SPEEDWEEK Überblick

Superbike-WM - ALLE NEWS

Ten Kate Yamaha und Loris Baz feierten Platz 3 im Sprintrennen
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Loris Baz widmet ersten Podestplatz Sandro Cortese

Seit dem 1. Oktober 2016 hat das niederländische Ten-Kate-Team endlich wieder einen Podestplatz in der Superbike-WM zu feiern. Fahrer Loris Baz musste fast sechs Jahre auf so einen Erfolg warten.
Loris Baz: Erstes Podium seit 6 Jahren
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Portimão, SP-Race: Erstes Ten-Kate-Podium mit Yamaha

Während Lauf-1-Sieger Jonathan Rea beim Superbike-Meeting in Portimão auch das Superpole-Race dominierte, sorgte Loris Baz für das erste Podium für Ten Kate mit Yamaha.
Die Unfallstelle von Sandro Cortese
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Wirbel zertrümmert: Cortese wieder schwer verletzt

Anfang Juli 2019 verletzte sich Sandro Cortese bei der Superbike-WM in Donington Park an der linken Schulter, jetzt in Portimao an der Wirbelsäule und dem rechten Bein. Wann er wieder Rennen fahren kann, ist unklar.
Sandro Cortese
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Aufatmen: Sandro Cortese hat die OP gut überstanden

Gute Nachrichten aus dem Krankenhaus in Faro in Portugal: Superbike-WM-Pilot Sandro Cortese (Outdo Pedercini Kawasaki) kann nach seinem Wirbelbruch die Arme und Beine bewegen.
Die Höhenunterschiede in Portimao sind beträchtlich
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Portimao im TV: Zweiter SBK-Lauf live bei ServusTV

Fans der Superbike-WM haben es beim Meeting in Portimao nicht leicht, denn bei den TV-Anstalten stehen andere Serien höher im Kurs. Den zweiten Lauf der Superbike-WM serviert ServusTV aber live.
Sykes vor Laverty, Gerloff, Davies und Bautista
Superbike-WM
Von Peter Fuchs

Wegen lahmem BMW-Motor: Im Positionskampf chancenlos

Seit 2019 die neue BMW S1000RR auf den Markt kam, bemängelt Werksfahrer Tom Sykes die mangelnde Leistung. Obwohl am Superbike einiges gemacht wurde, ist der Rückstand auf die Konkurrenz nach wie vor groß.
Tom Sykes in Portimao
Superbike-WM
Von Peter Fuchs

Schlappe für BMW: Rang 8 von Sykes war das Maximum

Woche für Woche verlangt BMW-Werksfahrer Tom Sykes nach mehr Motorleistung. Der Engländer ist überzeugt: Mit einigen PS mehr wäre er im ersten Lauf der Superbike-WM in Portimao deutlich besser dagestanden.
Michael Rinaldi (21) rang Scott Redding (45) nieder
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Wie ist das möglich? Ducati-Privatier vor Redding

Michael Ruben Rinaldi aus dem Privatteam Go Eleven sorgte im ersten Rennen der Superbike-WM in Portimao als Fünfter für das beste Ducati-Resultat. Der 24-Jährige glaubt, dass er noch deutlich besser hätte sein können.
Michael van der Mark fuhr ein starkes Rennen
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Stark: Nach Fehler raste Michael vd Mark auf Platz 3

Yamaha-Pilot Michael van der Mark war im ersten Lauf der Superbike-WM in Portimão nicht nur wegen Platz 3 auf dem Podium einer der auffälligsten Fahrer. Der Niederländer überzeugte mit Kampfgeist der besten Sorte.
Scott Redding (45) kämpfte sich vor – und fiel dann wieder zurück
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Scott Redding (Ducati): «Bike hat nicht funktioniert»

Nach sechs Podestplätzen in Folge kämpfte Superbike-WM-Leader Scott Redding im ersten Rennen in Portimao mit stumpfen Waffen. «Wir lagen mit der Abstimmung grob daneben», meinte das Ducati-Ass nach Platz 7.
Jonathan Rea in Portimao
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Jonathan Rea erteilte nicht nur Redding eine Lektion

So souverän wie im ersten Superbike-Lauf in Portimão hat Jonathan Rea schon lange kein Rennen mehr gewonnen. Objektiv muss man festhalten, dass gegen dem Kawasaki-Piloten niemand eine Chance hatte.
Sandro Cortese ist im Medical Center
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Schlimmer Sturz von Sandro Cortese: Starke Schmerzen

Für Sandro Cortese endete das erste Rennen der Superbike-WM in Portimao im Medical Center. Es kam zu einer Kollision mit Tati Mercado, der Schwabe krachte anschließend in die Begrenzungsmauer.
Das Podium in Lauf 1: Razgatlioglu, Rea, van der Mark (v.l.)
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Portimão, Lauf 1: Rea siegt – Schlappe für Redding

Im ersten Superbike-Lauf in Portimao holte Jonathan Rea seinen zehnten Sieg auf der portugiesischen Rennstrecke. Für WM-Leader Scott Redding (Ducati) gab es dagegen ein Dämpfer. Sandro Cortese (Kawasaki) stürzte.
Jonathan Rea lässt seine Kawasaki fliegen
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Portimão: Rea auf Pole, drei Yamaha in den Top-6

Kawasaki-Star Jonathan Rea schaffte sich beim Meeting in Portimao mit dem Gewinn der Superpole perfekte Vorraussetzungen für das erste Rennen. Yamaha stark, WM-Leader Scott Redding (Ducati) nur in Reihe 3.
Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Portimao, FP3: Yamaha dominiert erneut, rauchende BMW

Yamaha-Werksfahrer Toprak Razgatlioglu sorgte nach dem Freitag auch in FP3 der Superbike-WM am Samstagmorgen für die Bestzeit. Drei Yamaha-Fahrer schafften es in die Top-4!
Scott Redding in Portimao
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Scott Redding: «Bautista war 5000 km/h schnell»

Mit dem kleinen und leichten Alvaro Bautista an Bord, hatte die Ducati Panigale V4R in der Superbike-WM 2019 überragenden Topspeed. Weil Scott Redding viel größer und schwerer ist, nützen ihm die Daten des Spaniers kaum
Tom Sykes in Portimao
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Tom Sykes (7./BMW) hat für Portimão einen Plan

Das Rennwochenende in Jerez war für BMW ein Desaster, beim Superbike-Meeting in Portimão soll es anders laufen. Der Superpole-Spezialist sieht sich nach Platz 7 am Freitag auf einen guten Weg.
Alvaro Bautista ist zufrieden mit dem Freitag in Portimao
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Álvaro Bautista (9./Honda): «Kommen dem Limit näher»

Beim Saisonauftakt auf Phillip Island stand Álvaro Bautista im Schatten seines Honda-Teamkollegen Leon Haslam, beim Meeting in Jerez strauchelten beide. Mit dem ersten Trainingstag in Portimão ist der Spanier zufrieden.
Eugene Laverty geriet ins Schwitzen
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Eugene Laverty: «Einer der besten Saves aller Zeiten»

Leider war kein Fotograph zur Stelle, als BMW-Pilot Eugene Laverty am Freitag eine Stunteinlage par excellence zeigte. Der Nordire ist ebenso erstaunt wie Loris Baz, dass diese nicht im Kiesbett von Portimao endete.
Scott Redding
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Scott Redding: «Fuck, er muss sein Gehirn benützen»

Tati Mercado stand Scott Redding im zweiten freien Training in Portimao am Freitagnachmittag im Weg. Der Superbike-WM-Leader aus dem Team Aruba.it Ducati fand anschließend gewohnt deutliche Worte.
Jonathan Rea fühlt sich in Portimao viel besser
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Jonathan Rea (3./Kawasaki): «Viel besser als Jerez»

Nach Platz 3 in den beiden freien Trainings war Kawasaki-Star Jonathan Rea erleichtert. Die Probleme, die ihn zuletzt heimgesucht haben, scheint er beim Meeting der Superbike-WM in Portimão nicht zu haben.
Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Razgatlioglu: «Wenn andere bremsen, gebe ich Gas»

Yamaha-Werksfahrer Toprak Razgatlioglu demontierte am Trainings-Freitag der Superbike-WM in Portimao die Konkurrenz. Der Türke fuhr 0,405 sec schneller als der zweitplatzierte Loris Baz (Ten Kate Yamaha).
Sandro Cortese (li.) mit Teamchef Lucio Pedercini
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Sandro Cortese gestürzt: Dann in die falsche Richtung

Kawasaki-Pilot Sandro Cortese leistete sich im zweiten freien Training der Superbike-WM in Portimao einen seiner seltenen Stürze. «Es wurde nur die Fußraste beschädigt», sagte Teamchef Lucio Pedercini.
Loris Baz findet die R1 großartig
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Loris Baz (2./Yamaha): «Im Renntrimm fehlt etwas»

Mit der zweitbesten Zeit am Freitag fuhr Ten Kate-Pilot Loris Baz wieder in der Liga der Werkspiloten. In Portimão arbeitete der Yamaha-Pilot vor allem daran, dass er auch im Rennen erfolgreicher wird.
Loris Baz fuhr am wärmeren Nachmittag die schnellste Rundenzeit
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Portimão, FP2: Yamaha stark – Drama für Cortese

Auch im zweiten Training fuhr mit Loris Baz (Ten Kate) ein Yamaha-Pilot die schnellste Runde, für die Tagesbestzeit sorgte Werkspilot Toprak Razgatlioglu. Sandro Cortese (Kawasaki) verpasste fast die gesamte Session.
Das Autódromo Internacional do Algarve nahe Portimao ist einen Besuch wert
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Heikles Experiment: SBK Portimao mit 250 Zuschauern

Aus sportlicher Sicht ist 2020 das ereignisreichste Jahr für das Autódromo Internacional do Algarve nahe Portimao. Neben der Superbike-WM kommen auch MotoGP und Formel 1.
Yamaha-Ass Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Portimao, FP1: Razgatlioglu und Yamaha Extra-Klasse

Toprak Razgatlioglu dominierte das erste freie Training der Superbike-WM in Portimao, drei Yamaha schafften es in die Top-5. Sandro Cortese (Outdo Pedercini Kawasaki) kam auf Platz 14.
Das Honda-Werksteam 2020: Alvaro Bautista (19) und Leon Haslam
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Honda-Werksteam ohne SBK-Erfahrung: Aber viele Ideen

Vergangenen Winter wurde von der Honda Racing Corporation ein neues Werksteam für die Superbike-WM aus dem Boden gestampft. «Was es für dieses Motorrad braucht, lernen wir alle zusammen», sagt Leon Haslam.
Bleiben wir vom Saisonabbruch verschont?
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Jonathan Rea befürchtet vorzeitiges Ende der SBK-WM

Die Angst vor einer zweiten Welle der Covid-19-Seuche hält viele Menschen in Atem. Um für alle Fälle vorbereitet zu sein, will Kawasaki-Star Jonathan Rea schnellst möglich die Führung in der Superbike-WM übernehmen.
Honda-Werksfahrer Leon Haslam
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Honda-Kritik von Bautista: Haslam handhabt das anders

Honda-Werksfahrer Alvaro Bautista hat nach dem Superbike-WM-Event in Jerez deutlich gemacht, woran es der neuen Honda Fireblade mangelt. Teamkollege Leon Haslam sieht das Thema differenzierter.
Sandro Cortese in Portimao
Superbike-WM
Von Peter Fuchs

Sandro Cortese (Kawasaki): «Das hinterlässt Eindruck»

Die technisch anspruchsvolle Rennstrecke im hügeligen Hinterland von Portugals Algarve-Küste ist am kommenden Wochenende die nächste Station der Superbike-WM. Sandro Cortese (Pedercini Kawasaki) hofft auf Fortschritte.
Scott Redding (45) gegen Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Redding gegen Razgatlioglu: «Es geht um unser Leben»

Superbike-WM-Leader Scott Redding lieferte sich in Jerez atemraubende Fights mit Yamaha-Ass Toprak Razgatlioglu. «Wenn ich gegen ihn kämpfen muss, dann lege ich eben eine Schippe nach», meinte der Engländer.
Heute ist Scott Redding mit sich im Reinen
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

WM-Leader Scott Redding: «Habe mich selbst gehasst»

Nach der Saison 2018 wollte kein MotoGP-Team Scott Redding haben, er ging in die Britische Meisterschaft. Nach dem Titelgewinn dort beförderte ihn Ducati ins Superbike-Werksteam – jetzt führt er die Weltmeisterschaft an!
Eugene Laverty reiste mit dem Auto an
Superbike-WM
Von Peter Fuchs

Eugene Laverty schläft ausnahmsweise im eigenen Bett

Seit letztem Winter wohnt der Nordire Eugene Laverty in Portugal, nur 15 Minuten vom Autódromo Internacional do Algarve entfernt. Entsprechend speziell wird es für ihn, wenn am Wochenende die Superbike-WM dort gastiert.
FIM-Präsident Jorge Viegas war zu Besuch in Jerez
Superbike-WM
Von Gordon Ritchie

FIM-Boss Viegas: Keine Überseerennen ohne Impfstoff?

Durch die Covid-19-Seuche sind Reisen aus der EU hinaus oder in sie hinein derzeit sehr schwierig. FIM-Boss Jorge Viegas erklärt im Exklusiv-Interview seine Einschätzung für nächstes Jahr.
Volle Ränge auf Phillip Island im Februar 2021 erscheinen derzeit unwahrscheinlich
Superbike-WM
Von Günther Wiesinger

Ausgangssperre in Melbourne: Phillip Island wackelt

Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta sagt, dass es vor Mitte Dezember keinen Kalender für die Superbike-WM 2021 geben wird. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Sportagentur wegen Corona sehr flexibel bleiben muss.
In Portimao gibt es viele Höhenunterschiede
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Portimão: Wegen MotoGP und Snooker wenig live im TV

Wegen der Terminkollision von der Superbike-WM in Portimão mit der MotoGP in Brünn und der Snooker-WM, müssen Fans der seriennahen Weltmeisterschaft zurückstecken.
Seltenes Bild: Michael Rinaldi vor Johnny Rea
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Fremder Gegner für Rea: «Natürlich kannte ich ihn»

Michael Ruben Rinaldi (Go Eleven Ducati) zeigte im zweiten Superbike-Hauptrennen in Jerez eine seiner besten Karriereleistungen. Weltmeister Jonathan Rea fand lobende Worte für den 24-Jährigen.
In Jerez war Ducati zuletzt eine Macht
Superbike-WM
Von Tim Althof

Wieso Ducati glaubt, in Portimão Vorteile zu haben

Das Ducati-Werksteam erlebte beim letzten Event der Superbike-WM in Jerez ein starkes Wochenende, denn Scott Redding gewann zwei Läufe und übernahm die WM-Führung, Chaz Davies fand den Anschluss.
Lorenzo Gabellini
Superbike-WM
Von Tim Althof

Peinlich: Honda-Neuling zermürbte Takumi Takahashi

Das Team MIE Honda rund um Teamchefin Midori Moriwaki trat in Jerez beim zweiten Superbike-WM-Lauf erstmals mit zwei Piloten an. Die vermeintliche Nummer 1 im Team ließ sich von Jungspund Lorenzo Gabellini vorführen.
Johnny Rea vor Scott Redding
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Johnny Rea: Redding schwerer, Ducati-Vorteil weniger

Ducati-Werksfahrer Scott Redding gewann beide Superbike-Hauptrennen in Jerez und wurde Zweiter im Sprintrace. Trotzdem wittert Kawasaki-Star Jonathan Rea Morgenluft im Kampf gegen die schnelle V4R.
Honda-Werksfahrer Alvaro Bautista
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Alvaro Bautista stellt deutliche Forderungen an Honda

Wenn das Serienmodell einer homologierten Maschine für den Rennsport kein Volltreffer ist, dann geht es in der Superbike-WM nur zäh vorwärts. Diese Erfahrung muss Honda auch mit der neuen Fireblade machen.
Markus Reiterberger will sich empfehlen
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Mehrere Deutsche verfolgen Pläne für die Superbike-WM

In den letzten 15 Jahren sahen wir mit Max Neukirchner, Stefan Bradl, Markus Reiterberger und Sandro Cortese nur vier deutsche Fixstarter in der Superbike-WM. Wer kommt nach, wer hat für 2021 Chancen?
Bekommt Marco Melandri am Ende der Saison diesen Hyundai?
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Überholkönig Marco Melandri winkt ein neuer Hyundai

Marco Melandri hat sich beim Meeting in Jerez mit soliden Ergebnisse in der Superbike-WM zurückgemeldet. Der Barni Ducati-Pilot überholte in den beiden Hauptrennen mehr Gegner als jeder andere.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 11:05, Sky Sport HD
Formel 2
So. 09.08., 11:05, Sky Sport 1
Formel 2
So. 09.08., 11:05, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
So. 09.08., 11:15, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
So. 09.08., 12:00, ServusTV
MotoGP - Monster Energy Grand Prix von Tschechien
So. 09.08., 12:00, ServusTV Österreich
MotoGP - Monster Energy Grand Prix von Tschechien
So. 09.08., 12:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
So. 09.08., 12:00, Eurosport
Superbike: Weltmeisterschaft
So. 09.08., 12:05, Schweiz 2
Motorrad - GP Tschechien Moto2
So. 09.08., 12:10, Motorvision TV
Andros Trophy
» zum TV-Programm
95