SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Günther Wiesinger

Nani Roma beendete seine letzte Dakar auf Platz 27
Dakar Auto
Von Günther Wiesinger

Nani Roma: «Dakar-Spass hielt sich in Grenzen»

Dakar-Urgestein Nani Roma kam bei der diesjährigen Ausgabe der berühmt-berüchtigten Wüstenhatz nicht über den 27. Gesamtrang hinaus. Dies lag nicht zuletzt am Übergewicht seines Borgwards.
Ricky Brabec als Dakar-Sieger
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Heinz Kinigadner: «Hoffentlich macht Honda weiter»

«Honda hat verdient gewonnen, sie haben sich diesen Erfolg schwer arbeitet, das gehört honoriert», sagt KTM-Berater Heinz Kinigadner. Er wünscht sich Honda weiter als starken Gegner bei der Dakar.
Das Qiddiya-Projekt soll Las Vegas in den Schatten stellen
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Saudi-Arabien: Warum kein MotoGP-Event geplant ist

Auf dem gewaltigen Al-Qiddiya-Areal soll 2023 auch ein Formel-1-GP stattfinden. Die MotoGP-WM wird voraussichtlich nicht in Saudi-Arabien gastieren. Die feindlichen Nachbarn in Katar verhindern es.
Brad Binder: Erster Saisonsieg 2019 in Österreich
Moto2
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: «Stolz, dass wir die WM gedreht haben»

Drei Rennen vor dem Ende lag KTM in der Moto2-WM noch 50 Punkte zurück. Am Ende fehlten 3 Punkte auf den Titelgewinn. KTM-Rennchef Pit Beirer schmerzt der Rückzug aus der Moto2. Fünf Saisonsiege lindern den Schmerz.
Philipp Öttl auf Kawasaki
Supersport-WM
Von Günther Wiesinger

Weshalb Philipp Öttl aus dem GP-Paddock flüchtete

Philipp Öttl erzählt, wieso er das Angebot ablehnte, 2020 im Husqvarna-Werksteam von Max Biaggi und Papa Peter die Moto3-WM zu fahren. Der 23-Jährige zieht die Supersport-WM für Puccetti Kawasaki vor.
Johann Zarco kam bei KTM auf keinen grünen Zweig
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Johann Zarco: «Lieber gar nichts als weiter mit KTM»

Johann Zarco ist wegen seines gescheiterten KTM-Transfers immer noch verbittert. Er macht Ex-Manager Laurent Fellon verantwortlich und will bald wieder in einem MotoGP-Werksteam fahren. «Aber mit einem Sieger-Motorrad.»
Sandro Cortese wird seine Nummer 11 auf eine Ducati kleben
Moto2
Von Günther Wiesinger

Hoffnung: Sandro Cortese testet Ducatis V4R-Superbike

Nächste Woche ersetzt Sandro Cortese bei den Superbike-WM-Tests in Jerez den verletzten Leon Camier und darf dessen Panigale V4R für das Team Barni Ducati pilotieren – mit Hoffnung auf mehr.
Cal Crutchlow
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Cal Crutchlow: Die beste Saison und dann Rücktritt?

Der WM-Neunte Cal Crutchlow (34) redet seit dem Silverstone-GP 2018 vom Aufhören. Aber vorher hat er ein klares Ziel: Die MotoGP-Saison 2020 soll seine beste werden.
Marc Márquez konnte 2019 seine Sturzquote deutlich senken
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Marc Márquez: «Wie oft habe ich mich gerettet?»

MotoGP-Weltmeister Marc Márquez schaffte es im vergangenen Jahr, seine Sturzquote deutlich zu senken. «Ich habe meine Fahrweise geändert», verriet der Repsol-Honda-Pilot.
Ist erleichtert: Sandro Cortese
Superbike-WM
Von Günther Wiesinger

Sensation: Sandro Cortese testet Barni-Ducati

Sandro Cortese (30) hat keinen Stammfahrervertrag für 2020 bekommen, also wartete er auf eine Chance als Ersatzmann. Hier ist sie: Er testet in Jerez nächste Woche statt Camier die begehrte Barni-Ducati Panigale V4R.
Vater und Sohn: King Kenny mit Little Kenny
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Kenny Roberts jun.: Stiller Abschied nach Auszeit

2007 gönnte sich Kenny Roberts junior eine Auszeit, die bis heute andauert. Um den 500-ccm-Weltmeister von 2000, der nie gerne im Mittelpunkt stand, ist es ruhig geworden.
Kiefer Racing gewann zwei WM-Titel
Supersport-WM
Von Günther Wiesinger

Kiefer Racing: Crowdfunding läuft, Bankkonto steht

Das Crowdfunding bei Kiefer Yamaha für die Supersport-WM 2020 geht los. Eine Bankverbindung bei der Volksbank Rhein ist eingerichtet, ein PayPal-Konto steht – es müssen 300.000 Euro aufgetrieben werden.
Erster Honda-Sieg nach 31 Jahren?
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Heinz Kinigadner (KTM): «Brabec schwer zu schlagen»

«Bei uns gibt es seit Tagen die Devise: 'Druck machen'», sagt KTM-Berater Heinz Kinigadner. «Vielleicht können wir die Gegner zu einem Fehler verleiten.» Walkner traut er einen Podestplatz zu.
Toby Price
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Toby Price: Rührendes Andenken an Paulo Gonçalves

«Ich war der Erste an der Unfallstelle und habe sie als Letzter verlassen», schilderte Toby Price nach dem Todessturz von Paulo Gonçalves. Der Dakar-Sieger zeigte sich tief bewegt und setzte die Etappe unter Tränen fort.
Sandro Cortese
Superbike-WM
Von Günther Wiesinger

Sandro Cortese hatte eine andere Karriereplanung

Anfang November hat sich Sandro Cortese an der linken Schulter operieren lassen, derzeit macht er in Ulm eine Therapie. Weil er für die Superbike-WM 2020 keinen Job fand, wartet er nun auf eine interessante Möglichkeit.
Jochen Kiefer und Tulovic-Manager Peter Bales
Moto2
Von Günther Wiesinger

Kiefer: Bankverbindung steht, Crowdfunding läuft

Eine Bankverbindung bei der Volksbank Rhein ist eingerichtet, ein PayPal-Konto steht – das Crowdfunding bei Kiefer Racing für die Supersport-WM geht los.
Teamchef Jochen Kiefer (li.) mit Thomas Gradinger
Supersport-WM
Von Günther Wiesinger

Jochen Kiefer: «Ich habe einen Ruf zu verlieren»

Yamaha-Teamchef Jochen Kiefer ist sehr bemüht, doch noch genügend Geld für die Supersport-WM 2020 aufzutreiben. Im Interview mit SPEEDWEEK.com erklärt er, wie es zu der prekären Situation kam.
Red Bull-KTM-Werkspilot Toby Price bei der Dakar-Rallye 2020
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Heinz Kinigadner zur Dakar: Keiner kennt Patentrezept

«Die Rallye-Szene ist brutal ungesund geworden», stellte Heinz Kinigadner schon 2018 fest. Aber es existiert auch eine beispielhafte Kameradschaft: Andrew Short (Husqvarna) gab Toby Price (KTM) sein Hinterrad!
Hero-Pilot Paulo Gonçalves wurde die Rallye Dakar 2020 zum Verhängnis
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Heinz Kinigadner: Rätsel nach Tod von Paulo Gonçalves

«Für Motorräder wird die Dakar immer gefährlich bleiben», meint Heinz Kinigadner. Zur Ursache des Todessturzes von Paulo Gonçalves gibt es inzwischen sinnvolle Hinweise.
Philipp Öttl ist für 2020 auf Kawasaki umgestiegen
Supersport-WM
Von Günther Wiesinger

Philipp Öttl über seinen Absturz im Grand-Prix-Sport

Nach zuletzt eineinhalb erfolglosen Jahren in der Moto3- und Moto2-WM wechselte Philipp Öttl für 2020 in die Supersport-WM und von KTM zu Kawasaki. Der 23-Jährige schilderte viele Hintergründe.
Teamchef Jochen Kiefer
Supersport-WM
Von Günther Wiesinger

Kiefer Racing: 300.000 Euro für Rettung notwendig

Durch Crowdfunding soll genügend Geld aufgetrieben werden, damit das Team Kiefer Yamaha mit Lukas Tulovic und Thomas Gradinger an der Supersport-WM teilnehmen kann. Bereits ab 20 Euro kann man helfen.
Das Highlight von Kiefer Racing: Titelgewinn in der Moto2-WM 2011 mit Stefan Bradl
Moto2
Von Günther Wiesinger

Kiefer Racing: Die große Spendenaktion ist angelaufen

Bei Kiefer Racing soll jetzt das Rennbudget durch Crowdfunding gesichert werden. 30 Firmen sollen je 10.000 Euro beisteuern. Für private Gönner wird es auch Gegenleistungen für bescheidene Beträge ab € 20.- geben.
Philipp Öttl
Moto2
Von Günther Wiesinger

Philipp Öttl (KTM): «Du kannst tief hinunterfallen»

Philipp Öttl erlebte 2018 eine enttäuschende Saisonhälfte und blieb 2019 in der Moto2 punktelos. Er klingt verbittert, kritisiert KTM und erzählt, warum er nicht in die Moto3 zurückgekehrt ist.
Pablo Quintanilla auf der Husqvarna
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: «Ein Husqvarna-Sieg wäre wunderschön»

Nach 18 KTM-Siegen in Serie führt jetzt bei Halbzeit der Rallye Dakar Honda vor Husqvarna. KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer könnte aber einen Husky-Erfolg gut verschmerzen.
Sandro Cortese: Abwarten und Tee trinken
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Sandro Cortese: «Keiner bringt zum Schaffen Geld mit»

Sandro Cortese macht in Ulm momentan eine Therapie für die operierte Schulter. Er interessiert sich für den Testfahrer-Job bei Aprilia und wartet auf eine interessante Möglichkeit.
Andrea Iannone
Editorial
Von Günther Wiesinger

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
Jochen Kiefer
Moto2
Von Günther Wiesinger

Exklusiv: Was bei Jochen Kiefer schief gelaufen ist

Muss Kiefer Racing die Supersport-WM-Pläne beerdigen? Es fehlen ca. 300.000 Euro im 1-Mio-Euro-Budget. «Wir haben nur noch zehn Tage Zeit», ist sich Teamchef Jochen Kiefer bewusst.
Pit Beirer
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): «Das ist keine One-Man-Show»

KTM hat inzwischen in allen unterschiedlichen Disziplinen 307 WM-Titel gewonnen. Motorsport-Direktor Pit Beirer sagt, wie er mit seiner Mannschaft die mehr als 50 Werksfahrer managt.
Colin Seeley mit einem BMW-Gespann auf der Insel Man
Seitenwagen-WM
Von Günther Wiesinger

Nachruf: Colin Seeley bleibt unvergessen

Vor wenigen Tagen verlor die Motorradwelt den legendären Colin Seeley (84). Der Engländer war weit mehr als nur ein erfolgreicher Seitenwagen-Rennfahrer.
So sieht es bei Sam Sunderland aus
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Sunderland: Schulter & 5 Wirbelfortsätze gebrochen

Der englische Red Bull-KTM-Werkspilot Sam Sunderland, Dakar-Sieger 2017, ist ein harter Bursche. «Ich bin mehr oder weniger okay», stellte er fest. Die Röntgenaufnahmen widersprechen dieser These.
Max Biaggi in Sepang
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Max Biaggi in Sepang: «Bin leider immer noch schnell»

Max Biaggi demonstrierte in Sepang drei Tage lang seinen Speed – mit der 225 PS starken Aprilia RSV4 X. Der 48-jährige Römer beobachtet auch die MotoGP-Situation bei Aprilia. Möchte er das MotoGP-Bike testen?
Bradley Smith (li.) mit Andrea Iannone, dazwischen Techniker Paolo Caprara
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Aprilia: Bradley Smith erhält eine neue MotoGP-Chance

Bradley Smith könnte ein Jahr nach der Trennung vom KTM-Werksteam wieder Stammfahrer in der MotoGP werden. Er ist bei Aprilia als Ersatz für den mutmasslichen Dopingsünder Iannone vorgesehen.
Andrea Iannone
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Aprilia: Bradley Smith soll Iannone ersetzen

Bisher liegt der Befund der B-Probe bei Andrea Iannone nicht vor. Wenn sie ebenfalls positiv ausfällt, soll Aprilia-Testfahrer Bradley Smith für ihn einspringen. Savadori könnte Testfahrer werden.
Colin Seeley
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Traurig: Der legendäre Colin Seeley (84) ist tot

Der Engländer Colin Seeley hat alles angepackt. Er fuhr alle Arten von Motorradrennen, er baute erfolgreiche Rennchassis für alle möglichen Topfahrer – und landete sogar bei Brabham in der Formel 1.
Miguel Oliveira: Ab Spielberg auf dem besten Material
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): Neueste Teile für die besten Fahrer

KTM wird das Red Bull Tech3-Kundenteam gleichberechtigt behandeln. «Bei der Verteilung neuer Teile wird es klar nach dem Ranking der vier Fahrer gehen», versichert Rennchef Pit Beirer.
Pol Espargaró mit dem 2020-Prototyp in Valencia
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pol Espargaró/KTM: Sein Tipp bei Repsol war Nakagami

«Die MotoGP ist eine verflixt schwierige Kategorie»», sagt Red Bull-KTM-Werkspilot Pol Espargaró. Er erlebte zum Beispiel in Valencia einen schwarzen Freitag, freute sich dann über die starken November-Tests.
Cal Crutchlow
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Cal Crutchlow: Was kommt nach seinem Rücktritt?

Wenn man die Ergebnisse der britischen GP-Piloten beobachtet, darf man behaupten: Cal Crutchlow wird nach seinem möglichen Rücktritt nach 2020 eine Riesenlücke hinterlassen.
Valencia Mitte November ist umstritten
MotoGP
Von Günther Wiesinger

MotoGP-Kalender: Warum einiges geändert werden muss

Es gibt vielfältige Gründe für eine gravierende Umstellung der MotoGP-Termine für 2021. Nicht nur Valencia und Phillip Island sind umstritten. Die TV-Sender sind mit den Zeitunterschieden zu Asien nicht einverstanden.
Philipp Öttl mit seinem Teamkollegen Marco Bezzecchi
Moto2
Von Günther Wiesinger

Philipp Öttl (KTM): «Es fehlte an Selbstvertrauen»

«Das Selbstvertrauen war schon 2018 weg», räumt Philipp Öttl nach der punktelosen Moto2-WM-Saison 2019 ein. «Ich hatte zuwenig Erfahrung mit schweren Motorrädern», stellt er fest.
So sah die NTS 2019 mit dem 140 PS starken Triumph-Motor aus
Moto2
Von Günther Wiesinger

Triumph: Wenig Kritik an den neuen 140-PS-Motoren

Nach neun Jahren mit Honda wurde die Moto2-WM 2019 mit den neuen 765-ccm-Dreizylinder-Motoren von Triumph neu belebt. Mechanisch wird für 2020 nichts geändert. Aber wer die Motoren überdreht, wird bestraft.
Dani Pedrosa als Testfahrer bei KTM
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): Warum er von Pedrosa begeistert ist

Als KTM den Spanier Dani Pedrosa als MotoGP-Testfahrer engagierte, reagierten manche Experten skeptisch. Aber KTM-Teammanager Mike Leitner kannte die Vorzüge des dreifachen Weltmeisters.
GasGas ist im Trial-Sport sehr beliebt
Trial
Von Günther Wiesinger

Motorsport-Programm von GasGas: Trial bleibt wichtig

Die spanische Marke GasGas wurde im Herbst mehrheitlich von KTM übernommen. In wenigen Wochen wurde ein anspruchsvolles Motorsport-Programm aus dem Boden gestampft.
Marco Simoncelli starb 2011 in Sepang: Seither wird der Nr. 58 nicht vergeben
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Welche MotoGP-Startnummern nicht vergeben werden

Zu Ehren tödlich verunglückter GP-Piloten von Simoncelli bis Katoh werden einige Startnummern nicht mehr vergeben. Aber auch die Vergabe der #34 und der #65 wurde blockiert.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

Kolumnen

Bilder

 

TV-Programm

Sa. 18.01., 23:55, Motorvision TV
Super Cars
So. 19.01., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
So. 19.01., 00:15, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 00:45, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
So. 19.01., 01:10, Motorvision TV
Formula Drift Championship
So. 19.01., 02:15, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 04:45, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 04:50, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden von Barcelona, Spanien
So. 19.01., 05:15, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 06:00, Motorvision TV
Reportage
» zum TV-Programm