SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Formel 1

Lewis Hamilton
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Mercedes: Mehr Kilometer & mehr Speed als die Gegner

Das Weltmeister-Team Mercedes konnte zum Testauftakt in Barcelona glänzen. Lewis Hamilton und Valtteri Bottas waren nicht nur die Schnellsten, sie spulten auch mehr Kilometer als die Konkurrenz ab.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Charles Leclerc, Ferrari: «Der Anruf kam um 6.45 Uhr»

Ferrari-Star Charles Leclerc durfte am ersten Barcelona-Testtag unverhofft im SF1000 ausrücken, weil sich Sebastian Vettel eine Erkältung zugezogen hat. Der Monegasse wurde aus dem Schlaf gerissen, wie er erzählt.
Daniil Kvyat im AlphaTauri AT01-Honda
Formel 1
Von Mathias Brunner

Daniil Kvyat mit AlphaTauri-Honda auf Kurs: Rang 5

​AlphaTauri-Teamchef Franz Tost hat für den Rennstall aus Faenza das 2020er Ziel ausgegeben: fünfter Schlussrang in der WM. Nach dem ersten Testtag liegt Daniil Kvyat als Fünfter exakt auf Kurs.
Das neue Auto von Racing Point
Formel 1
Von Mathias Brunner

Barcelona-Test, Tag 1: Die grössten fünf Aufreger

​Die Formel 1 des Jahres 2020 hat in Barcelona ihre Visitenkarte abgegeben. Wir sagen, was im Fahrerlager des Circuit de Barcelona-Catalunya am ersten Testtag am meisten zu reden gegeben hat.
Max Verstappen auf der Bahn
Formel 1
Von Mathias Brunner

Max Verstappen (Red Bull Racing-Honda): «Guter Tag»

​Max Verstappen hat den ersten Wintertesttag mit Red Bull Racing-Honda als Vierter abgeschlossen. Der Niederländer sagt: «Das war ein guter Tag, wir sind üppig zum Fahren gekommen.»
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Barcelona-Test: 1. Tagesbestzeit von Lewis Hamilton

Am ersten Testtag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya gab Mercedes das Tempo vor. Am Vormittag sass Valtteri Bottas im W11, am Nachmittag übernahm Lewis Hamilton das Steuer und drehte die schnellste Runde des Tages.
Daniil Kvyat im Rennwagen von AlphaTauri
Formel 1
Von Mathias Brunner

Franz Tost (AlphaTauri): «WM-Rang 5 ist realistisch»

​Der Kampf im Mittelfeld wird immer extremer. Sechs Rennställe wollen die WM auf den Rängen 4 oder 5 abschliessen. Franz Tost von AlphaTauri sagt, wie sich sein Team aus Faenza durchsetzen soll.
Valtteri Bottas
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Valtteri Bottas: «Auto hat sicherlich noch Schwächen»

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas drehte am ersten Test-Vormittag 78 Runden in Barcelona und blieb dabei der Schnellste. Hinterher erklärte er: «Offensichtlich geht es noch besser, aber es ist eine gute Ausgangslage.»
Max Verstappen auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya
Formel 1
Von Mathias Brunner

Christian Horner, Red Bull Racing: Das muss fair sein

​Das Testprogramm ist gekürzt worden: Nur noch sechs Tage statt acht vor dem WM-Auftakt, keine Testfahrten mehr in der Saison. Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner: «Das muss den Piloten gegenüber fair sein.»
Esteban Ocon
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Esteban Ocon (Renault): «Schnell wie nie zuvor»

Renault-Neuzugang Esteban Ocon fuhr am ersten Test-Vormittag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya die fünftschnellste Runde. Der Franzose schwärmte hinterher über die 2020er-Autos und seinen RS20.
Kimi Räikkönen und George Russell
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Räikkönen: «Beim Testen geht es nicht um die Zeiten»

Kimi Räikkönen wird erst am morgigen Donnerstag im Alfa Romeo Racing C39 sitzen. Der Weltmeister von 2007 hat den neuen Renner aus Hinwil aber schon ausprobieren dürfen – in Fiorano absolvierte er einen Filmtag.
Alex Albon
Formel 1
Von Mathias Brunner

Alex Albon (Red Bull Racing): «Ich will 2020 siegen»

​Red Bull Racing-Honda-Fahrer Alex Albon verbringt den ersten Barcelona-Testtag als Zuschauer – am Lenkrad des RB16 sitzt Max Verstappen. Der Londoner spricht über seine Saisonziele.
Valtteri Bottas ist bislang der schnellste Mann
Formel 1
Von Mathias Brunner

Barcelona-Test: Bottas vor Pérez, Vettel erkältet

​Die Testarbeit auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya läuft. Sergio Pérez setzte mit Racing Point eine Duftmarke, dann rückte Valtteri Bottas mit dem Silberpfeil vor. Sebastian Vettel (Ferrari) macht Pause.
Die Angst vor dem Coronavirus ist gross – auch in Deutschland
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Coronavirus: RTL überträgt Vietnam-GP aus Köln

Das Coronavirus verbreitet sich weiter, die Zahl der Infizierten ist auf über 75.000 gestiegen, mehr als 1000 Fälle wurden ausserhalb von China identifiziert. RTL reagiert und überträgt das Rennen in Vietnam aus Köln.
Das Haas-Duo Romain Grosjean und Kevin Magnussen
Formel 1
Von Otto Zuber

Grosjean: «Wissen schnell, ob ein neues Auto gut ist»

Haas-Pilot Romain Grosjean nutzte die Winterpause, um viel Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Nun freut sich der 33-jährige Genfer auf den Testauftakt und vor allem auf das erste Rennen der Saison.
Tatiana Calderón
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Alfa Romeo Racing: Tatiana Calderón bleibt an Bord

Bereits 2017 wurde Tatiana Calderón ein Teil des Sauber-Teams, das mittlerweile unter dem Namen Alfa Romeo Racing antritt. Die Kolumbianerin wird auch 2020 die Rolle der Testfahrerin und Team-Botschafterin bekleiden.
Charles Leclerc im Ferrari
Formel 1
Von Mathias Brunner

Marc Surer analysiert: Wer siegt, verliert und träumt

​Wir stehen ganz am Anfang der Formel-1-Saison 2020, der erste Wintertesttag läuft. Ex-GP-Marc Surer (68) sagt, worauf wir uns einstellen dürfen – an der Spitze, im Mittelfeld und am Tabellenende.
Racing-Point-Teamchef Otmar Szafnauer
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Otmar Szafnauer: «Wollen näher an P3 sein als an P5»

Racing-Point-Teamoberhaupt Otmar Szafnauer hat sich für das zweite Jahr nach der Team-Übernahme von Lawrence Stroll und dessen Konsortium ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Er will zurück an die Spitze des Mittelfelds.
Der neue Alfa Romeo-Sauber C39-Ferrari
Formel 1
Von Mathias Brunner

Alfa Romeo-Sauber: Der Renner von Kimi Räikkönen

​Ein halbes Dutzend Rennställe hat sich zum Ziel gesetzt, 2020 am vorderern Ende des Mittelfelds aufzutauchen, um gegen die Top-Teams zu kämpfen. Auch Alfa Romeo-Sauber traut sich das zu.
Auch AlphaTauri beginnt heute in Barcelona mit der Testarbeit
Formel 1
Von Andreas Reiners

Formel-1-Testfahrten: Vettel krank, Leclerc fährt

Tricksen, täuschen, tarnen – die Formel-1-Teams gehen ab Mittwoch in Barcelona endlich wieder auf die Strecke. Wir zeigen, wer wann im Auto sitzen wird.
Max Verstappen im Aston Martin
Formel 1
Von Mathias Brunner

Max Verstappen: Test im V12-Aston Martin Valkyrie

​Auch so kann sich ein Formel-1-Pilot auf die Wintertests in Barcelona vorbereiten: Die Red Bull Racing-Honda-Fahrer Max Verstappen und Alex Albon rückten in Silverstone mit dem Aston Martin Valkyrie aus.
Max Verstappen
Formel 1
Von Andreas Reiners

Marko: Red Bull Racing ist «erster Herausforderer»

Helmut Marko ist nicht der Typ für Theorie. Der Motorsportberater von Red Bull will deshalb den neuen Renner für die neue Formel-1-Saison selbst in Aktion sehen.
Robert Kubica
Formel 1
Von Andreas Reiners

Kubica-Comeback in der Formel 1: Alles ist möglich

In der vergangenen Woche verkündete Robert Kubica seine Pläne für 2020 – und schon ist der Pole mittendrin. Am Mittwoch wird er als Ersatzfahrer für Alfa Romeo die Testfahrten in Barcelona eröffnen.
Charlotte Siné sowie Valtteri Bottas mit Tiffany Cromwell
Formel 1
Von Andreas Reiners

Bottas und Leclerc: Extra-Boost durch neue Liebe?

Valtteri Bottas und Charles Leclerc haben sich 2019 scheiden lassen beziehungsweise eine langjährige Beziehung beendet. Beide haben nun neue Partnerinnen an ihrer Seite.
AlphaTauri und Casio arbeiten weiter zusammen
Formel 1
Von Rob La Salle

AlphaTauri und Casio verlängern Partnerschaft

Der Name mag neu sein, die Partnerschaften bleiben die alten. Wie die Scuderia AlphaTauri jetzt bekanntgab, wurde der Vertrag mit Casio um mehrere Jahre verlängert.
Der neue Williams FW43
Formel 1
Von Mathias Brunner

Barcelona: Haas, Renault und Williams an der Arbeit

​Die Formel-1-Wintertests beginnen erst am 19. Februar, aber schon zwei Tage zuvor sind auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya Haas, Renault und Williams ausgerückt – für den so genannten Filmtag.
Carlos Sainz
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Carlos Sainz: Vertragsverhandlungen laufen schon

Carlos Sainz durfte 2019 mit McLaren seine bisher beste Formel-1-Saison bejubeln. Kein Wunder also, dass der Spanier seinen Vertrag verlängern will. Er verhandelt auch schon, doch beide Parteien haben keine Eile.
Stoffel Vandoorne
Formel 1
Von Otto Zuber

Vandoorne: Fokus Formel E, aber bereit für Formel 1

Ex-McLaren-Pilot Stoffel Vandoorne tritt neu in der Formel E für Mercedes an. Ausserdem steht er als Reservist für das Formel-1-Team der Sternmarke bereit. Sein Fokus liegt aber auf der Formel E, wie er betont.
In diesen Farben tritt Racing Point 2020 an
Formel 1
Von Gerhard Kuntschik

Racing Point: Grosses BWT-Investment vor Aston Martin

​BWT (Best Water Technology) schliesst eine Lücke im Budget von Racing Point, nachdem sich der bisherige Hauptsponsor SportPesa verabschiedet hat. Hintergründe zum Engagement der Österreicher.
Lance Stroll und Sergio Pérez in neuen Farben
Formel 1
Von Mathias Brunner

Racing Point RP2-Mercedes: Top-Teams im Visier

​2020 tritt der Rennstall aus Silverstone nochmals als Racing Point an, ab 2021 heisst das Team dann Aston Martin. Mit dem Modell RR2 wollen die Engländer am vorderen Ende des Mittelfelds auftauchen.
Die Tifosi mussten 2019 hartes Brot essen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Netflix-Serie «Drive to Survive»: Trailer ist da!

​Nach dem grossen Erfolg der Netflix-Serie «Drive to Survive» beginnt am 28. Februar die zweite Staffel. Die Amerikaner machen uns mit einem Trailer viel Appetit auf die Formel-1-Serie.
Beste Sicht auf das Geschehen auf der Strecke
Formel 1
Von Otto Zuber

Österreich-GP Red Bull Ring: Jetzt Tickets sichern!

Am Wochenende des 5. Juli wird der Red Bull Ring in Spielberg wieder ganz im Zeichen der Formel 1 stehen. Die GP-Fans können sich ab sofort Tickets für die Schönberg-Tribüne sichern.
Mattia Binotto und Sebastian Vettel im Fernsehen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mattia Binotto: «Ferrari hat das stärkste Fahrer-Duo»

​Ferrari-Teamchef Mattia Binotto war zusammen mit Sebastian Vettel Gast in der RAI2-Sendung «Che tempo che fa» (sinngemäss: Was für Zeiten!). Der 50jährige Italiener lobt seine beiden Piloten.
Der neue Williams FW43-Mercedes
Formel 1
Von Mathias Brunner

Claire Williams: «Unser Kämpfergeist ist hellwach»

​Williams ist nun zwei Mal in Folge WM-Letzter geworden. Doch die 43jährige Teamchefin Claire Williams ist wild entschlossen, das Team aus der Krise zu führen: «Unser Kämpfergeist ist hellwach.»
Der neue Williams FW43-Mercedes
Formel 1
Von Mathias Brunner

Williams: Neues Auto da, aber sind Probleme gelöst?

​Der Williams FW43-Mercedes ist da, mit dem 2020 George Russell und Nicholas Latifi in die WM gehen. Die grosse Frage: Wie will es der drittälteste GP-Rennstall vom Ende der Tabelle weg schaffen?
Dietrich Mateschitz
Formel 1
Von Gerhard Kuntschik

Dietrich Mateschitz: «Beste Vorbereitung seit Langem»

Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz blickt zuversichtlich auf die anstehende Motorsport-Saison. Der Österreicher spricht im Interview über die anstehende Saison, den Grand Prix auf dem Red Bull Ring und ServusTV.
Robert Kubica
Formel 1
Von Andreas Reiners

Hammer-Programm 2020: Robert Kubica «wie ein Fremder»

In diesem Jahr muss Robert Kubica ein volles Programm mit insgesamt 28 Rennwochenenden absolvieren. «Logistisch gesehen wird es eine grosse Herausforderung», weiss der 33-jährige Pole.
Seinen neuen F1-Renner AT01 durfte Pierre Gasly bereits in Misano ausprobieren
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Pierre Gasly: «Gewisse Gründe sind privat»

AlphaTauri-Pilot Pierre Gasly wurde in die Red Bull-Nachwuchsschmiede zurückgeschickt, weil er im A-Team nicht überzeugen konnte. Danach rappelte er sich wieder auf. Wie er das schaffte, verrät er nicht.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Lewis Hamilton (Mercedes): «Ein Zeichen von Schwäche»

Die jüngsten Bemerkungen von Max Verstappen nimmt Lewis Hamilton gelassen hin. Der Niederländer hatte kürzlich erklärt: «Lewis Hamilton ist ein sehr guter Rennfahrer, keine Frage, aber er ist nicht der liebe Gott.»
Andy Cowell
Formel 1
Von Otto Zuber

Cowell (Mercedes): «Profitieren von der Formel E»

Andy Cowell, der die Rennmotorenabteilung von Mercedes leitet, freut sich über den Formel-E-Einstieg der Sternmarke und betont, dass dieser auch Vorteile bei der Entwicklung der F1-Antriebseinheiten bringt.
Jenson Button
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Jenson Button: Das sind Hamiltons Hauptgegner

GP-Veteran Jenson Button ist sich sicher, dass Mercedes auch in diesem Jahr mit Lewis Hamilton ganz vorne mitkämpfen wird. Der Weltmeister von 2009 zählt drei Fahrer zu den Hauptrivalen des Titelverteidigers.
David Coulthard
Formel 1
Von Otto Zuber

David Coulthard: Zweifel an F1-Rückkehr von Alonso

Der zweifache Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso denkt über eine GP-Rückkehr im nächsten Jahr nach. Doch GP-Veteran und Szenekenner David Coulthard glaubt nicht, dass der Spanier Platz im F1-Feld finden wird.
Daniil Kvyat im AT01
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

AlphaTauri AT01: Streckenpremiere in Misano

Kaum war der AlphaTauri AT01 im Hangar-7 enthüllt, wurde der neue GP-Renner aus Faenza nach Misano geflogen, wo das Red Bull-Schwesternteam eine erfolgreiche Streckenpremiere absolvierte.
Mercedes-Technikchef James Allison
Formel 1
Von Rob La Salle

James Allison (Mercedes): «Kein Spielraum für Fehler»

Mercedes-Technikchef James Allison spricht über die Verbesserungen, die das Weltmeisterteam mit dem neuen Silberpfeil W11 erreichen konnte. Er betont: «Wir erwarten von Anfang an einen Dreikampf.»
Lewis Hamilton im W11
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Lewis Hamilton: Roll-out im W11 verlief ohne Sorgen

Am gestrigen Valentinstag hatten die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas ein besonderes Date: Sie durften den neuen Silberpfeil W11 zum ersten Mal bewegen. Das Streckendebüt verlief für beide erfolgreich.
 F1-Legende Alain Prost
Formel 1
Von Otto Zuber

Alain Prost: Ausgezeichnete Senna-Doku ein «Fake»

Der Doku-Streifen «Senna» von Regisseur Asif Kapadia kam bei den meisten Fans und Kritikern kam gut an. Doch Sennas früherer Rivale Alain Prost ärgert sich auch 10 Jahre nach der Veröffentlichung darüber.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 19.02., 23:15, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 05:10, SPORT1+
Motorsport - Nascar Cup Series
Do. 20.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Do. 20.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 20.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Do. 20.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 20.02., 07:20, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 20.02., 08:45, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm
96