SPEEDWEEK Überblick

Moto2 - ALLE NEWS

Sepang-GP: Lukas Tulovic vor Bo Bendsneyder
Moto2
Von Günther Wiesinger

Lukas Tulovic: Zur Polizei, dann zum Valencia-GP

Der deutsche Moto2-WM-Pilot Lukas Tulovic hat für 2020 noch keinen Vertrag in Aussicht. Er will sich deshalb zum Polizisten ausbilden lassen und ein duales Studium beginnen.
Hector Garzo
Moto2
Von Günther Wiesinger

Moto2-Startfeld: Nagashima zu Ajo, SAG mit Garzo

In der Moto2-Klasse sind jetzt alle 30 Plätze für die WM-Saison 2020 besetzt. Mit Lüthi und Raffin fahren zwei Schweizer mit, dazu mit Marcel Schrötter nur noch ein Deutscher.
Domi Aegerter lädt zur Party
Moto2
Von Andreas Gemeinhardt

Aegerter lässt sich die Racing Party nicht vermiesen

Auch wenn Dominique Aegerter bei MV Agusta seinen Moto2-Platz räumen muss, wird am 23. November gefeiert: Das zehnte Jubliäum der «Domi Fighters Racing Party» steht an.
Domi Aegerter mit Crew-Chief Mauro Noccioli
Moto2
Von Günther Wiesinger

Dominique Aegerter: 2020 MotoE-Weltcup bei Intact

Für Dominique Aegerter geht die Moto2-WM-Laufbahn zu Ende. Der Schweizer wird für 2020 beim Intact-Team den MotoE-Platz von Jesko Raffin übernehmen.
Edgar Pons jubelte mit dem Baiko Racing Team über den Moto2-EM-Titel 2019
Moto2
Von Nora Lantschner

Federal Oil Gresini: Moto2-WM 2020 fix mit Edgar Pons

Das Federal Oil Gresini Team von Fausto Gresini gab seine Pläne für die Moto2-Saison 2020 bekannt: Neben Nicolò Bulega wird wie erwartet Europameister Edgar Pons das Aufgebot komplettieren.
Simone Corsi mit Forward-Chef Cuzari
Moto2
Von Günther Wiesinger

Simone Corsi statt Aegerter bei Forward MV Agusta

Der italienische Ex-Polizist Simone Corsi kehrt zum Forward Team zurück und fährt die Moto2-WM 2020 auf MV Agusta. Damit könnte die GP-Karriere von Dominique Aegerter zu Ende sein.
Brad Binder
Moto2
Von Günther Wiesinger

Brad Binder (KTM): Wie er die Titelchance verspielte

Brad Binder hat auf der problematischen KTM in diesem Jahr vier GP-Siege erobert. Aber KTM brachte erst im August ein siegfähiges Motorrad auf die Piste. Deshalb kämpft Binder in Valencia nur um den 2. WM-Rang.
Edgar Pons
Moto2
Von Günther Wiesinger

Edgar Pons: Moto2-WM-Comeback im Gresini-Team

Weltmeister-Sohn Edgar Pons kehrt 2020 nach dem EM-Titelgewinn in den GP-Sport zurück. Er hat beim Gresini-Team unterschrieben und wird dort Teamkollege von Bulega.
Augusto Fernandez
Moto2
Von Günther Wiesinger

Sito Pons: Die Gründe für Augusto Fernandez’ Abstieg

Nach seinem dritten Saisonsieg in Misano belegte Augusto Fernandez noch den zweiten Platz in der Moto2-WM. Doch nach der Übersee-Tour ist er nur noch Fünfter. Flexbox-HP-40-Teambesitzer Sito Pons kennt die Gründe.
Lukas Tulovic: Rückkehr in die Moto3-EM ist möglich
Moto2
Von Günther Wiesinger

Lukas Tulovic: Absage von Dynavolt Intact GP für 2020

Die deutsche Moto2-Nachwuchshoffnung Lukas Tulovic ist immer noch auf der Suche nach einem Platz für 2020. Der 19-Jährige klopfte auch beim Dynavolt IntactGP Team an, doch dort hat man andere Pläne.
Ein neues Gesicht in der Moto2-WM: Andi Farid Izdihar
Moto2
Von Mario Furli

2020: WM-Rookie Andi Izdihar im Honda Team Asia

Der Indonsier Andi Farid Izdihar steuert 2020 in der Moto2-WM eine Kalex für das Idemitsu Honda Team Asia. Damit wird der 22-Jährige der neue Teamkollege von Somkiat Chantra.
Alex Márquez ist der Moto2-Weltmeister 2019
Moto2
Von Mario Furli

Weltmeister Alex Márquez: Siege, Zahlen und Rekorde

Alex Márquez ist nicht nur der erste Weltmeister der Triumph-Ära. Der Marc VDS-Kalex-Pilot klettert auch in der Moto2-Bestenliste nach oben. Gemeinsam mit Bruder Marc Márquez sorgte er gleich für zwei Meilensteine.
Tetsuta Nagashima: Wo fährt er 2020?
Moto2
Von Günther Wiesinger

Lecuona-Nachfolge: Ajo 2020 mit Tetsuta Nagashima?

Weil Iker Lecuona von KTM in die MotoGP-Klasse befördert wurde, braucht Aki Ajo einen neuen Fahrer für sein Moto2-Team: Johann Zarco zählt zu den Kandidaten, Tetsuta Nagashima will sich bei SAG freikaufen.
Domi Aegerter
Moto2
Von Günther Wiesinger

Wieso Dominique Aegerters Platz bei MV Agusta wackelt

Dominique Aegerter fährt seit Monaten mit der Belastung, dass seine Zukunft nicht geklärt ist. Es wird seit einer Ewigkeit über die Mitgift für die kommende Moto2-Saison bei Forward verhandelt.
Nur Rang 20 im Rennen von Sepang: Jesko Raffin
Moto2
Von Tim Althof

Jesko Raffin (20./NTS): «Für die Zukunft wertvoll»

NTS-Pilot Jesko Raffin beendete die Asientour mit dem RW Racing GP-Team mit dem 20. Rang beim Rennen in Sepang. Nach dem positiven Qualifying am Samstag gestaltete sich der Renntag schwieriger.
Zweifacher Weltmeister: Alex Márquez
Moto2
Von Tim Althof

Alex Márquez: «Als würde ich einen Traum leben»

Im Moto2-Rennen am Sonntag in Sepang behielt Kalex-Pilot Alex Márquez die Nerven, beendete das Rennen auf dem zweiten Platz und sicherte sich vorzeitig den Moto2-Weltmeistertitel 2019.
Sieger Brad Binder
Moto2
Von Günther Wiesinger

Brad Binder (KTM/1.): Der Titeltraum ist geplatzt

Red Bull-KTM-Moto2-Pilot Brad Binder siegte in Sepang und verbesserte sich auf den zweiten WM-Rang. Den Titelgewinn von Márquez konnte er nicht verhindern. Jetzt geht es um den 2. WM-Rang.
Lukas Tulovic
Moto2
Von Tim Althof

Lukas Tulovic (22./KTM): «Enttäuschender Abschluss»

Kiefer Racing-Fahrer Lukas Tulovic erlebte in Sepang bei zermürbender Hitze ein anspruchsvolles Moto2-Rennen. Aufgrund von groben Fahrfehlern erreichte der KTM-Pilot am Ende den 22. Rang.
Marcel Schrötter in Sepang
Moto2
Von Nora Lantschner

Marcel Schrötter (9.): «Fehler darf nicht passieren»

Marcel Schrötter war nach dem Moto2-Rennen in Sepang «extrem enttäuscht», obwohl er als Neunter in den Top-10 landete. «Es wäre viel drin gewesen», bedauerte der Kalex-Pilot.
Tom Lüthi
Moto2
Von Günther Wiesinger

Tom Lüthi (3.): «Ich habe wirklich alles probiert»

Tom Lüthi kreuzte die Ziellinie in Malaysia als Dritter, während sich Alex Márquez mit dem 2. Platz hinter Sieger Brad Binder zum Weltmeister kürte. Trotzdem ist der Schweizer nach seinem 200. Moto2-Rennen zufrieden.
Der neue Moto2-Weltmeister Alex Márquez
Moto2
Von Nora Lantschner

Sepang: Alex Márquez (Kalex) ist Moto2-Weltmeister

Brad Binder (KTM) und Tom Lüthi (Kalex) reichten die Plätze 1 bzw. 3 in Sepang nicht, um die Entscheidung in der Moto2-WM zu verschieben: Alex Márquez kürt sich mit Platz 2 zum Weltmeister!
Jesko Raffin startet am Sonntag in Sepang von Platz 16
Moto2
Von Tim Althof

Jesko Raffin (16./NTS): «Die Runde war nicht perfekt»

NTS RW Racing GP-Pilot Jesko Raffin erlebte am Samstag auf dem Sepang International Circuit einen positiven Tag. Der Moto2-Pilot kämpfte sich durch Q1 und sicherte sich am Ende Startplatz 16.
Lukas Tulovic in Sepang
Moto2
Von Tim Althof

Lukas Tulovic (30./KTM): «Schönen Kampf liefern»

Kiefer Racing-Pilot Lukas Tulovic steigerte sich mit seiner Moto2-KTM im Verlauf des Wochenendes in Sepang stetig, musste sich im Qualifying aber mit Rang 30 zufriedengeben. Für den Sonntag ist er zuversichtlich.
Kann Brad Binder in Sepang seinen vierten Saisonsieg holen?
Moto2
Von Tim Althof

Wie Brad Binder (3./KTM) im Titelkampf bleiben kann

Red Bull KTM Ajo-Pilot Brad Binder erkämpfte sich im Moto2-Qualifying in Sepang den dritten Rang und startet beim Rennen am Sonntag aus der ersten Startreihe. Teamkollege Jorge Martin holte Platz 6.
Marcel Schrötter in Sepang
Moto2
Von Tim Althof

Marcel Schrötter (8./Kalex): «Stärke besser nutzen»

Intact-GP-Fahrer Marcel Schrötter zeigte am Samstag in Sepang eine starke Leistung und qualifizierte sich auf seiner Kalex für das Moto2-Rennen auf Platz 8. Am Sonntag möchte er das Podium angreifen.
Tom Lüthi im Q2 von Sepang
Moto2
Von Nora Lantschner

Tom Lüthi (Kalex/5.): «Am absoluten Limit»

Tom Lüthi erkämpfte in Sepang bei einsetzendem Regen den fünften Startplatz für sein 200. Moto2-Rennen. Dabei erwischte der Kalex-Pilot zu Beginn des Qualifyings einen ungünstigen Moment.
Jorge Martin hat sich mit der Moto2-KTM angefreundet
Moto2
Von Kay Hettich

Jorge Martin (1./KTM): «An der Front am Limit»

Bei Jorge Martin ist der Knoten aufgegangen. Nach zwei Podestplätzen in Japan und Australien sorgte der Red Bull KTM Ajo-Pilot auf dem Sepang International Circuit am Freitag für die Bestzeit. Brad Binder Vierter.
Marcel Schrötter traut sich mehr zu
Moto2
Von Nora Lantschner

Marcel Schrötter (Kalex/12.): «Nicht weit weg»

Marcel Schrötter aus dem Intact GP Team war mit Platz 12 am Freitag nicht unzufrieden. «Vielleicht ist noch etwas drin», hofft der Kalex-Pilot vor dem vorletzten Moto2-Rennen der Saison in Sepang.
Tom Lüthi muss sich steigern
Moto2
Von Kay Hettich

Tom Lüthi (6./Kalex): «Fahre mit zu viel Risiko»

Als Sechster am ersten Trainingstag der Moto2 in Sepang büßte Tom Lüthi mit seiner Kalex gut 0,6 sec auf die Tagesbestzeit von KTM-Pilot Jorge Martin ein – und dafür musste der Schweizer auf der letzten Rille fahren.
Alex Márquez vor Lorenzo Baldassarri und Stefano Manzi
Moto2
Von Mario Furli

WM-Leader Alex Márquez will Phillip Island vergessen

Alex Márquez (Kalex) führt die Moto2-WM zwei Rennen vor Schluss 28 Punkte vor Tom Lüthi an. Der magere achte Platz von Phillip Island stellte den Spanier nicht zufrieden: In Sepang soll es anders laufen.
Luca Marini
Moto2
Von Johannes Orasche

Valentino Rossis Bruder Luca Marini abgeschossen

Im Moto2-Rennen von Phillip Island wurde Valentino Rossis Bruder Luca Marini unter besonders unglücklichen Umständen aus dem Rennen befördert. Hinterher sprach der 22-Jährige von einem Desaster.
Doppelsieg in Texas: Sieger Tom Lüthi mit Marcel Schrötter (links)
Moto2
Von Johannes Orasche

Dynavolt IntactGP: Teamwertung noch greifbar

Für das deutsche Team Dynavolt IntactGP geht es in den beiden letzten Moto2-Rennen der Saison noch um die Teamwertung und somit um eine Portion Prestige.
Somkiat Chantra
Moto2
Von Günther Wiesinger

Somkiat Chantra: Strafminderung dank Weltmeister

Der ehemalige 250-ccm-Weltmeister Hiroshi Aoyama zeigt auch als Teammanager Klasse. Er legte gegen die hohe Strafe für Chantra Protest ein – und bewirkte eine Straferleichterung!
Intact-Fahrer Marcel Schrötter
Moto2
Von Mario Furli

Marcel Schrötter (Kalex/11.): «Es nervt mich»

Von Startplatz 20 kämpfte sich Marcel Schrötter (Kalex) auf Phillip Island bis auf Platz 11 vor: «Wir konnten mit der Gruppe bis zu Platz 5 mithalten, aber mehr war wieder nicht möglich.»
Dominique Aegerter und Somkiat Chantra vor dem Sturz
Moto2
Von Mario Furli

Domi Aegerter (MV Agusta): Nach Sturz überrundet

Dominique Aegerter glänzte auf Phillip Island nur mit dem besten Save seines Lebens. Im Moto2-Rennen wurde der MV Agusta-Pilot von Chantra in einen Sturz verwickelt.
Das Red Bull-KTM-Ajo-Team jubelt: Links Martin, rechts Binder
Moto2
Von Günther Wiesinger

Brad Binder (KTM/1.): Kommt nun bei Ajo Stallorder?

Das Red Bull-KTM-Ajo-Team erkämpfte mit Brad Binder und Jorge Martin in Australien einen Doppelsieg. Binder hat noch WM-Chancen. Teamchef Aki Ajo appelliert an die Vernunft seiner Fahrer.
Lukas Tulovic
Moto2
Von Otto Zuber

Lukas Tulovic: «Erste Runde war ein wahrer Krimi»

Lukas Tulovic schaffte es im Moto2-WM-Lauf auf Phillip Island vom 30. Startplatz auf den 24. Rang. Damit sorgte der Deutsche für einen versöhnlichen Abschluss eines schwierigen Wochenendes.
Nur noch 33 Punkte hinter Márquez: Sieger Brad Binder
Moto2
Von Oliver Feldtweg

Phillip Island-GP: Binder (KTM) siegt – Lüthi Platz 3

Beim 17. Moto2-WM-Lauf in diesem Jahr sicherte sich Brad Binder in Phillip Island den dritten Saisonsieg auf der Red Bull-KTM. Tom Lüthi wurde Dritter, er liegt noch 28 Punkte hinter Leader Márquez, Binder 33 Punkte.
Marcel Schrötter liebt Phillip Island
Moto2
Von Mario Furli

Marcel Schrötter (20.): «Noch vieles möglich»

«Phillip Island ist meine Lieblingsstrecke», erinnerte Marcel Schrötter nach einem enttäuschenden Moto2-Qualifying. Die Hoffnung auf ein starkes Ergebnis gibt der Kalex-Pilot nicht auf.
Brad Binder auf der KTM in Australien
Moto2
Von Oliver Feldtweg

Phillip Island Q2: Bestzeiten für Navarro und Ramirez

Brad Binder (KTM) sicherte sich im Q2 von Phillip Island den 2. Platz. Er hat die Hoffung auf den Titelgewinn noch nicht aufgegeben. Platz 11 für Tom Lüthi. In der Moto3 steht Ramirez (Honda) auf Startplatz 1.
NTS-RW-Racing-Pilot Jesko Raffin
Moto2
Von Mario Furli

Jesko Raffin (NTS): Starker 9. trotz Schreckmoment

Jesko Raffin (NTS) glänzte bei wechselhaftem Wetter am ersten Trainingstag auf Phillip Island als starker Neunter. Ein unschöner Zwischenfall mit Sam Lowes ging glimpflich aus.
Sünder Sam Lowes
Moto2
Von Günther Wiesinger

Sam Lowes: Schweres Vergehen, schwere Strafe

Manche erboste Fans erinnerte die Fahrweise von Sam Lowes im FP2 in Australien an den Fenati-Skandal von Misano 2018. Der Brite brachte Raffin in Gefahr – und wurde auf den letzten Startplatz strafversetzt.
Marcel Schrötter auf Phillip Island: Im FP2 zeigte sich die Sonne
Moto2
Von Nora Lantschner

Marcel Schrötter (22.): «Anders als erwartet»

Marcel Schrötter (Kalex) erlebte auf Phillip Island einen zweigeteilten ersten Tag: Im Nassen lief es besser als erwartet, im trockenen FP2 der Moto2-Klasse kam der Deutsche nur auf Platz 22.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 12.11., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 12.11., 19:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 12.11., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 12.11., 21:05, ServusTV Österreich
Hubert und Staller
Di. 12.11., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
Di. 12.11., 21:45, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 12.11., 21:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 12.11., 22:00, Eurosport 2
Rallye: FIA-Europameisterschaft
Di. 12.11., 22:00, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 12.11., 22:45, Motorvision TV
Rückspiegel
» zum TV-Programm