Projekt Spielberg: Die zweite Sommersaison

Von Andreas Gemeinhardt
Vermischtes Sonstiges
Morgen beginnt am Red Bull Ring die Sommersaison 2012

Morgen beginnt am Red Bull Ring die Sommersaison 2012

Das Projekt Spielberg und der Red Bull Ring starten in die zweite Sommersaison. Viele Highlights rund um Motorsport und Freizeit erwarten die Gäste.

Das Projekt Spielberg wird am 1. April offiziell seinen Spielbetrieb für die zweite Sommersaison aufnehmen. Beim ersten Driving Experience Day können die Besucher am Sonntag auf und abseits der Rennstrecke mit PS-starkem Spielzeug Gas geben.

Das Jahr 2012 bietet viele weitere Highlights rund um die Themen Motorsport, Musik, Hotellerie, Kulinarik und Freizeit. Das Gesamtangebot des Projekts Spielberg wird fortlaufend erweitert, um als riesiger Spielplatz das ganze Jahr über seine Besucher zu begeistern.

Viele tausend Besucher sind im vergangenen Jahr nach Spielberg gepilgert, um das umfangreiche Angebot zu nutzen. Auch für die Saison 2012 wurde wieder eine attraktive «Spielesammlung» erstellt. Zu den Highlights zählen:

- Histo Cup mit seinen historischen Rennserien und Boliden (13. bis 15. April)

- DTM-Wochenende mit erstmals drei Werkteams (01. bis 03. Juni)

- IDM-Wochenende mit Vollgas auf zwei Rädern (29. Juni  bis 01. Juli)

- Hubert von Goisern - Konzerthighlight «Brenna tuats - den ganzen Tag» (14. Juli)

- ADAC GT Masters mit interessanter Markenvielfalt (10. bis 12. August)

- Steirer-Festival mit heimischen Top-Acts wie Andreas Gabalier (18. August)

Rund um diese Veranstaltungen wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Ausserdem werden spannende Rennserien und klingende Markennamen erwartet. Weitere Informationen zum Projekt Spielberg (Kalender, Tickets und Angebote) finden Sie im Internet unter www.projekt-spielberg.at.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 26.09., 18:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Sa. 26.09., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Sa. 26.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 26.09., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 26.09., 20:15, RTL Nitro
    Die 24 Stunden vom Nürburgring - Das größte Autorennen der Welt: Das Rennen
  • Sa. 26.09., 20:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 26.09., 21:05, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa. 26.09., 21:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 26.09., 22:25, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Sa. 26.09., 22:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
8DE