SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Grasbahn-EM

Die Top-3: Paul Hurry, Zach Wajtknecht und Kenneth Hansen (v.l.)
Grasbahn-EM
Von Manuel Wüst

Brite Zach Wajtknecht (21) ist Grasbahn-Europameister

Der Engländer Zach Wajtknecht hat in Bad Hersfeld die Grasbahn-Europameisterschaft 2019 gewonnen. Die deutschen Fahrer erlebten einen katastrophalen Abend und landeten auf den hinteren Plätzen.
Der vierfache British-Masters-Sieger James Shanes umringt von seiner Familie
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Vierter British-Masters-Titel für James Shanes (Jawa)

Seine vierte englische Meisterschaft auf der Grasbahn feierte jetzt Jawa-Pilot James Shanes in Frittenden (GB). Am Samstag will der 22-Jährige in Bad Hersfeld wieder Grasbahn-Europameister werden.
Christian Hülshorst vom AMSC Lüdinghausen konnte sich in England für das EM-Finale qualifizieren
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Leamington: Shanes gewinnt – Hülshorst im EM-Finale

Christian Hülshorst war der einzige von drei Deutschen, der sich in Leamington Spa (GB) für das EM-Finale in Bad Hersfeld qualifizieren konnte. James Shanes gewann vor Paul Hurry (beide GB) und Kenneth Kruse Hansen (DK).
Max Dilger (15) in Bielefeld
Grasbahn-EM
Von Manuel Wüst

Max Dilger hat nach Herxheim-Pleite alles umgestellt

Aus seinem ernüchternden Langbahn-GP-Auftakt in Herxheim zog Max Dilger die richtigen Lehren und qualifizierte sich in Bielefeld für das EM-Finale auf der Grasbahn im August in Bad Hersfeld.
Im letzten Gespannlauf hätten Markus Brandhofer und Tim Scheunemann ihre niederländische Konkurrenz fast noch eingeholt
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Gegen Matthijssen/Mollema war kein Kraut gewachsen

William Matthijssen und Beifahrerin Sandra Mollema gewannen die Seitenwagen-Konkurrenz in Bielefeld mit maximaler Punktzahl. Zweite wurden Markus Brandhofer/Tim Scheunemann.
Matthieu Tresarrieu gewann in Bielefeld vor Martin Malek und Bernd Diener
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

EM-Semi 1: Tresarrieu siegt, Diener und Dilger weiter

Bernd Diener und Max Dilger haben sich in Bielefeld für das EM-Finale in Bad Hersfeld qualifiziert. Auf dem staubigen Leineweberring siegte der Franzose Mattheiu Tresarrieu vor dem Tschechen Martin Malek.
Der Bielefelder Leineweberring ist eine echte Grasbahn und zieht immer viel Publikum an
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Deutsche Bahnen – Heute: Leineweberring in Bielefeld

Der Leineweberring in Bielefeld hat schon viele Prädikatsrennen gesehen. Auf der anspruchsvollen Grasbahn in Ostwestfalen wird am 2. Juni das Semifinale 1 zur Grasbahn-EM der Solisten durchgeführt.
Der Franzose Dimitri Bergé (96) ist amtierender Europameister
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

2019 EM in Bad Hersfeld, Bielefeld und Haunstetten

Der MSC Bad Hersfeld richtet 2019 das Grasbahn-EM-Finale der Solisten aus. Das Semifinale 1 findet in Bielefeld statt. In Haunstetten werden Finalisten für die EM der Gespanne in Eenrum (NL) gesucht.
Der neue Grasbahn-Europameister heißt Dimitri Bergé
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Dimitri Bergé neuer Grasbahn-Europameister 2018

Der neue Grasbahn-Europameister heißt Dimitri Bergé. Der Franzose holte sich in Tayac den Titel vor dem Tschechen Josef Franc und Zach Wajknecht aus England. Romano Hummel verunglückte schwer.
Josef Franc (Mitte) gewann in Wittstock vor Mathieu Trésarrieu und Dimitri Bergé
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Wittstock: Franc siegt, Dilger und Katt qualifiziert

Mit Max Dilger und Stephan Katt haben sich zwei Deutsche in Wittstock für das EM-Finale in Tayac qualifiziert. Jörg Tebbe schied als Elfter aus. Der Tscheche Josef Franc siegte verdient.
Josef Franc (vorne), Weltmeister Mathieu Trésarrieu (2) und Stephan Katt (42) sind in Wittstock dabei
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Wittstock: Extrem starke Konkurrenz mit 8 WM-Piloten

Extrem stark besetzt ist das zweite Semifinale zur Grasbahn-Europameisterschaft am 12. Mai in Wittstock. Gleich acht aktuelle Fahrer der diesjährigen Langbahn-WM konkurrieren um einen der neun Plätze für das EM-Finale.
Zach Wajknecht (Mitte) siegte vor James Shanes (l.) und Paul Hurry (r.)
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Christian Hülshorst qualifiziert für das EM-Finale

Christian Hülshorst hat sich in Swingfield (GB) für das Finale zur Grasbahn-Europameisterschaft qualifiziert. David Pfeffer schied dagegen aus. Auf dem Podest standen am Ende drei Briten.
Christian Hülshorst (41) müsste in England gut zurecht kommen
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Christian Hülshorst ist Mitfavorit beim EM-Semi 1

Beim Semifinale 1 zur Grasbahn-EM in Swingfield/Kent (GB) sind mit Christian Hülshorst, David Pfeffer und Marcel Sebastian drei Deutsche dabei. Neun von 20 Fahrern qualifizieren sich für das Finale.
Die Top-3 der Grasbahn-EM kommen aus England: Andrew Appleton, James Shanes und Edward Kennett (v.l.)
Grasbahn-EM
Von Susi Weber

Hertingen: Shanes verteidigt EM-Titel, Hülshorst 4.

Der 20-jährige Engländer James Shanes wurde in Hertingen zum zweiten Mal in Folge Grasbahn-Europameister. Christian Hülshorst verpasste als bester Deutscher um Haaresbreite das Podest.
Max Dilger verletzte sich am Vatertag in Herxheim
Grasbahn-EM
Von Manuel Wüst

Max Dilger: Schmerzen bezwungen, Technik versagte

Max Dilger war beim Halbfinale der Grasbahn-Europameisterschaft im französischen St. Macaire trotz gehandicapter Schulter auf Finalkurs. Zwei Ausfälle machten die Hoffnungen auf das Finale in Hertingen zunichte.
Balkbrug, eine Grasbahn, die Fahrern Spaß macht
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Grasbahnen sind nichts für Weicheier und Fönfrisierte

In Balkbrug hat es am Ostermontag wieder ordentlich gestaubt. Und die Fahrer hatten so ihre Last mit der harten, löcherigen Grasbahn. Vielen hat es trotzdem viel Spaß gemacht.
Christian Hülshorst holte sich in Balkbrug die Fahrkarte für das EM-Finale
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Christian Hülshorst fuhr mit Herz und Verstand

Auch Christian Hülshorst hat sich in Balkbrug für das EM-Finale in Hertingen qualifiziert. Der Lüdinghäuser zeigte wieder großen Kampfgeist und wurde Fünfter.
Stephan Katt (5) und Bernd Diener (12) haben die Quali in Balkbrug erfolgreich überstanden
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Stephan Katt: «Habe wieder saugeilen Spaß am Rennen»

Stephan Katt wurde beim EM-Semifinale in Balkbrug Dritter. Schon nach den Vorläufen hatte sich der Neuwittenbeker die Fahrkarte zum Finale in Hertingen gesichert. Der «Catman» hat seine Verletzungen überwunden.
Nach seinem zweiten Sturz ließ Bernd Diener nur kurz den Kopf hängen
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Bernd Diener: Zweimal Crash, trotzdem qualifiziert

Bernd Diener hat sich am Ostermontag in Balkbrug für das EM-Finale in Hertingen qualifiziert. Trotz zweier unverschuldeter Stürze wurde er zuletzt noch Achter und hatte die Fahrkarte in der Tasche.
Jannick de Jong setzte sich in Balkbrug sicher durch
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Balkbrug: Katt, Hülse, Diener in Hertingen dabei

Alle drei Deutschen, Stephan Katt, Christian Hülshorst und Bernd Diener, haben sich für das EM-Finale in Hertingen qualifiziert. Jannick de Jong (NL) gewann das Rennen bei schwierigen Bedingungen in Balkbrug.
James Shanes wurde Europameister
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Brite James Shanes neuer Grasbahn-Europameister

Der Grasbahn-Europameister 2016 heißt James Shanes. Der 19-jährige Brite gewann das Finale in Swingfield (GB) vor Mathieu Tresarrieu und Andrew Appleton. Christian Hülshorst wurde Siebter.
Christian Hülshorst in Tayak
Grasbahn-EM
Von Ivo Schützbach

EM Tayac: Hülshorst im Finale, Chris Harris Zweiter!

Lediglich zwei Deutsche werden am 11. September 2016 beim Grasbahn-EM-Finale im englischen Swingfield dabei sein: Christian Hülshorst und Stephan Katt wurden in ihrem Halbfinale jeweils Fünfter.
Finale: Fabriek gewinnt, dahinter Shanes, de Jong, Katt
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Mulmshorn: Fabriek siegt, Katt Fünfter, Pfeffer raus

Der Niederländer Dirk Fabriek gewann das EM-Semifinale 2 in Mulmshorn vor James Shanes (GB) und Weltmeister Jannick de Jong (NL). Stephan Katt qualifizierte sich als Fünfter für das EM-Finale, David Pfeffer schied aus.
Der König von Wolfegg: Dreimal deklassierte Mitch Godden in Oberschwaben die Weltelite
Grasbahn-EM
Von Ivo Schützbach

Nach Diener-Sturz: Mitch Godden fährt seine letzte EM

Bernd Diener kam bei seinem Crash in Schwarme glimpflicher davon, als befürchtet. Auf die Teilnahme an der Grasbahn-EM in Mulmshorn muss er dennoch verzichten, Deutschland gab den Platz an Großbritannien ab.
James Shanes (4) wurde Vize-Europameister hinter Jannick de Jong (2)
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

James Shanes mit Pinhard Trophy 2015 ausgezeichnet

Grasbahn-Vizeeuropameister James Shane wurde jetzt mit der Pinhard Trophy 2015 ausgezeichnet. Es ist eine der wichtigsten Auszeichnungen in Großbritannien für den besten U21-Motorsportler der ACU und SACU.
Staphorst: James Shanes (4) vor Stephan Katt (7)
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

James Shanes wurde überraschend Vize-Europameister

James Shanes wurde in Staphorst/NL überraschend Vize-Europameister auf der Grasbahn. Der erst 18-jährige Engländer gilt bei Experten als großes Talent auf der Langbahn.
Die Top-3: James Shanes, Jannick de Jong und Stephan Katt (v.l.)
Grasbahn-EM
Von Michael Schubert

EM-Finale: Wie sich Stephan Katt Bronze sicherte

Mit einer starken Leistung hat sich Stephan Katt beim Grasbahn-EM-Finale in Staphorst (Niederlande) in Szene setzen können. Nur Titelverteidiger Jannick de Jong und Überraschungsmann James Shanes waren schneller.
EM-Finale letzte Runde:  Jannick de Jong vor James Shanes
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Jannick de Jong holt den dritten EM-Titel in Folge

Zum dritten Mal in Folge holte sich der Niederländer Jannick de Jong den Europameister-Titel auf der Grasbahn. Zweiter in Staphorst (NL) wurde überraschend der erst 18-jährige Brite James Shanes vor Stephan Katt.
Stephan Katt hat sich gut vorbereitet
Grasbahn-EM
Von Michael Schubert

Stephan Katt vor EM-Finale: Keine markigen Sprüche

Sechs Deutsche haben sich für das Grasbahn-EM-Finale in Staphorst am Samstag, 18. Juli 2015, qualifiziert. Stephan Katt kann sich mit dem vierten Titel zum erfolgreichsten Fahrer machen.
Es geht voran bei Tom Lamek
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Tom Lamek: Vom zweiten Reserveplatz direkt ins EM-Finale

Tom Lamek war in Bielefeld die Überraschung des Tages. Als Reservist angetreten, fuhr der Aufsteiger aus der B-Lizenz im Finale auf Platz 4. Michael Duden sieht ihn in zwei bis drei Jahren in der Weltspitze.
Finale: Enrico Janoschka vor Jannick de Jong
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Bielefeld: Vier Deutsche für EM-Finale qualifiziert

Ein überragender Enrico Janoschka gewann das EM-Semifinale 2 in Bielefeld. Mit Jörg Tebbe, Tom Lamek und Bernd Diener sicherten sich drei weitere Deutsche das Finalticket für Staphorst.
Jannick de Jong visiert EM-Finale an
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Bielefeld: Jannick de Jong holte hier ersten EM-Titel

Der zweifache Grasbahn-Europameister Jannick de Jong visiert das Triple an. In Bielefeld will sich der Niederländer am Sonntag für das Finale in Staphorst qualifizieren.
Enrico Janoschka ist zuversichtlich für Bielefeld
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

EM-Semifinale 2: Enrico Janoschka fühlt sich gut in Form

Enrico Janoschka stand beim Bergringrennen in Teterow gleich dreimal auf dem Podest. Der 39-Jährige will seine gute Form für das EM-Semifinale in Bielefeld konservieren und peilt einen Platz auf dem Treppchen an.
Jörg Tebbe will ins EM-Finale
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Jörg Tebbe: Siegen, instruieren und weiterkommen

Jörg Tebbe gewann am Sonntag das Sandbahnrennen in Heinola/Finnland. Der WM-Pilot ist am kommenden Sonnabend Instruktor im heimischen Dohren und will sich am Sonntag in Bielefeld für das EM-Finale qualifizieren.
Die Top-3 in Swingfield: Paul Cooper, Theo Pijper und Stephan Katt (v.l.)
Grasbahn-EM
Von Michael Schubert

Stephan Katt fuhr mit Rippenbruch ins EM-Finale

Glücklich zeigte sich Stephan Katt nach dem Grasbahn-EM-Halbfinale im englischen Swingfield: Nach einer überzeugenden Leistung kam der Profi aus Neuwittenbek am Ende auf den zweiten Rang.
Qualifiziert für das EM-Finale: Stephan Katt
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Swingfield: Katt und Sonnenberg weiter, Hülse Reserve

Von den vier deutschen Fahrern haben sich Stephan Katt und Enrico Sonnenberg fest für das EM-Finale qualifiziert, Christian Hülshorst ist Reserve 1. Bernd Dinklage schied aus.
Stephan Katt (42) ist gut vorbereitet auf das EM-Semifinale
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Stephan Katt: Podestplatz beim EM-Semi 1 erwünscht

Stephan Katt setzt sich für das EM-Semifinale in Swingfield (GB) einen Podestplatz als Ziel. Helfen sollen dabei neue Fahrgestelle von Hocob und Motoren von Großewächter. Am Freitag fährt er für die Landshut Devils Speedway.
Sorgt immer noch für viel Wirbel: Matthias Kröger.
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Grasbahn-EM: Matthias Kröger hat Sicherheitsbedenken

Matthias Kröger fährt auch in der neuen Saison Langbahn- und Speedwayrennen. Seinen Platz für die Qualifikation zur Grasbahn-EM in England hat der Bokeler zurückgegeben.
Die Grasbahn in St. Macaire gilt als tückisch
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Toter in St. Macaire: Nur ein schlimmes Gerücht

Die Grasbahn-Betonpiste in St. Macaire hat mal wieder Opfer gefordert. Fünf Solisten stürzten mehr oder minder schwer, ein Gespann raste den Startmarschall um. Dieser und ein EM-Fahrer liegen schwer verletzt im Hospital.
Die Top-3 in St. Macaire: David Howe, Jannick de Jong und Enrico Janoschka (v.l.)
Grasbahn-EM
Von Ivo Schützbach

EM-Finale St. Macaire: Viele Stürze, Janoschka Bronze

Nach dem Langbahn-GP in Herhxeim gewann Titelverteidiger Jannick de Jong auch das Grasbahn-EM-Finale in St. Macaire. Enrico Janoschka sicherte sich in dem chaotischen Rennen Rang 3.
Stephan Katt (vorne) hofft, dass er von Ausfällen verschont bleibt
Grasbahn-EM
Von Michael Schubert

Stephan Katt: Ab Samstag besser als Robert Barth?

Dreimal ist Stephan Katt (34) bereits Grasbahn-Europameister. So gut war sonst nur noch der Memminger Robert Barth. Gewinnt Katt am Samstag in St. Macaire ein viertes Mal, ist er alleiniger Spitzenreiter.
Wenig später fuhr Enrico Janoschka am Führenden Andrew Appleton vorbei
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

EM Mulmshorn: Enrico Janoschka trickste Appleton aus

Sechs Deutsche waren im Grasbahn-EM-Semifinale in Mulmshorn am Start. Enrico Janoschka (1.), Jörg Tebbe (4.) und Richard Speiser (7.) konnten sich für das Finale am 28. Juni in St. Macaire qualifizieren.
Die Top-3 von Balkbrug: Dirk Fabriek, Jannick de Jong und Matthias Kröger (v.l.)
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

EM Balkbrug: Matthias Kröger und Katt im Finale

Wie erwartet überstanden Matthias Kröger und Stephan Katt die Hürde Balkbrug problemlos und erreichten das Finale der Grasbahn-EM am 28. Juni in St. Macaire. Marcel Dachs (11.) und Bernd Dinklage (14.) schieden aus.
So fährt der neue Europameister Jannick de Jong
Grasbahn-EM
Von Ivo Schützbach

EM-Finale: De Jong und Fabriek vor den Deutschen

Fünf Deutsche fuhren im Grasbahn-EM-Finale in Bielefeld in die Top-7. Vorne landeten aber die beiden Niederländer Jannick de Jong und Dirk Fabriek.
Matthias Kröger zählt in Bielefeld nicht zum engsten Favoritenkreis
Grasbahn-EM
Von Michael Schubert

Bielefeld: Matthias Kröger will endlich einen Titel

Privat sind sie Freunde, auf der Rennstrecke erbitterte Gegner. Sephan Katt und Matthias Kröger haben im Grasbahn-EM-Finale in Bielefeld am kommenden Sonntag das gleiche Ziel: den Titel.
Matthias Kröger steht im EM-Finale
Grasbahn-EM
Von Jan Sievers

Noordwolde: Drei Deutsche im EM-Finale

Jannick de Jong hat das Grasbahn-EM-Halbfinale in Noordwolde für sich entscheiden können. Drei Deutsche haben die Qualifikation für das Finale ebenfalls in der Tasche.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 20.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 21.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
180