SPEEDWEEK Überblick

Supersport-WM 300 - ALLE NEWS

2019: Andy Verdoia vor Weltmeister Manuel Gonzalez und Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Supersport-300-WM ohne Honda: Trotzdem 50 Fahrer

Ende März beginnt in Jerez die vierte Saison der Supersport-WM 300. Das Startfeld umfasst 50 Piloten, Kawasaki stellt zwei Drittel davon. 2020 sehen wir vier Deutsche und vier Fahrer auf einer KTM RC390R.
Das komplette Freudenberg Racing Team
Supersport-WM 300
Von Andreas Gemeinhardt

Einziges KTM-Team: Freudenberg zeigt neues Design

Traditionell begann auch die neue Saison 2020 für das Freudenberg Racing Team aus dem sächsischen Bischofswerda mit der Teampräsentation auf der Motorradmesse SachsenKrad in Dresden.
Bernd Fulk wird erneut die Teampräsentation moderieren
Supersport-WM 300
Von Andreas Gemeinhardt

KTM Freudenberg: Teampräsentation auf der SachsenKrad

Jan-Ole Jähnig, Max Kappler, Christian Stange und Oliver König bestreiten 2020 die Supersport-WM 300 für KTM Freudenberg. Zur Motorradmesse SachsenKrad in Dresden präsentiert sich das Team der Öffentlichkeit.
WM-Neuling Alan Kroh
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Supersport-300-WM auch 2020 mit riesigem Startfeld

Ende März beginnt in Jerez die vierte Saison der Supersport-WM 300. Bislang sind 41 Fahrer bestätigt, aber noch viele Plätze offen. 2020 sehen wir vier Deutsche, vier KTM und eine Übermacht von Kawasaki.
Kenan Sofuoglu mit seinen Schützlingen
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

So sucht Kenan Sofuoglu einen würdigen Nachfolger

In der Supersport-WM hat Kenan Sofuoglu alles erreicht und wurde fünf Mal Weltmeister. Wie MotoGP-Star Valentino Rossi sucht auch der Türke einen würdigen Nachfolger – aber im Staatsauftrag.
Yuta Okaya ist bisher der einzige Japaner in der SSP-WM 300
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP-WM 300: Ein Samurai als Einzelkämpfer für Japan

In der japanischen GP3-Meisterschaft zählte Yuta Okaya zu den besten Piloten, in der SSP-WM 300 tat sich der Japaner 2019 aber schwer. MTM Kawasaki gibt ihm an der Seite von Vizeweltmeister Scott Deroue eine 2. Chance.
Chris Stange neu in Orange
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Christian Stange: Erster 300er-Weltmeister für KTM?

Nach 15 Rennen in der Supersport-WM wurde Christian Stange vom Team Freudenberg KTM für 2020 für die 300er-Kategorie verpflichtet. Der Sachse glaubt, dass er die Umstellung gut meistern wird.
Die Supersport-WM 300 wird 2020 gut besetzt sein
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP-WM 300: Kawasaki stellt 2020 das halbe Feld

Ende März in Jerez beginnt die vierte Saison der Supersport-WM 300. Das Teilnehmerfeld der Nachwuchsserie nähert sich den 40 Piloten, darunter befinden sich mindestens vier Deutsche und vier KTM.
Teamchef Carsten Freudenberg (li.) mit Chris Stange
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Überraschung: Christian Stange auf KTM in 300er-WM

Nach der Trennung von Victor Steeman musste sich das Team Freudenberg KTM einen neuen Piloten für die Supersport-300-WM 2020 suchen. Die Wahl des Sachsen Christian Stange ist verheißungsvoll.
Die Honda CBR250RR wäre geeignet
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Honda kneift: Supersport-300-Pläne liegen auf Eis

Die Supersport-300-WM wird von Kawasaki dominiert, Yamaha und KTM mischen mit. Honda hätte mit der CBR250RR ein passendes Motorrad, verzichtet aber auf das Kräftemessen.
ProDina ist ein neues Team im WM-Paddock
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

ProDina Kawasaki mit zwei Ninja 400

Die Supersport-WM 300 hat sich als Sprungbrett für den Nachwuchs im Rahmen der Superbike-WM etabliert. Ircos ProDina Kawasaki strebt mit Mika Perez den Titel an.
Eunan McGlinchey steigt 2020 in die Supersport-WM 300 auf
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Eunan McGlinchey: Der nächste Rea drängt in die WM

An Vorschusslorbeeren mangelt es nicht – glaubt man BSB-Ass Glenn Irwin, kommt 2020 mit Eunan McGinchey der nächste Pilot aus Nordirland in die Weltmeisterschaft, der es sehr weit bringen kann.
Teamchef Carsten Freudenberg (li.) mit Victor Steeman
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Freudenberg KTM: Fahrerwechsel vor Saisonbeginn

Am 18. September haben sich der Niederländer Victor Steeman und das Team Freudenberg KTM darauf geeinigt, auch die Supersport-300-WM 2020 gemeinsam zu bestreiten. Jetzt wurde ein Aufhebungsvertrag vereinbart.
Jan-Ole Jähnig und Max Kappler
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Supersport-300-WM: Vier KTM, mindestens drei Deutsche

Die Supersport-300-Weltmeisterschaft 2020 beginnt Ende März in Jerez, das Fahrerfeld wird erneut groß. Mit KTM, Kawasaki und Yamaha werden drei Hersteller mitmischen, knapp 30 Plätze sind bislang besetzt.
Die Yamaha R3
Supersport-WM 300
Von Tim Althof

R3-Cup 2020: Yamaha sucht nächsten Fabio Quartararo

Im Rahmen der Superbike-WM 2020 wird es mit dem Yamaha R3 bLU cRU European Cup eine neue Gelegenheit für Nachwuchspiloten geben, sich für die Weltmeisterschaft zu empfehlen.
Ana Carrasco nimmt 2020 ihren zweiten WM-Titel ins Visier
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco (Kawasaki) will alle Schwächen ausmerzen

Weil das Wetter beim Aragón-Test nicht mitspielte, wurde das Superbike-Debüt von Ana Carrasco auf den zweiten Wintertest in Jerez verschoben. 2020 will die Kawasaki-Pilotin aber ihren zweiten Titel in der Supersport-WM 3
Johan Gimbert mit David Salom
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Team Pedercini nimmt 14-jähriges Talent unter Vertrag

Für eine überraschende Verpflichtung für die kommende Saison 2020 in der Supersport-WM 300 sorgte das italienische Pedercini-Team. Talent-Scout David Salom heuerte den erst 14-jährigen Johan Gimbert an.
Ana Carrasco bleibt auch 2020 der Supersport-WM 300 treu
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Entthronte Weltmeisterin Carrasco bleibt in SSP-300

Mit dem Gewinn der Supersport-WM 300 feierte Ana Carrasco 2018 den größten Triumph ihrer Karriere. Die Spanierin will sich den Titel im nächsten Jahr mit Provec Kawasaki zurückholen.
Sein Siegerpokal von Donington (mit Yamaha) nahm Kevin Sabatucci zur Vertragsunterschrift bei Kawasaki mit
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Top-Pilot von Yamaha flüchtet für 2020 zu Kawasaki

Seit zwei Jahren wird die Supersport-WM 300 von Kawasaki dominiert. Dies führt dazu, dass sich der einzige Siegfahrer von Yamaha in der vergangenen Saison für 2019 zu Kawasaki abseilt.
Glenn van Straalen, Ferry Schoenmakers und Kervin Bos (v.l.)
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Cortese muss warten: Nächster Ten-Kate-Pilot ist fix

Zum sechsten Event 2019 kehrte Ten Kate Racing mit neuem Partner Yamaha in die Superbike-WM zurück, nächste Saison sind die Niederländer auch mit je einem Fahrer in den beiden Supersport-WM-Klassen dabei.
Scott Deroue holte sich mit dem Katar-Sieg die Vizeweltmeisterschaft
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Katar-Sieger Scott Deroue: «Vize-Titel ein Traum»

Mit dem Sieg beim Saisonfinale der Supersport-WM 300 2019 in Katar krönte sich Scott Deroue zum Vizeweltmeister. Für seine Konkurrentin und Markenkollegin Ana Carrasco hat der Niederländer viel Respekt.
Deroue war sich sicher, dass er das Rennen gewonnen hat
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Katar: Scott Deroue gewinnt Foto-Finish in der Wüste

Erstmalig wurde das Saisonfinale der Supersport-WM 300 nicht in Europa durchgeführt. Den letzten Schlagabtausch der Saison 2019 gewann der Niederländer Scott Deroue und wurde damit Vizeweltmeister.
Ana Carrsco startet von der Pole
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Katar, Superpole: Carrasco dominiert, KTM in Reihe 3

Beim Meeting in Katar absolviert die Supersport-WM 300 zum ersten Mal ein Rennwochenende in Übersee. Die Pole-Position schnappte sich Kawasaki-Werkspilotin Ana Carrasco.
Dirk Geiger
Supersport-WM 300
Von Günther Wiesinger

Dirk Geiger: Im Notfall springt Kiefer Racing ein

Kiefer Racing kann sich vorstellen, neben den beiden Fahrern in der Supersport-WM 2020 auch einen Piloten auf einer Yamaha R3 in der Supersport-300-Klasse einzusetzen. So wird Dirk Geiger der Rücken freigehalten.
Der Cup wird mit Yamaha YZF-R3-Bikes ausgetragen
Supersport-WM 300
Von Andreas Gemeinhardt

2020: Yamaha sucht Nachfolger von Cortese und Spies

Mit dem Yamaha R3 bLU cRU European Cup präsentieren Yamaha Motor Europe, FIM Europe und die Dorna 2020 ein neues Nachwuchs-Programm, das talentierten jungen Fahrern den Weg in die Weltmeisterschaft ebnen soll.
Die letzten Saisonrennen der Superbike-WM 2019 finden unter Flutlicht statt
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Katar: Action ab Donnerstag, Flutlicht und Premiere

Am Donnerstag wird beim Meeting in Doha/Katar mit den freien Trainings das letzte Rennwochenende der Superbike-WM 2019 eingeläutet. Was wann passiert und was anders als sonst ist.
Scott Deroue will 2020 endlich Weltmeister werden
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Scott Deroue: 2020 vierter Anlauf auf den WM-Titel

MTM Kawasaki ist ein etabliertes Team in der Supersport-WM 300. Aushängeschild Scott Deroue bleibt auch 2020. Ex-KTM-Pilot Koen Meuffels wird sein Teamkollege.
Das Freudenberg-Team hält die KTM-Fahne hoch
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Cleverer Schachzug: Vier KTM RC390R in Katar dabei

Im Rahmen des SBK-Finales am letzten Oktober-Wochenende in Katar, ist zum ersten Mal die Supersport-300-WM bei einem Überseerennen dabei. Das Team Freudenberg KTM testet einen potenziellen Fahrer für 2020.
Lucio Pedercini und David Salom werden Partner
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Offiziell: Pedercini und David Salom spannen zusammen

Der Zusammenschluss der Teams Pedercini und Salom ist eine Win-Win-Kooperation. Das Weltmeisterteam von Ana Carrasco in der Supersport-WM 2018 hat nun Entwicklungspotenzial bis in die Superbike-WM.
Edoardo Rovelli, Manuel Gonzalez und Giuliano Rovelli
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

ParkinGo zurück an der Spitze: «WM-Titel kein Zufall»

Beim Meeting der Supersport-WM 300 in Magny-Cours gewann Manuel Gonzalez vorzeitig die Meisterschaft. Für sein Team ParkinGO Kawasaki ist es ist nicht der erste Titelgewinn.
Max Kappler bleibt dem Freudenberg-Team treu
Supersport-WM 300
Von Peter Fuchs

Freudenberg KTM: Max Kappler verlängert Vertrag

In Magny-Cours preschte Max Kappler in der Supersport-300-WM als bester Deutscher auf Platz 15 und holte zum fünften Mal in diesem Jahr Punkte. Seine Saison 2020 ist gesichert, er bleibt KTM treu.
Auch Jonathan Rea feierte den Sieg von Ana Carrasco mit
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Ana Carrasco (1.): Revanche in Magny-Cours geglückt

Als sich Ana Carrasco in Magny-Cours 2018 zur Supersport-300-Weltmeisterin krönte, tat sie das mit einem verhaltenen 13. Platz. Dass die flotte Spanierin mehr drauf hat, bewies sie mit dem Sieg am vergangenen Wochenende.
Manuel Gonzalez zelebrierte seinen WM-Titel standesgemäß mit einem Burn-Out
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP300-Camp Gonzalez – besser als Rossi und Márquez?

Darf man einen Weltmeister der Supersport 300 in einem Atemzug mit Valentino Rossi oder Marc Márquez nennen? Zumindest krönte sich Manuel Gonzalez beim Meeting in Magny-Cours zum jüngsten Weltmeister aller Zeiten.
So freut sich ein Weltmeister
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Magny-Cours: Carrasco siegt, Gonzalez Weltmeister

Im Rennen der Supersport-WM 300 in Magny-Cours krönte sich Manuel Gonzalez (Kawasaki) mit dem zweiten Platz zum neuen Weltmeister. Den Sieg räumte seine Vorgängerin Ana Carrasco ab.
Max Kappler
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Magny-Cours, Superpole: Max Kappler bester KTM-Pilot

Während sich der Niederländer Scott Deroue beim Meeting der Supersport-WM 300 in Magny-Cours in beeindruckender Art und Weise die Poleposition holte, erreichte Max Kappler als bester KTM-Pilot den neunten Startplatz.
Toni Erhard war bereits in Misano dabei
Supersport-WM 300
Von Esther Babel

Magny-Cours: Toni Erhard ersetzt Tim Georgi

Tim Georgi wird auch das kommende Wochenende der Supersport-WM 300 beim Europa-Abschluss in Magny-Cours verpassen. Stattdessen springt Toni Erhard im Freudenberg Racing Team ein.
David Salom mit Ana Carrasco
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Fusion: Wie Pedercini Kawasaki zum größten Team wird

2018 gewann der ehemalige Vizeweltmeister David Salom als Teamchef mit Ana Carrasco die Supersport-300-WM. SPEEDWEEK.com erklärte der Spanier, weshalb er sein Team für 2020 bei Pedercini Kawasaki integriert.
Die in Asien verkaufte Honda CBR250RR ist ein reinrassiger Sportler
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

SSP-WM 300: Baut Honda einen Kawasaki-Killer?

Seit Jahren gibt sich Honda in der seriennahen Motorradweltmeisterschaft der Lächerlichkeit preis. Nun wird über ein neues und für die SSP-WM 300 passendes Motorrad spekuliert, was wir aber 2020 nicht sehen werden.
Indy Offer (auf dem Bike) gibt in Frankreich sein WM-Debüt
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Perez-Rauswurf: Namensvetter von Indiana Jones kommt

In Magny-Cours am letzten September-Wochenende lässt die Scuderia Maranga den Engländer Indy Offer in der Supersport-300-WM fahren. Der 16-Jährige will sich für einen Fixplatz für 2020 empfehlen.
Victor Steeman ist auch 2020 ein Freudenberg-KTM-Pilot
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Freudenberg KTM verlängert auch mit Steeman für 2020

Nach Jan-Ole Jähnig einigte sich das sächsische Rennteam Freudenberg KTM nun auch mit dem Niederländer Victor Steeman auf die Verlängerung der Zusammenarbeit in der Supersport-WM 300.
Mika Perez wird in Magny-Cours von Indy Offer ersetzt
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Vizeweltmeister Perez von Maranga Kawasaki gefeuert

In der Debüt-Saison der Supersport-WM 300 etablierte sich Mika Perez mit unterlegenem Material als Top-Pilot, 2018 wurde er Vizeweltmeister. Die Saison laufende Meisterschaft verlief aber harzig; nun wurde er gefeuert.
Jan-Ole Jähnig wird auch 2020 mit Freudenberg KTM in der SSP-WM 300 bestreiten
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Jan-Ole Jähnig: Auch 2020 SSP-300 mit Freudenberg-KTM

Bereits seit vier Jahren gehen Jan-Ole Jähnig und das sächsische Freudenberg-Team einen gemeinsamen Weg. Nun einigte man sich auf eine weitere Saison In der Supersport-WM 300 – weiter mit KTM.
Omar Bonoli (vorne) wurde für vier Rennen disqualifiziert
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Illegale Motoren: Zwei Yamaha-Fahrer disqualifiziert

Nach der Supersport-300-WM in Portimao bekamen Omar Bonoli (Trasimeno Yamaha) und Romain Dore (MHP Yamaha) vom Motorrad-Weltverband FIM weitreichende Strafen aufgebrummt.
Das gesamte Podium in Portimao wurde von Kawasaki in Beschlag genommen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Schon Weltmeister: So dominiert Kawasaki die SSP-300

Beim Meeting der Supersport-WM 300 in Portimão wurde zwar die Fahrerweltmeisterschaft auf Magny-Cours vertagt, in der Markenwertung sind die Dinge zu Gunsten von Kawasaki aber bereits in Stein gemeißelt.
Ana Carrasco kam in der Supersport-WM 300 2019 etwas zu spät in Schwung
Supersport-WM 300
Von Tim Althof

Ana Carrasco (Kawasaki): Erst Podium, dann Strafe

Weltmeisterin Ana Carrasco fuhr in Portimão mit ihrer Kawasaki Ninja 400 vom Team Provec auf das Podium der Supersport-WM 300. Die Titelverteidigung ist nur noch rechnerisch möglich.
Scott Deroue gewann in Portimao sein erstes Saisonrennen
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Portimão: Deroue vermasselt Gonzalez die WM-Party

Der Titel der Supersport-WM 300 wird an Manuel Gonzalez gehen, gerne hätte der Spanier in Portimão eine Party gestartet, sein Kawasaki-Markenkollege Scott Deroue machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung.
Manuel Gonzalez steht vor dem Gewinn der Supersport-WM 300 2019
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Portimão: WM-Leader auf Pole, Georgi ausgemustert

Während Tim Georgi von den Rennärzten für die Superpole in Portimão aus dem Verkehr gezogen wurde, qualifizierten sich seine Freudenberg-KTM-Kollegen Max Kappler (18.) und Jan-Ole Jähnig (20.) direkt für das Hauptrennen.
Tim Georgi
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Comeback von KTM-Pilot Tim Georgi: Grippe haut ihn um

Vier Sekunden büßte Tim Georgi in den Freitag-Trainings der Supersport-300-WM in Portimao auf den Schnellsten seiner Gruppe ein. Für die Bestzeit sorgte der WM-Zweite Scott Deroue (Kawasaki) aus den Niederlanden.
Tim Georgi beim Fototermin der Dorna
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Tim Georgi: «Ich wollte nie wieder Motorrad fahren»

2017 galt der Berliner Tim Georgi als größtes Talent im deutschen Straßenrennsport, dann ging vieles schief. Im Team Freudenberg KTM bekommt er eine zweite Chance – in der Supersport-300-WM.
Wen Biel Roda meint, behielt er für sich
Supersport-WM 300
Von Kay Hettich

Biel Roda (Kawasaki): «In SSP-300 fahren Idioten»

​Seit 2019 betreibt Provec Racing nicht nur das Kawasaki-Werksteam in der Superbike-WM, sondern mit Weltmeisterin Ana Carrasco auch ein Team in der Supersport-WM 300.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 26.01., 10:15, Hamburg 1
car port
So. 26.01., 11:50, ORF 1
Formel E 2019/2020
So. 26.01., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
So. 26.01., 16:25, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
So. 26.01., 16:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
So. 26.01., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 26.01., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 26.01., 20:00, Motorvision TV
NASCAR University
So. 26.01., 20:20, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden von Barcelona, Spanien
So. 26.01., 20:25, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden TC Serie aus Portimao, Portugal
» zum TV-Programm