Formel E

Speednews

Von Otto Zuber

Arthur Leclerc: Formel-E-Test im März

Beim Rookie-Test der Formel E, der am 1. März in Marrakesch über die Bühne gehen wird, rückt neben Norman Nato auch Arthur Leclerc für das Venturi Racing Team aus. Die Beiden teilen sich in der 6. Auflage der rein elektrischen Formelsport-Serie die Rolle als Test- und Entwicklungsfahrer.

Von Mathias Brunner

Renault e.dams: Prost und Buemi bleiben

Formel-E-Team-Meister Renault e.dams hat den Franzosen Nicolas Prost und den Westschweizer Sébastian Buemi als Fahrer für die kommende Saison bestätigt. Buemi war in der Saison 2014/2015 Zweiter hinter Nelson Piquet geworden, Prost wurde Gesamtsechster.

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.04., 18:40, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.04., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Do. 09.04., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 09.04., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - Melbourne 400, 1. und 2. Lauf
Do. 09.04., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.04., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
Do. 09.04., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 09.04., 21:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.04., 23:45, Sky Action
Final Destination 4
Do. 09.04., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
14