SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie DTM

  • Die DTM startet in eine neue Zukunft
    DTM
    Von Andreas Reiners

    GT3-Zukunft: Haben die Fans Lust auf die neue DTM?

    Die DTM will 2021 als GT3-Serie durchstarten. Gerhard Berger zeigt sich optimistisch, dass die Fans dabei bleiben. Er verrät, dass Sat.1 an Bord bleiben wird.
  • DTM-Chef Gerhard Berger
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Zoff mit ADAC, DMSB, Reuter: Die Berger-Abrechnung

    Zuletzt hatte es im deutschen Motorsport zwischen ITR, ADAC und DMSB diverse verbale Auseinandersetzungen gegeben. DTM-Chef Gerhard Berger holt bei SPEEDWEEK.com noch einmal aus.
  • Martin Tomczyk war mein Chauffeur
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Ritt durch die Grüne Hölle: Abenteuerlich und absurd

    Am kommenden Wochenende steigt das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife, am Start sind auch zahlreiche DTM-Fahrer. Ich kann nachvollziehen, was die Strecke so magisch macht.
  • Wie geht es für die Audi-Teams weiter?
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Neue GT3-DTM: So reagieren die drei Audi-Teams

    Die DTM-Plattform wird es über 2020 hinaus geben, sie lebt mit einem GT3-Reglement weiter. Doch was bedeutet das für die drei Audi-Teams Rosberg, Abt und Phoenix?
  • Die DTM soll weiterleben
    DTM
    Von Andreas Reiners

    «Wird schiefgehen»: Das sagen die Fans zur neuen DTM

    Die DTM-Plattform soll weiterleben: In Zukunft ist eine GT3-Plattform geplant. Die Fans reagieren unterschiedlich, sie kritisieren vor allem, dass es bereits das ADAC GT Masters gibt.
  • Nico Müller bejubelt seinen Sieg
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Audi holt Titel: Demonstration einer DTM-Dominanz

    Das ging schneller, und zwar schneller als je zuvor: Bereits nach zwölf von 18 Saisonrennen hat sich Audi den Hersteller-Titel in der DTM gesichert. Auch der Teamtitel geht nach Ingolstadt.
  • Sieg für Nico Müller
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM Nürburgring: Nico Müller wieder im Siegmodus

    Nico Müller ist im Titelkampf der DTM in den Siegmodus zurückgekehrt: Der Schweizer feierte im zwölften Saisonrennen auf dem Nürburgring seinen fünften Saisonsieg.
  • Robin Frijns
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM Nürburgring: Frijns mit Statement im Titelkampf

    Starkes Statement im DTM-Titelkampf: Robin Frijns steht beim zwölften Saisonrennen der DTM auf dem Nürburgring auf der Pole Position. Spitzenreiter Nico Müller wurde Dritter.
  • Die DTM-Plattform bleibt erhalten
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Gerhard Berger: So soll die neue DTM aussehen

    Die DTM geht unter der Führung von Gerhard Berger in eine neue Ära: Mit Unterstützung von Audi und BMW will der Österreicher eine GT3-DTM ins Leben rufen.
  • Gerhard Berger
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Unterstützung von Audi und BMW: DTM lebt weiter

    Nach Wochen der Ungewissheit und Dauer-Diskussionen ist klar: Die Plattform der DTM hat eine Zukunft. Audi und BMW unterstützen Gerhard Berger bei seinen Plänen, die DTM neu aufzustellen.
  • Die Zukunft der DTM wird heute bekanntgegeben
    DTM
    Von Andreas Reiners

    ADAC und DMSB: Kampfansage an DTM und Berger

    Das GT Masters nimmt den Kampf gegen eine mögliche GT3-DTM auf. Jetzt wurde die Serie mit einem offiziellen Meisterschaftsprädikat aufgewertet. Die DTM wird heute nachziehen.
  • Robin Frijns
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM: Chaos, Kollisionen und ein Sieg von Frijns

    Robin Frijns kann im Titelkampf den Rückstand auf seinen Audi-Teamkollegen Nico Müller verkürzen: Während Frijns im Safety-Car-Chaos das elfte Saisonrennen gewinnt, wird Müller nach einer Kollision Fünfter.
  • René Rast
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM Nürburgring: Meister René Rast meldet sich zurück

    Kann René Rast nochmal zurückschlagen? Der Titelverteidiger hat sich die Pole Position für das elfte DTM-Saisonrennen auf dem Nürburgring gesichert. Seine Titelrivalen liegen unmittelbar dahinter.
  • Marco Wittmann
    DTM
    Von Andreas Reiners

    BMW-Krise: Wittmann zwischen Frust und Ungewissheit

    BMW ist in dieser Saison chancenlos gegen Audi, die Titel werden wieder nach Ingolstadt gehen. Das sorgt für Frust bei Marco Wittmann, der auch noch nicht weiß, was er 2021 fahren wird.
  • Nico Müller
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM: Audi dominiert, Müller mit Ausrufezeichen

    Audi hat sich für das sechste DTM-Event auf dem Nürburgring in Stellung gebracht: Die Ingolstädter fuhren im zweiten Training mit acht Autos in die Top Ten. Nico Müller setzte mit der Bestzeit ein Ausrufezeichen.
  • Jamie Green
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM Training Nürburgring: Titeltrio startet entspannt

    Jamie Green hat sich im Audi im freien Training die erste Bestzeit des sechsten Rennwochenendes auf dem Nürburgring gesichert. Das Titeltrio Nico Müller, Robin Frijns und Rene Rast ließen es etwas langsamer angehen.
  • Gerhard Berger
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM-Chef Berger: «Ich mache jeden Tag zehn Fehler»

    Gerhard Berger im Interview: Wir haben uns mit dem DTM-Serienchef über die sportliche Situation, die Diskussionen um eine Fortführung, den deutschen Motorsport, Mick Schumacher und Sebastian Vettel unterhalten.
  • Super-GT-Chef Masaaki Bandoh mit Gerhard Berger
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM: Warum gab es in der Not keine Hilfe aus Japan?

    Die DTM kämpft nach dem Audi-Ausstieg um eine Zukunft. Rettungsanker hätten die Japaner sein können, doch die bewiesen sich als unflexibel. Was DTM-Chef Berger ärgert.
  • Abt startet in der Extreme E
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM-Aus: So stellen sich die Audi-Teams neu auf

    Da die DTM in ihrer bisherigen Form nicht weitergeführt wird, brauchen die Teams Alternativpläne. Zwei der drei Audi-Teams stellen sich bereits breiter auf.
  • Mattias Ekström
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Vernichtendes Ekström-Urteil: Welt braucht DTM nicht

    Die DTM wird seit 2019 von Audi dominiert, BMW kann in der Class-1-Ära nicht Schritt halten. Für Mattias Ekström ist das Urteil deshalb klar: «Die Welt braucht die DTM nicht.»
  • Philipp Eng und Lucas Auer
    DTM
    Von Gerhard Kuntschik

    BMW und das DTM-Aus: Kampf um das Formel-E-Cockpit

    Es ist weiterhin offen, wie es mit der DTM 2021 weitergeht. Solange ist auch unklar, wer das noch freie BMW-Cockpit in der Formel E bekommt. Zwei Piloten gelten als Favoriten.
  • Timo Scheider mit Andrea Kaiser
    DTM
    Von Gerhard Kuntschik

    Scheider: «Wie ist guter Motorsport noch möglich?»

    Der zweimaloge DTM-Champion und heutige Sat.1.-Experte Timo Scheider über Gegenwart und Zukunft der DTM, die erste Begegnung mit Hansi Hinterseer und seine «Landsleute“».
  • Nico Müller und Robin Frijns
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Eine Klasse für sich: Das Geheimnis der Äbte

    169 Punkte Vorsprung in der Teamwertung: Das Audi-Team Abt Sportsline mit Nico Müller und Robin Frijns ist in dieser Saison in der DTM das Maß der Dinge. Woran liegt das?
  • Robin Frijns
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM Nürburgring: Frijns stoppt Müllers Siegeszug

    Lange sah es nach dem nächsten Sieg aus, doch dann bekam Nico Müller Probleme: Am Ende gewann Titelrivale Robin Frijns das zehnte Saisonrennen auf dem Nürburgring. Müller muss als Fünfter einen Rückschlag hinnehmen.
  • Nico Müller
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM Qualifying: Es müllert weiter am Nürburgring

    Nico Müller dominiert das fünfte DTM-Rennwochenende auf dem Nürburgring weiter nach Belieben, der Gesamtspitzenreiter holt sich auch die Pole für das zehnte Saisonrennen. Die Titelrivalen stehen unmittelbar hinter ihm.
  • Gerhard Berger
    DTM
    Von Andreas Reiners und Gerhard Kuntschik

    Berger macht Druck: DTM-Zukunft in einer Woche fix?

    Im Rahmen des fünften Rennwochenendes auf dem Nürburgring sitzen Gerhard Berger, Audi und BMW zusammen, um über die Zukunft zu sprechen. Berger erhöht im Vorfeld den Druck.
  • Jens Marquardt und sein Audi-Kollege Dieter Gass
    DTM
    Von Andreas Reiners

    BMW-Boss Marquardt: Seitenhieb gegen Audi

    BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt ist nach zwei Rennwochenenden Pause persönlich am Nürburgring. Auch, um Gespräche über die Zukunft zu führen.
  • Rene Rast und Nico Müller
    DTM
    Von Andreas Reiners

    Halbzeit-Titel: Müller am Nürburgring in eigener Liga

    Nico Müller gewinnt das neunte von 18 Saisonrennen der DTM und ist damit «Halbzeit-Meister». Titelverteidiger Rene Rast wird Zweiter, Marco Wittmann beschert BMW einen Podiumsplatz.
  • Nico Müller
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM Nürburgring: Nico Müller dominiert die Konkurrenz

    Nico Müller ist auf dem Nürburgring eine Klasse für sich: Nach zwei Bestzeiten im Training holte sich der Gesamtführende auch die Pole für das neunte Saisonrennen. Er verwies René Rast und Robin Friijns auf die Plätze.
  • Audi dominiert die DTM
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM wie MotoGP? Das Problem der BMW-Chancenlosigkeit

    Gerhard Berger lobt das Racing in der DTM in höchsten Tönen, betont ein Höchstmaß an Spannung. Das große Problem: BMW spielt im Kampf um Siege unter normalen Umständen kaum eine Rolle.
  • Nico Müller
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM: Spitzenreiter Müller dominiert das Training

    Gesamtspitzenreiter Nico Müller dominiert den Auftakt des fünften DTM-Rennwochenendes auf dem Nürburgring. Nach seiner geteilten Bestzeit im ersten Training war er in der zweiten Session erneut der Schnellste.
  • Marco Wittmann
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM Nürburgring: Identische Bestzeit von Audi und BMW

    Zum Auftakt des fünften DTM-Rennwochenendes auf dem Nürburgring fuhren Marco Wittmann und Nico Müller im ersten Training die identische Rundenzeit und waren damit die Schnellsten.
  • Ernst Moser
    DTM
    Von Andreas Reiners

    DTM-Aus: Audi-Team Phoenix setzt auf LMP2-Programm

    Die DTM-Teams müssen angesichts der offenen Zukunft der DTM schauen, wo sie bleiben. Das Audi-Werksteam Phoenix tritt in der Saison 2021 in der Asian Le Mans Series an.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 27.09., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 27.09., 18:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • So. 27.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 27.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 27.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • So. 27.09., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - ADAC MX Masters
  • So. 27.09., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Le Mans
  • So. 27.09., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • So. 27.09., 20:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • So. 27.09., 20:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
» zum TV-Programm
708DE