SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Rudi Hagen

Der Langbahn-GP und die Team-WM (Bild) lockten in Vechta immer tausende Besucher an
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

Langbahn-WM: Fünf Gründe für den Grand-Prix-Modus

Hört man sich unter Piloten der Langbahn-Weltmeisterschaft um, ob sie zukünftig lieber ein Eintages-Weltfinale hätten oder das GP-System bevorzugen, bekommt man meist Letzteres gesagt. Warum ist das so?
Nicole Standke und Resi Hölper sind für das B-Gespann-Masters gemeldet
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Willing abgesagt: B-Gespann-Masters sucht neue Wege

Nach der Absage des Grasbahnrennens in Willing hoffen die Organisatoren des B-Gespann-Masters auf den Oktober-Termin in Leipzig. Zudem denkt man an die Gründung eines Sportfördervereins.
Josef Sattler und Ersatzbeifahrer Björn Bosch testeten auf dem TT Circuit in Assen
IDM Seitenwagen
Von Rudi Hagen

Corona bremst Daten-Ingenieur auf der Insel aus

Die drei Sidecar-Teams vom Bonovo action powered by MGM Racing waren am Mittwoch zu einem weiteren Testtag auf dem TT Circuit im niederländischen Assen zu Gast. Am 22. Juli geht es nach Oschersleben.
Bei der Langbahn-Team-WM wie hier in Vechta wird mit sechs Piloten pro Lauf gefahren
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

Martin Smolinski: «Bin ganz klar für den GP-Modus»

Viele Fans wünschen sich die Rückkehr zum Eintagesfinale in der Langbahn-Weltmeisterschaft. Aber die Fahrer denken da überwiegend anders. Auch die Zahl der Fahrer und die Bahnlängen stehen zur Diskussion.
Mitchel Godden (r.), hier mit seinem Beifahrer Paul Smith, will die Langbahn-WM reformieren
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

Forderung: Eintagesfinale und sechs Fahrer pro Lauf

Die Langbahn-WM soll zukünftig nur noch auf echten Langbahnen stattfinden, mit je sechs Fahrern pro Lauf und einem Eintagesfinale. Fans können dazu eine Petition an die FIM unterschreiben.
Gras-, Sandbahn- und Speedwayrennen könnten schon bald wieder möglich sein
Grasbahn
Von Rudi Hagen

B-Gespann-Masters: Pferde dürfen, Motorräder nicht?

Die Organisatoren des B-Gespann-Masters schöpfen Hoffnung, dass ihre Serie 2020 zwar reduziert, aber doch noch laufen kann. Willing und Leipzig stehen zur Debatte. In Leipzig gibt es grünes Licht für ein Pferderennen.
Ob das Sidecar-Festival in Oschersleben wirklich realisiert werden kann, ist noch nicht klar
IDM Seitenwagen
Von Rudi Hagen

Sidecar-Festival am 3./4. Oktober in Oschersleben?

Bonovo Action hat für den 3. und 4. Oktober ein großes Event terminiert. Ein Sidecar-Festival soll es werden, gepaart mit einem Superbike-Lauf und Livemusik und Promis drumherum. Es sei denn, Corona grätscht dazwischen.
Teambesitzer Jürgen Röder (5.v.r.) ist ein großer Seitenwagenfan
IDM Seitenwagen
Von Rudi Hagen

Yamaha-Sidecars In Oschersleben «back on racetrack»

Das Bonovo-Team mietete für einen Tag exklusiv die Motorsport Arena Oschersleben zum Training für ihre Solisten und Sidecars. Auch ein Junior-Team und die Schweizer Markus Schlosser/Marcel Fries durften mitfahren.
Mathieu Trésarrieu (3) geht fest davon aus, dass die Langbahn-WM 2020 stattfinden wird
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

Mathieu Trésarrieu glaubt noch an drei Langbahn-GP

Mathieu Trésarrieu glaubt daran, dass in dieser Saison noch eine EM und der eine oder andere Langbahn-GP gefahren wird. Der Franzose ist froh, dass die Corona-Beschränkungen jetzt teilweise gelockert wurden.
Wollen demnächst in Oschersleben trainieren (v.l.): Josef Sattler, Jeroen Remmé, Tim Reeves, Kevin Rousseau, Bennie Streuer und Ilse de Haas
IDM Seitenwagen
Von Rudi Hagen

Tim Reeves: «In meinem Alter immer mehr trainieren»

Seitenwagen-Weltmeister Tim Reeves war jetzt bei Eddie Mielke auf seiner Facebook-Seite zum Ferninterview zu Gast. Zugeschaltet aus den Niederlanden berichtete der Brite unter anderem über seine Erfahrungen in der IDM.
Markus Jell auf seiner KTM SMR 450
Sandbahn
Von Rudi Hagen

Markus Jell: Speedway üben und Flat Track trainieren

Markus Jell hofft darauf, dass die Flat Track Weltmeisterschaft in dieser Saison noch durchgeführt wird. Dazu übte er jetzt im hohen Norden Deutschlands auf einer KTM und versuchte sich auch im Speedway.
Max Dilger trainiert an diesem Wochenende auf zwei Speedwaybahnen
Speedway
Von Rudi Hagen

Max Dilger klagt: «Es ist alles weggebrochen»

Auch für Speedway-Profi Max Dilger hat sich das Leben in Zeiten der Corona-Pandemie stark verändert. An diesem Wochenende nutzt der Badener die Trainings-Möglichkeiten in Moorwinkelsdamm und Neuenknick.
Fabian Wachs drehte beim Speedway-Training in Mowidamm schon ordentlich das Gas auf
Speedway
Von Rudi Hagen

Fabian Wachs: «Damit konnte wohl niemand rechnen»

Fabian Wachs aus Werlte wollte sich in dieser Saison als Aufsteiger in die A-Lizenz auf der Langbahn profilieren und auch im STC in Berghaupten von sich reden machen. Doch mehr als zwei Trainings waren bisher nicht drin.
William Matthijssen und Sohn Lester beim Speedway-Training in Moorwinkelsdamm
Grasbahn-Seitenwagen-EM
Von Rudi Hagen

William Matthijssen: Keine EM – Sohn Lester Nummer 1

Der siebenfache Seitenwagen-Europameister William Matthijssen wird am EM-Finale in Pfarrkirchen definitiv nicht teilnehmen. Der Niederländer betreut zukünftig seinen Sohn Lester in der 125er-Klasse.
Die SVG-AG Arena in Moorwinkelsdamm
Speedway
Von Rudi Hagen

Nur ein Traum: «Smoli» gewinnt Masters in Mowidamm

Endlich wieder Speedway: Martin Smolinski gewann das 26. «Master of Speedway» in Moorwinkelsdamm vor dem Dänen Nicki Pedersen und dem Russen Emil Sayfutdinov. Doch dann zerplatzte der Traum.
Das Speedwaystadion am Linsweger Weg in Moorwinkelsdamm
Speedway
Von Rudi Hagen

Ein Traum: «Smoli» gewinnt Masters in Moorwinkelsdamm

Endlich wieder Speedway: Martin Smolinski gewann das 26. «Master of Speedway» in Moorwinkelsdamm vor dem Dänen Nicki Pedersen und dem Russen Emil Sayfutdinov. Doch dann zerplatzte der Traum.
Noch bleibt Markus Schlosser mit seiner LCR Yamaha 600 in der heimischen Werkstatt
IDM Seitenwagen
Von Rudi Hagen

Markus Schlosser: Nichts von offizieller Seite gehört

Markus Schlosser hofft darauf, dass er und sein und Beifahrer Marcel Fries die verbesserte LCR Yamaha 600 bald wieder fahren können, wenigstens im Training. Ob und wann, steht in den Sternen.
Josef Sattler (l.) und sein neuer Beifahrer Jeroen Remmé
IDM Seitenwagen
Von Rudi Hagen

Josef Sattler (Yamaha): «Und dann dieser Scheiß»

«Bonovo action by MGM Racing» wollte in der IDM 2020 für Furore sorgen. Aber das Coronavirus machte allen einen Strich durch die Rechnung. Sidecar-Pilot Josef Sattler hofft aber, dass in dieser Saison noch gefahren wird.
Lukas Fienhage hofft darauf, dass in dieser Saison noch gefahren werden kann
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

Lukas Fienhage: Arbeiten, angeln, hoffen auf Rennen

Mit Platz 4 in der Langbahn-WM setzte Lukas Fienhage 2019 in seiner Rookie-Saison ein deutliches Zeichen. 2020 wollte der 20-Jährige den WM-Titel in Angriff nehmen. Das Corona-Virus grätschte dazwischen.
Detlef Conradi fuhr 1995 für die Neuenknicker Hexen
Grasbahn
Von Rudi Hagen

25. April 1999: Detlef Conradi stirbt in Celle

Vor 21 Jahren, am 25. April 1999, stürzte Detlef Conradi beim Training zum Grasbahnrennen in Celle schwer. Der Garreler erlag noch auf der Bahn seinen schweren inneren Verletzungen.
Kein Fahrer wirbelt in diesem Jahr wie hier 2019 Staub auf am Bielefelder Leineweberring
Grasbahn-EM
Von Rudi Hagen

Bielefeld: Auch auf dem Leineweberring kein Rennen

Wie bereits erwartet, musste der DMSC Bielefeld sein für den 7. Juni geplantes Semifinale 1 zur Grasbahn-Solo-EM absagen. Grund sind die Beschlüsse der Bundesregierung hinsichtlich der Covid-19-Pandemie.
Peter Murmann/Jürgen Ewig 1996 in Middle Whallop (GB) auf einer 1000er-Yamaha
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Als Murmann, Kunert, Disco im englischen Knast saßen

Es war ein großes Abenteuer. Tommy Kunert und Peter Murmann wollten 1996 eigentlich auf einem 1000er-Gespann die «Ace of Aces» in England mitfahren. Am Ende landeten sie und ihr Mechaniker im Knast. Was war da los?
Die Briten Ducan Tolhurst/Terry Saunters (74) verunglückten 2007 in Lüdinghausen schwer
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Warum die 1000er-Gespanne bei uns gescheitert sind

Mehr-Zylinder-Gespanne bis 1000 ccm sind in Deutschland auf Gras- und Sand- sowie Speedwaybahnen bis auf sehr, sehr wenige Demorennen nicht existent. Warum ist das so?
Kelvin Tatum 1994 bei seiner Weltrekordfahrt in Rastede
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Weltrekordler: Duden, Trupkovic, Müller und Tatum

Titel, und seien sie inoffiziell, machen sich immer gut im Portfolio – Grasbahn-Weltrekordler wird nicht jeder. Willy Duden, Mario Trupkovic, Egon Müller und Kelvin Tatum sind Rekordhalter..
Der Westfalenring in Lüdinghausen ist 1000 m lang
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Grasbahn: Auch Lüdinghausen und Osnabrück abgesagt

Wie erwartet wurden jetzt auch die traditionellen Grasbahnrennen in Lüdinghausen und Osnabrück abgesagt. Die FIM hat sich hinsichtlich des Langbahn-GP-Starts in Herxheim noch nicht geäußert.
Supersportler Martin Vugrinec auf seiner Yamaha R6
IDM Supersport 600
Von Rudi Hagen

Martin Vugrinec: Flucht aus Spanien ehe Straßen dicht

Eigentlich wollte sich Martin Vugrinec in Spanien auf die neue Saison in der IDM Supersport 600 vorbereiten. Doch auch der Kroate blieb von den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie nicht verschont.
Nicole Standke und Resi Hölper vom AC Rastede sind für das B-Gespann-Masters gemeldet
Grasbahn
Von Rudi Hagen

B-Gespann-Masters: Erster Durchgang in Angenrod?

Der erste Durchgang zum B-Gespann-Masters im belgischen Zolder wurde jetzt aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Geplant wird nun der Einstieg in die Serie Ende Juli in Angenrod.
Das Rennen am Ostermontag auf der Grasbahn in Balkbrug (NL) wurde abgesagt
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Coronavirus-Pandemie: Eine Absage nach der anderen

Das Coronavirus beeinflusst auch die Langbahnrennen. Als erste Absagen liegen die Rennen in Balkbrug (NL) am Ostermontag und in Lübbenau am 1. Mai vor. Weitere werden folgen.
Stefan Pletschacher (r.) wurde bei der DM Dritter hinter Markus Jell (l.) und Meister Hans Weber
Eisspeedway-EM
Von Rudi Hagen

Keine EM in Tomaszów Mazowiecki wegen Corona-Virus

Die Serie der Absagen oder Verschiebungen im Motorsport geht weiter. Das für den 21. und 22. März im polnischen Tomaszów Mazowiecki geplante Einzelfinale im Eisspeedway wurde verschoben. Aber es bleibt kein Termin.
Imanuel Schramm fährt in seinem Gespann einen GTR-Motor mit Drehzahlbegrenzer
Grasbahn-Seitenwagen-EM
Von Rudi Hagen

13.500 U/min: Drehzahlbegrenzer Pflicht für EM und WM

Ab dieser Saison müssen alle 500ccm-Motoren bei EM- und WM-Rennen mit einem Drehzahlbegrenzer ausgestattet sein. Diese FIM-Regelung soll ab 2021 im DMSB-Bereich auch für alle offene Rennen gelten.
Neuer Vorstand des MSC Hümmling Werlte: 1. Vorsitzender Josef  Hukelmann (r.) und 2. Vorsitzender Johann Majewski (l.)
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Rennen beim MSC Hümmling Werlte nur noch auf Gras

Beim MSC Werlte hat es im Vorstand einige Änderungen gegeben. Am 25. Juli findet das Jubiläumsrennen statt, wie schon im Vorjahr soll eine perfekte Grasbahn hergerichtet werden.
Kenneth Kruse Hansen (333) und Stephan Katt (42) sind Konkurrenten in der Langbahn-WM 2020. Hinten links fährt David Pfeffer.
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

KKH vertraut Marcel Gerhard, Matten Kröger und GTR

Kenneth Kruse Hansen ist einer von drei Wildcard-Piloten bei der kommenden Langbahn-WM. Der Däne vertraut auf GTR-Motoren von Marcel Gerhard, auf Matten Kröger und seinen neuen Club, den MSC Werlte.
Imanuel Schramm ist immer noch Lizenznehmer des Schweizer Verbandes
Grasbahn-Seitenwagen-EM
Von Rudi Hagen

Imanuel Schramm: «Das ist eine Motoren-Mörderbahn»

Imanuel Schramm bestreitet die kommende Saison mit einem neuen Beifahrer. Ziel ist das EM-Finale in Pfarrkirchen. Der Langnauer betreut auch das B-Gespann Moritz Straub/Patrick Löffler von der MSV Herxheim.
Vater und Sohn: Mike (r.) und David (l.) Kolb fahren im B-Gespann-Masters gegeneinander
Grasbahn
Von Rudi Hagen

B-Gespann-Masters: Finale am 10. Oktober in Leipzig

Die Saisoneröffnung der B-Gespann-Master-Serie fand jetzt im Clubhaus des MSC Seligenstadt statt. Das Finale der sechs Rennen umfassenden Serie wird am 10. Oktober in Leipzig gefahren.
Bei ihrem erfolgreichen Wiedereinstieg in Rastede konnten Marco Hundsrucker/Michael Zapf (76) den vor ihnen gestürzten Markus Brandhofer/Tim Scheunemann gerade noch ausweichen
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Marco Hundsrucker: Dreirad-Pilot und Catman-Schrauber

Marco Hundsrucker und Beifahrer Michael Zapf sind auch 2020 in der I-Lizenzklasse Seitenwagen dabei. Saisonstart ist Ostermontag in Pocking. Hundsrucker ist zudem Schrauber bei Langbahn-GP-Pilot Stephan Katt.
Kenny Hinck (l.) übernahm den Vorsitz beim MSC Nordhastedt-Nordseeküste von Jörg Muschiol
Speedway
Von Rudi Hagen

Kenny Hinck: MSC Nordhastedt-Vorsitz und Flattrack-WM

Kenny Hinck ist neuer Vorsitzender des MSC Nordhastedt-Nordseeküste. Der 42-Jährige managte mit seinem Vater lange das Fischereihafenrennen Bremerhaven und fährt demnächst aktiv in der FIM-Flattrack-WM.
Das Emsland Speedway Team Dohren (hier 2019 in Cloppenburg, rechts Tobias Kroner) nimmt 2020 nicht am STC teil
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Tobi Kroner: Teure Leute machen auf Dauer keinen Sinn

Nur noch vier Teams nehmen in der kommenden Saison am Speedway Team Cup teil. Auch das Team des MSC Dohren ist nicht mehr dabei. Tobias Kroner erläutert die Gründe.
Patrick Zwetsch (r.) und Beifahrer Viktor Caric (l.) haben eine A-Lizenz genommen
Sandbahn
Von Rudi Hagen

Patrick Zwetsch/Viktor Caric: Neues A-Lizenz-Gespann

Wie Jan Kempa und Beifahrerin Sina Stickling fahren auch Patrick Zwetsch und Viktor Caric in der kommenden Saison mit einer A-Lizenz in der Internationalen Seitenwagenklasse.
Unvergesslich: Im Ein-Tages-Finale von Scheeßel wurde Kelvin Tatum nach Stechen gegen Simon Wigg 1995 Weltmeister und Walter Scherwitzki Dritter
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Langbahn-WM: Grands-Prix-System oder Eintages-Finale?

Preisfrage: Fünf Grands Prix in vier Ländern wie in der kommenden Saison oder zwei Semifinales und ein Tagesfinale, welches über die Weltmeisterschaft auf der Langbahn entscheidet? Das ist hier die Frage.
2019 In Lüdinghausen saß Benjamin Maier bei Florian Kreuzmayr im Beiwagen
Grasbahn-Seitenwagen-EM
Von Rudi Hagen

Florian Kreuzmayr: Elende Knieschmerzen trotz OP

Florian Kreuzmayr, mit Freundin Jasmin Staudacher Dritter der DMSB-Meisterschaften in der Seitenwagenklasse, leidet trotz OP an starken Knieschmerzen. Er hofft auf Besserung mindestens bis zur EM-Qualifikation in Eenrum.
Das 56. Grasbahnrennen in Rastede wird es in diesem Jahr nicht geben
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Schock: 2020 kein Grasbahnrennen in Rastede

In diesem Jahr wird in Rastede kein Grasbahnrennen stattfinden. Es fehlen an Ecken und Enden Helferinnen und Helfer. Der Vorstand des Rasteder AC will versuchen, 2021 wieder ein Rennen im Schlosspark durchzuführen.
Danny Ayres wurde nur 33 Jahre alt
Speedway
Von Rudi Hagen

Tragischer Tod von Englands Speedway-Ass Danny Ayres

Danny Ayres lebt nicht mehr. Der populäre Brite vom Zweitligisten Scunthorpe Scorpions verstarb in der vergangenen Woche. Der 33-Jährige hinterlässt eine Frau und zwei kleine Töchter sowie einen Sohn.
Martin Smolinski (vorne) und Lukas Fienhage (links) sind im Langbahn-GP 2020 fest dabei
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

Brauchen wir Helden? Wer auf der Langbahn dazu taugt

Vize-Weltmeister Martin Smolinski und der WM-Vierte und Rookie Lukas Fienhage waren herausragende deutsche Piloten im Langbahn-GP 2019. In der nächsten Saison sind mindestens vier Fahrer vom DMSB dabei.
Die Schweizer Markus Schlosser/Marcel Fries (3) wollen in der WM 2020 noch weiter nach vorne fahren
Seitenwagen-WM
Von Rudi Hagen

Markus Schlosser (LCR Yamaha) und die neue Zündung

Markus Schlosser und Marcel Fries nehmen in der kommenden Sidecar-Saison einen weiteren Anlauf auf den Weltmeistertitel. Auch in der IDM sind die Schweizer wieder am Start.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
   

TV-Programm

So. 12.07., 11:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
So. 12.07., 11:20, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
So. 12.07., 11:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
So. 12.07., 12:00, ServusTV Österreich
Bergwelten
So. 12.07., 12:05, ORF 1
Formel 1 Großer Preis der Steiermark 2020
So. 12.07., 12:10, Motorvision TV
Red Bull Romaniacs 2019
So. 12.07., 12:15, Sport1
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
So. 12.07., 12:20, Sky Sport 2
Porsche Supercup
So. 12.07., 12:40, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
So. 12.07., 13:05, ORF 1
Formel 1 Großer Preis der Steiermark 2020
» zum TV-Programm
214