SPEEDWEEK Überblick

MotoGP - ALLE NEWS

Ein nachdenklicher Andrea Dovizioso
MotoGP
Von Nora Lantschner

«Echt jetzt?»: Ehrliche Worte von Andrea Dovizioso

Ducati-Star Andrea Dovizioso (34) steht noch immer ohne neuen Vertrag da und lässt nach Brünn und ungewohnt tief in sein Seelenleben blicken: «Es ist klar, dass alles sich ein bisschen auswirkt. Wir sind Menschen.»
Die MotoGP-Teams schlagen ihre Zelte knapp zwei Wochen lang am Red Bull Ring auf
MotoGP
Von Nora Lantschner

Zeitplan für den ersten von zwei Spielberg-GP 2020

Die MotoGP-Stars gastieren am kommenden Wochenende im Rahmen des «my World Motorrad Grand Prix von Österreich» auf dem Red Bull Ring von Spielberg. Ausgangslage und Zeitplan für den ersten Teil des Doppel-Events.
Brad Binder
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Brad Binder (KTM): «Ich habe das beste Motorrad»

«Wir haben zwei Sprossen auf der Leiter übersprungen», sagt KTM-Rennchef Pit Beirer, denn eigentlich war zuerst ein Top-3-Platz und ein Podest geplant. Doch Brad Binder stellte durch seinen Sieg die Planung auf den Kopf.
Für Stefan Bradl geht die Arbeit in der Repsol-Honda-Box in Österreich weiter
MotoGP
Von Nora Lantschner

Stefan Bradl (Honda) vor Spielberg: «Näher dran sein»

Márquez-Ersatz Stefan Bradl geht davon aus, auch beim Österreich-GP viel zu tun zu haben. Sein Teamkollege im Repsol Honda Team, MotoGP-Rookie Alex Márquez, will ebenfalls näher an die Spitze.
Nur zu Beginn hielt sich Quartararo in Brünn vor Binder und Zarco
MotoGP
Von Nora Lantschner

Fabio Quartararo: «KTM wird wieder stark sein»

WM-Leader Fabio Quartararo hat KTM auch für die Grand Prix in Österreich auf dem Zettel. Sein Petronas-Yamaha-Teamkollege Franco Morbidelli will seine Podiums-Form aus Brünn in die nächsten MotoGP-Rennen mitnehmen.
Mike Leitner: Der Lohn für Jahre harter Arbeit
MotoGP
Von Nora Lantschner

Mike Leitner (KTM): «Kann nie einen Sieg erwarten»

Der erste MotoGP-Sieg durch Brad Binder, Platz 2 in der Konstrukteurs-WM: KTM kommt voll motiviert zum ersten Heim-GP nach Spielberg. Red Bull-KTM-Teammanager Mike Leitner blickt zurück und voraus.
Johann Zarco umarmte Sieger Brad Binder
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): «Zarco hat den 3. Platz verdient»

«Wir haben jetzt den Beweis, dass unsere Marke in der MotoGP konkurrenzfähig sein kann», sagt Pit Beirer, Motorsport-Direktor von KTM nach dem Binder-Sieg. Die Strafe für Zarco hält er für nicht dringend erforderlich.
Data-Recording-Ingenieur Tex Geissler (rechts): Die Feier wird nachgeholt
MotoGP
Von Johannes Orasche

Tex Geissler (KTM): Große Siegesfeier wird nachgeholt

Brad Binders bayerischer Data-Recording-Ingenieur Manfred «Tex» Geissler erzählte am Tag nach dem historischen KTM-MotoGP-Sieg seines Schützlings Brad Binder über Gefühle und Emotionen.
Brad Binder: Alle sind von ihm begeistert
MotoGP
Von Johannes Orasche

Sieger Brad Binder (KTM): Falsche Boxentafel gelesen!

Hinter dem Premieren-MotoGP-Sieg von Brad Binder am Sonntag in Brünn steht auch ein beinahe folgenschweres Missverständnis, welches dem Südafrikaner im Finish unterlaufen ist.
Valentino Rossi
MotoGP
Von Otto Zuber

Valentino Rossi über Portimão: «Wie eine Achterbahn»

Das diesjährige MotoGP-Finale wird am 22. November in Portimão über die Bühne gehen. Darauf freut sich nicht nur Lokalmatador Miguel Oliveira. Auch Yamaha-Star Valentino Rossi blickt schon gespannt auf den Portugal-GP.
Joan Mir
MotoGP
Von Otto Zuber

Joan Mir (Suzuki): «Konnte Crash nicht verhindern»

Während sein Suzuki-Teamkollege Alex Rins nach dem GP in Brünn ein starkes Rennen und Platz 4 bejubeln durfte, musste Joan Mir eine bittere Pille schlucken. Der 22-jährige Spanier wurde abgeschossen.
Portimão wird erstmals GP-Schauplatz sein
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Portimão am 22. November: Oliveira bekommt Heim-GP

Am 31. Juli haben Dorna und FIM die Streichung aller Übersee-GP-Events verlautbart. Seither zeichnete sich ab, dass in Portimão am 22.11. gefahren wird. Jetzt ist es offiziell.
Portimao ist eine atemraubende Rennstrecke
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Exklusiv: MotoGP-Event in Portimao mit 50.000 Fans

Am 22. November wird im Autódromo Internacional do Algarve nahe Portimao das Finale der MotoGP-WM 2020 stattfinden. SPEEDWEEK.com sprach mit Geschäftsführer Paulo Pinheiro.
Brad Binder
MotoGP
Von Rob La Salle

ServusTV: Brad Binder und Pit Beirer zu Besuch

Die heutige Ausgabe der ServusTv-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» dreht sich alles um den Motorsport. Zu Besuch sind unter anderem auch Brünn-Sieger Brad Binder und Pit Beirer, Motorsport-Direktor von KTM.
Repsol-Honda-Teammanager Alberto Puig
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

Alberto Puig (Honda): «Können nicht glücklich sein»

Repsol-Honda-Teammanager Alberto Puig blickt noch einmal auf das Rennwochenende in Brünn zurück und gesteht unumwunden: «Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, es gibt viel Positives, das wir mitnehmen können.»
Alex Márquez: «Brauchte lange, um Bradl zu überholen»
MotoGP
Von Rolf Lüthi

Alex Márquez (Honda, 15.): «Habe mehr erwartet»

Eine Werks-Honda auf dem hintersten Platz der Startaufstellung, das sieht man nicht oft. Mit einem 15. Platz bügelte Alex Márquez die Schlappe im Rennen wenigstens teilweise aus.
Bradley Smith verpasste in Brünn die Punkteränge
MotoGP
Von Kay Hettich

Bradley Smith (17./Aprilia): «Kein mechanischer Grip»

Beim MotoGP-Meeting in Brünn trat Bradley Smith zum dritten Mal als Ersatz für den gesperrten Andrea Iannone an. Der Aprilia-Pilot gewann bei schwierigen Bedingungen zwar keinen WM-Punkt, dafür aber Erkenntnisse.
Takaaki Nakagami klagt über Schmerzen im rechten Fuß
MotoGP
Von Kay Hettich

Honda in Not: Taka Nakagami (8.) klagt über Schmerzen

Ohne Marc Márquez und mit einem angeschlagenen Cal Crutchlow ist Takaaki Nakagami das Aushängeschild von Honda. Nach Platz 8 beim Brünn-GP offenbarte jedoch auch der LCR Idemitsu-Pilot gesundheitliche Probleme.
Im Rennen: Cal Crutchlow vor Bradley Smith, dahinter Bradl
MotoGP
Von Johannes Orasche

Cal Crutchlow (Honda/13.): «Start war einfach übel»

Honda-Ass Cal Crutchlow sicherte sich in Brünn nach einem verpatzten Rennen Rang 13 und war in Abwesenheit von Weltmeister Marc Márquez immer noch zweitbester Honda-Fahrer.
Jack Miller war nicht zufrieden
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Jack Miller (Ducati/9.): «Natürlich frustrierend»

Jack Miller hatte beim Tschechien-GP ein Aufeinandertreffen mit Takaaki Nakagami, das ihn fast das Rennen gekostet hätte. Am Ende kämpfte sich der Australier von P18 auf P9 nach vorne - zufrieden war er damit nicht.
Paolo Ciabatti (Mitte) und Avintia Esponsorama: Trotz der Strafe hieß es am Ende Daumen hoch für Zarco
MotoGP
Von Simon Patterson

Ciabatti (Ducati): «Espargaró hat den Fehler gemacht»

Die Meinungen über den Kontakt zwischen Pol Espargaró und Johann Zarco, der in Brünn zum Sturz des Red Bull-KTM-Fahrers führte, gehen auseinander. Für Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti besteht kein Zweifel.
Danilo Petrucci fehlte der nötige Grip, um schnell zu sein
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Danilo Petrucci (Ducati/12.): «Ihr kennt die Antwort»

Eigentlich befand sich Danilo Petrucci in guter Gesellschaft: Um ihn herum waren einige frühere Grand-Prix-Sieger. Allerdings ging es nicht um den Sieg in Brünn, sondern nur um Punkte und Schadensbegrenzung.
Viñales, Dovizioso und Miller kämpften in Brünn ungewohnt weit hinten
MotoGP
Von Nora Lantschner

Andrea Dovizioso (11.): «Ich suche keine Ausrede»

Andrea Dovizioso beendete den Brünn-GP 2020 nur auf dem elften Rang. Nach der erneuten Enttäuschung forderte der Ducati-Star: «Ich brauche mehr Hilfe vom Set-up.»
Maverick Viñales konnte die Konkurrenz nicht lange hinter sich halten
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Maverick Viñales (Yamaha/14.): Ungeahnter Einbruch

Damit hatte Maverick Viñales nicht gerechnet: Der spanische MotoGP-Pilot wurde beim Grand Prix in Brünn durchgereicht und hatte keine Chance auf einen Podestplatz. Am Ende rettete er zwei Punkte für die Gesamtwertung.
Pol Espargaró am Startplatz in Brünn
MotoGP
Von Johannes Orasche

Pol Espargaró zu Zarco: «Er hat einfach Gas gegeben»

Red Bull-KTM-Star Pol Espargaró verpasste in Brünn nach der Kollision mit Johann Zarco ein Top-Ergebnis und musste zusehen, wie ausgerechnet Team-Rookie Brad Binder triumphierte und KTM den ersten MotoGP-Sieg bescherte.
Valentino Rossi kämpfte sich von P10 auf P5 nach vorne
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Valentino Rossi (Yamaha/5.): «Ist kein Glücksspiel»

Beim Andalusien-GP schnitt Valentino Rossi zwar besser ab, mit dem Brünn-Wochenende ist er aber dennoch zufriedener. Weil er das Rennen auf Platz 5 beendete, steht er weiterhin bei 199 Podiumsplätzen in der Königsklasse.
Fabio Quartararo konnte Rins, Rossi und Oliveira nicht hinter sich halten
MotoGP
Von Nora Lantschner

Fabio Quartararo (7.): «Mein schwierigstes Rennen»

Trotz des mageren siebten Ranges konnte Fabio Quartararo die Führung in der MotoGP-WM in Brünn behaupten. Beim Petronas-Yamaha-Star hinterließ der Tschechien-GP aber noch einige Fragezeichen.
Alex Rins verpasste das Podium nur knapp
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Alex Rins (Suzuki/4.): Eine Runde mehr hätte gereicht

Trotz starker Schmerzen hat sich Alex Rins beim Großen Preis der Tschechischen Republik in Brünn beinahe noch auf das Podest geschoben. Ohne Schmerzmittel hätte der Suzuki-Pilot im Rennen aber große Probleme bekommen.
Johann Zarco heimste P3 ein
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Johann Zarco (3.): «Wir sind nicht zum Tanzen hier»

Johann Zarco steht zum ersten Mal seit November 2018 wieder auf dem Siegertreppchen. Der Pole-Setter von Brünn holte das Maximum heraus, stand beim Crash mit Ex-Teamkollege Pol Espargaró aber auch einmal im Mittelpunkt.
Franco Morbidelli freute sich über Platz 2
MotoGP
Von Nora Lantschner

Franco Morbidelli (Yamaha/2.): «Jetzt wissen wir es»

Zum ersten Mal in seiner MotoGP-Karriere stand Franco Morbidelli in Brünn auf dem Podest. Obwohl er Brad Binder den Vortritt lassen musste, überwog beim Petronas-Yamaha-Piloten die Freude und Dankbarkeit.
Da ging es rund: Brad Binder (33) vor Fabio Quartararo (20), Pol Espargaró (44) und Zarco (5)
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Brad Binder (KTM/1.): «Der Beginn von etwas Großem»

«Ich glaube, ich werde überhaupt nie in meinem Leben begreifen, was ich heute geschafft habe», jubelte Brad Binder nach seinem ersten MotoGP-Sieg bei seinem erst dritten Rennen!
Brad Binder, Franco Morbidelli und Johann Zarco fuhren in Brünn auf das Podest
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Das sagen die Top 3 der MotoGP nach dem Brünn-GP

MotoGP-Neuling Brad Binder holt sich mit einer KTM in seinem dritten Rennen den ersten Sieg in der Königsklasse. In Brünn verweist er Franco Morbidelli (Yamaha) und Johann Zarco (Ducati) auf die Plätze 2 und 3.
Brad Binder hängte Franco Morbidelli ab
MotoGP
Von Nora Lantschner

Brünn: Sensationssieg für Rookie Brad Binder und KTM

Beim Brünn-GP 2020 wurde Geschichte geschrieben: MotoGP-Rookie Brad Binder bescherte Red Bull KTM den ersten Sieg in der Königsklasse. Erstes Podium für Franco Morbidelli, Platz 3 für Johann Zarco.
Public Viewing heute auf dem Sachsenring
MotoGP
Von Thorsten Horn

Public Viewing: Brünn-GP am Sachsenring angeschaut

Und wieder wurde auf dem Sachsenring GP-Geschichte geschrieben. Wenn die hiesigen MotoGP-Fans ihren zweiten Lieblings-Grand-Prix in Brünn schon nicht besuchen können, schauen sie ihn halt kollektiv per Public Viewing.
Danilo Petrucci: Ist die Ducati in Brünn ein Schatten ihrer selbst?
MotoGP
Von Nora Lantschner

Danilo Petrucci (Ducati/8.): «Es geht ums Überleben»

«Die Situation ist schwierig», gestand Ducati-Werksfahrer Danilo Petrucci nach dem Qualifying in Brünn. Wie steht er zur harten Kritik seines Markenkollegen Jack Miller an Michelin?
Alex Rins hat wieder Spaß am Motorradfahren
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Trotz starker Schmerzen: Alex Rins lässt aufhorchen

Davide Brivio, Team-Manager von Suzuki Ecstar, ist in Brünn mit seinen beiden Schützlinge nicht ganz zufrieden. Zwar erhält der angeschlagene Alex Rins ein Lob, P9 und P11 sind aber nicht nach Brivios Geschmack.
Miguel Oliveira
MotoGP
Von Johannes Orasche

Miguel Oliveira (KTM/13.): Haben Potenzial für Top-8

Red Bull Tech3-KTM-Werksahrer Miguel Oliveira musste sich in für das MotoGP-Rennen in Brünn mit Startplatz 13 zufrieden geben, der Grund war ein Abflug im wichtigen FP3 am Vormittag.
Cal Crutchlow erlebte in Brünn einen Schreckmoment
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Cal Crutchlow (12.): «Werden drei Sekunden verlieren»

Cal Crutchlow stürzte im zweiten Teil der Qualifikation und zog so den Ärger der Konkurrenten auf sich. Der britische MotoGP-Pilot entschuldigte sich aber und kritisierte im Nachgang seine schwer zu fahrende Honda.
Der Zugang zum MotoGP-Fahrerlager ist streng geregelt
MotoGP
Von Nora Lantschner

Dorna bestätigt: Erster Covid-19-Fall im Paddock

Was bereits am Nachmittag durchgesickert war, ist nun offiziell: Die Motorrad-WM hat ihren ersten Covid-19-Fall im Fahrerlager. Dabei handelt sich um einen Mitarbeiter von Dorna Sports.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 11.08., 18:15, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Di. 11.08., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Di. 11.08., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Di. 11.08., 18:35, Motorvision TV
Bike World
Di. 11.08., 18:45, Motorvision TV
Bike World
Di. 11.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 11.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Di. 11.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Di. 11.08., 20:15, ORF Sport+
Pferdesport Casino Grand Prix
Di. 11.08., 20:30, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
» zum TV-Programm
98