SPEEDWEEK Überblick

Supersport-WM 300 - ALLE NEWS

Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Tim Althof

Ana Carrasco (Kawasaki): Erst Rammstoß, dann Podium

Das Kawasaki Provec-Team tritt in der Supersport300-WM mit der schnellen Spanierin Ana Carrasco an. In Jerez erlebte sie ein Wechselbad der Gefühle, schaffte es aber im zweiten Rennen am Sonntag aufs Podium.
Tom Booth-Amos (69) legte in der Supersport-300-WM gleich zügig los
Supersport-WM 300
Von Tim Althof

WM-Leader Booth-Amos: In Moto3 Flop, in 300er top

Tom Booth-Amos (Kawasaki) überraschte in Jerez bei seinem Debüt in der Supersport-300-WM mit zwei starken Rennen und er sicherte sich gleich die WM-Führung. Ganz zufrieden war er mit seiner Vorstellung allerdings nicht.
Kenan Sofuoglu hielt den Moment mit dem Smartphone fest
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP-300 in Jerez: Debüt-Sieger Sofuoglu musste weinen

Ist das die Fortsetzung der Sofuoglu-Dynastie? Mit seinem ersten Sieg im Rennen der Supersport-WM 300 in Jerez setzte Bahattin Sofuoglu die Tradition seines Verwandten Kenan Sofuoglu fort.
Bahattin Sofuoglu ist der nächste türkische Sieger im Superbike-WM-Zirkus
Supersport-WM 300
Von Tim Althof

Rennen 2: Sofuoglu (Yamaha) gewinnt, Ana Carrasco 2.

Bahattin Sofuoglu (Yamaha) gewann am Sonntag in Jerez das zweite Rennen der Supersport-300-WM auf dem Circuito de Jerez. Während Ana Carrasco Platz 2 sicherte, ging KTM erneut leer aus.
Jan-Ole Jähnig (vorne) hatte den Speed für die Top-10
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

KTM-Teamchef Freudenberg hat das Hauptproblem geortet

Keine der vier KTM schaffte es beim Auftakt der Supersport-300-WM in Jerez in die Punkte, dabei hat die RC390R die besten Topspeedwerte und auch die Fahrer hatten eine gute Pace. Die Gründe für das Debakel.
KTM findet keinen Anschluss
Supersport-WM 300
Von Tim Althof

Jerez-Desaster für KTM: Kein Bike in den Punkten!

Yamaha dominierte am Samstag im ersten Rennen der Supersport-300-WM in Jerez, während KTM ohne Punkte blieb. Ana Carrasco (Kawasaki), musste nach einem Rammstoß in der letzten Kurve mit Rang 7 leben.
Bester Spanier und bester Blu-Cru-Pilot: Unai Ordre auf Startplatz 2
Supersport-WM 300
Von Tim Althof

Superpole, Jerez: Yamaha vorn, Ana Carrasco auf P4

Erstmals in der Geschichte der Supersport-300-WM müssen die Fahrer in dieser Saison an jedem Wochenende zwei Rennen bestreiten. Yamaha hat nach der Superpole in Jerez die besten Karten auf einen Erfolg.
Jan-Ole Jähnig war Schnellster der KTM-Piloten
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Supersport 300, FP1+2: KTM liegt eine Sekunde hinten

Weil es in Jerez in FP1 acht Grad kühler war als in FP2, fuhren viele Supersport-300-Piloten ihre Bestzeit am Freitagmorgen. Jan-Ole Jähnig und Chris Stange schafften es in ihrer Gruppe auf KTM in die Top-10.
Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco (23): Trailer ihrer Doku veröffentlicht

Als Weltmeisterin der Supersport-WM 300 schrieb Ana Carrasco 2018 Geschichte. In der 80-minütigen Dokumentation ihrer Karriere kommt unter anderem Superbike-Rekordweltmeister Kawasaki Jonathan Rea zu Wort.
Chris Stange hat sich in Italien vorbereitet
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Chris Stange (KTM): «In Jerez heißt es Feuer frei!»

Um sich optimal auf seine erste Saison in der Supersport-300-WM vorzubereiten, trainierte Christian Stange mit Weltmeister Randy Krummenacher. «Ich bin auf einem sehr guten Level», bekräftigte der 22-Jährige.
Die Teampräsentation von Ana Carrasco fand Corona-konform statt
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco (Kawasaki) ist auf WM-Titel fokussiert

Wegen der Corona-Pandemie startet die Supersport-WM 300 viel später als geplant in die Saison 2020. Kawasaki-Pilotin Ana Carrasco fühlt sich bereit, ihren verlorenen WM-Titel erneut zu gewinnen.
Die Supersport-WM 300 wird auch 2020 für viel Unterhaltung sorgen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Jerez: Saisonstart der SSP-WM 300 mit 55 Piloten

Über vier Monate später als geplant startet die beliebte Nachwuchsserie Supersport-WM 300 in die neue Saison. Trotz Corona Restriktionen ist das Teilnehmerfeld prall gefüllt. Unter den bestätigten 55 Piloten sind vier De
Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Mike Powers

Ana Carrasco optimistisch: «Mag die neue Regelung»

Ex-Weltmeisterin Ana Carrasco gehörte bei den Testfahrten der Supersport-300-Klasse in Aragon an beiden Tagen zu den Schnellsten. «Ich bin bereit für den Saisonstart», sagt die Kawasaki-Pilotin.
Alan Kroh in Aragon
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach und Mike Powers

Alan Kroh (16): Der unbekannte deutsche WM-Debütant

Zwei Tage lang konnte sich Alan Kroh im MotorLand Aragon auf sein erstes Rennen in der Supersport-300-WM vorbereiten. Für 2020 hat sich der Deutsch-Brasilianer aus dem Team MS Yamaha einiges vorgenommen.
Die KTM RC390 wurde vom Team Freudenberg während der Corona-Pause deutlich verbessert
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

KTM Freudenberg gibt Gas: Eine Sekunde gefunden!

In zwei Wochen erleben wir in Jerez den Saisonauftakt der diesjährigen Supersport-WM 300. Als einziges KTM Team bemühte sich das Team Freudenberg nach Kräften, die RC390 besser zu machen.
Beim Wintertest in Jerez fuhren Lowes und Rea die Kawasaki ZX25R
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Kawasaki: Mini-Ninja mit 20.000/min für SSP-WM 300?

Mit der Ninja 400 gewann Kawasaki die Supersport-WM 300 2018 und 2019. Die SBK-Stars Jonathan Rea und Alex Lowes fuhren aber nun ein faszinierendes Mini-Superbike mit 250 ccm, das ebenfalls zur Nachwuchsserie passt.
So sieht die Kawasaki des Teams RT Motorsports by SKM dieses Jahr aus
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Machtwort der Eltern: Söhne dürfen keine WM fahren

Wegen der strikten Covid-19-Bestimmungen in Südafrika werden Dino Iozzo und Dorren Loureiro dieses Jahr nicht an der Supersport-300-WM teilnehmen. Teamchef Rob Vennegoor musste sich umorientieren.
Scott Deroue ist bereit für den WM-Titel
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Test-Marathon für Deroue: WM-Titel soll nach Holland

Am ersten August-Wochenende startet die Supersport-WM 300 in die Saison 2020. Im vierten Anlauf will Scott Deroue den WM-Titel in die Niederlande bringen. Dafür legte sein Team MTM MotoPort einen Test-Marathon ein.
Die Narbe ist noch gut zu erkennen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

300er-WM-Rookie Felipe Macan (17) hatte Herz-OP

In der Teilnehmerliste der diesjährigen Supersport-WM 300 fällt der Name von Felipe Macan auf, denn der Teenager ist einer von nur drei Südamerikanern. Dass er überhaupt Rennen fährt, grenzt an ein Wunder.
Ana Carrasco muss sich 2020 mit zwei SSP300-Rennen anfreunden
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco (Kawasaki): «Das wird anstrengend»

In der Saison 2020 der Supersport-WM 300 werden wie in der Superbike-Kategorie zwei Hauptrennen gefahren. Allzu begeistert scheint Kawasaki-Pilotin Ana Carrasco davon nicht zu sein.
Max Kappler auf dem Sachsenring
Supersport-WM 300
Von Thorsten Horn

Freudenberg KTM: «Die Konkurrenz im Team ist groß»

Neben zahlreichen anderen Rennfahrern nützte Supersport-300-Pilot Max Kappler (KTM) den 23. Juni auf dem Sachsenring, um sich auf die Anfang August beginnende Weltmeisterschaft vorzubereiten.
Chris Stange (li.): Immer gut drauf
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Live bei SPEEDWEEK auf Instagram: Chris Stange (KTM)

Immer dienstags um 19 Uhr gibt es auf der Instagram-Seite von SPEEDWEEK.com ein zirka halbstündiges Live-Interview. Diese Woche wird KTM-Pilot Christian Stange aus der Supersport-300-WM für Unterhaltung sorgen.
Der Hyundai i30 Fastback N steht Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco (Kawasaki): Lukrativer Deal mit Hyundai

Als die Superbike-WM nach der Saison 2018 mit seinen Dienstfahrzeugen zu Hyundai wechselte, rümpften manche die Nase. Aber die Koreaner haben echtes Interesse an der seriennahen Meisterschaft.
Yamaha arbeitet bereits am R3-Cup für 2021
Supersport-WM 300
Von Peter Fuchs

Schwerer Schlag für Yamaha: Nachwuchs-Cup gestrichen

Yamaha Motor Europe ist aufgrund der anhaltenden Unsicherheit im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie gezwungen, die Erstausgabe des Yamaha R3 bLU cRU FIM European Cups 2020 abzusagen.
Ana Carrasco will 2020 ihren zweiten Titel gewinnen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Was Ana Carrasco (Kawasaki) besser, schneller macht

Als erste Frau gewann Ana Carrasco in einer Solo-Klasse eine Straßenweltmeisterschaft. Seit ihrem historischen Triumph in der Supersport-WM 300 wuchs die Spanierin zu einer noch besseren Rennfahrerin heran.
Scott Deroue in Assen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Scott Deroue: Titel-Angriff startet mit Assen-Test

Wie Superbike-Pilot Michael van der Mark konnte auch das MTM-Team aus der Supersport-WM 300 einen Testtag in Assen verbringen. Kawasaki-Pilot Scott Deroue ist einer der Titelfavoriten.
Die von SKM getunten Kawasaki Ninja 400 wollen endlich ausgefahren werden
Supersport-WM 300
Von Esther Babel

SKM-Boss: «Unsere Kawasaki fuhren noch keinen Meter»

In der Supersport-WM 300 arbeitet der Grevener Tuningbetrieb «SKM» mit dem niederländischen Team RT Motorsport zusammen. Wegen der Corna-Pandemie sahen die aufgebauten Kawasaki Ninja 400 noch keine Rennstrecke.
Ana Carrasco kam schnell wieder in Schwung
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco: Test mit ihrer WM-Kawasaki in Barcelona

Beinahe täglich feiern Rennfahrer nach mehreren Wochen Corona-Pause ihr Comeback auf der Rennstrecke. Ana Carrasco, Supersport-300-Weltmeisterin von 2018, konnte sogar mit ihrem Team und der Kawasaki Ninja 400 fahren.
Ana Carrasco feierte in Portimao 2017 ihren ersten Sieg in der SSP-300
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco: Portimão 2017 hat ihr Leben verändert

Als erste Weltmeisterin einer Solo-Klasse auf Asphalt schrieb Ana Carrasco 2018 Geschichte. Ihr erster Sieg in der Supersport-WM 300 war aber vielleicht noch das viel wichtigere Ereignis.
Chris Stange mit Witz und Kreativität
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Chris Stange: Intime Beziehung zu seiner KTM RC390

Kreise drehen auf dem Hof, Gassi gehen mit Lederkombi, kuscheln mit seiner KTM RC390 und noch viel mehr zeigt Chris Stange in einem Video aus der Corona-Quarantäne.
Mit Ana Carrasco legt man sich besser nicht an
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Krummi warnt: Nicht einfach für Christian Stange

In der Supersport-WM fuhren Champion Randy Krummenacher und Chris Stange ein gutes Jahr gegeneinander. Was der Schweizer dem Sachsen in der kleinsten WM-Klasse auf der KTM RC 390 R zutraut.
Ana Carrasco war schon in der Startaufstellung auf Sieg eingestellt
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco rätselt selbst über ihre Imola-Dominanz

Mit einem in jeder Hinsicht dominanten Sieg beim Meeting der Supersport-WM 300 in Imola legte Ana Carrasco den Grundstein für ihren späteren Weltmeisterschaftsgewinn. Dabei war es noch einmal ihre Lieblingsstrecke.
KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer
Supersport-WM 300
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: «Mit Hausverstand die Welle hinauszögern»

Die spanische Vermarktungsagentur Dorna geht im Moment davon aus, dass es mit der Superbike-WM im Juli weitergehen kann. Pit Beirer, Motorsport-Direktor bei KTM, kann sich für die Zeit nach SARS-CoV-2 viel vorstellen.
Christian Stange kommt aus der Supersport-600-WM
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

KTM-Premiere von Chris Stange: Dann kam der Shut-down

Christian Stange hatte das Glück, dass er mit dem KTM-Team Freudenberg je drei Tage in Almeria und Portimao testen konnte, bevor in Europa der Notstand ausbrach. Seine Eindrücke von der WM-Klasse Supersport 300.
Das Freudenberg-Team bereitet sich gewissenhaft vor
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Chris Stange lässt hoffen: KTM-Premiere Anfang März

Insgesamt sechs Testtage haben die vier Fahrer des sächsischen KTM-Teams Freudenberg, bevor Ende März in Jerez die Supersport-300-WM 2020 beginnt. Neu sind die Einheitselektronik und die Slick-Reifen.
Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Ana Carrasco: «Halte MotoGP-Teilnahme für möglich»

Als erste Frau wurde Ana Carrasco 2018 auf der Rundstrecke Weltmeisterin in einer Solo-Disziplin. «In vier oder fünf Jahren kann ich MotoGP fahren», glaubt die 22-jährige Supersport-300-Pilotin aus Spanien.
Tom Booth-Amos
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Gescheiterte GP-Karriere: Tom Booth-Amos mit Kawasaki

Nach einer Saison in der Moto3-WM, muss der Engländer Tom Booth-Amos seine Karriere neu ausrichten. Der 23-Jährige unterschrieb einen Vertrag mit RT Motorsports by SKM Kawasaki für die Supersport-300-WM.
2019: Andy Verdoia vor Weltmeister Manuel Gonzalez und Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Supersport-300-WM ohne Honda: Trotzdem 50 Fahrer

Ende März beginnt in Jerez die vierte Saison der Supersport-WM 300. Das Startfeld umfasst 50 Piloten, Kawasaki stellt zwei Drittel davon. 2020 sehen wir vier Deutsche und vier Fahrer auf einer KTM RC390R.
Das komplette Freudenberg Racing Team
Supersport-WM 300
Von Andreas Gemeinhardt

Einziges KTM-Team: Freudenberg zeigt neues Design

Traditionell begann auch die neue Saison 2020 für das Freudenberg Racing Team aus dem sächsischen Bischofswerda mit der Teampräsentation auf der Motorradmesse SachsenKrad in Dresden.
Bernd Fulk wird erneut die Teampräsentation moderieren
Supersport-WM 300
Von Andreas Gemeinhardt

KTM Freudenberg: Teampräsentation auf der SachsenKrad

Jan-Ole Jähnig, Max Kappler, Christian Stange und Oliver König bestreiten 2020 die Supersport-WM 300 für KTM Freudenberg. Zur Motorradmesse SachsenKrad in Dresden präsentiert sich das Team der Öffentlichkeit.
WM-Neuling Alan Kroh
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Supersport-300-WM auch 2020 mit riesigem Startfeld

Ende März beginnt in Jerez die vierte Saison der Supersport-WM 300. Bislang sind 41 Fahrer bestätigt, aber noch viele Plätze offen. 2020 sehen wir vier Deutsche, vier KTM und eine Übermacht von Kawasaki.
Kenan Sofuoglu mit seinen Schützlingen
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

So sucht Kenan Sofuoglu einen würdigen Nachfolger

In der Supersport-WM hat Kenan Sofuoglu alles erreicht und wurde fünf Mal Weltmeister. Wie MotoGP-Star Valentino Rossi sucht auch der Türke einen würdigen Nachfolger – aber im Staatsauftrag.
Yuta Okaya ist bisher der einzige Japaner in der SSP-WM 300
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP-WM 300: Ein Samurai als Einzelkämpfer für Japan

In der japanischen GP3-Meisterschaft zählte Yuta Okaya zu den besten Piloten, in der SSP-WM 300 tat sich der Japaner 2019 aber schwer. MTM Kawasaki gibt ihm an der Seite von Vizeweltmeister Scott Deroue eine 2. Chance.
Chris Stange neu in Orange
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Christian Stange: Erster 300er-Weltmeister für KTM?

Nach 15 Rennen in der Supersport-WM wurde Christian Stange vom Team Freudenberg KTM für 2020 für die 300er-Kategorie verpflichtet. Der Sachse glaubt, dass er die Umstellung gut meistern wird.
Die Supersport-WM 300 wird 2020 gut besetzt sein
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP-WM 300: Kawasaki stellt 2020 das halbe Feld

Ende März in Jerez beginnt die vierte Saison der Supersport-WM 300. Das Teilnehmerfeld der Nachwuchsserie nähert sich den 40 Piloten, darunter befinden sich mindestens vier Deutsche und vier KTM.
Teamchef Carsten Freudenberg (li.) mit Chris Stange
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Überraschung: Christian Stange auf KTM in 300er-WM

Nach der Trennung von Victor Steeman musste sich das Team Freudenberg KTM einen neuen Piloten für die Supersport-300-WM 2020 suchen. Die Wahl des Sachsen Christian Stange ist verheißungsvoll.
Die Honda CBR250RR wäre geeignet
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Honda kneift: Supersport-300-Pläne liegen auf Eis

Die Supersport-300-WM wird von Kawasaki dominiert, Yamaha und KTM mischen mit. Honda hätte mit der CBR250RR ein passendes Motorrad, verzichtet aber auf das Kräftemessen.
ProDina ist ein neues Team im WM-Paddock
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

ProDina Kawasaki mit zwei Ninja 400

Die Supersport-WM 300 hat sich als Sprungbrett für den Nachwuchs im Rahmen der Superbike-WM etabliert. Ircos ProDina Kawasaki strebt mit Mika Perez den Titel an.
Eunan McGlinchey steigt 2020 in die Supersport-WM 300 auf
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Eunan McGlinchey: Der nächste Rea drängt in die WM

An Vorschusslorbeeren mangelt es nicht – glaubt man BSB-Ass Glenn Irwin, kommt 2020 mit Eunan McGinchey der nächste Pilot aus Nordirland in die Weltmeisterschaft, der es sehr weit bringen kann.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 06.08., 11:05, Sky Sport HD
Formel 2
Do. 06.08., 11:05, Sky Sport 1
Formel 2
Do. 06.08., 11:05, Sky Sport HD
Formel 2
Do. 06.08., 11:05, Sky Sport 1
Formel 2
Do. 06.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Wien 1993: Finale Muster - Ivanisevic
Do. 06.08., 12:20, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Do. 06.08., 14:00, Hamburg 1
car port
Do. 06.08., 14:45, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Do. 06.08., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Do. 06.08., 15:00, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
» zum TV-Programm
93