Carmelo Ezpeleta Steckbrief

Carmelo Ezpeleta

Carmelo Ezpeleta

Management
  • Vorname: Carmelo
  • Nachname: Ezpeleta
  • Nationalität: Spanien
  • Geburtsdatum: 17.07.1946 in Barcelona, Spanien (75 Jahre und 17 Tage)
  • Familienstand: Verheiratet

Carmelo Ezpeleta war von 1974-1978 Streckendirektor am Calafat Circuit in Barcelona.

Anschliessend wechselte er von Barcelona nach Madrid an den Jarama Circuit. Er wurde Manager für alle rennsportlichen Aktivitäten des Spanischen Automobilverbandes. Während dieser Zeit übernahm er 1987-1988 auch das Management für das Ford-Race-Team. Carlos Sainz wurde unter seiner Leitung Spanischer Meister und kam so in die Rallye-WM.

Nach 10 Jahren, kehrte er 1988 zurück nach Barcelona. Dort wurde er Geschäftsführer des «Konsortium für die Konstruktion des Circuit Catalunya» und Sportmanager des «Reial Automòbil Club de Catalunya» (RACC).* Während dieser Zeit hat der Automobilclub RACC zahlreiche Events wie die Rallye Catalunya-Costa Brava (Welt- und Europameisterschaft), Baja Aragón und eine Etappe der Paris-Barcelona-Dakar-Rallye organisiert.

1991 kaufte Dorna Sports die Rechte an der MotoGP-Weltmeisterschaft. Im März des gleichen Jahres kam Ezpeleta zur Dorna und wurde Motorsportdirektor. 1994 wurde er Dorna-Geschäftsführer. Seit 1998 ist er Teilhaber und Firmenchef beim Unternehmen Dorna Sports S.L.

Seit 2012 wird auch die Superbike-WM von der Dorna vermarktet. Seitdem wirkte der clevere Ezpeleta stark auf Reglementsänderungen in der seriennahen Meisterschaft ein, um MotoGP und Superbike deutlicher voneinander abzugrenzen und um die Kosten zu senken.

Lebenslauf

Von Bis Art Serie Unternehmen

Meisterschafts Gewinne

Serie Saison Punkte

Artikel zum Fahrer

Datum Artikel

Ergebnisse

Serie Saison Veranstaltung Pos Team Fahrzeug Runden

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
  

TV-Programm

  • Di.. 03.08., 21:20, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 03.08., 21:30, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 03.08., 21:50, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Di.. 03.08., 22:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 03.08., 23:25, Sat.1
    Formel E Inside - Mercedes - EQ Formula E Team
  • Mi.. 04.08., 00:40, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 04.08., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 02:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 04.08., 03:20, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 04.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE