SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Ivo Schützbach

Zuletzt sahen wir die Superbike-WM in Oschersleben 2004
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Fix: Superbike-WM kehrt 2020 nach Deutschland zurück

SBK-Promoter Dorna und die Motorsport Arena Oschersleben haben sich auf einen Vertrag geeinigt. Anfang August 2020 erleben wir die Superbike-WM endlich wieder in Deutschland.
An der Strecke in San Juan wurde bis zuletzt gearbeitet
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Unfassbar: FIM bezichtigt streikende Fahrer der Lüge

Immer mehr Details sickern durch, was sich die Superbike-WM-Piloten in San Juan von den Offiziellen von Promoter Dorna und dem Motorrad-Weltverband FIM anhören und gefallen lassen mussten.
Garret Gerloff
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Offiziell: GRT Yamaha mit Caricasulo und Gerloff

Am 1. Oktober wurde bekannt, dass GRT Yamaha die Superbike-WM 2020 mit dem Italiener Federico Caricasulo und dem Texaner Garrett Gerloff bestreiten wird. Jetzt hat es das japanische Werk offiziell bestätigt.
Mika Kallio
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Alle KTM weit hinten: Wieso Mika Kallio zufrieden ist

Alle vier KTM-Piloten landeten im MotoGP-Qualifying auf dem Twin Ring in Motegi auf den Plätzen 15 bis 20. Zarco-Nachfolger Mika Kallio sprach nach Startplatz 17 von Fortschritten.
Aleix Espargaro leistet für Aprilia gute Arbeit
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Aleix Espargaro: Identische Zeit wie Valentino Rossi

Während Aprilia-Werksfahrer Andrea Iannone im MotoGP-Qualifying in Motegi Vorletzter wurde, preschte Teamkollege Aleix Espargaro auf den respektablen neunten Startplatz.
Kiefer arbeitet 2020 mit Yamaha
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Fix: Kiefer Racing mit Yamaha in der Supersport-WM

Teamchef Jochen Kiefer hört auf den Ratschlag von Yamaha-Rennchef Andrea Dosoli und bereitet sich 2020 in der Supersport-WM auf höhere Aufgaben vor. Es wurden zwei Plätze beantragt.
Tom Lüthi in Japan
Moto2
Von Ivo Schützbach

Tom Lüthi (7.) gibt zu: «Das hätte ich nicht können»

Der Schweizer Tom Lüthi aus dem Team Dynavolt Intact wird den Moto2-Grand-Prix am Sonntag in Motegi aus der dritten Startreihe in Angriff nehmen. «Von Platz 7 habe ich schon gewonnen», sagt der Kalex-Pilot.
SBK 2019: Markus Reiterberger vor Sandro Cortese
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Fahrer & Teams: Superbike-WM 2020 ohne Deutschen?

Alle fünf Werksteams für die Superbike-WM 2020 sind besetzt, auch die meisten Privatiers haben inzwischen ihre Fahrer beisammen. Sandro Cortese bietet sich nur noch eine Chance, obwohl das Fahrerfeld größer wird.
Aleix Espargaro (li.)
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Für Aleix Espargaro ging es zu, wie in der Hölle

Aprilia-Werksfahrer Aleix Espargaro beendete den MotoGP-Freitag auf dem Twin Ring in Motegi in den Top-10. «Unser Level ist gut, wir dürfen nicht zu viel probieren», sagt der WM-14.
Gerrit ten Kate, Steven Odendaal, Ferry Schoenmakers und Kervin Bos (v.l.)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Fix: Ten Kate zurück in SSP-WM – mit Moto2-Pilot!

Das niederländische Team Ten Kate Yamaha rüstet für 2020 nicht nur auf zwei Fahrer in der Superbike-WM auf, sondern engagiert sich auch in den beiden Supersport-Klassen.
Marc Marquez
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Marc Marquez (3./Honda): «Es gab einige Verwirrung»

«Es ist nicht unmöglich, aber es wird sehr schwierig, die letzten vier Rennen zu gewinnen», sagte MotoGP-Weltmeister Marc Marquez nach den Freitag-Trainings in Motegi. Einmal mehr trumpfte Quartararo (Yamaha) auf.
Marcel Schrötter
Moto2
Von Ivo Schützbach

Marcel Schrötter: Im Wohlfühl-Modus ist er langsam

Obwohl er nur 0,476 sec auf die Bestzeit von Alex Marquez verlor, fand sich Marcel Schrötter aus dem Team Dynavolt Intact nach FP2 am Freitag auf dem elften Platz der Moto2-Wertung wieder.
Leon Camier steigt auf Ducati um
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Offiziell: Leon Camier fährt 2020 eine Ducati V4R

Nach Jahren auf nicht siegfähigem Material bekommt Leon Camier für die Superbike-WM 2020 endlich ein schnelles Motorrad. Der Engländer einigte sich mit Barni Ducati, einem der stärksten Privatteams.
Sandro Cortese
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Puccetti Kawasaki: Showdown zwischen Cortese & Fores

Kawasaki-Teamchef Manuel Puccetti verhandelt seit Wochen mit potenziellen Nachfolgern von Überflieger Toprak Razgatlioglu für die Superbike-WM 2020. Der Vertrag wird demnächst unterzeichnet.
Leon Camiers Weg führt weg von Honda
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Sensation: Leon Camier vor Einigung mit Barni Ducati

Aus Bologna sickerte durch, dass sich das Team Barni Ducati und Leon Camier so gut wie einig sind. Der Engländer betont, dass er in der Superbike-WM 2020 nur dann dabei ist, wenn er siegfähiges Material bekommt.
Zuletzt in Thailand: Quartararo (li.) gegen Marquez
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Entgegen Vorhersagen: Quartararo auf Yamaha schnell

Der 20-jährige Fabio Quartararo ist die MotoGP-Sensation 2019, in den letzten fünf Rennen brauste der Franzose aus dem Team Petronas Yamaha dreimal aufs Podest und erwies sich als harter Gegner von Marc Marquez.
Weltmeister Marc Marquez
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Hauptgegner von Marc Marquez? Rossi erwähnt er nicht

Nach neun Siegen in 15 Rennen und der vorzeitigen Titelverteidigung, hat MotoGP-Weltmeister Marc Marquez aus dem Team Repsol Honda für die letzten vier Events dasselbe Ziel: zu gewinnen.
Das Freudenberg-Team hält die KTM-Fahne hoch
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Cleverer Schachzug: Vier KTM RC390R in Katar dabei

Im Rahmen des SBK-Finales am letzten Oktober-Wochenende in Katar, ist zum ersten Mal die Supersport-300-WM bei einem Überseerennen dabei. Das Team Freudenberg KTM testet einen potenziellen Fahrer für 2020.
Nicky Hayden
Superbike-WM
Von Petra Wiesmayer

Nicky Haydens Mitschuld sorgte für mildernde Umstände

Immer wieder kommen Fragen auf, wie das Gerichtsverfahren nach dem Unfalltod von Nicky Hayden ausging. Der Fall wurde in einem verkürzten Verfahren im Oktober 2018 zum Abschluss gebracht.
Philipp Öttl: Von der Moto2- in die Supersport-WM
Moto2
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl: Wechsel in die Supersport-WM offiziell

Philipp Öttl bestreitet 2020 neben Ex-Weltmeister Lucas Mahias im Kawasaki-Werksteam von Manuel Puccetti die Supersport-WM. Das wurde am heutigen Montag offiziell bestätigt.
Randy Krummenacher (Mitte)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Krummis Team wehrt sich gegen Verschwörungs-Theorien

Supersport-WM-Leader Randy Krummenacher hatte in Argentinien eine langsame Yamaha und ließ seinem Frust anschließend freien Lauf. Teamchef Fabio Evangelista wehrt sich gegen die Vorwürfe des Schweizers.
Chris Stange
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Christian Stange holt bestes WM-Resultat in der Pampa

Bei schwierigen Bedingungen auf dem San Juan Villicum Circuit eroberte Chris Stange aus dem Team Gemar Lorini Honda mit Rang 13 seine beste Platzierung in der Supersport-Weltmeisterschaft.
Teamchef Manuel Puccetti (li.) mit Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Offiziell: Philipp Öttl 2020 im Kawasaki-Werksteam

Zehn Tage nach der exklusiven Meldung von SPEEDWEEK.com, dass Philipp Öttl 2020 an der Seite von Ex-Weltmeister Lucas Mahias Supersport-WM für das Puccetti-Team fahren wird, bestätigte es Kawasaki.
BMW und Tom Sykes erlebten ein Desaster
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Analyse: Weshalb BMW in San Juan komplett versagte

Ein siebter und neunter Platz von Tom Sykes bei der Superbike-WM in San Juan sieht nicht so schlecht aus. In Wirklichkeit stand das BMW-Team mit der neuen S1000RR in Argentinien auf verlorenem Posten.
Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Razgatlioglu dreimal Dritter: WM-Bronze ist greifbar

Toprak Razgatlioglu hat 2019 die Wertung des besten Privatfahrers in der Superbike-WM gewonnen, doch der 22-jährige Türke ist weit mehr. In San Juan brauste er in jedem Rennen aufs Podium.
Sandro Cortese
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Sandro Cortese: Reifen verraucht, bestes Ergebnis weg

Bis zur fünften Runde lag Sandro Cortese (GRT Yamaha) im zweiten Hauptrennen der Superbike-WM in San Juan in den Top-5, dann ging es bis auf Platz 15 zurück. Die Gründe dafür.
Sieger Jonathan Rea
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

San Juan: Johnny Rea verdiente sich ein großes Steak

Jonathan Rea (Kawasaki), Chaz Davies (Aruba Ducati) und Toprak Razgatlioglu (Puccetti Kawasaki) beendeten das zweite Hauptrennen der Superbike-WM in Argentinien auf dem Podest. Die ersten Stimmen.
Alvaro Bautista wurde Zweiter
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Sprintrennen: Weshalb Bautista Johnny Rea unterlag

Das Sprintrennen der Superbike-WM auf dem Villicum Circuit in San Juan bot wenig Action, nach einer Runde hatten die Top-3 ihre Positionen bezogen. Für Toprak Razgatlioglu rückt WM-Rang 3 in Reichweite.
Jonathan Rea fuhr überragend
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

San Juan, Warm-up: Johnny Rea pulverisiert Rekorde

Nachdem der Samstag der Superbike-WM in San Juan von Diskussionen um die Sicherheit sowie dem Rennboykott durch ein Drittel des Fahrerfeldes geprägt war, kehrte am Sonntagmorgen die Normalität zurück.
Insgesamt sieben Startplätze blieben leer
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Fahrer-Meinung ignoriert: Die Streikenden packen aus

Sandro Cortese, Chaz Davies, Eugene Laverty, Leon Camier, Marco Melandri und Ryuichi Kiyonari verzichteten wegen «lebensgefährlichen Bedingungen» auf das erste Superbike-Rennen in San Juan. Die Hintergründe.
Marco Melandri
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Marco Melandri: «Das Öl drückte durch den Asphalt»

Obwohl sich die Mehrheit der Fahrer einig war, im ersten Superbike-Rennen in San Juan wegen der miserablen Bedingungen nicht zu starten, fehlten nur sechs in der Startaufstellung. Marco Melandri erklärt das Problem.
Sandro Cortese
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Sandro Cortese: «Mein Leben ist wichtiger als Geld»

Marco Melandri, Leon Camier, Eugene Laverty, Ryuichi Kiyonari, Chaz Davies und Sandro Cortese verzichteten auf das erste Superbike-Rennen in San Juan. Weshalb es ihnen zu gefährlich war.
Sandro Cortese: «Man riskiert sein Leben»
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach und Gordon Ritchie

Sandro Cortese: «So darf man Rennen nicht starten»

Obwohl die Rennstrecke in San Juan von Freitag auf Samstag gereinigt wurde und sich die Rundenzeiten massiv verbesserten, schätzen viele Fahrer die Bedingungen nach wie vor als zu gefährlich ein.
Polesetter Corentin Perolari
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Supersport-WM San Juan: Neuer Mann auf Pole-Position

Polesetter Corentin Perolari sorgte mit seinem Team GMT94 Yamaha in der Superpole der Supersport-WM in San Juan für eine ebenso große Überraschung wie Ayrton Badovini (Pedercini Kawasaki) auf Platz 2.
Die erste Startreihe: Van der Mark, Bautista und Rea (v.l.)
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

San Juan Superpole: Die Qualifyer-Reifen versagten

Ducati-Star Alvaro sicherte sich auf dem San Juan Villicum Circuit in Argentinien seine vierte Pole-Position in der Superbike-WM. Die Top-3 erklären, weshalb die Zeiten so langsam sind.
Toprak Razgatlioglu fuhr Bestzeit
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

San Juan, FP3: Fahrer verbessern sich um 5 Sekunden!

​ Die Klagen über die miserablen Streckenbedingungen bei der Superbike-WM in San Juan zeigen Wirkung: Von Freitag auf Samstag fand eine Reinigung statt, jetzt sind die Zeiten wieder auf dem Niveau von 2018.
Chris Stange
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

San Juan: Was Krummenacher, Stange & Gradinger sagen

Bei schwierigsten Bedingungen zeigte Christian Stange in San Juan/Argentinien seine beste Leistung in der Supersport-WM. Der Sachse brauste mit der Honda auf Platz 10, Thomas Gradinger wurde nur 16.
Leon Haslam hinter Jonathan Rea
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Leon Haslam geschockt: Kein Knie am Boden – Highsider

Nach wenigen Sekunden von FP2 lag Kawasaki-Werksfahrer Leon Haslam bei der Superbike-WM in Argentinien auf der Nase. «Es war das erste Mal, dass ich diesen Reifentyp benützte», gab er zu bedenken.
Markus Reiterberger in San Juan
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Markus Reiterberger (BMW): «Wahnsinn, wie viel Sand»

«Es hat weniger Grip auf der Strecke, als im Regen», klagte BMW-Pilot Markus Reiterberger nach dem ersten Trainingstag der Superbike-WM in San Juan, den er nur auf Platz 17 beendete.
Sandro Cortese wundert sich über den miserablen Grip
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Sandro Cortese empört: «So ist es viel zu gefährlich»

Die zwei freien Trainings der Superbike-WM in Argentinien beendete Sandro Cortese am Freitag als Bester des Yamaha-Quintetts auf Rang 8. Sein Urteil über den Rennstreckenzustand in San Juan fällt vernichtend aus.
Das Evan-Bros-Team würde gerne mit Krummi weitermachen
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Wie Bardahl Evan Bros Yamaha Krummenacher halten will

Supersport-WM-Leader Randy Krummenacher hat beschlossen, der Klasse auch 2020 treu zu bleiben. Fest steht für den Schweizer auch: Er will nicht mehr für seinen Startplatz bezahlen.
Leon Camier
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach und Gordon Ritchie

Heiße Aktie Leon Camier: Welches Team greift zu?

Die Plätze in den Werksteams für die Superbike-Weltmeisterschaft 2020 sind allesamt besetzt. Trotzdem bieten sich Leon Camier interessante Möglichkeiten – bei drei Herstellern!
Markus Reiterberger
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Markus Reiterberger: Letzte WM-Chance Kiefer Racing

Nach dieser Saison ist für Markus Reiterberger Schluss im BMW-Werksteam, die Jobsuche für 2020 läuft auf Hochtouren. «Ein deutsches Team mit einem deutschen Motorrad und einem deutschen Fahrer wäre ideal», sagt er.
Thomas Gradinger (re.) mit SPEEDWEEK-Redakteur Ivo Schützbach
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Thomas Gradinger: Nicht genug Geld für Kallio Yamaha?

Beinahe jeder Fahrer in der Supersport-WM muss Geld mitbringen, um fahren zu dürfen. Obwohl sich Thomas Gradinger im Team Kallio Yamaha zum Leistungsträger entwickelt hat, sind seine Zukunftsaussichten nicht rosig.
Markus Reiterberger
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Markus Reiterberger: «Habe mich in ein Loch gefahren»

«Keiner kann sich vorstellen, wie viel Last auf den Schultern der Fahrer liegt», sagt Superbike-WM-Pilot Markus Reiterberger aus dem BMW-Team. Die Saison 2019 zehrt an seiner Substanz.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenachers Superbike-Pläne sind begraben

Supersport-WM-Leader Randy Krummenacher hat bezüglich seiner Zukunft in den letzten Wochen viele Möglichkeiten geprüft. Inzwischen steht fest: Er bleibt seiner Klasse treu – zwei Hersteller kommen für 2020 in Frage.
In Laguna Seca fuhr Chaz Davies (7) vor Jonathan Rea
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Chaz Davies’ Plan, um Rea und Kawasaki zu knacken

Von 2015 bis 2017 hatte Jonathan Rea in der Superbike-WM lediglich Chaz Davies und Tom Sykes als hartnäckige Gegner; vor dem Argentinien-Event sind die beiden nur Siebter und Achter in der Gesamtwertung.
Alvaro Bautista musste dieses Jahr sechs Rennstürze einstecken
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Alvaro Bautista macht Yin und Yang verantwortlich

«Natürlich könnte ich auf das Pech verzichten, die Leistung von mir und die Arbeit des Teams stimmen mich aber glücklich», sagt Superbike-Vizeweltmeister Alvaro Bautista (Ducati) über seine Debütsaison.
Schnell unterwegs: Loris Baz
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Ten Kate mit neuem Yamaha-Motor: 5 PS zusätzlich

Bei der Superbike-WM in Magny-Cours setzte das Team Ten Kate erstmals einen selbst getunten Yamaha-Motor ein, Loris Baz lag damit deutlich vor Marco Melandri und Sandro Cortese aus dem Giansanti-Satelliten-Team.
Oschersleben kehrt in den SBK-Kalender zurück
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Superbike-Kalender 2020: Deutschland rein, USA raus?

Der Kalender der Superbike-WM 2020 wird voraussichtlich 13 Events umfassen, zwei Übersee-Austragungsorte werden durch welche in Europa ersetzt. Deutschland ist mit Oschersleben wieder dabei!

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

Bilder

 

TV-Programm

Di. 22.10., 19:35, Eurosport
Formel E
Di. 22.10., 19:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 22.10., 21:40, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 22.10., 21:55, Schweiz 2
7 Tage ... Rallye-Fieber
Di. 22.10., 23:25, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 22.10., 23:35, Eurosport
Motorsport
Di. 22.10., 23:50, Eurosport
Motorsport
Mi. 23.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 23.10., 00:10, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 23.10., 01:10, DMAX
Car Crash TV - Chaoten am Steuer
zum TV-Programm