SPEEDWEEK Überblick

US-Cross - ALLE NEWS

Austin Forkner hat es schwer erwischt
US-Supercross Lites Shootout
Von Thoralf Abgarjan

Austin Forkner (Kawasaki): Milz entfernt

Die inneren Verletzungen, die sich Austin Forkner (Kawasaki) im East/West Showdown von Salt Lake City zuzog, waren schwerer als zunächst angenommen. Forkner verlor die Milz und einen Teil der Bauchspeicheldrüse.
'Social distancing' dürfte bei den US Nationals schwierig werden
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

Start der US Nationals im Juli abgesagt!

Die US-Freiluft-Motocross-Saison sollte am 18. Juli in Crawfordsville/Indiana beginnen. Auch der zweite Lauf in Jacksonville/Florida war angekündigt. Jetzt erfolgte die Absage, denn COVID-19 wütet in den USA weiter.
 Killian Auberson ist in den USA schwer gestürzt und hat nach einem Wirbelbruch Lähmungserscheinungen
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Fanartikel ersteigern zugunsten von Killian Auberson

Killian Auberson muss weiter um seine Zukunft bangen, denn seit dem verheerenden Crash am 16. Juni in den USA kann er seine Beine nicht mehr bewegen. Er liegt weiterhin im Krankenhaus.
Zu Saisonbeginn war Barcia noch mit dem 'redplate' des WM-Leaders unterwegs
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Justin Barcia (Yamaha): «Unklar, wie es weitergeht»

Im letzten Rennen des Jahres in Salt Lake City fiel Justin Barcia (Yamaha) nach einem Crash in der ersten Kurve von WM-Rang 4 auf Platz 5 zurück, was trotzdem das bestes Ergebnis seiner Karriere ist.
Auf dem WM-Podium war Roczens Freude etwas verhalten
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (P7/Honda) mit WM-Rang 3 enttäuscht

Eigentlich lief im Finale von SLC-7 für HRC-Star Ken Roczen alles nach Plan, denn nach dem Crash von Cooper Webb (KTM) in der ersten Linkskehre war der zweite WM-Rang zum Greifen nahe. Doch dann stürzte auch er.
Ricky Carmichael und James Stewart zählten zu den großen Rivalen von Chad Reed #22
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Chad Reed: «Es brauchte die Rivalitäten»

Der australische Supercross-Star Chad Reed (38) bedankte sich nach dem letzten Profi-Rennen seiner Karriere bei Fans, Freunden und Wegbegleitern.
Am Ende konnte Cooper Webb WM-Rang 2 knapp verteidigen
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Cooper Webb (KTM): Im letzten Rennen wurde es knapp

Nach seinem Crash in der ersten Linkskehre schien Cooper Webb (KTM) seinen Vizeweltmeistertitel bereits weggeworfen zu haben. Webb profitierte danach von einem Fehler von Roczen und wurde WM-Zweiter.
In Salt Lake City standen drei Husqvarna-Piloten auf dem Podium
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Zach Osborne feiert historischen Triumph

Nach einem brutalen Sturz im Qualifikationstraining konnte sich Zach Osborne schnell wieder aufrappeln und holte im Finale von SLC-7 seinen ersten Sieg in einem WM-Lauf vor seinen Markenkollegen Anderson und Wilson.
Ein emotionaler Moment für Chad Reed und seine Frau Ellie
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Chad Reed: Der Abschied einer Renn-Ikone

Publikumsliebling Chad Reed verabschiedete sich mit dem siebten und letzten Rennen in Salt Lake City von der Supercross-Bühne. Der inzwischen 38-jährige Australier blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück.
Eli Tomac ist Supercross-Champion 2020 vor Cooper Webb und Ken Roczen
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Eli Tomac (P5) ist Champion, Osborne gewinnt SLC-7

Im letzten Rennen der Supercross-WM 2020 ließ Eli Tomac (Kawasaki) nichts mehr anbrennen und sicherte sich mit P5 den Supercross-WM-Titel. Ken Roczen (Honda) stürzte in der ersten Runde und beendet die WM auf Rang 3.
Chaos im Heatrace für Ferrandis, der angefahren wird
US-Supercross Lites Shootout
Von Thoralf Abgarjan

SLC-7: Sexton und Ferrandis sind Lites-Champions

250West-Tabellenführer Dylan Ferrandis (Yamaha) überstand einen heftigen Crash im Vorlauf und musste sich erst über das LCQ (last chance qualifyer) für das Finale qualifizieren. Chase Sexton (Honda) gewinnt SLC-7.
Eli Tomac steht vor seinem ersten WM-Titel im Supercross
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

WM-Finale: Mögliche Szenarien fürs Podium

WM-Leader Eli Tomac (Kawasaki) kann der erste WM-Titel im Supercross kaum noch streitig gemacht werden. Zwischen Cooper Webb (KTM) und Ken Roczen (Honda) geht es noch um WM-Rang 2.
Heute ist in Salt Lake City WM-Finale
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Heute Abend: Supercross-WM-Finale mit Ken Roczen

Das WM-Podium ist Ken Roczen (Honda) bereits sicher, sogar ein zweiter Rang ist für den Deutschen theoretisch noch möglich. Eli Tomac (Kawasaki) muss nur noch durchkommen, dann ist er Supercross-Weltmeister 2020.
Ein nachdenklicher Chad Reed
Supercross-WM
Von Simon Patterson und Nora Lantschner

Salt Lake City: Chad Reed fällt der Abschied schwer

Der zweifache Supercross-Weltmeister Chad Reed erklärt, warum er seine Karriere auf zwei Rädern beendet. Vor dem letzten Geisterrennen in Salt Lake City kamen dem 38-Jährigen aber auch Zweifel.
Eli Tomac jagt Cooper Webb
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Eli Tomac: Ich war in der ersten Kurve Letzter

WM-Leader Eli Tomac wurde nach dem Start ins Finale von Salt Lake City 6 in die Zange genommen und musste dem Feld hinterherfahren. Nach seiner Aufholjagd erreichte er noch Rang 2 hinter Cooper Webb (KTM).
Killian Auberson hatte nach seinem Crash kein Gefühl mehr in den Beinen
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Hilfe für querschnittsgelähmten Killian Auberson

Die Foundation 'road2recovery' hat ein Spendenkonto für den in Salt Lake City schwer verunglückten Killian Auberson eingerichtet. Die umgehend durchgeführte OP ist gut verlaufen, doch das Gefühl in den Beinen fehlt.
Ken Roczen auf der Jagd auf Cooper Webb und zach Osborne
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen/P4 (Honda): Ist WM-Rang 2 noch drin?

Mit etwas Glück könnte Ken Roczen (Honda) beim Saisonfinale am kommenden Sonntag noch den Vizeweltmeistertitel holen. Der Thüringer liegt jetzt 6 Punkte hinter Cooper Webb (KTM) auf Rang 3 in der Tabelle.
Cooper Webb gewann das 6. Rennen in Salt Lake City
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Sieger Cooper Webb (KTM) hält WM offen

Mit seinem vierten Saisonsieg beim 6. Geisterrennen der Saison in Salt Lake City hält Red Bull KTM Werksfahrer Cooper Webb die Supercross-WM bis zum Finale am kommenden Sonntag offen.
Cooper Webb konnte Eli Tomacs Meisterschaftsfeier noch einmal verhindern
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Cooper Webb (KTM) siegt vor Eli Tomac, Roczen P4

Nach einem schlechten Start musste sich WM-Leader Eli Tomac (Kawasaki) zurück an die Spitze kämpfen. Cooper Webb (KTM) verhinderte mit seinem Sieg die vorzeitige Meisterfeier von Tomac. Ken Roczen verfehlte das Podium.
Chase Sexton ist in der Ostküstenmeisterschaft auf Titelkurs
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Chase Sexton (Honda) gewinnt SLC-6

Mit seinem Sieg im vorletzten Rennen der US-Ostküstenmeisterschaft in Salt Lake City bezwang GEICO-Honda Pilot Chase Sexton seinen Verfolger Shane McElrath und brachte sich in Stellung für die Titelverteidigung.
Killian Auberson zog sich eine schwere Rückenverletzung zu
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Killian Auberson droht Querschnittslähmung

Nach einem Trainingscrash in der Umgebung von Salt Lake City zog sich der Schweizer Killian Auberson eine schwere Rückenverletzung zu und konnte bei der Ankunft im Krankenhaus seine Beine nicht spüren.
Die Supercross-WM geht in Salt Lake City in ihre vorletzte Runde
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Zeitplan Supercross-WM-Lauf 16 mit Ken Roczen

Kawasaki-Werksfahrer Eli Tomac könnte in der Nacht zum Donnerstag vorzeitig seinen ersten WM-Titel im Supercross gewinnen. Zwischen Ken Roczen (Honda) und Cooper Webb (KTM) geht es noch um Rang 2.
Eli Tomac braucht keine Siege, um SX-Champion 2020 zu werden
Supercross-WM
Von Kay Hettich

SX-Leader Eli Tomac (3./Kawasaki) riskierte nichts

Mit 24 Punkten Vorsprung bei noch zwei ausstehenden Rennen ist Eli Tomac der Gewinn der Supercross-WM 2020 kaum noch zu nehmen. Der Kawasaki-Pilot verzichtete bereits in Salt Lake City 5 auf volles Risiko.
Ken Roczen überraschte in Salt Lake City 5 mit einer beeindruckenden Performance
Supercross-WM
Von Kay Hettich

Honda-Star Ken Roczen erleichtert: «Sieg tat gut»

Nachdem bekannt wurde, dass Ken Roczen unter einer Gürtelrose leidet, haben viele den Honda-Piloten für die letzten Rennen der Supercross-WM 2020 abgeschrieben. Der Thüringer strafte in Salt Lake City 5 Kritiker lügen.
Cooper Webb liegt wieder auf WM-Rang 3
Supercross-WM
Von Kay Hettich

Cooper Webb (KTM) verliert gegen kranken Ken Roczen

Der Titel der Supercross-WM 2020 scheint vergeben, doch um die Vizemeisterschaft spitzt sich der Kampf zu. In Salt Lake City 5 musste Red Bull KTM-Ass Cooper Webb eine Niederlage gegen Ken Roczen (Honda) hinnehmen.
Ken Roczen hat das Siegen nicht verlernt
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

SLC-5: Ken Roczen triumphiert vor Webb und Tomac!

Ken Roczen (Honda) setzte sich im 5. Finale von Salt Lake City gegen Cooper Webb (KTM) durch und gewann den 15. Lauf zur Supercross-WM souverän. WM-Leader Eli Tomac (Kawasaki) ist mit P3 weiter auf Titelkurs.
Austin Forkner gewinnt SLC-5
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Austin Forkner (Kawasaki) gewinnt SLC-5

Mit einem aggressiven Blockpass setzte sich Austin Forkner (Kawasaki) im Westküstenfinale von Salt Lake City gegen Tabellenführer Dylan Ferrandis (Yamaha) durch und konnte seinen Rückstand von 10 auf 7 Punkte verkürzen.
Das Streckenlayout von SLC 5
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Zeitplan Supercross-WM-Lauf 15 mit Ken Roczen

Nach Bekanntwerden seiner Gürtelrose geht es für Ken Roczen (Honda) jetzt um Schadensbegrenzung. Wenn der Thüringer trotz seiner Erkrankung in den nächsten Rennen punktet, ist immerhin noch das Podium drin.
Ken Roczen leidet an einer heimtückischen Virusinfektion, die seine Leistungsfähigkeit behindert
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda) an Gürtelrose erkrankt

Eine neuerliche Untersuchung von Ken Roczen ergab eine Infektion mit dem Varizella-Zoster-Virus, das eine Gürtelrose verursacht. Die zahlreichen Operationen schwächen das Immunsystem und machen den Thüringer anfällig.
Szenen wie hier in RedBud soll es bei den US Nationals nicht geben
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

US Nationals: Eröffnungsrunden mit Fans

Die US Nationals sollen am 18. Juli in Crawfordsville beginnen. Zuschauer an der Strecke sind mit Auflagen des 'social distancings' für die ersten beiden Runden zugelassen. Der Kalender wird schrittweise ergänzt.
Mit Rang 2 schaffte Zach Osborne in Salt Lake City sein bestes Saisonergebnis
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Zach Osborne (Husqvarna/P2): Bestes Saisonergebnis

Mit Platz 2 beim 14. Lauf zur Supercross-WM in Salt Lake City schaffte Husqvarna-Werksfahrer Zach Osborne sein bestes Ergebnis der Saison 2020. Seine Formkurve zeigt nach seiner schweren Rückenverletzung steil nach oben.
In Whoops war Ken Roczen schnell unterwegs
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda/P5): «Ich bin nicht 100% fit»

Nach seinem 'holeshot' im Mittwochsfinale kämpfte Ken Roczen (Honda) zunächst mit dem späteren Sieger Cooper Webb (KTM) und ging sogar kurzzeitig in Führung, bevor er erneut einbrach und bis Rang 5 durchgereicht wurde.
Cooper Webb feierte seinen Triumph
Supercross-WM
Von Kay Hettich

KTM-Star Cooper Webb dominierte – jetzt vor Roczen!

Es war absehbar, dass Cooper Webb den in der Gesamtwertung der Supercross-WM 2020 vor ihm liegenden Ken Roczen (Honda) einholen würde. Der Red Bull KTM-Star hatte damit in Salt Lake City 4 keine Schwierigkeiten.
Kurzzeitig ging Roczen an Webb vorbei
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Cooper Webb (KTM) gewinnt WM-Lauf 14, Roczen P5

Mit seinem Sieg im 4. Rennen von Salt Lake City konnte Cooper Webb (Red Bull KTM) den zweiten Rang in der WM-Tabelle von Ken Roczen (Honda) übernehmen. WM-Leader Eli Tomac kam nach Aufholjagd auf P3.
Austin Forkner gewann in Salt Lake City
US-Supercross Lites West
Von Thoralf Abgarjan

Austin Forkner (Kawasaki) gewinnt SLC 4

Mit seinem Sieg beim ersten Aufeinandertreffen der US-Westküstenmeisterschaft nach der Corona-Pause in Salt Lake City, verdrängte Austin Forkner (Kawasaki) Justin Cooper von P2. Ferrandis baut seine Tabellenführung aus.
In Salt Lake City geht es in WM-Runde 14
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Zeitplan Supercross-WM-Lauf 14

In der Nacht zum Donnerstag geht die Supercross-WM in ihre 14. Runde. Ken Roczen (Honda) muss jetzt WM-Rang 2 gegen Cooper Webb (Red Bull KTM) verteidigen, der fünfmal in Folge am Podium stand.
Ricky Carmichael (rechts) arbeitet als Co-Kommentator bei der Übertragung der Supercross-WM
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Ricky Carmichael: WM-Rang 2 wird Roczen nicht halten

HRC-Pilot Ken Roczen rangiert in der WM-Tabelle weiterhin auf Rang 2, aber Red Bull KTM Werksfahrer Cooper Webb rückt immer näher. Tomac und Webb überstrahlen die Supercross-WM.
Ken Roczen
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Ken Roczen (Honda): Falsche Reifenwahl?

Ken Roczen analysiert seinen verpatzten Rennsonntag beim dritten Supercross-Event von Salt Lake City. Er betont: «Ich bin nicht der Typ, der gerne einfach nur herumrollt oder mit einem zehnten Platz zufrieden ist.»
Eli Tomac ist auf Titelkurs
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Sieger Eli Tomac: Alles im grünen Bereich

WM-Leader Eli Tomac hätte in Salt Lake City auf Sicherheit fahren können, als Ken Roczen immer weiter zurückfiel. Doch der Kawasaki-Werksfahrer fuhr auf Sieg und lieferte sich ein episches Duell mit Titelverteidiger Webb
Ken Roczen leidet verstärkt unter Atemproblemen im Rennen
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

HRC-Star Ken Roczen leidet an Asthma

Die physischen Probleme des deutschen Honda-Werksfahrers Ken Roczen sind unübersehbar. Im Finale von WM-Runde 13 in Salt Lake City wurde er zweimal überrundet. Der Thüringer ist nicht fit und leidet unter Asthma.
Ken Roczen kämpfte in Salt Lake City mit Atemproblemen
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Wieder Spekulationen um Ken Roczen (Honda)

Honda-Star Ken Roczen kam im Schlamm von Salt Lake City am Sonntag nicht über den zehnten Platz hinaus und sorgte bereits davor in einem privaten Statement an seine Fans für Verwirrung.
Jason Anderson holte wieder einen Podestplatz
Supercross-WM
Von Kay Hettich

Jason Anderson fährt auf Husqvarna ins Rampenlicht

Zum ersten Mal seit Restart der Supercross-WM 2020 fuhr Jason Anderson in Salt Lake City/3 aufs Podium. «Ich komme langsam wieder in Form», sagte der Husqvarna-Pilot.
Cooper Webb war dem Sieg in Salt Lake City/3 sehr nahe
Supercross-WM
Von Kay Hettich

Cooper Webb (2./KTM) jagt Ken Roczen (Honda)

Beim 13. Lauf zur Supercross-WM 2020 kämpfte Cooper Webb um den Sieg. Als Zweiter holte der Red Bull KTM-Star in der Gesamtwertung weiter zu Ken Roczen (Honda) auf.
Eli Tomac und Cooper Webb überrunden Ken Roczen zum zweiten Mal
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Tomac und Webb deklassieren das Feld, Ken Roczen P10

Der 13. Lauf zur Supercross-WM war ein klares Statement von Eli Tomac (Kawasaki) und Cooper Webb (KTM), die in einem epischen Duell das restliche Feld deklassierten. Ken Roczen (Honda) wurde zweimal überrundet.
Chase Sexton übernahm mit seinem Sieg wieder die Führung in der US-Ostküstenmeisterschaft
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Salt Lake City 3: Chase Sexton siegt im Schlamm

Nach einem schweren Crash von Garrett Marchbanks (Kawasaki) musste das Finale zum 7. Lauf der US-Ostküstenmeisterschaft mit roter Flagge beendet und neu gestartet werden. Chase Sexton (Honda) nutzte die Gunst der Stunde.
Die Startgerade ist diesmal kürzer und die erste Kurve ist eine Linkskurve
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Supercross-WM-Lauf 13: Der Zeitplan am Sonntag

Am kommenden Sonntag geht die Supercross-WM in ihre 13. Runde. In Salt Lake City sind für das Wochenende Gewitter und Schauer vorhergesagt. Somit wird es im offenen Rice-Eccles Stadium veränderte Bodenbedingungen geben.
Courtney und Ken Roczen erwarten Nachwuchs
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Cross-Star Ken Roczen (Honda) wird Vater

Der deutsche Supercross-Star Ken Roczen wird zum ersten Mal Vater, seine US-amerikanische Gattin Courtney ist schwanger. Das Baby soll bereits im September auf die Welt kommen.
Ken Roczen: Flugeinlage vor leeren Tribünen
Supercross-WM
Von Kay Hettich

Ken Roczen (5./Honda): «Es ist noch nicht vorbei»

Der Rückstand auf Supercross-Leader Eli Tomac (Kawasaki) wächst, sein Vorsprung auf Cooper Webb (KTM) schrumpft – für Ken Roczen (Honda) lief es beim zweiten Lauf in Salt Lake City nicht optimal.
Zach Osborne brach sich in diesem Jahr 5 Wirbel
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Zach Osborne (P3): Podium nach 5 Wirbelbrüchen

Dass Husqvarna-Werksfahrer Zach Osborne nach 5 Wirbelbrüchen Ende Februar so stark zurückkommen würde, hat selbst Experten wie Ricky Carmichael überrascht. Für Osborne war Salt Lake City 2 das beste Saisonergebnis.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 06.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mo. 06.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mo. 06.07., 18:20, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 06.07., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 06.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
Mo. 06.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 06.07., 19:15, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 06.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 06.07., 19:40, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 06.07., 20:15, ServusTV Österreich
Bergwelten
» zum TV-Programm