SPEEDWEEK Überblick

Mehr Motocross - ALLE NEWS

Das SX Chemnitz steht kurz bevor
ADAC Supercross Cup
Von Kay Hettich

SX Chemnitz: Ab 29/30. November mit Thury & Haberland

Mit dem SX Stuttgart begann der ADAC Supercross Cup 2019/20, am letzten Novemberwochenende wird in Chemnitz feinster Motorsport in der Messehalle geboten. Das SX-Spektakel in Sachsen findet bereits zum 17. Mal statt.
Das Röntgenbild von Tonkovs verletzter Wirbelsäule
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Alexandr Tonkov: 14 Schrauben in der Wirbelsäule

Der Anfang September auf der Halbinsel Kamtschatka verunglückte frühere WM-Pilot Alexandr Tonkov befindet sich weiter in in der Rehabilitation. Seine Wirbelsäule wurde mit Metallstäben und Schrauben fixiert.
Husqvarna TE 300 1 Jarvis Edition: Für extreme Einsätze bestens gerüstet
Motocross
Von Rolf Lüthi

Husqvarna TE 300i Jarvis Edition: Für Extremisten

Graham Jarvis ist der König des Extrem-Enduro, und das mit 44 Jahren. Husqvarna ehrt seinen Werksfahrer mit einer Special Edition der Zweitakt-Waldmaschine TE 300i.
Brian Hsu setzte sich in Paris gegen den Amerikaner Jace Owen und den Franzosen Thomas Do durch
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Brian Hsu (KTM) schreibt in Paris Geschichte

In der 36-jährigen Geschichte des renommierten Supercross von Paris hat es noch nie einen deutschen Sieger gegeben. Brian Hsu (KTM) trägt sich als neuer 'Prinz von Paris' in eine Liste großer Namen ein.
Justin Barcia in 'Bam Bam' Style
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Gratulation! Brian Hsu (KTM) ist 'Prinz von Paris'

Beim renommierten Supercross von Paris holte Brian Hsu den Titel 'Prinz von Paris' und feierte damit den ersten deutschen Sieg in der 36-jährigen Geschichte des bedeutendsten europäischen Supercross-Events!
So sieht die Fantic XX 125 aus
Motocross
Von Johannes Orasche

Fantic: 2020 mit Corrado Maddii in der EMX125

Fantic überraschte bei der Eicma in Mailand mit der Ankündigung, die Partnerschaft mit Yamaha zu vertiefen und wieder vermehrt auf die Offroad-Sektoren Motocross und Enduro zu setzen.
Ryan Breece (Yamaha) ist 'König von Stuttgart'
Supercross
Von ADAC

Ryan Breece (Yamaha) ist 'König von Stuttgart'

Der Amerikaner Ryan Breece kürt sich mit dem Tagessieg am Samstag und einem zweiten Platz am Freitag zum 'König von Stuttgart'. Der deutsche Nachwuchsfahrer Paul Haberland wurde 'Prinz von Stuttgart' in der SX2.
Brian Hsu (#81) gewann das Main Event der SX2-Klasse
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Supercross Paris: Brian Hsu (KTM) siegt im SX2-Finale

Justin Barcia (Yamaha) musste sich auf seiner seriennahen Yamaha erst zurechtfinden und gewann die Gesamtwertung der SX1-Klasse am Samstag. Brian Hsu (KTM) überzeugte mit Speed und dem Sieg im SX2 Main Event.
In Stuttgart fand die Eröffnung der Supercross-Saison statt
Supercross
Von ADAC

SX Stuttgart: Charles Lefrancois (Suzuki) siegt am Freitag

Charles Lefrancois (Suzuki) gewann das Freitagsfinale vor den favorisierten US-Amerikanern beim 37. ADAC Supercross Stuttgart. Der deutsche Starter Dominique Thury verpasste am Freitag das Finale.
Brian Hsu geht in Paris in der SX2-Klasse an den Start
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau: Supercross Paris mit Brian Hsu (KTM)

Die Traditionsveranstaltung des europäischen Supercargos ist auch in diesem Jahr mit zahlreichen US-Startern hochkarätig besetzt. Brian Hsu (KTM), der das SX in Zuidbroek (NL) gewann, steht in Paris am Start.
Ex-Weltmeister Julien Bill (links) startet ein Comeback
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Ex-Weltmeister Julien Bill (Honda): Comeback mit 36

Der frühere schweizer MX3-Weltmeister Julien Bill plant in der nächsten Saison ein Comeback in der nationalen Schweizer MX2-Meisterschaft sowie in der spanischen Meisterschaft.
Die Hanns-Martin-Schleyer-Halle ist bald bereit für SX-Action
ADAC Supercross Cup
Von Kay Hettich

SX Cup 2019/2020 startet am Wochenende in Stuttgart

Werden die Tage kürzer ist das ein untrügliches Zeichen für die bevorstehende Saison im ADAC Supercross Cup. Bereits am 9./10. November beginnt in Stuttgart die jahresübergreifende Serie.
Brian Hsu gewann in Zuidbroek
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Brian Hsu (KTM): SX2-Sieg in Zuidbroek (NL)

Mit Siegen am Samstag und Sonntag gewann Brian Hsu (KTM) das internationale Supercross in Zuidbroek (Niederlande) in der SX2-Klasse. Der Franzose Boris Maillard (Suzuki) wurde 'König von Zuidbroek'.
Antonio Cairoli startete in Jerez de la Frontera
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Chad Reed und Antonio Cairoli: Erfolg in Jerez

Als Gaststarter beim 'Lamborghini Cup' auf dem Straßenrennkurs von Jerez de la Frontera unternahmen die Motocross-Stars Chad Reed und Antonio Cairoli einen erfolgreichen Abstecher in den GT-Sport.
Mit regelwidrigem Sprit aufgefallen: Kert Varik/Lauris Daiders
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-WM: Benzin illegal – Varik/Daiders bestraft

Auch die Gespanncrosser müssen immer mit unangekündigten Kraftstoffkontrollen rechnen. Beim GP der Niederlande in Markelo wurden Kert/Varik/Lauris Daiders auffällig.
Dean Wilson brach sich in Las Vegas die Hüfte
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Dean Wilson noch schwerer verletzt

Die Ursache der schweren Stürze von Dean Wilson und Jordi Tixier beim Monster Energy Cup ist aufgeklärt. Der Streckenabschnitt wurde wegen der unterschiedlichen Starts in beiden Fahrtrichtungen befahren.
Jordi Tixier hatte bei seinem Crash noch Glück im Unglück
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Jordi Tixier (KTM): Die Folgen seines Horrorcrashs

Nach seinem haarsträubenden Crash im Sam Boyd Stadium von Las Vegas blieb der frühere MX2-Weltmeister Jordi Tixier regungslos am Boden liegen. Er zog sich eine schwere Gehirnerschütterung zu.
Stefan Everts hat die Folgen seiner Malariainfektion noch immer nicht überwunden
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Stefan Everts: Weitere Amputationen

Die Folgen der Malariainfektion von Stefan Everts sind noch immer nicht überwunden. Der zehnfache Weltmeister musste erneut operiert werden, so dass ihm insgesamt nur noch zwei Zehen bleiben.
Tim Gajser zeigte in Las Vegas, dass er auch Talent für Supercross hat
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Tim Gajser (Honda), P5 beim MEC in Las Vegas: «Ich hatte Spaß»

Mit Rang 5 erreichte Motocross-Weltmeister Tim Gajser (Honda) beim Monster Energy Cup in Las Vegas ein respektables Ergebnis. Im Interview erklärt Gajser, welche Herausforderung er mit der SX-Abstimmung meistern musste.
Dean Wilson in Las Vegas: Der Brite bleibt vom Pech verfolgt
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Dean Wilson (Husqvarna): Ausgekugelte Hüfte

Nach seinem schweren Crash während des zweiten Zeittrainings zum MEC in Las Vegas wurde Husqvarna-Werksfahrer ins örtliche Krankenhaus überführt, wo ein ausgekugeltes Hüftgelenk diagnostiziert wurde.
Links im Bild Philipp Ringghofer, rechts im Rollstuhl Ronnie Großkopf
Motocross
Von Johannes Orasche

KTM-Motocross-Talente auf den Spuren von René Hofer

Mit den Nachwuchssichtungs-Camps «Young Fighterz» geht KTM neue Wege bei der Suche nach talentierten jungen Motocross-Fahrern. Einige Youngster konnten sich übers Jahr deutlich steigern.
Adam Cianciarulo (#9) setzte sich in Las Vegas gegen seinen Teamkollegen und Vorjahressieger Eli Tomac (#1) durch
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Adam Cianciarulo (Kawasaki) siegt in Las Vegas, Gajser P5

Mit einem Sieg im dritten Finale gewann Adam Cianciarulo (Kawasaki) den Monster Energy Cup in Las Vegas bei seinem 450er-Debütrennen vor Eli Tomac (Kawasaki) und Malcolm Stewart (Honda). Tim Gajser erreichte P5.
Supercross-Rennen in Las Vegas sind immer auch eine große Show
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau, Livestream und Zeitplan MEC Las Vegas

Der Monster Energy Cup ist das letzte Supercross-Großereignis des Jahres in den USA. Es geht um keine Meisterschaft aber um eine Menge Geld. MXGP-Champion Tim Gajser (Honda) tritt gegen die US-Elite im Supercross an.
Tim Gajser startet auch in Las Vegas mit der Startnummer 243
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Tim Gajser (Honda) vor MEC: «Bin besser vorbereitet»

Kurz vor seinem viel beachteten Auftritt beim Monster Energy Cup in Las Vegas ließ MXGP-Weltmeister Tim Gajser (Honda) hinter die Kulissen blicken und erklärte, wie er sich auf das Rennen in den USA vorbereitet.
Maximilian Spies (#7) startet 2020 als Dauerstarter in der Europameisterschaft EMX250
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

Maximilian Spies: 2020 EMX250 mit 'Maddii Racing'

Der 15-jährige Deutsche bestreitet in der kommenden Saison die Europameisterschaft EMX250 im renommierten italienischen Team 'Maddii Racing Husqvarna' und hofft auf vereinzelte WM-Einsätze.
Simon Längenfelder muss eine Zwangspause von 6 Wochen einlegen
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Simon Längenfelder (KTM) am Sprunggelenk operiert

Bereits am heutigen Dienstag wurde Simon Längenfelder in der Spezialklinik Werneck am linken Sprunggelenk operiert, das er sich beim 'Red Bull Straight Rhythm' im kalifornischen Pomona gebrochen hatte.
Kabellose Elektroden werden auf die harte Hirnhaut des Patienten implantiert, um die Steuerung der Beine selbstbestimmt vornehmen zu können
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Medizinischer Erfolg bei Querschnittslähmung

Forscher der Universität Grenoble haben ein vom Gehirn des Patienten gesteuertes Exoskelett entwickelt, das mit Hilfe von Robotik ein bestimmtes Maß an Bewegungsfähigkeit bei Querschnittslähmung ermöglicht.
Ken Roczen entschied sich dieses Jahr für das 'Red Bull Straight Rhythm'
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): Absage des MEC in Las Vegas

Wie Ken Roczen am Rande des 'Red Bull Straight Rhythm' erklärte, wird er dieses Jahr nicht am Monster Energy Cup (MEC) in Las Vegas teilnehmen und sich statt dessen in Ruhe auf die nächste Saison vorbereiten.
Letzter gemeinsamer Auftritt: Etienne Bax/Kaspars Stupelis waren beim Nationencross das erfolgreichste Gespann
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-MXoN: Niederlande siegen bei Belgien-Patzer

Wegen einer Missachtung des Reglements wurden die belgischen Gespanne im ersten Lauf disqualifiziert. Das niederländische Team nutzte seine Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung perfekt.
Ken Roczen gewann das Red Bull Straight Rhythm 2019
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): «Mein erster Zweitakt-Sieg»

Mit technischer Brillanz steuerte Ken Roczen seine Zweitakt-Honda Baujahr 2006 zum Sieg beim Red Bull Straight Rhythm im kalifornischen Pomona. «Ich hoffe, dass das ein gutes Karma für die nächste Saison ist.»
Ken Roczen gewann auf einem Retro-Honda-Zweitakter, Baujahr 2006
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda) gewinnt Red Bull Straight Rhythm

Mit seinem überlegenen Finalsieg gewann Ken Roczen das Red Bull Straight Rhythm 2019 auf einer Zweitakt-Honda Baujahr 2006. Simon Längenfelder fiel nach einem Crash im ersten Stechen aus.
Ken Roczens startet auf einer modernisierten Honda CR250R von Jeremy McGrath aus dem Jahre 2006
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Straight Rhythm Livestream mit Roczen und Längenfelder

Das Red Bull Straight Rhythm steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Retro-Zweitakter. Ken Roczen wird das Bike der Legende Jeremy McGrath bewegen, Simon Längenfelder rückt auf der KTM von Ryan Hughes aus.
Simon Längenfelder startet in den USA
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Längenfelder startet beim Red Bull Straight Rhythm

Eine Woche nach dem Motocross der Nationen in Assen startet Simon Längenfelder beim 'Red Bull Straight Rhythm' in Kalifornien. Sein erster US-Auftritt wird zugleich sein letztes Rennen auf der 125ccm-Zweitakt-KTM werden.
Bleiben Pokalsieger: Stephan Schwerdt/Sebastian Schödl
Motocross-Gespann-DM
Von Axel Koenigsbeck

DMSB-Panne: Korrekturen in der MX-Gespann-DM 2019

Nachdem Sidecar-Fan Gernot akribisch nachgerechnet hat, wurden die offiziellen Punktetabellen zur Gespann-DM und zum DMSB-Pokal vom Verband korrigiert.
Sonst mit Skifahrer: Lokalmatador Gernot Galle und Tim Hermann
Motocross
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-Veteranencup: Schmid/Kälin auf Titelkurs

Auch am dritten Rennwochenende des Motocross-Gespann-Veteranencups 2019 im schwäbischen Rudersberg gab der sechsfache Pokalsieger Dietmar Schmid mit seinem Beifahrer Bruno Kälin den Ton an.
Pascal Rauchenecker ist MX-Open-Champ
Motocross-ÖM
Von Otto Zuber

KTM: Titel für Rauchenecker, Stauffer & Feichtinger

In der Österreichischen Motocross- und Enduro-Staatsmeisterschaft freute sich KTM über drei Titel: Pascal Rauchenecker, Marcel Stauffer und Walter Feichtinger setzten sich 2019 durch.
Schnelle Familie: Stuart Brown mit Josh Chamberlain und Sohn Jake Brown mit Joe Millard (28)
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Motocross-Gespann-WM Rudersberg: Die Brown-Show

Nachdem der Kampf um den Titel bereits entschieden war, stand beim Finale der Motocross-Gespann-WM in Rudersberg nur noch die Bronzemedaille zur Disposition. Koen Hermans/Nicolas Musset gewannen das Duell.
Larissa Papenmeier wurde Dritte der Damen-WM
Motocross-Damen-WM
Von Thoralf Abgarjan

Larissa Papenmeier (Yamaha) ist WM-Dritte!

Ein hartes Wochenende hatte Larissa Papenmeier (Yamaha), die beim Saisonfinale in der Türkei noch vom zweiten Tabellenrang verdrängt wurde, weil sie mit gesundheitlichen Problemen haderte und nicht mehr angreifen konnte.
Trennung nach zweitem gemeinsamen Titel: Etienne Bax/Kaspars Stupelis
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-WM Dardon: Bax/Stupelis vorzeitig Weltmeister

Es war abzusehen, dass Etienne Bax/Kaspars Stupelis bereits beim vorletzten Grand Prix den Gewinn der MX-Gespann-WM feiern konnten. Und tatsächlich war die Entscheidung nach dem ersten Lauf in Dardon Gueugnon gefallen.
Perkhofer und Klein feiern den neuen MX2-Meister Marcel Stauffer
Motocross-ÖM
Von Alfred Domes

MX-ÖM Oberdorf: Marcel Stauffer MX2-Champion 2019

Da die Entscheidung in der Open-Klasse schon gefallen war, stand im burgenländischem Oberdorf die MX2 Klasse im Focus. Und in diesem Finalevent holte sich der Salzburger Marcel Stauffer seinen ersten ÖM-Titel.
Courtney Duncan wurde in der Türkei Weltmeisterin 2019
Motocross-Damen-WM
Von Thoralf Abgarjan

WMX: Courtney Duncan (Kawasaki) ist Weltmeisterin

Mit einem Sieg im ersten Lauf von Afyonkarahisar/Türkei wurde die Neuseeländerin Courtney Duncan vorzeitig Weltmeisterin des Jahres 2019. Larissa Papenmeier (Yamaha) hatte Pech und muss morgen um Rang 2 kämpfen.
Podium-Premiere: Zeno Compalati/Bastien Chopin
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-WM Gooik: Vanluchene/van den Bogaart feiern

Obwohl zweite Plätze den Tabellenführern Etienne Bax/Kaspars Stupelis in der WM-Schlussphase genügen, ließen sie Marvin Vanluchene/Ben van den Bogaart beim zweiten Belgien-GP 2019 in Gooik nur widerwillig den Vortritt.
Rene Hofer fuhr eine solide Saison in der EMX250
Motocross-EMX250
Von Kay Hettich

Rene Hofer: Vierter der EMX250, jetzt zum MXoN 2019

Der Gaststarts von Rene Hofer in der Motocross-WM MX2 in Imola hinterließ Eindruck, die Saison 2019 in der EMX250 beendete der junge Österreicher als guter Vierter.
Neuer Staatsmeister Pascal_Rauchenecker
Motocross-ÖM
Von Alfred Domes

MX-ÖM Mehrnbach: Rauchenecker Open-Champion 2019

Mit dem 15. Sieg in dieser Saison fixierte Pascal Rauchenecker vorzeitig seinen Titelgewinn in der Open Klasse der Motocross-ÖM 2019. Der Sieg im zweiten Lauf auf dem Truppenübungsplatz in Mehrnbach war nur Draufgabe.
Nicht zu stoppen: Etienne Bax/Kaspers Stupelis
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-WM Roggenburg/CH: Merkwürdiger FIM-Bescheid

Auch beim MX-Gespann-GP der Schweiz in Roggenburg waren Etienne Bax/Kaspars Stupelis nicht zu stoppen. Eine starke Vorstellung boten die Briten Stuart Brown/Josh Chamberlain.
Simon Langenfelder wurde im schwedischen Uddevalla Dritter der EMX125
Motocross-EMX125
Von Thoralf Abgarjan

Uddevalla: Simon Längenfelder (WZ-KTM) ist EM-Dritter!

Ein zweiter Platz im zweiten Lauf im schwedischen Uddevalla genügte Simon Längenfelder, um die EMX125-Europameisterschaft auf Gesamtrang 3 zu beenden. Der Schweizer Mike Gwerder (KTM) stürzte nach dem Start.
Seit dem Rennen in Portugal ist Arnaud Tonus permanent an der Weltspitze dabei - was steckt dahinter?
Motocross
Von Rolf Lüthi

Tonus im Vormarsch – was steckt dahinter?

Wer die Ergebnistabelle der Motocross-WM studiert, entdeckt beim Schweizer Arnaud Tonus einen klaren Aufwärtstrend ab dem Rennen in Portugal. Wir wollten wissen: Gibt es ein Geheimnis um den Schweizer Durchstarter?
Larissa Papenmeier konnte sich in der WM-Tabelle auf Rang 2 verbessern
Motocross-Damen-WM
Von Thoralf Abgarjan

Larissa Papenmeier (Yamaha) jetzt WM-Zweite!

Mit einem 2-2-Ergebnis stand die deutsche Yamaha-Pilotin Larissa Papenmeier in Imola auf dem zweiten Podiumsplatz und verbesserte sich in der WM-Tabelle auf Platz 2. Anne Borchers rangiert ebenfalls in den Top-10 der WM.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 20.11., 17:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 20.11., 18:15, Motorvision TV
Abenteuer Allrad
Mi. 20.11., 19:15, ORF Sport+
FIA Formel E - Saisonvorschau, Highlights aus Valencia
Mi. 20.11., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 20.11., 19:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mi. 20.11., 19:50, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 20.11., 20:55, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mi. 20.11., 21:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mi. 20.11., 22:30, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 20.11., 23:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm