SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Motocross-EMX250

Maximilian Spies (#7) startet 2020 als Dauerstarter in der Europameisterschaft EMX250
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

Maximilian Spies: 2020 EMX250 mit 'Maddii Racing'

Der 15-jährige Deutsche bestreitet in der kommenden Saison die Europameisterschaft EMX250 im renommierten italienischen Team 'Maddii Racing Husqvarna' und hofft auf vereinzelte WM-Einsätze.
Rene Hofer fuhr eine solide Saison in der EMX250
Motocross-EMX250
Von Kay Hettich

Rene Hofer: Vierter der EMX250, jetzt zum MXoN 2019

Der Gaststarts von Rene Hofer in der Motocross-WM MX2 in Imola hinterließ Eindruck, die Saison 2019 in der EMX250 beendete der junge Österreicher als guter Vierter.
Sydows startete in beiden Läufen in den Top-3
Motocross-EMX250
Von Marian Groß

Sensation: Jeremy Sydow fährt erstes EMX-Podium ein!

Ein Wochenende mit Höhen und Tiefen brachten Jeremy Sydow von DIGA Procross Husqvarna das erste EMX250-Podium ein. Der Chemnitzer betrat im lettischen Kegums mit dem dritten Gesamtrang das internationale Treppchen.
René Hofer holte in Orlyonok sein erstes EMX-250-Podium
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

René Hofer (KTM): Erstes EMX-250-Podium

Österreichs Nachwuchshoffnung René Hofer (KTM) stand in Russland erstmals auf dem Podium eines EMX-250-Laufs. Auch Jeremy Sydow lieferte bei seinem EMX-250-Einsatz eine starke Leistung ab.
René Hofer stieg in diesem Jahr auf die Viertakt-KTM um
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

René Hofer (KTM): Rang 7 bei EMX-250-Debüt

Mit Rang 7 gab der Oberösterreicher René Hofer (KTM) in Matterley Basin sein EMX-250 Debüt nach einem Beckenbruch im letzten Jahr, dem eine viermonatige Zwangspause folgte. Sein erstes EMX-250-Rennen war durchwachsen.
Rene Hofer in Ottobiano
Motocross-EMX250
Von Nora Lantschner

Rene Hofer (KTM): «Wieder Rennfeeling aufbauen»

Nach einer langen Verletzungspause bestritt Rene Hofer am Sonntag in Ottobiano sein erstes Vorbereitungsrennen auf der KTM SX-F 250. 2019 greift er in der EMX250-Klasse an – und plant MX2-WM-Einsätze.
Marshal Weltin (mitte) kehrt in die USA zurück
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

Marshal Weltin mit 23 Jahren schon zu alt für EMX 250

Für den US-Boy Marshal Weltin (Kawasaki) endet ungewollt die Karriere in Europa. Der 23-Jährige muss aufgrund der Altersregelung seine Koffer packen. Er dürfte nicht der Letzte sein.
Wer in der MX2 und EMX250 über 23 Jahre alt wird, muss sich eine neue Serie suchen
Motocross-EMX250
Von Nora Lantschner

Im Sinne der Nachwuchsförderung? Nächstes Alterslimit

​ 2019 dürfen Fahrer über 23 Jahren in der Motocross-Europameisterschaftsklasse 250 nicht mehr an den Start gehen. Diese Entscheidung sorgt für viel Gesprächsstoff.
Wann platzt bei Jeremy Sydow der Knoten?
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

Assen: Achterbahnfahrt für Jeremy Sydow (KTM)

Der Chemnitzer Jeremy Sydow sorgte beim Lauf der Motocross-EM in Assen am Samstag für Euphorie. Tags drauf folgte der jähe Absturz – wie so häufig in dieser Saison.
Zachary Pichon
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

Schon wieder: Zachary Pichon (Suzuki) erneut verletzt

Der Franzose Zachary Pichon in Diensten des Suzuki World MX2-Teams verletzte sich am vergangenen Wochenende beim Motocross EM-Lauf im russischen Orlyonok zum zweiten Mal in dieser Saison im Schulterbereich.
Start zum Rennen der EMX-250 in Valkenswaard
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

Mike Kras (P5): Mit der Zweitakt-KTM reingehalten

Nachdem Mike Kras am Samstag mit seiner Zweitakt-KTM die Viertakter in der EMX-250-Europameisterschaft aufgemischt hatte, legte er am Sonntag noch eine Schippe nach und prügelte den 'Moskito' auf Platz 5.
Mike Kras schaffte mit der Zweitakt-KTM die Pole-Position
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

Valkenswaard: Das Comeback der Zweitakter!

Mit Paukenschlag startete Mike Kras (KTM) in Valkenswaard mit seiner Zweitakt-KTM von der Pole-Position in den ersten EMX-Lauf. Eine weitere Zweitakt-Yamaha schaffte es in die Punkte. Ist das die Wende?
Am Start sollen alle dieselben Chancen haben
Motocross-EMX250
Von Johannes Orasche

MX-Start: Metallunterlage nicht nur für MXGP-Helden

Die Vorteile überwiegen: Die FIM zieht nach und übernimmt das in der MXGP neu eingeführte Metallgitter am Startplatz ab sofort auch für die Support-Klassen.
Stefan Ekerold war 2016 mit Husqvarna erfolgreich. 2017 will er mit Honda die EMX250 gewinnen
Motocross-EMX250
Von Kay Hettich

Stefan Ekerold: «Gutes Gefühl mit Honda»

Für 2017 tauschte Stefan Ekerold seine Husqvarna gegen eine Carglass Honda ein. Von seinen ersten Tests mit der CRF250F war der Saarländer begeistert.
Tom Koch im Sarholz-Dress
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

KTM Sarholz nimmt Talent Tom Koch unter Vertrag

Die Katze ist aus dem Sack: Der deutsche Motocross-Nachwuchspilot Tom Koch wechselt zum KTM-Team des westerwälder Motorradhändlers Burkhard Sarholz.
Stefan Ekerold wechselt von Husqvarna zu Honda
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

Stefan Ekerold wechselt mit Honda in die EMX250

Wie Superstar Ken Roczen wird auch Stefan Ekerold in der kommenden Saison auf einer Honda ausrücken. Der Deal wurde beim SMX auf Schalke eingefädelt.
Tom Koch hat Trainingsrückstand
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

Tom Koch: «Zuerst die EM, dann vielleicht Grand Prix»

Der 18-jährige Suzuki-Pilot Tom Koch vom kleinen Thüringer Familienteam Johannes-Bikes will 2016 international durchstarten. «Ich will sehen, ob es zum Profi reicht», sagt er.
Brian Hsu ist Fünfter des EMX250-Gesamtklassements
Motocross-EMX250
Von Andreas Gemeinhardt

Brian Hsu (Suzuki): Zweiter Gesamtrang in Lettland

Im ersten Lauf der EMX250 kam Brian Hsu (D) in Kegums nicht über den achten Platz hinaus. Im zweiten Rennen gelang dem 17-Jährigen mit dem Sieg allerdings eine erfolgreiche Revanche.
Brian Hsu: Erstes Podium in der EMX250 in Teutschenthal
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

Brian Hsu (Suzuki): Blut und Platz 2 in Teutschenthal

Motocross-Talent Brian Hsu startete am vergangenen Wochende in Teutschenthal ​beim fünften Saisonevent der EMX 250. Nach einem Cut am Auge stürmte er am Sonntag zum ersten Mal auf das Podium.
Brian Hsu steigert sich in der EMX250 zusehends
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

Brian Hsu (Suzuki): «Talavera war Horror»

Trotz einem schwarzen Wochenende in Spanien liegt Brian Hsu in der Europameisterschaft EMX250 auf Top-10-Kurs. Was geht in Teutschenthal? «Alles ist möglich», sagt der Suzuki-Pilot
Brian Hsu: Trotz Problemen Plätze 8 und 10 in Valkenswaarden
Motocross-EMX250
Von Kay Hettich

Brian Hsu in Valkenswaard: Stürze, Krämpfe, Top-10

Starker Auftritt von MX-Talent Brian Hsu beim Europameisterschaftslauf in Valkenswaard: Trotz vieler Schwierigkeiten holte der Suzuki-Pilot zwei solide Top-10-Ergebnisse.
Der Auftakt zur Motocross-EMX250 war für Brian Hsu eine lehrreiche Erfahrung
Motocross-EMX250
Von Kay Hettich

Brian Hsu (Suzuki): Podium in Italien knapp verpasst

Der Auftakt in die Motocross-EMX 250 verlief für Suzuki-Pilot Brian Hsu mit gemischten Gefühlen. Der talentierte Deutsch-Taiwanese über das Rennwochenende in Arco di Trento.
Brian Hsu freut sich auf die Saison 2015 mit der Suzuki 250 Viertakter
Motocross-EMX250
Von Frank Quatember

MX-Talent Brian Hsu (Suzuki): «Bin kein Kraftprotz»

2014 krönte sich Brian Hsu mit einem 125-ccm-Zweitakter zum Junioren-Weltmeister. Im Winter wechselte der Rockstar Energy Suzuki-Pilot auf einen Viertakter mit 250 ccm.
Das Podest der EMX250 2013: Europameister Valentin Guillod zwischen Jeremy Seewer (li.) und Damon Graulus
Motocross-EMX250
Von Katharina Hess

Jeremy Seewer: Der Stolz über EM-Silber kam doch noch

Direkt nach dem verkorksten EMX250-Finale in Lierop war der Suzuki-Pilot über die Niederlage im Titelkampf enttäuscht. Aber nun freut sich der Schweizer auf Teutschenthal.
Jeremy Seewer: Zweiter Saisonsieg in der EMX250
Motocross-EMX250
Von Katharina Hess

Triumph für Seewer: Titelentscheidung vertagt

In Matterley Basin siegte der Schweizer souverän. Sein Schweizer Rivale Valentin Guillod hielt den Schaden nach einer Kollision mit Seewer aber in Grenzen.
Jeremy Seewer (91): In dieser Saison immer vorne dabei
Motocross-EMX250
Von Katharina Hess

Jeremy Seewer: «Wir geben nicht auf»

Im Kampf um den EMX250-Titel konnte Leader Valentin Guillod seine Führung auf Rivale und Landsmann Jeremy Seewer erneut ausbauen. Aber der Suzuki-Pilot will weiter Druck machen.
Zweiter Schweizer Doppelsieg im vierten Rennen: Seewer, Guillod und Klein Kromhof
Motocross-EMX250
Von Katharina Hess

Jeremy Seewer: Erstmals Guillod nass gemacht

Im Schweizer Duell um den EMX250-Titel schlug Suzuki-Pilot Jeremy Seewer in Lettland zurück und besiegte EM-Leader Valentin Guillod (KTM).
Jeremy Seewer: Das Duell der Schweizer geht in Lettland weiter
Motocross-EMX250
Von Otto Zuber

Jeremy Seewer: Die SM in der EMX250

Das Schweizer Duell um die 250-ccm-Europameisterschaft geht in Lettland in die nächste Runde. Jeremy Seewer (Suzuki) will erstmals Valentin Guillod (KTM) bezwingen.
Zweiter Triumph: Valentin Guillod siegte vor Jeremy Seewer (li.) und Ceriel Klein Kromhof
Motocross-EMX250
Von Adam Wheeler

Valentin Guillod: Das Geheimnis seines Erfolgs

Der Schweizer unternimmt in der EMX250 einen neuen Anlauf in Richtung GP-Sport. Mit der Hilfe von Ex-Weltmeister Yves Demaria ist der KTM-Pilot ungeschlagener Leader.
Jeremy Seewer: Im Finale attackierte der Suzuki-Fahrer
Motocross-EMX250
Von Katharina Hess

Jeremy Seewer: Die Explosion in der ersten Runde

Beim EMX250-Lauf in Frankreich brachte eine Aufholjagd das Schweizer Motocross-Talent Jeremy Seewer noch aufs Podest. Nur Landsmann Valentin Guillod war besser.
Schwierige Entscheidung für Jeremy Seewer
Motocross-EMX250
Von Adam Wheeler

Jeremy Seewer: EMX oder Motocross-WM?

Jeremy Seewer, eines der größten Schweizer Motocross-Talente, wird bald erfahren, ob er weiter um den EMX250-Titel fahren oder in der Motocross-WM starten wird.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 15.12., 00:15, Hamburg 1
car port
So. 15.12., 01:30, SPORT1+
SPORT1 News
So. 15.12., 02:10, SPORT1+
SPORT1 News
So. 15.12., 02:15, Hamburg 1
car port
So. 15.12., 04:45, SPORT1+
SPORT1 News
So. 15.12., 04:45, Hamburg 1
car port
So. 15.12., 05:15, Hamburg 1
car port
So. 15.12., 06:50, SPORT1+
SPORT1 News
So. 15.12., 09:10, Das Erste
Sportschau
So. 15.12., 10:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm