/SPEEDWEEK Suche

Josh Herrin und Danilo Petrucci
MotoAmerica Superbike
Von Kay Hettich

Neues Abenteuer für Petrucci: Endurance mit V2-Ducati

Als wäre Danilo Petrucci in den vergangenen zwei Jahren nicht noch genug herumgekommen, unternahm der ehemalige MotoGP-Pilot am Wochenende in den USA einen Ausflug in die Endurance-Szene – aber es steckte mehr dahinter.
Die 990-ccm-MotoGP-Dreizylinder-BMW von Oral Engineering kam nie zu einem Renneinsatz
MotoGP
Von Günther Wiesinger

BMW und MotoGP: Es fehlt an Mut und Können

Drei Monate nach dem angekündigten Suzuki-Ausstieg steht fest: BMW wird nicht in die Königsklasse einsteigen. Die Autoabteilung war dafür, die Motorradfraktion fährt lieber in der SBK hinterher.
Axel Bassani
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Kawasaki & Yamaha: Kein Interesse am besten Privatier

In der Superbike-WM 2022 bestätigt Axel Bassani den guten Eindruck, den er im Vorjahr in seiner Rookie-Saison hinterließ. Erstaunlicherweise interessiert sich kein Werksteam für den besten Privatier.
An Danilo Petrucci würde die SBK-Wildcard nicht scheitern
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Platzt der Portimão-Gaststart von Danilo Petrucci?

Vor acht Wochen sorgte der mögliche Gaststart von Danilo Petrucci beim Europafinale in Portimão für Vorfreude bei den Superbike-Fans. Seitdem ist aber offenbar wenig passiert, verriet der Manager des Ducati-Piloten.
Remy Gardner
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Tech3 fährt 2023 mit Pol Espargaró und Remy Gardner

Das Tech3-MotoGP-Team von Hervé Poncharal steigt 2023 von KTM auf GASGAS um. Raúl Fernandez wird durch Pol Espargaró ersetzt. Und Augusto Fernandez bleibt in der Moto2.
Danilo Petrucci kann sich vieles für seine weitere Karriere vorstellen
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Danilo Petrucci in SBK-WM: «Am liebsten Werks-Ducati»

Um das zweite Motorrad bei Aruba.it Ducati gibt es mehrere Bewerber, doch die Chancen von Danilo Petrucci sind überschaubar. Mittlerweile äußert der Italiener aber offen den Wunsch zu einem Wechsel in die Superbike-WM.
Würde auch gratis in der WM fahren: Tarran Mackenzie
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Tarran Mackenzie: Domi Aegerters Yamaha-Widersacher

Von 14 Werksmotorrädern für die Superbike-WM 2023 sind nur noch zwei frei. Bei Yamaha gibt es mit Domi Aegerter, dem Britischen Meister Tarran Mackenzie und US-Champion Jake Gagne drei heiße Kandidaten.
Jake Gagne ist in Portimao zurück im Paddock der Superbike-WM
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Jake Gagne kehrt mit Wildcard in die SBK-WM zurück

Sein erster Versuch, in der Superbike-WM Fuß zu fassen, kam für Jake Gagne zu früh. In der MotoAmerica mit Yamaha zum Champion gereift, kehrt der 28-Jährige beim Meeting in Portimão zurück. Zunächst als Gaststarter.
Danilo Petrucci übernahm am Sonntag wieder die Gesamtführung in der US-Superbike-Klasse
MotoAmerica Superbike
Von Leon Schüler

Minnesota: Gagne patzt – Petrucci (Ducati) gewinnt

Ducati-Fahrer Danilo Petrucci holte sich am Sonntag in Brainerd die Gesamtführung in der MotoAmerica-Superbike-Klasse mit seinem vierten Saisonsieg wieder zurück, weil Jake Gagne (Yamaha) patzte.
Takaaki Nakagami
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach und Günther Wiesinger

Takaaki Nakagami: Das Honda-Werksteam plant ohne ihn

Sollte Takaaki Nakagami seinen Platz in der MotoGP-WM nach dieser Saison verlieren, muss er sich sportlich neu orientieren. Dass er in die Superbike-WM wechselt, ist sehr unwahrscheinlich.
Sylvain Guintoli (li.): Das Feuer brennt noch
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Sylvain Guintoli: Privatteams schließt er nicht aus

Immer wieder erobern Kundenteams in der Superbike-WM Podestplätze. Ex-Weltmeister Sylvain Guintoli (40) liebäugelt mit seiner Rückkehr, auch wenn er kein Werksmotorrad bekommt.
Ducati Panigale V4S im Einsatz beim Race of Champions
MotoGP
Von Rolf Lüthi

Heiß begehrt: Alle RoC-Ducatis der Stars verkauft

Im Rahmen der World Ducati Week fand das Race of Champions statt, mit serienmässigen Panigale V4S, die von bevorzugten Freunden der Marke ersteigert werden konnten. Sie sind alle weg.
Tom Sykes
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Tom Sykes (Ducati): «Kann ich kategorisch verneinen»

Der ehemalige Superbike-Champion Tom Sykes (36) macht keinen Hehl daraus, dass er gerne in die Weltmeisterschaft zurückkehren würde. Doch attraktive Plätze für 2023 sind rar gesät.
Federico Caricasulo fuhr den V2-Sieg ein
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Race of Champions: Althea-Ass Caricasulo siegte

In der Supersport-WM 2022 läuft es für Federico Caricasulo durchwachsen, beim Race of Champions im Rahmen der World Ducati Week polierte der Althea-Pilot sein Selbstvertrauen auf: Sieg in der V2-Kategorie.
Philipp Öttl
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl bei der WDW: «Konnte viel deutsch reden»

Während sich die MotoGP-Asse wochenlang intensiv auf das «Race of Champions» im Rahmen der World Ducati Week in Misano vorbereitet haben, nahmen es die Fahrer aus der Superbike-WM sehr locker.
Axel Bassani war bester Superbike-Pilot beim Race of Champions
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Axel Bassani gab im Race of Champions nur Halbgas

Das Race of Champions war das Highlight der World Ducati Week 2022. Als bester Vertreter der Superbike-WM und vor einigen MotoGP-Stars wurde Motocorsa-Pilot Axel Bassani Siebter.
Podium der V2-Klasse: Nicholas Spinelli, Federico Caricasulo und Max Kofler (v.l.)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Max Kofler überwältigt: Rang 3 beim Race of Champions

Zum ersten Mal gab es bei der World Ducati Week in Misano im Rahmen des Race of Champions eine gesonderte Wertung für Fahrer mit einer Panigale V2. Der Österreicher Max Kofler ist nach seiner Premiere beeindruckt.
Die Ducati-Stars auf den personalisierten Panigale
MotoGP
Von Mario Furli

Race of Champions: Ducati verkauft Bikes ab Montag

Die Panigale V4S im personalisierten Renndesign, mit denen die Ducati-Stars aus der MotoGP- und Superbike-WM am Samstag in Misano das Race of Champions bestritten, stehen zum Verkauf.
Axel Bassani ließ sich von den MotoGP-Piloten nicht abschütteln
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Race of Champions: Bassani gab Gas, Bautista Letzter

Das Race of Champions war das Highlight der World Ducati Week 2022. Während die MotoGP-Piloten das Sprintrennen sehr ernst nahmen, bummelte Superbike-Star Álvaro Bautista über den Misano World Circuit.
Claudio Domenicali übergab die Pokale an Marini, Bagnaia und Bezzecchi
MotoGP
Von Nora Lantschner

Misano: Pecco Bagnaia gewinnt Race of Champions

Während der MotoGP-Sommerpause stand für die «Ducatisti» in Misano am Samstag das Rennen des Jahres an: Bagnaia, Marini und Bezzecchi standen am Ende auf dem Podest, Philipp Öttl auf Platz 12.
Iker Lecuona fühlt sich in der Superbike-WM wohl
MotoGP
Von Tim Althof

Abrechnung mit KTM: Iker Lecuona spricht Klartext

Iker Lecuona meistert sein Rookie-Jahr in der Superbike-WM bisher sehr ordentlich. Einmal landete er mit der für ihn neuen Honda sogar auf dem Podium. Seine KTM-MotoGP-Jahre möchte er hingegen am liebsten vergessen.
Das Race of Champions wird mit Spannung erwartet
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Countdown zur World Ducati Week: Live auf YouTube

Am Freitag beginnt in Misano die World Ducati Week 2022. Für Fans der Superbike-WM gibt es mindestens zwei wichtige Termine. Carl Fogarty und Troy Bayliss sind ebenso dabei wie WM-Leader Álvaro Bautista und Philipp Öttl.
Kühlung brachte Alvaro Bautista Erleichterung
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Aufatmen bei Ducati: Bautistas Hand nicht so schlimm

Nach den Rennen der Superbike-WM in Donington Park klagte Alvaro Bautista über Schmerzen in der rechten Hand, diese ist seit seinem Sturz am Samstag geschwollen. Am Dienstag war der Ducati-Star beim Arzt.
Alvaro Bautista mit Eisbeutel
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Bautista mit Ameisen in der Hand: RoC in Gefahr

Superbike-WM-Leader Alvaro Bautista verletzte sich bei seinem Sturz in Donington Park im Samstag-Rennen an der rechten Hand. Am Dienstag lässt er sich in Spanien genauer untersuchen.
2017 feierte Aprilia 30-jähriges Jubiläum nach dem ersten GP-Sieg 1987
MotoGP
Von Tim Althof

Loris Reggiani: «Für Aprilia wird es jetzt härter»

Loris Reggiani gehörte in den 1980er-Jahren und Anfang der 90er zu den schnellsten Fahrern im GP-Zirkus. Der Italiener gewann fünf GP in der 250er-Klasse. Er steht bis heute für einen Meilenstein beim Hersteller Aprilia.
Danilo Petrucci fährt 2022 in Amerika um Siege
MotoGP
Von Tim Althof

Danilo Petrucci macht klar: «Ich hatte es satt!»

Danilo Petrucci bestritt nach seinem MotoGP-Aus im Januar für KTM die Rallye Dakar in Saudi-Arabien. Anschließend zog es ihn zu Ducati und in die MotoAmerica. Ein Vergleich zur Motorrad-Weltmeisterschaft.
Danilo Petrucci bremste spät, kam aber nicht an Petersen vorbei
MotoAmerica Superbike
Von Leon Schüler

Danilo Petrucci: Wildes Manöver, Gesamtführung weg

Danilo Petrucci verlor beim Meeting der MotoAmerica in Laguna Seca die Gesamtführung. Mit einem Harakiri-Manöver in der «Corkscrew» verblüffte er jedoch im ersten Rennen. Jake Gagne (Yamaha) dominierte erneut.
Paolo Ciabatti
MotoGP
Von Nora Lantschner

Paolo Ciabatti (Ducati): «Müssen konstanter werden»

Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti zieht nach der ersten Saisonhälfte der MotoGP-WM 2022 eine Zwischenbilanz und geht auf die Frage ein, ob zu viele schnelle Fahrer auf der Desmosedici sitzen.
So sah das Race of Champions im Jahr 2018 aus
Superbike-WM
Von Kay Hettich

WDW 2022: Diese SBK-Asse fordern MotoGP-Stars heraus

Das ‹Race of Champions› ist einer der Höhepunkte der ‹World Ducati Week›. Welche Piloten der Superbike-WM 2022 gegen die MotoGP-Stars der italienischen Motorradmarke antreten.
Danilo Petrucci 2013 auf der Ioda-Suter-BMW in Phillip Island
MotoGP
Von Günther Wiesinger und Ivo Schützbach

MotoGP-Einstieg von BMW: Was spricht alles dagegen?

Auch wenn es bei BMW dementiert wird: Nicht nur bei der BMW M GmbH wird ein MotoGP-Einstieg der Bayern wohlwollend geprüft. Aber die Gegenargumente sind nicht von der Hand zu weisen.
Philipp Öttl
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl gegen Ducatis MotoGP-Fahrer: Um die Ehre

«Als Ducati-Fahrer musst du bei der World Ducati Week dabei sein, was eh voll cool ist», sagt Superbike-WM-Rookie Philipp Öttl. «Leider geht es mit meiner Schulterverletzung nicht so voran, wie ich mir das vorstelle.»
Die Präsenz von Paolo Ciabatti in den USA zeigt die Wichtigkeit der US-Serie für Ducati
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Danilo Petrucci: Absage an Dakar – auch an SBK-WM?

Mit MotoGP, Rallye Dakar und MotoAmerica hatte Danilo Petrucci in den vergangenen Monaten keine Langeweile. Dazu die Perspektive, am Meeting der Superbike-WM 2023 in Portimão teilzunehmen. Wie es weitergehen könnte.
Aruba-Chef Stefano Cecconi (li.) mit Alvaro Bautista
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Ducati entschied sich schnell: Auch 2023 mit Bautista

Wenige Tage nach Ducatis SBK-Heimrennen in Misano haben sich der Hersteller und das Aruba-Team mit WM-Leader Alvaro Bautista auf einen weiteren Ein-Jahres-Vertrag bis Ende 2023 geeinigt.
Sehen wir die Warhorsa-Ducati und Danilo Petrucci in Portimao?
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Sensation: Petrucci-Wildcard mit Ducati-Team aus USA

Der mögliche Gaststart von Danilo Petrucci beim Meeting der Superbike-WM 2022 in Portimão wäre schon eine Sensation, doch die diskutierten Umstände würden den Wildcard-Einsatz sehr speziell machen.
Gagne vor Petersen und Petrucci
MotoAmerica Superbike
Von Leon Schüler

MotoAmerica Ridge: Gagne dominiert, Petrucci im Glück

Yamaha-Fahrer Jake Gagne kommt immer näher an Danilo Petrucci heran. Beim Rennen der MotoAmerica Superbikes im Ridge Motorsports Park gewann der US-Amerikaner beide Rennen, Petrucci hatte hingegen viel Glück.
Jonathan Rea und Kawasaki: Beide Seiten wollen weitermachen
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Exklusiv: Wie Kawasaki Jonathan Rea überzeugen will

Achtmal gewann Kawasaki die Superbike-WM, sechsmal mit Jonathan Rea. Natürlich wird der japanische Hersteller alles daransetzen, den Vertrag mit dem Nordiren über 2022 hinaus zu verlängern.
Wer ist 2023 noch dabei?
Superbike-WM
Von Kay Hettich

SBK-WM 2023: Erst sieben Fahrer haben einen Vertrag

Weltmeister Toprak Razgatlioglu hat schon für 2023 bei Yamaha unterschrieben, Jonathan Rea will sich in der vierwöchigen Pause bis Donington mit Kawasaki über die Zukunft unterhalten. Wer fix und was offen ist.
Sehen wir Danilo Petrucci noch 2022 in der Superbike-WM?
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Danilo Petrucci (Ducati): SBK-Gaststart in Portimão?

Ducati-Manager Paolo Ciabatti bestätigte bereits, dass ein Wechsel von Danilo Petrucci in die Superbike-WM 2023 eine Option ist. Der ehemalige MotoGP-Pilot könnte bereits in diesem Jahr einen Gaststart absolvieren.
Enea Bastianini muss auf Crew-Chief Alberto Giribuola (rechts) verzichten
MotoGP
Von Nora Lantschner

Enea Bastianini: «Zu früh für Ducati und mich»

Am Sachsenring wird die Bestätigung des neuen Deals zwischen Miguel Oliveira und Gresini Racing erwartet. Was die aktuellen Fahrer Enea Bastianini und Fabio Di Giannantonio zu ihrer MotoGP-Zukunft sagen.
Alvaro Bautista (Mitte) und Michael Rinaldi (re.) wollen mit Ducati weitermachen
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie und Ivo Schützbach

Bautista, Rinaldi & Petrucci: Ducatis Pläne für 2023

Die Verträge der Ducati-Werksfahrer Alvaro Bautista und Michael Rinaldi enden nach der Superbike-WM 2022, für nächstes Jahr muss neu verhandelt werden. Auch Danilo Petrucci spielt in den Überlegungen eine Rolle.
Scott Redding auf der BMW: Heute in Misano als bester BMW-Fahrer im Rennen auf Platz 10
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Exklusiv: Plant BMW den MotoGP-Einstieg statt Suzuki?

Nach dem Rückzug von Suzuki wird bei BMW ernsthaft über einen Einstieg in die MotoGP-WM nachgedacht. Denn die Dorna meldet das Interesse eines Werks – und es kann sich nur um BMW handeln.
Alvaro Bautista ist sicher ein Anwärter auf den Sieg
Superbike-WM
Von Tim Althof

Das ultimative Duell: Superbike-Stars gegen MotoGP

Erst zum zweiten Mal veranstaltet Ducati im Juli im Rahmen der WDW 2022 das «Race of Champions» mit Stars der Superbike-WM und der MotoGP. Neben Werkspilot und WM-Leader Alvaro Bautista ist auch Philipp Öttl mit dabei.
Pecco Bagnaia freut sich auf die World Ducati Week
MotoGP
Von Tim Althof

World Ducati Week: GP-Stars gegen SBK-Kämpfer

Am vierten Juli-Wochenende werden auf dem Misano World Circuit die besten Ducati-Piloten der Welt zu bewundern sein. Im «Race of Champions» treten Bagnaia und Co. gegen Bautista und Co. auf Ducati-Sportmotorrädern an.
Petersen vor Petrucci und Scholtz
MotoAmerica Superbike
Von Leon Schüler

Road America: Petrucci verpasst beide Siege knapp

Mathew Scholtz und Cameron Petersen gewannen in der MotoAmerica-Superbike-Klasse die beiden Rennen auf dem Road America. Danilo Petrucci landete zweimal auf dem Podest, er verteidigte die Meisterschaftsführung.
Andrea Dovizioso zeigt sich realistisch
MotoGP
Von Nora Lantschner

Andrea Dovizioso: «Wenn es nur die Gerade wäre»

«Mugello ist der Event des Jahres», hielt Andrea Dovizioso am Donnerstag vor dem «Gran Premio d’Italia Oakley» fest. Seine Erwartungshaltung ist vor dem diesjährigen Heimspiel aber eine andere als in der Vergangenheit.
Moto2-WM-Leader Celestino Vietti
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Ducati: Kein Platz für Moto2-Leader Vietti in MotoGP?

Der 20-jährige Moto2-WM-Spitzenreiter Celestino Vietti ist bei Yamaha ein Kandidat für die MotoGP-WM 2023. Bei Ducati bisher nicht. «Wir wissen nicht, wo wir ihn platzieren könnten», sagt Paolo Ciabatti.
Danilo Petrucci zeigt seinen verletzten Arm
MotoAmerica Superbike
Von Nora Lantschner

Wayne Rainey: Hätten schneller bei Danilo sein müssen

Nach dem schweren Sturz von Danilo Petrucci (Ducati) in Virginia und der offenen Kritik des ehemaligen MotoGP-Piloten reagierte die MotoAmerica-Verantwortlichen mit einem offiziellen Statement.
Danilo Petrucci ist mit der Vorgehensweise der MotoAmerica nicht einverstanden
MotoGP
Von Tim Althof

Scharfe Kritik an MotoAmerica: Danilo Petrucci wütend

Der ehemalige MotoGP-Pilot Danilo Petrucci (31) führt die MotoAmerica-Gesamtwertung an. Doch am letzten Sonntag stürzte der Ducati-Fahrer nach dem Rennen schwer, die Kritik an der Serie wurde größer.
Schürfwunden von Danilo Petrucci
MotoAmerica Superbike
Von Leon Schüler

Virginia: Danilo Petrucci fliegt bei 280 km/h ab

Danilo Petrucci verteidigte seine MotoAmerica-Gesamtführung in Virginia, doch der Italiener flog nach der Zieldurchfahrt bei über 280 km/h von seiner Ducati und verletzte sich. Jake Gagne (Yamaha) gewann beide Rennen.
Luca Marini vor Maverick Viñales
MotoGP
Von Nora Lantschner

Luca Marini (Ducati/9.): «Ich fühlte mich wie Fabio»

Obwohl Luca Marini auf der neuen Ducati GP22 sitzt, klagt der Mooney-VR46-Fahrer über Mühe in der Beschleunigung und beim Überholen: «Michelin muss sich auf den Vorderreifen konzentrieren, damit die Show besser wird.»
Der entscheidende Moment: Bastianini führt, dahinter stürzt Bagnaia
MotoGP
Von Nora Lantschner

Le Mans im Live-Ticker: Fortsetzung der Ducati-Serie

Pecco Bagnaia, Jack Miller und Aleix Espargaró starteten aus Reihe 1, aber den Frankreich-GP 2022 gewann Enea Bastianini. Im Live-Ticker von SPEEDWEEK.com lesen MotoGP-Fans alle Details der 27 Runden nach.
Pecco Bagnaia: Voller Einsatz in Le Mans
MotoGP
Von Nora Lantschner

Pecco Bagnaia (Ducati/5.): Neuauflage des Jerez-GP?

Die Zeitenjagd war ein «Desaster», dennoch liegt Francesco «Pecco» Bagnaia nach FP2 in Le Mans auf Rang 5. Der Ducati-Werksfahrer und Jerez-Sieger fühlt sich wohl.
Jack Miller (Ducati) gewann 2021 den GP von Frankreich
MotoGP
Von Tim Althof

Frankreich-GP: Der Zeitplan zum MotoGP-Wochenende

Am Wochenende steht das siebte Wochenende der MotoGP-Weltmeisterschaft 2022 auf dem Programm. Die Ausgangslage und der Zeitplan für das Heimrennen von WM-Leader Fabio Quartararo (Yamaha) im Überblick.
Fabio Quartararo und Aleix Espargaró holten in allen sechs Rennen Punkte
MotoGP
Von Tim Althof

Vor Le Mans: Nur zwei Fahrer punkteten 2022 immer

Am kommenden Wochenende steigt in Le Mans das siebte Saisonrennen der MotoGP-Weltmeisterschaft 2022. Einige interessante Fakten und Details zum Grand Prix von Frankreich.
In Le Mans geht es vom 13. bis 15. Mai rund
MotoGP
Von Tim Althof

Zeitplan Frankreich-GP: Heimspiel für Quartararo

An diesem Wochenende gibt es in der Motorrad-WM zwar keine Renn-Action, dafür dürfen sich die MotoGP-Fans schon auf den Frankreich-GP vom 13. bis 15. Mai freuen: Die Ausgangslage und der Zeitplan im Überblick.
Tracktest: RS Q e-tron gegen Ducati DeserX
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Doppelte Premiere: Audi und Ducati bei Offroad-Event

Test des Audi RS Q e-tron und der Ducati DesertX auf Sardinien, Motorsport-Profis von Audi und Ducati begleiteten die Veranstaltung, gemeinsames Design betont Verbundenheit in der Markengruppe.
Danilo Petrucci auf dem Road Atlanta: Sieg in Rennen 1
MotoAmerica Superbike
Von Leon Schüler

Atlanta: Petrucci siegte, dann streikte seine Ducati

Der ehemalige MotoGP-Pilot Danilo Petrucci sorgte auf dem Road Atlanta für seinen dritten Saisonsieg in der MotoAmerica Superbike-Klasse. In Rennen 2 musste er allerdings zusehen, wie seine Panigale V4R in Rauch aufging.
Ducati-Ass Danilo Petrucci
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci: Die Rallye Dakar lässt ihn nicht los

Der Italiener Danilo Petrucci gewann in Austin auf der Ducati Panigale V4R beide Auftaktrennen zur US-Superbike-Meisterschaft. Mit der Dakar-Rallye hat er noch eine Rechnung offen.
Danilo Petrucci und Alvaro Bautista in der MotoGP 2017
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Álvaro Bautista (Ducati): Petrucci wäre Bereicherung

Schon häufiger wurde Danilo Petrucci mit der Superbike-WM in Verbindung gebracht, 2022 bestreitet der frühere MotoGP-Pilot aber die MotoAmerica. SBK-Leader Álvaro Bautista (Ducati) über den Italiener.
Die Nummer 1 würde sich Danilo Petrucci gerne vorne aufs Motorrad kleben
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Erfüllt sich der Traum von Danilo Petrucci in SBK-WM?

Danilo Petrucci ist der erste Rennfahrer, der ein MotoGP-Rennen und eine Etappe der Rallye Dakar gewann. Nun sattelte der beliebte Italiener in die MotoAmerica um, liebäugelt aber bereits mit der Superbike-WM 2023.
115 MotoGP-Siege auf einem Blick
MotoGP
Von Oliver Feldtweg

Márquez: Mehr Siege als die versammelte Konkurrenz

14 der 24 MotoGP-Stammfahrer waren in der Königsklasse schon mindestens einmal siegreich, nach 200 Starts schaffte es auch Aleix Espargaró. Marc Márquez überstrahlt aber alle.
Danilo Petrucci auf der Ducati Panigale V4R in Texas
MotoGP
Von Simon Patterson

Danilo Petrucci: «Ich wollte Einzigartiges erreichen»

Danilo Petrucci hat im Januar 2022 Geschichte geschrieben, indem er als erster MotoGP-Fahrer eine Dakar-Etappe gewann. Jetzt fügte er in Austin noch zwei Siege in der MotoAmerica-Superbike-Serie dazu.
Jack Miller: Auch in Texas war er ohne Front Device unterwegs
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Front Device von Ducati: Viele offene Fragen

Fünf der sechs MotoGP-Hersteller wetterten gegen das 2022 aufgetauchte Front Ride Height Device von Ducati. 2023 wird es verboten sein. Manche Techniker fragen sich: Warum bleiben alle anderen Systeme erlaubt?
Texas: Carlo Pernat mit seinem beiden Tagessiegern Bastianini und Arbolino
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Carlo Pernat: Ein Clown? Nein, ein Weltmeister-Macher

Die Piloten des italienische Fahrer-Managers Carlo Pernat haben 18 Weltmeistertitel gewonnen. Er bejubelte mit Enea Bastianini und Tony Arbolino in Texas gleich zwei GP-Sieger aus seinem Stall.
Danilo Petrucci: Jetzt auch MotoAmerica-Sieger
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Danilo Petrucci in MotoAmerica: Er kam, sah, siegte

Was für ein Einstand von Danilo Petrucci in der MotoAmerica. Der ehemalige MotoGP-Pilot und Dakar-Sensation fuhr beim Saisonauftakt in Austin mit der Ducati V4R einen Doppelsieg ein.
Danilo Petrucci: Der gefeierte Sieger von Austin
MotoAmerica Superbike
Von Leon Schüler

Danilo Petrucci beginnt US-Abenteuer mit Doppelerfolg

Das erste Wochenende der MotoAmerica-Superbikes wurde zur Triumphfahrt von Danilo Petrucci und Ducati. Der Italiener gewann in Austin beide Läufe und führt nun die Meisterschaft an.
Danilo Petrucci mit seinem neuen Arbeitsgerät
Superbike-WM
Von Simon Patterson

Danilo Petrucci (Ducati): «Dachte, es wäre vorbei»

Danilo Petrucci debütiert an diesem Wochenende in Austin/Texas auf der Ducati Panigale VR4 in der US-Superbike-Meisterschaft MotoAmerica. «Ich weiß nicht, wo ich landen werde», sagt der Italiener.
Zufrieden mit dem, was er sah: Jack Miller
MotoGP
Von Nora Lantschner

Jack Miller (2.): «Die GP22 funktioniert hier gut»

Jack Miller und seine Ducati-MotoGP-Markenkollegen waren am ersten Tag des «Red Bull Grand Prix of the Americas» gut dabei. Für den Australier kam das trotz der Enttäuschung von Termas nicht überraschend.
Danilo Petrucci mit seiner Ducati in Texas, rechts hinten Paolo Ciabatti
MotoGP
Von Simon Patterson

Danilo Petrucci (Ducati): «MotoAmerica ist reizvoll»

Danilo Petrucci debütiert an diesem Wochenende in Austin/Texas auf der Ducati Panigale VR4 in der MotoAmerica Superbike-Championship. SPEEDWEEK.com traf ihn zum Exklusiv-Interview.
Johann Zarco: Platz 3 auf dem Mandalika Street Circuit
MotoGP
Von Oliver Feldtweg

Johann Zarco: 12 Podestplätze, aber kein MotoGP-Sieg

Johann Zarco war in der MotoGP-Klasse schon WM-Spitzenreiter und WM-Zweiter, er fuhr für Yamaha, KTM Honda und Ducati. Aber seine Bilanz hat einen Schönheitsfehler – der erste Sieg lässt auf sich warten.
Auf dem Mandalika Circuit ohne Hinterradspoiler unterwegs: Jack Miller
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Ducati: Warum ist der Hinterradspoiler verschwunden?

Beim Katar-GP 2019 waren Honda, Suzuki, KTM und Aprilia überzeugt, der Hinterradspoiler von Ducati sei illegal. Er wurde jedoch nicht verboten, die Gegner kopierten ihn. Jetzt verzichtet Ducati auf den «Spoon». Warum?
Mit solchen Stunts verzückt Toprak Razgatlioglu auch eingefleischte GP-Fans
Superbike-WM
Von Günther Wiesinger

Yamaha: MotoGP-Werksvertrag für Razgatlioglu möglich

Obwohl es bei Yamaha Gedränge um die Plätze im MotoGP-Werksteam 2023 kommen könnte, sieht Managing Director Lin Jarvis eine denkbare Option für Superbike-Weltmeister Toprak Razgatlioglu.
Johann Zarco: Er verwendete den Front Ride Height Adjuster auch in Indonesien
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Ducati: Die Trickserei begann 2014 mit der Open-Class

Gigi Dall'Igna reizt seit seiner Ankunft bei Ducati alle Grauzonen des technischen Reglements schamlos aus. Das Schauspiel begann 2014 mit dem umstrittenen Wechsel in die Open Class.
Toprak Razgatlioglu in Spielberg 2021 mit Lin Jarvis
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Lin Jarvis (Yamaha): GP-Deal für Toprak Razgatlioglu?

Bei Yamaha könnte es zu einem Gedränge um die Plätze im MotoGP-Werksteam kommen. Morbidelli hat einen Vertrag, für den 2. Platz ist Quartararo vorgesehen. Aber auch Superbike-Star Toprak Razgatlioglu erhebt Ansprüche.
Danilo Petrucci bei seinem Debüt in Portimao
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Superbike-Test in Misano wieder mit Danilo Petrucci

Am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche geben sich einige Stars der Superbike-WM in Misano ein Stelldichein. Neben Álvaro Bautista (Aruba Ducati) sind auch Danilo Petrucci sowie einige Piloten der Supersport-WM dabei.
Jorge Martin: Das neue «Front Ride Height Device» brachte ihm bisher kein Glück
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): Ducati-Device nur 2022 erlaubt?

Um das «Front Ride Height Device» von Ducati wird in der MSMA heftig gestritten. Wird es aus Sicherheitsgründen nach 2022 verboten? KTM-Rennchef Pit Beirer verrät Details und will sich lieber um E-Fuels kümmern.
Raúl Fernández
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: «Sehe Raúl Fernández in Zukunft bei KTM»

KTM-Rennchef Pit Beirer bezeichnet Raúl Fernández als Rohdiamant. Und es wird damit gerechnet, dass er viele andere Angebote bekommt. «Laut meinen Vertragsunterlagen sehe ich Raúl 2023 bei uns», sagt Pit Beirer.
Johann Zarco: Kommt es zum Backflip in der MotoGP-Klasse?
MotoGP
Von Nora Lantschner

Johann Zarco (31) gelassen: «Martin hat mehr Zukunft»

Das Durchschnittsalter im MotoGP-Feld liegt zum Start in die Saison 2022 bei 26,25 Jahren. Warum sich Pramac-Ducati-Pilot Johann Zarco mit seinen 31 Jahren noch «frisch» fühlt.
Tom Sykes kehrt in die BSB zurück
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Offiziell: Ex-Weltmeister Tom Sykes fährt für Ducati

Es war eines der am schlechtesten gehüteten Geheimnisse der vergangenen Wochen: Der ehemalige Superbike-Weltmeister Tom Sykes kehrt in die Britische Meisterschaft zurück und wird dort eine Ducati V4R pilotieren.
Brad Binder auf der KTM RC16
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Brad Binder (KTM/Rang 15): «Ein kleiner Schluckauf»

Brad Binder fiel am Nachmittag in Doha vom ersten auf den 15. Platz zurück. Er schilderte Probleme mit der Motorbremse und sprach von einer «paranormal activity».
Hervé Poncharal schickt Fernández #25 und Gardner #87 ins Rennen
MotoGP
Von Nora Lantschner

Poncharal (KTM): 2022er-Paket eine große Verbesserung

Raúl Fernández (21) und Remy Gardner (24) stehen vor ihrem Renndebüt in der Königsklasse MotoGP. Tech3-KTM-Teamchef Hervé Poncharal blickt gespannt auf den WM-Auftakt 2022 in Doha (Katar).
Raúl Fernández auf der Tech3-KTM in Lombok
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Hervé Poncharal (KTM): «Alle wollen Raúl Fernández»

Tech3-KTM-Teambesitzer Hervé Poncharal rätselt noch, ob Gardner oder Fernández 2022 in der MotoGP stärker sein wird. Aber er ahnt: «Raúl wird bald wieder Angebote von allen Werken bekommen.»
Die neue Ducati DesertX: Bei der Dakar nicht erlaubt
Dakar Moto
Von Ivo Schützbach

Danilo Petrucci bei der Dakar: Mit Ducati ein Problem

Der ehemalige MotoGP-Pilot Danilo Petrucci hat bei seiner ersten Rallye Dakar auf KTM erstaunliche Leistungen gezeigt und eine Etappe in Saudi-Arabien gewonnen. Der Italiener kann sich weitere Teilnahmen vorstellen.
Tom Sykes kehrt zurück in die BSB
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Tom Sykes zu Ducati: Nur noch die Unterschrift fehlt

Als Tom Sykes am 21. November 2021 das letzte Saisonrennen der Superbike-WM fuhr war klar: Will er 2022 auf einem siegfähigen Motorrad sitzen, muss er in eine nationale Meisterschaft wechseln. Jetzt steht sein Weg fest.
Danilo Petrucci in Portimao
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Danilo Petrucci: Karriere-Hauptkapitel abgeschlossen

Danilo Petrucci ist zu Ducati zurückgekehrt und nimmt für den Hersteller aus Italien 2022 an der MotoAmerica-Serie teil. Natürlich träumen die Fans des 31-Jährigen jetzt davon, ihn in der Superbike-WM zu sehen.
Danilo Petrucci auf der Ducati Panigale V4R
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Danilo Petruccis Premiere: Eine Lobeshymne auf Ducati

Vergangenes Wochenende wurde der Vertrag zwischen Danilo Petrucci und dem Ducati-Team Warhorse HSBK für die US-Superbike-Meisterschaft verkündet. Am Dienstag absolvierte der Italiener seinen ersten Testtag.
Pecco Bagnaia beim Sepang-Test auf der Werks-Ducati
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Wieder Krach: Gegner wettern über neuen Ducati-Trick

Jedes Jahr erstaunt Ducati-Konstrukteur Gigi Dall'Igna die Gegner mit neuen innovativen Technik-Features. Jetzt sorgt er mit einem neuen «Front Ride Height Device» für Aufregung.
Danilo Petrucci 2011 bei Barni Ducati
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Danilo Petrucci kehrt auf Ducati-Superbike zurück

Beim Valencia-GP 2021 endete die MotoGP-Karriere von Danilo Petrucci. Mit dem Wechsel in die MotoAmerica als Nachfolger von Loris Baz bei Warhorse HSBK Ducati kehrt er zu seinen Wurzeln zurück.
Das Ducati-Lenovo-Duo 2022: Francesco Bagnaia und Jack Miller
MotoGP
Von Nora Lantschner

Ducati-Werksteam 2022: Stillstand ist keine Option

Ducati Lenovo schickt auch 2022 Pecco Bagnaia und Jack Miller in das Rennen um den lang ersehnten MotoGP-Titel. Gigi Dall’Igna beteuert: «Es gibt zu Saisonbeginn keine Nummer 1 im Team.»
Danilo Petrucci wird Ducati-Werkspilot – in der MotoAmerica
MotoGP
Von Kay Hettich

Offiziell: Danilo Petrucci mit Ducati in MotoAmerica

Ein schlecht gehütetes Geheimnis ist nun offiziell. Nach dem Abenteuer mit KTM in der MotoGP und bei der Rallye Dakar wechselt Danilo Petrucci auf eine Ducati Panigale V4R in die MotoAmerica.
Jack Miller
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Jack Miller: «Viel mehr Arbeit im Ducati-Werksteam»

Mit den Plätzen 1 und 3 zeigten die Ducati-Piloten Enea Bastianini und Jorge Martin beim MotoGP-Test in Sepang herausragende Leistungen. Jack Miller erklärt, weshalb die Werksfahrer weiter hinten zu finden sind.
Jack Miller
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Jack Miller: «Brauchen nicht jetzt das beste Bike»

Ducati-Werksfahrer Jack Miller agierte während der beiden MotoGP-Testtage in Sepang unscheinbar und wurde lediglich Gesamt-14. Doch der Australier lobt das Potenzial seines neuen Motorrads.
Aleix Espargaró in Sepang
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Aleix Espargaró (2.): Mit der Aprilia 1 sec schneller

Aprilia-Werksfahrer Aleix Espargaró lobt die Fortschritte mit der neuen RS-GP, der Spanier mischte während beider MotoGP-Testtage in Sepang an der Spitze mit. Die größte Schwachstelle des Bikes bleibt der Motor.
Enea Bastianini setzt in Sepang ein Ausrufezeichen
MotoGP
Von Nora Lantschner

Sepang-Test: Fabelzeiten am Sonntagvormittag

Aprilia-Werksfahrer Aleix Espargaró legte zu Beginn des zweiten Testtages vor, wurde dann aber von Gresini-Ducati-Pilot Enea Bastianini übertrumpft: So schnell war in Sepang noch kein anderer MotoGP-Pilot.
Jack Miller auf der Ducati GP22
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Jack Miller (Ducati/22.): «Haben ein starkes Paket»

«Das Bike war gut», stellte Ducati-Werksfahrer Jack Miller nach Platz 22 am Samstag in Sepang fest. Dann erklärte er, wie der Rückstand von 1,8 Sekunden zustande gekommen ist.
Miguel Oliveira am ersten Tag in Sepang
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Miguel Oliveira (KTM/16.) hofft auf eine Steigerung

Miguel Oliveira und seine Crew mussten in Sepang heute zuerst ein paar Probleme lösen, bevor der Portugiese richtig zum Fahren kam. Ein leichter Sturz und die «time attack» zum falschen Zeitpunkt bremsten ihn etwas ein.
Toprak Razgatlioglu geht als Titelverteidiger in die Superbike-WM 2022
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Portimão-Test: Ducati-Premiere für Öttl und Kofler

In einer Woche treffen in Portimão die Favoriten der Superbike-WM 2022 aufeinander; es wird das erste Kräftemessen in diesem Jahr. Außerdem sehen wir die Premiere von Philipp Öttl und Max Kofler sowie der SSP-Triumph.
Bestzeit am ersten Tag: Raúl Fernández in Sepang
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Sepang-Test 1. Tag: Drei KTM-Asse unter den Top-5

Für das KTM-Tech3-Team mit den Rookies Raúl Fernandez (1.) und Remy Gardner (5.) begann der Sepang-Test sehr verheissungsvoll. KTM-Testfahrer Mika Kallio (39) glänzte mit Platz 3.
Joan Mir (24) blickt entschlossen nach vorne
MotoGP
Von Manuel Pecino

Joan Mir: «Ich will den Titel anders gewinnen»

Suzuki-Werksfahrer Joan Mir macht klar, dass er sich mit dem MotoGP-Titel 2020 nicht zufrieden gibt. Er wünscht sich 2022 einen Teammanager und lässt sich im Hinblick auf seine sportliche Zukunft alle Türen offen.
Danilo Petrucci
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: «Petrucci bleibt ein Freund des Hauses»

KTM konnte Danilo Petrucci für 2022 keinen Vertrag als Straßenrennfahrer anbieten. Deshalb wechselt er mit Ducati zu den Superbikes. KTM-Rennchef Pit Beirer sagt, wie es zur Trennung kam.
Danilo Petrucci kehrt nach einem Jahr Pause zu Ducati zurück
MotoAmerica Superbike
Von Tim Althof

MotoAmerica 2022: Livestream mit Daytona und Petrucci

Die US-Superbike-Saison beginnt am zweiten April-Wochenende im Rahmen des MotoGP-Events in Austin. Mit dabei sein wird Ex-MotoGP-Pilot und Dakar-Teilnehmer Danilo Petrucci – ein Livestream bietet 2022 das volle Programm.
Raul Fernandez und Remy Gardner
MotoGP
Von Nora Lantschner

Tech3 KTM Factory 2022: Neuanfang mit zwei Rookies

Neben Red Bull KTM präsentiert sich heute auch Tech3 KTM Factory Racing online: In der Moto2-WM 2021 gaben Remy Gardner und Raul Fernandez den Ton an, was zeigen die Rookies in der MotoGP-Saison 2022?
Danilo Petrucci auf dem Weg zum Dakar-Etappensieg
MotoGP
Von Nora Lantschner

Andrea Dovizioso: «Nicht so verrückt wie Petrucci»

Nach zehn Jahren in der MotoGP-WM sorgte Danilo Petrucci bei seiner ersten Dakar-Teilnahme für Furore. Sein ehemaliger Teamkollege und Trainingspartner Andrea Dovizioso zollt ihm Respekt.
Hervé Poncharal (liks) mit KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Hervé Poncharal: Was sich bei KTM alles geändert hat

KTM-Tech3-Teambesitzer Hervé Poncharal und seine neuen Fahrer Remy Gardner und Raúl Fernández beginnt die Testsaison am Montag in Sepang. Der Tech3-Teamchef beschreibt die Veränderungen bei KTM.
Motocorsa-Pilot Axel Bassani
Superbike-WM
Von Kay Hettich

SBK-Wintertests: Motocorsa Ducati geht Sonderweg

Eigentlich hatte sich Motocorsa, wie alle Ducati-Teams in der Superbike-WM 2022, für den Portimão-Test angemeldet, doch nun wird Pilot Axel Bassani auf einer anderen Rennstrecke die Saisonvorbereitung starten.
Danilo Petrucci wird bald wieder ein Ducati-Pilot sein
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Danilo Petrucci vor SBK-Test: «Ducati wollte mich»

Nach der Rallye Dakar bereitet sich Danilo Petrucci auf seinen ersten Test mit der Ducati Panigale V4R. Für den Italiener ist die MotoAmerica mehr als ein Notnagel.
Jorge Martin beim Sieg beim Steiermark-GP
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Jorge Martin: 2011 stand seine Karriere auf dem Spiel

Jorge Martin sorgte 2021 als Rookie in der MotoGP-WM für Furore: Viermal auf der Pole-Position, dazu Sieg in Spielberg-1. Aber sein Aufstieg in die WM war mit vielen Hindernissen gesät.
Fabio Quartararo ist jetzt auch auf dem «Tower of Champions» verewigt
MotoGP
Von Frank Weeink

Fabio Quartararo: «Will nicht überheblich klingen»

MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo spricht im Interview über sein bestes Überholmanöver und die emotionalste Nachricht und beantwortet die unangenehme Frage nach dem besten Fahrer des Jahres.
Teameigner Razlan Razali ist zuversichtlich, dass Andrea Dovizioso gute Ergebnisse einfahren kann
MotoGP
Von Otto Zuber

Razlan Razali: «Dovizioso nicht wie Valentino Rossi»

WITHU-Yamaha-RNF-Teambesitzer Razlan Razali ist sich sicher, dass der 35-jährige MotoGP-Routinier Andrea Dovizioso nicht die gleichen Ergebnisse wie Valentino Rossi einfahren wird.
Danilo Petrucci war in der MotoGP sechs Jahre für Ducati unterwegs
MotoGP
Von Ivo Schützbach und Günther Wiesinger

Danilo Petrucci: Superbike-Test nach Dakar-Teilnahme

Nach der Dakar-Teilnahme kehrt Danilo Petrucci wieder auf die Rennstrecke zurück. Der bisherige MotoGP-Pilot wird in Portimão als Vorbereitung auf die MotoAmerica-Teilnahme auf einer Superbike-Ducati testen.
Danilo Petrucci kehrt zu Ducati zurück
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Danilo Petrucci: Erster Superbike-Test mit Ducati

Nach der erfolgreichen Beendigung der Rallye Dakar sucht der langjährige MotoGP-Pilot Danilo Petrucci ein neues Betätigungsfeld. Ducati lässt ihn in Portimao ein Superbike testen – als Vorbereitung für MotoAmerica.
Auch die Deutsche Andrea Mayer hat einen Anteil am Yamaha-Erfolg bei der Rallye Dakar
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Yamaha nach der Dakar 2022: Riesige Erleichterung

Für Yamaha gab es bei der Dakar zuletzt nicht viel zu feiern, vor allem 2021 war ein Desaster. Auch wenn es Aushängeschild Adrien Van Beveren bei der 44. Ausgabe nicht aufs Podium schaffte, ist die Erleichterung spürbar.
GASGAS-Pilot Sam Sunderland ist der Sieger der Dakar 2022
Dakar Moto
Von Kay Hettich

GASGAS, KTM, Husky – jede Marke darf Dakar gewinnen

Das Debüt von Norbert Stadlbauer als Teammanager der Marken der Pierer Mobility Group bei der Rallye Dakar 2022 war erfolgreich. Er trat auch den Beweis an, dass nicht nur ein Red Bull KTM-Pilot gewinnen darf.
Takaaki Nakagami sieht dem Saisonauftakt in Katar hoffnungsvoll entgegen
MotoGP
Von Nora Lantschner

Takaaki Nakagami: Für 2022 Hilfe vom Mentaltrainer

In der letztjährigen Winterpause arbeitete der spätere MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo verstärkt mit einem Mentaltrainer zusammen, nun schlug LCR-Honda-Pilot Takaaki Nakagami einen ähnlichen Weg ein.
Andrea Antonelli
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Petrucci: «Mit einem Lächeln an Antonelli erinnern»

Am 21. Juli 2013 verlor Andrea Antonelli bei der Supersport-WM in Russland auf dem Moskau Raceway sein Leben. Am 17. Januar 2022 wäre der sympathische Italiener 34 Jahre alt geworden.
Marc Márquez am 3. Oktober beim Sieg in Texas
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Marc Márquez: «Ohne Risiko nicht der Beste der Welt»

«Offroad-Bikes sind gefährlich», sagt Marc Márquez nach der langen Verletzungspause. «Aber wenn du nur auf dem Sofa sitzt und kein Risiko eingehst, bist nicht der beste Fahrer der Welt.»
Das Duell um den Rookie-of-the-year-Titel entfachte 2021 zwischen Jorge Martin und Enea Bastianini
MotoGP
Von Sarah Göpfert

Erfolgreiche Neulinge: Die MotoGP-Rookies-of-the-Year

2021 gab es zwischen Jorge Martin und Enea Bastianini ein heißes Duell um den Titel «Rookie of the Year», bei dem sich Martin mit einer beeindruckenden Statistik durchsetzte. Wer hat dieses Jahr die Chance auf den Titel?
Danilo Petrucci war eine Bereicherung für die Rallye Dakar
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci: Das bittere Ende der Dakar mit KTM

Die technischen Probleme bei der Dakar-Rallye von Danilo Petrucci (Tech3-KTM) setzten sich am am Finaltag fort. Totalschaden der Hinterrad-Suspension, Verdacht auf Luxation des linken Handgelenks.
Danilo Petrucci war eine Bereicherung für die Rallye Dakar
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Rallye Dakar 2022: Alle Routen, alle Etappensieger

Die 44. Ausgabe der härtesten Rallye war spannend bis zum Schluss und sorgte für atemberaubende Bilder. Verdienter Sieger der Dakar 2022 ist Sam Sunderland (GASGAS), der aber nur einer von acht Etappensieger ist.
Mason Klein war der schnellste Privatfahrer bei der 44. Rallye Dakar
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Mason Klein (KTM): «Als Bachelor in das Werksteam»

Der erst 20-jährige Kalifornier Mason Klein beendete die 44. Rallye Dakar auf dem ausgezeichneten neunten Platz. Damit war der KTM-Pilot, der für das niederländische Team Bas World antrat, der beste Rookie 2022.
Danilo Petrucci: Ernüchterung nach dem Etappensieg der Vorwoche
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci: Das bittere Ende der Dakar mit KTM

Die technischen Probleme bei der Dakar-Rallye von Danilo Petrucci (Tech3-KTM) setzten sich am am Finaltag fort. Totalschaden der Hinterrad-Suspension, Verdacht auf Luxation des linken Handgelenks.
Adrien Van Beveren hat bei der Dakar alles gegeben
Dakar Moto
Von Tim Althof

Adrien Van Beveren (Yamaha): «Ich bereue nichts»

Yamaha hat bei der Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien ein sauberes Bild abgegeben und am Ende zwei Piloten unter die Top-8 gebracht, doch insgeheim hatten sich die Japaner deutlich mehr erhofft.
Toby Price (KTM) landete auf dem zweiten Tagesrang
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Toby Price (Red Bull KTM/2.) liefert starkes Finale

Die zwölfte und damit letzte Etappe der 44. Rallye Dakar beendete der australische Red Bull KTM-Pilot Tobi Price auf dem zweiten Rang und musste sich dabei lediglich Pablo Quintanilla (CHL/Honda) geschlagen geben.
Danilo Petrucci (KTM)
Dakar Moto
Von Tim Althof

Danilo Petrucci (KTM) am Ziel: «Unglaubliches Gefühl»

Der ehemalige MotoGP-Fahrer Danilo Petrucci erreichte am Freitag das Ziel der Rallye Dakar 2022 in der Großstadt Jeddah. Es war seine erste Teilnahme und das Resümee des Italieners fiel letztendlich positiv aus.
Pol Espargaró will die Erfahrungen aus dem Vorjahr nutzen
MotoGP
Von Nora Lantschner

Pol Espargaró (Honda): «Erwartungen sind hoch»

Pol Espargaró (30) blickt noch einmal auf seine Anlaufschwierigkeiten in seiner ersten MotoGP-Saison für das Repsol Honda Team zurück und äußert sich zur Erwartungshaltung für 2022.
Kevin Benavides muss sich nach der Dakar 2022 vor der
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 12: Alle Zeiten, alle Strafen

In diesen Minuten werden die Teilnehmer der Dakar 2022 auf dem Podium in Jeddah geehrt. Zwingend erforderlich ist dafür der letzte Stand, der auch die Zeitstrafen von Etappe 12 berücksichtigt.
Matthias Walkner jubelt über Platz 3 bei der Dakar 2022
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Auch Matthias Walkner (KTM) fühlt sich wie ein Sieger

Auf zwölf Etappen spulte Matthias Walkner bei der Rallye Dakar über 8000 km auf seinem Motorrad ab. Dass er es als Dritter auf das Podium in Jeddah schaffte, ist für den Red Bull KTM-Piloten eine große Genugtuung.
Der Moment, als Sam Sunderland die gute Nachricht bekam
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar-Sieger Sam Sunderland (GASGAS): Kopf platzte

Um 3:27 min rettete Sam Sunderland auf Etappe 12 der Dakar 2022 seinen zweiten Gesamtsieg bei der härtesten Rallye ins Ziel. Der GASGAS-Pilot war sich nicht sicher, ob er es tatsächlich geschafft hat.
Pablo Quintanilla (Honda) kann sich auch über Platz 2 hinter Sam Sunderland (GASGAS) freuen
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Fairer Zweiter: Pablo Quintanilla (Honda) glücklich

Auf Pablo Quintanilla ruhten die Hoffnungen von Honda, bei der Dakar 2022 den dritten Gesamtsieg in Folge einzufahren. Als Gewinner der zwölften Etappe macht sich der Chilene keine Vorwürfe, dass es nicht gereicht hat.
Valentino Rossi und Carmelo Ezpeleta
MotoGP
Von Mario Furli

Ezpeleta: «MotoGP hat die besten Fahrer der Welt»

Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta gab gestern im Rahmen einer EFE-Konferenz einen Ausblick auf die MotoGP-Saison 2022 und sprach dabei auch über die Ära nach Valentino Rossi und die Dakar-Performance von Danilo Petrucci.
Sam Sunderland ist Dakar-Sieger 2022
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 12: GASGAS holt ersten Gesamtsieg

Alles oder nichts lautete das Motto von Pablo Quintanilla auf Etappe 12 der Dakar 2022. Der Honda-Pilot gab alles, um den Triumph von Sam Sunderland zu verhindern. Es reichte nicht, GASGAS gewann die Rallye erstmals!
Kevin Benavides: Mit neu aufgebauter KTM zum Etappensieg
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Kevin Benavides (KTM/1.): «Emotional aufgeladen»

Kevin Benavides (KTM) revanchierte sich zur 11. Etappe der Rallye Dakar für sein Pech vom Vortag auf eindrucksvolle Art und gewann vor Sam Sunderland (GASGAS), Joaquim Rodrigues (Hero) und Matthias Walkner (KTM).
Kann Pablo Quintanilla auf Etappe 12 noch das Ruder herumreißen ?
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Pablo Quintanilla ist Hondas letzte Dakar-Hoffnung

Für Honda verlief die Dakar 2022 mit Höhen und Tiefen. Die Hoffnungen, dass der dritte Triumph in Folge bei der härtesten Rallye gefeiert werden kann, ruhen allein auf Pablo Quintanilla.
Sam Sunderland verirrte sich nicht
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Sam Sunderland (GASGAS) setzte alles auf eine Karte

Nach der elften Etappe sieht es ganz nach einem Triumph von GASGAS und Sam Sunderland bei der Rallye Dakar 2022 aus. Doch der Engländer warnt: «Es ist noch nicht vorbei!»
Frust bei Adrien Van Beveren (Yamaha)
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Das Yamaha-Fiasko begann auf Etappe 11 nach nur 4 km

Die Befürchtungen von Adrien Van Beveren sind auf Etappe 11 eingetreten. Der Yamaha-Pilot verlor nicht nur die Gesamtführung, sondern wird es am Ende mitunter nicht einmal in die Top-3 schaffen.
Bringt Sam Sunderland seinen Vorsprung auf Etappe 12 bis ins Ziel?
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 11: Vorteil GASGAS vor dem Finale

Die elfte Etappe der Dakar 2022 brachte eine Vorentscheidung im Kampf um den Triumph bei der härtesten Rallye. Etappensieger Sam Sunderland (GASGAS) fuhr einen ordentlichen Vorsprung in der Gesamtwertung heraus.
Danilo Petrucci will die Dakar 2022 in Jeddah auf dem Podium beenden
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Jetzt will es Danilo Petrucci auch ins Ziel schaffen

Danilo Petrucci liefert ein starkes Debüt als Rallye-Pilot bei der Dakar 2022 ab. Zwei Tage vor dem Ende denkt der KTM-Pilot aber weniger an Etappensiege, als ans Ankommen.
Joaquim Rodrigues fiel Etappe 10 sehr schwer
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Hero dachte auf Etappe 10 an verstorbenen Goncalves

Am selben Tag wie die zehnte Etappe der Dakar 2022 verstarb vor zwei Jahren der beliebte Paulo Goncalves. Für das deutsch-indische Hero-Team war der sportliche Ausgang an diesem Tag nicht ganz so wichtig.
Luciano Benavides
Dakar Moto
Von Tim Althof

Husqvarna dreht nochmal auf: Top-Ergebnis am Mittwoch

Nach dem Ausfall von Skyler Howes auf Etappe 5 der Dakar-Rallye 2022 in Saudi-Arabien war Luciano Benavides als Husqvarna-Einzelkämpfer unterwegs. Am Mittwoch gelang ihm ein Ausrufezeichen.
Sam Sunderland: Kurz vor Schluss falsch abgebogen
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Sam Sunderland (GASGAS/19.): «Im falschen Canyon»

Sam Sunderland rettete seine GASGAS RC 450F zur 10. Etappe der Rallye Dakar 2022 auf dem 19. Platz in das Ziel in Bisha, doch das genügte dem 32-jährigen Briten zur Verteidigung des zweiten Gesamtranges.
Joan Barreda erhielt eine Zeitstrafe von vier Minuten
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Wie gewonnen, so zerronnen: Zeitstrafen für Honda!

Etappe 10 krempelte die Gesamtwertung der Rallye Dakar 2022 um. Für die Honda-Piloten Pablo Quintanilla und Joan Barreda hatte die Rennleitung jedoch später eine schlechte Nachricht.
KTM-Werksfahrer Toby Price
Dakar Moto
Von Peter Fuchs

Sieger Toby Price (KTM) überzeugt: Keine Teamorder

Der zweifache Dakar-Sieger Toby Price hat sich in der zehnten Etappe der Rallye in Saudi-Arabien seinen ersten Tagessieg 2022 gesichert. In der Gesamtwertung liegt das KTM-Ass als Sechster bereits fast 28 min zurück.
Adrien Van Beveren ist auf sich alleine gestellt
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Leader Adrien Van Beveren (Yamaha) ist Einzelkämpfer

Es sieht gut aus für Yamaha bei der Dakar 2022. Nach der zehnten Etappe führt Adrien Van Beveren die Gesamtwertung an, doch der Franzose befürchtet, dass er als Einzelkämpfer an den letzten beiden Tagen im Nachteil ist.
Matthias Walkner verfuhr sich auf Etappe 10
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Matthias Walkner (KTM) gesteht Navigationsfehler

Wie andere Top-Piloten musste Matthias Walkner auf der zehnten Etappe Federn lassen. Für den Red Bull KTM-Piloten war der Rückschlag aber besonders groß und er bedeutete den Verlust der Dakar-Führung.
Toby Price holte seinen ersten Etappensieg
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 10: Pech, Dramen und Katastrophen

Während Toby Price (KTM) seinen ersten Etappensieg bei der Dakar 2022 feierte, erlebten Matthias Walkner und Kevin Benavides (KTM) sowie Pablo Quintanilla (Honda) und Sam Sunderland (GASGAS) Rückschläge.
Juan Carlos und Juan Jose Puga
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Rückstand egal: Vater und Sohn fahren Dakar gemeinsam

Mit den Deutschen Stephan und Thomas Preuss sind zwei Brüder bei der Rallye Dakar 2022 am Start. Ein anderes außergewöhnliches Gespann kommt mit Juan Carlos Puga und Juan José Puga aus Ecuador – es sind Vater und Sohn.
Die Zeitstrafe kostet Lorenzo Santolino die Top-10
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Sherco braucht neue Motoren, auch Stefan Svitko (KTM)

Schon während der neunten Etappe der Dakar 2022 ahnten Lorenzo Santolino (Sherco) und Stefan Svitko (KTM), dass sie eine Zeitstrafe erhalten würden. Ein Motorenwechsel wirft sie in der Gesamtwertung zurück.
Danilo Petrucci beim Algarve-GP im November
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci (KTM): Künftig Wüste oder Amerika?

Danilo Petrucci will bald entscheiden, ob er für Ducati die US-Superbike-Meisterschaft fährt. Die Entscheidung ist wohl schon gefallen. Im Interview blickt er auf die verpatzte Saison 2021 zurück.
Pablo Quintanilla spielt noch voll um den Dakar-Sieg mit
Dakar Moto
Von Tim Althof

Honda jubelt am Dienstag und wahrt alle Siegchancen

Die Werksmannschaft von Honda erlebt bei der Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien ein ständiges Auf und Ab, doch am Dienstag gelang dem Team ein Befreiungsschlag, der die Ausgangslage vor dem Finale stark verbessert.
Enea Bastianini bekam beim Jerez-Test die GP21
MotoGP
Von Nora Lantschner

Merlini (Gresini): «2021er-Ducati konkurrenzfähig»

Am Samstag wird Gresini Racing das neue MotoGP-Projekt mit Enea Bastianini und Fabio Di Giannantonio für die Saison 2022 offiziell vorstellen. Rückschau und Ausblick mit Carlo Merlini.
Kevin Benavides glaubt fest daran, dass er den Rückstand auf Matthias Walkner aufholen kann
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Walkner oder Benavides? KTM-Duell um Dakar-Sieg 2022

Mit Matthias Walkner und Kevin Benavides hat Red Bull KTM zwei Eisen auf den Sieg bei der Dakar 2022 im Feuer. Für beide wäre es der zweite Triumph bei der härtesten Rallye, für den Argentinier aber der erste mit KTM.
Matthias Walkner ist neuer Gesamtführender
Dakar Moto
Von Peter Fuchs

Dakar-Leader Matthias Walkner: Fehler ändert alles

In der neunten von zwölf Etappen der Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien hat zum ersten Mal KTM-Werksfahrer Matthias Walkner die Gesamtführung übernommen. Dafür reichte dem Salzburger der vierte Platz.
Sam Sunderland will am Mittwoch angreifen
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Sam Sunderland (GASGAS): «Es lief nicht so schlecht»

Die Gesamtführung musste Sam Sunderland auf Etappe 9 der Dakar 2022 zwar abgeben, doch der GASGAS-Pilot möchte die verlorene Zeit schnell wieder einholen. Die Navigation empfand der Engländer alles andere als leicht.
Adrien Van Beveren empfand die Navigation für zu einfach
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Ärger bei Yamaha: Navigation auf Etappe 9 zu einfach

Hätte Adrien Van Beveren geahnt, wie leicht die Navigation auf der neunten Etappe der Dakar 2022 werden würde, hätte er am Vortag mehr Gas gegeben. Der Yamaha-Pilot kann nach wie vor den Dakar-Sieg einfahren.
Matthias Walkner ist neuer Leader der Dakar 2022
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 9: KTM-Star Walkner neuer Leader

Dakar-Fans dürfen sich auf ein spannendes Finale bei der 44. Ausgabe freuen. Nach Etappe 9 führt mit Matthias Walkner erstmals ein KTM-Pilot die Wertung an. Siegchancen haben aber weiterhin auch GASGAS, Honda und Yamaha.
Die acht Desmosedici-Piloten 2022: Bezzecchi, Marini, Martin, Zarco, Bagnaia, Miller, Bastianini und Di Giannantonio
MotoGP
Von Nora Lantschner

Ducati: Hat das lange Warten 2022 ein Ende?

2021 war in mehrerer Hinsicht das erfolgreichste Ducati-Jahr in der MotoGP-WM seit dem Titelgewinn von Casey Stoner im Jahr 2007 – gereicht hat es für Bagnaia und Co. trotzdem noch nicht.
Joaquim Rodrigues ist Dakar-15.
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Wie Sand: Möglicher Dakar-Sieg entgleitet Hero-Team

Nach dem sensationellen Tagessieg von Joaquim Rodrigues auf Etappe 3 schien für das deutsch-indische Team Hero Motorsport sogar der Triumph bei der Dakar 2022 möglich. Drei Tage vor dem Ende schwinden die Hoffnungen.
Danilo Petrucci
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Danilo Petrucci (KTM): Plötzlich im falschen Tal

Wüsten-Rookie Danilo Petrucci (Tech3 KTM) sicherte sich am Montag auf dem achten Teilstück der Rallye Dakar Rang 25 und ärgerte sich über einen Fehler gegen Ende der Marathon-Etappe über 395 Kilometer.
Pol Espargaró in der Konzentrationsphase
MotoGP
Von Mario Furli

Pol Espargaró (Honda): Wie die Reise nach Jerusalem

Repsol-Honda-Pilot Pol Espargaró (31) weiß, dass sich ein Fahrer keine schlechte Saison erlauben darf, wenn der Platz in der Königsklasse MotoGP erhalten bleiben soll.
Tech3-Chef Hervé Poncharal
MotoGP
Von Nora Lantschner

Hervé Poncharal: Kundenteam kann Weltmeister stellen

Tech3-KTM-Teambesitzer Hervé Poncharal ist mit Blick auf die Leistungsdichte in der heutigen MotoGP-Klasse überzeugt, dass nicht nur ein Werksfahrer den WM-Titel holen kann.
Wüstenschiffe kreuzen unvermittelt den Weg der Motorräder
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Etappe 7: Viele Zeitstrafen – auch für Petrucci

Zeitstrafen werden für verschiedene Vergehen ausgesprochen. Von den 43 auf Etappe 7 der Dakar 2022 verhängten Zeitstrafen sind unter anderem Danilo Petrucci und deutschsprachige Teilnehmer betroffen.
Ein Ausfall bei der Dakar 2022 schmerzt
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Ausfälle bei der Dakar 2022: Wer auf Etappe 8 fehlt

Die Dakar wird von Veranstalter A.S.O. nicht grundlos als härteste Rallye der Welt bezeichnet. Auf den bisher sieben Etappen der 44. Ausgabe gab es aber vergleichsweise wenige Ausfälle. Noch 130 Motorräder sind dabei.
Danilo Petrucci 2021 in Assen
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci (KTM): «Zwei Jahre im falschen Team»

Danilo Petrucci bedauert, dass er bei KTM keinen MotoGP-Vertrag mehr erhalten hat. Er spricht über sein Scheitern und meint, er sei zwei Jahre lang auf dem falschen Bike gesessen.
Mit Pramac Racing feierte Guidotti viele Erfolge, darunter auch den Sieg von Jorge Martin im ersten Spielberg-Rennen im vergangenen Jahr
MotoGP
Von Simon Patterson

Francesco Guidotti: «Fange wieder bei null an»

In diesem Jahr wird Franco Guidotti mit KTM ein neues Kapitel aufschlagen. Der bisherige Pramac-Ducati-Teammanager spricht von einer neuen Herausforderung und schwärmt von seinem neuen Arbeitgeber.
Sam Sunderland ist der letzte und einzige GASGAS-Pilot bei der Dakar 2022
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Sam Sunderland (GASGAS): Teamkollege und Führung weg

Sam Sunderland startet nicht nur mit dem Verlust der Gesamtführung in die zweite Woche der Rallye Dakar 2022, sondern muss seit Etappe 7 auch ohne seinen GASGAS-Teamkollegen Daniel Sanders auskommen.
Nacho Cormejo auf dem Weg zum Etappensieg
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Nacho Cornejo (Honda) spürte, dass es sein Tag wird

Auf der siebten Etappe sorgte Nacho Cornejo für einen weiteren Sieg für Honda. Der Chilene ist überzeugt, dass dieser Triumph der Moral im Werksteam der Honda Racing Corporation Schub verleiht.
Vorne Matthias Walkner, hinten Sam Sunderland
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Matthias Walkner (Red Bull KTM) leidet mit Sanders

Trotz 23 Minuten Rückstand auf Etappe 7 der Rallye Dakar 2022 behauptete Red Bull KTM-Ass Matthias Walkner den zweiten Gesamtrang. Den richtigen Weg zu finden, war reine Glückssache.
Applaus vom Team: Adrien Van Beveren ist Dakar-Leader
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Adrien Van Beveren bringt Yamaha an die Dakar-Spitze

Seit Stéphane Peterhansel 1998 wartet Yamaha auf den nächsten Triumph bei der Rallye Dakar. Nach sieben Etappen bei der 44. Ausgabe führt mit Adrien Van Beveren ein Yamaha-Pilot, dem man den Sieg zutrauen muss.
Adrien Van Beveren (Yamaha) ist neuer Dakar-Leader
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 7: Großer Tag für Honda und Yamaha

Mit Etappe 7 startet die Rallye Dakar in die zweite Woche. Es war ein entscheidender Tag, der besonders für GASGAS ein Rückschlag bedeutete. Honda holte den Etappensieg, Yamaha übernahm die Gesamtführung.
Danilo Petrucci schrieb in Saudi-Arabien Geschichte
MotoGP
Von Otto Zuber

Sorgt Explosion für Abbruch der Rallye Dakar?

Die Explosion, die sich vor dem Start der Rallye Dakar an einem Servicefahrzeug ereignete, könnte das vorzeitige Ende des berühmten Wüstenrennens bedeuten. Denn Frankreich erwägt einen Abbruch.
Danilo Petrucci
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci: KTM-Team warnte ihn vor den Gefahren

Danilo Petrucci zog sich bei der skandalträchtigen Freitag-Etappe bei der Rallye Dakar bei einem Sturz eine tiefe Fleischwunde zu. Wegen der gefährlichen Strecke musste die Stage nach 101 kam gestoppt werden.
Luca Marini
MotoGP
Von Simon Patterson

Luca Marini: «Habe in allen Bereichen zugelegt»

Luca Marini blickt noch einmal auf seine erste MotoGP-Saison zurück, die nicht ganz so gut verlief, wie es sich der Bruder von Valentino Rossi gewünscht hatte. Dennoch blickt er zuversichtlich auf 2022.
Sam Sunderland musste neue Linien suchen
Dakar Moto
Von Ivo Schützbach

Leader Sam Sunderland: «Halbe Meter hohe Steinwälle»

Zur Halbzeit der Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien liegen zwei GASGAS-Piloten in den Top-3, Sam Sunderland führt die Wertung an. Der Brite bezeichnete die sechste Etappe am Freitag als «unglaublich».
Maverick Viñales ist wieder motiviert
MotoGP
Von Simon Patterson

Maverick Viñales: «Suzuki-Abgang war ein Fehler»

Maverick Viñales wechselte nach der Saison 2016 von Suzuki zu Yamaha, bevor er im vergangenen Jahr zu Aprilia ging. Rückblickend gesteht er: Es war ein Fehler, das Suzuki-Werksteam zu verlassen.
Matthias Walkner
Dakar Moto
Von Ivo Schützbach

Matthias Walkner: «Nach 200 Lkw total übertrieben»

Lediglich drei Sekunden büßte Matthias Walkner (Red Bull KTM) auf der sechsten Etappe der Rallye Dakar gegenüber dem Gesamtführenden Sam Sunderland (GASGAS) ein und ist damit weiterhin Zweiter.
Ducati-Rennchef Gigi Dall’Igna macht sich Gedanken über die Zukunft der MotoGP
MotoGP
Von Manuel Pecino

Gigi Dall'Igna: Plädoyer für technischen Fortschritt

Ducati-Rennchef Gigi Dall’Igna ist sich sicher: «Wir müssen etwas unternehmen und die Bikes weiterentwickeln. Wir können angesichts der Umweltprobleme nicht mit der gleichen Technologie weitermachen.»
Daniel Sanders (GASGAS)
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Daniel Sanders: «Das ist der neue Rallye-Speed»

Nach dem dritten Platz am Freitag rückte GASGAS-Werksfahrer Daniel Sanders in der Dakar-Gesamtwertung auf Platz 3 vor. Er fand den Abbruch nicht gerechtfertigt, auch Matthias Walkner nicht.
Danilo Petrucci: Tiefe Wunde am linken Oberarm
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci: «Diese Routenführung war dumm»

Danilo Petrucci zog sich bei der skandalträchtigen Freitag-Etappe bei der Dakar-Rallye bei einem Sturz eine tiefe Fleischwunde zu. Wegen der gefährlichen Strecke musste die Stage nach 101 km gestoppt werden.
Mike Wiedemann (KTM)
Dakar Moto
Von Tim Althof

Bester Deutscher: Nach Pinkelpause Sturm und Chaos

Mike Wiedemann startet als Privatier für das BAS Dakar KTM Racing Team bei der 44. Ausgabe der Rallye Dakar in Saudi-Arabien. Vor dem Ruhetag am Samstag erlebte der Pilot aus Südbaden einiges.
Joan Barreda quälte sich
Dakar Moto
Von Peter Fuchs

Honda-Ass Joan Barreda sehnte den Abbruch herbei

Honda spielt in der bisherigen Rallye Dakar hinter GASGAS, KTM und Yamaha nur die vierte Geige. Daran änderte sich auch während der 6. Etappe am Freitag nichts, die nach 101 Kilometern abgebrochen wurde.
Kevin Benavides will die erste Woche analysieren
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Kevin Benavides (KTM): «Keine gute erste Woche»

Vorjahressieger Kevin Benavides wechselte von Honda zu Red Bull KTM und liegt nach der ersten Woche der Dakar um 25 min zurück. Seine Hoffnung auf eine erfolgreiche Titelverteidigung er noch nicht komplett aufgegeben.
Carlos Checa und sein Team hatten nach einer Dachlandung eine Menge zu tun
MotoGP
Von Kay Hettich

Carlos Checa: Trotz Dachlandung kann er grinsen

Carlos Checa kämpft bei der Rallye Dakar mit Anpassungsschwierigkeiten. Der Vierte der Motorrad-Weltmeisterschaft von 1998 landete bei einem Unfall mit seinem Beifahrer auf dem Dach. Das Duo blieb zum Glück unverletzt.
Adrien Van Beveren leistet sich in der ersten Dakar-Woche keinen kapitalen Fehler
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar-Vierter Van Beveren (Yamaha): «Route war weg»

Die Chancen von Adrien Van Beveren auf den Sieg bei der Dakar 2022 sind als Gesamtvierter intakt. Der Yamaha-Star gehört zu den Piloten, die den Abbruch der sechsten Etappe forderten.
Daniel Sanders: Noch ein Etappensieg?
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 6: Abbruch, Route unpassierbar

Etappe 6 der Rallye Dakar 2022 war für die verbliebenen Teilnehmer ein kurzes Vergnügen. Statt nach 402 km wurde bereits bei 101 km ein Schlussstrich gezogen. Tagessieger wohl einmal mehr Daniel Sanders (GASGAS).
Ein Selfie zur Erinnerung: Carlos Checa legte sein Dakar-Auto aufs Dach
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Carlos Checa (49) legte sein Dakar-Auto aufs Dach

Carlos Checa, Superbike-Weltmeister von 2011, nimmt auf vier Rädern an der Rallye Dakar 2022 teil. Eine Düne wurde dem Spanier zum Verhängnis, aber es geht weiter.
Mason Klein fährt eine starke erste Dakar
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Wie Petrucci: Dakar-Rookie Mason Klein (KTM) grandios

Im Schatten der etablierten und bekannten Piloten macht sich Mason Klein bei der Dakar 2022 einen Namen. Der US-Amerikaner ist fast noch ein Teenager und ist als Rookie sogar vor Toby Price (Red Bull KTM) platziert.
Auch bei Sam Sunderland lief bei der Dakar 2022 nicht alles glatt
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Leader Sam Sunderland (GASGAS) im Überlebensmodus

Seit der zweiten Etappe führt Sam Sunderland die Rallye Dakar 2022 an. Nach einem heftigen Sturz am Mittwoch ging es für den GASGAS-Piloten auf Etappe 5 hauptsächlich darum, es ins Ziel zu schaffen.
Das Roadbook richtig zu deuten ist eine Kunst
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022: Der Stand nach chaotischer Etappe 5

Nach Abbruch der fünften Etappe brütete der Dakar-Organisator darüber, wie die jeweiligen Teilnehmer in die Wertung einfließen. Unter Berücksichtigung aller Zeitstrafen wurde am Donnerstagabend das Ergebnis mitgeteilt.
Danilo Petrucci
MotoGP
Von Simon Patterson

Danilo Petrucci: «Hab mir Kamele kleiner vorgestellt»

In der MotoGP-WM hat Danilo Petrucci lange warten müssen, bei seiner ersten Rallye Dakar war der Tech3-KTM-Pilot dafür schon in der fünften Etappe siegreich – und schrieb damit Geschichte.
Stürze passieren bei der Dakar 2022 zwangläufig
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Stürze überschatten Etappe 5: Honda & Husky betroffen

Wegen mehrerer Stürze wurde Etappe 5 der Dakar 2022 vorzeitig abgebrochen. Für zwei Werkspiloten von Honda und Husqvarna scheint die 44. Ausgabe der härtesten Rallye der Welt vorbei zu sein.
Danilo Petrucci
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Sieger Danilo Petrucci: Crash mit Kamel verhindert

Der ehemalige MotoGP-Pilot Danilo Petrucci aus Italien schrieb mit seinem sensationellen Sieg auf der fünften Etappe der Rallye Dakar Motorradsport-Geschichte.
Auch Matthias Walkner weiß nicht, wie die fünfte Etappe am Ende gewertet wird
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Matthias Walkner (KTM): Diskussionen über Etappe 5

Zuerst Toby Price, dann wurde Danilo Petrucci zum Sieger der fünften Etappe der Dakar 2022 erklärt. Das Ergebnis könnte aber noch massiver geändert werden. Dann könnte es auch Matthias Walkner (Red Bull KTM) betreffen.
Livio Suppo arbeitete bei Honda mit Marc Márquez und feierte viele Erfolge mit dem Spanier
MotoGP
Von Otto Zuber

Livio Suppo: «Es tut mir sehr leid für Honda»

Den ehemaligen Repsol-Honda-Teammanager Livio Suppo lässt die Leistungskrise von Honda nicht kalt. Der Italiener hat Mitleid mit seinem ehemaligen Team, das er in diesem Jahr mehrfach kritisiert hat.
Danilo Petrucci ist eine Bereicherung für die Rallye Dakar 2022
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Danilo Petrucci (KTM): «Strafe ist mir scheißegal»

Am Mittwoch verlor Danilo Petrucci Platz 3 auf dem Tagespodium nach einer Zeitstrafe, doch auf der fünften Etappe revanchierte sich der frühere MotoGP-Pilot und holte einen gefeierten zweiten Platz.
Erleichterung bei KTM: Endlich der erste Etappensieg bei der Dakar 2022
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 5: Price sorgt für ersten KTM-Sieg

Nach Tagessiegen von GASGAS, Hero und Honda sorgte auf Etappe 5 Toby Price für den ersten Sieg von Red Bull KTM. Daniel Sanders (GASGAS) im Pech, Danilo Petrucci großartig. Matthias Walkner fuhr auf Nummer sicher.
Adrien Van Beveren ist Yamahas Hoffnung
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Yamaha weiter gut dabei – drei Piloten in den Top-12

Auf Etappe 4 der Dakar 2022 feierte Adrien Van Beveren Geburtstag. Der Franzose möchte sich das schönste Geschenk selber machen – und es sieht gut für den Yamaha-Star aus. Auch Branch und Short sind noch im Rennen.
Stefan Svitko fährt eine starke Dakar 2022
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Bester Privatier Stefan Svitko kann Dakar-Sieg holen

Nach vier Etappen der Dakar 2022 sind die Chancen selbst einiger Werkspiloten stark gesunken. Mittendrin im Kampf um den Triumph bei der 44. Ausgabe der härtesten Rallye der Welt ist mit Stefan Svitko aber ein Privatier.
Norifumi «Norick» Abe: Auch Valentino Rossi zählt zu seinen grossen Fans
MotoGP
Von Frank Weeink

Valentino Rossi: «Norick Abe war einfach grossartig»

Der neunfache Champion Valentino Rossi gerät ins Schwärmen, wenn er über den unvergessenen Norifumi «Norick» Abe spricht. Der Japaner spielte in der Karriere des späteren Superstars eine besondere Rolle.
Raúl Fernández kann den Saisonstart kaum erwarten
MotoGP
Von Otto Zuber

Raúl Fernández: Mehr Fitnesstraining für MotoGP

In der Moto2 konnte Raúl Fernández als Rookie acht GP-Siege und den zweiten Gesamtrang bejubeln. Nun steigt er in die MotoGP-Klasse auf. Und damit der Start dort genauso gut klappt, hat der Spanier sein Training angepass
Bitter: Danilo Petrucci verliert seinen Platz auf dem Tagespodium
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Zeitstrafe für Petrucci: Der KTM-Star verliert Podium

Dakar-Rookie Danilo Petrucci verliert wegen einer nachträglich ausgesprochenen Zeitstrafe den dritten Platz auf dem Tagespodium. Der Tech3-KTM-Pilot kann dennoch auf seine Leistung stolz sein. Es gibt weitere Sünder.
Daniel Sanders sieht aus wie nach einer Kneipenschlägerei
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Daniel Sanders (GASGAS) mit blutiger Lippe im Biwak

Die vierte Etappe der Dakar 2022 verlief für GASGAS-Pilot Daniel Sanders nicht ganz wie geplant. Der Schaden im Gesamtklassement ist überschaubar, die Blessuren in seinem Gesicht sind offensichtlicher.
Joan Barreda peilt insgeheim den Dakar-Sieg an
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Tagessieger Joan Barreda (Honda) ist wieder im Spiel

Mit seinem zweiten Tagessieg bei der Dakar 2022 brachte sich Joan Barreda auf Etappe 4 auch in der Gesamtwertung wieder in eine gute Position. Dafür musste der Honda-Pilot auf die Zähne beißen.
Sepang 2015: Valentino Rossi blickt auf den gestürzten Marc Márquez zurück
MotoGP
Von Otto Zuber

Jorge Lorenzo: Verbale Spitze gegen Valentino Rossi

Der frühere GP-Pilot Jorge Lorenzo ist sich sicher: Valentino Rossi hätte den Titelkampf 2015 auch ohne die Startplatz-Strafe verloren, die er für den Sepang-Crash mit Marc Márquez kassiert hatte.
Matthias Walkner vertraute den Spuren nicht
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Matthias Walkner (KTM): Jetzt schon Dakar-Zweiter

Der österreichische Red Bull KTM-Fahrer Matthias Walkner verbesserte sich bei der Rallye Dakar auf der Marathon-Etappe am Mittwoch in der Wüste vor Riad auf den zweiten Gesamtrang in der Motorrad-Wertung.
Joan Barreda flog allen davon
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 4: Honda-Sieg, Petrucci sagenhaft

Die vierte Etappe der Dakar 2022 sorgte für ein erstaunliches Ergebnis. Mehr als der Doppelsieg von Honda durch Joan Barreda und Pablo Quintanilla überraschte Danilo Petrucci als bester KTM-Pilot auf Platz 3.
Danilo Petrucci weiß, wie man in der Wüste Gas gibt
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Starker Petrucci fährt auf Etappe 4 um Tagessieg!

Die vierte Etappe der Dakar 2022 ist die längste der gesamten Rallye. Bei Halbzeit liegt zwar Honda-Ass Joan Barreda vorne, doch Danilo Petrucci liegt nur knapp dahinter und hat alle Chancen auf den Etappensieg.
Pecco Bagnaia
MotoGP
Von Simon Patterson

Francesco Guidotti: «Pecco Bagnaia ist ein Champion»

Der bisherige Pramac-Ducati-Teammanager, der zu Red Bull KTM gewechselt hat, spricht über den WM-Zweiten Francesco «Pecco» Bagnaia und erklärt, was der Italiener tun muss, um sich die WM-Krone zu sichern.
Mike Wiedemann fährst seine erste Dakar
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Bester Deutscher: Mike Wiedemann (KTM) fast erfroren

Nur drei Deutsche nehmen an der Dakar 2022 auf zwei Rädern teil. Nach drei Jahren der Vorbereitung lernt Mike Wiedemann als Rookie unerwartete Seiten der härtesten Rallye der Welt kennen.
Lorenzo Santolino trumpft bei der Dakar 2022 stark auf
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Überraschung: Sherco mischt bei Dakar 2022 vorne mit

Sherco ist mit drei Motorrädern bei der Dakar 2022 vertreten. Ohne sonderlich in Erscheinung zu treten, platzierte Lorenzo Santolino seine 450 SEF Rally in der Gesamtwertung vor Favoriten der großen Werke.
Seit Etappe 3 ist Danilo Petrucci wieder dabei, allerdings außer Konkurrenz
Dakar Moto
Von Nora Lantschner

Warum die KTM von Danilo Petrucci stehen blieb

Nach seinem Defekt auf der zweiten Etappe fährt Danilo Petrucci die Rallye Dakar 2022 nur noch außer Konkurrenz mit. Die Ausfallursache war ein Cent-Artikel.
Danilo Petrucci will bei der Dakar einen zweiten Anlauf nehmen
MotoGP
Von Nora Lantschner

Danilo Petrucci: «Ich will noch eine Dakar fahren»

Nach zehn MotoGP-Jahren wagte sich Danilo Petrucci 2022 erstmals an das Abenteuer Dakar heran und wurde früh ausgebremst. Dank eines Jokers sammelt er aber wertvolle Wüsten-Erfahrung, die er auch künftig nutzen will.
Joaquim Rodrigues glaubt an die Hilfe seines verstorbenen Schwagers Paulo Goncalves
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Paulo Goncalves fuhr mit: 1. Dakar-Tagessieg von Hero

Seit 2016 organisiert das bayerische Team Speedbrain den Rallye-Werksauftritt von Hero. Auf der dritten Etappe der Dakar 2022 erzielte Joaquim Rodrigues den ersten Sieg für den indischen Hersteller.
Daniel Sanders zeigt auf den ersten Etappen der Dakar 2022 eine starke Leistung
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Schlauer Daniel Sanders (5./GASGAS) – Taktik ging auf

Es hätte ein weiterer Etappensieg für Daniel Sanders werden können, doch um seine Chancen auf den Gesamtsieg bei der Dakar 2022 zu wahren, machte der GASGAS-Werkspilot auf der dritten Etappe eine Pause.
Joaquim Rodrigues holte seinen ersten Etappensieg
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 3: Deutsches Hero-Team gewinnt

Das in Stephanskirchen ansässige Hero-Werksteam holte mit Joaquim Rodrigues den Sieg auf der dritten Etappe der Rallye Dakar 2022. Der kurz vor dem Ziel führende Daniel Sanders (GASGAS) machte eine Mittagspause.
Wer sein Motorrad liebt, der schiebt
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Joker gezogen: Danilo Petrucci (KTM) fährt wieder

Zuerst die Aufregung wegen seines positives Corona-Tests, dann der ärgerliche Ausfall auf der zweiten Etappe nach einem Elektronikdefekt. Danilo Petrucci kann bei der Dakar 2022 aber dennoch weitere Erfahrungen sammeln.
Danilo Petrucci war bis zum Problem hervorragend unterwegs
MotoGP
Von Nora Lantschner

Danilo Petrucci (KTM): «20 bis 30 km Vollgas»

Als MotoGP-Pilot war Danilo Petrucci auf Asphalt auch mit 350 km/h unterwegs, in den Weiten der Wüste erlebt der Dakar-Neuling die Geschwindigkeit aber ganz neu.
Daniel Sanders studierte das Roadbook, verfahren hat er sich dennoch
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 2: Zeitstrafe für Sanders (GASGAS)

Die Etappen-Ergebnisse sind so lange vorläufig, bis sie am Abend von Veranstalter A.S.O. bestätigt wurden. Nach der zweiten Etappe gab es Korrekturen, es war besonders GASGAS-Pilot Daniel Sanders betroffen.
Danilo Petrucci: Hier wird die KTM ins Biwak geflogen
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci setzt Dakar nach Elektrikdefekt fort

Am Montagfrüh war Danilo Petrucci nach einem Elektrikdefekt buchstäblich am Boden zerstört. Doch die KTM läuft wieder, der Rallye-Neuling kann morgen dank eines Jokers außerhalb der Wertung weiterfahren.
Joan Barreda gewann eine weitere Dakar-Etappe
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar 2022, Etappe 2: Honda siegt vor GASGAS und KTM

Mit seinem 28. Etappensieg meldete sich Honda-Ass Joan Barreda bei der Rallye Dakar 2022 zurück. In der Gesamtwertung sieht es für GASGAS, Yamaha und KTM besser aus als für Honda.
Für Danilo Petrucci ist die Dakar 2022 vorbei
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Drama: Dakar 2022 für Danilo Petrucci (KTM) beendet

Als ehemaliger MotoGP-Pilot ist Danilo Petrucci eine besondere Figur bei der Rallye Dakar 2022. Nach einer starken Etappe 1B musste der KTM-Pilot das Abenteuer in der Wüste nach 115 km auf Etappe 2 frühzeitig aufgeben.
Moto2-Vizeweltmeister Raúl Fernández auf der KTM RC16 in Jerez
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Hervé Poncharal (KTM): «Ducati wird Gradmesser sein»

KTM-Tech3-Teambesitzer Hervé Poncharal traut seinen Rookies Remy Gardner und Raul Fernández 2022 viel zu. Er macht sich aber über die Stärke der Konkurrenz aus Italien keine Illusionen.
Ricky Brabeck fuhr auf Etappe 1B im Kreis
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Honda am Boden: Nach Etappe 1B schon fast schachmatt

Die letzten beiden Ausgaben der Rallye Dakar haben Honda-Piloten gewonnen. 2022 sieht es aber nach Etappe 1B bereits so aus, als könnte nur noch Pablo Quintanilla den dritten Sieg in Folge sichern.
VR46-Speerspitzen: Pecco Bagnaia, Mentor Valentino Rossi und Franco Morbidelli
MotoGP
Von Nora Lantschner

Rossi: Nächster MotoGP-Superstar aus seiner Schule?

Nach 26 WM-Jahren beendete Valentino Rossi mit der Saison 2021 seine außergewöhnliche MotoGP-Karriere. Der neunfache Weltmeister über potenzielle Nachfolger aus seiner VR46 Riders Academy.
Dakar-Neuling Danilo Petrucci
MotoGP
Von Nora Lantschner

Danilo Petrucci nach Dakar-Debüt: «Sehr glücklich»

Nach zehn MotoGP-Jahren bestritt Danilo Petrucci am heutigen Sonntag in Saudi-Arabien nach dem gestrigen Prolog seine erste echte Dakar-Etappe. Der Italiener war als 13. überglücklich, hat aber noch Probleme.
Matthias Walkner auf den Weg zu Platz 3
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Matthias Walkner (KTM) in Sorge: Starke Schmerzen

Als Dritter der Etappe 1B hat sich Matthias Walkner am zweiten Renntag auf Platz 3 der Gesamtwertung verbessert. Durch eine Unachtsamkeit hat sich der Red Bull KTM-Pilot allerdings das Sprunggelenk lädiert.
Daniel Sanders sieht eine schwierige Etappe 2 auf sich zukommen
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Daniel Sanders (GASGAS): «Davon hängt mein Leben ab»

Als Sieger auf Etappe 1B ist Daniel Sanders auch Gesamtführender der Rallye Dakar 2022. Dass er das auch noch nach dem zweiten Teil der Marathon-Etappe sein wird, bezweifelt der GASGAS-Pilot.
Toby Price verlor auf Etappe 1B ordentlich Zeit
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Toby Price (KTM): Fehler im Roadbook, 45 min verloren

Der zweite Renntag der Rallye Dakar 2022 lief für Red Bull KTM-Ass Toby Price nicht perfekt. Der Australier und zweifache Dakar-Sieger kam außerhalb der Top-20 ins Ziel.
Für Red Bull KTM-Ass Matthias Walkner verlief Etappe 1B sehr ordentlich
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Dakar, Tag 2: GASGAS jubelt erneut, Walkner Dritter

Nach dem Prolog ging die Rallye Dakar 2022 mit der schwierigen Marathon-Etappe weiter. Auf überzeugender Art und Weise gewann erneut Daniel Sanders (GASGAS). Matthias Walkner (Red Bull KTM) starker Dritter.
Danilo Petrucci
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Danilo Petrucci (KTM): MotoAmerica nach der Dakar?

Danilo Petrucci wird während der Dakar-Rallye überlegen, ob er sich eine Offroad-Zukunft bei KTM vorstellen kann, eventuell verknüpft mit MotoGP. Aber er könnte für Ducati auch die US-Superbike-Championship fahren.
Prolog-Sieger Daniel Sanders
Dakar Moto
Von Oliver Feldtweg

Dakar: Bestzeit für Sanders (GASGAS) – Walkner auf P5

Die ersten 19 km bei der Dakar-Rallye 2022 brachten einen spannenden Schlagabtausch der Stars von KTM, Honda, GASGAS, Husky und Yamaha. Platz 1 für Daniel Sanders. Petrucci auf Platz 23.
Ducati-Rennchef Gigi Dall'Igna
MotoGP
Von Manuel Pecino

Gigi Dall'Igna: «Yamaha ist der größte Konkurrent»

Gigi Dall'Igna gilt als Mastermind im MotoGP-Fahrerlager. Zahlreiche Innovationen stammen aus seiner Feder. Der Ducati-Rennchef spricht im Interview nun aber auch über die Konkurrenten und Fabio Quartararo.
Danilo Petrucci beim Shakedown
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Donnerstagabend kam für Danilo Petrucci die Erlösung

Nach einem positiven Covid-Test hatte Danilo Petrucci sein Debüt bei der Rallye Dakar 2022 bereits abgeschrieben, doch dann erreichte den früheren MotoGP-Piloten eine erlösende Nachricht.
Danilo Petrucci
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Erfreuliche Wendung: Dakar-Rallye mit Danilo Petrucci

Riesige Erleichterung beim bisherigen MotoGP-Piloten Danilo Petrucci: Nach einem negativen Covid-19-Bluttest darf der Italiener für KTM-Tech3 an der Dakar-Rallye teilnehmen.
Danilo Petrucci
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

PCR-Test positiv: Dakar-Rallye ohne Danilo Petrucci?

Der zweifache MotoGP-Sieger Danilo Petrucci muss aller Voraussicht nach auf die Teilnahme bei der Dakar-Rallye 2022 verzichten. Er wurde am 28. Dezember positiv auf Corona getestet.
Danilo Petrucci
MotoGP
Von Nora Lantschner

Danilo Petrucci: Platzt Dakar-Traum vor dem Start?

Ex-MotoGP-Pilot Danilo Petrucci steht kurz davor, sich den lang gehegten Traum von der Dakar-Teilnahme auf der KTM in den Tech3-Farben zu erfüllen. Jetzt wurde er aber positiv auf Covid-19 getestet.
Voller Körpereinsatz bei Jorge Martin
MotoGP
Von Nora Lantschner

Jorge Martin: Der Schräglagenkönig der Saison 2021

Pramac-Ducati-Ass Jorge Martin begeisterte in seiner ersten Saison in der Königsklasse MotoGP mit seinem Speed und seinem spektakulären Fahrstil. Ihm ist das heutige Bild in unserem Foto-Jahresrückblick gewidmet.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

Bilder

 

TV-Programm

  • Mo.. 15.08., 23:45, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 16.08., 00:15, Eurosport
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 16.08., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 03:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 16.08., 05:00, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Di.. 16.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 16.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 16.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 16.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
129AT