SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Eckart Rösinger

Der Start der Internationalen Sidecar Trophy 2015 in Frohburg
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Internationale Sidecar Trophy: Das siebte Jahr

«Wir machen genauso weiter wie bisher!» - Unter diesem Motto führen Karl Auer und Eckart Rösinger die Internationale Sidecar Trophy 2016 bereits in ihre siebte Saison.
Nach dem Start der Internationalen Sidecar Trophy in Oschersleben
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Sidecar Trophy Oschersleben: Die U41-Party

Zum zweiten Mal in diesem Jahr traten wir mit der Internationalen Sidecar Trophy in der etropolis Motorsport Arena in Oschersleben an.
Eckart Rösinger/Andreas Kolloch jagen Ken Knapton/Enrico Roick
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Team Early Grey - Eine tolle Truppe

Nach endlosen Wochen des Wartens ging es endlich zum zweiten Rennwochenende der Internationalen Sidecar Trophy nach Schleiz.
Eckart Rösinger und Andreas Kolloch
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Zweimal auf dem Podium

Nach über sieben Monaten Rennpause stand endlich der erste Lauf zur Internationalen Sidecar Trophy auf dem Slovakiaring an.
Eckart Rösinger und Andreas Kolloch in Frohburg
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Neue Ideen stehen schon parat

Finale zur Internationalen Sidecar Trophy auf dem Frohburger Dreieck - Das ist immer etwas ganz Besonderes.
Eckart Rösinger und Andreas Kolloch
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Ein durchwachsenes Wochenende

Nach vier Wochen Pause ging es endlich wieder zu einem Rennen. Der Red Bull Ring stand auf dem Programm der Internationalen Sidecar Trophy.
Wieder vereint: Eckart Rösinger und Andy Kolloch
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Saisonfinale in Mallory Park

Mit dem Sidecar-Festival in Mallory Park, ein Muss für jeden Gespannfahrer, beendeten wir unsere Saison 2011.
Eckart Rösinger und Heinz Boneder: Die mit der Hainase
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Sieg und Premiere in Frohburg

Unser letztes Rennwochenende mit der Internationalen Sidecar Trophy 2011 fand am Frohburger Dreieck satt.
Eckart Rösinger und Heinz Boneder
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Vorzeitiger Titelgewinn

Bereits am Donnerstag reisten wir in Hockenheim zum fünften Saisonevent der Internationalen Sidecar Trophy an.
Eckart Rösinger und Heinz Boneder in Oschersleben
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Passagier Nummer 4

Die vierte Runde zur Int. Sidecar Trophy stand für uns in Oschersleben an. Allerdings auch mit dem vierten Beifahrer der Saison. Es soll der letzte Wechsel in diesem Jahr sein.
Ken Knapton und Jason Miller gewannen in Oschersleben zweimal
Internationale Sidecar Trophy
Von Andreas Gemeinhardt und Eckart Rösinger

Int. Sidecar Trophy: Knapton/Miller setzen sich ab

Der vierte Saisonlauf der Internationalen Sidecar Trophy wurde im Rahmen der 14. German Speedweek in der Motorsport Arena Oschersleben ausgetragen.
Eckart Rösinger und Alexander Röder: Das erste gemeinsame Rennen
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Red Bull Ring: Feuertaufe für Alex

Die zwei Wochen nach dem Rennen auf dem EuroSpeedway Lausitz waren neben der Motorradvorbereitung hauptsächlich mit der Beifahrersuche ausgefüllt.
Eckart Rösinger und Andy Wolfram auf dem Lausitzring
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Neuer Passagier, verkürztes Programm

Bei unserer zweiten Saison-Veranstaltung auf dem EuroSpeedway Lausitz ersetzte ich meinen verletzten Beifahrer Andy Kolloch durch Andy Wolfram.
Eckart Rösinger und Andy Kolloch mit der Haifischschnauze
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Der Hai hat scharfe Zähne

Endlich ging die Saison für mich und meinen Beifahrer Andy Kolloch beim ersten Event der International Sidecar Trophy auf dem Schleizer Dreieck so richtig los.
Eckart Rösinger und Andreas Kolloch nach der Siegerehrung
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Mit dem Sieg zum Meistertitel

Beim Saisonfinale der Internationalen Sidecar Trophy auf dem Frohburger Dreieck hatte sich wieder einmal gezeigt, dass Gespannrennen ein Teamsport ist.
Eckart Rösinger und Andy Kolloch (#3) in Mitten der Meute
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Vorzeitiger Titelgewinn in Hockenheim

Neben dem vorzeitigen Titelgewinn sorgten wir in Hockenheim auch für Gelächter bei der Konkurrenz.
Eckart Rösinger und Andy Kolloch
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Ein voller Erfolg

Nach sechswöchiger Pause ging es endlich wieder zum Rennen. Das erste German Sidecar Festival in der Motorsport Arena Oschersleben stand auf unserem Terminplan.
Rösinger/Kolloch vor dem Start zum Supersprint
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckardt Rösinger

Schneller als Klaffenböck

Am vergangenen Wochenende stand für uns die vierte Veranstaltung der Internationalen Sidecar Trophy am EuroSpeedway Lausitz auf dem Programm.
Eckart Rösinger und Andreas Kolloch
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Temposünder

Zwischen den Läufen zur International Sidecar Trophy gönnten wir uns einen Start zum Niederländischen Meisterschaftslauf in Assen.
Eckart Rösinger und Andreas Kolloch
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Reifenpoker in Salzburg

Wir verweilten nach dem Rennen in Schleiz vier Tage auf einem sehr schönen Campingplatz in Wagin am See bevor wir in Richtung Salzburgring aufbrachen.
Eckart Rösinger (li.) und Andreas Kolloch in Schleiz
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Formel-2-Wetter!

Die zweite Station der Internationalen Sidecar Trophy 2010 führte unser Team zum Schleizer Dreieck, Deutschlands ältester Naturrennstrecke.
Eckart Rösinger/Andreas Kolloch (F2 Baker-Suzuki 600)
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Drei Klassensiege in Most

Am vergangenen Wochenende stand für unser Team der erste Lauf der neuformierten Internationalen Sidecar Trophy in Most auf dem Programm.
Eckart Rösinger und Andreas Kolloch in Val de Vienne
Internationale Sidecar Trophy
Von Eckart Rösinger

Das erste Rennen kann kommen

Der erste Einsatz für unser Gespann-Team fand im Rahmen von «Carlos Trainingslager» in Val de Vienne statt.
Eckart Rösinger und Andy Kolloch auf dem Frohburger Dreieck.
Euro-Cup
Von Eckart Rösinger

Ein versöhnlicher Saisonabschluss

Erneut musste ich meinen immer noch verletzten Beifahrer Bastian Born ersetzen. Mit Andy Kolloch habe ich einen würdigen Ersatz gefunden.
Sidecar Eurocup Anglesey.
Euro-Cup
Von Eckart Rösinger

«Aufgeben gibt es für mich nicht!»

Mit meinem Ersatzbeifahrer Enrico Becker ging es am Mittwoch vergangene Woche auf die über 1100 Kilometer entfernt liegende Rennstrecke nach Anglesey in Wales.
Eckart Rösinger und Bastian Born: Kein Glück in Oschersleben.
Euro-Cup
Von Eckart Rösinger

Bittere Pille für unser Team

In Oschersleben war das Glück nicht auf unserer Seite. Nachdem sich Bastian im zweiten Sprint verletzte, war das Wochenende für uns gelaufen.
Start zum ersten Lauf in East Fortune.
Euro-Cup
Von Eckart Rösinger

Saisonauftakt ohne Bastian

Mit einem grossen Handicap reiste unser Team zur Titelverteidigung ins 1300 Kilometer entfernte East Fortune in Schottland.
Eckart Rösinger und Bastian Born.
Euro-Cup
Von Eckart Rösinger

Bestens gerüstet für Titelverteidigung

Wir nutzten den niederländischen Meisterschaftslauf in Oschersleben als Training für den in zwei Wochen beginnenden Sidecar Eurocup.
Eckart Rösinger und Bastian Born.
Euro-Cup
Von Eckart Rösinger

Es geht weiter aufwärts

Unser Ziel am vergangenen Wochenende war der niederländische Meisterschaftslauf in Assen. Doch vor dem Rennen in Assen hatte der liebe Gott Fronleichnam gesetzt.
Eckart Rösinger und Bastian Born.
Euro-Cup
Von Eckart Rösinger

Rösinger/Born: «Ein richtiges Team»

Zweiter Lauf zur niederländischen Gespannmeisterschaft 2009 in Hengelo. Ein Strassenkurs mit langer Tradition.
Eckart Rösinger und Bastian Born.
Euro-Cup
Von Eckart Rösinger

«Teamgeist wird gross geschrieben»

Bereits zum achtzehnten Mal traf sich die europäische Gespannszene in Val de Vienne zum einwöchigen Trainingslager. Unser Team Early Grey war mit von der Partie.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
   

TV-Programm

Fr. 15.11., 18:20, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 15.11., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 15.11., 18:55, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Fr. 15.11., 18:55, N-TV
PS - Formel 1: Brasilien - Das 2. Freie Training
Fr. 15.11., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 15.11., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Fr. 15.11., 19:45, Eurosport 2
ERC All Access
Fr. 15.11., 20:10, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 15.11., 20:15, Spiegel TV Wissen
Rosberg über Rosberg
Fr. 15.11., 20:55, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
» zum TV-Programm