SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie MotoGP

Maverick Viñales
MotoGP
Von Manuel Pecino

Maverick Viñales: Mehr als nur eine neue Startnummer

Maverick Viñales’ Wechsel von der Startnummer 25 zur 12 ist nur Teil eines grösseren Wandels, den der Spanier im vergangenen Winter durchgemacht hat. Nun ist er bereit für den Angriff auf den WM-Titel 2020.
Valentino Rossi
MotoGP
Von Otto Zuber

Valentino Rossi: «MotoGP-Zukunft hängt von Speed ab»

MotoGP-Superstar Valentino Rossi blickt vor dem Saisonfinale in Valencia noch einmal auf die bisherigen Saisonläufe und äussert sich auch zu den Bedingungen, unter denen er seine MotoGP-Karriere nach 2020 fortsetzt.
Fabio Quartararo
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

Fabio Quartararo: «Sollte nun viel schneller sein»

Fabio Quartararo und Franco Morbidelli aus dem Petronas Yamaha Sepang Racing Team verbinden gute Erinnerungen mit der Strecke in Valencia, auf der das Saisonfinale der MotoGP über die Bühne gehen wird.
Marc und Alex Márquez
MotoGP
Von Otto Zuber

Marc Márquez: Letzte Herausforderung in Valencia

Die WM-Party in Cervera haben die Márquez-Brüder bereits gefeiert, doch für den achtfachen Weltmeister steht beim Saisonfinale in Valencia noch eine letzte wichtige Aufgabe auf dem Programm.
Miguel Oliveira in Australien
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Aero Body: Neue Ausnahmeregelung für Australien-GP

Red Bull-KTM-Pilot Miguel Oliveira wurde im FP4 beim Australien-GP vom Winde verweht. Eventuell trugen auch die Winglets zu seinem Vollgas-Crash bei. Deshalb dürfen sie 2020 in Phillip Island abgebaut werden.
Marc Márquez in Sepang mit dem kurzen Hinterradbremshebel links am Lenker
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Stefan Bradl (Honda): Warum Marc Márquez so stark ist

Der deutsche Honda-MotoGP-Testfahrer Stefan Bradl kennt die Ursache, warum Marc Márquez mit der Honda besser zurechtkommt als Crutchlow und Lorenzo. Bradl: «Warum verwenden sie die Hinterradbremse nicht?»
Marc Marquez kommt als achtfacher Weltmeister nach Valencia
MotoGP
Von Kay Hettich

Valencia: Das Saisonfinale der MotoGP 2019 im TV

Als Moto2- bzw. MotoGP-Weltmeister 2019 treten Alex und Marc Marquez beim Saisonfinale in Valencia an. Was von der letzten GP-Party des Jahres im TV zu sehen ist.
Andrea Dovizioso blickt voraus
MotoGP
Von Mario Furli

Dovizioso (Ducati): «Wir wollen Weltmeister werden»

Wenn Andrea Dovizioso vom WM-Titel spricht, meint der Italiener nicht die Team-Krone, die sich das Ducati-Werksteam beim Saisonfinale der MotoGP-WM in Valencia mit Repsol Honda ausmacht.
Marc Márquez nahm den Siegerpokal in Australien von Giacomo Agostini entgegen
MotoGP
Von Mario Furli

Giacomo Agostini: «Márquez kann den Rekord brechen»

Giacomo Agostini traut es Marc Márquez (Repsol Honda) zu, seiner Rekordmarke von 15 WM-Titeln gefährlich zu werden. Nicht nur auf der Strecke schätzt er den 26-jährigen MotoGP-Weltmeister.
Einen MotoGP-Start sehen wir 2019 noch
MotoGP
Von Otto Zuber

MotoGP-Finale: Was in Valencia auf dem Plan steht

Die Arbeit von Repsol-Honda-Star Marc Márquez und Co. ist in der Saison 2019 noch nicht getan: Der Zeitplan für das MotoGP-Finale in Valencia – inklusive MotoE-Weltcup.
Hervé Poncharal blickt nach vorne
MotoGP
Von Mario Furli

Hervé Poncharal (Tech3 KTM): «Null Druck für Lecuona»

Iker Lecuona (19) gibt in Valencia sein vorgezogenes MotoGP-Debüt für Red Bull KTM Tech3. Teamchef Hervé Poncharal spricht von einem Extra-Test, gibt aber auch zu: «Es ist ungewöhnlich.»
Cervera feierte am Samstag die Weltmeister Alex und Marc Márquez
MotoGP
Von Nora Lantschner

Marc Márquez (Honda): «Das beste Jahr der Karriere»

Alex und Marc Márquez feierten in Cervera am Wochenende ausgelassen ihre WM-Titel in den Klassen Moto2 und MotoGP. Der Repsol-Honda-Star versicherte: «Ich will immer mehr und mehr.»
Stefan Bradl beim Jerez-GP als Wildcard-Fahrer
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Stefan Bradl (Honda): «Ich wäre gerne Stammfahrer»

Der deutsche Honda-MotoGP-Testfahrer Stefan Bradl rechnet für 2020 mit drei Wildcard-Einsätzen. Aber er beobachtet aufmerksam, was bei HRC noch mit Jorge Lorenzo passiert und ob ein Platz frei wird.
Tito Rabat fährt 2020 eine Ducati GP19
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Tito Rabat und Avintia: Auch 2021 auf Ducati-Bikes

Im vergangenen Sommer drohte Avintia-Teamchef Raúl Romero unverhohlen mit einem Markenwechsel. Inzwischen hat er in aller Stille den Ducati-Vertrag bis Ende 2021 verlängert.
Bradley Smith
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Bradley Smith: Kein Umzug ins Yamaha-MotoGP-Testteam

Der Engländer Bradley Smith zählt nicht zu den Kandidaten für den Platz im Yamaha Factory Racing MotoGP European Test Team. Er wird den Testfahrer-Job auch 2020 für Aprilia Racing erledigen.
Stefan Bradl mit HRC-Manager Takeo Yokoyama
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Stefan Bradl: Ist er beim Valencia-Test dabei?

Stefan Bradl wird von Honda für den MotoGP-Tests in Valencia und Jerez auf «stand by» gehalten. Der neuen Superbike-Werksmaschine CBR 1000RR-R traut er viel Potenzial zu.
Márquez gegen Quartararo – am Schluss gewann immer der Spanier
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Fabio Quartararo: Die vergebliche Jagd nach dem Sieg

Viermal hat der erstaunliche 20-jährige MotoGP-Rookie Fabio Quartararo in diesem Jahr Platz 2 errungen – immer hinter Márquez. In Valencia winkt die letzte Siegchance. Aber noch nie hat ein Yamaha-Kundenteam gewonnen.
Cal Crutchlow mit Tochter Willow
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Cecchinello: «Crutchlow zu Repsol bisher kein Thema»

LCR-Teambesitzer Lucio Cecchinello bleibt cool, wenn es um die Frage geht, ob Cal Crutchlow im nächsten Jahr ins Repsol-Team transferiert werden könnte. Er sagt: «Bisher ist das Thema noch nie erörtert worden.»
Pecco Bagnaia (li.) mit Jack Miller
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Jack Miller (Pramac): «Bagnaia ist kein Nasenbohrer»

Seit 2005 bildet das Pramac-Team von Paolo Campinoti ein Ducati-Kundenteam in der MotoGP-WM. Ein GP-Sieg wurde in dieser Zeit nie gefeiert, trotz starker Fahrer wie Barros, Capirossi, Iannone, Petrucci und Miller.
Jorge Lorenzo
MotoGP
Von Otto Zuber

Carmelo Ezpeleta: «Lorenzo muss sich entscheiden»

Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta leidet mit Jorge Lorenzo, der auf der Repsol-Honda unter den Erwartungen geblieben ist. Er ist sich sicher: Der fünffache Weltmeister muss eine wichtige Entscheidung treffen.
Wayne Rainey
MotoGP
Von Otto Zuber

Wayne Rainey: Emotionales Comeback nach 26 Jahren

MotoGP-Legende Wayne Rainey hat seine ersten Motorrad-Runden nach 26 Jahren gedreht. Der dreifache 500-ccm-Champion rückte auf einer modifizierten Yamaha YZF-R1 auf dem Willow Springs Circuit in Kalifornien aus.
Francesco Bagnaia
MotoGP
Von Otto Zuber

Francesco Bagnaia: «Musste meinen Fahrstil anpassen»

Pramac-Ducati-Pilot Francesco Bagnaia musste seinen Fahrstil anpassen, um auf der Honda schneller zu sein. «Das war sehr schwierig, aber es war sehr wichtig, dass ich es in diesem Jahr hinbekomme», erklärt der Italiener.
Johann Zarco
MotoGP
Von Otto Zuber

Johann Zarco: Antwort auf Kritik von Cal Crutchlow

Johann Zarco erklärt, warum er der bessere Kandidat für eine allfällige Nachfolge von Jorge Lorenzo beim Honda-Werksteam ist als der langjährige LCR-Honda-Star Cal Crutchlow.
Valentino Rossi
MotoGP
Von Otto Zuber

John Hopkins: Mitleid mit Valentino Rossi

Yamaha-Star Valentino Rossi verpasste das Podium beim jüngsten GP der MotoGP in Malaysia nur knapp. Im Kampf gegen Ducati fehlte ihm der Speed auf den Geraden. «Das ist frustrierend», weiss GP-Veteran John Hopkins.
Landet Domi Aegerter in einem MotoGP-Testteam?
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Domi Aegerter: Yamaha will ihn nicht als Testfahrer

Beim Malaysia-GP ließ Dominique Aegerter anklingen, er rechne sich Chancen auf einen MotoGP-Testfahrer-Vertrag aus. Er hat sich bei Yamaha angeboten – aber einen Korb bekommen.
Im vergangenen Jahr setzte sich im MotoGP-Rennen in Valencia Andrea Dovizioso im Regen gegen die Konkurrenz durch
MotoGP
Von Otto Zuber

Valencia-GP: Der Zeitplan für das MotoGP-Saisonfinale

In einer Woche starten die MotoGP-Stars ins letzte Rennwochenende des Jahres. Dabei wird sich entscheiden, wer in der MotoGP WM-Dritter wird. In den kleineren Klassen steht der WM-Zweite noch nicht fest.
Iker Lecuona
MotoGP
Von Otto Zuber

Iker Lecuona: «MotoGP-Einsatz erfüllt mich mit Stolz»

Sein Heimspiel in Valencia darf Iker Lecuona für seinen künftigen Arbeitgeber, das Red Bull KTM Tech3-Team, in der MotoGP-Klasse bestreiten. Der 19-Jährige ersetzt den verletzten Miguel Oliveira.
Jonas Folger
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Traurig: Jonas Folger nicht mehr Yamaha-Testfahrer

Der 26-jährige deutsche MotoGP-Pilot Jonas Folger bekam von Yamaha eine Absage. Er meint, es habe schon eine mündliche Zusage der Yamaha-Verantwortlichen gegeben.
Auf dem Sepang International Circuit dürfen die Rookies künftig auch im Rahmen des Sepang-Shakedowns ausrücken
MotoGP
Von Otto Zuber

Wegen Test-Limit: Rookies beim Sepang-Shakedown

Weil in Zukunft weniger Testfahrten stattfinden werden, hat die Grand Prix Commission die Regeln für die Teilnahme am Shakedown-Test in Sepang gelockert. Ab 2020 dürfen auch die MotoGP-Rookies mitmischen.
Österreich-GP: Beste Stimmung auf den Zuschauerrängen
MotoGP
Von Otto Zuber

Spielberg-GP 2020: 3-Corner-Ticketpakete sehr begehrt

In 282 Tagen ist es wieder soweit: Dann geht mit dem MotoGP-Spektakel in Spielberg eines der sportlichen Highlights in Österreich über die Bühne. Wer dabei sein will, sollte sich seine Eintrittskarten schnell sichern.
Dani Pedrosa
MotoGP
Von Johannes Orasche

KTM-Testfahrer Dani Pedrosa: Ein besonderes Debüt

Der spanische KTM-Star-Testfahrer Dani Pedrosa spulte In Südspanien erneut wichtige Kilometer auf der RC16 ab. Dabei absolvierte der dreifache Weltmeister auch eine ganz besondere Premiere.
Marc Márquez musste einen harten Crash einstecken
MotoGP
Von Otto Zuber

Marc Márquez: Die Daten zum Quali-Crash in Sepang

MotoGP-Champion Marc Márquez musste im Qualifying auf dem Sepang International Circuit einen harten Crash hinnehmen. Alpinestars präsentiert nun die Daten zum spektakulären Highsider des Honda-Werkspiloten.
In Sepang hielt Maverick Viñales Marc Márquez (im Hintergrund) auf Distanz
MotoGP
Von Nora Lantschner

MotoGP-WM 2020: Fordert Yamaha Marc Márquez (Honda)?

Nach dem Sepang-Sieg von Maverick Viñales verwies Marc Márquez auf den Aufwärtstrend bei Yamaha. Der Repsol-Honda-Star warnt im Hinblick auf die MotoGP-Saison 2020 aber vor dem üblichen Verdächtigen.
Vor dem Crash: Zarco vor Petrucci und Mir
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Was Lucio Cecchinello von Mir und Zarco hält

Lucio Cecchinello fand nach dem Zusammenstoß von Joan Mir und Johann Zarco in Sepang deutliche Worte für den MotoGP-Rookie. Auch zur Performance des Franzosen äußerte sich der LCR-Honda-Teamchef.
MotoGP-Rookie Fabio Quartararo beim offiziellen Sepang-Test 2019
MotoGP
Von Nora Lantschner

Tests, Wildcards, Phillip Island: 2020 neue Regeln

Die Grand Prix Commission hat im Hinblick auf die Saison 2020 neue Regeln beschlossen: MotoGP-Rookies dürfen am Shakedown-Test in Sepang teilnehmen, in der Moto2-WM werden wieder Wildcards vergeben.
Marc Márquez, Crew-Chief Santi Hernandez und Teammanager Alberto Puig (v.l.n.r.)
MotoGP
Von Nora Lantschner

Alberto Puig (Honda): «Keine große Show»

Honda will die MotoGP-Saison 2019 mit der «Triple Crown» beschließen. Die Analyse von Teammanager Alberto Puig nach dem Sepang-GP – und einer «unglaublichen ersten Runde» von Marc Márquez.
Alex und Marc Márquez: Weltmeisterliche Brüder
MotoGP
Von Johannes Orasche und Günther Wiesinger

Márquez-Brüder: Am Samstag steigt die große WM-Party

Alex und Marc Márquez sind 2019 zum zweiten Mal im selben Jahr Weltmeister: Die Titel in den Klassen MotoGP und Moto2 werden am kommenden Wochenende bei einer riesigen Party gefeiert.
Jorge Lorenzo spricht über seine gesundheitliche Verfassung
MotoGP
Von Mario Furli

Jorge Lorenzo: «Brauche 1,5 Monate ohne Rennen»

Der fünffache Weltmeister Jorge Lorenzo (32) erlebt seine schwierigste Saison in der MotoGP-WM. Der Repsol-Honda-Pilot will die Wirbelverletzung im Winter endlich hinter sich lassen.
2019 Weltmeister für Honda: Toni Bou (TrialGP), Tim Gajser (MXGP) und Marc Márquez (MotoGP)
MotoGP
Von Mario Furli

Repsol Honda und Marc Márquez: «Noch viele Jahre»

Auf der Eicma präsentierte Honda heute nicht nur Leon Haslam als Teamkollegen von Alvaro Bautista im Superbike-Werksteam. Auch MotoGP-Weltmeister Marc Márquez stand neben Tim Gajser und Toni Bou auf der Bühne.
Muss Danilo Petrucci (rechts) seinen Platz an Jack Miller abgeben?
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pramac Ducati: Tausch-Gerüchte um Miller und Petrucci

Weil Danilo Petrucci schwächelt, sehen italienische Medien Jack Miller schon in der MotoGP-Saison 2020 im Ducati-Werksteam. Was Pramac-Teammanager Francesco Guidotti dazu sagt.
Maverick Viñales war nach dem Sepang-Sieg überglücklich
MotoGP
Von Nora Lantschner

Maverick Viñales (Yamaha): Sein Erfolgsgeheimnis

In der zweiten Saisonhälfte wurden die Yamaha-Piloten immer stärker – was nicht nur am beeindruckenden MotoGP-Rookie Fabio Quartararo liegt, erklärte Maverick Viñales nach dem Sieg in Sepang.
Valentino Rossi (li.) und Fabio Quartararo
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Titelkampf 2020: Valentino Rossi der lachende Dritte?

«Wir werden in meiner Mannschaft für 2020 etwas ändern, denn wir wollen konkurrenzfähig bleiben», sagt MotoGP-Star Valentino Rossi zu seinem Crew-Chief-Wechsel. Yamaha-Kollege Fabio Quartararo traut er viel zu.
Cal Crutchlow nach seinem Sturz in Sepang
MotoGP
Von Johannes Orasche

Cal Crutchlow: «Habe massive Probleme mit dem Nerv»

Der Engländer Cal Crutchlow (Honda) hat erneut Probleme mit seinem vor einem Jahr in Australien mehrfach gebrochenen Knöchel. Kurzfristig lässt sich das Problem nur mit Drogen lösen, meinte er augenzwinkernd.
Marc Márquez in Sepang
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Marc Márquez: «Wie oft habe ich mich gerettet?»

«Ich habe meine Fahrweise geändert und es geschafft, weniger zu stürzen», sagte MotoGP-Weltmeister Marc Márquez (Repsol Honda) nach dem Rennen in Malaysia. Im Qualifying zeigte er eine Flugeinlage.
KTM-Teammanager Mike Leitner
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Mike Leitner (KTM): «Keine Abkürzungen in MotoGP»

KTM-Werksfahrer Pol Espargaró kommt als Elfter zum MotoGP-WM-Finale nach Valencia. «Wir konzentrieren uns seit Juni voll auf das 2020-Motorrad, zum Ende der Saison beißt sich das», sagt Teammanager Mike Leitner.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 12.11., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 12.11., 19:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 12.11., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 12.11., 21:05, ServusTV Österreich
Hubert und Staller
Di. 12.11., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
Di. 12.11., 21:45, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 12.11., 21:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 12.11., 22:00, Eurosport 2
Rallye: FIA-Europameisterschaft
Di. 12.11., 22:00, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 12.11., 22:45, Motorvision TV
Rückspiegel
» zum TV-Programm