SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Speedway Team Cup

Das Emsland Speedway Team Dohren (hier 2019 in Cloppenburg, rechts Tobias Kroner) nimmt 2020 nicht am STC teil
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Tobi Kroner: Teure Leute machen auf Dauer keinen Sinn

Nur noch vier Teams nehmen in der kommenden Saison am Speedway Team Cup teil. Auch das Team des MSC Dohren ist nicht mehr dabei. Tobias Kroner erläutert die Gründe.
Cloppenburg wurde im Team-Cup 2019 Zweiter
Speedway Team Cup
Von Ivo Schützbach

Speedway-Ligabetrieb in Deutschland liegt am Boden

An der Speedway-Bundesliga nehmen 2020 nur noch vier Teams teil, das gleiche Schicksal hat den Team-Cup ereilt. In ganz Deutschland gibt es nur noch acht Liga-Teilnehmer.
René Deddens (l.) sorgte mit seinem Sieg im B-Finale für die vorzeitige Entscheidung beim Speedway Team Cup
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Glatte Bahn und glatter Sieg für Gastgeber

Runde 1 im Speedway Team Cup geht an die MSC Cloppenburg Fighters. Die Südoldenburger siegten mit 35 Punkten vor den Güstrow Torros, dem Emsland Speedwayteam Dohren und den Black Forest Eagles Berghaupten.
Die MSC Cloppenburg Fighters sind Gastgeber zur ersten Runde im Speedway Team Cup
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Speedway Team Cup: MSC Cloppenburg Fighters Favoriten

Nach den Rennen um den Speedway Paar-Cup (13.4., 19 Uhr) geht es am Sonntagnachmittag in Cloppenburg weiter dem ersten Durchgang zum Team-Cup. Beginn in der Speedway-Arena an der Boschstraße ist um 14 Uhr.
Die Fighters vom MSC Cloppenburg sind Titelverteidiger im Team Cup
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

René Deddens: «Titelverteidigung wird schwierig»

Der MSC Cloppenburg stellte jetzt seine Aufgebote für den Paar Cup und den Team Cup vor. Am 13. und 14. April wird in der Speedway-Arena an der Boschstraße in Cloppenburg gefahren.
René Deddens: Kapitän der MSC Cloppenburg Fighters
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

MSC Cloppenburg Fighters testen für die neue Saison

Die MSC Cloppenburg Fighters testen am Samstag (23. März) ihr Material in der Speedway-Arena an der Boschstraße im Hinblick auf die kommende Saison. Am 13./14. April stehen die ersten Ligarennen an.
Neuer Name und Logo für Wolfslake
Speedway Team Cup
Von Sebastian Mischok

Wolfspack: Das Speedwayteam Wolfslake startet durch

Das Speedwayteam Wolfslake präsentiert sich zum Saisonstart 2019 neu aufgestellt. Frischer Wind weht durch den Randberliner Club, das ist in allen Bereichen zu spüren.
Mark Riss führt die Landshuter an
Speedway Team Cup
Von Peter Fuchs

Speedway-Team-Cup: Clubs, Termine und Einheitsreifen

Acht Vereine haben sich für den Speedway-Team-Cup angemeldet und ihre Termine für kommende Saison bekanntgegeben. Das Speedway Team Wolfslake ist als «Wolfspack» neu dabei.
Die siegreichen Cloppenburger
Speedway Team Cup
Von Markus Strehle

Sieg im STC: Cloppenburg will nicht in die Bundesliga

Die «Fighters» des MSC Cloppenburg haben gleich in ihrem ersten Jahr den Speedway-Team-Cup gewonnen. Bei ihrem letzten Rennen in Neuenknick besiegten sie die Hausherren, Meißen und Diedenbergen.
Max Dilger fuhr Maximum
Speedway Team Cup
Von Susi Weber

Blackforest Eagles bleiben auf Titelverteidigungskurs

Von Beginn an ließen die heimischen Blackforest Eagels im Speedway-Team-Cup am Samstagabend in Berghaupten der Konkurrenz keine Chance. Lokalheld Max Dilger war unschlagbar.
Beim SON in Breslau hatte Martin Smolinski (li.) seinen ersten heftigen Sturz
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Grünes Licht: Martin Smolinski darf wieder fahren

Nach zwei heftigen Stürzen in Breslau und La Reole bekam Martin Smolinski von seinen Ärzten in der vergangenen Woche Ruhe verordnet. Am kommenden Sonntag steigt er beim Speedwayrennen in Meißen wieder aufs Bike.
STC-Siegerehrung in Diedenbergen
Speedway Team Cup
Von Markus Strehle

STC Diedenbergen: Cloppenburger sind echte Kämpfer

Nach Rang 2 beim Auftakt des Speedway-Team-Cups zuhause, gewann das neue Team aus Cloppenburg den zweiten Lauf in Diedenbergen souverän. Titelverteidiger Berghaupten musste Federn lassen.
Kai Huckenbeck (Dohren) vor René Deddens (Cloppenburg)
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Emsland Team Dohren holt Auswärtssieg in Cloppenburg

Das Emsland Speedway Team Dohren gewann die erste Runde des Speedway Team Cups in Cloppenburg mit 41 Punkten vor Gastgeber MSC Cloppenburg Fighters (35). Ohne Chancen waren die Gäste aus Neuenknick und Güstrow.
Tobi Kroner (r.) freut sich auf die kommende Saison
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Emsland Speedway Team Dohren 2018 startklar

Tobias Kroner vom MSC Dohren stellte jetzt das neue Emsland Speedway Team Dohren vor. Am 7. April starten die Emsländer im Team Cup beim benachbarten MSC Cloppenburg in die neue Saison.
Das Team des MSC Cloppenburg für den Speedway Team Cup
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

MSC Cloppenburg Fighters jüngstes Team der 2. Liga

Der MSC Cloppenburg stellte jetzt seine Mannschaft für den Team Cup 2018 vor. Mit einem Altersdurchschnitt unter 20 Jahren gehen die «Fighters» als jüngstes Team ins Rennen.
Tobias Kroner (r.) mit Sportleiter Jörg Tebbe (l.), Kai Huckenbeck (Mitte) und weiteren Aktiven des MSC Dohren
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Tobias Kroner neuer 1. Vorsitzender des MSC Dohren

Mit einem sehr stark verjüngten Vorstandsteam hat der MSC Dohren an den Stellschrauben für die Zukunft gedreht. Tobias Kroner wurde 1. Vorsitzender und auch sonst haben sich die Emsländer viel vorgenommen.
Die Titelverteidiger aus Berghaupten
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Geschrumpft: Speedway-Team-Cup 2018 nur mit 9 Teams

Obwohl mit den Cloppenburg Figthers eine neue Truppe im Speedway-Team-Cup, dem Unterbau der ersten Speedway-Bundesliga, hinzukommt, sehen wir 2018 insgesamt eine Mannschaft weniger.
Stephan Katt: Mit 38 Kapitän der Young Devils
Speedway Team Cup
Von AC Landshut

AC Landshut: Stephan Katt soll die Jugend erziehen

Nicht nur die Bundesliga-Mannschaft ist komplett, auch die Planungen für den Speedway Team Cup sind in Landshut abgeschlossen. Stephan Katt (38) wird die jungen Teufel anführen.
René Deddens wird die «MSC Cloppenburg Fighters» als Kapitän anführen
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

MSC Cloppenburg fährt 2018 im Team Cup mit

Der MSC Cloppenburg ist in der kommenden Saison erstmals nach 1980 wieder mit einem eigenem Team in einer Speedway-Liga dabei. Unter dem Namen «MSC Cloppenburg Fighters» treten die Soeste-Städter im Team Cup an.
Die Black Forest Eagles feierten Max Dilger
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Dramatik in Herxheim: Ausschluss nach Videobeweis

Die Herxheim Drifters, die keine Chance mehr auf den Meistertitel hatten, standen im letzten Rennen des Speedway Team Cups bereits vor dem Finallauf als Tagessieger fest. Im Duell um den Titel gab es hitzige Debatten.
Die Black Forest Eagles wollen den Titel
Speedway Team Cup
Von Peter Fuchs

Speedway Team Cup: Drei Teams haben Titelchancen

Drei von vier Teams haben im letzten Rennen des Speedway Team Cups 2017 die Chance, den Titel zu erringen. Lediglich für die Heimmannschaft der MSV Herxheim geht es nur noch um den Tagessieg.
Lukas Fienhage (vorne) startet für die Herxheim Drifters
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Speedway-Team-Cup: Entscheidung im letzten Rennen

Wenn am 8. Oktober im Herxheimer Waldstadion das letzte Rennen des Speedway-Team-Cups ausgetragen wird, dann könnte es ein echtes Finale geben: Im Idealfall sind Olching, Meißen, Herxheim und Berghaupten punktgleich.
Danny Maaßen startet für den AMC Haunstetten
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Haunstetten: Speedway Team-Cup und Top-Gespanne

Der AMC Haunstetten präsentiert im Rahmen des Internationalen Sandbahnrennens erstmalig seine Mannschaft im Speedway Team-Cup. Dazu ist ein starkes Gespannfeld am Start.
Enorm wichtig für die Herxheim Drifters: Mark (l.) und Erik Riss
Speedway Team Cup
Von Valerie Winstel

Saisonhöhepunkt für die Herxheim Drifters

Mark Riss von den Herxheim Drifters kommt nach seiner Verletzung wieder in Tritt und wird sein Team in Güstrow anführen.
Das neue Emsland-Team aus Dohren
Speedway Team Cup
Von Michael Schubert

Das Speedway-Team Emsland zeigte sich erstmals her

Im Speedway-Team-Cup 2017 sehen wir zum ersten Mal das Team Emsland. Tobias Kroner als Kopf dahinter stellte das innovative Projekt im Autohaus Schwarte in Haselünne vor.
Das neue Emsland Speedwayteam Dohren
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Neu im Team-Cup 2017: Emsland Speedwayteam Dohren

Das ist einmalig im Speedway: Nur mit Fahrern aus der direkten Umgebung geht das «Emsland Speedwayteam Dohren» 2017 im Team-Cup an den Start. Der MSC Dohren stellt damit seine gute Nachwuchsarbeit unter Beweis.
Die siegreichen Herxheimer: Celina Liebmann, Lukas Fienhage, Mark und Erik Riss, Klaus Dudenhöffer
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Speedway Team Cup: Die Herxheim Drifters räumen ab

Zwei Voraussetzungen gab es für die Herxheim Drifters zu erfüllen, um sich zum dritten Mal den Titel im Speedway Team Cup zu sichern. Vor heimischer Kulisse gelang dem Team um Erik Riss alles.
Erik und Mark Riss (vorne) starten für Herxheim
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Team-Cup-Finale: Wie Herxheim zuhause Meister wird

Die Ausgangslage für das Finale im Speedway-Team-Cup am kommenden Sonntag ist für die Herxheim Drifters klar: Ein Sieg mit mindestens 35 Laufpunkten muss her, um den Titel nach Herxheim zurückzuholen.
Lukas Fienhage entschied das Rennen für Herxheim
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

STC: Herxheim Drifters nach Sieg Tabellenführer

Platz 2 in Berghaupten und ein Sieg nach einem Last-Heat-Decider in Wittstock brachte die Herxheim Drifters an die Tabellenspitze des Speedway-Team-Cups. Lukas Fienhage war der Mann des Tages.
Erik Riss (vorne) bleibt Herxheim treu
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Herxheim Drifters: Was sich im Team für 2016 ändert

Die MSV Herxheim und ihr Team im Speedway Team Cup gewannen 2013 und 2014 den Speedway Team Cup. In der abgelaufenen Saison, in welcher der dritte Titel hätte eingefahren werden können, gelang kein Tagessieg.
Max Dilger führt die Adler aus Berghaupten an
Speedway Team Cup
Von Wolfgang Geiler

Black Forest Eagles: Eines der jüngsten Teams

Kai Huckenbeck und Robert Lambert fehlen in der Aufstellung von Titelverteidiger Black Forest Eagles im Speedway Team Cup 2016. Trotzdem ist Teamchef Sönke Petersen zuversichtlich.
Berghauptens Max Dilger vor dem Wittstocker Michael Härtel
Speedway Team Cup
Von Wolfgang Geiler

Speedway Team Cup: Der MSC Berghaupten ist Meister

Auch im letzten Rennen des Speedway Team Cups blieben die Black Forest Eagles ungeschlagen und gewann damit erstmals in der Geschichte des MSC Berghaupten eine Mannschaftsmeisterschaft.
Michael Härtel (blau) sicherte Güstrow den Sieg
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Team-Cup: Güstrow sichert den Sieg im letzten Lauf

Im Heimrennen wollten die Herxheim Drifters als Titelträger im Speedway Team Cup noch mal mit einem Sieg für Furore sorgen. Die Güstrow Torros hatten etwas dagegen und holten sich einen überraschenden Auswärtssieg.
Die Fans in Herxheim erwartet gute Speedwayaction
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Team-Cup: Minimalchance für Herxheim Drifters

Nach Platz 2 zum Auftakt in Berghaupten und einem dritten Rang in Olching haben die Herxheim Drifters im Speedway-Team-Cup erst drei Matchpunkte auf dem Konto. Beim Heimrennen am 27. September müssen sie gewinnen.
Erik Riss (Bild) war zusammen mit Michael Härtel punktbester Fahrer
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

STC: Wittstock siegt, Herxheim verliert Stechen

Die Wölfe aus Wittstock gewannen den Speedway Team Cup in Olching vor den Gastgebern und Herxheim und schoben sich damit auf Gesamtrang 2. Berghaupten bleibt Tabellenleader.
Tobias Kroner (vorne) wird auch in Olching die Herxheimer anführen
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Herxheim Drifters: Tobias Kroner statt Erik Riss

Das zweite Auswärtsrennen der Herxheim Drifters im Speedway Team Cup am kommenden Sonntag in Olching sollte der erste Einsatz von Erik Riss sein. Doch ein Schlüsselbeinbruch verhindert den Start des Schwaben.
Siegerehrung in Berghaupten
Speedway Team Cup
Von Wolfgang Geiler

STC: Black Forest Eagles schlagen Champion Herxheim

Kaiserwetter, spannende Rennen und ein klarer Heimsieg: Es war ein gelungener Auftakt für die Black Forest Eagles im Speedway Team Cup 2015. Die Mannschaft von Teamchef Sönke Petersen siegte überlegen.
Kai Huckenbeck fährt für Berghaupten
Speedway Team Cup
Von Ivo Schützbach

Kai Huckenbeck verstärkt die Black Forest Eagles

Für viel Verwirrung sorgte die offizielle Startliste des Speedway Team Cups. In dieser tauchte der Deutsche Meister Kai Huckenbeck bei den Wittstocker Wölfen auf. Doch dort hatte er nie zugesagt.
Der Deutsche Meister Kai Huckenbeck startet für Wittstock
Speedway Team Cup
Von Peter Fuchs

Speedway Team Cup: Alle Teams und Termine

Nach dem Meldeschluss konnten die in jedem Rennen startenden Gästeteams für den Speedway Team Cup 2015 ausgelost werden. Die Rennen verteilen sich über die gesamte Saison.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 24.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mo. 24.02., 19:00, Motorvision TV
Super Cars
Mo. 24.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 24.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 24.02., 19:55, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 20:55, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 24.02., 22:15, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 22:15, ServusTV
World Rally Championship
Mo. 24.02., 23:15, Hamburg 1
car port
Mo. 24.02., 23:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
166