SPEEDWEEK Überblick

Mehr Motocross - ALLE NEWS

GasGas tritt mit 3 spanischen Fahrern in der EMX 125 Europameisterschaft an
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

KTM-Tochter GasGas weitet MX-Engagement aus

Nachdem die KTM-Tochter GasGas den Einstieg in die MXGP und MX2-WM verkündet hat, folgt nun der dritte Streich: GasGas wird seine 125-Zweitakter in der EMX 125 mit drei Spaniern an den Start bringen.
Husqvarna FC 450 Rockstar Edition: Fahren wie ein amerikanischer Werkspilot
Motocross
Von Rolf Lüthi

Husqvarna FC 450 Rockstar Edition

Mit der Husqvarna FC 450 Rockstar Edition kann man sich fühlen wie ein Werksfahrer. Die Motocross-Maschine ähnelt den Maschinen des US-Werksteams und bietet auch technische Besonderheiten.
Christoph Specht verstarb im Alter von 81 Jahren
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Christoph Specht im Alter von 81 Jahren verstorben

Der fünffache deutsche Motocrossmeister Christoph Specht ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Specht war in den frühen 1960er Jahren das größte Talent der Bundesrepublik.
Herbert Simon und Hans Georg Peppinghaus gewannen mit dem Wasp-Hedlund 1972 den OMK-Pokal und 1974 die DM
Motocross-Gespann-DM
Von Axel Koenigsbeck

Ausstellung: Klassische Renngespanne in Radevormwald

Eine Sonderausstellung zum Thema Renngespanne macht einen Besuch des Museums IG Bismarck-Zweiräder im Herzen von Radevormwald in diesem Winter zusätzlich attraktiv.
Justin Brayton ist 'König von Genf'
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Justin Brayton (Honda) ist 'König von Genf'

HRC-Star Justin Brayton (Honda) profitierte vom Sturz des Freitagssiegers Martin Davalos (Kawasaki) und gewann den Titel 'König von Genf' knapp. Gesamtdritter wurde Justin Barcia (Yamaha).
Brian Hsu kämpfte in Genf um den Sieg
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

SX Genf: Brian Hsu (KTM) Gesamt-Zweiter

Brian Hsu (KTM) kämpfte im SX2-Finale des 34. Genfer Supercross um den Sieg, fand aber kein Mittel gegen den schnellen Amerikaner Joey Crown (KTM). Carl Ostermann (Husqvarna) verpasste den Einzug ins Finale.
Brian Hsu erreichte in Genf das Podium
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

SX Genf: Brian Hsu (KTM) überzeugt erneut

Nach mäßigem Start kämpfte sich Brian Hsu im SX2-Finale von Genf noch auf Rang 2 nach vorne. Die SX1-Klasse wurde überraschend von Martin Davalos (Kawasaki) dominiert, der die anderen US-Stars auf Abstand halten konnte.
Die Strecke in Genf
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Supercross Genf mit Brian Hsu im Livetiming

An diesem Wochenende findet in Genf das mit einigen prominenten Amerikanern hochkarätig besetzte Supercross statt. Brian Hsu (KTM) startet in der SX2-Klasse.
SPEEDWEEK sucht Verstärkung
ADVERTORIAL
Von Ivo Schützbach

Attraktiver Job: Wollen Sie Motorrad-Reporter werden?

SPEEDWEEK.com verstärkt sein Reporter-Team im Bereich Motorrad. Haben Sie journalistische Erfahrung als Online-Journalist/in, Freude am Schreiben sowie Kompetenz in Deutsch und Englisch? Bewerben Sie sich.
Das Show der Supercross- und Freestyle-Asse in Dortmund ist erstklassig
ADAC Supercross Cup
Von ADAC

SX Dortmund: Tickets für Samstag bereits vergriffen

Die Nachfrage für das ADAC Supercross Dortmund ist enorm. Für den wichtigsten Veranstaltungstag sind die Eintrittskarten bereits ausverkauft, nur für Freitag und Sonntag sind noch Restkarten verfügbar.
Ryan Reece reichte ein zweiter Platz
ADAC Supercross Cup
Von Thorsten Horn

SX Chemnitz: Ryan Breece setzte sich die Krone auf

Nach dem Sieg am Freitag reichte Ryan Breece Platz 2 am zweiten Tag, um sich zum «König von Chemnitz 2019» von krönen. Lokalmatador Dominique Thury zog ins Finale ein und wurde Siebter.
Bryan Breece gewann am Freitag
ADAC Supercross Cup
Von Thorsten Horn

SX Chemnitz: 5000 Zuschauer feiern Ryan Breece

Der als Leader des SX Cup 2019/2020 nach Chemnitz angereiste Ryan Breece zeigte sich erneut in blendenden Verfassung. Das Finale der Top-Klasse SX1 gewann er souverän vor zwei Franzosen. Thury mit solider Vorstellung.
Dominique Thury (links) und Rennleiter Christoph Kunze
ADAC Supercross Cup
Von Justin Stirzel-Beck

17. Supercross Chemnitz: Die heiße Phase hat begonnen

Die ersten LKW-Ladungen feinsten Supercross-Dirts wurden bereits in die Messehalle 1 in Chemnitz gekarrt, wo am 29. und 30. November 2019 das 17. Internationale Chemnitzer Supercross ausgetragen wird.
Sieger Ricky Carmichael
Supercross
Von Johannes Orasche

Superstar Ricky Carmichael gewinnt in Neuseeland

US-Motocross-Ikone Ricky Carmichael (17 Titelgewinne!) gewann bei einem Charity-Rennen auf seiner Suzuki RM450 F in Neuseeland gegen starke Konkurrenz.
Das SX Chemnitz steht kurz bevor
ADAC Supercross Cup
Von Kay Hettich

SX Chemnitz: Ab 29/30. November mit Thury & Haberland

Mit dem SX Stuttgart begann der ADAC Supercross Cup 2019/20, am letzten Novemberwochenende wird in Chemnitz feinster Motorsport in der Messehalle geboten. Das SX-Spektakel in Sachsen findet bereits zum 17. Mal statt.
Das Röntgenbild von Tonkovs verletzter Wirbelsäule
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Alexandr Tonkov: 14 Schrauben in der Wirbelsäule

Der Anfang September auf der Halbinsel Kamtschatka verunglückte frühere WM-Pilot Alexandr Tonkov befindet sich weiter in in der Rehabilitation. Seine Wirbelsäule wurde mit Metallstäben und Schrauben fixiert.
Husqvarna TE 300 1 Jarvis Edition: Für extreme Einsätze bestens gerüstet
Motocross
Von Rolf Lüthi

Husqvarna TE 300i Jarvis Edition: Für Extremisten

Graham Jarvis ist der König des Extrem-Enduro, und das mit 44 Jahren. Husqvarna ehrt seinen Werksfahrer mit einer Special Edition der Zweitakt-Waldmaschine TE 300i.
Brian Hsu setzte sich in Paris gegen den Amerikaner Jace Owen und den Franzosen Thomas Do durch
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Brian Hsu (KTM) schreibt in Paris Geschichte

In der 36-jährigen Geschichte des renommierten Supercross von Paris hat es noch nie einen deutschen Sieger gegeben. Brian Hsu (KTM) trägt sich als neuer 'Prinz von Paris' in eine Liste großer Namen ein.
Justin Barcia in 'Bam Bam' Style
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Gratulation! Brian Hsu (KTM) ist 'Prinz von Paris'

Beim renommierten Supercross von Paris holte Brian Hsu den Titel 'Prinz von Paris' und feierte damit den ersten deutschen Sieg in der 36-jährigen Geschichte des bedeutendsten europäischen Supercross-Events!
So sieht die Fantic XX 125 aus
Motocross
Von Johannes Orasche

Fantic: 2020 mit Corrado Maddii in der EMX125

Fantic überraschte bei der Eicma in Mailand mit der Ankündigung, die Partnerschaft mit Yamaha zu vertiefen und wieder vermehrt auf die Offroad-Sektoren Motocross und Enduro zu setzen.
Ryan Breece (Yamaha) ist 'König von Stuttgart'
Supercross
Von ADAC

Ryan Breece (Yamaha) ist 'König von Stuttgart'

Der Amerikaner Ryan Breece kürt sich mit dem Tagessieg am Samstag und einem zweiten Platz am Freitag zum 'König von Stuttgart'. Der deutsche Nachwuchsfahrer Paul Haberland wurde 'Prinz von Stuttgart' in der SX2.
Brian Hsu (#81) gewann das Main Event der SX2-Klasse
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Supercross Paris: Brian Hsu (KTM) siegt im SX2-Finale

Justin Barcia (Yamaha) musste sich auf seiner seriennahen Yamaha erst zurechtfinden und gewann die Gesamtwertung der SX1-Klasse am Samstag. Brian Hsu (KTM) überzeugte mit Speed und dem Sieg im SX2 Main Event.
In Stuttgart fand die Eröffnung der Supercross-Saison statt
Supercross
Von ADAC

SX Stuttgart: Charles Lefrancois (Suzuki) siegt am Freitag

Charles Lefrancois (Suzuki) gewann das Freitagsfinale vor den favorisierten US-Amerikanern beim 37. ADAC Supercross Stuttgart. Der deutsche Starter Dominique Thury verpasste am Freitag das Finale.
Brian Hsu geht in Paris in der SX2-Klasse an den Start
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Supercross Paris mit Brian Hsu (KTM)

Die Traditionsveranstaltung des europäischen Supercargos ist auch in diesem Jahr mit zahlreichen US-Startern hochkarätig besetzt. Brian Hsu (KTM), der das SX in Zuidbroek (NL) gewann, steht in Paris am Start.
Ex-Weltmeister Julien Bill (links) startet ein Comeback
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Ex-Weltmeister Julien Bill (Honda): Comeback mit 36

Der frühere schweizer MX3-Weltmeister Julien Bill plant in der nächsten Saison ein Comeback in der nationalen Schweizer MX2-Meisterschaft sowie in der spanischen Meisterschaft.
Die Hanns-Martin-Schleyer-Halle ist bald bereit für SX-Action
ADAC Supercross Cup
Von Kay Hettich

SX Cup 2019/2020 startet am Wochenende in Stuttgart

Werden die Tage kürzer ist das ein untrügliches Zeichen für die bevorstehende Saison im ADAC Supercross Cup. Bereits am 9./10. November beginnt in Stuttgart die jahresübergreifende Serie.
Brian Hsu gewann in Zuidbroek
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Brian Hsu (KTM): SX2-Sieg in Zuidbroek (NL)

Mit Siegen am Samstag und Sonntag gewann Brian Hsu (KTM) das internationale Supercross in Zuidbroek (Niederlande) in der SX2-Klasse. Der Franzose Boris Maillard (Suzuki) wurde 'König von Zuidbroek'.
Antonio Cairoli startete in Jerez de la Frontera
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Chad Reed und Antonio Cairoli: Erfolg in Jerez

Als Gaststarter beim 'Lamborghini Cup' auf dem Straßenrennkurs von Jerez de la Frontera unternahmen die Motocross-Stars Chad Reed und Antonio Cairoli einen erfolgreichen Abstecher in den GT-Sport.
Mit regelwidrigem Sprit aufgefallen: Kert Varik/Lauris Daiders
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-WM: Benzin illegal – Varik/Daiders bestraft

Auch die Gespanncrosser müssen immer mit unangekündigten Kraftstoffkontrollen rechnen. Beim GP der Niederlande in Markelo wurden Kert/Varik/Lauris Daiders auffällig.
Dean Wilson brach sich in Las Vegas die Hüfte
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Dean Wilson noch schwerer verletzt

Die Ursache der schweren Stürze von Dean Wilson und Jordi Tixier beim Monster Energy Cup ist aufgeklärt. Der Streckenabschnitt wurde wegen der unterschiedlichen Starts in beiden Fahrtrichtungen befahren.
Jordi Tixier hatte bei seinem Crash noch Glück im Unglück
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Jordi Tixier (KTM): Die Folgen seines Horrorcrashs

Nach seinem haarsträubenden Crash im Sam Boyd Stadium von Las Vegas blieb der frühere MX2-Weltmeister Jordi Tixier regungslos am Boden liegen. Er zog sich eine schwere Gehirnerschütterung zu.
Stefan Everts hat die Folgen seiner Malariainfektion noch immer nicht überwunden
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Stefan Everts: Weitere Amputationen

Die Folgen der Malariainfektion von Stefan Everts sind noch immer nicht überwunden. Der zehnfache Weltmeister musste erneut operiert werden, so dass ihm insgesamt nur noch zwei Zehen bleiben.
Tim Gajser zeigte in Las Vegas, dass er auch Talent für Supercross hat
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Tim Gajser (Honda), P5 beim MEC in Las Vegas: «Ich hatte Spaß»

Mit Rang 5 erreichte Motocross-Weltmeister Tim Gajser (Honda) beim Monster Energy Cup in Las Vegas ein respektables Ergebnis. Im Interview erklärt Gajser, welche Herausforderung er mit der SX-Abstimmung meistern musste.
Dean Wilson in Las Vegas: Der Brite bleibt vom Pech verfolgt
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Dean Wilson (Husqvarna): Ausgekugelte Hüfte

Nach seinem schweren Crash während des zweiten Zeittrainings zum MEC in Las Vegas wurde Husqvarna-Werksfahrer ins örtliche Krankenhaus überführt, wo ein ausgekugeltes Hüftgelenk diagnostiziert wurde.
Links im Bild Philipp Ringghofer, rechts im Rollstuhl Ronnie Großkopf
Motocross
Von Johannes Orasche

KTM-Motocross-Talente auf den Spuren von René Hofer

Mit den Nachwuchssichtungs-Camps «Young Fighterz» geht KTM neue Wege bei der Suche nach talentierten jungen Motocross-Fahrern. Einige Youngster konnten sich übers Jahr deutlich steigern.
Adam Cianciarulo (#9) setzte sich in Las Vegas gegen seinen Teamkollegen und Vorjahressieger Eli Tomac (#1) durch
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Adam Cianciarulo (Kawasaki) siegt in Las Vegas, Gajser P5

Mit einem Sieg im dritten Finale gewann Adam Cianciarulo (Kawasaki) den Monster Energy Cup in Las Vegas bei seinem 450er-Debütrennen vor Eli Tomac (Kawasaki) und Malcolm Stewart (Honda). Tim Gajser erreichte P5.
Supercross-Rennen in Las Vegas sind immer auch eine große Show
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau, Livestream und Zeitplan MEC Las Vegas

Der Monster Energy Cup ist das letzte Supercross-Großereignis des Jahres in den USA. Es geht um keine Meisterschaft aber um eine Menge Geld. MXGP-Champion Tim Gajser (Honda) tritt gegen die US-Elite im Supercross an.
Tim Gajser startet auch in Las Vegas mit der Startnummer 243
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Tim Gajser (Honda) vor MEC: «Bin besser vorbereitet»

Kurz vor seinem viel beachteten Auftritt beim Monster Energy Cup in Las Vegas ließ MXGP-Weltmeister Tim Gajser (Honda) hinter die Kulissen blicken und erklärte, wie er sich auf das Rennen in den USA vorbereitet.
Maximilian Spies (#7) startet 2020 als Dauerstarter in der Europameisterschaft EMX250
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

Maximilian Spies: 2020 EMX250 mit 'Maddii Racing'

Der 15-jährige Deutsche bestreitet in der kommenden Saison die Europameisterschaft EMX250 im renommierten italienischen Team 'Maddii Racing Husqvarna' und hofft auf vereinzelte WM-Einsätze.
Simon Längenfelder muss eine Zwangspause von 6 Wochen einlegen
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Simon Längenfelder (KTM) am Sprunggelenk operiert

Bereits am heutigen Dienstag wurde Simon Längenfelder in der Spezialklinik Werneck am linken Sprunggelenk operiert, das er sich beim 'Red Bull Straight Rhythm' im kalifornischen Pomona gebrochen hatte.
Kabellose Elektroden werden auf die harte Hirnhaut des Patienten implantiert, um die Steuerung der Beine selbstbestimmt vornehmen zu können
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Medizinischer Erfolg bei Querschnittslähmung

Forscher der Universität Grenoble haben ein vom Gehirn des Patienten gesteuertes Exoskelett entwickelt, das mit Hilfe von Robotik ein bestimmtes Maß an Bewegungsfähigkeit bei Querschnittslähmung ermöglicht.
Ken Roczen entschied sich dieses Jahr für das 'Red Bull Straight Rhythm'
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): Absage des MEC in Las Vegas

Wie Ken Roczen am Rande des 'Red Bull Straight Rhythm' erklärte, wird er dieses Jahr nicht am Monster Energy Cup (MEC) in Las Vegas teilnehmen und sich statt dessen in Ruhe auf die nächste Saison vorbereiten.
Letzter gemeinsamer Auftritt: Etienne Bax/Kaspars Stupelis waren beim Nationencross das erfolgreichste Gespann
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-MXoN: Niederlande siegen bei Belgien-Patzer

Wegen einer Missachtung des Reglements wurden die belgischen Gespanne im ersten Lauf disqualifiziert. Das niederländische Team nutzte seine Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung perfekt.
Ken Roczen gewann das Red Bull Straight Rhythm 2019
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): «Mein erster Zweitakt-Sieg»

Mit technischer Brillanz steuerte Ken Roczen seine Zweitakt-Honda Baujahr 2006 zum Sieg beim Red Bull Straight Rhythm im kalifornischen Pomona. «Ich hoffe, dass das ein gutes Karma für die nächste Saison ist.»
Ken Roczen gewann auf einem Retro-Honda-Zweitakter, Baujahr 2006
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda) gewinnt Red Bull Straight Rhythm

Mit seinem überlegenen Finalsieg gewann Ken Roczen das Red Bull Straight Rhythm 2019 auf einer Zweitakt-Honda Baujahr 2006. Simon Längenfelder fiel nach einem Crash im ersten Stechen aus.
Ken Roczens startet auf einer modernisierten Honda CR250R von Jeremy McGrath aus dem Jahre 2006
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Straight Rhythm Livestream mit Roczen und Längenfelder

Das Red Bull Straight Rhythm steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Retro-Zweitakter. Ken Roczen wird das Bike der Legende Jeremy McGrath bewegen, Simon Längenfelder rückt auf der KTM von Ryan Hughes aus.
Simon Längenfelder startet in den USA
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Längenfelder startet beim Red Bull Straight Rhythm

Eine Woche nach dem Motocross der Nationen in Assen startet Simon Längenfelder beim 'Red Bull Straight Rhythm' in Kalifornien. Sein erster US-Auftritt wird zugleich sein letztes Rennen auf der 125ccm-Zweitakt-KTM werden.
Bleiben Pokalsieger: Stephan Schwerdt/Sebastian Schödl
Motocross-Gespann-DM
Von Axel Koenigsbeck

DMSB-Panne: Korrekturen in der MX-Gespann-DM 2019

Nachdem Sidecar-Fan Gernot akribisch nachgerechnet hat, wurden die offiziellen Punktetabellen zur Gespann-DM und zum DMSB-Pokal vom Verband korrigiert.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 13.12., 23:45, Hamburg 1
car port
Sa. 14.12., 00:30, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 14.12., 00:45, Hamburg 1
car port
Sa. 14.12., 01:15, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 14.12., 01:45, Motorvision TV
MotorStories
Sa. 14.12., 02:20, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 14.12., 03:20, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 14.12., 03:50, Motorvision TV
Dream Cars
Sa. 14.12., 04:15, Motorvision TV
Dream Cars
Sa. 14.12., 05:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm