SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Mathias Brunner

Physiotherapeut Jo Leberer arbeitet seit 30 Jahren in der Formel 1
Superbike-WM
Von Mathias Brunner

Jo Leberer: «Die Gesundheitssysteme zu Tode gespart»

Jahrelang war der Österreicher Josef Leberer enger Vertrauter und Physiotherapeut von Formel-1-Legende Ayrton Senna. Er spricht über die Welt im Würgegriff des Covid-19-Virus’.
Antonio Giovinazzi und Kimi Räikkönen bei den Wintertests in Spanien
Formel 1
Von Mathias Brunner

GP-Piloten in Corona-Zeiten: Wie ungestüme Pferde

​Wie trainieren eigentlich die Formel-1-Fahrer in Zeiten der Corona-Pandemie? Wie gehen sie mental mit der Situation um, ihrem Sport nicht nachgehen zu können? F1-Physio Jo Leberer gibt Antworten.
Alan Jones wundert sich in Österreich 1977 über schräge Töne
Formel 1
Von Mathias Brunner

History: Immer wieder Pannen bei der Siegerhymne

​Eine Siegerzeremonie in der modernen Formel 1 ist streng reglementiert und durchgetaktet. Das war nicht immer so. Und selbst heute noch gibt es immer wieder Pannen, meist bei der Siegerhymne.
Josef Leberer in Kanada 2018
Formel 1
Von Mathias Brunner

F1-Physio Jo Leberer: «Österreich reagierte richtig»

​Seit mehr als dreissig Jahren ist Josef Leberer fester Bestandteil der Formel 1. Jahrelang war er enger Vertrauter und Physiotherapeut von Ayrton Senna. Der Österreicher spricht über die Welt im Würgegriff eines Virus.
Bernie Ecclestone mit Gattin Fabiana
Formel 1
Von Mathias Brunner

Bernie Ecclestone Papa mit 89: «Was soll der Wirbel?»

​Der langjährige Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone wird mit 89 zum vierten Mal Vater – erstmals eines Sohnes. Der Engländer kann nicht ganz verstehen, warum sich gewisse Leute über ihn aufregen.
Max Verstappen und Nico Rosberg
Formel 1
Von Mathias Brunner

Nico Rosberg: «Eine Chance für Max Verstappen»

​Weltmeister Nico Rosberg ist der Ansicht, dass eine Corona-verkürzte Saison für den Red Bull Racing-Honda-Piloten Max Verstappen zur Chance werden kann. Der 23fache GP-Sieger über die Gründe.
Mike Hailwood bei seinem letzten Grand Prix, 1974 mit seinem McLaren auf dem Nürburgring
Formel 1
Von Mathias Brunner

History: Mike Hailwood – unerschrocken, unerreicht

​Am 2. April 2020 wäre Mike Hailwood 80 Jahre alt geworden. Der Engländer gehörte zu den wenigen Racern, die auf vier Rädern so schnell waren wie auf zwei. Im März 1981 starb er nach einem Autounfall.
Lando Norris mit kurzen Haaren
Formel 1
Von Mathias Brunner

Lando Norris: Haare kurz für Kampf gegen SARS-CoV-2

​McLaren-Fahrer Lando Norris hatte angekündigt: «Ich werde mir eine Glatze scheren, wenn wir für StreamAir von Twitch hier 10.000 Dollar sammeln.» So ganz Wort gehalten hat der Engländer nicht.
Mark Webber
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mark Webber: «GP-Start im Juli ist sehr optimistisch»

​Der Australier Mark Webber, langjähriger Formel-1-Fahrer und Sportwagen-Weltmeister 2015, ist skeptisch, dass die Saison schon in zwölf Wochen losgeht: «Ein GP-Start im Juli ist sehr optimistisch.»
Lewis Hamilton macht sich Gedanken
Formel 1
Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton: «Menschliche Rasse ausser Kontrolle»

​Formel-1-Champion Lewis Hamilton meldet sich auf Instagram zu Wort und macht wie üblich aus seinem Herzen keine Mördergrube. Der Brite stellt fest: «Die menschliche Rasse ist ausser Kontrolle.»
Bernie und Fabiana Ecclestone
Formel 1
Von Mathias Brunner

Bernie Ecclestone (89) wird nochmals Vater, ein Sohn!

​Der langjährige Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone wird im Alter von 89 Jahren nochmals Papa: Seine brasilianische Gattin Fabiana (46) ist schwanger. Im Sommer soll der Sohn zur Welt kommen.
Mike Gascoyne mit dem Zweisitzer
Formel 1
Von Mathias Brunner

History: Das elfte Team der Formel 1 – der Zweisitzer

​Die Königsklasse besteht aus zehn Rennställen. Aber im Grunde haben wir elf Teams – der Engländer Mike Gascoyne (57) hat den Zweisitzer der «Formula 1 Experiences» auf Vordermann gebracht.
Die Fans lieben Silverstone
Formel 1
Von Mathias Brunner

Wegen Corona-Pandemie: Zwei Rennen in Silverstone?

​Wir müssen damit rechnen, dass weitere WM-Läufe der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Silverstone-Geschäftsleiter Stuart Pringle ist offen dafür, 2020 auf seiner Strecke gleich zwei Mal zu fahren.
Brembo und Pirelli arbeiten in der Formel 1 schon heute eng zusammen
Produkte
Von Mathias Brunner

Bremsen-Hersteller Brembo kauft Pirelli-Anteile

​Der italienische Autozulieferer Brembo hat 2,43 Prozent am Mailänder Reifenhersteller Pirelli übernommen. Pirelli-CEO Marco Tronchetti Provera begrüsst das Engagement seiner Landsleute.
Fernando Alonso
Formel 1
Von Mathias Brunner

Fernando Alonso: 300.000 Masken, 4000 Schutzanzüge

​Der zweifache Formel-1-Champion Fernando Alonso versucht, seinen von der Coronakrise tief erschütterten spanischen Landsleuten zu helfen: mit 300.000 Atemmasken und 4000 Schutzanzügen.
Auch in Jerez de la Frontera werden vorerst noch keine Motorräder ihre Runden drehen
MotoGP
Von Mathias Brunner

Die spanische Motorsportgemeinde leidet

Die Corona-Pandemie ruft Sorgen und Ängste hervor. Spaniens Bürger sind besonders getroffen. Alle bis Mai geplanten Motorrad-Rennen wurden verschoben. Unser Kollege Diego Mejia erzählt, wie ernst die Lage ist.
Jack Brabham im Formel-1-Renner seines Namens
Formel 1
Von Mathias Brunner

History: Formel-1-Legende «Black Jack» Brabham

​An diesem 2. April wäre John Arthur Brabham 94 Jahre alt geworden. «Black Jack» Brabham ist das klassische Beispiel eines Piloten, der sich aus dem Nichts zum Formel-1-Champion hochgearbeitet hat.
Das gelungene Bookazine «Helden» von auto motor und sport Edition
Produkte
Von Mathias Brunner

Ablenkung in der Corona-Katastrophe: Helden

​Ärzte und Pflegepersonal, die um Menschenleben kämpfen oder die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen – Helden unserer Zeit. Aber Helden sind auch jene, die uns ein paar Momente ohne Corona bescheren.
Auch der britische Motorsport leidet
Superbike-WM
Von Mathias Brunner

Vorwurf an die britische Regierung: «Fataler Irrtum»

Der Event in Donington Park Anfang Juli wurde von Promoter Dorna ins Auge gefasst, um die Superbike-WM 2020 wieder aufzunehmen. Doch die Covid-19-Pandemie steht in Großbritannien erst am Anfang.
Das McLaren-Rennwagenwerk in Woking
Formel 1
Von Mathias Brunner

McLaren in Coronakrise: Kurzarbeit, Lohnkürzungen

​Als erster Rennstall hat McLaren einen Teil seiner Angestellten beurlaubt. Dem Führungsstab des englischen Tradtions-Teams und den Fahrern Carlos Sainz und Lando Norris ist das Gehalt gekürzt.
Silvia und Marc Surer
Formel 1
Von Mathias Brunner

Silvia Arias Surer: «Corona-Bedrohung früh erkannt»

​Silvia Renée Arias Surer ist derzeit rund 10.000 Kilometer von ihrem Ehemann Marc Surer entfernt: Sie weilt in Argentinien, er ist in Spanien. Die Journalisten erzählt von der Coronakrise in ihrer Heimat.
Der Hayonara – ein Formel-1-Renner für die Strasse
Formel 1
Von Mathias Brunner

April, April: Die drolligsten Scherze im Motorsport

​Seine Mitmenschen am 1. April augenzwinkernd aufs Glatteis führen, seit Jahren machen da auch die Motorsportler fleissig mit. Wir erinnern an einige der entzückendsten Scherze aus den letzten Jahren.
Lewis Hamilton nach dem britischen Grand Prix 2019 in Silverstone
Formel 1
Von Mathias Brunner

Silverstone-GP: Entscheidung erst Ende April

​Noch vor wenigen Tagen hiess es, in Silverstone werde nach Ostern entschieden, ob es am 19. Juli einen britischen Formel-1-Grand Prix geben werde. Nun ist diese Frist auf Ende April verlängert worden.
Ein Renault Clio als Führungswagen in Buenos Aires 1996
Formel 1
Von Mathias Brunner

History: Safety-Cars von Fiat, Renault, Lamborghini

​Es gibt in der Formel 1 einen Silberpfeil, der keinen WM-Lauf gewinnen kann: Das Safety-Car von Bernd Mayländer. Vor dem Einsatz seines Mercedes herrschte in Sachen Führungswagen nackte Anarchie.
Mitte September soll die Superbike-WM erstmals in Barcelona gastieren
Superbike-WM
Von Mathias Brunner

Spanien vor dem Corona-Kollaps: Es mangelt an allem

2020 sollten drei Superbike-WM-Events in Spanien stattfinden, doch das Land ist nach Italien in Europa am stärksten von Covid-19 betroffen. Unser Kollege Diego Mejia berichtet aus seiner Wahlheimat Madrid.
Carlos Sainz zuhause
Formel 1
Von Mathias Brunner

Carlos Sainz: «Ich bin wie ein Fussball-Trainer»

​Was macht ein Formel-1-Fahrer, wenn er in der Coronakrise zuhause bleiben muss? Der spanische McLaren-Fahrer Carlos Sainz erlaubt uns einen Blick hinter die Kulissen: «Ich bin wie ein Fussball-Trainer.»
In Kanada 1973 ging es drunter und drüber
Formel 1
Von Mathias Brunner

History: Grand-Prix-Sieger, die nie in Führung lagen

​SPEEDWEEKipedia: Leser fragen, wir finden die Antwort. Heute: Wie viele Fahrer gab es im Rahmen der Formel-1-WM, die einen Grand Prix gewonnen haben, obschon sie nie in Führung lagen?
Aston Martin kommt in die Formel 1
Formel 1
Von Mathias Brunner

Trotz Corona: Aston Martin hält an Formel-1-Plan fest

​Auch Sportwagenhersteller Aston Martin steht in der Coronakrise unter grossem Druck. Doch der Plan hat Bestand, dass die Racing-Point-Rennwagen 2021 zu Aston Martin-Werksautos werden.
So könnten Autos der neuen Formel-1-Rennwagengeneration aussehen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Wegen Coronakrise: Neue Autos sogar erst 2023?

​Wegen der Corona-Katastrophe stehen die GP-Teams finanziell unter grossem Druck. Christian Horner regt an, die neue Rennwagengeneration um ein weiteres Jahr zu verschieben, auf 2023.
Jonathan Noble vor einem Einsatz im Formel-1-Zweisitzer
Formel 1
Von Mathias Brunner

Coronakrise England: Fataler Irrtum Herden-Immunität

​Selbst Fans von Premier Boris Johnson dämmert: Der britische Regierungs-Chef hat die Gefahr Corona verkannt. GP-Journalist Jonathan Noble sagt: «Das Prinzip Herden-Immunität war ein fataler Irrtum.»
Ein Bild aus besseren Zeiten: Diego Mejia in Spa-Francorchamps
Formel 1
Von Mathias Brunner

Corona-Hotspot Madrid: Am Rande des Kollapses

​Das Epizentrum der Corona-Tragödie in Spanien heisst Madrid. Aus seiner Wahlheimat meldet sich unser kolumbianischer Kollege Diego Mejia zu Wort, TV-Journalist von «Fox Sports Latin America».
Die Rennanlage in Hanoi dürfte auf Monate verwaist bleiben
Formel 1
Von Mathias Brunner

Covid-19 in Vietnam: Ist niedrigen Zahlen zu trauen?

​Am 5. April sollte der erste Formel-1-GP von Vietnam stattfinden. Wann es nun einen WM-Lauf geben wird, weiss keiner. Die Covid-19-Zahlen sind auffallend gering. Aber ist diesen Zahlen zu trauen?
Wer ist das? Wo und wann ist das Bild entstanden?
Formel 1
Von Mathias Brunner

Rätsel Racing-Raritäten: Als Dummkopf bezeichnet

​Im Mittelpunkt unseres neuen Rätsels «Racing-Raritäten» steht ein Fahrer, der in der Formel 1 nur kurz auftauchte und in seiner Heimat grossen Wirbel erzeugte. Wer ist das? Wo und wann ist das Bild entstanden?
Die Stadtverwaltung von Madrid, der Palacio Cibeles
Produkte
Von Mathias Brunner

Covid-19 in Spanien: Winterschlaf hat begonnen

​Spanien hat im Kampf gegen den SARS-CoV-2 die Ausgangssperre verschärft: Wer nicht in wesentlichen Wirtschaftszweigen tätig ist, fährt nicht mehr zu Arbeit. Die Regierung nennt das «Winterschlaf».
Daniel Ricciardo
Formel 1
Von Mathias Brunner

Daniel Ricciardo: Die Formel 1 spielte mit dem Feuer

​Daniel Ricciardo blickt aufs merkwürdige Wochenende in Melbourne zurück. «Ich hatte der Corona-Problematik zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die Formel 1 spielte in Australien mit dem Feuer.»
Der Buddh International Circuit
Formel 1
Von Mathias Brunner

Buddh-Circuit in Indien wird zur Quarantäne-Station!

​Die frühere Formel-1-Rennstrecke «Buddh International Circuit» wird in der Corona-Katastrophe zu einer Quarantäne-Station umfunktioniert. Indien hat enorme Probleme mit Wander-Arbeitern.
Ferrari hat dieses Ambulanzfahrzeug gespendet
Formel 1
Von Mathias Brunner

Coronakrise Italien: Ferrari spendet Ambulanzfahrzeug

​Die Coronakatastrophe hat Italien besonders hart getroffen: Mehr als 100.000 an Covid-19 Erkrankte werden inzwischen gezählt, 11.591 Todesfälle. Ferrari spendet ein neues Ambulanzfahrzeug.
Ronnie Peterson 1978 in Le Castellet
Formel 1
Von Mathias Brunner

Formel-1-Idol Ronnie Peterson: Grab geschändet

​Niki Lauda hat über Ronnie Peterson gesagt: «Ich kannte keinen, der im Formelauto so quer fahren konnte, aber den Wagen immer in der Gewalt hatte.» Nun ist das Grab des Schweden geschändet worden.
Haas-Fahrer Kevin Magnussen und Jonas Hüttel
Formel 1
Von Mathias Brunner

Dänemark in der Coronakrise: Silberstreif am Horizont

​Der dänische Journalist Jonas Hüttel begleitet seit einigen Jahren den Formel-1-Zirkus, die Königsklasse ist wegen Kevin Magnussen sehr beliebt. Hüttel beleuchtet die Corona-Situation in seinem Land.
Károly Méhes in Kanada, auf den Spuren von Gilles Villeneuve
Formel 1
Von Mathias Brunner

Pandemie in Ungarn: Hoffnung namens Ausgangssperre

​Die Anzahl Covid-19-Erkrankungen ist in Ungarn verhältnismässig gering. Der ungarische Formel-1-Berichterstatter und Buchautor Károly Méhes sagt, wie er die Situation in seiner Heimat sieht.
Williams-Mechaniker am GP-Wochenende von Australien
Formel 1
Von Mathias Brunner

Corona-Zahlen: Statistik aus GP-Ländern erschreckend

​Die Lungenkrankheit Covid-19 (corona virus desease 2019) hat rund 750.000 Menschen befallen, mehr als 35.000 davon haben nicht überlebt. Die erschreckenden Zahlen zeigen: Die GP-Pause dauert noch lange.
Mario Andretti im Lotus 80
Formel 1
Von Mathias Brunner

History: Weltmeister heute, chancenlos morgen

​Sebastian Vettel wurde von 2010 bis 2013 mit Red Bull Racing vier Mal in Folge Weltmeister, aber 2014 gewann er kein einziges Rennen. Der jähe Sturz des Champions kommt immer wieder vor.
Die Professoren Rebecca Shipley und Tim Baker von der UCL
Formel 1
Von Mathias Brunner

Beatmungsgeräte dank Formel 1: Auch Mercedes hilft

​Die sieben in England angesiedelten GP-Rennställe haben sich dazu verpflichtet, Beatmungsgeräte zu bauen, im Rahmen des «Project Pitlane». Wie bei Red Bull Racing wird auch bei Mercedes produziert.
Ralf Schumacher
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ralf Schumacher: Williams und Haas stark gefährdet

​Die Corona-Katastrophe stellt auch die Formel 1 auf eine harte Probe. GP-Sieger Ralf Schumacher, heute Formel-1-Experte bei der deutschen Sky: «Am stärksten gefährdet sind Williams und Haas.»
Clay Regazzoni 1980 in Long Beach
Formel 1
Von Mathias Brunner

History: Clay Regazzoni, der Unzerstörbare

​30. März 1980: Vor 40 Jahren ging der Tessiner Clay Regazzoni an den Start seines letzten Formel-1-Rennens, in Long Beach. Ein schwerer Unfall brach seinen Rücken, aber nie seinen Willen.
Es ist ruhig in den Strassen von Sâo Paulo, hier in der Nähe des Wandbilds von Ayrton Senna
Formel 1
Von Mathias Brunner

Coronakrise Brasilien: Jair Bolsonaro übler als Trump

​US-Präsident Donald Trump belügt die Bevölkerung, jeden Tag. Jair Bolsonaro, Staatschef von Brasilien, ignoriert Corona. Dafür handeln Gesundheitsministerium und Lokalpolitiker. F1-Journalist Livio Oricchio berichtet.
Auf dem KymiRing könnte am 12. Juli der MotoGP-WM-Start erfolgen
MotoGP
Von Mathias Brunner

Finnland: Schnelle Reaktion auf Coronavirus-Pandemie

Angesichts der Coronavirus-Krise könnte der MotoGP-Saisonstart auf dem finnischen KymiRing stattfinden. Das Land reagierte schon früh auf die Bedrohung, wie Journalist Heikki Kulta erzählt.
Heikki Kulta
Formel 1
Von Mathias Brunner

Räikkönen-Kenner Heikki Kulta: «Finnland war schnell»

Heikki Kulta ist der führende GP-Journalist aus dem hohen Norden, auf Du mit Stars wie Häkkinen, Räikkönen und Bottas. Er spricht darüber, wieso die Coronakrise in Finnland nicht ganz so dramatisch verläuft.
Leere Strassen in New York
Formel 1
Von Mathias Brunner

Coronakrise New York: So versagt US-Präsident Trump

​Der US-amerikanische Formel-1-Fotograf Joshua Paul lebt und arbeitet in New York. Diese Stadt ist von der Corona-Katastrophe besonders betroffen. Joshua Paul berichtet aus Brooklyn.
BRDC-Chef John Grant, Formel-1-CEO Chase Carey und Silverstone-Geschäftsleiter Stuart Pringle
Formel 1
Von Mathias Brunner

Britischer Grand Prix Silverstone: Antwort zu Ostern

​Bisher sind sieben Formel-1-WM-Läufe verschoben und einer abgesagt (Monaco). Silverstone-Geschäftsleiter Stuart Pringle macht klar: «Wir müssen bis nach Ostern wissen, ob wir fahren können oder nicht.»

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
   

TV-Programm

So. 05.04., 10:20, Motorvision TV
Dakar Series China Rally 2017
So. 05.04., 10:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Kanada
So. 05.04., 10:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 10:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 11:10, Motorvision TV
ADAC MX Masters - Fürstlich Drehna, Deutschland
So. 05.04., 11:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 11:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 11:30, Sky Sport 2
Warm Up
So. 05.04., 11:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 12:00, ZDFneo
Terra X: Brot und Spiele - Wagenrennen im alten Rom
» zum TV-Programm
626