SPEEDWEEK Überblick

Moto2 - ALLE NEWS

Xavi Vierge
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Xavi Vierge: Online-Radeln mit Melandri und Schrötter

Moto2-Pilot Xavi Vierge muss trotz der spanischen Ausgangssperre nicht aufs gemeinsame Radeln verzichten. Der Petronas-Sprinta-Racing-Pilot tritt dank des Programms «Zwift» mit Kollegen aus dem GP-Zirkus in die Pedale.
Tetsuta Nagashima
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Tetsuta Nagashima: «Ich konnte nur noch schreien»

Den Moto2-Saisonauftakt konnte Tetsuta Nagashima für sich entscheiden. Das lag nicht zuletzt an den Ratschlägen seines Teams, wie der 27-jährige Japaner aus dem Red Bull KTM Ajo Team betont.
Sam Lowes mit Töchterchen Kathryn
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Sam Lowes: Viel Zeit zum Spielen mit Tochter Kathryn

Sam Lowes nutzt die Zwangspause in der Coronakrise um sich von seiner Schulterverletzung von Jerez zu erholen und Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Der Brite aus dem Marc-VDS- Team berichtet von seinem Alltag.
Auch bei Ajo Motorsport bleiben die Rolladen noch eine Weile unten
Moto2
Von Günther Wiesinger

Aki Ajo (KTM): Besorgnis wächst, Betrieb steht still

Die Firma Ajo Motorsport betreibt eines der erfolgreichsten GP-Teams im Fahrerlager. Jetzt fehlen die Einnahmen, die Kosten laufen weiter. Wir sprachen mit dem Teamchef Aki Ajo über Hoffnung und Sorgen.
Mattia Pasini
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Coronavirus: Mattia Pasinis Grossvater im Krankenhaus

Der zwölffache GP-Sieger Mattia Pasini sorgt sich um seinen Grossvater, der wegen des Sars-CoV-2-Erregers seit mehr als einer Woche im Krankenhaus liegt. «Er ist aber ein zäher Kerl», macht sich der Italiener Mut.
In Katar schaute Sam Lowes mit Armschlinge zu
Moto2
Von Johannes Orasche

Sam Lowes: Die Zwangspause spielt ihm in die Karten

Der britische Moto2-Star Sam Lowes (29) befindet sich als Neuzugang im Team Marc VDS in einer wegweisenden Phase seiner Karriere. Die Schulterverletzung stoppte ihn aber beim Auftakt in Doha/Katar.
Fausto Gresini ist besorgt
Moto2
Von Nora Lantschner

Vorschlag von Gresini: 2021 mit 2020er-Bikes fahren

Die Coronavirus-Krise hat auch die Motorrad-WM fest in der Hand. Teambesitzer Fausto Gresini macht sich Sorgen um seine 70 Mitarbeiter und hofft auf die Hilfe von WM-Promoter Dorna.
Die Moto2-Klasse war in Losail die Königsklasse
Moto2
Von Manuel Pecino

Budgets: Moto2 und MotoGP sind wie Tag und Nacht

Die Moto2- und MotoGP-Klasse unterscheiden sich nicht nur anhand der Leistung der Motorräder. Auch die Kosten, die auf ein Team pro WM-Saison zukommen, gehen auseinander.
Katar-GP 2020: Aki Ajo gratuliert Moto2-Sieger Nagashima, rechts Bastianini
Moto2
Von Günther Wiesinger

GP-Saison 2020: Wird es harte Kompromisse geben?

Müssen die GP-Verantwortlichen bald heftige Kompromisse schliessen und auf die Teilnahme einiger GP-Teams und -Fahrer aus entlegenen Ländern verzichten? Wir suchen nach Antworten.
Jorge Martin beim Katar-GP
Moto2
Von Günther Wiesinger

Aki Ajo: «Es ist noch eine komplette WM möglich»

Der finnische Weltmeister-Macher Aki Ajo beobachtet die Coronakrise mit Besorgnis. Aber der Red Bull-KTM-Teamchef bleibt trotzdem zuversichtlich. «Wir können ab Juni noch viele Rennen durchziehen», meint er.
Jesko Raffin ist 2020 Moto2-Stammfahrer im NTS RW Racing GP Team
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Jarno Janssen (NTS): «Habe Vertrauen in Jesko Raffin»

Bo Bendsneyder zeigte beim Moto2-Auftakt in Doha/Katar, dass die 2020er-NTS Potenzial hat. Sein RW-Racing-Teamkollege Jesko Raffin hatte dagegen Mühe. Aber Teamchef Jarno Janssen traut dem Schweizer noch einiges zu.
In Buri Ram hätte heute das Training beginnen sollen
Moto2
Von Günther Wiesinger

Rettungsschirm: Deutsche GP-Teams warten auf Infos

Eigentlich hätte heute in Buri Ram das GP-Training beginnen sollen. Stattdessen weiß niemand, ob die GP-Szene im Juni, Juli oder August wieder auftreten kann.
Jorge Martin war auf der Start-Ziel-Gerade am schnellsten
Moto2
Von Maximilian Wendl

Triumph ruft Wettbewerb in der Moto2-Klasse ins Leben

Bei der neuen «Triumph Triple Trophy» können die Moto2-Piloten am Ende der Saison ein Motorrad gewinnen. Es geht um die Geschwindigkeit, Poles und die schnellste Rennrunde. In Katar fiel der Startsschuss.
Im Winter krempelte Lorenzo Baldassarri einiges um und sieht sich auf einem guten Weg
Moto2
Von Maximilian Wendl

Lorenzo Baldassarri (Kalex): «Bin zusammengebrochen»

Lorenzo Baldassarri hat in der Winterpause einiges verändert und wurde für sein Risiko beim ersten Moto2-Rennen des Jahres belohnt. Eine Entscheidung ist ihm aber sehr schwergefallen: Der Abschied von der VR46-Akademie.
Sito Pons (rechts) im Gespräch mit seinem Fahrer Lorenzo Baldassarri
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Wie Sito Pons zum Weggang von Augusto Fernandez steht

Das Flexbox HP 40 Team von Sito Pons verlor den dreifachen GP-Sieger Augusto Fernandez im November noch an Marc VDS. 2020 hofft der Spanier auf Lorenzo Baldassarri: «Er muss aus der Vergangenheit lernen».
Jesko Raffin ist 2020 Stammfahrer auf der NTS
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Jarno Janssen: «Für 2020 hat NTS viel verändert»

NTS RW Racing GP-Teamchef Jarno Janssen spricht über die Schwierigkeiten des Vorjahres und die Veränderungen für die Moto2-Saison 2020 mit Bo Bendsneyder und Jesko Raffin.
Marcel Schrötter hält 2020 die deutsche Fahne hoch
Moto2
Von Günther Wiesinger

Deutsche GP-Stammfahrer: Einzelkämpfer Schrötter

Seit 1992 traten insgesamt 122 GP-Fahrer aus Deutschland in der Motorrad-WM an, 2020 ist allerdings mit Marcel Schrötter (Liqui Moly Intact GP) nur noch ein Stammfahrer übrig geblieben.
In Doha: Tom Lüthi mit Marcel Schrötter im Schlepptau
Moto2
Von Günther Wiesinger

Lingg und Janssen: Keine Entlassungen trotz Krise

Obwohl niemand abschätzen kann, wie viele der 20 geplanten Grand Prix stattfinden werden: Bei Intact und NTS Racing wird der Betrieb mit voller Belegschaft fortgeführt.
Aki Ajo: Tetsuta Nagashima bescherte ihm einen Sieg zum Moto2-Auftakt
Moto2
Von Nora Lantschner

Aki Ajo: «Fahrer aufzubauen gehört zum Job»

Mike di Meglio, Marc Márquez, Sandro Cortese, Johann Zarco und Brad Binder führte Aki Ajo zu WM-Titeln. Tetsuta Nagashima ist die jüngste Entdeckung des finnischen Teambesitzers und Talentscouts.
Ralf Waldmann mit Heike Teschner
Moto2
Von Günther Wiesinger

Heike Teschner: «Waldi war ein verrückter Junge»

Nach der Trennung von seiner bayerischen Frau lebte Ralf Waldmann in Ennepetal mit Heike Teschner zusammen. Sie erinnert sich mit viel Wehmut an den populären Motorradrennfahrer.
Johannes Orasche und Ralf Waldmann
Moto2
Von Johannes Orasche

Ralf «Waldi» Waldmann: Ein ganz besonderer Mensch

Vor zwei Jahren musste die Welt ganz unerwartet Abschied von Ralf Waldmann nehmen. Der frühere GP-Pilot und Eurosport-Kollege sorgte für viele gemeinsame Erlebnisse, die unvergessen bleiben.
Lorenzo Baldassarri
Moto2
Von Otto Zuber

Lorenzo Baldassarri: «Habe meine Lehren gezogen»

Lorenzo Baldassarri hat die VR46 Academy verlassen und seine Lehren aus dem vergangenen Jahr gezogen. Mit Erfolg: In Katar gelang ihm mit dem zweiten Platz ein guter Start in die neue Moto2-Saison.
Ralf Waldmann starb am 10. März vor zwei Jahren
Moto2
Von Günther Wiesinger

Ralf Waldmann-Erinnerungen: Kämpfer mit Leidenschaft

Tief erschüttert nahm die Motorsportwelt am 11. März 2018 die Hiobsbotschaft vom völlig überraschenden Tod des 51 Jahre alten Ralf Waldmann auf, den in Wirklichkeit kein Mensch Ralf nannte.
Stefano Manzi und Augusto Fernandez gerieten in Katar aneinander
Moto2
Von Otto Zuber

Stefano Manzi: Trotz Schaden am Bike in den Punkten

Nach einem unliebsamen Treffen mit Augusto Fernandez schaffte es Stefano Manzi im ersten Moto2-WM-Lauf des Jahres in Katar noch auf Position 15 ins Ziel. Damit eroberte der Rennfahrer aus Rimini noch einen WM-Punkt.
Jorge Martin wurde bis auf 20. Platz zurückgereicht
Moto2
Von Andreas Gemeinhardt

Jorge Martin (Kalex/20.): «Massive Reifenprobleme»

Red Bull KTM Ajo-Pilot Jorge Martin steuerte beim Moto2-Saisonstart im ersten Renndrittel klar auf Podiumskurs, doch Reifenprobleme warfen den 22-jährigen Spanier in der Schlussphase bis auf den 20. Platz zurück.
Luca Marini stürzte auf den letzten Metern
Moto2
Von Andreas Gemeinhardt

Luca Marini (Crash): «Ich weiß nicht, was passierte»

Luca Marini führte das Moto2-Rennen in Katar zunächst an, wurde aber anschließend bis auf den 15. Platz durchgereicht und stürzte in der letzten Runde. Sein Sky Racing VR46-Teamkollge Marco Bezzecchi wurde Zwölfter.
Feierte ausgelassen: Enea Bastianini
Moto2
Von Maximilian Wendl

Enea Bastianini (Kalex/3.): «Einholen war unmöglich»

Kalex-Pilot Enea Bastianini beendete das Moto2-Rennen in Losail auf dem dritten Platz. Im Kampf mit den Rivalen hatte er Spaß, aber das Tempo von Tetsuta Nagashima konnte er in Katar nicht mitgehen.
Jesko Raffin verlor schon kurz nach dem Start an Boden
Moto2
Von Nora Lantschner

Jesko Raffin (NTS/23.): «Nicht um Brei herumreden»

Der Schweizer Jesko Raffin war mit seinem 23. Platz beim Saisonauftakt der Moto2-WM in Doha/Katar nicht zufrieden, auch weil sein NTS-Teamkollege Bo Bendsneyder im Flutlicht-GP als Elfter punktete.
Remy Gardner kämpfte sich von Platz 11 auf 5 nach vorne
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Remy Gardner (Kalex/5.): «War nicht so schlecht»

Nach einem stressigen Rennen belegte Remy Gardner beim Moto2-Auftakt in Katar den fünften Platz. Bremsprobleme hatte der Kalex-Pilot nicht und mit den superweichen Reifen kam er auch zurecht.
Tetsuta Nagashima stand in seinem 70. WM-Rennen erstmals ganz oben
Moto2
Von Nora Lantschner

Sensationssieger Tetsuta Nagashima: «Ich danke Shoya»

Tetsuta Nagashima (Kalex) war zu Tränen gerührt, als er seinen ersten GP-Sieg Shoya Tomizawa widmete. Der Ajo-Fahrer verblüffte beim Saisonauftakt der Moto2-WM in Katar alle.
Lorenzo Baldassarri wurde in Katar zum Auftakt der Moto2-WM Zweiter
Moto2
Von Maximilian Wendl

Lorenzo Baldassarri (Kalex/2.): «Nicht nachdenken»

Von Startplatz 9 raste Lorenzo Baldassarri noch auf das Podest beim Moto2-Auftakt in Katar. Der Kalex-Pilot war mit der Aufholjagd zufrieden und schreibt die Entwicklung den Veränderungen des Vorjahres zu.
Im Rennen: Joe Roberts (16) vor Gardner (87) und Navarro (9)
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Joe Roberts (Kalex/4.): «Ich wollte abliefern»

Die Pole gab Joe Roberts Selbstvertrauen. Der Moto2-Pilot leistete sich aber einen schwachen Start und überquerte die Ziellinie in Katar als Vierter. Bereit ist er trotzdem: «Ich will um den Titel kämpfen.»
Es dauerte eine Weile bis Marcel Schrötter an Tom Lüthi vorbeikam
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Marcel Schrötter (Kalex/7.): «Das ist Blödsinn»

Marcel Schrötter kämpfte sich beim ersten Moto2-Rennen des Jahres vom 13. auf den siebten Platz nach vorn. Während des Katar-Grand-Prix geriet der Kalex-Pilot mit Fabio Di Giannantonio aneinander.
Im Rennen in Losail wurde Tom Lüthi (12) im Finish von Marcel Schrötter distanziert
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Tom Lüthi (Kalex/10.): «Ich war ready wie nie zuvor»

Der Schweizer Tom Lüthi (33) kam sehr selbstbewusst nach Katar, aber er musste im Quali und Rennen empfindliche Niederlagen einstecken. «Aber dieser Rückschlag macht uns noch stärker.»
Das erste Moto2-Podest des Jahres 2020: Lorenzo Baldassarri, Tetsuta Nagashima und Enea Bastianini
Moto2
Von Nora Lantschner

Katar: Emotionaler erster Sieg für Tetsuta Nagashima

Tetsuta Nagashima, der Kalex-Pilot aus dem Red Bull KTM Ajo Team, stürmte im ersten Moto2-Rennen der Saison in Doha von Startplatz 14 zum Sieg. Marcel Schrötter und Tom Lüthi fuhren noch in die Top-10.
Polesetter Joe Roberts kann sein Glück kaum fassen
Moto2
Von Maximilian Wendl

Pole-Mann Joe Roberts (Kalex) lebt seinen Traum

In Katar startet mit Joe Roberts zum ersten Mal seit zehn Jahren ein US-Amerikaner von der Pole in ein Moto2-Rennen. Bei Roberts Aufschwung nimmt ein Ex-Fahrer eine wichtige Rolle ein.
Marcel Schrötter hatte in der Qualifikation ein technisches Problem
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Marcel Schrötter (Kalex/13.): «Das kann nicht sein»

Nach der Qualifikation in Katar ist Moto2-Pilot Marcel Schrötter erleichtert und enttäuscht zugleich. Nach technischen Problemen geht der Kalex-Fahrer nur vom 13. Startplatz aus ins Rennen.
Kalex-Pilot Tom Lüthi kam unter Flutlicht noch nicht in Schwung
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Tom Lüthi: Platz 18 wirft «die Gretchenfrage» auf

«Wir konnten das Problem nicht anpacken», grübelte Tom Lüthi nach Platz 18 im Q2 von Doha/Katar. Vor dem ersten Moto2-Rennen der Saison 2020 liegt noch viel Arbeit vor dem Schweizer und seinem Liqui Moly Intact GP Team.
Jesko Raffin durfte nur im ersten Teil der Qualifikation mitmischen
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Jesko Raffin (NTS/22.): Bo beweist, dass es geht

Moto2-Pilot Jesko Raffin steht mit seiner NTS weit hinter seinem Teamkollegen Bo Bendsneyder. Trotzdem sieht er sich am Samstag in Katar auf dem richtigen Weg, denn er gewinnt immer mehr Vertrauen in seine Maschine.
Jubel beim American Racing Team um Joe Roberts
Moto2
Von Nora Lantschner

Katar: Schwieriges Qualifying für Schrötter und Lüthi

Tom Lüthi und Marcel Schrötter stehen in Doha/Katar nur auf den Startplätzen 13 und 18. Die Pole-Position für das erste Moto2-Rennen der Saison 2020 sicherte sich der Amerikaner Joe Roberts (Kalex).
Aron Canet war im FP3 von Losail der Schnellste
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Katar, FP3: Speed Up stark, Schrötter muss ins Q1

Moto2-Rookie Aron Canet (Aspar Team) fuhr im FP3 von Doha/Katar Bestzeit, in der kombinierten Zeitenliste hielt sich aber Joe Roberts (American Racing) auf Platz 1. Tom Lüthi stieg als 14. direkt in das Q2 auf.
Das neue American Team: Ramirez, Hopkins und Roberts
Moto2
Von Günther Wiesinger

John Hopkins: «Joe Roberts hat keinen Talentmangel»

Der ehemalige MotoGP-Star John Hopkins beteuert, bei Joe Roberts (gestern Moto2-Bestzeit in Katar) herrsche kein Mangel an Talent, aber er habe bisher nicht an sich geglaubt.
Joe Roberts
Moto2
Von Günther Wiesinger

Joe Roberts (1.): «Gefeiert wie nach einem Sieg»

«Ich habe ein Dream Team. Wir können hier in Katar etwas Großartiges leisten», jubelte Joe Roberts (Kalex) aus dem American Team nach der Moto2-Bestzeit am Freitag.
Jorge Martin findet allmählich zu alter Stärke
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Jorge Martin (Kalex/10.): «Vielleicht falsche Fährte»

Jorge Martin hat sich nach seinem Sturz im Winter gut erholt. In Katar fehlte dem Kalex-Piloten am Abend allerdings noch der Grip. Er spricht über gegensätzliche Entwicklungen bei starken Temperaturschwankungen.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 11:30, Sky Sport 2
Warm Up
So. 05.04., 11:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 12:00, ZDFneo
Terra X: Brot und Spiele - Wagenrennen im alten Rom
So. 05.04., 12:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 05.04., 12:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Monaco
So. 05.04., 12:40, Motorvision TV
Porsche Carrera Cup - Oschersleben, Deutschland
So. 05.04., 13:00, Eurosport 2
Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
So. 05.04., 13:05, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
So. 05.04., 13:30, Motorvision TV
Tour European Rally
So. 05.04., 14:00, Motorvision TV
Rali Vinho da Madeira
» zum TV-Programm
115