SPEEDWEEK Überblick

Motocross - ALLE NEWS

Ken Roczen mit seinem Mechaniker Jordan Troxell in Anaheim
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

WM-Leader Ken Roczen: «Werde in Whoops testen»

Der deutsche HRC-Pilot Ken Roczen hat mit Rang 2 in Anaheim die WM-Führung übernommen, er weiß aber, dass ihm und dem Team noch viel Testarbeit bevorsteht. Aktuell wird das Team Waschbrettpassagen üben.
Brian Hsu gewann in Belfast 4 von 6 Rennen
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Brian Hsu (Husqvarna): Auch in Belfast erfolgreich

Nur eine Woche nach seinem heftigen Crash in der Dortmunder Westfalenhalle triumphierte Brian Hsu (Husqvarna) bei der Auftaktveranstaltung der UK Arenacrossmeisterschaft im nordirischen Belfast.
Cooper Webb tat sich in Anaheim schwer
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Cooper Webb (KTM): Hart im Nehmen

Red Bull-KTM-Hoffnungsträger Cooper Webb zeigte in Anaheim II trotz einer komplizierten Woche erneut eine starke Leistung.
Ken Roczen auf dem Podium in Anaheim
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda/P2) als WM-Leader auf dem Podium

Ab der Mitte des Finalrennens von Anaheim 2 hatten der Sieger Eli Tomac und der zweitplatzierte Ken Roczen nahezu identische Rundenzeiten. Am Ende war der Thüringer wieder deutlich schneller als der Sieger.
Max Nagl auf der KTM mit IXS-Bekleidung
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Motocrosser Max Nagl: Jetzt auch mit IXS

Der deutsche Motocross-Haudegen Max Nagl hat mit IXS ab sofort den gleichen Bekleidungspartner wie Moto2-Ass Tom Lüthi.
In der letzten Runde geht Jett Lawrence über das Limit und setzt mit dem Vorderrad am Hügel auf
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Jett Lawrence (Honda) nach Crash: Schlüsselbeinbruch

Der 16-jährige Australier Jett Lawrence (GEICO Honda) legte beim 3. Lauf der US-Westküstenmeisterschaft, Anaheim 2, erneut ein fulminantes Rennen hin, doch er stürzte nur wenige Meter vor dem Ziel.
Eli Tomac gewinnt Anaheim 2
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Anaheim 2: Tomac siegt, Roczen ist WM-Leader

Eli Tomac (Kawasaki) war beim 3. Lauf der Supercross-WM in Anaheim nicht aufzuhalten. Ken Roczen gewann den Start, führte über 7 Runden, beendete das Rennen auf P2 und übernahm damit die WM-Führung.
Dylan Ferrandis feiert seinen ersten Saisonerfolg in Anaheim
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Anaheim 2: Ferrandis gewinnt, Drama für Jett Lawrence

Dylan Ferrandis (Yamaha) setzte sich in Anaheim mit mehreren harten Manövern durch. Die Rennleitung nahm aber von einer Bestrafung des Franzosen Abstand. Jett Lawrence (Honda) führte und stürzte wenige Meter vor dem Ziel
Ken Roczen umarmt seine Frau Courtney nach dem Sieg in St. Louis
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Anaheim 2 mit Ken Roczen (Honda)

In Anaheim findet am Wochenende die dritte WM-Runde statt. Ken Roczen (Honda) kann nach seinem Sieg mit gestärktem Selbstvertrauen antreten, aber Anaheim 2 weckt auch ungute Erinnerungen.
MX2-Weltmeister Jorge Prado feierte Anfang Januar seinen 19. Geburtstag
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Jorge Prado (KTM): Training nach Oberschenkelbruch

Die Operation seines gebrochenen linken Oberschenkels ist gut verlaufen. Der zweifache MX2-Weltmeister Jorge Prado (Red Bull KTM Factory Racing) trainiert bereits wieder auf dem Fahrrad.
Im Vorjahr winkte Max Nagl in Mantova noch vom Podest
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Max Nagl nach Comeback: «Kein Start in Mantova!»

Der deutsche Motocross-GP-Routinier Max Nagl (KTM) absolvierte am Sonntag im Trainingslager in Spanien seine erste Einheit auf dem Motorrad. Rennen sind in der Vorsaison noch kein Thema.
Stehend durch die Kurven - Jett Lawrence hat einen ganz besonderen Fahrstil
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Jett Lawrence (Honda): Fahrstil wie Stefan Everts

Der erst 16-jährige australische Youngster Jett Lawrence (Honda) mischt bei seinem Supercross-Debüt derzeit die US-Szene auf. Er verfügt über enormes Talent und einen besonders effizienten Fahrstil.
Das HRC-Team feierte in St. Louis einen lang ersehnten Sieg, an den alle fest glaubten
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen in St. Louis: Das HRC-Team hatte Stress

Ken Roczen orientierte sich bei seinem Fahrwerks-Setup am Bike seines Teamkollegen Justin Brayton. Nach dem Ausfall von Brayton im Vorlauf wechselte die HRC-Crew in weniger als 30 Minuten den kompletten Motor.
Justin Barcia am Start neben Aaron Plessinger (#7) und Justin Brayton (#10)
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

WM-Leader Justin Barcia (Yamaha): Trotz Grippe P2

Zu einer heftigen Grippe kam für WM-Leader Justin Barcia noch ein Crash im Training von St. Louis. Trotzdem konnte Barcia beim 3. WM-Lauf in St. Louis das 'redplate' des Tabellenführers verteidigen.
Tyler Bowers wurde König von Dortmund
ADAC Supercross Cup
Von ADAC

Tyler Bowers (Kawasaki) ist König von Dortmund

Zum dritten Mal in Folge wurde der US-Amerikaner Tyler Bowers (Kawasaki) 'König von Dortmund', nachdem er das SX1-Finale am Samstag und Sonntag gewonnen hatte.
Die KTM von Max Nagl in 'Red Sand'
Motocross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Max Nagl (KTM) trainiert und schmiedet Pläne

Nach seiner langwierigen Kreuzbandverletzung hat Max Nagl sein Fahrtrainingsprogramm wieder aufgenommen und trainiert derzeit in Spanien. Aus dem Trainingslager berichtet er über seine weiteren Pläne.
Jason Anderson auf dem Weg zu Platz 3 in St. Louis
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Jason Anderson (Husqvarna): Starts fehlen noch

Husqvarna-Werksfahrer Jason Anderson hat sich mit soliden aber eher unauffälligen Fahrten im Supercross-WM-Klassement in Position gebracht: In St. Louis stand er auf dem Podest.
Daniel Johannes und Kevin Strijbos (rechts)
ADAC MX Masters
Von Andreas Gemeinhardt

Kevin Strijbos bestreitet das ADAC MX Masters 2020

Der ehemalige Motocross-Vizeweltmeister Kevin Strijbos wird mit dem Support des Suzuki-Teams Johannes Bikes aus Weimar die komplette Saison 2020 des ADAC MX Masters bestreiten.
Cooper Webb hadert weiterhin mit einer Grippe
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Weltmeister Cooper Webb (KTM): Mit Grippe auf P12

Beim Saisonauftakt in Anaheim schaffte es Cooper Webb (Red Bull KTM) trotzdem aufs Podium. In St. Louis verließen den Titelverteidiger die Kräfte. Er kam über P12 nicht hinaus. Marvin Musquin wurde operiert.
Brian Hsu gewann am Freitag und beendete den Samstag im Krankenhaus
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Brian Hsu nach Crash im Krankenhaus

Der SX2-Sieger vom ersten Abend in Dortmund, Brian Hsu (Husqvarna), stürzte in der Qualifikation zum zweiten Abend und musste ins Krankenhaus überführt werden, wo er für unfit erklärt wurde.
Ken Roczen feiert seinen Sieg in St. Louis
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Sieger Ken Roczen: Der Bann ist endlich gebrochen

Es waren drei lange Jahre mit Verletzungen und immer wieder neuen Rückschlägen. Nun ist der Bann endlich gebrochen. Alle Diskussionen über Roczens Fitness und sein Material sind Makulatur.
Ken Roczen musste fast drei Jahre auf diesen Sieg warten
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Bravo! Ken Roczen (Honda) siegt in St. Louis!

Nach fast genau drei Jahren holte Ken Roczen bei WM-Lauf 2 in St. Louis (Missouri) einen lupenreinen Sieg in der Königsklasse des Supercross vor WM-Leader Justin Barcia (Yamaha) und Jason Anderson (Husqvarna).
Austin Forkner gewann in St. Louis
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Austin Forkner (Kawasaki) gewinnt in St. Louis

Bereits in der ersten Runde setzte sich Austin Forkner (Kawasaki) an die Spitze und zog sein Rennen durch, während Dylan Ferrandis (Yamaha) heftig stürzte. Jett Lawrence (Honda) war die Überraschung des Abends.
Henry Jacobi mit Teammanager Emanuele Giovanelli
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi (Yamaha): Pre-Season-Plan steht

Der deutsche MXGP-Rookie und Yamaha-Pilot Henry Jacobi wird in der Vorsaison die Klassiker zur offenen italienischen Meisterschaft bestreiten: Das erste Rennen in Riola Sardo findet am 26. Januar statt.
Ken Roczen rangiert in der WM auf Platz 6
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: WM-Runde 2 in St. Louis mit Ken Roczen/HRC

Nach einjähriger Pause kehrt die Supercross-WM nach St. Louis (Missouri) zurück. HRC-Werksfahrer Ken Roczen will die Fahrwerksprobleme von Anaheim im Laufe der Woche ausgeräumt haben.
Hartmut Semsch (li.) mit MotoGP-Legende Kevin Schwantz
Motocross-WM MXGP
Von Ortema

Nachruf: Trauer um Ortema-Chef Hartmut Semsch

Was immer Hartmut Semsch angepackt hat, weniger als 100 Prozent Einsatz waren für ihn nicht akzeptabel. «Handbremse lösen und Vollgas geben», lautete das Motto des umtriebigen Schwaben.
Henry Jacobi trainiert auf der italienischen Insel Sardinien
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi (Yamaha): Jetzt auf Sardinien unterwegs

Der deutsche MXGP-Neuling Henry Jacobi setzt seine Vorbereitung mit einem Trainingslager seiner Yamaha-Truppe auf Sardinien fort. Jetzt geht es an die Feinabstimmung des Materials.
Hartmut Semsch wurde nur 59 Jahre alt
Motocross-WM MXGP
Von Ivo Schützbach

Schwere Krankheit: Ortema-Chef Hartmut Semsch ist tot

Hartmut Semsch hat sein Leben der Sicherheit von Sportlern gewidmet und die Firma Ortema sowie die Klinik in Markgröningen weltweit bekannt gemacht. Am 7. Januar starb er mit nur 59 Jahren.
Eli Tomac erreichte beim Saisonauftakt in Anaheim nur Rang 7
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Eli Tomac (Kawasaki/P7): Kaum Überholmöglichkeiten

Titelaspirant und Kawasaki-Werksfahrer Eli Tomac haderte in Anaheim mit der zerfahrenen Strecke, die für ihn kaum Überholmöglichkeiten bot. Tomac wurde von seinem Teamkollegen Cianciarulo klar distanziert.
Ken Roczen beim Saisonauftakt 2020 in Anaheim
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda) 2020 mit neuem Mechaniker

Roczens langjähriger Mechaniker, Oscar Wirdeman, betreut seit dieser Saison WM-Rookie und Trainingspartner Adam Cianciarulo im Kawasaki-Werksteam. In Anaheim beklagte Roczen Fahrwerksprobleme.
David Prater vom Serienvermarkter Feld Entertainment, AMA-Präsident Rob Dingman, FIM-Präsident Jorge Viegas und Todd Jen (Feld Entertainment) in Anaheim (v.l.n.r.)
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

FIM und AMA: Mehr Transparenz bei Dopingfällen

Zwischen AMA und FIM gab es zuletzt immer wieder Meinungsverschiedenheiten, die besonders im Falle der prominenten Dopingfälle sichtbar wurde. Die FIM versprach nun Besserung und will die Transparenz verbessern.
Justin Barcia ist bekannt für seinen spektakulären Fahrstil
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Justin Barcia (Yamaha): Das Geheimnis seines Triumphs

Das Markenzeichen von Justin Barcia ist sein wilder und aggressiver Fahrstil. Das hochtourige Fahren passte aber nicht in die 450ccm-Klasse. Sein Sieg beim Saisonauftakt in Anaheim kam nicht von ungefähr.
Adam Cianciarulo war in Anaheim auf Siegkurs
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Gehört Adam Cianciarulo (Kawasaki) die Zukunft?

Kawasaki Werksfahrer und WM-Debütant Adam Cianciarulo stellte in Anaheim seinen favorisierten Teamkollegen Eli Tomac klar in den Schatten. Er war auf Siegeskurs und beendete sein erstes Rennen wegen eines Fehlers auf P2.
Adam Cianciarulo mit Honda-Star Ken Roczen
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Adam Cianciarulo: Phänomenale Nacht beim Debüt

Kawasaki-450er-Neuling Adam Cianciarulo zeigte bei der Supercross-WM in Anaheim eine imponierende Leistung und sieht sich mehr oder weniger am Ziel all seiner Träume.
Cooper Webb
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Cooper Webb (KTM/3.): Mit Grippe auf dem Podium

Red Bull-KTM Supercross-Aushängeschild und Titelverteidiger Cooper Webb kann mit Rang 3 beim Saisonauftakt im kalifornischen Anaheim sehr gut leben.
GasGas ist in allen Offroad-Disziplinen vertreten
Motocross-WM MXGP
Von Günther Wiesinger

GasGas: Cross, Enduro, Rallye – dazu natürlich Trial

Die spanische Marke GasGas wurde im Herbst mehrheitlich von KTM übernommen. In wenigen Wochen wurde ein anspruchsvolles Motorsport-Programm aus dem Boden gestampft.
Ken Roczen trainiert mit Adam Cianciarulo
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): Die Probleme bleiben

In der ersten Rennhälfte des Finalrennens von Anaheim war der deutsche HRC-Werksfahrer Ken Roczen konkurrenzfähig und auch in Podiumsnähe. In der zweiten Rennhälfte ließ er sichtlich nach.
Der Fehler von Austin Forkner in Anaheim hatte Folgen
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Austin Forkner (Kawasaki) vom Podium auf P5 strafversetzt

Wegen Abkürzens im Finalrennen der Supercross-Westküstenmeisterschaft in Anaheim wurde Austin Forkner (Kawasaki) von P3 auf P5 strafversetzt. Damit steht Christian Craig (Honda) auf dem Podium.
Justin Barcia gewann den Saisonauftakt in Anaheim
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Anaheim: Justin Barcia (Yamaha) siegt, Ken Roczen P6

Justin Barcia (Yamaha) nutzte im Finale des Saisonauftakts der Supercross-WM in Anaheim einen Fehler des aufstrebenden Rookies Adam Cianciarulo (Kawasaki) und gewann wie im Vorjahr. Ken Roczen (Honda) wurde Sechster.
Justin Cooper gewann den Saisonauftakt der US-Westküstenmeisterschaft in Anaheim vor Titelverteidiger Dylan Ferrandis (#1)
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Justin Cooper (Yamaha) gewinnt Saisonauftakt

Nach einem Fehler von Austin Forkner (Kawasaki) nutzte Justin Cooper (Yamaha) die Chance und gewann den Saisonauftakt von Anaheim vor dem französischen Titelverteidiger Dylan Ferrandis (Yamaha). Kilian Aubertson auf P14.
Ken Roczen beim Pressetag in Anaheim
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Anaheim live mit Ken Roczen (Honda)

Bereits an diesem Wochenende findet im Angel Stadium von Anaheim die traditionelle Eröffnung der Supercross-WM statt. Der deutsche HRC-Star Ken Roczen absolvierte am Pressetag bereits einige Runden.
Romain Febvre wird in diesem Jahr mit der Startnummer 3 antreten
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Romain Febvre (Kawasaki): Neue Startnummer 3

Nach dreimonatiger Verletzungspause hat Romain Febvre das Fahrtraining wieder aufgenommen. In der kommenden Saison als Kawasaki-Werksfahrer wird er seine bisherige Startnummer 461 gegen die #3 eintauschen.
Max Nagl
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Max Nagl (KTM): Bald wieder auf dem Motorrad

Der Countdown läuft – und GP-Haudegen Max Nagl absolviert in Spanien demnächst seine ersten Motorrad-Trainingseinheiten nach einer langen Verletzungspause.
Die Armada der Schweiz war für 2019 prägend
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Was 2019 sonst noch im Motocross passierte

Im zu Ende gehenden Jahr hat sich viel verändert. Die Motocross-Szene ist lebendig und hat neue Hoffnungsträger hervorgebracht. Einige Sportfreunde sind aber auch von uns gegangen. Wir erinnern an Höhen und Tiefen.
Tim Gajser wurde MXGP-Weltmeister 2019
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

MX Jahresrückblick 2019: MXGP-WM

Antonio Cairoli (KTM) startete als klarer Favorit in die Saison 2019, doch er wurde von Tim Gajser (Honda) abgefangen. Jeffrey Herlings (KTM) gewinnt mit gebrochenem Fuß einen WM-Lauf und später das MXoN.
Ken Roczen: Zu Saisonbeginn mit dem 'redplate' des WM-Leaders unterwegs
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

​SX Jahresrückblick 2019: Die Supercross-WM

Kurz vor der Jahreswende lassen wir das Jahr 2019 Revue passieren. Cooper Webb (KTM) wird zu KTM geholt und gewinnt prompt die SX-WM. Ken Roczen kehrt in die Stadien zurück und hadert mit gesundheitlichen Problemen.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 20.01., 23:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 21.01., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 21.01., 01:45, Hamburg 1
car port
Di. 21.01., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Di. 21.01., 05:15, Hamburg 1
car port
Di. 21.01., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 21.01., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 21.01., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 21.01., 07:25, Motorvision TV
Nordschleife
Di. 21.01., 08:50, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm