SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Supermoto der Nationen

Beim Nations 2016 in Spanien wurde Deutschland Dritter
Supermoto der Nationen
Von Thomas Deitenbach

Laienhafte Terminplanung: Nations ohne Deutschland

​ Wenn Ende September das SuperMoto of Nations in Spanien stattfindet, fehlt Vizeweltmeister Deutschland. Denn am gleichen Wochenende steht seit Januar das Finale der Deutschen Meisterschaft in Schaafheim auf dem Plan.
Die Siegerehrung zum Supermoto der Nationen 2016
Supermoto der Nationen
Von Andreas Gemeinhardt

Supermoto der Nationen: Platz 3 für Deutschland!

Beim Supermoto der Nationen 2016 im spanischen Alcarras gelang dem deutschen Team mit Marc-Reiner Schmidt, Michael Kartenberg und Jan Deitenbach der Sprung auf das Podium.
Jan Deitenbach
Supermoto der Nationen
Von Andreas Gemeinhardt

Supermoto of Nations: Das deutsche Team 2016

Marc-Reiner Schmidt, Michael Kartenberg und Jan Deitenbach starten am 23. Oktober 2016 beim prestigeträchtigen Supermoto of Nations auf dem Circuit Alcarras für das Team Deutschland.
Adrien Chareyre vor Lukas Höllbacher
Supermoto der Nationen
Von Thomas Deitenbach

SMoN Jesolo: Österreich verpasst um 3 Punkte Bronze

Nach den Enduro-Six-Days und dem Motocross der Nationen gewann Frankreich mit dem Supermoto der Nationen in Jesolo den dritten Mannschaftstitel im Offroad-Sport. Österreich verlor knapp Bronze, Deutschland wurde Fünfter.
Rudi Bauer ging von Position 22 ins Rennen und startete eine tolle Aufholjagd
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

SmoN 2014: Österreich ohne Fortune in Cremona

Das Österreichische Nationalteam konnte mit Platz 6 beim Supermoto der Nationen in Italien nicht ganz die erwarteten Leistungen zeigen. Höllbacher und Bauer mit Pech in Ihren Läufen.
Philippe Dupasquier beim SMoN 2014
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

SMoN 2014: Schweizer Routiniers mit den besten Fans

Eine starke Leistung der Routiniers Dupasquier und Müller verhalf dem Schweizer Nationalteam beim Supermoto der Nationen zum siebten Gesamtrang. Das Juniorteam landete auf Platz 11.
Die deutschen Junioren zeigten eine geschlossene Teamleistung
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Nations: Deutschland gewinnt die Junioren-Wertung!

Beim Supermoto der Nationen am letzten Wochenende in Cremona gewann das deutsche Team mit Kevin Würterle, Philipp Prestel und Raphael Bayer die Junioren-Wertung überraschend vor der Schweiz und Italien.
Marc-Reiner Schmidt setzte die deutschen Glanzlichter
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Nations: Was Hiemer, Class & Schmidt zu Bronze sagen

Das deutsche Team musste beim Supermoto der Nationen in Italien durch ein Wechselbad der Gefühle, ehe es am Ende verdient aufs Podium steigen durfte. Die Stimmen von Bernd Hiemer, Markus Class und Marc-Reiner Schmidt.
Marc-Reiner Schmidt, Bernd Hiemer und Markus Class durften doch noch feiern
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Nations: Deutschland bekam nach Protest Bronze!

Beim Supermoto der Nationen hagelte es im letzten Lauf nach einem Protest massenweise Zeitstrafen. Das deutsche Team profitierte davon und holte so hinter Frankreich und Italien Bronze.
Bernd Hiemer klagte über harte Unterarme
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Nations: Deutsches Team im Plan für das Podium

Beim Supermoto der Nationen im italienischen Cremona bestätigt das französische Team im Qualifying mit Platz 1 seine Favoritenrolle. Das deutsche Team landet mit etwas Pech auf Platz 5, punktgleich mit Tschechien.
Das finnische Team 2013 mit Kingelin, Lehto, Salstola und Klem (v.l.)
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

SMoN: Mauno Hermunen startet wieder für Finnland

Überraschung bei den Nations-Nominierungen. Nachdem das bulgarische Team beim Supermoto der Nationen in Cremona nicht antreten kann, startet Weltmeister Mauno Hermunen für seine Heimat Finnland.
Viele Stars werden bei den Supermoto der Nationen für ihr Land kämpfen
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Exclusiv: Die Mannschaften der SMoN 2014

Erst am Mittwoch werden die Teilnehmer an der Supermoto der Nationen in Cremona offiziell veröffentlicht. Bei SPEEDWEEK.com ist man etwas früher informiert.
2013 flogen Hiemerm Deitenbach und Würterles für Deutschland
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Exclusiv: Bernd Hiemer führt deutsches SMoN-Team an

Am heutigen Dienstag ist Anmeldeschluss für das SMoN am 12.10. in Cremona. SPEEDWEEK.COM weiß schon jetzt, wer für Deutschland an den Start gehen wird.
Jan Deitenbach fuhr beim Nations stärker als in der EM
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

SMoN: Wie sich Jan Deitenbach und Würterle schlugen

Kevin Würterle war erstmals beim Supermoto der Nationen für Deutschland am Start. Der Memminger schwärmt ebenso von der Strecke in Pleven wie sein Teamkollege Jan Deitenbach.
Lukas Höllbacher denkt über den EM-Start 2014 nach
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

SMoN: Österreicher erst ohne Glück, dann mit Pech

Beim Supermoto der Nationen in Pleven hatte das österreichische Team Glück und Pech. Lukas Höllbacher zeigt nach einem Trainingscrash eine starke Leistung.
Bernd Hiemer (64) mit seinen deutschen Teamkollegen Deitenbach und Würterle
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Bernd Hiemer zurück in der Supermoto-Weltspitze

Das Team Germany zeigte beim Supermoto der Nationen in Pleven eine starke Leistung. Bernd Hiemer glaubt, dass er schon bald wieder an alte Glanzleistungen anschließen kann.
Die Bulgaren feierten mit ihrem Finnen Mauno Hermunen Rang 2
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

SMoN: Bulgarien bald Supermoto-Nation Nummer 1!

Bei der achten Auflage des Supermoto der Nationen, der dritten im bulgarischen Pleven, konnte Italien die «Francesco Zerby Trophy» erfolgreich verteidigen. Österreich und Deutschland nach Pech auf den Plätzen 5 und 6.
Bis zu einem Fehler führte Ivan Lazzarini (vorne)
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

SMoN: Bulgarien mit Finne Mauno Hermunen auf Pole!

Beim Supermoto der Nationen im bulgarischen Pleven holt sich Bulgarien mit der Idealpunktzahl von zwei Punkten die Pole-Position vor Frankreich und Italien. Deutschland startet von Platz 6.
Frankreich muss auf Thierry van den Bosch verzichten
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

SMoN: Frankreich ohne Thierry van den Bosch

Das französische Nationalteam muss beim Supermoto der Nationen am nächsten Wochenende im bulgarischen Pleven auf «Mr. Supermoto» Thierry van den Bosch verzichten. «VdB» wird durch Waren Bougard ersetzt.
Mauno Hermunen in Aragón 2011: Damals für Finnland, 2013 für Bulgarien
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Fall Hermunen: «Mauno ist ein Nimmersatt»

Viele Supermoto-Fans meldeten sich zu Wort, als der Start des WM-Leaders für Bulgarien statt Finnland bekannt wurde. Eine Auswahl an Wortmeldungen.
Timo Lehto, Manager beim finnischen Nations-Team: Viel Wirbel wegen Mauno Hermunen
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Hermunen für Bulgarien: Die Reaktionen aus Finnland

Auf den überraschenden Start von Mauno Hermunen für Bulgarien reagiert der finnische Verband mit Unverständnis. Wir haben uns bei den Verantwortlichen umgehört.
Nations 2011 in Aragón: Die Franzosen (Th. Chareyre, S. Bidart, B. Chambon) beim ihrem letzten Titel, damals gewannen sie vor Grossbritannien und Finnland
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Exklusiv: Die Aufstellungen der Teams beim Nations

WM-Leader Mauno Hermunen wird in Bulgarien nicht für Finnland starten. Französisches Dream-Team fordert die Titelverteidiger aus Italien. Österreich mit zwei Teams.
Die Rennstrecke in Pleven ist sehr speziell – hier Bernd Hiemer
Supermoto der Nationen
Von Markus Niegtsch

Supermoto der Nationen: Das deutsche Team steht

Neben dem zweifachen Weltmeister Bernd Hiemer werden beim diesjährigen Supermoto der Nationen im bulgarischen Pleven Jan Deitenbach und Kevin Würterle die deutschen Farben tragen.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.04., 13:05, Motorvision TV
Classic
Mi. 01.04., 14:00, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Mi. 01.04., 14:30, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Mi. 01.04., 15:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
Mi. 01.04., 15:50, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 01.04., 16:15, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix Italien 1984
Mi. 01.04., 16:15, Hamburg 1
car port
Mi. 01.04., 16:40, Motorvision TV
Top Speed Classic
Mi. 01.04., 17:10, Motorvision TV
Racing Files
Mi. 01.04., 17:10, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm
90