SPEEDWEEK Überblick

Formel1 - ALLE NEWS

Max Verstappen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Max Verstappen (Red Bull Racing): «Sieg unerwartet»

​Der Niederländer Max Verstappen (22) hat mit einer grandiosen Leistung in Silverstone seinen 9. GP-Sieg erkämpft und sich auf WM-Rang 2 vorgeschoben: «Ehrlich gesagt kam der Triumph ein wenig unerwartet.»
Flavio Briatore und Mark Webber
Formel 1
Von Mathias Brunner

Flavio Briatore zu Ferrari: Immer das gleiche Problem

​Der 70jährige Unternehmer Flavio Briatore sagt, woran es bei Ferrari krankt. «Der Wagen ist unter allen Bedingungen langsam. Und ich verstehe nicht, wieso Ferrari immer das gleiche Problem hat.»
Lewis Hamilton vor Max Verstappen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Spanien-GP im Fernsehen: Wieso Mercedes zittern muss

​Der Rennverlauf des Jubiläums-GP von Silverstone hat bewiesen: Dauer-Weltmeister Mercedes-Benz ist nicht unschlagbar. Nach den grossen Reifenproblemen reisen die WM-Leader in Sorge nach Spanien.
Der Racing Point-Rennwagen gibt viel zu reden
Formel 1
Von Gerhard Kuntschik

FIA-Urteil Racing Point: Wie das Puzzle entstand

​Viele Fans fragen sich weiterhin: Wurde Racing Point zu Recht verurteilt oder nicht? Und wie kam das Urteil – 400.000 Euro Geldbuße, 15 Punkte Abzug – überhaupt zustande?
Racing Point fährt mit einer Mercedes-Kopie, Ferrari stinkt das
Formel 1
Von Mathias Brunner

FIA-Urteil: Ferrari und Renault aktiv, McLaren kneift

​Ferrari und Renault gehen in Berufung: Ihnen ist das FIA-Urteil gegen Racing Point wegen Kopierens von Mercedes-Teilen zu lasch und das Reglement zu unpräzise. McLaren zieht die Absicht auf Berufung zurück.
AIA-Chef Paulo Pinheiro
Formel 1
Von Ivo Schützbach

Formel 1 in Portimão: Die Sensation wird Wirklichkeit

Nach 24 Jahren Pause wird es im Oktober erstmals wieder einen Formel-1-GP in Portugal geben, im Autódromo Internacional do Algarve nahe Portimão. SPEEDWEEK.com sprach mit Geschäftsführer Paulo Pinheiro.
Jenson Button und Sebastian Vettel
Formel 1
Von Mathias Brunner

Jenson Button: «Das ist nicht der echte Vettel»

​Formel-1-Champion Sebastian Vettel zieht derzeit gegen Charles Leclerc krass den Kürzeren. Wir zeigen die Ergebnisse im Einzelnen und sagen, wie Jenson Button die Situation einschätzt.
Mick Schumacher in Silverstone
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ralf über Mick Schumacher (Ferrari): Wer Druck macht

​Kein Formel-2-Fahrer steht so unter Beobachtung wie Mick Schumacher. Sein Onkel Ralf sagt, wie er die Lage des Ferrari-Nachwuchspiloten einschätzt und wer hier am meisten Druck macht.
Lewis Hamilton in Schwierigkeiten
Formel 1
Von Mathias Brunner

Reifen-Alarm bei Mercedes: «Wir verstehen es nicht»

​Max Verstappen (Red Bull Racing) konnte beim zweiten Silverstone-GP mit den Reifen besser umgehen als die Mercedes-Fahrer. Der leitende Mercedes-Renningenieur Andrew Shovlin: «Wir verstehen es nicht.»
Roy Nissany im Februar 2020
Formel 1
Von Mathias Brunner

Roy Nissany statt George Russell: 2. Formel-1-Israeli

​Der 25jährige Roy Nissany aus Tel Aviv hat in zehn F2-Rennen 2020 erst einen Punkt geholt. Aber Williams setzt ihn am 14. August in den Wagen von George Russell. Nissany ist der zweite Israeli im GP-Renner.
Toto Wolff und Valtteri Bottas
Formel 1
Von Mathias Brunner

Hat Mercedes gepennt? Toto Wolff widerspricht Bottas

​Valtteri Bottas war nach dem Jubiläums-GP der Formel 1 tief enttäuscht: Von Pole gestartet, nur Dritter geworden. Der Finne fand: «Als Team haben wir geschlafen.» Teamchef Toto Wolff widerspricht.
Sebastian Vettel und Ross Brawn
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ross Brawn zu Vettel und Ferrari: Jetzt handeln!

​Ross Brawn, langjähriger Technik- und Teamchef von Ferrari, spricht über die Krise von Ferrari und Sebastian Vettel. Der heutige Sportchef der Formel 1 findet: «Vettel und Ferrari müssen jetzt handeln.»
Von links: Max Verstappen, Christian Horner, Dr. Helmut Marko, Adrian Newey
Formel 1
Von Adam Cooper

Max Verstappen: Viele Fragen zum Silverstone-Trick

​Red Bull Racing hat mit einer grandiosen strategischen Leistung den Sieg beim Jubiläums-GP der Formel 1 in Silverstone errungen. Aber zunächst musste Max Verstappen vom Trick überzeugt werden.
Sebastian Vettel und sein Ferrari
Formel 1
Von Mathias Brunner

Nico Rosberg zu Vettel: Mit Ferrari stimmt was nicht

​Weltmeister Nico Rosberg versteht nicht, wieso Sebastian Vettel in England so schlecht abgeschnitten hat. «Da muss etwas mit seinem Ferrari nicht stimmen, Seb ist doch keine halbe Sekunde langsamer als Leclerc!»
Max Verstappen und seine Jungs beim Wintertest in Barcelona
Formel 1
Von Mathias Brunner

Spanien-GP im Fernsehen: Chance für Verstappen

​Der Geburtstags-GP der Formel 1 in Silverstone zeigt: Je nach Wetter und Reifenmischungen kann Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda die erfolgsgewohnten Mercedes schlagen. Auch in Barcelona?
Sebastian Vettel in Silverstone
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ralf Schumacher zu Vettel & Ferrari: Vertrauen futsch

​Sebastian Vettel hat aus zwei Rennen in Silverstone nur einen Punkt holen können. Der langjährige GP-Fahrer Ralf Schumacher schätzt die Lage Vettels bei Ferrari und die Zukunft des Heppenheimers ein.
Nico Hülkenberg
Formel 1
Von Andreas Reiners

Brawn: Nico Hülkenberg gehört in die Formel 1

Nico Hülkenberg hat als Ersatz von Sergio Pérez in Silverstone eine Duftmarke hinterlassen. Die Schar der Fürsprecher wird größer – und prominenter.
Immerhin 4,17 Millionen Fans schalteten ein
Formel 1
Von Andreas Reiners

Fans bleiben trotz (oder wegen?) Vettel-Krise treu

Aus deutscher Sicht bleibt die Formel-1-Saison mau, da Sebastian Vettel und Ferrari weiterhin chancenlos sind. Das Interesse hält sich aber wacker auf einem guten Niveau.
Sebastian Vettel drehte sich
Formel 1
Von Rob La Salle

Kritik an Vettel: «Zeit, eine neue Platte aufzulegen»

Die beiden Rennen in Silverstone waren für Sebastian Vettel ein Desaster. Von den internationalen Medien gibt es Mitleid und Kritik, gefeiert wird vor allem Sieger Max Verstappen.
Nico Hülkenberg
Formel 1
Von Andreas Reiners

Hülkenberg sucht Cockpit: Das sind seine Optionen

Nico Hülkenberg hat bei seinem Comeback für Racing Point Eindruck hinterlassen. Dass er in die Formel 1 zurück möchte, hatte er vorher bereits betont. Die Optionen sind aber rar.
Alex Albon
Formel 1
Von Rob La Salle

Alex Albon: Vom eigenen Rennauto überrascht

Während Max Verstappen für Red Bull Racing in Silverstone gewann, fuhr Alex Albon auf den fünften Platz. Der 24-Jährige war nach der Aufholjagd zufrieden. Und überrascht.
Sebastian Vettel mit seinem Ferrari auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya
Formel 1
Von Mathias Brunner

Spanien-GP im Fernsehen: Es geht Schlag auf Schlag

​Nach zwei Rennen in Silverstone hat sich der Formel-1-Tross auf die Socken nach Barcelona gemacht – zum sechsten Rennen innerhalb von sieben Wochen. Wir sagen, wann Sie die ganze Action sehen können.
Lewis Hamilton duscht Max Verstappen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Sieger Max Verstappen: «Das hat mich echt verblüfft»

​Wie scheinbar mühelos Max Verstappen in Silverstone mit seinen Reifen umgehen konnte, gibt den Mercedes-Technikern Rätsel auf. Der Niederländer spricht über seine grandiose Siegesfahrt in England.
Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Toto Wolff (Mercedes): «Sieg lag für uns nicht drin»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff gratulierte Max Verstappen und Red Bull Racing nach dem Sieg im zweiten Silverstone-Rennen und erklärte unumwunden: «Sie haben diesmal einen besseren Job gemacht.»
Nico Hülkenberg
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Nico Hülkenberg (7.): «Werde alle Muskeln spüren»

Nico Hülkenberg nahm das zweite Silverstone-Rennen von Startplatz 3 in Angriff und kreuzte die Ziellinie als Siebter. Hinterher sprach er über seinen letzten Stopp, der unumgänglich war, und seine Zukunftspläne.
Charles Leclerc und Mattia Binotto
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mattia Binotto: «Vettel hat Vertrauen nicht verloren»

​Ferrari gibt weiter Rätsel auf: Sebastian Vettel verschwand in der Mittelmässigkeit und kritisierte die Renntaktik, Charles Leclerc wurde bärenstarker Vierter. Die Einschätzung von Ferrari-Teamchef Mattia Binotto.
Charles Leclerc musste Lewis Hamilton ziehen lassen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Charles Leclerc über Platz 4: «Wie ein Sieg für mich»

Ferrari-Star Charles Leclerc legte im zweiten Silverstone-Rennen nur einen Stopp ein und schaffte es damit als Vierter ins Ziel. Hinterher zeigte der Monegasse Mitgefühl für seinen Teamkollegen Sebastian Vettel.
Max Verstappen und Christian Horner
Formel 1
Von Mathias Brunner

Christian Horner über Verstappen: Mit flotter Oma

​Max Verstappen hat für Red Bull Racing den 63. GP-Sieg erobert, der erste seit November 2019 und der erste in Silverstone seit 2012 (mit Mark Webber). Teamchef Christian Horner ist glücklich.
Sebastian Vettel wurde im falschen Moment an die Box geholt
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Sebastian Vettel: «Strategie war für den Eimer»

Ferrari-Star Sebastian Vettel schaffte es im zweiten Silverstone-Kräftemessen nicht in die Punkte. Das lag nicht nur an der verpatzten ersten Rennrunde, wie der vierfache Champion hinterher betonte.
Bottas hatte Verstappen nichts entgegenzusetzen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Valtteri Bottas (Mercedes/3.): «Team hat geschlafen»

​Valtteri Bottas macht aus seiner Pole-Position nur einen dritten Platz, der Finne ist enttäuscht: «Wir haben als Team geschlafen, meine Strategie war alles andere als ideal. Und die Reifen sehen schlimm aus.»
Bottas gegen Hamilton
Formel 1
Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton (Mercedes/2.): Angst vor Reifenplatzer

​Formel-1-Champion Lewis Hamilton fährt vom zweiten Startplatz aus zum zweiten Platz. Der WM-Leader hatte grosse Probleme mit Blasen werfenden Reifen. «Wir müssen herausfinden, was da passiert ist.»
Sieg für Max Verstappen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Max Verstappen: «Ich folge Mercedes nicht wie Oma»

Max Verstappen erobert für Red Bull Racing-Honda einen Sieg der Strategie: Der Speed von Max und eine clevere Wahl führt zum ersten Saisonerfolg von RRB und zum neunten GP-Triumph Verstappen.
Max Verstappen entschied das zweite Silverstone-Rennen für sich
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

2. Silverstone-GP: Max Verstappen setzt sich durch!

Red Bull Racing-Star Max Verstappen machte im zweiten Silverstone-Rennen alles richtig und wurde dafür mit dem Sieg belohnt. Die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas komplettierten das Podest.
Otmar Szafnauer und Sergio Pérez
Formel 1
Von Mathias Brunner

Sergio Pérez: Nach Corona zu 99 Prozent in Barcelona

​Racing Point-Teamchef Otmar Szafnauer ist überzeugt davon, dass der Mexikaner Sergio Pérez in Spanien wieder antreten kann. «Zu 99 Prozent fährt Checo in Barcelona.» Eine Garanie aber gibt es nicht.
Was hecken Max Verstappen und sein Team aus
Formel 1
Von Mathias Brunner

Rennstrategie: Max Verstappen und das Ass im Ärmel

​Der Jubiläums-GP der Formel 1 in Silverstone könnte ein echter Leckerbissen werden. Denn warmes Wetter und weiche Pirelli-Reifen eröffnen ungewöhnliche Lösungswege. Max Verstappen hat ein Ass im Ärmel.
Kimi Räikkönen
Formel 1
Von Otto Zuber

Kimi Räikkönen: «Es gibt keine einfache Lösung»

Alfa Romeo-Star Kimi Räikkönen landete im zweiten Qualifying auf dem Silverstone Circuit auf dem 20. und letzten Platz. Der Weltmeister von 2007 weiss: «Man kann in einer Woche oder zwei auch nicht viel ausrichten.»
Christian Horner
Formel 1
Von Mathias Brunner

Christian Horner (Red Bull Racing): Alles ist möglich

​Für Christian Horner, Teamchef der vierfachen Weltmeister von Red Bull Racing, ist ein weiterer Mercedes-Sieg überhaupt nicht besiegelt. Der Brite sagt, was im Jubiläums-GP der Formel 1 passieren könnte.
Schumacher gegen Shwartzman
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mick Schumacher in Silverstone: Rang 2 nach Kollision

​Ferrari-Nachwuchsmann Mick Schumacher kollidierte im Formel-2-Sprint ausgerechnet mit seinem Prema-Stallgefährten Robert Shwartzman. Der Sieg geht an den Red Bull-Junior Yuki Tsunoda.
Renault-Teamchef Cyril Abiteboul
Formel 1
Von Otto Zuber

Abiteboul und die Formel 1: Eine unerwiderte Liebe

Cyril Abiteboul wartet seit der werksseitigen Formel-1-Rückkehr des französischen Autobauers auf einen Top-3-Platz des Werksteams. Der Teamchef sagt: «Ich liebe die Formel 1, aber sie liebt mich nicht.»
Racing-Point-Teamchef Otmar Szafnauer
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Szafnauer: «Müssen unseren Namen reinwaschen»

Racing-Point-Teamchef Otmar Szafnauer erklärt, warum sein Team gegen das FIA-Urteil zu den kopierten hinteren Bremsbelüftungen in Berufung geht. Er betont:. «Wir haben keine Teile von Mercedes bekommen.»
Carlos Sainz
Formel 1
Von Agnes Carlier

Carlos Sainz (McLaren): Von Gegnern überrascht

Carlos Sainz fehle bei der gestrigen Jagd um die Top-10-Plätze zum Jubiläumsrennen in Silverstone. Dies, weil sein Team Probleme mit der Kühlung befürchtete und entsprechend reagierte.
Nico Hülkenberg
Formel 1
Von Mathias Brunner

Nico Hülkenberg: Wieder Angst um sein Auto

​Am 2. August konnte Racing Point-Ersatzmann Nico Hülkenberg das Rennen nicht aufnehmen: Kupplungsdefekt. Und auch im Qualifying zum Jubiläums-GP fürchtete der Deutsche um seinen Rennwagen.
Valtteri Bottas und Lewis Hamilton: Ellbogen-Gratulation nach dem Abschlusstraining
Formel 1
Von Mathias Brunner

2. Silverstone-GP im Fernsehen: Alle gegen Mercedes

​Die Überlegenheit von Valtteri Bottas und Lewis Hamilton in ihren Mercedes ist so gross, dass wir uns vor dem zweiten Silverstone-GP die Frage stellen müssten: Wer wird Dritter? Aber so einfach ist es nicht.
Pierre Gasly
Formel 1
Von Otto Zuber

Pierre Gasly (AlphaTauri): «Es wird ziemlich hart»

Obwohl AlphaTauri-Pilot Pierre Gasly im zweiten Silverstone-Qualifying den siebten Startplatz erobern konnte, bleibt er mit Blick auf den Jubiläums-GP vorsichtig. Er weiss: Das Reifen-Management wird nicht einfach.
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Mathias Brunner

Sebastian Vettel: Vertrauen in seinen Ferrari dahin?

​Der Schmerz der Tifosi geht weiter: Der Monegasse Charles Leclerc in England nur Achter, Sebastian Vettel gar nur Zwölftschnellster, die Strafe von Ocon lässt ihn einen Rang vorrücken. Was nur ist mit Ferrari los?
Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff
Formel 1
Von Otto Zuber

Toto Wolff: «Fahrer werden hart um den Sieg kämpfen»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff freute sich nach dem zweiten Silverstone-Qualifying über die erste Startreihe und die Pole von Valtteri Bottas. Der Wiener verspricht sich ein spannendes Rennen.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 11:30, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 11:35, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
Mi. 12.08., 12:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Björn Borg Story vom 11.04.1983
Mi. 12.08., 12:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Wayne Gretzky Portrait vom 21.03.1988
Mi. 12.08., 13:10, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Carl Lewis vom 20.01.1986
Mi. 12.08., 13:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 13:30, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 13:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Alberto Tomba vom 18.01.1988
Mi. 12.08., 13:50, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Juan Manuel Fangio vom 24.06.1991
» zum TV-Programm
491