SPEEDWEEK Überblick

US-Cross - ALLE NEWS

Ken Roczen sorgte auf dem Honda-Pocketbike für Unterhaltung
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Ken Roczen: Pocketbike-Spass als Corona-Zeitvertreib

Der deutsche Honda-Supercross-Star Ken Roczen sorgt in Zeiten der Coronakrise für Lacher und engagiert sich für den schwerverletzten KTM-Rookie Brian Moreau.
Ricky Johnson hat sich mit dem Coronavirus infiziert
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

AMA-Champion Ricky Johnson mit Coronavirus infiziert

Der frühere AMA-Champion Ricky Johnson hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Seine Covid-19-Erkrankung verläuft zwar milde, aber er hat beim Supercross in Daytona zahlreichen Menschen die Hand geschüttelt.
Hunter Lawrence
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

GEICO Honda: Lawrence-Brüder wieder genesen

Jett Lawrence war die Sensation der US-Westküstenmeisterschaften. Der Youngster stürzte aber in Anaheim spektakulär und musste wegen eines Schlüsselbeinbruchs eine Zwangspause einlegen. Auch Hunter Lawrence ist fit.
Ken Roczen hat endlich einmal Zeit, sich um seinen Rasen zu kümmern
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Corona-Krise in den USA: Wie geht es weiter?

Die beiden letzten Termine der Supercross-WM in Las Vegas und Salt Lake City wurden nun auch abgesagt, aber die beiden entscheidenden Rennen sollen noch ausgefahren werden. Wann und wo ist ungewiss.
US-Serienvermarkter 'Feld Entertainment' hat 900 Mitarbeiter entlassen
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Entlassungswelle bei US-Supercross-Serienpromoter

Der Promoter der Supercross-WM, Feld Entertainment, entlässt wegen der Corona-Pandemie und der Absage der Supercross-WM 90 Prozent seiner Mitarbeiter. Damit steht die Zukunft der Supercross-WM in Frage.
Die US Nationals wurden verschoben
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

US Nationals mit Ken Roczen (HRC): Neuer Kalender

Wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus wurde ein neuer Terminkalender der US Nationals veröffentlicht. Die Outdoor-Motocrossmeisterschaften beginnen demnach erst Mitte Juni und enden Anfang September.
Zwei Stunden vor dem Unfall strahlte der französische Teenager noch vor Glück
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Brian Moreau bleibt querschnittsgelähmt

Die Befürchtungen sind nun zur Gewissheit geworden: Brian Moreau bleibt nach seinem schweren Supercross-Unfall in Tampa (USA) querschnittsgelähmt. Weitere Hilfsaktionen für den Teenager laufen.
Ken Roczen liegt auf Gesamtrang 2
Supercross-WM
Von Thomas Majchrzak

Dave Prater: «Roczen zeigt seinen wahren Charakter»

Die Supercross-WM ist wegen Covid-19 bis auf weiteres unterbrochen. SPEEDWEEK.com widmet sich im Exklusiv-Interview mit Senior-Director Dave Prater Themen abseits der Pandemie.
Das Bike von Ken Roczen bleibt wegen des Coronavirus vorerst in der Garage
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

USA: Die Supercross-WM ist vorläufig beendet

In den USA wurde heute der nationale Notstand ausgerufen. Die Supercross-WM wird nach dem heutigen Stand bis mindestens zum 25. April unterbrochen. Die beiden letzten Rennen in Las Vegas und Salt Lake City sind ungewiss.
Eli Tomac führt in der abgebrochenen Supercross-WM mit 3 Punkten Vorsprung
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Supercross-WM in Indianapolis komplett abgesagt

Wegen des sich weiter ausbreitenden Coronavirus wurde die 11. Runde der Supercross-WM am kommenden Wochenende in Indianapolis und die Veranstaltung in Detroit eine Woche später abgesagt.
Das Rennen in Indianapolis wirft viele Fragen auf
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Wird Indianapolis zum WM-Finale?

Der 11. Lauf zur Supercross-WM in Indianapolis am kommenden Wochenende soll nach dem Stand der Dinge planmäßig stattfinden. Ob Zuschauer zugelassen werden, ist fraglich. Indianapolis könnte zum WM-Finale mutieren.
Ken Roczen und Honda nehmen die Coronavirus-Bedrohung ernst
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Coronavirus: Kritik von Roczen, Seattle abgesagt

Die Supercross-WM-Veranstaltung in Seattle wurde wie erwartet wegen der Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Auch Honda – allen voran Ken Roczen – reagierte.
In den USA werden Absagen von Supercrossrennen diskutiert
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Coronavirus: Auch Supercross-WM betroffen

Der 13. Lauf der Supercross-WM in Seattle steht derzeit zur Disposition. Eine Verschiebung der Rennen kommt in den USA wegen des eng getakteten Terminkalenders nicht infrage.
Justin Brayton brach sich in Daytona die Hand
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Brayton von Friese torpediert, Brayton verletzt

Vincent Friese torpedierte in der letzten Runde von Daytona HRC-Werksfahrer Justin Brayton, der sich dabei die Hand brach. Friese fällt immer wieder durch zu harte Manöver auf. Leidtragende sind stets die anderen Fahrer.
Ken Roczen zeigte auch in Daytona gute Starts
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): «Mir ging in Daytona die Zeit aus»

In Daytona zeigte sich Ken Roczen (Honda) angriffslustig, nachdem Eli Tomac (Kawasaki) den Deutschen überholt hatte. Roczens Teamkollege Justin Brayton brach sich in der letzten Runde den Finger und fällt 3 Wochen aus.
Eli Tomac setzte sich am Ende in Daytona gegen Roczen durch
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Daytona: Eli Tomac (Kawasaki) gewinnt knapp vor Ken Roczen

Ken Roczen (Honda) führte das Finale des 10. Laufs zur Supercross-WM in Daytona 14 Runden lang an, bevor Eli Tomac (Kawasaki) zum entscheidenden Endspurt ansetzte und den Deutschen am Ende knapp besiegte.
Garrett Marchbanks gewinnt in Daytona
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Garrett Marchbanks (Kawasaki) holt ersten Sieg

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewann Garrett Marchbanks (Kawasaki) den 4. Lauf zur US-Ostküstenmeisterschaft im Infield des legendären Daytona International Speedway vor Chase Sexton (Honda).
Ken Roczen startet in Daytona im Retro-Look
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau Daytona mit Ken Roczen: Honda im Retro-Design

Die Supercross-WM geht in Daytona mit zwei punktgleichen Tabellenführern in ihre 10. Runde. Ken Roczen (Honda) hat wegen seines nach zahlreichen OPs geschwächten Immunsystems alle Autogrammstunden abgesagt.
Der schwer verletzte Brian Moreau wurde aus den USA nach Frankreich überführt
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Schwer verletzter Brian Moreau ist zurück in Frankreich

Der querschnittsgelähmte Brian Moreau wurde aus Amerika nach Frankreich überführt. Die Spendenaktion für die Stiftung road2recovery läuft weiter. Fans und Leser von SPEEDWEEK.com helfen sehr konkret.
Der angeschlagene Cooper Webb schaffte es in Atlanta aufs Podium
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Cooper Webb (KTM/P3): Sensationelles Comeback

Dass Red Bull KTM Werksfahrer Cooper Webb bereits eine Woche nach seinem Horrorcrash wieder auf dem Podium in Atlanta stand, hat selbst die größten Optimisten überrascht.
Justin Barcia erreichte in Atlanta Rang 2
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Justin Barcia (Yamaha/P2): «Ein verrücktes Rennen»

Mit einer sehenswerten Aufholjagd beim 9. Lauf zur Supercross-WM in Atlanta kämpfte sich Justin Barcia (Yamaha) wieder zurück auf den dritten Platz in der WM-Tabelle und verdrängte Cooper Webb (KTM) auf Rang 4.
Eli Tomac räumte in Atlanta Blake Baggett mit einem unsauberen Manöver ab
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Eli Tomac (Kawasaki): «Mein dummer Fehler»

Nachdem Tabellenführer Eli Tomac (Kawasaki) beim letzten Rennen in Atlanta Blake Baggett (KTM) abräumte, entschuldigte er sich über die sozialen Medien. Es brodelt aber auch zwischen Barcia und Tomac.
Ken Roczen und Chase Sexton bescherten Honda in Atlanta einen Doppelsieg
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): «Die WM ist wieder völlig offen»

Mit seinem dritten Saisonsieg in Atlanta konnte HRC-Werksfahrer Ken Roczen die Lücke zum WM-Führenden Eli Tomac (Kawasaki) wieder schließen. In der Supercross-WM ist jetzt wieder alles offen.
Ken Roczen siegte in Atlanta
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda) triumphiert in Atlanta, Tomac P4

Mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg gewann Ken Roczen (Honda) den 9. Lauf zur Supecross-WM in Atlanta. Tabellenführer Eli Tomac (Kawasaki) startete schlecht, kollidierte mit Blake Baggett und erreichte nur P4.
Chase Sexton siegt in Atlanta
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Chase Sexton (Honda) gewinnt in Atlanta

Mit seinem zweiten Sieg im dritten Rennen in Atlanta konnte sich Titelverteidiger und GEICO-Honda-Pilot Chase Sexton an der Tabellenspitze der US-Ostküstenmeisterschaft etwas absetzen.
Nach seinem tragischen Unfall braucht Brian Moreau dringend Unterstützung
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Hilfe für querschnittsgelähmten Brian Moreau

Die Nachrichten aus dem Krankenhaus von Tampa sind weiter spärlich. Die Stiftung 'road2recovery' hat ein Spendenkonto für den jungen Franzosen eingerichtet und auch aus Deutschland kommt Hilfe.
Ken Roczen mit Mechaniker Jordan Troxell
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: WM-Runde 9 in Atlanta mit Ken Roczen

Die Supercross-WM geht in Atlanta in ihre 9. Runde. An der Spitze bleibt es zwischen Eli Tomac (Kawasaki) und Ken Roczen (Honda) weiterhin eng. Auch in der Lites-Ostküstenmeisterschaft bleibt es spannend.
Nach nur 3 Monaten gibt Ryan Dungey seine Beteiligung an GEICO Honda auf
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

GEICO Honda: Ryan Dungey wirft das Handtuch

Ryan Dungey gibt seine Beteiligung an GEICO Honda auf und verlässt das Team nach nur drei Monaten. Der neunmalige AMA-Champion fühlte sich mit der Aufgabe als Teambesitzer überfordert.
Suzuki-Ersatzfahrer Broc Tickle ist angeschlagen
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Suzuki USA: Geht die Misere weiter?

Das Motocross- und Supercross-Team von Suzuki in den USA muss schon wieder um einen seiner Fahrer zittern, dabei wurde Broc Tickle gerade erst als Ersatz verpflichtet.
Ken Roczen erreichte Rang 2 in Arlington
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen über Arlington: «Bin durchgekommen»

In Arlington gab es eine Vielzahl teils schwerer Stürze mit Verletzungsfolgen. Auch HRC-Werksfahrer Ken Roczen haderte mit der Strecke und war am Ende froh, dass er gesund auf dem Podium stand.
Cooper Webb flog in hohem Bogen von der Strecke und landete mit dem Rücken auf dem Beton
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Update: Cooper Webb (KTM) nach Horrorcrash

Nach ersten Informationen aus dem Krankenhaus von Arlington hat sich KTM-Werksfahrer Cooper Webb keine schweren Verletzungen oder Brüche zugezogen. Vorsorglich wurde Webb aber im Spital behalten.
Eli Tomac gewinnt das 'triple crown' Event in Arlington
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Arlington: Tomac (Kawasaki) siegt vor Roczen (Honda)

Mit einem 6-1-1-Ergebnis gewann Eli Tomac (Kawasaki) den 8. Lauf zur Supercross-WM in Arlington (Texas) vor Ken Roczen (Honda) und Jason Anderson (Husqvarna). Cooper Webb (KTM) musste nach Horrorcrash ins Krankenhaus.
Chase Sexton gewann in Arlington
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Arlington: Chase Sexton (Honda) geht in Führung

Mit einem 2-1-2-Ergebnis übernahm Chase Sexton (GEICO Honda) im 2. Lauf der US-Ostküstenmeisterschaft von Arlington (Texas) die Tabellenführung vor Shane McElrath (Yamaha).
Ken Roczen liegt mit 4 Punkten Rückstand auf WM-Rang 2
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Triple Crown in Arlington mit Ken Roczen

Die Supercross-WM geht an diesem Wochenende in Arlington (Texas) in ihre 8. Runde. Es ist zugleich das zweite Rennen im 'triple crown' Format. Eli Tomac geht mit dem 'redplate' des WM-Führenden an den Start.
Marvin Musquin betreute Brian Moreau seit seiner Ankunft in den USA
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Verletzungsupdate des schwer gestürzten Brian Moreau

Brian Moreau hat sich bei seinem Crash in Tampa am Rückenmark verletzt und den Halswirbel C7 gebrochen. Er kann seine Beine nicht mehr bewegen. Alle Hoffnungen konzentrieren sich nun auf das Abklingen der Schwellungen.
Justin Barcia rangiert in der WM-Tabelle auf Rang 4
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Justin Barcia (Yamaha/P4): Heftiger Crash im Training

Bereits im Training ist Justin Barcia bei einem Dreifachsprung der Lenker aus der Hand gerutscht. Er war nur noch Passagier und flog heftig ab. Zum Glück verletzte er sich nicht schwer und erreichte im Finale noch Rang 4
Kein Eisspeedway, sondern die Sandsektion in Tampa
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (P3): «Es lag an den Starts»

Beim 7. Lauf zur Supercross-WM in Tampa verlor Ken Roczen (Honda) nach Sturz und Rang 3 die WM-Führung an Sieger Eli Tomac (Kawasaki). In dieser Woche will der Thüringer besonders Starts trainieren.
Brian Moreau zog sich in Tampa schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule zu
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Brian Moreau (KTM) nach Crash auf Intensivstation

Bereits im Training zur Auftaktveranstaltung der US-Ostküstenmeisterschaft in Tampa stürzte Brian Moreau (KTM) schwer und verletzte sich an der Wirbelsäule. Der Franzose wurde noch am Samstagabend in Florida operiert.
Der WM-Zug scheint für Ex-Weltmeister Jason Anderson abgefahren zu sein
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Penalty für Jason Anderson (Husqvarna)

Wegen unerlaubten Abkürzens der Strecke wurde Ex-Weltmeister Jason Anderson (Husqvarna), der zunächst auf Rang 8 geführt wurde, auf Platz 10 strafversetzt und hat nun einen Rückstand von 37 Punkten zu WM-Leader Eli Tomac.
Titelverteidiger Cooper Webb
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Cooper Webb (KTM): Wieder auf dem Podium

Red Bull-KTM-Star und Titelverteidiger Cooper Webb bleibt in der Supercross-WM auch nach dem Tampa-Wochenende an der Spitze dran. Mit elf Punkten Rückstand auf den Leader bleibt er in Schlagdistanz.
Eli Tomac gewinnt in Tampa
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Tampa: Tomac siegt vor Webb und Roczen

Mit seinem Sieg beim 7. Lauf zur Supercross-WM in Tampa (Florida) übernahm Eli Tomac (Kawasaki) die WM-Führung. Ken Roczen (Honda) erreichte trotz eines Sturzes hinter Cooper Webb (KTM) das Podium.
Shane McElrath gewann den Saisonauftakt der Ostküstenmeisterschaft in Tampa
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Shane McElrath (Yamaha) gewinnt Saisonauftakt

Mit einer überzeugenden Vorstellung gewann Shane McElrath (Yamaha) den Saisonauftakt der US-Lites Ostküstenmeisterschaft vor Chase Sexton (Honda) und Rückkehrer Jeremy Martin (Honda).
Ken Roczen konnte in San Diego die WM-Führung knapp verteidigen
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Supercross-WM in Tampa mit Ken Roczen (HRC)

Die Supercross-WM geht in Tampa (Florida) in ihre 7. Runde. WM-Leader Ken Roczen reist mit einem hauchdünnen Vorsprung von einem Punkt in seine Wahlheimat. In Tampa beginnt zugleich auch die Lites-Ostküstenmeisterschaft.
Broc Tickle kehrt nach zweijähriger Dopingsperre auf die Rennstrecke zurück
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Broc Tickle nach Dopingsperre: Comeback auf Suzuki

Nach seiner zweijährigen Dopingsperre kehrt der von KTM entlassene Broc Tickle auf Suzuki in die Supercross-WM zurück und ersetzt im Team 'JGRMX/Yoshimura/Suzuki' den verletzten Joey Savatgy.
Ken Roczen startete in San Diego mit speziellem Design
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (HRC): Schadensbegrenzung in San Diego

Obwohl es im Finale von San Diego nicht perfekt für Ken Roczen (Honda) lief, konnte der Thüringer das 'redplate' des WM-Führenden verteidigen. In dieser Woche kehrt Roczen in seine Wahlheimat Claremont (Florida) zurück.
Roger DeCoster ging mit Webb ins Gericht, nun kommt die Leistung
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Sieger Cooper Webb (KTM): «Knoten ist geplatzt»

Mit seinem Sieg in San Diego hat Titelverteidiger Cooper Webb (Red Bull KTM) wieder den Anschluss an die Tabellenspitze gefunden, nachdem er zu Saisonbeginn mit einer langwierigen Grippe haderte.
Sieger Cooper Webb auf KTM
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Sieger Cooper Webb: Katz und Maus gespielt

Red Bull-KTM-Star Cooper Webb ist nach seinem Sieg beim Event in San Diego wieder voll zurück im Rennen um den Supercross-WM-Titel. KTM darf sich sogar über ein Doppel-Podium freuen.
Cooper Webb gewinnt den 6. WM-Lauf in San Diego
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Cooper Webb (KTM): Sieg in San Diego, Roczen P6

Red Bull KTM Werksfahrer Cooper Webb setzte sich im Finale von San Diego (Kalifornien) gegen Adam Cianciarulo (Kawasaki) durch und rangiert in der WM-Tabelle auf P3. Ken Roczen (Honda) verteidigte trotz P6 die WM-Führung.
Dylan Ferrandis siegt in San Diego
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Dylan Ferrandis (Yamaha) siegt in San Diego

Mit einem verdienten Sieg in San Diego (Kalifornien) baute Titelverteidiger und Tabellenführer Dylan Ferrandis (Yamaha) aus Frankreich die Tabellenführung aus. Ferrandis bemühte sich sichtlich um Fairness beim Überholen.
Ken Roczen startet in San Diego mit dem 'redplate' des WM-Leaders
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: WM-Runde 6 in San Diego mit Ken Roczen (HRC)

Ken Roczen (Honda) geht mit einem knappen Vorsprung von 3 Punkten an den Start zur 6. Runde der Supercross-WM in San Diego (Kalifornien). Die Tabellenspitze rückt in beiden Klassen immer enger zusammen.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.04., 07:20, Motorvision TV
On Tour
Mi. 01.04., 07:55, Motorvision TV
Dakar Series Merzouga Rally 2018
Mi. 01.04., 08:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Mi. 01.04., 08:50, Motorvision TV
High Octane
Mi. 01.04., 09:00, Eurosport 2
ERC All Access
Mi. 01.04., 11:35, Motorvision TV
Perfect Ride
Mi. 01.04., 12:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 01.04., 13:05, Motorvision TV
Classic
Mi. 01.04., 14:00, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Mi. 01.04., 14:30, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
» zum TV-Programm
286