SPEEDWEEK Überblick

US-Cross - ALLE NEWS

Eli Tomac gewinnt Anaheim 2
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Anaheim 2: Tomac siegt, Roczen ist WM-Leader

Eli Tomac (Kawasaki) war beim 3. Lauf der Supercross-WM in Anaheim nicht aufzuhalten. Ken Roczen gewann den Start, führte über 7 Runden, beendete das Rennen auf P2 und übernahm damit die WM-Führung.
Jett Lawrence wurde im Angel Stadium von Anaheim zur tragischen Figur
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Anaheim 2: Ferrandis gewinnt, Drama für Jett Lawrence

Dylan Ferrandis (Yamaha) setzte sich in Anaheim mit mehreren harten Manövern durch. Die Rennleitung nahm aber von einer Bestrafung des Franzosen Abstand. Jett Lawrence (Honda) führte und stürzte wenige Meter vor dem Ziel
Ken Roczen umarmt seine Frau Courtney nach dem Sieg in St. Louis
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Anaheim 2 mit Ken Roczen (Honda)

In Anaheim findet am Wochenende die dritte WM-Runde statt. Ken Roczen (Honda) kann nach seinem Sieg mit gestärktem Selbstvertrauen antreten, aber Anaheim 2 weckt auch ungute Erinnerungen.
Stehend durch die Kurven - Jett Lawrence hat einen ganz besonderen Fahrstil
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Jett Lawrence (Honda): Fahrstil wie Stefan Everts

Der erst 16-jährige australische Youngster Jett Lawrence (Honda) mischt bei seinem Supercross-Debüt derzeit die US-Szene auf. Er verfügt über enormes Talent und einen besonders effizienten Fahrstil.
Das HRC-Team feierte in St. Louis einen lang ersehnten Sieg, an den alle fest glaubten
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen in St. Louis: Das HRC-Team hatte Stress

Ken Roczen orientierte sich bei seinem Fahrwerks-Setup am Bike seines Teamkollegen Justin Brayton. Nach dem Ausfall von Brayton im Vorlauf wechselte die HRC-Crew in weniger als 30 Minuten den kompletten Motor.
Justin Barcia am Start neben Aaron Plessinger (#7) und Justin Brayton (#10)
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

WM-Leader Justin Barcia (Yamaha): Trotz Grippe P2

Zu einer heftigen Grippe kam für WM-Leader Justin Barcia noch ein Crash im Training von St. Louis. Trotzdem konnte Barcia beim 3. WM-Lauf in St. Louis das 'redplate' des Tabellenführers verteidigen.
Jason Anderson auf dem Weg zu Platz 3 in St. Louis
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Jason Anderson (Husqvarna): Starts fehlen noch

Husqvarna-Werksfahrer Jason Anderson hat sich mit soliden aber eher unauffälligen Fahrten im Supercross-WM-Klassement in Position gebracht: In St. Louis stand er auf dem Podest.
Cooper Webb hadert weiterhin mit einer Grippe
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Weltmeister Cooper Webb (KTM): Mit Grippe auf P12

Beim Saisonauftakt in Anaheim schaffte es Cooper Webb (Red Bull KTM) trotzdem aufs Podium. In St. Louis verließen den Titelverteidiger die Kräfte. Er kam über P12 nicht hinaus. Marvin Musquin wurde operiert.
Ken Roczen feiert seinen Sieg in St. Louis
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Sieger Ken Roczen: Der Bann ist endlich gebrochen

Es waren drei lange Jahre mit Verletzungen und immer wieder neuen Rückschlägen. Nun ist der Bann endlich gebrochen. Alle Diskussionen über Roczens Fitness und sein Material sind Makulatur.
Ken Roczen musste fast drei Jahre auf diesen Sieg warten
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Bravo! Ken Roczen (Honda) siegt in St. Louis!

Nach fast genau drei Jahren holte Ken Roczen bei WM-Lauf 2 in St. Louis (Missouri) einen lupenreinen Sieg in der Königsklasse des Supercross vor WM-Leader Justin Barcia (Yamaha) und Jason Anderson (Husqvarna).
Austin Forkner gewann in St. Louis
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Austin Forkner (Kawasaki) gewinnt in St. Louis

Bereits in der ersten Runde setzte sich Austin Forkner (Kawasaki) an die Spitze und zog sein Rennen durch, während Dylan Ferrandis (Yamaha) heftig stürzte. Jett Lawrence (Honda) war die Überraschung des Abends.
Ken Roczen rangiert in der WM auf Platz 6
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: WM-Runde 2 in St. Louis mit Ken Roczen/HRC

Nach einjähriger Pause kehrt die Supercross-WM nach St. Louis (Missouri) zurück. HRC-Werksfahrer Ken Roczen will die Fahrwerksprobleme von Anaheim im Laufe der Woche ausgeräumt haben.
Eli Tomac erreichte beim Saisonauftakt in Anaheim nur Rang 7
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Eli Tomac (Kawasaki/P7): Kaum Überholmöglichkeiten

Titelaspirant und Kawasaki-Werksfahrer Eli Tomac haderte in Anaheim mit der zerfahrenen Strecke, die für ihn kaum Überholmöglichkeiten bot. Tomac wurde von seinem Teamkollegen Cianciarulo klar distanziert.
Ken Roczen beim Saisonauftakt 2020 in Anaheim
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda) 2020 mit neuem Mechaniker

Roczens langjähriger Mechaniker, Oscar Wirdeman, betreut seit dieser Saison WM-Rookie und Trainingspartner Adam Cianciarulo im Kawasaki-Werksteam. In Anaheim beklagte Roczen Fahrwerksprobleme.
David Prater vom Serienvermarkter Feld Entertainment, AMA-Präsident Rob Dingman, FIM-Präsident Jorge Viegas und Todd Jen (Feld Entertainment) in Anaheim (v.l.n.r.)
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

FIM und AMA: Mehr Transparenz bei Dopingfällen

Zwischen AMA und FIM gab es zuletzt immer wieder Meinungsverschiedenheiten, die besonders im Falle der prominenten Dopingfälle sichtbar wurde. Die FIM versprach nun Besserung und will die Transparenz verbessern.
Justin Barcia ist bekannt für seinen spektakulären Fahrstil
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Justin Barcia (Yamaha): Das Geheimnis seines Triumphs

Das Markenzeichen von Justin Barcia ist sein wilder und aggressiver Fahrstil. Das hochtourige Fahren passte aber nicht in die 450ccm-Klasse. Sein Sieg beim Saisonauftakt in Anaheim kam nicht von ungefähr.
Adam Cianciarulo war in Anaheim auf Siegkurs
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Gehört Adam Cianciarulo (Kawasaki) die Zukunft?

Kawasaki Werksfahrer und WM-Debütant Adam Cianciarulo stellte in Anaheim seinen favorisierten Teamkollegen Eli Tomac klar in den Schatten. Er war auf Siegeskurs und beendete sein erstes Rennen wegen eines Fehlers auf P2.
Adam Cianciarulo mit Honda-Star Ken Roczen
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Adam Cianciarulo: Phänomenale Nacht beim Debüt

Kawasaki-450er-Neuling Adam Cianciarulo zeigte bei der Supercross-WM in Anaheim eine imponierende Leistung und sieht sich mehr oder weniger am Ziel all seiner Träume.
Cooper Webb
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Cooper Webb (KTM/3.): Mit Grippe auf dem Podium

Red Bull-KTM Supercross-Aushängeschild und Titelverteidiger Cooper Webb kann mit Rang 3 beim Saisonauftakt im kalifornischen Anaheim sehr gut leben.
Ken Roczen trainiert mit Adam Cianciarulo
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): Die Probleme bleiben

In der ersten Rennhälfte des Finalrennens von Anaheim war der deutsche HRC-Werksfahrer Ken Roczen konkurrenzfähig und auch in Podiumsnähe. In der zweiten Rennhälfte ließ er sichtlich nach.
Der Fehler von Austin Forkner in Anaheim hatte Folgen
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Austin Forkner (Kawasaki) vom Podium auf P5 strafversetzt

Wegen Abkürzens im Finalrennen der Supercross-Westküstenmeisterschaft in Anaheim wurde Austin Forkner (Kawasaki) von P3 auf P5 strafversetzt. Damit steht Christian Craig (Honda) auf dem Podium.
Justin Barcia gewann den Saisonauftakt in Anaheim
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Anaheim: Justin Barcia (Yamaha) siegt, Ken Roczen P6

Justin Barcia (Yamaha) nutzte im Finale des Saisonauftakts der Supercross-WM in Anaheim einen Fehler des aufstrebenden Rookies Adam Cianciarulo (Kawasaki) und gewann wie im Vorjahr. Ken Roczen (Honda) wurde Sechster.
Justin Cooper gewann den Saisonauftakt der US-Westküstenmeisterschaft in Anaheim vor Titelverteidiger Dylan Ferrandis (#1)
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Justin Cooper (Yamaha) gewinnt Saisonauftakt

Nach einem Fehler von Austin Forkner (Kawasaki) nutzte Justin Cooper (Yamaha) die Chance und gewann den Saisonauftakt von Anaheim vor dem französischen Titelverteidiger Dylan Ferrandis (Yamaha). Kilian Aubertson auf P14.
Ken Roczen beim Pressetag in Anaheim
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Anaheim live mit Ken Roczen (Honda)

Bereits an diesem Wochenende findet im Angel Stadium von Anaheim die traditionelle Eröffnung der Supercross-WM statt. Der deutsche HRC-Star Ken Roczen absolvierte am Pressetag bereits einige Runden.
Ken Roczen: Zu Saisonbeginn mit dem 'redplate' des WM-Leaders unterwegs
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

​SX Jahresrückblick 2019: Die Supercross-WM

Kurz vor der Jahreswende lassen wir das Jahr 2019 Revue passieren. Cooper Webb (KTM) wird zu KTM geholt und gewinnt prompt die SX-WM. Ken Roczen kehrt in die Stadien zurück und hadert mit gesundheitlichen Problemen.
Max Anstie muss erneut verletzt pausieren
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Max Anstie (Suzuki) erneut verletzt

Den Auftakt der Supercross-WM in Anaheim wird Max Anstie verpassen, da eine ältere Verletzung am Fußgelenk umgehend operiert werden muss. Der Brite wird voraussichtlich erst in der zweiten Saisonhälfte zurückkehren.
Christian Craig
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Christian Craig: Dopingsperre verkürzt

Die Dopingsperre von Christian Craig von zwei Jahren wurde vom internationalen Sportgerichtshof in Lausanne verkürzt. Craig kann Anfang Januar an der Supercross-WM teilnehmen.
Alex Martin blieb dem Team JGR Suzuki Yoshimura erhalten
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Suzuki JGR: 2020 mit Underdogs

Das gebeutelte Suzuki-Yoshimura-Team von Joe Gibbs Racing hat die Aufstellung für die Saison 2020 mit einigen Überraschungen bekanntgegeben: Einzig Alex Martin blieb.
Marvin Musquin fällt verletzt aus
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Marvin Musquin (KTM) erneut verletzt

Bei einem Trainingsunfall verletzte sich Marvin Musquin am linken Knie schwer und muss operiert werden. Damit ist die Supercross-WM für den Franzosen bereits beendet, bevor diese überhaupt begonnen hat.
Ryan Dungey mit Ken Roczen: Beide sind jetzt auf der Seite der Roten
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Ryan Dungey: Wiedersehen mit Ken Roczen

Der ehemalige US-KTM-Superstar Ryan Dungey kehrt in das Fahrerlager zurück und hat bei Geico Honda angeheuert – ganz zur Freude des deutschen Honda-Stars Ken Roczen.
Max Anstie (rechts) startet neben Kyle Cunningham (links) und Adam Enticknap in den USA für das Team HEP Motorsports Suzuki
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Max Anstie wechselt in die USA

Der Wechsel von Max Anstie von der Motocross-WM in die Supercross-WM kam am Ende doch überraschend. Der Brite wird bereits im Januar für das Team 'Suzuki HEP Motorsports' am Start stehen.
Ryan Dungey wird Miteigentümer von GEICO Honda
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Sensation! Ryan Dungey steigt bei GEICO Honda ein

Der neunmalige AMA-Champion Ryan Dungey steigt als Miteigentümer bei GEICO Honda ein und schlägt damit ein neues Kapitel seines Lebens auf. Sein Wechsel von KTM zu Honda erfolgte völlig überraschend.
Justin Brayton (rechts) wird der Teamkollege von Ken Roczen in der Supercross-WM
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Die HRC-Teamkollegen von Ken Roczen

In der nächsten Saison wird Ken Roczen die Nummer 1 bei HRC bleiben. Er wird zwei verschiedene Teamkollegen haben. Justin Brayton startet in der Supercross-WM neben dem Deutschen, im Sommer rückt Chase Sexton nach.
Joey Savatgy verletzte sich in Australien
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Suzuki-Werksfahrer Joey Savatgy in Melbourne verletzt

Der amerikanische Suzuki-Werksfahrer Joey Savatgy hat sich im Training zu den australischen Supercrossmeisterschaften Brüche im Fußgelenk zugezogen, wodurch sein Start beim Saisonauftakt der Supercross-WM in Gefahr ist.
Joey Savatgy wurde von Suzuki als Werksfahrer für die Supercross-WM bestätigt
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

JGR Suzuki – Werksteam mit halber Kraft

Joey Savatgy wurde als Suzuki-Werksfahrer im Team JGR Yoshimura Suzuki bestätigt. In der 250-ccm-Klasse wurde Alex Martin bestätigt. Auch in der MXGP-WM kündigt sich Suzuki an.
Dean Wilson startet 2020 als Husqvarna-Werksfahrer in den USA
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Dean Wilson bleibt Husqvarna-Werksfahrer

Nachdem der Brite Dean Wilson in der letzten Saison vom Husqvarna-Werksteam als Ersatzfahrer angeheuert wurde, erhielt er nun einen neuen Vertrag für die kommende Saison in der Supercross-WM und den US Nationals.
Ken Roczen wurde 2019 Gesamt-Zweiter der US Nationals
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

US-Nationals mit Ken Roczen: Alle Termine 2020

Die AMA hat den Kalender der US-Nationals für die kommende Saison veröffentlicht. Die prestigeträchtige Serie wird wieder über 12 Runden ausgetragen und beginnt am 16. Mai im kalifornischen Hangtown.
Cooper Webb, Ian Harrison und Marvin Musquin
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

USA: Red Bull KTM-Stars für 2020 fixiert

Europas größter Motorradhersteller KTM hat seine offiziellen Teams für die 250er- und 450er-Motocross-Klassen in den USA vorgestellt.
Ken Roczen
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Ken Roczen (Honda): Urlaub vor Straight Rhythm

Der deutsche Honda-Star Ken Roczen hat eine ganz besondere Vorbereitung für sein Debüt beim Red Bull-Straight Rhythm am kommenden Samstag absolviert.
Roger DeCoster mit den Red Bull-KTM-Piloten Marvin Musquin (links) und Cooper Webb sowie Robert Jonas (ganz rechts) und Pit Beirer (vorne)
US-Motocross 450
Von Günther Wiesinger

Roger DeCoster: Was für MotoGP und Motocross gilt

«Viele Piloten sollten sich ein Beispiel an Marc Márquez nehmen», erklärt Roger DeCoster, der seit kurzem 75 Jahre alt ist – und trotzdem weiterhin hart für die Erfolge von KTM und Husqvarna in Amerika arbeitet.
Ken Roczen
US-Motocross 450
Von Johannes Orasche

Fix: Ken Roczen (Honda) fährt im Oktober Zweitakter

Der deutsche Motocross-Superstar Ken Roczen wird beim «Red Bull Straight Rhythm» die illustre Riege der Zweitakt-Fahrer verstärken. Die Vorbereitungen laufen bereits.
Bei diesem Crash zog sich Musquin seine schwere Knieverletzung zu
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

Marvin Musquin (KTM) nach Crash verletzt, Knie-OP

​Bei seinem Crash während der Startphase des zweiten Laufs von Crawfordsville zog sich Marvin Musquin schwere Knieverletzungen an Bändern und Meniskus zu und muss operiert werden.
Marvin Musquin in Ironman
US-Motocross 450
Von Johannes Orasche

Marvin Musquin (KTM): Ironman hinterlässt Schmerzen

Für Red Bull KTM-Ass Marvin Musquin lag beim Finale der US-Outdoor-Motocross-Serie die Silbermedaille bereits auf dem Tablett bereit, ehe er schmerzhaft abflog.
Adam Cianciarulo wurde in Crawfordsville nach taktischer Leistung Champion der 250er Klasse
US-Motocross 250
Von Thoralf Abgarjan

Adam Cianciarulo (Kawasaki) ist 250-ccm-Champion

Mit einer taktisch cleveren Fahrt und einem 2-4-Ergebnis sicherte sich Adam Cianciarulo beim Saisonfinale in Crawfordsville seinen ersten großen Meisterschaftsgewinn in der 250er Klasse vor Tagessieger Dylan Ferrandis.
Ken Roczen gratuliert Marvin Musquin zum Laufsieg nach Moto 1
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

US Nationals: Ken Roczen (Honda) ist Gesamt-Zweiter

Im spannenden Finale der US Nationals in Crawfordsville (Indiana) sicherte sich Ken Roczen (Honda) Gesamtrang 2 hinter Sieger Eli Tomac (Kawasaki). Roczen profitierte vom heftigen Crash Marvin Musquins (KTM) in Lauf 2.
Deutschlands Cross-Superstar Ken Roczen
US-Motocross 450
Von Johannes Orasche

Ken Roczen (Honda): Straight Rhythm statt MXoN 2019

Der deutsche Cross-Superstar Ken Roczen (Honda) hat in den USA eine Woche nach dem Motocross der Nationen einen anderen ganz großen Auftritt vor sich – beim Red Bull Straight Rhythm.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 19.01., 06:55, Motorvision TV
Goodwood Revival 2018
So. 19.01., 07:15, History Channel
Tuning Extrem - Truck-Makeover
So. 19.01., 07:30, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 19.01., 07:45, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 08:15, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
So. 19.01., 08:35, Eurosport
Motorsport
So. 19.01., 10:15, ORF 3
zeit.geschichte
So. 19.01., 10:15, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
So. 19.01., 13:25, Motorvision TV
ADAC MX Masters - Möggers, Österreich
» zum TV-Programm