SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Simon Patterson

In Silverstone fahren 2020 keine MotoGP-Stars
MotoGP
Von Simon Patterson

Silverstone: Warum die MotoGP 2020 ausfällt

Silverstone-Geschäftsführer Stuart Pringle musste nach 2018 die zweite Absage in nur zwei Jahren hinnehmen: «Was in der Formel 1 zu unserem Vorteil war, ist in der MotoGP unser Nachteil.»
Valentino Rossi und Chad Reed: Der Australier besucht die MotoGP-WM immer wieder, hier 2015
MotoGP
Von Simon Patterson

Valentino Rossi: Chad Reed kennt die heikle Situation

Supercross-Star Chad Reed hat mit seinen 38 Jahren bereits seinen Rücktritt nach dieser Saison angekündigt. Als MotoGP-Fan verfolgt er die anstehende Entscheidung seines Kumpels Valentino Rossi (41) aufmerksam.
Razlan Razali mit seinem Vorzeige-MotoGP-Rookie Fabio Quartararo
MotoGP
Von Simon Patterson

Razali: «Quartararo-Ersatz? Rookie ist ein Risiko»

Auf junge MotoGP-Fahrer zu setzen, ist eigentlich die Philosophie von Petronas Yamaha. «Es ist aber ein ungewöhnliches Jahr», gab Razlan Razali zu. Auch deshalb deutet viel auf Valentino Rossi hin.
Razlan Razali (rechts) spricht neben seinem MotoGP-Ass Fabio Quartararo
MotoGP
Von Simon Patterson

Petronas SRT: Lohnkürzungen bis zu 50 Prozent

Team Principal Razlan Razali spricht offen über die finanziellen Sorgen eines MotoGP-Teams in der Coronakrise. Bei Petronas Yamaha wird auch für das Worst-Case-Szenario vorgesorgt.
Valentino Rossi muss sich entscheiden
MotoGP
Von Simon Patterson

Valentino Rossi: Fällt Entscheidung noch im Mai?

Yamaha-Star Valentino Rossi kann sich mit seiner Entscheidung über seine Karriere nicht ewig Zeit lassen. Petronas-Yamaha-Teamchef Razlan Razali betont: Bis Ende August muss alles unter Dach und Fach sein.
Yamaha-Werksfahrer Maverick Viñales geht selbstbewusst in die Saison 2020
MotoGP
Von Simon Patterson

Maverick Viñales: «Totaler Wandel bei Yamaha»

Maverick Viñales blickt der MotoGP-Saison 2020 zuversichtlich entgegen. Den Schlüssel zum Erfolg glaubt der Yamaha-Star zu kennen: «Das Wichtigste wird sein, als Erster oder Zweiter in die erste Kurve einzubiegen.»
Maverick Viñales hat seinen zukünftigen Teamkollegen Fabio Quartararo im Blick
MotoGP
Von Simon Patterson

Viñales: Gespannt auf Quartararos Arbeitsweise

Schon seit Januar ist klar, dass Maverick Viñales und Fabio Quartararo ab der MotoGP-Saison 2021 das Yamaha-Werks-Duo bilden. Warum der Spanier seinen Vertrag verlängerte und was er zum jungen Franzosen sagt.
Maverick Viñales fühlt sich bereit für die MotoGP-Saison 2020
MotoGP
Von Simon Patterson

Maverick Viñales: «Das macht das Warten noch härter»

Maverick Viñales sieht sich bei Yamaha in einer starken Position, aber die Corona-Pandemie verhinderte bisher einen MotoGP-Saisonstart. Der Spanier betont: «Wir haben die Hausaufgaben erledigt.»
Cal Crutchlow
MotoGP
Von Simon Patterson

Cal Crutchlow: Frage nach Karriere-Ende unvermeidlich

Dass sich um LCR-Honda-Pilot Cal Crutchlow seit einiger Zeit Rücktrittsgerüchte ranken, liegt nicht zuletzt an ihm selbst. Der MotoGP-Publikumsliebling weiss. «Irgendwann muss jeder Fahrer darüber reden.»
Honda-Pilot Cal Crutchlow vor Valentino Rossi (Yamaha) und Danilo Petrucci (Ducati)
MotoGP
Von Simon Patterson

Keine Motorentwicklung für 2021: Gut für die MotoGP?

Die MotoGP-Asse werden mit den bereits für 2020 homologierten Motoren auch in das Jahr 2021 starten. LCR-Honda-Pilot Cal Crutchlow nimmt es gelassen: «Der Fahrer macht auf dem Motorrad einen großen Unterschied.»
Cal Crutchlow kann es kaum erwarten, wieder Gas zu geben
MotoGP
Von Simon Patterson

Cal Crutchlow: «Test wäre sicherer für alle»

LCR-Honda-Star Cal Crutchlow glaubt an einen baldigen Restart der Saison und erklärt, welche Vorteile ein kalter Start – ohne vorherige Testmöglichkeit – bringen würde. Trotzdem weiss er: Ein Test zum Start ist sicherer.
Cal Crutchlow begrüßt die Ausweitung der Dopingtests in der Motorrad-WM
MotoGP
Von Simon Patterson

Cal Crutchlow (Honda): «Die Tests funktionieren»

Cal Crutchlow findet, dass der Weltverband FIM mit der Ausweitung der Dopingtests auf einem guten Weg ist. Der Honda-Pilot richtet aber auch einen Appell an seine Fahrerkollegen.
Cal Crutchlow (34)
MotoGP
Von Simon Patterson

Cal Crutchlow (Honda): «Alle anderen sind verrückt»

LCR-Honda-Ass Cal Crutchlow kann den Trainingseifer seiner MotoGP-Kollegen nicht ganz nachvollziehen. Der 34-jährige Brite hält sich mit seiner Familie zurzeit in Kalifornien auf.
Cal Crutchlow
MotoGP
Von Simon Patterson

Cal Crutchlow: «Andere werden mehr Mühe haben»

LCR-Honda-Pilot Cal Crutchlow gibt unumwunden zu, dass die Ungewissheit über das WM-Programm keine einfache Situation für ihn darstellt. Gleichzeitig betont er: «Zum Glück hatte ich noch nie Probleme mit der Motivation.»
Das Dashboard der Moto3-Bikes wird bisher nur von der Race Direction angeschrieben
Moto3
Von Simon Patterson

Dashboard: Mehr Möglichkeiten für Moto3 und Moto2

Was in der MotoGP-Klasse bereits verfügbar ist, soll zukünftig auch in den kleinen Klassen der Motorrad-WM möglich sein: Teams werden Nachrichten auf das virtuelle Pit Board ihrer Fahrer senden können.
Nicht nur im Rennen liefern sich die Moto3-Asse Windschattenschlachten
Moto3
Von Simon Patterson

Mike Webb: Das Bummeln schadet Fahrern und Moto3

«Die Moto3-Fahrer sollen zukünftige MotoGP-Fahrer sein», fasst Race Director Mike Webb zusammen. Das Bummeln soll aufhören – und die Stewards um Freddie Spencer greifen deshalb 2020 härter durch.
Red Bull-KTM-Tech3-Teambesitzer Hervé Poncharal
MotoGP
Von Simon Patterson

Hervé Poncharal: «Sicherheit steht an erster Stelle»

Red Bull-KTM-Tech3-Teambesitzer Hervé Poncharal ist überzeugt, dass die MotoGP-Stars vor einem allfälligen Saisonstart die Gelegenheit brauchen, sich wieder an ihre Bikes zu gewöhnen.
Yamaha-Renndirektor Lin Jarvis und Hervé Poncharal (Tech3 KTM)
MotoGP
Von Simon Patterson

Poncharal: Folgen der Coronakrise für den Fahrermarkt

Neben Alex Rins haben nur Marc Márquez, Maverick Viñales und Fabio Quartararo einen Vertrag für die MotoGP-Saison 2021 unterschrieben. Letzterem droht aber eine heikle Situation. Die Einschätzung von Hervé Poncharal.
Alarmstufe Rot: Die MotoGP-Teams kämpfen wegen des Coronavirus ums Überleben
MotoGP
Von Simon Patterson

Hervé Poncharal (KTM): «Hoffentlich hilft das»

Als Präsident der Teamvereinigung IRTA glaubt Hervé Poncharal, dass mit der Einfrierung der Entwicklung ein wichtiger Schritt vollzogen wurde. Er macht sich aber dennoch Sorgen um die Teams.
Hervé Poncharal (links) ist über die Gedankenspiele in der MotoGP-Klasse bestens informiert
MotoGP
Von Simon Patterson

Hervé Poncharal (KTM): «Darüber möchte niemand reden»

Alle Pläne der MotoGP-Verantwortlichen sind von der Corona-Pandemie über den Haufen geworfen worden. Red Bull-KTM-Tech3-Teambesitzer Hervé Ponacharal denkt auch an das Worst-Case-Szenario.
Die virtuelle MotoGP-Premiere auf dem Mugello
eSport
Von Simon Patterson

Ersatzprogramm: MotoGP will eSports vermehrt nutzen

Dorna-TV-Direktor Manel Arroyo spricht über den Erfolg der virtuellen MotoGP-Events mit Marc Márquez und Co. und stellt den Fans für die Corona-bedingte Zwangspause noch mehr Unterhaltung in Aussicht.
Der Start der eSports-Premiere in Mugello: Pecco Bagnaia knapp vor den Márquez-Brüdern
MotoGP
Von Simon Patterson

Virtuelle MotoGP als Ersatz: Dorna hat «viele Ideen»

Dorna-TV-Direktor Manel Arroyo spricht über den Erfolg der virtuellen MotoGP-Events mit Marc Márquez und Co. und stellt den Fans für die Corona-bedingte Zwangspause noch mehr Unterhaltung in Aussicht.
Johan Stigefelt arbeitet an einem Plan für drei Monate
Moto3
Von Simon Patterson

Johan Stigefelt: Existenzsorgen der GP-Teams

Wie erlebt Petronas SRT die Coronakrise? WM-Promoter Dorna greift den Privatteams zwar unter die Arme, aber «diese Summe wird nicht alles abdecken», weiß auch Teamdirektor Johan Stigefelt.
MotoGP-Rookie Alex Márquez
MotoGP
Von Simon Patterson

Alex Márquez: Was haben eSports und MotoGP gemeinsam?

Alex Márquez kürte sich am Sonntag zum ersten MotoGP-Sieger der Saison 2020, wenn auch nur an der Spielkonsole. Der Honda-Pilot erkannte trotzdem einige Gemeinsamkeiten zu seinem eigentlichen Job.
Franco Morbidelli (25)
MotoGP
Von Simon Patterson

Franco Morbidelli: Es wird ein Vor- und Nachher geben

MotoGP-Pilot Franco Morbidelli sieht die Coronakrise als einschneidendes Erlebnis für seine Karriere und sein Leben. Der Petronas-Yamaha-Pilot spricht über die schwierigen Trainingsbedingungen in Italien.
Lee Johnston sorgt sich auch um seine Landsleute
Tourist Trophy
Von Simon Patterson

Lee Johnston: «Das ist ein harter Schlag für alle!»

Die Absage der diesjährigen Tourist Trophy auf der Isle of Man und weiterer wichtiger Roadracing-Events stellt nun auch den 31-jährigen Nordiren Lee Johnston vor einige ihm bisher unbekannter Probleme.
Conor Cummins: «Wir dürfen das alles nicht noch schlimmer machen»
Tourist Trophy
Von Simon Patterson

Conor Cummins (Honda): «Die Gefahr lauert überall»

Tourist Trophy-Held Conor Cummins, der selbst auf der Isle of Man lebt, findet neben seiner Enttäuschung über die Absage der diesjährigen TT-Rennen auch Verständnis für diese Maßnahme gegen die Corona-Krise.
Auch John McGuinness fürchtet sich vor dem Corona-Virus
Tourist Trophy
Von Simon Patterson

John McGuinness (Kawasaki): «Stecken in der Scheiße»

Selbst der 47-jährige John McGuinness hat in 30 Jahren Rennsport eine Situation wie die aktuelle Corona-Krise noch nicht erlebt. Dabei hat die TT-Legende schon viel mitgemacht.
Sylvain Guintoli
MotoGP
Von Simon Patterson

Davide Brivio (Suzuki): Ehrgeiziges Ziel für 2020

Mit zwei Siegen übertraf das Suzuki-Werksteam in der vergangenen MotoGP-Saison die eigenen Erwartungen, deshalb hat sich Teamchef Davide Brivio auch für dieses Jahr viel vorgenommen.
Tony Arbolino gehört zu den Moto3-Favoriten
Moto3
Von Simon Patterson

Arbolino und Salac (Honda): «Sind bereit zu kämpfen»

Das Snipers Team platzierte mit Neuzugang Filip Salac und dem zweifachen GP-Sieger Tony Arbolino beide Fahrer in den Top-3 des Katar Tests. Für die Moto3-Saison 2020 hat sich vor allem der Italiener viel vorgenommen.
Jorge Martin auf dem Losail International Circuit
Moto2
Von Simon Patterson

Jorge Martin (Kalex/2.): «Will 2020 Rennen gewinnen»

In Katar hatte Jorge Martin (Kalex) am Sonntag mehr Mühe, aber im Hinblick auf die Moto2-Saison 2020 bleibt er zuversichtlich: «Wenn wir auf Strecken kommen, wo man nicht so viel Zeit hat, werde ich schneller sein.»
Jorge Navarro ist nach dem Katar-Test zuversichtlich
Moto2
Von Simon Patterson

Jorge Navarro (Speed Up/1.): «Das Ziel ist klar»

Jorge Navarro drückte dem IRTA-Test in Doha/Katar seinen Stempel auf. Geht es nach dem Speed-Up-Piloten, soll es in der Moto2-WM 2020 ähnlich weitergehen: «Ich glaube, dass ich Weltmeister werden kann.»
Tom Lüthi beim Katar-Test: Die Saison ist lang
Moto2
Von Simon Patterson

Tom Lüthi (13.): «Blicke positiv auf die Saison»

Nach der Moto2-Bestzeit in Jerez hatte Tom Lüthi beim IRTA-Test in Doha/Katar mehr Mühe. Davon will sich der erfahrene Intact-GP-Kalex-Pilot nicht aus dem Konzept bringen lassen.
Marcel Schrötter zog nach dem Katar-Test eine positive Bilanz
Moto2
Von Simon Patterson

Marcel Schrötter (5.): «Schnell, aber nicht genug»

Mit seiner Pace kann Kalex-Pilot Marcel Schrötter gut leben. Im Hinblick auf den Saisonauftakt der Moto2-WM in Doha/Katar will der Intact-GP-Fahrer aber auf einer Runde noch schneller werden.
Marcel Schrötter in Katar
Moto2
Von Simon Patterson

Marcel Schrötter (Kalex/6.): «Ich bin recht happy»

Marcel Schrötter schaffte am Samstag in Katar Platz 6, in der Gesamtwertung des IRTA-Tests liegt er an 7. Stelle. Aber er wundert sich, weil er sich mit neuen Reifen nicht steigern kann.
Gabriel Rodrigo: Moto3-Bestzeit am Freitag in Losail
Moto3
Von Simon Patterson

Rodrigo und Arenas: Honda vor KTM in Losail

Gabriel Rodrigo (Honda) war im Vorjahr der große Pechvogel der Moto3-WM, 2020 will er es besser machen. Das untermauerte er am Freitag in Katar mit Platz 1 vor Albert Arenas (KTM).
Tom Lüthi lässt sich in Losail nicht aus der Ruhe bringen
Moto2
Von Simon Patterson

Tom Lüthi (Kalex/12.): «Noch nicht ready»

«Zum Glück war es nur der erste von drei Testtagen», kommentierte IntactGP-Fahrer Tom Lüthi am Freitag in Doha/Katar seinen zwölften Rang. Der Schweizer blieb trotzdem gelassen.
Kalex-Pilot Marcel Schrötter fühlt sich in Losail wohl
Moto2
Von Simon Patterson

Marcel Schrötter (Kalex/8.): «Wie erwartet besser»

«Ich freue mich immer auf Katar», schwärmte Marcel Schrötter. Die neuen Startzeiten trüben die Vorfreude auf den Moto2-Saisonauftakt zwar etwas, mit Platz 8 am ersten Testtag konnte der IntactGP-Fahrer aber gut leben.
Bradley Smith (Mitte) zwischen Andrea Iannone und Aleix Espargaró
MotoGP
Von Simon Patterson

Bradley Smith (Aprilia): «Wissen nicht, was passiert»

Andrea Iannone wartet noch immer auf ein Urteil im mutmaßlichen Dopingfall. Keine einfache Situation für Bradley Smith, der bei Aprilia als Testfahrer agieren und zudem als Ersatzmann bereitstehen muss.
Marc Márquez und seine Honda-Crew hatten in Losail viel zu besprechen
MotoGP
Von Simon Patterson

Marc Márquez: Ein Problem gelöst, eine Sorge bleibt

Nach dem radikalen Schritt, auf Teile des 2019er-Bikes zurückzugreifen, war Repsol-Honda-Star Marc Márquez zuversichtlich, die Probleme technischer Natur weitgehend gelöst zu haben. Aber wie steht es um seine Schulter?
Ein Blick in die Honda-Box von Marc Márquez
MotoGP
Von Simon Patterson

Katar-Test, 18 Uhr: Yamaha dominiert, Honda rätselt

Zwei Stunden vor Testende führen in Doha Franco Morbidelli, Fabio Quartararo und Valentino Rossi die Zeitenliste an. Repsol-Honda-Teammanager Alberto Puig äußerte sich zum 2019er-Bike in der Márquez-Box.
Zwei Knöpfe an den MotoGP-Bikes von Ducati sorgen in Doha für neugierige Blicke
MotoGP
Von Simon Patterson

Katar-Test: Greift Ducati wieder in die Trickkiste?

Beim MotoGP-Test fielen heute in Katar zwei Knöpfe an den GP20-Bikes auf. Was Ducati mit der Weiterentwicklung bezweckt und wie die anderen Hersteller beim Thema «Holeshot-Device» versuchen nachzuziehen.
Jorge Lorenzo und Valentino Rossi bei der Yamaha-Teamvorstellung 2020
MotoGP
Von Simon Patterson

Petronas Yamaha mit Rossi und Lorenzo? «Interessant»

Valentino Rossi und Jorge Lorenzo 2021 bei Petronas Yamaha? «Wenn die Zeit kommt, werden wir uns hinsetzen und reden», so Team Principal Razlan Razali. Rossi schließt unterdessen ein eigenes MotoGP-Team aus.
Aleix Espargaró schwärmte nach dem MotoGP-Test in Sepang von seiner neuen Aprilia
MotoGP
Von Simon Patterson

Rivola (Aprilia): «Erwartungen an das neue Baby hoch»

Aprilia-Rennchef Massimo Rivola spricht über den Entwicklungsstand der neuen RS-GP und die Erwartungen im Hinblick auf den Katar-Test sowie den Saisonauftakt der MotoGP-WM 2020 am 8. März.
Jorge Lorenzo nahm in Sepang seine Arbeit als Yamaha-Testfahrer auf – auf Rossi spendete Beifall
MotoGP
Von Simon Patterson

Jorge Lorenzo über Rossi: «Wir sind alle Killer»

«Je weiter wir voneinander weg sind, desto besser wird unser Verhältnis», beschrieb Jorge Lorenzo früher seine gepflegte Feindschaft mit Valentino Rossi. Bei Yamaha ziehen sie nun an einem Strang.
Silvano Galbusera und Jorge Lorenzo sind ab 2020 im Yamaha-Testteam im Einsatz
MotoGP
Von Simon Patterson

Jorge Lorenzo: «Nur Yamaha hat drei Siegfahrer»

Yamaha-Edeltester Jorge Lorenzo streut seinem Arbeitgeber Rosen – und er verrät: «Ich will, dass Valentino, Maverick oder Fabio gewinnen.» Auch Wildcard-Einsätze sind ein Thema.
Andrea Iannone: Seine MotoGP-Zukunft ist ungewiss
MotoGP
Von Simon Patterson

Rivola zum Fall Iannone: «Haaranalyse lügt nicht»

«Ich ziehe nicht einmal in Betracht, dass Andrea Iannone die ganze MotoGP-Saison über fehlen könnte», erklärte Massimo Rivola. Wie der Aprilia-Rennchef den Fall beurteilt.
Aleix Espargaró auf der RS-GP für die MotoGP-Saison 2020: Auf der Verkleidung sind die Aprilia-Mitarbeiter verewigt
MotoGP
Von Simon Patterson

Massimo Rivola (Aprilia): «Probleme werden kommen»

Massimo Rivola beschreibt den emotionalen Moment, als Aleix Espargaró erstmals auf der neuen RS-GP 20 saß. Gleichzeitig bremst der Aprilia-Rennchef seine Speerspitze ein, denn vor allem der Motor steht noch am Anfang.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm