SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Speedway-U21-DM

Lukas Fienhage
Speedway-U21-DM
Von Manuel Wüst

Lukas Fienhage ist U21-Meister – zweimal Helikopter

In Abwesenheit von Rekordmeister Michael Härtel gewann der 19-jährige Lukas Fienhage nach drei Vizetiteln in Ludwigslust zum ersten Mal die Speedway-U21-DM. Der erst 15-jährige Norick Blödorn überraschte mit Rang 4.
Michael Härtel war bereits viermal Champion
Speedway-U21-DM
Von Karl-Heinz Gävert

Speedway-U21-DM: Michael Härtel will Rekord ausbauen

Mit vier Titeln ist der Dingolfinger Michael Härtel der erfolgreichste Fahrer, den die Speedway-U21-DM je sah. Im Finale in Ludwigslust am 28. Juli zählt er zu den Favoriten, hat aber harte Konkurrenz.
Die deutschen Top-3: Lukas Fienhage, Michael Härtel und Dominik Möser (v.l.)
Speedway-U21-DM
Von Peter Fuchs

U21-DM: Michael Härtels Rekord für die Ewigkeit

Bereits zum fünften Mal sicherte sich Michael Härtel am Sonntag in Landshut den Titel des Deutschen Speedway-U21-Meisters. Der 20-Jährige blieb ungeschlagen und schrieb Geschichte.
Michael Härtel zählt zu den Favoriten
Speedway-U21-DM
Von Peter Fuchs

U21-DM-Finale Landshut: Wer stoppt Michael Härtel?

Die besten Speedway-U21-Fahrer treten am kommenden Sonntag in der OneSolar Arena in Landshut Ellermühle zum Finale der Deutschen Meisterschaft an. Härtel, Fienhage, Möser und Baumann sind die Favoriten.
Daniel Spiller
Speedway-U21-DM
Von Manuel Wüst

Daniel Spiller gibt zu: Der DM-Titel kam unerwartet

Der Bayer Daniel Spiller wurde in Ludwigslust zum ersten Mal Deutscher Speedway-U21-Meister. Erwartet hat der 19-Jährige den Titel nach seiner langen Verletzungspause nicht.
Lukas Fienhage
Speedway-U21-DM
Von Michael Schubert

Lukas Fienhage mit 16 Jahren bereits U21-Vizemeister

Für Lukas Fienhage kann es derzeit sportlich kaum besser laufen: Mit Brokstedt erreichte er das Bundesliga-Finale, mit der Nationalmannschaft eroberte er EM-Bronze und die Speedway-U21-DM beendete er als Zweiter.
Die drei besten deutschen Junioren: Lukas Fienhage, Michael Härtel und Daniel Spiller (v.l.)
Speedway-U21-DM
Von Ivo Schützbach

Michael Härtel: «Wurde nur vom Papier her einfacher»

Mit erst 18 Jahren wurde Michael Härtel am vergangenen Wochenende in Wittstock bereits zum vierten Mal in Folge Deutscher Speedway-U21-Meister. Wie der Bayer seinen Titelgewinn einordnet.
Podium der U21-DM: Mark Riss, Michael Härtel und Valentin Grobauer (v.l.)
Speedway-U21-DM
Von Manuel Wüst

U21-DM: Michael Härtel macht Titelhattrick perfekt

In überzeugender Manier hat Michael Härtel die Hitzeschlacht im Finale der Deutschen Speedway-U21-Meisterschaft in Herxheim gewonnen. Der 17-Jährige wurde zum dritten Mal in Serie Champion.
Erik Riss ist gut drauf
Speedway-U21-DM
Von Manuel Wüst

Erik Riss auf Erfolgskurs: Erster Titel in Herxheim?

Erik Riss fährt in Topform: volle Punkte in der britischen Premier-League, das EM-Final-Ticket gelöst, Vizeweltmeister mit dem Team auf der Langbahn und am Samstag Deutscher U21-Meister?
Michael Härtel (vorne) und Erik Riss zählen zu den Favoriten
Speedway-U21-DM
Von Manuel Wüst

U21-DM-Finale Herxheim: Nur 7 Fahrer sind gesetzt

Offen wie lange nicht mehr gestaltet sich der Titelkampf um den deutschen U21-Meistertitel auf der Speedwaybahn. Für das Finale in Herxheim am 4. Juli gibt es mehrere Favoriten.
Auch Erik Riss musste eine Urinprobe abgeben
Speedway-U21-DM
Von Susi Weber

Speedway-U21-DM-Finale: Kampf dem Doping

Im Rahmen der Speedway-U21-DM in Diedenbergen gab es einen Dopingtest der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA).
Deutschlands beste Junioren: Kai Huckenbeck, Michael Härtel und Danny Maaßen (v.l.)
Speedway-U21-DM
Von Susi Weber

U21-DM: Michael Härtel schlägt Kai Huckenbeck!

Mit Michael Härtel siegte der Jüngste beim U21-Speedway-DM Finale in Diedenbergen. Eine Entscheidung um die Ränge 2 und 3 fiel im Stechen, in dem Kai Huckenbeck vor Danny Maaßen gewann.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 24.02., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mo. 24.02., 19:00, Motorvision TV
Super Cars
Mo. 24.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 24.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 24.02., 19:55, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 20:55, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 24.02., 22:15, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 22:15, ServusTV
World Rally Championship
Mo. 24.02., 23:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
85