IDM

Speednews

Von Esther Babel

Markus Reiterberger holt Pole in Zolder

Im belgischen Zolder findet an diesem Wochenende die «Battle of Lowlands» statt. Ein Einladungsrennen ohne Meisterschaftspunkte mit Piloten aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland. Die Pole-Position holte sich mit einer Zeit von 1.33,638 BMW-Pilot Markus Reiterberger, vor dem Lokalmatador Bastien Mackels und den Niederländern Nelson Rolfes und Arie Vos.
Von Esther Babel

alpha Technik verlost IDM-Tickets

Man muss nur mitmachen und schon kann man gewinnen. Die Firma alpha Technik verlost wieder Tickets für das nächste IDM-Rennen, das am ersten August-Wochenende auf dem Schleizer Dreieck startet. Mitmachen kann man hier: http://www.alphatechnik.de/gewinnspiel.html
Von Esther Babel

Video: Rennen 1 vom Red Bull Ring

Das erste Rennen der IDM Superbike am Red Bull Ring gewann Erwan Nigon. Eine kurze Zusammenfassung gibt es vorab. Das einstündige Magazin auf Sport1 gibt es am Freitag den 28. Juni um 17 Uhr im Anschluss an de MotoGP-Qualifying aus Assen zu sehen.
Von Esther Babel

Video: Stimmen nach dem Qualifying

Die Rennen in der IDM Superbike gewann am Wochenende auf dem Red Bull Ring beide Mal der Franzose und Titelverteidiger Erwan Nigon. Vorab gab es von dem einen oder anderen Fahrer aber noch Kommentare zum Qualifying.
Von Esther Babel

Video: Stefan Kerschbaumer - der Doppelsieger

Der Österreicher Stefan Kerschbaumer gewann am Wochenende bei seinem Heimrennen auf dem Red Bull Ring beide Läufe zur IDM Supersport. Katja Poensgen unterhielt sich vor dem Rennen mit dem 23-Jährigen.
Von Esther Babel

Video: Grid Girls befragen Evren Bischoff

Auf dem Red Bull Ring waren am Wochenende die Grid Girls auch als Reporter unterwegs. Evren Bischoff, der in der IDM Superstock den Australier Alex Phillis und dessen Kawasaki betreut, beantwortet die Fragen der Damen.
Von Esther Babel

IDM-Pilot Maximilian Kappler im TV

Maximilain Kappler ist für das Racing Team Germany in der IDM Moto3 unterwegs. Am 23. Juni eroberte er auf dem österreichischen Red Bull Ring die Gesamtführung in der Nachwuchsklasse. Am Montag den 24. Juni zeigt der TV-Sender MDR um 17.40 Uhr einen kurzen Beitrag über das Talent.
Von Günther Wiesinger

Red Bull Ring: Debütsieg für KTM-Renner

Der Sieg von Karel Hanika (17) im ersten der beiden Moto3-IDM-Rennen auf dem Red Bull Ring markierte auch einen Meilenstein von KTM. «Es war weltweit der erste Sieg für den Production-Racer RC 250R von KTM», freute sich Teambesitzer Michael Freudenberg.
Von Helmut Ohner

Wildisen - Wirbel gebrochen

Im Freien Training kam es in der Schlossgold-Kurve zu einem schweren Sturz von Marc Wildisen. Der Schweizer brach sich bei diesem furchterregenden Unfall den zweiten Lendenwirbel ohne dass das Rückenmark in Mitleidenschaft gezogen worden wäre und wird die nächste Tage noch im Krankenhaus von Judenburg verbringen müssen, bevor er für ihn zurück in die Heimat geht.
Von Helmut Ohner

Ab Schleiz auch Moto2-Motorräder in der IDM

Die Fans der IDM können sich ab dem Rennwochenende auf dem Schleizer Dreieck auf noch mehr Abwechslung in den Starterfeldern freuen. «Wir möchten auch Fahrern von Moto2-Maschinen die Möglichkeit geben, in der IDM Supersport an den Start zu gehen», erklärt Josef Hofmann, Geschäftsführer des Serienpromoters MotorEvents HMP GmbH. «Es wird für sie jedoch keine Meisterschaftspunkte geben. Es erfolgt lediglich eine Veranstaltungs- bzw. Tageswertung.»
Von Helmut Ohner

Markus Reiterberger wird zurückgereiht

Weil seine Mechaniker vergessen hattn, seine Reifen zu markieren, verlor Markus Reiterberger seinen Platz in der ersten Startreihe. Der junge Bayer wird morgen statt vom zweiten vom sechsten Platz in die beiden Rennen gehen. «Ich bin den Jungs nicht böse. Jedem kann einmal ein Fehler passieren. Für die Rennen hat das hoffentlich keine negativen Auswirkungen», so der BMW-Pilot.
Von Helmut Ohner

Matej Smrz fährt Trainingsbestzeit

Bereits im ersten Training sicherte sich Matej Smrz (MDM Racing) auf seiner Yamaha YZF-R1 mit der Fabelzeit von 1.29,121 die Pole-Position für die morgigen Rennen der IDM Superbike auf dem Red Bull Ring. Dahinter klassierten sich mit Markus Reiterberger und Erwan Nigon die beiden Piloten des Van Zon Remeha BMW Teams. Damian Cudlin von RAC Racing vervollständigt als Vierter die erste Startreihe. Erst an fünfter Stelle kommt mit Michael Ranseder (Honda Holzhauer Racing) das schnellste Motorrad, das nicht in Bayern erzeugt wurde. Durch die hochsommerlichen Temperaturen gelang keinem der Top-Fahrer, seine Zeit vom Vormittag zu verbessern.
Von Helmut Ohner

Sutter auf Pole-Position am Red Bull Ring

Eine perfekte Strategie der Piloten des Teams Kawasaki Schnock Shell Advanced brachte für die Eidgenossen die Startplätze 1 bis 3. Daniel Sutter fixierte bereits in der ersten Trainingssitzung mit 1.32,343 die schnellste Runde vor Roman Stamm und Philippe von Gunten. Lokalmatador Stefan Klabacher konnte seine Zeit im zweiten Qualifikationstraining nicht mehr verbessern und wird von der vierten Startposition ins Rennen gehen. Der Zeitplatzierte in der Zwischenwertung der IDM Supersport, der Deutsche Kevin Wahr, musste sich mit der achtschnellsten Zeit zufriedengeben.
Von Esther Babel

Video: Katja Poensgen interviewt Roland Resch

Am kommenden Wochenende startet der IDM-Superbike-Pilot Roland Resch mit seiner Suzuki GSX R 1000 bei seinem Heimrennen auf dem Red Bull Ring. Katja Poensgen führt vorab ein Interview mit dem Österreicher.

Von Esther Babel

Video: Das IDM-Qualifying von Damian Cudlin

Als Führender der IDM Superbike ist Damian Cudlin auf dem Weg zum IDM-Lauf auf dem Red Bull Ring in Österreicher. Vorher kann man ihn noch per Video bei seinem Qualifying vergangenes Wochenende in Oschersleben beobachten.

Von Esther Babel

Video: IDM Supersport-Lauf 1 in Oschersleben

Bevor es zun den IDM-Rennen auf dem Red Bull Ring geht, noch ein kurzer Blick auf die Veranstaltung in Oschersleben. Zum ersten Rennen der IDM Supersport geht es hier:

Von Esther Babel

Premiere für Jonas Geitner

Mit Jonas Geitner feierte in Oschersleben ein IDM-Neueinsteiger seine erste Pole-Positon in der IDM Moto3. Nur zwei Zehntel Sekunden langsamer war der Niederländer Bo Bendsnijder. Maximilian Kappler und Jerry van de Bunt machten die erste Starteihe komplett.
Von Esther Babel

Pole-Position für Stefan Kerschbaumer

Für Stefan Kerschbaumer wurde es im Abschlusstraining zur IDM Supersport in Oschersleben zum ersten Mal in diesem Jahr die Pole-Position. Auch der Schweizer Roman Stamm verbesserte seine Zeit aus dem ersten Training, blieb aber knapp hinter dem Österreicher. Die Startplätze 3 und 4 gingen an Kevin Wahr und Jan Bühn.
Von Esther Babel

Bestzeit für BMW-Pilot Erwan Nigon

In der IDM Superbike holte sich in seiner letzten gezeiteten Runde der Franzose Erwan Nigon die Pole-Position für die Rennen in Oschersleben. Er blieb mit seiner Zeit von 1.25,830 der einzige der Konkurrenten, der die 1.26'er Marke knackte. Matej Smrz, Damian Cudlin und Markus Reiterberger komplettierten Startreihe 1.
Von Esther Babel

Video: Das Superbike-Rennen-Die Zusammenfassung

Die Langversion des IDM-Besuchs in Zolder gibt es am kommenden Freitag um 12 Uhr auf Sport1 zu sehen. Als Vorgeschmack gibt es die zehn-minütige Zusammenfassung hier: SBK in Zolder
Von Esther Babel

Video: Superbike-Rennen 1 in Zolder

Gestern war die IDM Superbike noch im belgischen Zolder unterwegs. Wer es verpasst hat, kann sich die vierminütige Zusammenfassung des ersten Rennens hier anschauen: SBK 1
Von Esther Babel

Start ins Rennen verschoben

Regnet es oder nicht? Der geplante Start der IDM Superbike wird verschoben. Die Sonne scheint, die Strecke ist trocken, doch es tröpfelt leicht. Man will nun abwarten, bis eindeutige Bedingungen herrschen, um einen späteren Abbruch zu vermeiden.
Von Esther Babel

Rennabbruch wegen Regen

Der Regen hatte im belgischen Zolder über Mittag eine kurze Pause eingelegt. Aber nicht lange genug, um das Moto3-Rennen zu Ende zu bringen. Abbruch wegen Regen und Re-Start in wenigen Minuten.
Von Esther Babel

Video: Interview mit Lucy Glöckner

Kurz nach dem Warm-up im belgischen Zolder steht BMW-Pilotin Lucy Glöckner zum Interview zur Verfügung. Ihre Antworten gibt es hier: Lucys O-Ton
Von Esther Babel

Video: Eine Runde Zolder mit Markus Reiterberger

Im belgischen Zolder laufen zur Zeit die Rennen zum zweiten IDM-Wochenende der Saison 2013. BMW-Pilot Markus Reiterberger nimmt die Zuschauer eine Runde mit: Reiterberger in Zolder
Von Esther Babel

Video: Katja Poensgen beim Reifencheck

Das IDM-Magazin auf Sport1 gibt es erst am kommenden Freirag um 12 Uhr zu sehen. Ein Vorgeschmack, unter anderem Katja Poensgens Besuch beim Team Yamaha Motor Deutschland, gibt es hier: Reifencheck
Von Esther Babel

Video: Trainingsbilder aus Zolder

Im belgischen Zolder machen sich die Piloten für die Rennen bereit. Zum Aufwärmen gibt es ein paar Trainingsbilder direkt von der Strecke. Training Zolder
Von Esther Babel

IDM-Mützen im Fanshop

Beim IDM-Lauf in Zolder hätte man bei Wind und Regen die neuen IDM-Kopfbedeckungen schon gut gebrauchen können. Erhältlich ist das frisch eingetroffene Outfit ab sofort hier: IDM-Mützen
Von Esther Babel

Drei Pole-Postions gehen an Niederländer

Beim IDM-Wochenende in Zolder gehen die Trainingsbestzeiten der IDM-Solo-Klassen ausschliesslich an Niederländer. Schnellster Superbike-Pilot ist Kevin Valk, in der IDM Supersport geht die Pole-Position an Leon Bovee und in der Moto3 hat Bryan Schouten, ebenfalls Niederländer, das Sagen.
Von Esther Babel

Stefan Kerschbaumer sucht ein Grid-Girl

Wer am kommenden Wochenende Lust auf einen Besuch beim IDM-Lauf im belgischen Zolder hat und dabei gleich in der Startaufstellung mitmachen möchte, kann das bei IDM-Supersport-Pilot Stefan Kerschbaumer tun. Der Österreicher sucht per Facebook ein nettes Gridgirl. Bewerben kann man sicher hier: Grid-Girl
Von Esther Babel

IDM-Tickets für Zolder im Vorverkauf

Am nächsten Wochenende steht der zweite IDM-Lauf der Saison 2013 auf dem Programm. Gefahren wird erstmals im belgischen Zolder. Wer live dabei sein möchte, kann sich ab sofort sein Ticket sichern. Zum Vorverkauf geht es hier: Tickets
Von Esther Babel

Gareth Jones als Fahrlehrer in Assen

Wer am 22.Juni noch nichts besseres vorhat, kann sich auf der GP-Strecke in Assen von IDM-Superbike-Pilot Gareth Jones zeigen lassen, wo es lang geht. Ideallinien-Tipps und Video-Coaching wird angeboten. Mehr Infos unter: Art-Motor
Von Esther Babel

Tickets für das nächste IDM-Wochenende zu gewinnen

alpha Technik verlost zu jedem IDM Renn-Wochenende 5 x 2 Tickets. Jetzt noch schnell mitmachen und Tickets für Zolder (B) gewinnen. Zum Gewinnspiel geht es hier: Verlosung
Von Esther Babel

Video: Freddy Foray auf Reisen

Freddy Foray hat den Weg an den Lausitzring zur IDM Superbike gefunden. Wie das dem Honda-Piloten gelungen ist, gibt es hier zu sehen:
Von Esther Babel

BMW Motorrad sucht Trainees

Wer will Trainee bei BMW Motorrad werden? BMW sucht Talente auch neben der Rennstrecke. Bis zum 12. Mai kann man sich für das BMW Graduate Programm im Bereich Entwicklung Motorrad bewerben. Ein Studium in Maschinenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Physik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Mechatronik ist Voraussetzung.Alle Infos gibt es hier:  Stellenausschreibung
Von Esther Babel

Video: Eine Zusammenfassung der Sport1-Sendung

Am vergangenen Freitag wurde die erste IDM-Sendung auf Sport1 übertragen. Eine Zusammenfassung der beiden Superbike-Läufe aus der IDM-Sendung gibt es hier:

Von Esther Babel

alpha Technik verlost IDM-Tickets

Wer sich  nur ein klein wenig bei der IDM auskennt, kann beim Technik-Partner alpha Technik vor den IDM-Rennen jeweils 5 x 2 Tickets gewinnen. Der nächste IDM-Termin: 10. bis 12. Mai im belgischen Zolder. Gewinnen kann man hier: http://www.alphatechnik.de/gewinnspiel.html
Von Esther Babel

Bryan Schouten fährt am Wochenende in Spanien

Zwei mehr als deutliche Moto3-Siege konnte der Niederländer Bryan Schouten am vergangenen Wochenende bei der IDM auf dem Lausitzring einfahren. Zur Belohnung geht es am kommenden Wochenende nach Spanien. In Barcelona darf der Moto3-Pilot dann die Spanische Meisterschaft aufmischen.
Von Esther Babel

Video: IDM Lausitz und das zweite Superbike-Rennen

Damian Cudlin gewann am Wochenende beide Rennen der IDM Superbike. Zuschauen kann man ihm hier:
Von Esther Babel

Video: IDM Lausitz mit Bildern vom Wochenende

Die IDM war am vergangenen Wochenende zum Saisonauftakt in der Lausitz unterwegs.
Von Esther Babel

Michi Ranseder aus dem Medical Center entlassen

Entwarnung. Michael Ranseder hatte bei seinem Sturz im zweiten IDM-Rennen auf dem Lausitzring auch ein paar Kratzer am Helm abgekriegt. Daher musste der Österreicher zur Untersuchung ins Medical Center. Doch beim Honda-Piloten war beim Sicherheits-Check alles in Ordnung.
Von Esther Babel

Aktualisierung des Strafenkatalogs

Bei ausgeschriebenem Sprintrennen der Klasse Sidecar gemäß Art. 8 / Absatz 1 der Wettbewerbsbestimmungen wird aufgrund der geringen Renndistanz – ca. 50% des Hauptrennens – das Strafmaß entsprechend angepasst. Jedes Team, welches einen Frühstart verursacht, wird für das Sprintrennen mit einer Zeitstrafe von 10 Sekunden belegt. Die Änderung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.
Von Esther Babel

Video: Die ersten Rennen vom Samstag

Bereits am Samstag wurden auf dem Lausitzring die ersten IDM-Pokale verteilt. Sidecar, Moto3 und Supersport eröffneten die Saison:
Von Esther Babel

Video: IDM-Eindrücke aus der Lausitz

Vor den ersten Rennen am Sonntag ein paar bewegte Bilder aus der Lausitz:
Von Esther Babel

Video vom IDM-Saisonauftakt auf dem Lausitzring

Die ersten Bewegten Bilder vom IDM-Saisonauftakt in der Lausitz sehen Sie unter diesem Link:
Von Ivo Schützbach

Günther Knobloch: Kein Comeback

Als Teammanager von Marco Nekvasil und Dominic Schmitter in der Supertsock-600-EM ist Günther Knobloch bis über die Ohren eingespannt. «Zum Spaß werde ich schon noch ab und zu fahren, Rennen sind derzeit aber keine geplant», sagt der 36-Jährige, der jahrelang IDM fuhr. «In der zweiten Saisonhälfte sitze ich wieder öfters aus Bike, im Moment wäre ich gar nicht fit genug. Dass mich das Rennfieber noch einmal packt, glaube ich aber nicht.»
Von Esther Babel

Drei neue Serien-Sponsoren

Nachdem die IDM-Macher schon die Sponsorvereinbarungen mit DEKRA und Alfa Romeo verkünden konnten, vermeldet der neue Promoter drei weitere Unterstützer der Serie: VEIDEC, Nolan und Motul sind ab sofort mit an Bord der IDM.
Von Esther Babel

Video: Kerschbaumer in Rijeka

Bis zum Auftakt der IDM Supersport auf dem Lausitzring dauert es noch eine gute Woche. Der Österreicher Stefan Kerschbaumer flüchtete vor den kühlen Temperaturen in Deutschland vorab nach Kroatien, um sich dort für die IDM warm zu fahren. In Rijeka drehte er seine Runden: Mitfahren kann man hier:
Von Esther Babel

IDM-Sponsor verlost Tickets für den Lausitzring

Die KKT-Kratochwill GmbH unterstützt nicht nur den IDM-Supersportpiloten Jesco Günther, sondern verlost für jedes IDM-Rennen 2 x 2 Eintrittskarte, inklusive Plauderstunde mit dem Piloten und Besuch in der Suzuki-Hospitality. Wer Karten für den Lausitzring (19.  bis 21. April) will, besucht die Seite www.kkt-cool.de oder schaut direkt auf deren Facebook-Seite vorbei. I-like drücken und schon ist man beim Gewinnspiel dabei.
Von Ivo Schützbach

Max Neukirchner fährt auf dem Sachsenring

Im September 2013 haben die deutschen Fans gleich zweimal die Möglichkeit, Max Neukirchner (MR Ducati) zu Hause in Action zu erleben. Am ersten September-Wochenende findet auf dem Nürburgring der einzige deutsche Superbike-WM-Lauf statt. Eine Woche später wird der 29-Jährige mit seiner Ducati 1199 Panigale als Gaststarter auf dem Sachsenring in der IDM Superstock ausrücken.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 25.02., 14:30, Motorvision TV
Classic
Di. 25.02., 15:25, Motorvision TV
Car History
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 25.02., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 25.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 25.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 25.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Di. 25.02., 19:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
120