.
Indy Offer (auf dem Bike) gibt in Frankreich sein WM-Debüt
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Perez-Rauswurf: Namensvetter von Indiana Jones kommt

In Magny-Cours am letzten September-Wochenende lässt die Scuderia Maranga den Engländer Indy Offer in der Supersport-300-WM fahren. Der 16-Jährige will sich für einen Fixplatz für 2020 empfehlen.
Victor Steeman ist auch 2020 ein Freudenberg-KTM-Pilot
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Freudenberg KTM verlängert auch mit Steeman für 2020

Nach Jan-Ole Jähnig einigte sich das sächsische Rennteam Freudenberg KTM nun auch mit dem Niederländer Victor Steeman auf die Verlängerung der Zusammenarbeit in der Supersport-WM 300.
Mika Perez wird in Magny-Cours von Indy Offer ersetzt
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Vizeweltmeister Perez von Maranga Kawasaki gefeuert

In der Debüt-Saison der Supersport-WM 300 etablierte sich Mika Perez mit unterlegenem Material als Top-Pilot, 2018 wurde er Vizeweltmeister. Die Saison laufende Meisterschaft verlief aber harzig; nun wurde er gefeuert.
Jan-Ole Jähnig wird auch 2020 mit Freudenberg KTM in der SSP-WM 300 bestreiten
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Jan-Ole Jähnig: Auch 2020 SSP-300 mit Freudenberg-KTM

Bereits seit vier Jahren gehen Jan-Ole Jähnig und das sächsische Freudenberg-Team einen gemeinsamen Weg. Nun einigte man sich auf eine weitere Saison In der Supersport-WM 300 – weiter mit KTM.
Omar Bonoli (vorne) wurde für vier Rennen disqualifiziert
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Illegale Motoren: Zwei Yamaha-Fahrer disqualifiziert

Nach der Supersport-300-WM in Portimao bekamen Omar Bonoli (Trasimeno Yamaha) und Romain Dore (MHP Yamaha) vom Motorrad-Weltverband FIM weitreichende Strafen aufgebrummt.
Das gesamte Podium in Portimao wurde von Kawasaki in Beschlag genommen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Schon Weltmeister: So dominiert Kawasaki die SSP-300

Beim Meeting der Supersport-WM 300 in Portimão wurde zwar die Fahrerweltmeisterschaft auf Magny-Cours vertagt, in der Markenwertung sind die Dinge zu Gunsten von Kawasaki aber bereits in Stein gemeißelt.
Ana Carrasco kam in der Supersport-WM 300 2019 etwas zu spät in Schwung
Supersport-WM 300
Von Tim Althof

Ana Carrasco (Kawasaki): Erst Podium, dann Strafe

Weltmeisterin Ana Carrasco fuhr in Portimão mit ihrer Kawasaki Ninja 400 vom Team Provec auf das Podium der Supersport-WM 300. Die Titelverteidigung ist nur noch rechnerisch möglich.
Scott Deroue gewann in Portimao sein erstes Saisonrennen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Portimão: Deroue vermasselt Gonzalez die WM-Party

Der Titel der Supersport-WM 300 wird an Manuel Gonzalez gehen, gerne hätte der Spanier in Portimão eine Party gestartet, sein Kawasaki-Markenkollege Scott Deroue machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung.
Manuel Gonzalez steht vor dem Gewinn der Supersport-WM 300 2019
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Portimão: WM-Leader auf Pole, Georgi ausgemustert

Während Tim Georgi von den Rennärzten für die Superpole in Portimão aus dem Verkehr gezogen wurde, qualifizierten sich seine Freudenberg-KTM-Kollegen Max Kappler (18.) und Jan-Ole Jähnig (20.) direkt für das Hauptrennen.
Tim Georgi
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Comeback von KTM-Pilot Tim Georgi: Grippe haut ihn um

Vier Sekunden büßte Tim Georgi in den Freitag-Trainings der Supersport-300-WM in Portimao auf den Schnellsten seiner Gruppe ein. Für die Bestzeit sorgte der WM-Zweite Scott Deroue (Kawasaki) aus den Niederlanden.
Tim Georgi beim Fototermin der Dorna
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Tim Georgi: «Ich wollte nie wieder Motorrad fahren»

2017 galt der Berliner Tim Georgi als größtes Talent im deutschen Straßenrennsport, dann ging vieles schief. Im Team Freudenberg KTM bekommt er eine zweite Chance – in der Supersport-300-WM.
Wen Biel Roda meint, behielt er für sich
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Biel Roda (Kawasaki): «In SSP-300 fahren Idioten»

​Seit 2019 betreibt Provec Racing nicht nur das Kawasaki-Werksteam in der Superbike-WM, sondern mit Weltmeisterin Ana Carrasco auch ein Team in der Supersport-WM 300.
Tim Georgi (li.) mit Teamchef Carsten Freudenberg
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Rückkehr von Tim Georgi: Chance bei Freudenberg KTM

Koen Meuffels hat Teamchef Carsten Freudenberg um Aufhebung seines Vertrags gebeten. Daraufhin verpflichtete das KTM-Team für die restliche Saison der Supersport-300-WM Tim Georgi aus Berlin.
Hier jubelt der kommende Weltmeister der Supersport-WM 300 – Manuel Gonzalez
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Portimão: Sekt für den Weltmeister wird kalt gestellt

Bereits beim siebten von neun Meetings der Supersport-WM 300 in Portimão könnte Manuel Gonzalez für die erste Titelentscheidung 2019 sorgen. Wie der Kawasaki-Pilot Weltmeisterin Ana Carrasco ablösen kann.
Victor Steeman überfuhr seinen Teamkollegen und flog im hohen Bogen ab
Supersport-WM 300
Von Esther Babel

Jähnig und Steeman entkamen knapp der Katastrophe

Für die Supersport-300-WM-Piloten Jan-Ole Jähnig und Victor Steeman sollte es ein netter IDM-Ausflug nach Schleiz werden. Für die beiden aus dem Team Freudenberg KTM wäre das Abenteuer beinahe böse ausgegangen.
Ana Carrasco gewann der SSP300-Meeting in Misano
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Trotz Rückstand: Carrasco hält Titel 2019 für möglich

Als erste Frau gewann Ana Carrasco 2018 auf der Rundstrecke einen WM-Titel in einer Solo-Klasse. Die flotte Spanierin beweist in der diesjährigen Supersport-WM 300, dass dies kein Zufall war.
Jan-Ole Jähnig fuhr in Schleiz bereits Siege ein
Supersport-WM 300
Von Esther Babel

KTM-Stars Jähnig & Steeman: IDM-Gaststart in Schleiz

Jan-Ole Jähnig und Victor Steeman sind die Aushängeschilder von KTM in der Supersport-WM 300. Die lange Sommerpause verkürzen sich die beiden mit einem Gaststart bei der IDM in Schleiz (26.-28. Juli).
Von hinten gerammt: Jan-Ole Jähnig kann weiterfahren, Verursacher Galang Hendra Pratama stürzt
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Jan-Ole Jähnig (5./KTM): «Dann ging das Chaos los»

KTM-Pilot Jan-Ole Jähnig war beim Meeting der Supersport-WM 300 in Donington Park drauf und dran, den ersten Saisonsieg für KTM einzufahren – er kam von Startplatz 31! Dann wurde er von einem Gegner gerammt.
KTM-Pilot Jan-Ole Jähnig
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Donington: Siegchance war da – Jähnig (5.) gerammt

In einem turbulenten Rennen der Supersport-WM 300 in Donington Park ging es drunter und drüber. Von Startplatz 31 glänzte KTM-Pilot Jan-Ole Jähnig als Fünfter – sogar der Sieg war möglich.
Die Bestzeit fuhr Ton Kawakami
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Donington, Superpole: Sturzorgie ohne Ende

Die Supersport-WM 300 sorgte am Samstag in Donington unfreiwillig für die meiste Action. In der verregneten Superpole stürzten zahlreiche Piloten, zum Glück in der Regel harmlos. Die Pole holte sich ein Brasilianer.
Ana Carrasco holte sich in Misano ihren ersten Saisonsieg
Supersport-WM 300
Von Andreas Gemeinhardt

Weltmeisterin Carrasco: Durch Misano-Sieg WM-Zweite!

Nach zwei dritten Plätzen beim Heimrennen in Jerez feierte Supersport-300-Weltmeisterin Ana Carrasco (Team Kawasaki Provec) auf dem «Misano World Circuit Marco Simoncelli» ihren ersten Saisonsieg.
Ana Carrasco holte in Misano den ersten Saisonsieg
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Misano: Carrasco-Sieg, Massensturz kegelt Jähnig raus

Für acht Piloten war das Rennen der Supersport-WM 300 in Misano bereits in der ersten Runde beendete. Einem Massensturz fiel auch KTM-Pilot Jan-Ole Jähnig zum Opfer.
Manuel Gonzalez startet in Misano von der Pole
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Misano: Regen sorgt für Wirbel, Kawasaki auf Pole

Weil es während der Superpole-Session der Supersport-WM 300 in Misano begann zu regnen, wurde zum ersten Mal eine neue Regel zur Ermittlung der Startaufstellung angewandt. WM-Leader Manuel Gonzales (Kawasaki) auf Pole.
Robert Schotman
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Misano, FP: Bestzeit Kawasaki, KTM weit zurück

Den ersten Tainingstag der Supersport-WM 300 in Misano entschied Kawasaki-Pilot Robert Schotman für sich. Von den KTM-Piloten schaffte es nur einer in die Top-10.
Toni Erhard (li.) fährt erstmals in der WM
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Misano: Wie gut ist der Deutsche Meister Toni Erhard?

Das Team Freudenberg KTM schickt bei der Supersport-300-WM in Misano mit Toni Erhard einen dritten Deutschen ins Rennen. Welche Erwartungen sein Teamchef an den IDM-Champion von 2018 knüpft.
Alle geben Gas, nur Yamaha-Pilot Galang Hendra jubelt
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Zu früh gefreut: Wie man in Jerez ein Podium verliert

Im Rennen der Supersport-WM 300 in Jerez gab es eine kuriose Szene. Während vier Piloten in der letzten Runde mit Vollgas dem Zielstrich entgegen brausten, drehte ein Pilot frühzeitig ab und jubelte über ein vermeintlich
Beatriz Neila überzeugte in Jerez
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

3 WM-Punkte: Beatriz Neila ließ 15 Männer hinter sich

Als nächste Frau will sich die aufstrebende Beatriz Neila in dem von Männern dominierten Rennsport durchsetzen Beim Meeting der Supersport-WM 300 in Jerez fuhr die Teenagerin ihre ersten WM-Punkte ein – und zwar souverän
Manuel Gonzalez machte bisher vieles richtig
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Schlau und schnell: SSP300-Leader Manuel Gonzalez

Drei Siege aus vier Rennen – Manuel Gonzalez schickt sich 2019 an, in die Fußstapfen der SSP300-Weltmeister Marc Garcia und Ana Carrasco zu treten. Aber viel souveräner als seine Vorgänger.
Victor Steeman war schnell unterwegs
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Gegner ausgetrickst: Wie KTM die erste Pole gelang

In den beiden Rennen der Supersport-300-WM in Jerez reichte es für KTM «nur» für die Ränge 7 und 5 als jeweils beste Platzierung der vier Stammpiloten. Weshalb das Team Freudenberg trotzdem etwas zu feiern hatte.
Ana Carrasco lieferte sich wilde Positionskämpfe mit den Jungs
Supersport-WM 300
Von Andreas Gemeinhardt

Ana Carrasco (3./Kawasaki): «Jetzt muss ein Sieg her»

Weltmeisterin Ana Carrasco feierte bei ihrem Heimrennen in Jerez mit zwei dritten Plätzen endlich die ersten Erfolgserlebnisse der Saison 2019. Im WM-Gesamtstand rückte die Spanierin auf den sechsten Rang nach vorn.
Manuel Gonzalez gewann bereits drei Rennen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Jerez, Lauf 2: Spanischer Dreifach-Erfolg – Jähnig 6.

Das Rennen der Supersport-WM 300 in Jerez wurde zu spanischen Festspielen. Neben Sieger Manuel Gonzales stieg auch Weltmeisterin Ana Carrasco auf das Podium. KTM-Pilot Jan-Ole Jähnig wurde Sechster.
Jan-Ole Jähnig in Jerez
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Jerez, Lauf 1: Kawasaki siegt, Jähnig (7.) beste KTM

Weil das Rennen der Supersport-WM 300 in Imola abgesagt wurde, werden in Jerez zwei Rennen ausgetragen. Den ersten Lauf gewann Kawasaki-Pilot Marc Garcia. Weltmeister Ana Carrasco Dritte, Jan-Ole Jähnig Siebter.
Victor Steeman zirkelt die KTM RC390 gekonnt über die Piste
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Jerez: KTM mit Victor Steeman auf Pole-Position

Die wie üblich in zwei Gruppen ausgetragene Superpole-Session der Supersport-WM 300 brachte beim Meeting in Jerez den Niederländer Victor Steeman (KTM) als Pole-Setter hervor.
Valentino Rossi und die fünf Yamaha-Piloten aus der SSP300-WM
Supersport-WM 300
Von Otto Zuber

Valentino Rossi: Motivationskurs für Yamaha-Nachwuchs

Fünf Yamaha-Nachwuchspiloten der Supersport-WM 300 wurden für ein Sondertraining ins «VR46 Master Champ» geladen. Der Handshake mit Valentino Rossi war das Highlight der Veranstaltung.
Jonathan Rea und Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco: «SBK-WM ist nicht die zweite Liga»

Als Weltmeisterin belegt Ana Carrasco in der laufenden Supersport-WM 300 nur WM-Rang 11. Dass sie nicht in die 600er Supersport-Klasse aufstieg oder zurück die Moto3 ging, bereut die Spanierin aber nicht.
Ana Carrasco und ihre Kawasaki Ninja 400
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Keine Zeit für Liebe: Ana Carrasco liebt nur Kawasaki

Für viele Superbike-Piloten ist es selbstverständlich, die Rennwochenenden mit Frau und Kind zu verbringen. Ganz anders Ana Carrasco: Die Supersport-300-Weltmeisterin will sich nicht ablenken lassen.
Selbst die in Aragon geöffneten Tribünen waren halbleer
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Weltmeisterin Ana Carrasco: «Volle Tribünen in Jerez»

Die Zuschauerzahlen vom Meeting in Aragón waren vernichtend schlecht, dabei war Spanien in der Superbike-WM nie so stark vertreten. SPEEDWEEK.com geht mit SSP-300-Weltmeisterin Ana Carrasco auf Ursachenforschung.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Di. 22.10., 19:35, Eurosport
Formel E
Di. 22.10., 19:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 22.10., 21:40, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 22.10., 21:55, Schweiz 2
7 Tage ... Rallye-Fieber
Di. 22.10., 23:25, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 22.10., 23:35, Eurosport
Motorsport
Di. 22.10., 23:50, Eurosport
Motorsport
Mi. 23.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 23.10., 00:10, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 23.10., 01:10, DMAX
Car Crash TV - Chaoten am Steuer
zum TV-Programm