SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Joe Saward

Interesse an der Konkurrenz gibt es immer
Formel 1
Von Joe Saward

Spionage bei Mercedes für Ferrari? Viele Fragen offen

​Der angebliche Datenklau in der Rennmotorenabteilung von Mercedes-Benz lässt viele Fragen offen. Wieso sollte sich ein hochqualifizierter Mitarbeiter so ungeschickt anstellen?
Der Weltmeister-Motor von Mercedes 2014
Formel 1
Von Joe Saward

Spionage Mercedes: Wieso ist Benjamin Hoyle wichtig?

​Bekannt ist, dass die Mercedes-Rennmotorenfirma «Mercedes AMG High Performance Powertrains» den Mitarbeiter Benjamin Hoyle verklagt hat. Wieso ist dieser Mann so wichtig?
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Joe Saward

Sebastian Vettel: Wer ist der Mann im Helm?

​Die Formel 1 tut sich mit den sozialen Netzwerken schwer: Sebastian Vettel ignoriert sie komplett, und Vorreiter Lewis Hamilton ist gemessen an anderen Sport-Stars ein Fliegengewicht.
FIA contra Ferrari
Formel 1
Von Joe Saward

Ferrari-Veto gegen neue Motoren: Rechtlich dünnes Eis

​Die einen behaupten: Ferrari könne dank Vetorecht die Einführung neuer Motoren ab 2017 blockieren. Andere sagen: Dazu gebe es keine rechliche Grundlage. Wer hat nun Recht?
Bernie Ecclestone: Weiss er, wo es lang geht?
Formel 1
Von Joe Saward

Bernie Ecclestone: Sepp Blatter hätte bleiben sollen

​Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone hat so seine ganz eigenen Ansichten über die Welt – wie er in einem Interview mit dem russischen Fernsehsender RT klargemacht hat.
Ist Carlos Sainz zu früh wieder in den Rennwagen gestiegen?
Formel 1
Von Joe Saward

Carlos Sainz schwindelig: Starterlaubnis zu riskant?

​Der Madrilene Carlos Sainz erhielt trotz seines schweren Unfalls am Samstagmorgen in Sotschi die Startfreigabe für den Russland-GP. Nachher klagte er über Schwindelgefühle.
Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone und FIA-Präsident Jean Todt
Formel 1
Von Joe Saward

Bernie Ecclestone, Verkauf Formel 1: Schall und Rauch

​Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone sagt: «Die Formel 1 könnte noch in diesem Jahr neue Besitzer erhalten.» Aber es besteht ein Unterschied zwischen «könnte» und «wird».
Jenson Button
Formel 1
Von Joe Saward

Rücktritt Jenson Button (McLaren): Geht es ums Geld?

​Vielleicht geht es beim möglichen Rücktritt von McLaren-Honda-Star Jenson Button gar nicht um die mangelnde Konkurrenzfähigkeit des Rennwagens – sondern ums liebe Geld.
Werbung für den neuen Bond-Film
Formel 1
Von Joe Saward

Williams und Aston Martin: Ein Fall für James Bond?

​Zum zweiten Mal nach Juli geistert im Formel-1-Fahrerlager herum, die Marke Aston Martin könnte in den Grand-Prix-Sport zurückkehren. Wir sind dem Gerücht nachgegangen.
Robert Kubica 2010 mit seinem Renault in Montreal
Formel 1
Von Joe Saward

Lotus-Verkauf: Hat Renault vielleicht Mitbewerber?

Viele derzeitige Informationen rund um den möglichen Rückkauf von Lotus durch Renault drängen den Verdacht auf: die Öffentlichkeit wird ein wenig an der Nase herumgeführt.
Ein Lotus 2014 in Sotschi – das Rennen wird stattfinden, und Lotus sperrt auch nicht zu
Formel 1
Von Joe Saward

Lotus: Angeblich eine Million Dollar Schulden – und?

In England ist eine grosse Story daraus gemacht worden, dass Lotus Schulden in Höhe von rund einer Million Dollar habe. Aber ist das für einen Formel-1-Rennstall wirklich so ungewöhnlich?
Die Fahrer stellten sich hinter dem Sarg von Jules Bianchi auf
Formel 1
Von Joe Saward

Jules Bianchi: Gedanken an einem traurigen Tag

Heute hat die Welt von Jules Bianchi Abschied genommen, der ein tragisch kurzes Leben geführt hat. Sein Tod ist eine ernüchternde Ermahnung, wie gefährlich unser Sport noch immer ist.
So ungefähr soll das in Baku dann aussehen
Formel 1
Von Joe Saward

GP Europa in Aserbaidschan: Wo bleibt die Strategie?

Wir haben eine Formel-1-WM, in welcher einige der zehn Rennställe ums Überleben kämpfen. Und doch wird der Meisterschaft für 2016 noch ein Grand Prix hinzugefügt.
Giedo van der Garde
Formel 1
Von Joe Saward

Sauber vor Gericht: Was will Giedo van der Garde?

Der Rennfahrer Giedo van der Garde schleppt Sauber vor ein Gericht in Australien. Was will der Holländer damit eigentlich erreichen? Aber der Fall könnte sich schon bald in Luft auflösen.
Ein Windkanalmodell des 2015er Autos, wie es bei der Marussia-Auktion angeboten werden sollte
Formel 1
Von Joe Saward

Aus Marussia wird Manor: So geht Comeback 2015

Manor – in den letzten Jahren als Marussia in der Formel 1 engagiert – gibt die Hoffnung nicht auf, 2015 am Grand-Prix-Start zu stehen. Wir sagen, wie das ablaufen könnte.
Der Weltmeistermotor von Mercedes
Formel 1
Von Joe Saward

Streit um Motoren: Erdbeben und Turbos verbannt?

Die Gegner von Mercedes sprechen von einem abgespeckten Hybridantrieb für 2016, Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone gar von der Rückkehr zu den alten Saugmotoren. Ist das realistisch?
Ron Dennis erhält von Paul Walsh einen guten Tropfen
Formel 1
Von Joe Saward

Börsengang der Formel 1: Paul Walsh als Heilsbringer?

In britischen Geschäftskreisen kursiert: Paul Walsh, Ex-Geschäftsleiter von Diageo (dem weltgrössen Spirituosen-Hersteller), soll ein Angebot vorliegen, Vorsitzender der Formel-1-Gruppe zu werden.
Der Losail International Circuit bei Doha (Katar)
Formel 1
Von Joe Saward

Katar-GP: Druckmittel, um Bahraini Beine zu machen?

Wie ernst sind die Absichten des Golfstaates Katar, ab 2016 einen Formel-1-WM-Lauf austragen zu wollen? Und wieso wird das 2016er Rennen in Aserbaidschan Europa-GP heissen?
Testfahrer Stoffen Vandoorne im McLaren-Honda-Versuchsträger in Abu Dhabi
Formel 1
Von Joe Saward

McLaren-Chef Ron Dennis: Poker um Geld und Macht

Mit 67 Jahren, in einem Alter, in welchem andere in Rente gehen, gibt McLaren-Chef Ron Dennis Vollgas: Er pokert hoch um Geld und Macht in der McLaren-Gruppe und beim Formel-1-Rennstall.
Bob Fernley und Vijay Mallya von Force India mit Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn
Formel 1
Von Joe Saward

Streit ums Geld: Dicke Post für Bernie Ecclestone

Die Teams Force India, Sauber und Lotus geben nicht klein bei: In ihrem Namen hat Bob Fernley (stellvertretender Teamchef von Force India) einen Brief an F1-Promoter Bernie Ecclestone geschickt.
Sehen wir die Caterham-Lastwagen nochmals?
Formel 1
Von Joe Saward

Caterham: Straffrei erst zum China-GP 2015 zurück

Caterham kämpft weiter darum, beim WM-Finale von Abu Dhabi 2014 sowie bei der Formel-1-WM 2015 mit dabei zu sein. Fehlen dürften sie gemäss Reglement bis zum China-GP!
Der Williams-Rennwagen im Martini-Kleid
Formel 1
Von Joe Saward

Werbeverbot: McLaren, Williams, Force India im Visier

Jean Todt, Präsident des Autoverbands FIA, hat einen Brief einer Gruppe von Gesundheits-Organisationen erhalten. «Eurocare» fordert ein Alkohol-Werbeverbot im Formel-1-Sport.
Werden die Caterham-Trucks die kostbare Fracht Richtung Fluhafen bringen können?
Formel 1
Von Joe Saward

Caterham-Verwalter: Erwürgt der Arzt den Patienten?

Die Caterham-Belegschaft ist am Donnerstag aus ihrem Werk ausgeschlossen worden. Das kann für mich nur eines bedeuten – der Vermögensverwalter braucht dringend Formel-1-Nachhilfe.
Mehr als zwei Autos einsetzen, das konnte BRM schon in den 70er Jahren
Formel 1
Von Joe Saward

Zukunft im GP-Sport: Dritte Autos und andere Holzwege

Wenn es Caterham nicht nach Austin schafft, haben wir in Texas nur 20 Autos am Start. Andere Rennställe schlagen sich mehr schlecht als recht durch. Sind dritte Autos unvermeidlich?
Marcus Ericsson und Kamui Kobayashi in Monza
Formel 1
Von Joe Saward

Wirbel um Caterham: Was wissen wir wirklich?

Die Situation um den Caterham-Rennstall ist komplett verworren. Die früheren und die angeblich neuen Besitzer streiten sich. Was sagen Unterlagen aus dem britischen Handelsregister?
Sind China und die Formel 1 künftig noch enger verbunden?
Formel 1
Von Joe Saward

2016 ein Formel-1-Team in chinesischer Hand?

Wei Di, Direktor des so genannten Administrativzentrums für Auto und Motorrad, spricht von einem Grand-Prix-Rennstall in chinesischer Hand, und das schon in ein oder zwei Jahren!
Fernando Alonso mit seinem Manager Luis Garcia Abad
Formel 1
Von Joe Saward

Fernando Alonso: Gier führt zur Lohnsenkung der Stars

Fernando Alonso wollte sich drei weitere Jahre bei Ferrari vergolden lassen, aber dann hat er sich beim Sprung aufs Transferkarussell tüchtig verrechnet – zu Lasten fast aller Stars!
Das ChampCar-Rennen in Downtown Las Vegas war 2007 kein Erfolg
Formel 1
Von Joe Saward

Formel 1 in Las Vegas: Die Stadt braucht kein Rennen!

Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone ist wie ein Zauberer: Während wir vorne über eine Ablenkung staunen, bereitet der Engländer hinten mit seinen geschickten Händen den wahren Trick vor.
Mercedes will in der Formel 1 sein Hybrid-Knowhow demonstrieren
Formel 1
Von Joe Saward

Motoren 2015: Finger weg vom Entwicklungs-Reglement!

Wir haben viel Aufregung derzeit um das Motorenreglement. Die Gegner von Mercedes wollen die teilweise eingefrorene Entwicklung auftauen. Ich sage – lasst die Finger davon!
Jules Bianchi fährt seinem Schicksal entgegen
Formel 1
Von Joe Saward

Unfall Jules Bianchi: Von Schuld und Verantwortung

Einige Gedanken zum schweren Unfall von Jules Bianchi beim Grand Prix von Japan in Suzuka und über die Art und Weise, wie einige Medien mit der Berichterstattung umgehen.
Wohin führt der Weg von Fernando Alonso?
Formel 1
Von Joe Saward

Fernando Alonso: Statt Formel-1-Fahrer Teambesitzer?

Die Gerüchte um Ferrari-Star Fernando Alonso reissen nicht ab: Neuste Version – der zweifache Formel-1-Champion gucke sich nach einer Teilhaberschaft bei einem GP-Team um.
Faszinierende Technik, aber nur drei andere Hersteller als Renault haben die Herausforderung angenommen
Formel 1
Von Joe Saward

Motoren: Ferrari mit Chrysler, Renault mit Infiniti?

Wieso haben wir nicht mehr Autohersteller in der Formel 1? Warum hat der Grand-Prix-Sport das falsche Image? Weshalb ist das Einfrieren der Motorenentwicklung das falsche Signal?
Das Formel-1-Finale findet auch 2015 in Abu Dhabi statt
Formel 1
Von Joe Saward

GP 2015: Terminplan dumm und teuer, aber mit System

Nie gab es mehr Formel-1-WM-Läufe als im kommenden Jahr, nämlich 20. Aber warum werden sie so unlogisch zusammengestiefelt? Ich habe da einen schlimmen Verdacht ...
Ferrari-Chef Luca Montezemolo
Formel 1
Von Joe Saward

Ferrari & Formel 1: Wer braucht hier wirklich wen?

Die jüngsten Aussagen des Ferrari-Präsidenten Luca Montezemolo geben viel zu reden und viel zu denken. Das Ergebnis solcher Überlegungen ist für Ferrari nicht unbedingt schmeichelhaft.
Grand Prix von Australien in Melbourne: Gut gefüllte Tribünen
Formel 1
Von Joe Saward

Akustik-Turbo: Brauchen wir ihn überhaupt?

Wenige Tage vor dem glamourösesten aller Grands Prix schimpfen einige noch immer über das angeblich mangelhafte Geräusch der Formel-1-Motoren. Ist das fundiert?
Adrian Newey: Ein Blick ist noch kein Flirt
Formel 1
Von Joe Saward

Adrian Newey bei Ferrari? Setzen Sie kein Geld darauf

Nach den Gerüchten im Rahmen des Spanien-GP, wonach Ferrari den Red Bull Racing-Technikchef Adrian Newey nach Maranello locken wolle: Da stehen ziemlich hohe Hürden im Weg.
Ferrari, das ist pure Leidenschaft
Formel 1
Von Joe Saward

Ferrari, Fairness und Leute, die schweigen sollten

Ich las von einem sprechenden Kopf des Italienischen Olympischen Komitees. Ich habe einen guten Rat für ihn: Geh weg, halt die Klappe und kümmere dich um deine eigenen Sportarten!
Der Marussia von Max Chilton: Viele Sponsoren sehen wir nicht
Formel 1
Von Joe Saward

US-Team Haas: Wieso nicht Marussia kaufen?

Der US-Amerikaner Gene Haas wird den Zuschlag erhalten, ein Formel-1-Team zu betreiben. Eine Partnerschaft mit Ferrari gilt als offenes Geheimnis. Aber das ginge alles kostengünstiger.
Volle Ränge beim Deutschland-GP: so sollte das sein
Formel 1
Von Joe Saward

Formel 1: Welches sind gute GP, welches schlechte?

Ich bin weder von der Nachricht überrascht, dass die Formel 1 in Aserbaidschan antreten solle, noch davon, dass der Grosse Preis von Deutschland mittelfristig wieder mal am Wackeln sei.
Formel-1-Teamchef Domenicali, Ferrari-Präsident Montezemolo, Sportdirektor Coletta
Formel 1
Von Joe Saward

Alonso und Räikkönen erhalten neuen Ferrari-Direktor

Seit 1. März hat Ferrari das Organigramm seines Formel-1-Rennstalls erweitert – mit der Bildung des neuen Postens eines Sportdirektors, für den Römer Antonello Coletta (47).
Da schien für Roy Sahara (links) und Vijay Mallya noch die Sonne
Formel 1
Von Joe Saward

Hülkenberg-Team: Force India-Mitbesitzer verhaftet!

Der Oberste Indische Gerichtshof hatte gestern gegen Force-India-Mitbesitzer Subrata Roy Sahara (65) Haftbefehl erlassen, nun hat sich der Unternehmer den Behörden gestellt.
Was wird bei Cosworth ausgeheckt?
Formel 1
Von Joe Saward

Nach Honda mit McLaren 2015: Kommt 2016 Cosworth?

Die renommierte britische Motorenfirma will in die Formel 1 zurückkehren. Das ist kein Geheimnis. Nun wird hinter den Kulissen an der Finanzierung der Rückkehr gearbeitet.
Ross Brawn: Mit dem Verkauf von BrawnGP steinreich geworden
Formel 1
Von Joe Saward

Ross Brawn: Den fettesten Fisch schon geangelt

Ross Brawn, früherer Weltmeister-Macher von Benetton und Ferrari sowie zuletzt Technikchef von Mercedes, beteuert, dass er in Rente sei. Die Frage ist: Für wie lange?
Mansoor Ijaz mit Lotus-Teamchef Eric Boullier
Formel 1
Von Joe Saward

Quantum, Lotus, Mansour Ijaz: Was ist Lüge, was wahr?

Fast Jedermann kann sich heute dank Google im Internet umschauen und bekommt viel zu lesen. Aber nicht Jedermann zieht aus dem Gefundenen in der Folge die richtigen Schlüsse.
Als Partner eines F1-Teams war Martini zuletzt 2008 mit Ferrari tätig
Formel 1
Von Joe Saward

Williams & Martini: Finden zwei Klassiker zusammen?

Der italienische Apéritiv-Hersteller Martini soll in die Formel 1 zurückkehren – als Sponsor des Williams-Rennstalls. Finden zwei Klassiker damit endlich zusammen?
Teamchef Gene Haas mit Danica Patrick
Formel 1
Von Joe Saward

Gene Haas: Wenn er kein GP-Team schafft, wer dann?

NASCAR-Teambesitzer Gene Haas nahm schon einmal einen Anlauf Richtung Formel-1-Sport: als Mann hinter dern Kulissen des gescheiterten Projekts USF1 vor drei Jahren.
Das Gerücht, wonach Wayne Industries neuer McLaren-Hauptsponsor werde, stimmt nicht
Formel 1
Von Joe Saward

McLaren: Neues Auto ja, neuer Sponsor später

Am Freitag will McLaren als erster Rennstall 2014 sein neues Auto zeigen. Wer darauf hoffte, dass dabei ein neuer Hauptsponsor enthüllt wird, der wird allerdings enttäuscht.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm