Dirk Geiger Steckbrief

Dirk Geiger

Dirk Geiger

Rennfahrer
  • Vorname: Dirk
  • Nachname: Geiger
  • Spitzname: Dirkelus
  • Nationalität: Deutschland
  • Geburtsdatum: 04.07.2002 in Mannheim, Deutschland (19 Jahre, 10 Monate und 12 Tage)
  • Größe: 165 cm
  • Gewicht: 59 kg

Dirk Geiger wurde 2002 geboren und fuhr seine erste Erfolge mit nur acht Jahren ein. 2010 wurde er Deutscher Meister mit dem Pocketbike, so wie auch 2011. 2012 gewann er dann den ADAC Minibike Cup.

Auch in jeder anderen Serie, in der der Rheinland-Pfälzer an den Start ging, gehörte er zu den stärksten Piloten. Gewinner im Junior Cup 2015 sowie im Northern Europe Cup Moto3 2016 und 2017.

Seit 2018 strebt der Teenager zunehmend eine internationale Karriere an und stieg in den Honda Talent Cup ein. Diese Serie ist die weltweit härteste Nachwuchsrennserie, die er als beste Deutsche Fahrer und auf Platz 22 von insgesamt 72 Teilnehmern beendete. Ein Jahr später gelangen ihm bereits zwei Podestplätze und wurde Gesamtneunter.

2019 gab Geiger mit 17 Jahren sein Debüt in der Moto3-WM und brauste auf dem Sachsenring mit einer Wildcard auf Platz 23. Und als Ersatz für den zu Saisonbeginn 2020 zu jungen Barry Baltus wird der Deutsche im Team PrüstelGP die erste fünf Moto3-GP bestreiten.

Lebenslauf

Von Bis Art Serie Unternehmen

Meisterschafts Gewinne

Serie Saison Punkte

Artikel zum Fahrer

Datum Artikel

Ergebnisse

Serie Saison Veranstaltung Pos Team Fahrzeug Runden

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

Bilder

 

TV-Programm

  • Mo.. 16.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 16.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 16.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 16.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 16.05., 06:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 16.05., 06:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 16.05., 06:14, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 16.05., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 16.05., 06:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2AT