SPEEDWEEK Überblick

MXGP - ALLE NEWS

Jeff Herlings beim Training in Madrid
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Motocross-WM 2020: Spanien-GP auf Neuland

Mit der offiziellen Bestätigung des Austragungsorts für den spanischen Grand Prix ist der Kalender für die Saison 2020 bis auf China komplett.
Tim Gajser und Mitch Evans
Motocross-WM MXGP
Von Kay Hettich

MXGP 2020: So schickt Honda Tim Gajser ins Rennen

Nach 2015 und 2016 krönte sich Honda-Star Tim Gajser 2019 zum dritten Mal zum Weltmeister. So stellt sich das offizielle Werksteam für die Titelverteidigung in der Motocross-WM MXGP 2020 auf.
Henry Jacobi im neuen Design
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi: Fotoshooting im neuen Design

Der deutsche MXGP-Neuling Henry Jacobi absolvierte am Mittwoch mit seinem Yamaha-Team SM Action M.C. Migliori das offizielle Fotoshooting.
Arminas Jasikonis beim Fotoshooting auf Sardinien
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Husqvarna-Werksteam: Hohe Ziele für die MXGP-Saison

Das Husqvarna-MXGP-Werksteam mit Arminas Jasikonis und Pauls Jonass fiebert dem ersten Auftritt in der neuen Rennsaison entgegen. Wie Teammanager Antti Pyrhönen seine Jungs einschätzt.
MXGP-Vizeweltmeister Jeremy Seewer
Motocross-WM MXGP
Von Nora Lantschner

Yamaha: Seewer und Tonus im neuen Look

Bevor am Sonntag auf Riola Sardo der inoffizielle Startschuss in die neue MXGP-Saison fällt, veröffentlichte Yamaha die ersten Bilder im 2020er-Design – mit den Schweizern Jeremy Seewer und Arnaud Tonus.
Tony Cairoli bereitet sich auf Sardinien auf die MXGP-WM vor
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Riola Sardo: Comeback von Tony Cairoli (KTM) naht

Fünf Wochen vor dem Auftakt in die MXGP-WM 2020 wird Italiens Motocross-Ikone Antonio Cairoli (Red Bull KTM) am kommenden Wochenende in Sardinien erstmals nach langer Zeit wieder am Startgatter stehen.
Max Nagl auf der KTM mit IXS-Bekleidung
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Motocrosser Max Nagl: Jetzt auch mit IXS

Der deutsche Motocross-Haudegen Max Nagl hat mit IXS ab sofort den gleichen Bekleidungspartner wie Moto2-Ass Tom Lüthi.
MX2-Weltmeister Jorge Prado feierte Anfang Januar seinen 19. Geburtstag
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Jorge Prado (KTM): Training nach Oberschenkelbruch

Die Operation seines gebrochenen linken Oberschenkels ist gut verlaufen. Der zweifache MX2-Weltmeister Jorge Prado (Red Bull KTM Factory Racing) trainiert bereits wieder auf dem Fahrrad.
Im Vorjahr winkte Max Nagl in Mantova noch vom Podest
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Max Nagl nach Comeback: «Kein Start in Mantova!»

Der deutsche Motocross-GP-Routinier Max Nagl (KTM) absolvierte am Sonntag im Trainingslager in Spanien seine erste Einheit auf dem Motorrad. Rennen sind in der Vorsaison noch kein Thema.
Die KTM von Max Nagl in 'Red Sand'
Motocross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Max Nagl (KTM) trainiert und schmiedet Pläne

Nach seiner langwierigen Kreuzbandverletzung hat Max Nagl sein Fahrtrainingsprogramm wieder aufgenommen und trainiert derzeit in Spanien. Aus dem Trainingslager berichtet er über seine weiteren Pläne.
Henry Jacobi mit Teammanager Emanuele Giovanelli
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi (Yamaha): Pre-Season-Plan steht

Der deutsche MXGP-Rookie und Yamaha-Pilot Henry Jacobi wird in der Vorsaison die Klassiker zur offenen italienischen Meisterschaft bestreiten: Das erste Rennen in Riola Sardo findet am 26. Januar statt.
Hartmut Semsch (li.) mit MotoGP-Legende Kevin Schwantz
Motocross-WM MXGP
Von Ortema

Nachruf: Trauer um Ortema-Chef Hartmut Semsch

Was immer Hartmut Semsch angepackt hat, weniger als 100 Prozent Einsatz waren für ihn nicht akzeptabel. «Handbremse lösen und Vollgas geben», lautete das Motto des umtriebigen Schwaben.
Henry Jacobi trainiert auf der italienischen Insel Sardinien
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi (Yamaha): Jetzt auf Sardinien unterwegs

Der deutsche MXGP-Neuling Henry Jacobi setzt seine Vorbereitung mit einem Trainingslager seiner Yamaha-Truppe auf Sardinien fort. Jetzt geht es an die Feinabstimmung des Materials.
Hartmut Semsch wurde nur 59 Jahre alt
Motocross-WM MXGP
Von Ivo Schützbach

Schwere Krankheit: Ortema-Chef Hartmut Semsch ist tot

Hartmut Semsch hat sein Leben der Sicherheit von Sportlern gewidmet und die Firma Ortema sowie die Klinik in Markgröningen weltweit bekannt gemacht. Am 7. Januar starb er mit nur 59 Jahren.
GasGas ist in allen Offroad-Disziplinen vertreten
Motocross-WM MXGP
Von Günther Wiesinger

GasGas: Cross, Enduro, Rallye – dazu natürlich Trial

Die spanische Marke GasGas wurde im Herbst mehrheitlich von KTM übernommen. In wenigen Wochen wurde ein anspruchsvolles Motorsport-Programm aus dem Boden gestampft.
Romain Febvre wird in diesem Jahr mit der Startnummer 3 antreten
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Romain Febvre (Kawasaki): Neue Startnummer 3

Nach dreimonatiger Verletzungspause hat Romain Febvre das Fahrtraining wieder aufgenommen. In der kommenden Saison als Kawasaki-Werksfahrer wird er seine bisherige Startnummer 461 gegen die #3 eintauschen.
Max Nagl
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Max Nagl (KTM): Bald wieder auf dem Motorrad

Der Countdown läuft – und GP-Haudegen Max Nagl absolviert in Spanien demnächst seine ersten Motorrad-Trainingseinheiten nach einer langen Verletzungspause.
Tim Gajser wurde MXGP-Weltmeister 2019
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

MX Jahresrückblick 2019: MXGP-WM

Antonio Cairoli (KTM) startete als klarer Favorit in die Saison 2019, doch er wurde von Tim Gajser (Honda) abgefangen. Jeffrey Herlings (KTM) gewinnt mit gebrochenem Fuß einen WM-Lauf und später das MXoN.
Stefan Everts mit seinem Vater Harry und seinem Sohn Liam
Motocross-WM
Von Johannes Orasche

Stefan Everts: Belgien keine Cross-Nation mehr

Die belgische Motocross-Ikone Stefan Everts kritisiert die Entwicklungen seines Sports in seiner Heimat äußerst heftig: «Ich war eigentlich immer ein stolzer Belgier, aber mittlerweile bin ich es nicht mehr.»
Shaun Simpson im neuen Look für die MXGP-Saison 2020
Motocross-WM MXGP
Von Adam Wheeler

Shaun Simpson: Was ein eigenes Team mit sich bringt

Shaun Simpson stellt für die Motocross-Saison 2020 sein eigenes GP-Team auf die Beine – SS24 KTM MXGP. Der Schotte spricht offen über die Chancen und die Schwierigkeiten.
Henry Jacobi mit Mechaniker «Cippa»
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi: Lotto-Sechser mit Mechaniker-Guru

Der deutsche MXGP-Neuling Henry Jacobi freut sich nach dem Teamwechsel enorm über seinen neuen Mechaniker in der Truppe von SM Racing M.C. Migliori.
Der Schweizer Jeremy Seewer (91) wurde 2019 nur von Tim Gajser (243) geschlagen
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Nur noch wenige Tage: «Early Bird Rabatte»

Bis zum Jahresende 2019 können sich Motocrossfans 'Early Bird' Rabatte sichern. Der Grand-Prix of Germany im Talkessel von Teutschenthal ist im nächsten Jahr der einzige WM-Lauf im deutschsprachigen Raum.
Henry Jacobi: Auch Helm- und Brillenausrüster sind 2020 neu
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi (Yamaha): Wie Cristiano Ronaldo

Der deutsche MXGP-Neuling und Yamaha-Pilot Henry Jacobi zieht nach seinem ersten Trainings-Aufenthalt in Italien nach der Kreuzband-OP eine interessante Bilanz.
Ein Blick in den Workshop von Max Nagl
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Max Nagl: ADAC-Cross-Camp in Belgien

Der deutsche Motocross-GP-Routinier Max Nagl spricht erstmals über sein Trainings- und Förder-Programm unter ADAC-Flagge in seiner Wahlheimat Belgien.
Jeremy Seewer wirbt nicht nur auf seiner Brille für Certina
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Jeremy Seewer: Mit Motorrad im Shopping-Center

Der MXGP-Vizeweltmeister Jeremy Seewer (Yamaha) absolvierte einen Aufsehen erregenden Auftritt in einem Züricher Shopping-Tempel: «Das war mein Weihnachtseinkauf», grinste der Schweizer.
Zwangspause für Jorge Prado
Motocross-WM MXGP
Von Nora Lantschner

Schock für Jorge Prado (KTM): Oberschenkelbruch

MXGP-Rookie Jorge Prado wurde am Donnerstag eine Trainingssession auf der Hausstrecke seines Red Bull-KTM-Werksteams in Malagrotta zum Verhängnis. Der zweifache MX2-Weltmeister wurde bereits operiert.
Der Russe Artem Guryev (rechts) startet für das Team 'JM Honda Racing' von Jacky Martens
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Guryev: Der 3. MXGP-Starter von Jacky Martens

Das MXGP-Team 'JM Honda Racing' von Jacky Martens wird in der kommenden Saison sogar mit drei Fahrern ausrücken. Mit Artem Guryev haben Julien Lieber und Benoit Paturel einen weiteren Teamkollegen.
Henry Jacobi auf der 450er-Yamaha in Savignano
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi: «Die Yamaha liegt mir gut!»

MXGP-Neuling Henry Jacobi spricht erstmals über seine Eindrücke mit der 450er-Yamaha der SM Action M.C. Migliori-Truppe: «Ich bin schlichtweg begeistert vom Handling.»
Henry Jacobi auf der Motocross-Strecke von Savignano
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

MXGP-Rookie Henry Jacobi (Yamaha): «Es war angenehm!»

Der deutsche MXGP-Rookie Henry Jacobi spricht erstmals über seinen Shakedown mit der 450er-Yamaha des Teams SM Action M.C. Migliori. Bis zum 22. Dezember bleibt er in Italien.
Simon Längenfelder (rechts) mit Jeremy Sydow
Motocross-WM MX2
Von Johannes Orasche

Simon Längenfelder (GasGas): «Habe viel zu lernen»

Der deutsche Teenager Simon Längenfelder wird in der Saison 2020 in seinem ersten GP-Jahr gleich als Werksfahrer bei GasGas ausrücken. Die Vorfreude auf die neue Herausforderung ist gross.
Henry Jacobi auf seiner neuen 450er-Yamaha, links Luigi Rossini (2019 als bester MXGP-Mechaniker ausgezeichnet)
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

In Rekordzeit: Henry Jacobi erstmals auf Yamaha

Der deutsche MXGP-Hoffnungsträger Henry Jacobi absolvierte am Samstag in Italien die ersten Meter auf seinem neuen Arbeitsgerät – nur dreieinhalb Monate nach der Knie-OP.
Im Herbst 2019: Karl Sulzer mit Günther Wiesinger in Reith bei Kitzbühel
Motocross-WM MXGP
Von Günther Wiesinger

Karl Sulzer (KTM): Das Koma hat Spuren hinterlassen

1994 war ein schlimmes Jahr für den Motorsport. Auch der österreichische Motocross-Athlet Karl Sulzer musste damals seine aussichtsreiche Karriere beenden.
Jeremy Sydow und Simon Längenfelder
Motocross-WM MX2
Von Johannes Orasche

Sensation: Deutsches GasGas-MX2-Cross-Werksteam

Das Diga-Procross-Team aus Köln wird in der Saison 2020 mit Jeremy Sydow und Simon Längenfelder das offizielle GasGas-MX2-Junior-Werksteam bilden.
Afyon bleibt auch zukünftig Teil des MXGP-Kalenders
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Motocross-WM: Türkei verlängert, Finnland kommt

Der türkische Motocross-Grand Prix wird auch in den nächsten drei Jahren in Afyonkarahisar stattfinden. Die Veranstalter der MXGP-Events trafen sich kürzlich in Monaco.
Tim Gajser tauschte MX-Stiefel gegen Lackschuhe
Motocross-WM
Von Günther Wiesinger

FIM Awards: Die Motocross-Weltmeister im feinen Zwirn

Die FIM bezeichnete Monte Carlo als perfekte Location für die Generalversammlung und die «FIM Awards». Für die geehrten Motocrosser war das Umfeld eher ungewohnt.
Henry Jacobi freut sich auf 2020
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi (Yamaha): Nicht nur die Klasse ist neu

Für den deutschen MXGP-Rookie Henry Jacobi beginnt in wenigen Tagen ein ganz neuer Abschnitt seiner Karriere. Der Yamaha-Pilot rückt 2020 unter anderem mit Oakley-Brillen aus.
Tony Cairoli neben seinem Škoda Fabia R5 WRC
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Tony Cairoli: Schotter-Rallye-Debüt im Skoda

Italiens MXGP-Star und Red Bull-KTM-Werksfahrer Antonio Cairoli zeigte bei seinem ersten echten Rallye-Einsatz in der Toskana bei schwierigen Bedingungen eine beachtliche Leistung.
Henry Jacobi
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi: Comeback am zweiten Advent

Der deutsche MXGP-Rookie Henry Jacobi hat seinem neuen Yamaha-Team in Italien den Antrittsbesuch abgestattet und gibt Einblicke.
Die MXGP-Yamaha von Henry Jacobi
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Die MXGP-Yamaha von Henry Jacobi

Henry Jacobi tritt auch in der MXGP-Königsklasse mit seiner Karrierestartnummer 29 an. Der Thüringer wird 2020 von Gareth Swanepoel und Christoph Selent trainiert.
MXGP-Weltmeister Tim Gajser
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Tim Gajser in Brasilien: Senna-Helm als Dankeschön

MXGP-Weltmeister Tim Gajser (Honda) durfte bei seinem Südamerika-Trip ein ganz besonderes Geschenk in Empfang nehmen: Einen Replica-Helm der verstorbenen brasilianischen F1-Ikone Ayrton Senna.
So sieht das Logo des GasGas-Werksteams aus
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

'Standing Construct' wird GasGas-Werksteam

Das Team 'Standing Construct GasGas Factory' wird 2020 in der MXGP-Motocross-WM mit den beiden Fahrern Glenn Coldenhoff und Ivo Monticelli antreten. Die Bikes werden technisch weitgehend auf KTM basieren.
Max Nagl blickt nach vorne
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Zukunft von Max Nagl: Trainingszentrum in Belgien

Motocross-Ass Max Nagl tüftelt im Hintergrund bereits an seinem Zweitjob, in dem er künftig junge Fahrer an die Spitze führen will. 2020 wird er zudem selbst auf einer KTM wieder im Renneinsatz sein.
Valentin Guillod bei seinem Wildcardeinsatz im Talkessel
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Valentin Guillod und Adam Sterry finden neue Teams

Der Schweizer Valentin Guillod kehrt in die Motocross-WM zurück und wird Teamkollege von Jeremy van Horebeek bei 'SR Honda'. Adam Sterry fährt 2020 für das tschechische Team 'JD Gunnex KTM'.
Glenn Coldenhoff wechselt 2020 zu GasGas
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Glenn Coldenhoff wird GasGas-Werksfahrer

Die Katze ist aus dem Sack. GasGas steigt 2020 in die MXGP ein. Der niederländische WM-Dritte, Glenn Coldenhoff, wird Werksfahrer der spanischen Traditionsmarke. Die Bikes setzen auf der KTM-Plattform auf.
Henry Jacobi
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

MXGP-Rookie Henry Jacobi: Viel Neues im Umfeld

Der deutsche MXGP-Neuling Henry Jacobi muss über seinen Deal mit dem italienischen Yamaha-Team M.C. Migliori noch schweigen, hat aber Änderungen im Umfeld vollzogen.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 23.01., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 24.01., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 24.01., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 24.01., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 24.01., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 24.01., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 24.01., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Fr. 24.01., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 24.01., 07:10, Motorvision TV
Nordschleife
Fr. 24.01., 08:40, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm