SPEEDWEEK Überblick

Auto - ALLE NEWS

Sébastien Ogier führt erneut bei der Rallye Monte Carlo
WRC
Von Toni Hoffmann

Tag 2: Doppelspitze für Toyota mit Ogier und Evans

Doppelführung für Toyota bei der 88. Rallye Monte Carlo, dem Saisonauftakt zur Rallye-Weltmeisterschaft 2020, Sébastien Ogier führt im Yaris WRC vor Elfyn Evans.
Für Ott Täank war die vierte Prüfung vorzeitig Endstation
WRC
Von Toni Hoffmann

Monte/Tag 2: Titelverteidiger Tänak ausgeschieden

Für den amtierenden Weltmeister Ott Tänak war sein Debüt im Hyundai i20 WRC bei der 88. Rallye Monte Carlo auf der vierten Prüfung nach einem Unfall vorzeitig beendet, zur Pause der ersten Etappe führt Elfyn Evans.
Elfyn Evans führt erstmals bei der Rallye Monte Carlo
WRC
Von Toni Hoffmann

Monte Tag 2: Weltmeister Tänak out, Evans vorne

Der Saisonauftakt zur Rallye-Weltmeisterschaft bei der 88. Rallye Monte Carlo ist in einen turbulenten zweiten Tag gestartet, der Weltmeister Ott Tänak verabschiedete sich auf der vierten Prüfungen mit einer Rolle.
WRC-Neuling Kalle Rovanperä beim Start in Monaco
WRC
Von Toni Hoffmann

Rallye-Weltmeisterschaft in Monte Carlo gestartet

88 Teams sind am Hafen von Monaco in die Rallye-Weltmeisterschaft 2020 gestartet, der amtierende Weltmeister Ott Tänak eröffnete als erstes Fahrzeug im Hyundai i20 WRC die Saison.
Kalle Rovanperä gibt Autogramme
WRC
Von Toni Hoffmann

Rovanperä vor der ‚Monte’: «Ruhig bleiben»

Kalle Rovanperä gibt bei der Rallye Monte Carlo im Toyota Yaris WRC seinen Einstand in der Königsklasse der Rallye-Weltmeisterschaft und steht dort im Fokus des Interesses.
Thierry Neuville erklärt seine Aktion
WRC
Von Toni Hoffmann

Thierry Neuville spendet bei jedem WM-Lauf

Der Vize-Champion Thierry Neuville wird bei der diesjährigen Rallye-Weltmeisterschaft bei jedem der 13 Läufe Geld an sozial tätige Organisationen spenden.
Sébastien Ogier mit Bestzeit im Shakedown am Nachmittag
WRC
Von Toni Hoffmann

Sébastien Ogier mit Bestzeit im ersten Shakedown 2020

Der sechsfache Champion Sébastien Ogier hat in der neuen Saison der Rallye-Weltmeisterschaft bei der 88. Rallye Monte Carlo die erste, wenn auch inoffizielle Bestzeit des Jahres gesetzt.
Ott Tänak im Hyundai i20 WRC
WRC
Von Toni Hoffmann

Ott Tänak als Titelverteidiger zum Saisonauftakt

Ott Tänak wird bei seiner Jungfernfahrt im Hyundai i20 WRC erstmals den Saisonauftakt zur Rallye-Weltmeisterschaft bei der 88. Rallye Monte Carlo als Weltmeister in Angriff nehmen.
Die Sieger der 47. Rallye Dakar
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Rallye Dakar 2020 in den Medien

Auch die saudi-arabische Erstausgabe der Rallye Dakar 2020 rief ein weltweites Interesse in den Print-Medien, den elektronischen Medien und in den sozialen Internet-Medien hervor.
Sébastien Ogier und Julien Ingrassia sind startklar
WRC
Von Toni Hoffmann

Ogier: «Ich werde kämpfen, um zu gewinnen»

Toyota-Novize Sébastien Ogier möchte die Rallye Monte Carlo, die traditionell die Saison der Rallye-Weltmeisterschaft eröffnet, zum siebten Mal gewinnen und so den Grundstein für seinen siebten Titel legen.
Der WM-Promoter Oliver Ciesla
WRC
Von Toni Hoffmann

WM-Promoter Oliver Ciesla zum Saisonstart

Oliver Ciesla, Geschäftsführer des Promoter der Rallye-Weltmeisterschaft, hat sich zwei Tage vor dem Saisonstart in Monte Carlo in einem Interview zur neuen WM-Saison geäußert.
Sébastien Ogier beim Test für die Rallye Monte Carlo
WRC
Von Toni Hoffmann

Sébastien Ogier und die magische Sieben

Die Zahl Sieben spielt für Sébastien Ogier bei der Monte Carlo eine magische Rolle, er möchte bei seinem Debüt im Toyota Yaris WRC dort nicht nur zum siebten Mal seigen, sondern auch die Basis für den siebten Titel legen
Der fünfmalige Vize-Champion Thierry Neuville
WRC
Von Toni Hoffmann

Neuville: «Die Konzentration ist der Schlüssel»

Der fünfmalige Vize-Weltmeister Thierry Neuville hat zum traditionellen Saisonauftakt bei der Rallye Monte Carlo eher ein gespaltenes Verhältnis, mit Höhen und Tiefen.
Kalle Rovanperä bei seinem Sieg in Lappland
WRC
Von Toni Hoffmann

Kalle Rovanperä gewinnt arktische «Feuertaufe»

Der neue Toyota-Werksfahrer Kalle Rovanperä hat seine «Feuertaufe» im Toyota Yaris WRC bestanden und seinen Einstand in die Klasse der World Rally Cars mit einem Sieg im eiskalten Lappland gefeiert.
Der neue WM-Kader von Toyota
WRC
Von Toni Hoffmann

Toyota startet 2020 mit einem komplett neuen Kader

Toyota hat sich für die Rallye-Weltmeisterschaft 2020 mit Start in Monte Carlo neu aufgestellt und startet mit einem komplett neuen Kader mit Sébastien Ogier, Elfyn Evans und Kalle Rovanperä in die neue Saison.
Ott Tänak sitzt als Titelverteidiger im Hyundai i20
WRC
Von Toni Hoffmann

Hyundai startet die Mission Titelverteidigung

Das in Alzenau agierende Werksteam von Hyundai startet in Monte Carlo erstmals die Mission Titelverteidigung in der Rallye-Weltmeisterschaft und setzt auf eine schlagkräftige Mannschaft.
Nani Roma beendete seine letzte Dakar auf Platz 27
Dakar Auto
Von Günther Wiesinger

Nani Roma: «Dakar-Spass hielt sich in Grenzen»

Dakar-Urgestein Nani Roma kam bei der diesjährigen Ausgabe der berühmt-berüchtigten Wüstenhatz nicht über den 27. Gesamtrang hinaus. Dies lag nicht zuletzt am Übergewicht seines Borgwards.
Das Siegerpodium der 47. Rallye Dakar
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Dakar 2020: Die Tagessieger und die Leader

Die saudi-arabische Erstausgabe, die 42. Auflage der Rallye Dakar wurde vom Start bis ins Ziel von Mini-Teams, vorwiegend von Carlos Sainz im Mini Buggy des hessischen X-raid-Teams.
Blade Hildebrand im OT3
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Rallye Dakar, die Feuertaufe für Red Bull-Junioren

Blade Hildebrand hat als einziger von den drei Piloten des Red Bull Offroad Junior Teams USA die Feuertaufe bei der 42. Rallye Dakar überstanden und kam ins Ziel, am letzten Tag schaffte er die zweitschnellste SxS-Zeit.
Mathieu Baumel und Nasser Al-Attiyah
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 12: Al-Attiyah rettet Platz zwei, starker Alonso

Der Vorjahressieger Nasser Al-Attiyah hat bei der 42. Rallye Dakar in Saudi-Arabien seinen zweiten Platz behauptet, der zweifache Formel 1-Champion Fernando Alonso zeigte bei seiner Premiere eine starke Leistung.
Lucas Cruz und Carlos Sainz
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

X-raid feiert mit Carlos Sainz den Dakar-Sieg

Mit Platz eins für Carlos Sainz und dem dritten Platz von Stéphane Peterhansel beendet das hessische X-raid-Team mit den Mini Buggy die saudi-arabische Erstausgabe der Rallye Dakar.
Carlos Sainz kommentiert seinen dritten Sieg
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Carlos Sainz gewinnt zum dritten Mal Rallye Dakar

Carlos Sainz erzielt bei der 42. Rallye Dakar in Saudi-Arabien seinen dritten Triumph, Doppelpodium für das Bahrain JCW X-raid Team, Stéphane Peterhansel wird Dritter.
Carlos Sainz driftet zum dritten Sieg
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 12: Carlos Sainz feiert den dritten Sieg

Carlos Sainz gewinnt die 42. Ausgabe der Rallye Dakar mit der umstrittenen Erstausgabe in Saudi-Arabien und Mini erzielt den fünften Wüsten-Triumph.
Carlos Sainz auf Kurs zum dritten Triumph
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 11: Carlos Sainz dem dritten Sieg näher

Carlos Sainz hat nach der vorletzten Etappe der 42. Rallye Dakar in Saudi-Arabien Kurs auf seinen dritten Sieg genommen, Stéphane Peterhansel erzielt seinen vierten Tagessieg.
Kris Meeke ist auf Arbeitssuche
WRC
Von Toni Hoffmann

Meeke: «Ich habe weiter Kontakt zu Toyota»

Das Toyota Gazoo Racing World Rally Team hat unter Leitung von Tommi Mäkinen seinen Kader für 2020 ganz neu aufgestellt und trennte sich von Jari-Matti Latvala und Kris Meeke, Ott Tänak ging zu Hyundai.
Carlos Sainz kämpft um seinen dritten Erfolg
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 11: Carlos Sainz auf Kurs zum dritten Sieg

Carlos Sainz ist bei der 42. Rallye Dakar in Saudi-Arabien auf Kurs zu seinem dritten Wüsten-Triumph, spannend wird es am Freitag um den Ehrenrang zwischen Nasser Al-Attiyah und Stéphane Peterhansel.
Carlos Sainz kämpft um seinen dritten Sieg
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 10: Sainz baut Gesamtführung aus

Während Carlos Sainz mit dem Sieg am zehnten Tag der 42. Rallye Dakar seine Führung ausbauen kann, patzen seine Verfolger, Prüfung aufgrund des Wetters nach 345 km abgebrochen.
Martin Järveoja und Ott Tänak
WRC
Von Toni Hoffmann

Hyundai Motorsport möchte alle WM-Titel

Das WM-Team aus Alzenau will 2020 Fahrer- und Markentitel in der Rallye-Weltmeisterschaft gewinnen, Fahrerquartett mit Thierry Neuville, Ott Tänak, Dani Sordo und Sébastien Loeb.
Carlos Sainz mit Chance auf dritten Sieg
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 10: Leader Sainz setzt sich ab, Verfolger patzten

Am zehnten Tag der 42. Rallye Dakar in Saudi-Arabien konnte Carlos Sainz seine Führung dank der Patzer seiner Verfolger seine Führung stärker ausbauen und kommt seinem dritten Sieg näher.
Carlos Sainz blieb vorne
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 9: Für Leader Sainz wird es eng

Auf der neunten Etappe der 42. Rallye Dakar in Saudi-Arabien hat die Situation vorne zugespitzt, Carlos Sainz führt nur noch 24 Sekunden vor Nasser Al-Attiyah, Stéphane Peterhansel feiert seinen dritten Tagessieg.
Carlos Sainz rettete knapp seine Führung
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 9: Sainz nur noch 24 Sekunden vor Al-Attiyah

Die 42. Rallye Dakar geht in eine spannende Schlussphase, bei der saudi-arabischen Premiere ist die Luft an der Spitze für den Spitzenreiter Carlos Sainz am neunten Tag dünner geworden.
Fernando Alonso am achten Tag
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 8: Alonso mit persönlicher Bestleistung

Der zweifache Formel 1-Weltmeister Alonso Fernando hat auf der achten Prüfung mit dem zweiten Platz hinter Mathieu Serradori seine bisherige Bestleistung bei seiner Dakar-Premiere erzielt.
Carlos Sainz bleibt weiter vorne
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 8: Sainz verliert Zeit, führt aber weiter

Die achte Prüfung der 42. Rallye Dakar mit dem 477 gewerteten Kilometern um Wadi Al Dawasir machte den Dakar-Routiniers zu schaffen, Carlos Sainz verliert Zeit, führt aber das Gesamtklassement an.
Der Hyundai i20 WRC für 2020
WRC
Von Toni Hoffmann

Champion Tänak auch bei Hyundai mit Nummer 8

Der neue Weltmeister Ott Tänak wird auch bei seinem neuen Arbeitgeber Hyundai mit seiner bisherigen Startnummer 8 am i20 WRC in der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 an den Start gehen.
Carlos Sainz führt ab dem dritten Tag
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 8: Alonso hinter Tagessieger Serradori

Der zweifache Formel 1-Champion Fernando Alonso hat am achten Tag seiner ersten Rallye Dakar im Toyota Hilux mit dem zweiten Platz sein bislang bestes Tagesergebnis erzielt.
Markus Walcher beio seinem zweiten Start
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Die Deutschen zur Halbzeit der 42. Rallye Dakar

Das dritte Kapitel der Rallye Dakar, das nach Afrika und Südamerika nun erstmals in Saudi-Arabien ausgetragen wird, begann ohne zwei deutsche Anwärter auf die Wüstenkrone.
Dritter Tagessieg für den Spitzenreiter Carlos Sainz
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 7: Dritter Tagessieg für Leader Carlos Sainz

Zu Beginn der zweiten Halbzeit der 42. Rallye Dakar und der Premiere in Saudi-Arabien hat Carlos Sainz mit seinem dritten Tagessieg auf der siebten Etappe seine Führung ausgebaut.
Leader Carlos Sainz erzielte seinen dritten Tagessieg
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Tag 7: Leader Sainz mit drittem Tagessieg

Carlos Sainz hat mit dem dritten Tagessieg auf der siebten Prüfung bei der 42. Rallye Dakar und der saudi-arabischen Premiere seine Führung leicht gefestigt.
Coach Cyril Despres im OT 3
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Ruhetag: Red Bull Offroad-Junioren stark gefordert

Back-to-Back-Etappensiege bei der Rallye Dakar 2020 waren das Ergebnis einer herausfordernden ersten Woche für das Red Bull Offroad Junior-Programm in Saudi-Arabien.
Carlos Sainz freut sich über die Führung
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Ruhetag: Positive Halbzeitbilanz für X-raid

Carlos Sainz führt nach der ersten Halbzeit der 42. Rallye Dakar die Gesamtwertung an, Rekordhalter Stéphane Peterhansel auf Rang drei weiter im Spiel, vier Mini Rennfahrzeuge in den Top 10.
Leader Carlos Sainz als Schuhputzer
Dakar Auto
Von Toni Hoffmann

Ruhetag: Halbzeitmeister Carlos Sainz

Carlos Sainz hat die erste Halbzeit der 42. Rallye Dakar bei der nicht ganz kritikfreien Premiere in Saudi-Arabien für sich entschieden, vor dem Vorjahressieger Nasser Al-Attiyah und dem Rekordhalter Stéphane Peterhansel

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 24.01., 22:45, Motorvision TV
Isle of Man Tourist Trophy 2019
Fr. 24.01., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 24.01., 23:45, Hamburg 1
car port
Sa. 25.01., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Sa. 25.01., 00:45, Hamburg 1
car port
Sa. 25.01., 04:00, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 25.01., 05:15, Hamburg 1
car port
Sa. 25.01., 05:15, Motorvision TV
High Octane
Sa. 25.01., 06:05, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 25.01., 06:05, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm