SPEEDWEEK Überblick

MXGP - ALLE NEWS

Jeffrey Herlings hatte sich während der Corona-Pause verletzt
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Geheim gehalten: Jeffrey Herlings war verletzt

WM-Leader Jeffrey Herlings hatte sich schon vor einigen Wochen im Training eine Gehirnerschütterung zugezogen, weshalb er seine Vorbereitungen auf den Neustart der WM ruhig angehen ließ.
Im Sand eine Macht: Jago Geerts
Motocross-WM MX2
Von Marian Groß

Jago Geerts (Yamaha): Corona-Kalender sein Vorteil

MX2-Pilot Jago Geerts arbeitete in den letzten Monaten intensiv an seiner Startschwäche.. Den Restart der Motocross-WM 2020 auf vielen seiner Lieblingsstrecken kann der Yamaha-Pilot kaum erwarten.
Romain Febvre kann den WM-Start kaum erwarten!
Motocross-WM MXGP
Von Marian Groß

Romain Febvre (Kawasaki): «Wir müssen aufpassen»

Kawasaki-Neuzugang Romain Febvre fuhr noch kein Rennen in der Motocross-WM MXGP auf seinem neuen Arbeitsgerät. Ab de, kommenden Wochenende gilt es zu beweisen, ob er vorne mithalten kann.
In Kegums finden in acht Tagen drei Grand Prix statt
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

MXGP-Neustart in Kegums: Regeln mit vielen Details

Die Motocross-Asse und die Teammitglieder müssen sich beim Re-Start der Weltmeisterschaft in Kegums (9. August) an zahlreiche neue Regeln halten, die die Arbeit nicht erleichtern.
Der MXGP-Re-Start findet in Lettland statt
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

MXGP: Sechsseitiges Corona-Protokoll für Kegums

Motocross-WM-Promoter Infront Moto Racing hat für den Neustart der Saison in Lettland am kommenden Wochenende umfangreiche Maßnahmen in den Ablauf integriert.
Romain Febvre
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Romain Febvre (Kawasaki): Selbstvertrauen getankt

Kawasaki-Werksfahrer Romain Febvre konnte beim letzten Auftritt vor dem WM-Neustart in Lettland auch im niederländischen Sand überzeugen und zeigt sich durchaus zufrieden.
Rene Hofer in Axel
Motocross-WM MX2
Von Johannes Orasche

Rene Hofer (KTM): Starts müssen besser klappen

KTM-MX2-Ass Rene Hofer musste im Rahmen der offenen niederländischen Motocorss-Meisterschaft in Axel nach verhaltenen Starts jeweils mühsam durch das Feld pflügen.
Jeffrey Herlings
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Jeffrey Herlings (KTM): Bereit für Kegums

Sandspezialist Jeffrey Herlings (Red Bull KTM) zeigte sich in Axel beim letzten Vorbereitungsrennen vor dem MXGP-Neustart in bestechender Form und konnte nur durch einen Startcrash gebremst werden.
Simon Längenfelder reist am Donnerstag nach Riga
Motocross-WM MX2
Von Thoralf Abgarjan

Simon Längenfelder (GasGas): Ausfall nach Crash

Nach einem Sturz im ersten Lauf musste Simon Längenfelder den ersten Lauf aufgeben. Er zog sich mehrere große Schürfwunden zu. Sein Start in Kegums ist aber nicht gefährdet.
Simon Längenfelder wurde von seiner GasGas getroffen
Motocross-WM MX2
Von Marian Groß

Simon Längenfelder (GasGas): Generalprobe ging schief

GasGas-Junior Simon Längenfelder wollte das letzte Vorbereitungsrennen im niederländischen Axel nutzen, um Rennpraxis für den anstehenden WM-Restart in Kegums zu sammeln. Nach Sturz musste er auf ein Rennen verzichten.
Henry Jacobi auf der Yamaha
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi (Yamaha): Wichtige Generalprobe im Sand

Der deutsche MXGP-Rookie Henry Jacobi zeigte im Rahmen der niederländischen Motocross-Meisterschaft in Axel in einem Weltklasse-Feld eine solide Leistung.
Jeremy Sydow hadert seit Monaten mit gesundheitlichen Problemen
Motocross-WM MX2
Von Thoralf Abgarjan

Jeremy Sydow (GasGas): Start in Kegums noch fraglich

Im «Interview der Woche» erklärt der deutsche GasGas-Junior-Werksfahrer Jeremy Sydow, warum er bei den Rennen in Tschechien und in den Niederlanden nicht dabei war und was seine Pläne für die Zukunft sind.
Adam Sterry startet für das Team 'Hitachi KTM fuelled by Milwaukee'
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Adam Sterry wechselt zu Hitachi KTM

Erst Mitte Juni wurde Adam Sterry überraschend vom tschechischen Team 'JD Gunnex KTM' entlassen. Der Brite kam nun bei 'Hitachi KTM' unter und wird beim Neustart der WM in Kegums antreten.
Steve Dixon (rechts) und David Luongo vom WM-Vermarkter 'Infront Moto Racing'
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

Steve Dixon erklärt die MXoN-Absage

Der Veranstalter des britischen WM-Laufs in Matterley Basin, Steve Dixon, erklärt die Hintergründe der MXoN-Absage. Wegen der Covid-19-Pandemie ändert sich in England die Gesetzeslage ständig.
Das Standing Construct Team 2020: Coldenhoff und Monticelli
Motocross-WM MXGP
Von Günther Wiesinger

GasGas 2021: Pauls Jonass statt Glenn Coldenhoff?

Die Pierer Mobility AG tritt in der Motocross-WM 2020 erstmals mit drei Marken auf. Da der letztjährige WM-Dritte Coldenhoff Konkurrenz-Angebote hat, könnte ihm 2021 im MXGP-Team Pauls Jonass nachfolgen.
Iker Larranaga hat sich eine schwere Halswirbelverletzung zugezogen
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Notoperation: Iker Larranaga schwer verletzt

Beim Enduro-Training zog sich MXGP-Aufsteiger Iker Larranaga einen schweren Halswirbelbruch zu. In einer Notoperation wurde der Bruch fixiert. Der Spanier hatte sich in Matterley Basin erst einen Brustwirbel gebrochen.
In Matterley Basin fand 2020 am 1. März schon der MXGP-WM-Auftakt statt
Motocross der Nationen
Von Günther Wiesinger

Motocross der Nationen und Winchester-GP abgesagt

In Matterley Basin/GB wird Ende September kein MXoN-Event und kein Grand Prix stattfinden. Dafür wird in Mantua ein weiterer WM-Lauf gefahren.
Kay de Wolf
Motocross-WM MX2
Von Günther Wiesinger

2021: Husqvarna holt Kay de Wolf (15) in die MX2-WM

Das Husqvarna-MX2-Werksteam des Niederländers Kay Hennekens tritt auch 2021 mit Jed Beaton an. Und jetzt die Überraschung: Als Teamkollege wurde der erst 15-jährige Kay de Wolf engagiert, wie Pit Beirer verriet.
Pauls Jonass: Bisher kein Husky-Vertrag für 2021
Motocross-WM MXGP
Von Günther Wiesinger

Überraschung: Husqvarna 2021 mit Olsen statt Jonass?

Mit Arminas Jasikonis und Pauls Jonass hat Husqvarna 2020 ein starkes MXGP-Fahrerduo am Start. Aber für 2021 kommt auch MX2-Vizeweltmeister Thomas Kjer Olsen in Betracht.
Tim Gajser
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Tim Gajser (Honda): Sandtraining verschärft

Honda-Star und MXGP-Weltmeister Tim Gajser hat auf den wegen Corona abgeänderten Motocross-WM-Kalender reagiert und übt verstärkt auf Sand.
Tony Cairoli: Er ist schnell und denkt wie Rossi nicht ans Aufhören
Motocross-WM MXGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: Warum KTM in der MXGP zu viele Stars hat

Da der neunfache Motocross-Weltmeister Tony Cairoli nicht jünger wird, schaute sich KTM rechtzeitig um Ersatz um. Und hat jetzt drei statt der geplanten zwei Superstars am Start.
Die WM geht in Kegums in ihre dritte Runde
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Zeitplan des WM-Neustarts in Kegums

Beim Neustart der Motocross-WM in Kegums wird es nach dem Wegfall der Qualifikationsrennen einen umgekrempelten Zeitplan geben. Die WM-Piloten müssen in einer Trainings-Session das Bike abstimmen.
Der Talkessel bietet eine einzigartige Atmosphäre
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

WM im Talkessel bis 2027 verlängert

Der Vertrag zwischen dem gastgebenden MSC Teutschenthal und WM-Serienvermarkter 'Infront Moto Racing' wurde bis 2027 verlängert. Der Talkessel wird Austragungsort für den Deutschland-Grand-Prix bleiben.
Pauls Jonass macht eine schwere Zeit durch
Motocross-WM MXGP
Von Adam Wheeler

Diverse Brüche: So geht es Pauls Jonass (Husqvarna)

Seit einem Trainingssturz Mitte Juni ist Husqvarna-Werkspilot Pauls Jonass außer Gefecht. Wann der 23-Jährige wieder einsatzbereit sein wird, ist unklar. Seine Heimrennen in Kegums wird er in jedem Fall verpassen.
Adam Sterry muss sich ein neues Team suchen
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Adam Sterry von 'JD Gunnex KTM' entlassen

Noch vor der Fortsetzung der WM im lettischen Kegums in weniger als 3 Wochen wurde der britische MXGP-Starter Adam Sterry vom tschechischen Team 'JD Gunnex KTM' entlassen.
Der Amerikaner Mitchell Harrison startet nicht mehr in der WM
Motocross-WM MX2
Von Thoralf Abgarjan

Mitchell Harrison verlässt Bud Racing Kawasaki

Der Amerikaner Mitchell Harrison kann wegen der Covid-19-Pandemie nicht nach Europa reisen. Er wurde letztes Jahr als Ersatzfahrer für Brian Hsu von BUD Racing Kawasaki engagiert. Nun erfolgt die Trennung.
Joachim Jahnke ist im Alter von 82 Jahren verstorben
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Talkessel-Mitbegründer Joachim Jahnke (82) verstorben

Der Ehrenvorsitzende des MSC Teutschenthal, Joachim Jahnke, ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Er ist einer der Gründerväter des Talkessels, der sich bis zu seinem letzten Tag für den Sport engagierte.
Glenn Coldenhoff, Ivo Monticelli, Jeremy Sydow und Simon Längenfelder mit ihren neuen Werksmaschinen
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

GasGas: WM-Rückkehr mit neuen Bikes

KTM-Tochter GasGas kehrt mit neuen Factory-Bikes in die WM zurück. Am 26. Juli kommen die neuen Werksmaschinen im niederländischen Arnhem erstmals im Rennen zum Einsatz. Längenfelder und Sydow starten in der MX2.
Team USA startet nicht zum MXoN 2020
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

MXoN 2020 ohne Team USA

Das US-Team wird wegen der Corona-Reisebeschränkungen in diesem Jahr nicht zum Motocross der Nationen am 27. September in Matterley Basin antreten und hofft auf eine Rückkehr im nächsten Jahr.
Keine Spur von Corona-Einschränkungen beim Auftakt in Matterley Basin (im Bild der MX2-Start)
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

MXGP-Neustart: Niemand kalkuliert mit Zuschauern

Der Geschäftsführer von Infront Moto Racing, David Luongo, spricht über die Herangehensweise für den Re-Start der Motocross-WM. Wie steht es um die Zuschauer-Frage?
David Luongo
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

David Luongo: Die Anzahl der Rennen muss stimmen

Infront Moto Racing-CEO David Luongo spricht über die Kehrtwende in Sachen Organisation der Motocross-WM nach der Corona-Pause: Los geht es vom 9. bis 16. August mit einem Triple-Event in Kegums/Lettland.
Die neue Werkstatt von Jordi Tixier
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Jordi Tixier (KTM): Team 'JT911' und Sarholz

Der MX2-Weltmeister des Jahres 2014, Jordi Tixier, nutzte die Corona-Zwangspause, um sich in Frankreich ein eigenes Team aufzubauen. Bei den ADAC MX Masters soll er trotzdem für das deutsche Sarholz-Team starten.
Die Werke sitzen mit im Boot, wenn es um Kostenreduktion geht
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Kalender 2020: Krise als Chance verstehen

Die geplanten Triple-Events (Sonntags-Mittwochs-Sonntags) sind durchaus ein Beitrag zur Kostensenkung, doch der Serienvermarkter vernachlässigt mögliche Einnahmequellen ihrer eigenen Medienproduktion.
Der Talkessel soll in diesem Jahr nicht brodeln
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Der Grand-Prix-Kalender: Die falsche Richtung?

Der von Serienvermarkter 'Infront Moto Racing' vorgelegte Kalender wirft Fragen auf. Statt die Kosten zu senken, stehen für Teams und Fahrer weiterhin kostenintensive Überseerennen auf dem Plan.
Tom Koch im Talkessel 2019
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

MX Wochenrückblick mit Tom Koch (KTM)

Der deutsche MXGP-WM-Starter Tom Koch (Sarholz KTM) überbrückte die Zeit des Corona-Lockdowns mit Einsätzen als Trainer für junge Nachwuchstalente. Im 'Interview der Woche' berichtet er über seine Pläne.
Der Deutschland-Grand-Prix wurde wegen der COVID-19 Pandemie abgesagt
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Deutschland-Grand-Prix wegen COVID-19 abgesagt

In diesem Jahr wird kein Deutschland-Grand-Prix stattfinden. Stattdessen soll es nach den Plänen des Serienvermarkter Mehrfach-WM-Läufe in Lettland (Kegums), Belgien (Lommel) und Italien (Faenza) geben.
Der neue MXGP-Kalender soll Corona-tauglich sein
Motocross-WM
Von Kay Hettich

MXGP 2020: Neuer Corona-Kalender veröffentlicht

Dass der bisherige Kalender der MXGP 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht umsetzbar war, ist keine Überraschung. Die aktuellste Version beinhaltet Doppel- und Dreifach-Events. MXoN in Erne auf 2023 verschoben!
In Lommel sollen im Oktober 3 WM-Läufe stattfinden
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Drei WM-Läufe im belgischen Lommel!

Kurz vor der Präsentation des nächsten Kalender-Updates sickerte heute aus Belgien durch, dass in Lommel im Oktober drei WM-Läufe stattfinden sollen. Auch Finnland und Lettland sind Kandidaten.
Tony Cairoli und Claudio de Carli sind sich einig
Motocross-WM MXGP
Von Nora Lantschner

Offiziell: Tony Cairoli verlängert mit Red Bull KTM

MXGP-Star Antonio Cairoli (34) wird auch 2021 für Red Bull KTM auf Titeljagd gehen. Der österreichische Hersteller bestätigte am Montag die Vertragsverlängerung mit dem neunfachen Weltmeister.
Simon Längenfelder wird in Tschechien fahren
Motocross-WM MX2
Von Marian Groß

Simon Längenfelder (GasGas) bei «Mini-WM» am Start

Im Rahmen der tschechischen Meisterschaft in Dalečín stehen viele Stars der Motocross-WM 2020 am Start. Mit dabei auch GasGas-Pilot Simon Längenfelder, der am MX2-Rennen teilnehmen wird.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 05.08., 11:15, Eurosport 2
Motorsport: Ein Jahr der elektrischen Rekorde
Mi. 05.08., 11:30, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mi. 05.08., 11:30, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 05.08., 11:45, Eurosport 2
Motorsport: ESET V4 Cup
Mi. 05.08., 12:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 05.08., 12:05, Motorvision TV
Bike
Mi. 05.08., 12:30, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 05.08., 13:00, OKTO
Mulatschag
Mi. 05.08., 15:15, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
Mi. 05.08., 15:15, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
101