SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Gordon Ritchie

Scott Redding beim Jerez-Test
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Scott Redding: «Ducati V4R und ich ein Siegerpaket»

Im Aruba.it Ducati Werksteam tritt Scott Redding in der Superbike-WM 2020 die Nachfolge von Álvaro Bautista an. Obwohl der Brite vier Rennstrecken nicht kennt, geht er selbstbewusst in seine Rookie-Saison.
Can Öncü auf der Supersport-Kawasaki in Jerez
Supersport-WM
Von Gordon Ritchie

Sofuoglu-Schützling Can Öncü fühlt sich schon bereit

Nach seinem ersten Supersport-Test in Jerez strotzt der aus der Moto3 kommende Can Öncü vor Selbstvertrauen. Trotz zwei Sekunden Rückstand kann der junge Türke das erste Rennen nicht erwarten.
Andrea Locatelli fuhr beim Jerez-Test die Bestzeit
Supersport-WM
Von Gordon Ritchie

Andrea Locatelli überraschte beim Jerez-Test alle

In der Supersport-WM 2020 ergänzen mehrere Piloten aus der Moto2 kommend das Teilnehmerfeld. Nach dem Jerez-Test scheint man etwas überraschend Andrea Locatelli (Yamaha) in die Favoritenliste aufnehmen zu müssen.
Garrett Gerloff geht mit Yamaha in sein Rookie Jahr in der Superbike-WM
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Garrett Gerloff (14./Yamaha): «Jerez ist einfacher»

GRT-Yamaha-Pilot Garrett Gerloff war nach seinem zweiten Superbike-WM-Test in Jerez zufrieden mit den Fortschritten, die er mit seiner Yamaha R1 machte. Die Rennstrecke in Andalusien gefällt dem US-Amerikaner.
Steven Odendaal fuhr in Jerez erstmals ein Supersport-Motorrad
Supersport-WM
Von Gordon Ritchie

EAB Ten Kate: Starker SSP-Einstand beim Jerez-Test

Das niederländische Team Ten Kate ist 2020 mit einer Yamaha R6 auch wieder in der Supersport-WM aktiv. Beim ersten Test in Jerez schlug sich Pilot Steven Odendaal sehr ordentlich.
Chaz Davies auf dem Circuito de Jerez
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Chaz Davies (Ducati): «Es dauert nicht mehr lange»

Ducati-Werksfahrer Chaz Davies konnte beim zweitägigen Superbike-WM-Test in Jerez einige Fortschritte erzielen, musste sich aber mit dem neunten Rang zufriedengeben, drei Plätze hinter seinem Teamkollegen Scott Redding.
Lorenzo Savadori bei seinem ersten Kontakt mit der Kawasaki ZX-10RR
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Nach 5 Aprilia-Jahren: Kawasaki-Comeback von Savadori

Nach einem Jahr Pause kehrt Lorenzo Savadori mit Pedercini Kawasaki in die Superbike-WM zurück. Auch wenn der Italiener den Jerez-Test als Schlusslicht beendete, sind die Ziele für die Saison 2020 hoch gesteckt.
Federico Caricasulo auf der Yamaha R1 von Giansanti Racing
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Jerez-Test: Rookie Caricasulo zerstörte GRT-Yamaha

Als langjähriger Supersport-Pilot ist Federico Caricasulo in der Superbike-WM 2020 ein echter Rookie. Der junge GRT Yamaha-Pilot machte beim Jerez-Test Fortschritte, sorgte aber auch für Schrott.
Scott Redding bereitet sich intensiv auf die Superbike-WM 2020 vor
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Scott Redding (Ducati) braucht Masterplan für 2020

Als bester Ducati-Pilot beim Superbike-Test in Jerez verlor Scott Redding über eine Sekunde auf die Bestzeit von Jonathan Rea (Kawasaki). Der Neuzugang im Aruba.it Ducati-Werksteam ist dennoch zufrieden.
Xavi Fores fühlt sich wohl auf der Kawasaki
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Xavi Fores: «Die Kawasaki ist sehr empfindlich»

Der Spanier Xavi Fores kehrt zur Saison 2020 in die Superbike-WM zurück und wird auf der Kawasaki des Puccetti-Teams an den Start gehen. Am letzten Testtag in Jerez verbesserte er seine Zeit vom Donnerstag deutlich.
Michael van der Mark mit seiner Hybrid-Yamaha
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Michael vd Mark (Yamaha): «Fühle mich geschützter»

Yamaha-Werksfahrer Michael van der Mark reiste zu den Testfahrten der Superbike-WM nach Jerez, um einige Dinge an seinem Motorrad zu verbessern. Das 2020er-Bike bekommt er erst im kommenden Januar.
Loris Baz fühlt sich wohl auf der Yamaha
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Loris Baz (Yamaha): «Mit neuen Reifen zu langsam»

Yamaha-Pilot Loris Baz bereitet sich in Jerez bei den Testfahrten der Superbike-WM mit seinem Ten Kate-Team auf die neue Saison vor. Am Donnerstag belegte er den fünften Platz in der Zeitenliste.
Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Toprak Razgatlioglu: «Wir verlangen dasselbe»

Yamaha-Neuling Toprak Razgatlioglu fährt seit seinem ersten Test auf dem Niveau von Aushängeschild Michael van der Mark. «Wir müssen das Bike noch mehr an mich anpassen», verlangt der Türke.
Yamaha-Testfahrer Niccolo Canepa
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Yamaha-Werksfahrer müssen warten: Vorerst nur Hybrid

Während die Yamaha-Werksfahrer Michael van der Mark und Toprak Razgatlioglu den zweitägigen Superbike-Test in Jerez mit einer Hybrid-R1 bestreiten, ist Testfahrer Niccolo Canepa mit der 2020-Version unterwegs.
Weltmeister Jonathan Rea
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Jonathan Rea (Kawasaki): Experimente, dann Bestzeit

Weltmeister Jonathan Rea startete am ersten Testtag der Superbike-WM in Jerez wie gewohnt schnell. Der Kawasaki-Pilot fuhr zur Bestzeit und war mit der Testarbeit an seiner ZX-10RR zufrieden.
Alex Lowes
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Alex Lowes bei Kawasaki: Informationen sind Gold wert

Kawasaki-Werksfahrer Alex Lowes robbt sich Stück für Stück an seinen Teamkollegen Jonathan Rea heran. Den ersten Testtag der Superbike-WM in Jerez beendete der Engländer als Vierter.
Philipp Öttl (re.) fühlt sich im Puccetti-Team wohl
Supersport-WM
Von Gordon Ritchie

Philipp Öttl gelang in Jerez die Riesenüberraschung

Nur Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher war am ersten Testtag in Jerez schneller als Klassenneuling Philipp Öttl. «Die Reifen machen den größten Unterschied zu Moto2», sagt der Puccetti-Kawasaki-Pilot.
Erstmals auf der BMW: Eugene Laverty
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Eugene Laverty (BMW): «Erstmals seit fünf Jahren»

Eugene Laverty fuhr am ersten Testtag der Superbike-WM in Jerez erstmals auf der S1000RR des BMW-Werksteams und landete auf dem zehnten Rang, eine halbe Sekunde hinter seinem Teamkollegen Tom Sykes.
Xavi Fores erstmals auf der Kawasaki
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Xavi Fores: Weshalb die Elektronik nicht eingriff

Drei Jahre fuhr Xavi Fores in der Superbike-WM für Ducati, jetzt tritt er bei Puccetti Kawasaki in die Fußstapfen von Überflieger Toprak Razgatlioglu. «Ich erledige meine Aufgaben Schritt für Schritt», sagt der Spanier.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Gordon Ritchie

Randy Krummenacher (MV Agusta): Das ist die Realität

Nur eine halbe Sekunde langsamer als die schnellste Rennrunde in Jerez, Bester der neun Supersport-Piloten: Für Weltmeister Randy Krummenacher hätte der erste Tag mit MV Agusta kaum besser laufen können.
Ana Carrasco auf dem Kawasaki-Superbike
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Premiere: Ana Carrasco auf Johnny Reas Superbike

In der Supersport-300-WM gehört Ana Carrasco seit Jahren zu den Besten, 2018 wurde die 22-Jährige Weltmeisterin, dieses Jahr Dritte. Als Belohnung ließ sie Kawasaki in Jerez ein Superbike fahren.
Premiere: Randy Krummenacher auf MV Agusta
Supersport-WM
Von Gordon Ritchie

Randy Krummenacher: Erste Runden auf der MV Agusta F3

Zum ersten Mal in der Geschichte der Supersport-WM sehen wir 2020 die Startnummer 1 auf einer MV Agusta. Heute hat Weltmeister Randy Krummenacher in Jerez sein Roll-out mit der F3 675.
Jonathan Rea und Alex Lowes kennen sich seit mehreren Jahren
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Johnny Rea: «Lowes wird mit Kawasaki Sprung machen»

Auf dem Papier wird Kawasaki in der Superbike-WM 2020 mit dem stärksten Fahrer-Duo aller Teams antreten. Jonathan Rea erwartet, dass Alex Lowes zu einem noch besseren Piloten reifen wird.
Jonathan Rea will für Kawasaki die Herstellerwertung gewinnen
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Jonathan Rea (2.) noch nicht satt: «Haben ein Ziel»

Nach der Bestzeit im ersten Training musste sich Weltmeister Jonathan Rea am Ende des Tages mit Platz 2 begnügen. Der Brite will Kawasaki beim Saisonfinale in Katar noch die Hersteller-WM sichern.
Eugene Laverty (li.) und Leon Camier (re.)
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Argentinien-Desaster: «Dummköpfe» setzten sich durch

Leon Camier, Eugene Laverty und Chaz Davies als Mitglieder der SBK Safety Commission haben bei der Superbike-WM in San Juan alles unternommen, um für Sicherheit zu sorgen. Sie wurden übergangen und ignoriert.
Jonathan Rea (li.) mit Chaz Davies
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Chaz Davies: Kein Verständnis für Rea-Entscheidung

Seit dem Skandalrennen in San Juan sind die Piloten der Superbike-WM gespalten. «Johnny Rea hätte den Ausschlag geben können», sagt Ducati-Werksfahrer Chaz Davies als einer von sechs Streikenden.
Jonathan Rea wollte fahren
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Weshalb sich Johnny Rea gegen die Streikenden stellte

Drei von vier Fahrern in der SBK Safety Commission sprachen sich bei der Superbike-WM in San Juan am Samstag dafür aus, das Rennen zu verschieben. Weltmeister Jonathan Rea war anderer Meinung.
Alex Lowes
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Alex Lowes will’s unter allen Umständen positiv sehen

Yamaha-Werksfahrer Alex Lowes wurde bei der Superbike-WM in Argentinien in allen drei Läufen von Toprak Razgatlioglu vorgeführt. Entgleitet dem Engländer der Kampf um WM-Rang 3?
Michael van der Mark machte Punkte auf seinen Teamkollegen Alex Lowes gut
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Michael vd Mark (Yamaha): Dreikampf um WM-Rang 3

Beim Superbike-Meeting in San Juan kam Michael van der Mark dem dritten WM-Rang wieder ein Stück näher. Der Niederländer hat in Katar zwei Gegener: Seinen aktuellen und seinen zukünftigen Teamkollegen.
Alvaro Bautista
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Alvaro Bautista: «Arbeiten wurden zu spät erledigt»

Nach seinem umjubelten Sieg am Samstag, hatte Alvaro Bautista (Ducati) in den beiden Superbike-Rennen in San Juan am Sonntag nichts gegen Rekord-Weltmeister Jonathan Rea zu bestellen. Die Gründe dafür.
Chaz Davies vor Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Chaz Davies (2.): «Stellte die Fragen vor Monaten»

Nach miserablem Start zeigte Ducati-Werksfahrer Chaz Davies in San Juan ein hervorragendes zweites Superbike-Hauptrennen und stürmte bis auf Platz 2 nach vorne.
Jonathan Rea (innen) gegen Alvaro Bautista
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Jonathan Rea erteilte Alvaro Bautista eine Lehrstunde

Nach seinem Sieg im ersten Superbike-Hauptrennen am Samstag, hatte Ducati-Star Alvaro Bautista am Sonntag in San Juan gegen Jonathan Rea (Kawasaki) nichts zu melden.
Randy Krummenacher hat sich den Frust von der Seele geredet
Supersport-WM
Von Gordon Ritchie

Krummi wittert Verschwörung: Motor hat keine Leistung

Nach dem Supersport-Rennen in San Juan Villicum platzte Randy Krummenacher der Kragen. In der entscheidenden Phase der Meisterschaft hat er den langsamsten Motor bekommen. «Ich wurde von Honda überholt», schimpfte er.
Michael van der Mark (li.) mit Yamaha-Teamchef Paul Denning
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Yamaha-Teamchef: «Wir haben niemanden gezwungen»

Für die Yamaha-Werksfahrer Alex Lowes und Michael van der Mark geht es in der Superbike-WM 2019 um Gesamtrang 3. Ihnen blieb nichts anderes übrig, als das Skandalrennen am Samstagnachmittag zu bestreiten.
Chaz Davies unterstrich seinen Standpunkt
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Chaz Davies: «Es ist die Schuld der FIM und Dorna»

Drei von vier Fahrer, welche in der SBK Safety Commission sitzen, waren der Meinung, dass auf der Rennstrecke in San Juan am Samstag kein Rennen gefahren werden kann. Niemand hörte auf sie.
Alex Lowes rettete Platz 5 vor Leon Haslam ins Ziel
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

WM-Rang 3 wackelt: Alex Lowes (Yamaha) musste fahren

Als Fünfter im ersten Superbike-Lauf auf dem Circuito San Juan Villicum betrieb Alex Lowes Schadensbegrenzung. Der Yamaha-Pilot sah sich genötigt, das Rennen entgegen seiner Einstellung doch zu bestreiten.
Toprak Razgatlioglu stand in Argentinien wieder auf dem Podium
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Toprak Razgatlioglu (3.): «Lauf 1 war kontrollierbar»

Toprak Razgatlioglu (Puccetti Kawasaki) pflegt den wohl spektakulärsten Fahrstil aller Superbike-Piloten. Die rutschigen Bedingungen im ersten Lauf in Argentinien brachten den Türken nicht in Probleme.
Jonathan Rea vor Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Jonathan Rea gesteht: «Auf uns wurde Druck ausgeübt»

Jonathan Rea (Kawasaki) und Alvaro Bautista (Ducati) lieferten sich im ersten Superbike-Rennen in San Juan einen rundenlangen Kampf. Weshalb der Vize über den Weltmeister triumphierte.
«Man konnte fahren», sagte Alvaro Bautista
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Sieger Alvaro Bautista: Klartext über die Streikenden

Mit seinem 16. Sieg in dieser Saison lieferte Alvaro Bautista im ersten Rennen der Superbike-WM in San Juan eine souveräne Vorstellung ab. «Man musste sich eben anpassen», hielt der Ducati-Werksfahrer fest.
Michael Rinaldi wird 2020 in einem anderen Teams fahren
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Rinaldi macht Platz bei Barni: Wer kriegt die Ducati?

Nach und nach kristallisiert sich das Teilnehmerfeld für die Superbike-WM 2020 heraus. Wie in Argentinien bekannt wurde, gibt es für Ducati-Pilot Michael Rinaldi bei Barni Racing keine Zukunft.
Tom Sykes
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

BMW-Star Tom Sykes (5.): «Dann küsst du den Asphalt»

Obwohl BMW-Werksfahrer Tom Sykes den Freitag bei der Superbike-WM in San Juan als Fünfter beendete, verlor er über 1,3 sec auf die Bestzeit. «Von den zwei Schnellsten abgesehen, sind wir dabei», sagt der Engländer.
Chaz Davies
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Chaz Davies’ Theorie: Weshalb die Zeiten so lahm sind

Drei Ducati in den Top-4: Der Hersteller aus Bologna hatte bei der Superbike-WM in San Juan einen erfolgreichen Freitag. «Es war rutschig wie auf Eis, machte aber Spaß», sagte Chaz Davies nach Platz 4.
Jonathan Rea
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Jonathan Rea spricht Klartext: «In schlimmem Zustand»

Superbike-Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki) und Ducati-Star Alvaro Bautista dominierten am Freitag in San Juan und nahmen dem Drittplatzierten über eine Sekunde ab. Der Nordire erklärt, was in Argentinien schief läuft.
Alvaro Bautista macht in Argentinien einen starken Eindruck
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Álvaro Bautista (1./Ducati): «Besser als Las Termas»

Während einige Superbike-Piloten über den Circuito San Juan Villicum wüst schimpfen, kommt Ducati-Pilot Álvaro Bautista nach seiner Bestzeit am ersten Trainingstag ins Schwärmen.
Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Razgatlioglu: Arzt gab Okay – WM-Rang 3 angepeilt

Nach seinem Sturz im zweiten Hauptrennen in Magny-Cours musste Toprak Razgatlioglu (Puccetti Kawasaki) bei der Superbike-WM in San Juan erst beim Rennarzt vorstellig werden, bevor er fahren durfte.
Die BMW S1000RR hat einen der stärksten Serienmotoren
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Starker Motor: BMW hat im ersten Jahr 20 PS gefunden

Kein anderer Hersteller in der Superbike-WM hat dieses Jahr so viel in die Motorenentwicklung investiert wie BMW. Für die letzten drei Events des Jahres gibt es erneut eine neue Ausbaustufe.
Jonathan Rea und Leon Haslam posieren mit dem Siegerpokal - wo ist Toprak Razgatlioglu?
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Warum Kawasaki auf Razgatlioglu in Suzuka verzichtete

Weil Toprak Razgatlioglu beim 8h Suzuka nicht eingesetzt wurde, wird der junge Türke in der Superbike-WM 2020 eine Yamaha fahren. Kawasaki-Teamchef Guim Roda erklärt die Entscheidung.
Eugene Laverty
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

Wie Eugene Laverty den BMW-Deal für 2020 einfädelte

Bei der Superbike-WM in Misano war Eugene Laverty vergangenen Juni verletzungsbedingt nur Zuschauer. «Ich habe die Zeit genützt, um an einige Türen zu klopfen», schilderte der nächstjährige BMW-Pilot.
BMW zählt auf die Entwicklerqualitäten von Eugene Laverty
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

BMW: Laverty soll Tom Sykes mehr einheizen als Reiti

Shaun Muir Racing, die Truppe hinter dem BMW-Werksteam, kennt Eugene Laverty aus gemeinsamen zwei Jahren mit Aprilia. Weshalb der 33-Jährige für die Superbike-WM 2020 den Platz von Markus Reiterberger bekommt.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Mo. 09.12., 17:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 09.12., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 09.12., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 09.12., 19:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mo. 09.12., 21:35, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 09.12., 22:00, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 09.12., 23:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 10.12., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 10.12., 00:30, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 10.12., 01:10, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm