SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Colin Young

Jorge Lorenzo vor Marc Márquez: Ein seltenes Bild
MotoGP
Von Colin Young

Mick Doohan: «Jorge Lorenzo ist stark im Kopf»

Mick Doohan vergleicht die Honda-Piloten Marc Márquez, Jorge Lorenzo und Cal Crutchlow: «Du brauchst die richtige Mischung.» Die MotoGP-Legende glaubt auch zu wissen, wie Ducati endlich den zweiten Titel holen kann.
Marc Márquez mit seinem Idol Mick Doohan
MotoGP
Von Colin Young

Mick Doohan: «Marc Márquez in eigener Liga»

Der fünffache Weltmeister Mick Doohan – selbst elf Jahre lang auf Honda erfolgreich – findet nicht, dass der fünffache MotoGP-Champion Marc Márquez sich noch auf einem anderen Motorrad beweisen müsste.
Marc Márquez
MotoGP
Von Colin Young

Marc Márquez (Honda): «Leute erwarten sich ein Drama»

Marc Márquez spricht über den entscheidenden Moment im MotoGP-Titelkampf mit Andrea Dovizioso und über das Verhältnis zu Jorge Lorenzo: Der Honda-Pilot will nicht wie Prost und Senna enden.
Marc Márquez geht an das Limit und darüber hinaus
MotoGP
Von Colin Young

Marc Márquez (Honda): Sein Fahrstil ist purer Ehrgeiz

Weltmeister Marc Márquez ging an den MotoGP-Wochenenden der Saison 2018 insgesamt 23 Mal zu Boden. «Das heißt aber nicht, dass ich ein schlechterer Fahrer bin», so der Honda-Pilot.
Weltmeister Marc Márquez
MotoGP
Von Colin Young

Honda-Star Marc Márquez: «Ich wollte das alles nicht»

Honda-Werksfahrer Marc Márquez wird mit nur 25 Jahren schon mit Legenden wie Mick Doohan verglichen. Der Erfolg habe aber auch seine Schattenseiten, erzählte der MotoGP-Weltmeister ganz offen.
Takeo Yokoyama
MotoGP
Von Colin Young

Takeo Yokoyama: «Wir bauen zwei verschiedene Honda»

Jorge Lorenzo und Marc Márquez sollen auf der Honda 2019 MotoGP-Rennen gewinnen können. «Wenn Jorge danach fragt, werden wir etwas Spezielles machen», versicherte HRC-Technical Director Takeo Yokoyama.
Jorge Lorenzo war bei den Testfahrten auf einer schwarzen Honda unterwegs
MotoGP
Von Colin Young

Casey Stoner: Spezielle Honda für Jorge Lorenzo?

Ex-MotoGP-Weltmeister Casey Stoner meint, dass Honda für seinen prominenten Neuzugang Jorge Lorenzo eine maßgeschneiderte RC213V baut: «Ich habe keinen Zweifel daran, dass er siegen kann.»
Im FP1: Rossi gegen Lorenzo
MotoGP
Von Colin Young und Waldemar Da Rin

Valentino Rossi: «Haben weniger Mühe als erwartet»

Valentino Rossi wunderte sich über das fantastische Yamaha-Ergebnis im FP1 von Thailand. Er äusserte sich auch zur neuen Verkleidung und zum Crash von Lorenzo.
Valentino Rossi
MotoGP
Von Colin Young

Yamaha: Ab 2021 mit 6 Bikes dank Valentino Rossi?

Yamaha-Renndirektor Lin Jarvis bestätigt, dass die Japaner bereit sind, ab 2021 neben dem Werksteam und der SIC-Petronas-Truppe auch eine allfällige VR46-MotoGP-Mannschaft von Valentino Rossi mit M1-Bikes auszurüsten.
Franco Morbidelli
MotoGP
Von Colin Young

Morbidelli: Chance auf Nachfolge von Valentino Rossi

Franco Morbidelli gehört zu den aussichtsreichsten Kandidaten für einen Aufstieg ins Yamaha-Werksteam ab 2021. Dies bestätigt Renndirektor Lin Jarvis, der betont: «Es lastet kein Druck auf seinen Schultern.»
Casey Stoner
MotoGP
Von Colin Young

Casey Stoner: «Meine Schulter ist wieder okay»

Casey Stoner hat bestätigt, dass die Operation an seiner linken Schulter keine entscheidende Rolle bei der Beantwortung der Frage spielen wird, ob er weiter als Ducati-MotoGP-Testfahrer agieren wird.
Casey Stoner
MotoGP
Von Colin Young

Casey Stoner: «Wie schnell die Leute vergessen»

MotoGP-Testpilot Casey Stoner durfte den GP-Sieg der Italiener in Österreich aus der Ducati-Box live miterleben. Der zweifache Champion analysiert den zehnten WM-Lauf.
Jack Miller und Cristian Gabarrini
MotoGP
Von Colin Young

Jack Miller: Gabarrini geht, kommt Patrick Unger?

Marc-VDS-Honda-Pilot Jack Miller verliert seinen Crew-Chief Cristian Gabarrini an Ducati und Jorge Lorenzo. Jetzt will er den Sachsen Patrick Unger als Nachfolger haben.
Casey Stoner feierte seine zwei MotoGP-Titel mit Cristian Gabarrini
MotoGP
Von Colin Young

Ducati: Stoners Ex-Crew-Chief als logische Wahl

Jorge Lorenzos langjähriger Crew-Chief Ramon Forcada wird den Mallorquiner 2017 nicht zu Ducati begleiten. Nun führt Ducati Gespräche mit Casey Stoners ehemaligem Crew-Chief Cristian Gabarrini.
Der 30-jährige Casey Stoner
MotoGP
Von Colin Young

Casey Stoner über Ducati, Fische und sein neues Leben

Begleitet von enormem Medieninteresse kehrte Ex-MotoGP-Weltmeister Casey Stoner 2016 als Testfahrer und Markenbotschafter zu Ducati zurück. Stoner sprach nun über die Desmosedici und sein Leben abseits des Rennsports.
Miller hätte in Le Mans mit einem Top-10-Resultat glänzen können
MotoGP
Von Colin Young

Jack Miller: Erneuter Rückschlag statt Platz 9

In Le Mans schied Honda-Pilot Jack Miller erneut auf aussichtsreicher Position durch einen Sturz aus. Der Australier aus dem Marc VDS-Team macht die Mängel der Honda dafür verantwortlich.
Jack Miller tritt 2016 für das Marc VDS-Team an
MotoGP
Von Colin Young

Honda: Keine Wiederholung des Miller-Experiments

2014 umgarnte Honda Moto3-WM-Anwärter Jack Miller mit einem MotoGP-Vertrag. Wohl auch, um ihn vom Titelfight für KTM abzulenken – mit Erfolg. Ein solcher Deal soll sich in Zukunft aber nicht wiederholen.
Der ehemalige Formel 1-Pilot Mark Webber
MotoGP
Von Colin Young

Mark Webber über Valencia: «Es war frustrierend»

Die ehemaligen Formel 1-Piloten Mark Webber, Martin Brundle und Isle of Man TT-Legende John McGuinness reisten nach Valencia, um die WM-Entscheidung zwischen Lorenzo und Rossi mitzuerleben. Doch sie wurden enttäuscht.
HRC-Vizepräsident Shuhei Nakamoto
MotoGP
Von Colin Young

HRC-Manager Nakamoto: Rossi wie in einem Straßenkampf

Wegen seines Manövers gegen Honda-Werksfahrer Marc Márquez muss Valentino Rossi beim MotoGP-Finale in Valencia vom letzten Startplatz losfahren. Für HRC-Vizepräsident Shuhei Nakamoto zu wenig Strafe.
Scott Redding
MotoGP
Von Colin Young

Scott Redding: Warum ich für Pramac Ducati fahre

Warum hat sich Scott Redding für einen Wechsel von Honda zu Ducati und von Marc VDS zu Pramac entschieden? Der Brite glaubt, dass dies den Wendepunkt in seiner Karriere bedeuten könnte.
Scott Redding: Fährt er 2016 für die Roten?
MotoGP
Von Colin Young

2016: Scott Redding zu Pramac Ducati?

Scott Redding kommt einem überraschenden Wechsel zu Pramac Ducati für 2016 immer näher. Für diesen Platz kommen aber auch Danny Kent und Johann Zarco noch in Frage.
Casey Stoner: Der eigenwillige Australier hat eine klare Meinung
MotoGP
Von Colin Young

Casey Stoner: «Das unterscheidet mich vom Rest»

Der zweifache MotoGP-Weltmeister spricht über seine ehemaligen Arbeitgeber Ducati, Valentino Rossi und denkt, dass er auf der aktuellen Desmosedici konkurrenzfähig wäre.
Casey Stoner: Rennen fährt er 2013 nur noch in der australischen V8-Supercar-Serie
MotoGP
Von Colin Young

Casey Stoner über Ducati, Dovizioso und Crutchlow

Der zweifache MotoGP-Weltmeister bezweifelt, ob Neuzugang Cal Crutchlow ab 2014 Ducati zum Erfolg führen kann. Aber er hofft, dass der Brite die richtige Einstellung findet.
Casey Stoner: Edeltestfahrer bei HRC
MotoGP
Von Colin Young

Casey Stoner: 2014 auch keine V8-Autorennen mehr

Der MotoGP-Weltmeister von 2007 und 2011 schmunzelt über die anhaltenden Comebackgerüchte. Da er 2013 trotz Rücktritt viele Termine hatte, wird er nächstes Jahr eine komplette Auszeit nehmen.
Filippo Preziosi baut keine Rennmotorräder mehr
MotoGP
Von Colin Young

Späte Erkenntnis bei Preziosi

Ducati-Konstrukteur Filippo Preziosi wurden zwei erfolglose Jahre mit Valentino Rossi zum Verhängnis. Er ahnte aber schon während der Saison, dass ihn die Sieglosigkeit den Job kosten könnte.
Filippo Preziosi: Späte Erkenntnis
MotoGP
Von Colin Young

Preziosi und die Verantwortung

Nach dem Abgang von Valentino Rossi übt sich der Ducati-Konstrukteur in Selbstkritik.
Cristian Gabbarini (re.) und Casey Stoner
MotoGP
Von Colin Young

Gabbarini: Zurück zu Ducati?

Er war bei zwei WM-Titeln an der Seite von Casey Stoner. Nun könnte Crew-Chief Cristian Gabbarini zu Andrea Dovizioso und damit zurück zu Ducati wechseln.
Cristian Gabbarini (re.) und sein Fahrer Casey Stoner
MotoGP
Von Colin Young

«Stoner ist der beste Fahrer der Welt»

Cristian Gabbarini ist seit 2007 Cheftechniker von Casey Stoner. Dass er dereinst an zwei WM-Titeln beteiligt sein könnte, hätte sich der Ingenieur aus Italien nie träumen lassen.
Casey Stoner hat in Verbier einen Boxsack zur Verfügung
MotoGP
Von Colin Young

Stoner tankt Kraft im Schweizer Skiort

Entspannen in einem ruhigen Dorf in den Bergen, skifahren und auf das Baby warten – so sieht der derzeit der Alltag von Wahlschweizer Casey Stoner aus.
Vermeulen hat sich von seinem Sturz noch nicht erholt
Superbike-WM
Von Colin Young

Portimao: Vermeulen zittert um seinen Start

Obwohl unklar ist, ob Chris Vermeulen am kommenden Wochenende in Portimao fahren kann, ist er heute von Australien aus in Richtung Portugal gestartet.
Casey Stoner
MotoGP 800 ccm
Von Colin Young

Casey Stoner: Pause bis Oktober!

Casey Stoner verzichtet auf die nächsten drei Rennen in Brünn (16. August), Misano (6. September) und Indy (30. August) und kehrt erst am 4. Oktober in Portugal in die WM zurück.
Rossi und Burgess am Startplatz in Donington
MotoGP 800 ccm
Von Colin Young

Jeremy Burgess: «Elf Punkte gerettet»

Rossis Fiat-Yamaha-Cheftechniker Jeremy Burgess wundert sich über die Reifenwahl von Ducati in England. «Sie war sinnlos», betont der Australier.
GP-Barcelona-2009
MotoGP 800 ccm
Von Colin Young

Casey Stoner: «Kein Kunststück»

Casey Stoner behauptet, das Überholen in der Zielkurve des Circuit de Catalunya sei nichts Ungewöhnliches. Es ist ihm auch schon widerfahren – durch Rossi!
16/02/2008
MotoGP 800 ccm
Von Colin Young

Jeremy Burgess: Rossis genialer Partner

In schwierigen Phasen sind Valentino Rossi und sein legendärer Chefmechaniker Jeremy Burgess schwer zu besiegen. Jerez war ein Lehrbeispiel.
James Toseland: Glück im Unglück
MotoGP 800 ccm
Von Colin Young

Toseland: Sturz bei 200 km/h

James Toseland zerstört eine neue Yamaha M1, bleibt aber unverletzt. Auch Rossi rutscht aus. Hayden (Ducati) verliert fast 2 Sekunden auf die Bestzeit.
Yoda wälzte die Verantwortung ab
MotoGP 800 ccm
Von Colin Young

Yoda hatte eine Vorahnung

Kawasaki-Renndirektor Yoda ahnte schon Ende November, dass die Japaner von der MotoGP-Misere genug hatten.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm