SPEEDWEEK Überblick

Rallye-WM - ALLE NEWS

Ott Tänak freut sich stark auf sein WM-Heimspiel
WRC
Von Toni Hoffmann

Tänak: «Die Unterstützung der Fans motiviert mich»

Am ersten September-Wochenende kann der amtierende Champion Ott Tänak einen seiner Träume verwirklichen und erstmals bei seinem Heimspiel in der Rallye-Weltmeisterschaft starten.
Estland freut sich auf die WM-Rallye
WRC
Von Toni Hoffmann

Premier Ratas: «Ein historischer Moment für Estland»

Der Donnerstag, der 2. Juli, ist ein Feiertag für Estland, das Heimatland des amtierenden Champions Ott Tänak wird erstmals, bedingt durch die Corona-Krise, einen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft ausrichten.
Tommi Mäkinen (l.) und Elfyn Evans
WRC
Von Toni Hoffmann

Mäkinen (Toyota): «Es ist gut, dass es wieder losgeht

Nach der Aufnahme von Estland zum ersten Mal in den Kalender der Rallye-Weltmeisterschaft ist in der Szene eine gewisse Euphorie zu spüren, das sieht auch Tommi Mäkinen, der Toyota-Teamchef, so.
Die Rallye Estland 2019
WRC
Von Toni Hoffmann

Saison-Neustart beim Newcomer Estland im September

Der WM-Promoter bestätigt den angepassten WM-Kalender 2020, Newcomer Estland gibt im September seinen WM-Einstand, neuer Termin für Italiens verspäteten WM-Lauf auf Sardinien.
Elfyn Evans, Erfolg macht durstig
WRC
Von Toni Hoffmann

Elfyn Evans 2020 mit bislang stärkster Leistung

Elfyn Evans wechselte 2020 nach Jahren treuer Gefolgschaft bei M-Sport vom Ford Fiesta WRC zum Toyota Gazoo Racing Team in den Yaris WRC und präsentierte sich im ersten Quartal mit seiner stärksten Leistung.
Kalle Rovanperä (r.) neben Schweden-Sieger Elfyn Evans und Scott Martin
WRC
Von Toni Hoffmann

Kalle Rovanperä mag Papa Harri’s Peugeot 206 WRC

Kalle Rovanperä, mit 19 Jahren im Toyota Yaris WRC der jüngste Werkspilot, hat den Peugeot 206 WRC, in dem sein Vater Harri 2001 in Schweden gewonnen hatte, zu seinem Lieblingsauto gewählt.
  Thierry Neuville (l.) mit seinem Chef Andrea Adamo
WRC
Von Toni Hoffmann

Thierry Neuville kann Neustart kaum erwarten

Der Vizechampion Thierry Neuville ist wie seine Kollegen weiter in der Warteschleife und wartet gespannt, wann die diesjährige Saison der Rallye-Weltmeisterschaft endlich fortgesetzt werden kann.
Sébastien Ogier beim Test in Finnland
WRC
Von Toni Hoffmann

Ogier vom Toyota Yaris beim Finnland-Test beeindruckt

Sébastien Ogier war beim Test in Finnland von den Qualitäten des Toyota Yaris WRC in Finnland beeindruckt, Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia durften endlich wieder zum Fahren im Toyota sitzen.
Rallyechef Yves Matton
WRC
Von Toni Hoffmann

Das Hybrid-Programm 2022 bleibt im Zeitplan

Rallyechef Yves Matton gab ein Update über den Fortschritt der neuen Rally1-Vorschriften und den Übergang zum Hybrid, trotz der Corona-Krise, von der auch die Rallye-Weltmeisterschaft betroffen ist.
Jari-Matti Latvala ist 2020 Privatier
WRC
Von Toni Hoffmann

Saison für Latvala wegen Corona-Krise vorbei

13 Jahre war Jari-Matti Latvala bei Ford, VW und Toyota Werksfahrer, Ende 2019 wurde er bei Toyota Gazoo Racing ausgemustert, dennoch gab er nicht auf und wollte 2020 einige Rallye als Toyota-Privatier bestreiten.
Richard Millener
WRC
Von Toni Hoffmann

Millener: «Darum testet M-Sport zurzeit nicht»

Nachdem M-Sport Ford Anfang dieses Monats entschieden hat, seine Ford Fiesta WRC nicht zum Testen zu schicken, wird es erst nach Bekanntgabe des WM-Kalenders gezielter testen.
Der amtierende Weltmeister Ott Tänak
WRC
Von Toni Hoffmann

Tänak im Hyundai i20 WRC bei estnischer Rallye

Der amtierende Champion Ott Tänak wird am kommenden Samstag, 4. Juli 2020, im Hyundai i20 WRC bei der nationalen Rallye Viru in seiner Heimat Estland starten.
FIA-Rallyechef Yves Matton
WRC
Von Toni Hoffmann

Die FIA möchte mindestens vier weitere WM-Läufe

In dieser immer noch heiklen Situation arbeiten die FIA und der WM-Promoter hart daran, einen überarbeiteten Kalender für die Rallye-Weltmeisterschaft zu entwickeln.
Die Rallye Schweden 2020 wa bisher die kürzeste in der WM-Chronik
WRC
Von Toni Hoffmann

Kürzere Rallyes in der WM zum Saisonende?

Unter den vielen gemeinsamen Themen, an denen die FIA arbeitet, stehen derzeit die Kostenreduzierung und die Bearbeitung eines neuen Kalenders mit möglichen Rallyes im Mittelpunkt der Diskussion.
Oliver Solberg gewann als jüngster Sieger in Lettland
WRC
Von Toni Hoffmann

Lettland erteilt Rallye-WM eine Absage

Die Organisatoren der Liepaja Rallye in Lettland haben bestätigt, dass die Gespräche mit den Verantwortlichen der Rallye-Weltmeisterschaft eingestellt wurden.
Der Citroën C3 WRC für die Pirelli-Tests
WRC
Von Toni Hoffmann

Mikkelsen testet im Citroën C3 Pirelli-Reifen 2021

Pirelli hat bestätigt, dass Andreas Mikkelsen die Leitung der Entwicklung der 2021er Reifen in der Rallye-WM übernehmen wird. Der Citroën C3 wird als Testfahrzeug von Saintéloc Racing eingesetzt.
Takamoto Katsuta gewann 2019 die WM-Generalprobe
WRC
Von Toni Hoffmann

Japan fest zur Durchführung der Rallye entschlossen

Von Resignation ist in Japan nichts zu spüren, die japanischen Veranstalter sind fest entschlossen, das Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft nach der zehnjährigen Pause im November durchzuführen.
WRC TV bei der Arbeit
WRC
Von Toni Hoffmann

Fernseh-Präsenz der Rallye-WM weiter gestiegen

Die weltweite Fernseh-Präsenz der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft stieg im ersten Quartal mit den drei gewerteten Runden der Saison 2020 gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent.
Die WM-Teams warten auf den Re-Start 2020
WRC
Von Toni Hoffmann

FIA-Weltrat: Kalender-Entwurf 2021 und Kostenkontolle

Der FIA-Weltrat hat sich auf seiner Sitzung am Freitag nicht mit der erwarteten Behandlung zur Fortsetzung der angefangenen Saison der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 befasst.
Hyundai beim Test in Finnland
WRC
Von Toni Hoffmann

Erfolgreicher Test von Hyundai in Finnland

Hyundai Motorsport hat mit Thierry Neuville und Ott Tänak im Hyundai i20 Coupe WRC haben einen erfolgreichen Test auf den Hochgeschwindigkeitspisten in Finnland absolviert.
Der neue WRC-Sportdirektor Peter Thul
WRC
Von Toni Hoffmann

Peter Thul wird der Sportdirektor beim WM-Promoter

Der WM-Promoter, der Inhaber der kommerziellen Rechte der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft, hat sein Team mit der Ernennung von Peter Thul zum Senior Sportdirektor verstärkt.
Weltmeister Ott Tänak gewann 2019 in Deutschland
WRC
Von Toni Hoffmann

Muss nun auch die Rallye Deutschland passen?

Deutschland hat am Mittwoch beschlossen, das Verbot von Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis Ende Oktober zu verlängern, davon ist nun auch die ADAC Rallye Deutschland (16. – 18. Oktober) betroffen.
Toyota-Teamchef Tommi Mäkinen
WRC
Von Toni Hoffmann

Mäkinen (Toyota): «Gut, wenn neue Rallyes kommen»

Wie seine Kollegen von Hyundai und M-Sport freut sich Toyota-Teamchef Tommi Mäkinen, dass die FIA und der WM-Promoter nun an der Einbindung neuer Veranstaltungen arbeiten.
Craig Breen gewann 2019 in Ypern
WRC
Von Toni Hoffmann

Ypern bestätigt seine Kandidatur für Rallye-WM

Das Gerücht hat sich jetzt bestätigt: Die Organisatoren der Ypern-Rallye in Belgien haben ihre Kandidatur für die Ausrichtung eines Laufes zur Rallye-Weltmeisterschaft in der zweiten Saisonhälfte bestätigt.
Oliver Solberg gewann als jüngster EM-Sieger 2019 in Lettland
WRC
Von Toni Hoffmann

Lettische Rallye Liepaja bestätigt WM-Gespräche

Die baltischen Staaten geraten immer stärker in den Fokus der FIA und des Promoters der Rallye-Weltmeisterschaft wegen einer möglichen Einbindung in den arg ausgedünnten Kalender.
Sebastien Ogier wieder im Auto
WRC
Von Toni Hoffmann

Sébastien Ogier endlich wieder am Lenkrad

Drei Monate musste Sébastien Ogier wie seine Kollegen wegen der Corona-Pandemie pausieren, am Dienstag saß der aktuelle Tabellenführer beim Test endlich wieder hinter dem Lenkrad des Toyota Yaris WRC.
Dani Sordo gewann 2019 auf Sardinien
WRC
Von Toni Hoffmann

Bald grünes Licht für die Rallye Sardinien?

Der italienische Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft auf Sardinien, der am ersten Juni-Wochenende geplant war und wegen der Corona-Krise ohne Termin verschoben wurde, könnte Anfang oder Ende Oktober stattfinden.
Der Toyota Yaris GR WRC 2021 beim Test
WRC
Von Toni Hoffmann

Toyota-Kehrtwende: Kein GR Yaris WRC 2021

Toyota hat die vor einigen Wochen noch forcierte Entwicklung des neuen GR Yaris WRC als Übergangslösung für 2021 wegen mangelnder Testmöglichkeiten eingestellt.
Martin Holmes bei der Arbeit
WRC
Von Toni Hoffmann

Presse-Papst Martin Holmes gestorben

Eine Legende der Rallye-Weltmeisterschaft ist tot. Der britische Journalist Martin Holmes, der die Rallye-Presse wie kein anderer geprägt hat, ist am 11. Juni 2020 von uns gegangen.
Das von Prodrive entwickelte Beatmungsgerät
WRC
Von Toni Hoffmann

Corona: Prodrive entwickelt Beatmungsgerät

Das mehrfach mit der Rallye-Weltmeisterschaft ausgezeichnete Subrau-Einsatzteam von Prodrive hat ein serienreifes Beatmungsgerät entwickelt, um im weltweiten Kampf gegen die Covid-19-Pandemie zu helfen.
Ott Tänak springt 2019 zum Heimsieg
WRC
Von Toni Hoffmann

Estland für Rallye-Weltmeisterschaft bereit

Der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 brechen wegen der Corona-Pandemie die Rallyes weg, die FIA und der WM-Promoter sind auf der Suche nach Ersatzläufen, Estland könnte einspringen.
Carlos Sainz jr. and Carlos Sainz sen.
WRC
Von Toni Hoffmann

Vater und Sohn Carlos Sainz zu ihrer Leidenschaft

Das spanische Duo mit dem gleichen Namen Carlos Sainz diskutiert über Dakar, Formel 1, Rallye-Weltmeisterschaft und den berühmten Spitznamen « El Matador», Carlos Sainz ist ein Synonym im Motorsport.
WM-Promoter Oliver Ciesla
WRC
Von Toni Hoffmann

Plan B: Wegen Corona WM 2020 mit neuen Rallyes

Während der Kalender 2020 in den letzten Wochen mit den drei aufeinander folgenden Absagen von Wales, Neuseeland und Finnland eine Katastrophe erlebt hat, sollen neue Rallyes im WM-Kalender aufgenommen werden.
Der Test in Finnland wurde wegen Unfalls abgebrochen
WRC
Von Toni Hoffmann

Neuville und Corona: Rolle beim Finnland-Test

Thierry Neuville ist vor kurzem wieder zum Fahren zurückgekehrt, hat in einem seiner eigenen Cross-Karts bei einem Promotionen-Rennen in Frankreich teilgenommen und den Hyundai i20 WRC in Finnland getestet.
Der virtuelle VW Polo GTI R5 von Oliver Solberg
WRC
Von Toni Hoffmann

Polo GTI R5 virtuell erste Wahl bei den Rallye-Fans

Volkswagen Motorsport offizieller Partner beim Endspurt zum «Solberg World Cup», über 16.000 Teilnehmer aus aller Welt bei virtueller Rallye-Meisterschaft am Start, Polo GTI R5 beliebtestes Fahrzeug in der E-Sport-Serie.
Thierry Neuville gewann 2019 in Großbritannien
WRC
Von Toni Hoffmann

Auch Großbritannien wirft das Handtuch

In der Rallye-Weltmeisterschaft jagt in wenigen Tagen eine Absage die nächste, nach Finnland und Neuseeland hat auch Großbritannien die Rallye Wales/GB, geplant am 30.10. – 01.11., abgesagt.
In Alzenau wird wieder gearbeitet
WRC
Von Toni Hoffmann

Hyundai: Wieder zurück im Motorport-Alltag

Hyundai Motorsport kehrt im unterfränkischen Alzenau langsam zum Motorsport-Alltag zurück und hat mit etwa der Hälfte der Belegschaft den Betrieb aufgenommen, auch Rallyeeinsätze sind in fester Planung.
«Lockdown»-Sieger Oliver Solberg
WRC
Von Toni Hoffmann

Solberg jr. gewinnt Rallye Schweden Lockdown

Oliver Solberg gewann am Sonntagnachmittag die Rallye Schweden Lockdown, bei der er seinen Cousin Pontus Tidemand bei dieser einmaligen Rallye in Torsby besiegte.
M-Sport-Teamchef Richard Millener (2. von rechts)
WRC
Von Toni Hoffmann

Millener (M-Sport): «Ein großer Fehler aufzugeben»

Die Rallye-Weltmeisterschaft 2020 steckt wegen der Corona-Pandemie weiter in Bredouille, nach Stand der Dinge bleiben für den Rest der Saison vielleicht noch vier Läufe und eventuell zwei weitere Optionen.
Oliver Solberg mit Vater Petter
WRC
Von Toni Hoffmann

In Schweden wird am Sonntag wieder gedriftet

Die Zeit ohne Rallyes ist am Sonntag, 7. Juni, endlich vorbei, zumindest für einen Tag in Schweden, wenn sich in Toryby, dem zentralen Service der WM-Rallye Schweden, bei einem Rallyesprint wieder die Räder drehen.
Sébastien Loeb gewann 2012 die letzte WM-Rallye Finnland
WRC
Von Toni Hoffmann

Nächste Absage: Auch Neuseeland steigt aus

Der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 brechen wegen der Corona-Pandemie die Veranstaltungen weg, einen Tag nach der Absage der Rallye Finnland verzichtet Neuseeland auf das WM-Comeback.
Die Zuschauer trächtige Rallye Finnland findet 2020 nicht statt
WRC
Von Toni Hoffmann

Auch Rallye Finnland wegen Corona-Krise abgesagt

Der nächste Rückschlag in der Rallye-Weltmeisterschaft, die Rallye Finnland, geplant vom 6. bis 9. August 2020, bei der die seit Mitte März ruhende Saison fortgesetzt werden sollte, wurde wegen Corona abgesagt.
WM-Promoter Oliver Ciesla
WRC
Von Toni Hoffmann

Im nächsten Jahr nur noch zwölf Läufe?

Die Rallye-Weltmeisterschaft ist wie andere Sportarten auch wegen der Corona-Krise in einer beispiellosen Situation, es wird nach Lösungen für dieses Jahr gesucht, eine Reduzierung auf zwölf Läufe 2021 wäre möglich.
Sébastien Ogier könnte auch 2021 dabei sein
WRC
Von Toni Hoffmann

Sébastien Ogier: «Eine weitere Saison wäre denkbar»

Eigentlich sollte 2020 das letzte Jahr in der Rallye-Weltmeisterschaft für den sechsfachen Champion Sébastien Ogier sein, doch wegen der Auswirkungen der Corona-Krise könnte er noch eine Saison anhängen.
M-Sport-Teamchef Richard Millener
WRC
Von Toni Hoffmann

M-Sport möchte langfristigen Vertrag mit Lappi

Nach dem etwas überraschenden Rückzug von Citroën Ende letzten Jahres konnte Esapekka Lappi bei M-Sport mit bezahltem Citroën-Salär andocken, M-Sport peilt eine längerfristige Bindung von Lappi an.
Hyundai-Test mit Ott Tänak
WRC
Von Toni Hoffmann

Ab dem 1. Juni darf wieder getestet werden

Wegen der Corona-Pandemie hatte die FIA Tests in der Rallye-Weltmeisterschaft bis Ende Mai untersagt, ab Montag, 1. Juni, darf endlich wieder getestet werden.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 18:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 18:40, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 04.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 04.07., 19:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 20:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 04.07., 21:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm