SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Speedway-Bundesliga

Die White Tigers verabschieden sich aus der Bundesliga
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Bundesliga-Ausstieg: Die Gründe der DMV White Tigers

Die Bundesliga 2020 wird mit mickrigen vier Teams ausgetragen. «Wir sind davon überzeugt, dass das aktuelle System der falsche Weg für die Zukunft des Speedway-Sports in Deutschland ist», so die Macher in Diedenbergen.
Die DMV White Tigers verlassen die Bundesliga
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Speedway-Bundesliga 2020: Nur 4 Clubs – kein Finale!

Die DMV White Tigers verlassen die Speedway-Bundesliga zur Saison 2020 ebenso wie die Wölfe des MC Wittstock. Der MC Güstrow wird hingegen seit Jahren wieder eine Mannschaft stellen.
Die siegreichen Brokstedter
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Speedway-Bundesliga: Brokstedt ist zum 3. Mal Meister

Nach 1997 und 2014 konnte Brokstedt in einem dramatischen Finale zu Hause auf dem Holsteinring Rekordmeister Landshut niederringen und die deutsche Speedway-Bundesliga 2019 gewinnen.
Die Teams aus Brokstedt und Landshut waren gleich stark
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Bundesliga: Erstes Finale endete mit Unentschieden!

Das erste Finale um die Deutsche Meisterschaft in der Speedway-Bundesliga war nichts für schwache Nerven. Beim AC Landshut kam das Team des MSC Brokstedt zu einem leistungsgerechten 42:42-Unentschieden.
Kai Huckenbeck (vorne) fehlt im ersten Finale
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Bundesliga-Finale: Auch Brokstedt fehlt ein Ass

Im ersten Finale der Speedway-Bundesliga am kommenden Sonntag wollen die Wikinger aus Brokstedt in Landshut den Grundstein für ihren dritten Titel legen. Beide Teams müssen auf ihr Aushängeschild verzichten.
Mark Riss zieht sein Comeback für Landshut vor
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak

Bundesliga-Finale: Mark Riss statt Martin Smolinski

Nachdem sich Landshuts Kapitän Martin Smolinski am vergangenen Sonntag das rechte Schlüsselbein brach, mussten sich die Bayern nach adäquatem Ersatz für das erste Finale der Speedway-Bundesliga umschauen.
Martin Smolinski muss operiert werden
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak-Krüger

Bundesliga-Finale: Landshut zittert um Smolinski

Am 29. September wird in Landshut das erste von zwei Finals der Speedway-Bundesliga 2019 gegen Brokstedt ausgetragen. Zuletzt gab es dieses Duell 2017, damals gewannen die Bayern.
Rune Holta (vorne) war für Brokstedt ein Punktegarant
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Bundesliga: Brokstedt eroberte mit Sieg das Finale

Mit dem Sieg im letzten Vorrundenrennen der Speedway-Bundesliga in Wittstock sicherten sich die Wikinger aus Brokstedt nicht nur den Finaleinzug, sondern auch den ersten Platz in der Tabelle.
Am 7. September wird in Wittstock der zweite Finalist entschieden
Speedway-Bundesliga
Von Thomas Klemm

Speedway-Bundesliga: 3000 Euro Strafe und Nachholung

Nach der Absage des Bundesliga-Matchs gegen Brokstedt am 12. Juli 2019 wurde dem Speedway-Club Wittstock Wettbewerbsverzerrung vorgeworfen. Das Rennen wird am 7. September nachgeholt.
Frederik Jacobsen (Stralsund) gegen Vaclav Milik (Landshut)
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak-Krüger

Bundesliga: Landshut kann Niederlage verschmerzen

Mit dem Heimsieg gegen Diedenbergen hat sich Meister Landshut am 15. August den Einzug ins Finale der Speedway-Bundesliga gesichert. Dass es anschließend gegen Stralsund eine Niederlage setzte, kratzte nur am Ego.
Zeitweise ging es zwischen Landshut und Diedenbergen eng her
Speedway-Bundesliga
Von Wolfgang Geiler

Bundesliga: Landshut im Finale, Pleite für die Tiger

In der One Solar Arena in Landshut verloren die DMV White Tigers das Auswärtsrennen in der Speedway-Bundesliga bei den Landshut Devils mit 39:47 Punkten. Damit zogen die Devils wieder einmal ins Finale ein.
Die Brokstedter fuhren fast immer vorne
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Bundesliga: Brokstedt musste den Sieg teuer bezahlen

Brokstedt ist weiterhin im Rennen um den Einzug in die Finalläufe der Speedway-Bundesliga. Doch nach dem 57:29-Heimsieg gegen den MC Nordstern Stralsund sind zwei der Wikinger am Knie verletzt.
Rune Holta (re.) war Brokstedts bester Mann
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Bundesliga: Wikinger wahren Chance auf Finaleinzug

Mit einem 47:37-Auswärtssieg bei den DMV White Tigers in Diedenbergen kämpfte sich Brokstedt in der Speedway-Bundesliga zurück ins Geschehen. Jetzt ist für die Norddeutschen wieder alles möglich.
Robert Lambert führt die White Tigers an
Speedway-Bundesliga
Von Wolfgang Geiler und Michael Schubert

Bundesliga: Für die Tiger & Wikinger geht’s um alles

In der kommenden Begegnung der Speedway-Bundesliga am 16. Juni in Diedenbergen können sich weder die DMV White Tigers noch die Wkinger aus Brokstedt eine Niederlage erlauben.
Ein Sinnbild: Landshuts Fahrer liegen vorne
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak

Bundesliga: Landshut verpasst Wittstock eine Klatsche

Mit einem deutlichen 52:33 setzte sich Rekordmeister Landshut zuhause gegen die Wölfe aus Wittstock durch und übernahm mit diesem Sieg die Tabellenspitze in der Speedway-Bundesliga.
Nicki Pedersen vor Kevin Wölbert
Speedway-Bundesliga
Von Wolfgang Geiler

Bundesliga: Die Finalträume der Tiger sind geplatzt

Im vierten Match der deutschen Speedway-Bundesliga kassierten die DMV White Tigers bei den Wölfen in Wittstock eine deutliche Niederlage. Da nützte auch der überragende Neuzugang Kevin Wölbert nichts.
Tiger-Neuzugang Kevin Wölbert
Speedway-Bundesliga
Von Wolfgang Geiler

Bundesliga in Wittstock: Sieger hat gute Finalchancen

Nach dem souveränen Auftaktsieg gegen Stralsund steht den DMV White Tigers in der Speedway-Bundesliga eine große Herausforderung bevor: Kommenden Freitag geht es gegen die Wölfe aus Wittstock.
Kevin Wölbert (vorne) fuhr stark
Speedway-Bundesliga
Von Wolfgang Geiler

Bundesliga: DMV White Tigers demütigten Stralsund

Sportlich ein Auftakt nach Maß, finanziell ein Desaster: So die Bilanz nach dem ersten Rennen der DMV White Tigers in der Speedway-Bundesliga. Wegen Regen musste das Rennen einen Tag verschoben werden.
Gastfahrer Kevin Wölbert führte Wittstock zum Sieg
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Bundesliga: Stralsund verliert das erste Heimrennen

Beim Auftaktrennen für die Saison 2019 im Paul-Greifzu-Stadion kassierten die Nordsterne Stralsund in der Speedway-Bundesliga gegen die Wölfe Wittstock eine Heimniederlage.
Kai Huckenbeck vor Martin Smolinski
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Bundesliga-Auftakt: Knappe Heimpleite für Brokstedt

Denkbar knapp unterlagen die Wikinger des MSC Brokstedt beim Auftakt der Speedway-Bundesliga auf dem heimischen Holsteinring den Devils von Rekordmeister Landshut mit 41:42 Punkten.
Landshut hat den schnellen Tschechen Vaclav Milik (vorne) verpflichtet
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Speedway-Bundesliga: Nord-Süd-Klassiker zum Auftakt

Die Speedway-Bundesligasaison 2019 beginnt mit einem Paukenschlag: Am 1. Mai empfangen die «Wikinger» vom MSC Brokstedt den Deutschen Meister vom AC Landshut. Beide Teams treten in starker Besetzung an.
Paco Castagna
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Paco Castagna: «Der Level in Deutschland ist gut»

Paco Castagna hat für 2019 bei den DMV White Tigers in der deutschen Speedway-Bundesliga unterschrieben. Der Italiener sieht den richtigen Zeitpunkt gekommen, um in verschiedene Ligen einzusteigen.
Egon Müller arbeitet wieder mit dem MSC Diedenbergen zusammen
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Egon Müller lobt: «So etwas gab es sonst nicht»

Egon Müller fuhr früher für den MSC Diedenbergen in der Bundesliga; Deutschlands einziger Speedway-Weltmeister bestritt auf der Bahn in Hessen auch sein letztes WM-Rennen. Jetzt arbeitet er wieder mit dem Club zusammen.
Neuzugang Kevin Wölbert
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Kevin Wölbert über seinen Wechsel zu den White Tigers

Keine halben Sachen haben die DMV White Tigers bei ihrer Teampräsentation im H+H Hotel Frankfurt Airport West in Hofheim-Diedenbergen gemacht. Die Präsentation gipfelte in der Vorstellung von Neuzugang Kevin Wölbert.
Das erste Ligaduell 2019: Landshut gegen Brokstedt
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Speedway: Deutsche Bundesliga wieder mit zwölf Rennen

Die deutsche Speedway-Bundesliga setzt weiterhin auf Kontinuität. Fünf Teams bestreiten die zehn Rennen umfassende Vorrunde – die beiden besten Teams werden die Finals fahren.
Max Dilger (vorne)
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Max Dilger bleibt seinen Speedway-Clubs für 2019 treu

Max Dilger hält in der deutschen Bundesliga dem MSC Brokstedt und im Speedway-Team-Cup den Black Forest Eagles aus Berghaupten die Treue. Mit beiden Teams hat er sich viel vorgenommen.
Jaimon Lidsey
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak

Landshut: Madsen darf nicht, Lidsey wird Nachfolger

In Landshut setzt man in der Speedway-Bundesliga 2019 auf geballte Power aus Down Under. Nach Max Fricke wurde für die zweite A-Position dessen australischer Landsmann Jaimon Lidsey verpflichtet.
GP-Fahrer wie Leon Madsen sind in der Bundesliga nicht erlaubt
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak

AC Landshut: Madsen darf nicht, Erik Riss will nicht

Der AC Landshut stellte die Weichen für die Speedway-Bundesliga 2019 und hat sein Team weitgehend beisammen. Der Verlust von zwei starken Fahrern muss kompensiert werden.
Rekordmeister Landshut holte Totel Nummer 19
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Speedway-Bundesliga: Landshut ist zum 19. Mal Meister

Der neue Deutsche Speedway-Mannschafts-Meister ist der alte: Die Landshut Devils ließen auch im zweiten Finale in Wittstock nichts anbrennen und erbeuteten überragend den dritten Titel in Folge.
Landshut vorne: Hier mit Martin Smolinski und Mark Riss
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak

Bundesliga: Landshut geht mit Polster ins 2. Finale

Der erste Schritt in Richtung 19. Meistertitel ist getan: Die Landshut Devils besiegten die Wittstock Wölfe im ersten Finale der Speedway-Bundesliga in Landshut deutlich mit 46 zu 34 Punkten.
Martin Smolinski (Blau) und Leon Madsen (Rot) führen das Landshuter Team an
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak

Erstes Bundesliga-Finale: Gigantentreffen in Landshut

Am kommenden Freitag trifft der Rekordmeister aus Landshut im heimischen Stadion im ersten Finale der Speedway-Bundesliga 2018 auf die Wölfe des MSC Wittstock. Beide Teams kommen in starker Besetzung.
Die Landshuter Devils stehen erneut im Bundesliga-Finale
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak

Bundesliga-Finales: Landshut stuft Wittstock hoch ein

Mit dem deutlichen Sieg über die DMV White Tigers hat sich Rekordmeister AC Landshut zum neunten Mal in Folge den Einzug in die Finals der Speedway-Bundesliga gesichert. Dort trifft er auf Wittstock.
Valentin Grobauer (re.) soll für Landshut punkten
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Bundesliga: In Landshut geht’s ums zweite Finalticket

Mit einem Heimsieg können die Landshut Devils am 15. August den Finaleinzug in der Speedway-Bundesliga perfekt machen. Die DMV White Tigers sind krasse Außenseiter, können Landshut aber den Abend vermiesen.
Robert Lambert blieb ungeschlagen
Speedway-Bundesliga
Von Wolfgang Geiler

Bundesliga: Robert Lambert machte den Unterschied aus

Großer Jubel und Aufatmen bei den DMV White Tigers. Im Speedway-Bundesligarennen gegen die Nordsterne aus Stralsund konnten sie den ersten Sieg einfahren. Mit 44:40 schickten sie das Team von der Ostsee nach Hause.
Siegerehrung in Brokstedt
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Bundesliga: Finaltraum für Brokstedt quasi geplatzt

Nach der Niederlage gegen Wittstock beim Heimrennen in der Speedway-Bundesliga, hat Brokstedt nur noch theoretische Chancen auf den Finaleinzug. Dazu müsste Rekordmeister Landshut patzen.
Die Brokstedter müssen im Heimrennen vorne fahren
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Bundesliga: Brokstedt steht mit dem Rücken zur Wand

Es spitzt sich zu in der Speedway-Bundesliga: Brokstedt muss am kommenden Sonntag zuhause gegen Tabellenführer Wittstock gewinnen, um die Chancen auf die Finalteilnahmen zu wahren.
Der Wittstocker Kevin Wölbert gab nur einen Punkt ab
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Bundesliga: Wittstock demütigt die Landshuter Teufel

Titelverteidiger und Rekordmeister Landshut hatte gehofft, mit einem Sieg in der Speedway-Bundesliga in Wittstock die Tür zum Finale aufzustoßen. Die Wölfe haben diese Pläne durchkreuzt, sie siegten mit 48:38 Punkten.
Max Fricke soll es für Landshut richten
Speedway-Bundesliga
Von Claudia Patzak

Bundesliga: Rettet Max Fricke Landshut den Sieg?

Rekordmeister AC Landshut trifft am kommenden Samstag in der Speedway-Bundesliga auswärts auf Tabellenführer Wittstock. Beiden Teams mussten sich nach Ersatzfahrern umsehen.
Die Stralsunder gingen auf ihrer Heimbahn unter
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Bundesliga: Nordsterne können Wikinger nicht stoppen

Die Favoriten marschieren weiter in der Speedway-Bundesliga. Wie erwartet konnte der MSC Brokstedt sein Auswärtsrennen beim MC Nordstern Stralsund gewinnen und damit die Chance auf die Finalteilnahme wahren.
Marius Hillebrand von den DMV White Tigers träumt von England
Speedway-Bundesliga
Von Rudi Hagen

Marius Hillebrand sucht Profi-Vertrag in England

Marius Hillebrand von den DMV White Tigers ist auf der Suche nach einem Vertrag als Speedwayprofi in Großbritannien. Vorher will der 18-jährige Schwabe aus Neukirch im Bodenseekreis aber erst seine Ausbildung beenden.
Starke Landshuter: Martin Smolinski (li.) und Leon Madsen
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Bundesliga Stralsund: Landshut bleibt ungeschlagen

Im Vergleich zur deutlichen Niederlage bei der Speedway-Bundesliga in Wittstock, zeigte sich der MC Nordstern Stralsund im Heimrennen verbessert. Um den Meister aus Landshut zu schlagen, reichte das aber nicht.
Rafal Okoniewski war bester Wittstocker
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Bundesliga Wittstock: Herbe Klatsche für MC Stralsund

Die Verschiebung der EM-Qualifikation in Russland hatte auf das Speedway-Bundesligarennen zwischen Wittstock und Stralsund Auswirkungen. Stralsund musste kurzfristig umstellen und kam gewaltig unter die Räder.
Landshut gewann nur knapp gegen Brokstedt
Speedway-Bundesliga
Von Michael Schubert

Bundesliga: MSC Brokstedt leistete heftige Gegenwehr

Spannender hätte die neue Saison in der Speedway-Bundesliga für den AC Landshut und den MSC Brokstedt nicht beginnen können. Im ewig jungen Nord-Süd-Duell entschieden am Ende zwei Punkte über Sieg und Niederlage.
Valentin Grobauer gehört zu den starken Landshutern
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Speedway-Bundesliga: Ein Kracher zu Saisonbeginn

Alles ist angerichtet für den Saisonstart der Landshut Devils in der Speedway-Bundesliga. Mit dem Match gegen den Vizemeister aus Brokstedt geht es am kommenden Samstag gleich voll zur Sache.
Kevin Wölbert war unschlagbar
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Bundesliga: Die B-Fahrer machten den Unterschied aus

Heimpleite beim Auftakt der Deutschen Speedway-Bundesliga für die DMV White Tigers in Diedenbergen: Mit elf Punkten Rückstand unterlagen die Gastgeber den Wölfen aus Wittstock.
Die DMV White Tigers haben Jonas Jeppesen verpflichtet
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

Jubiläum: MSC Diedenbergen verteilt 10.000 Freikarten

Am kommenden Sonntag startet in Diedenbergen die Speedway-Bundesliga 2018. Die DMV White Tigers treffen auf die Wölfe aus Wittstock, dem Papierformat nach sind die Gäste stärker aufgestellt.
Erik Riss (vorne) hat sich neue Ziele gesteckt
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Erik Riss: «Gehe nicht ins Rennen für sieben Punkte»

Erik Riss war 2017 einer der meist beschäftigten deutschen Speedwayprofis und kam vor allem in den britischen Ligen auf zahlreiche Rennen. 2018 will sich der 22-jährige weiter entwickeln.
Max Dilger wird zukünftig ein Wikinger
Speedway-Bundesliga
Von Rudi Hagen

Knaller: Max Dilger wechselt zum MSC Brokstedt

Max Dilger wird wieder ein Wikinger. Der Lahrer wechselt zur kommenden Bundesliga-Saison von den DMV White Tigers zum MSC Brokstedt.
Robert Lambert bleibt den Tigern treu
Speedway-Bundesliga
Von Peter Fuchs

DMV White Tigers: Jetzt feste Heimat in Diedenbergen

Max Dilger und Danny Maaßen haben die DMV White Tigers in der deutschen Speedway-Bundesliga verlassen, der Engländer Robert Lambert und der Pole Jakub Jamrog besetzen die Ausländerposition.
Leon Madsen strebt den dritten Titel mit Landshut an
Speedway-Bundesliga
Von AC Landshut

Das Bundesliga-Team des AC Landshut ist fast komplett

Der deutsche Speedway-Rekordmeister AC Landshut treibt die Personalplanungen für 2018 zügig voran. Der Däne Leon Madsen bleibt ein Teufel, Erik und Mark Riss ebenfalls.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 06.12., 11:15, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Fr. 06.12., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 06.12., 12:45, Motorvision TV
On Tour
Fr. 06.12., 12:50, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 06.12., 15:00, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 06.12., 15:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 06.12., 16:50, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 06.12., 16:50, Motorvision TV
Streetwise - Das Automagazin
Fr. 06.12., 17:45, Sport1
Motorsport - DTM
Fr. 06.12., 18:15, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm