Michael Goulian Steckbrief

Michael Goulian

Michael Goulian

Pilot
  • Vorname: Michael
  • Nachname: Goulian
  • Webseite: www.mikegoulian.com
  • Nationalität: USA
  • Geburtsdatum: 04.09.1968 in Boston, USA (53 Jahre, 8 Monate und 19 Tage)
  • Familienstand: Verheiratet
  • Wohnort: Maynard
  • Hobbys: Eishockey, Skifahren, Golf, Autorennen

Michael Goulian kam 1968 als jüngstes Mitglied einer Familie zur Welt, die fest im Luftfahrtgeschäft verankert ist. Sein Zuhause war eine von Nordostamerikas größten Flugschulen. In seiner Jugend half Goulian regelmäßig im Betrieb seiner Eltern in Massachusetts mit. Es ist nicht überraschend, dass der junge Goulian mit seinem Vater, einem Prüfer der Federal Aviation Administration (FAA), bereits die Lüfte erkundete, bevor er ein Auto fahren konnte.

Im Alter von 16 Jahren unternahm Goulian seinen ersten Soloflug, nur zehn Jahre später holte er in der United States Unlimited Aerobatic Championship den Titel. Er vertrat die USA dreimal bei der Kunstflug-Weltmeisterschaft.

Goulian zeigt sein großes Talent häufig mit einem der besten Kunstflugzeuge der Welt in den Flugshows der Vereinigten Staaten. 2006 wurde er mit dem Art Scholl Memorial Showmanship Award ausgezeichnet. 2009 erhielt er zudem den Bill Barber Award for Showmanship. Das ICAS Sword of Excellence wurde dem Amerikaner 2012 überreicht.

Seit 2003 ist der US-Amerikaner beim Red Bull Air Race dabei, nur 2005 pausierte er. Einer seiner herausragendsten Momente in dieser Meisterschaft kam 2009, als er, während der Ungarn-Tour, in Budapest über die Donau zum Sieg flog. 2014 wird Goulian wieder am Red Bull Air Race teilnehmen und sich erneut mit den Besten der Besten messen.

Lebenslauf

Von Bis Art Serie Unternehmen

Meisterschafts Gewinne

Serie Saison Punkte

Artikel zum Fahrer

Datum Artikel

Ergebnisse

Serie Saison Veranstaltung Pos Team Fahrzeug Runden

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

Bilder

 

TV-Programm

  • Mo.. 23.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 23.05., 11:15, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo.. 23.05., 11:40, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mo.. 23.05., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 23.05., 13:30, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo.. 23.05., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 23.05., 14:50, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Mo.. 23.05., 15:15, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 23.05., 16:05, Motorvision TV
    Abu Dhabi Desert Challenge 2021
  • Mo.. 23.05., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2AT