SPEEDWEEK Suche

Autoren

Suchen Sie vielleicht nach einem der folgenden Autoren?:
Dominique Aegerter
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Domi Aegerter (2./Yamaha): «Mehr Potenzial vorhanden»

Mit dem Ende der MotoE-Saison kann sich Dominique Aegerter voll auf die Supersport-WM 2021 konzentrieren. In Jerez bewies der Ten Kate-Pilot am Freitag, dass er den Rückschlag in der elektrischen Serie mental verdaut hat
Kenan Sofuoglu bei seinem Comeback
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Grandioser Kenan Sofuoglu: «Keine Energie für Rennen»

Fünf Sekunden Rückstand auf die Spitze hatte Kawasaki-Teamchef Manuel Puccetti Supersport-Rückkehrer Kenan Sofuoglu prophezeit. Doch er verlor nicht einmal eine Sekunde und wurde am Freitag in Jerez Siebter!
Philipp Öttl könnte nicht zufriedener sein
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl (1.): «Bester Freitag seit zwei Jahren»

So gut hat ein Rennwochenende der Supersport-WM für Philipp Öttl noch nie begonnen. Die Bestzeit am ersten Trainingstag in Jerez nährt die Hoffnung auf den ersten Sieg des Kawasaki-Piloten.
Auch leicht ergraut gehört Kenan Sofuoglu zu den schnellsten SSP-Piloten
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Jerez, FP2: Kenan Sofuoglu (Kawasaki) grandios

Im zweiten Training der Supersport-WM 2021 in Jerez kam Kenan Sofuoglu bereits viel besser in Schwung. Der Rekordweltmeister platzierte sich satt in den Top-10. Philipp Öttl blieb Schnellster vor Dominique Aegerter.
Kenan Sofuoglu
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Jerez FP1: Kenan Sofuoglu ist zurück, Philipp Öttl 1!

Philipp Öttl aus dem Team Puccetti Kawasaki war der tonangebende Fahrer im ersten freien Training der Supersport-WM in Jerez. Comeback-Mann Kenan Sofuoglu ist deutlich schneller als erwartet.
Riesentalent Luca Bernardi
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Luca Bernardi (19): Drei Superbike-Teams wollen ihn

Der momentan verletzte Luca Bernardi hat in seiner Debütsaison in der Supersport-WM viel Eindruck hinterlassen und Begehrlichkeiten geweckt. Der erst 19-Jährige wägt genau ab, in welche Richtung er seine Karriere lenkt.
Teammanager Kervin Bos (li.) mit Seriensieger Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Ten Kate Yamaha: «Haben das Schlimmste erwartet»

Weil Domi Aegerter statt der Supersport-WM in Barcelona beim zeitgleich stattfindenden MotoE-Weltcup in Misano fahren musste, hatte Hauptrivale Steven Odendaal die Gelegenheit, 50 Punkte aufzuholen – und versagte.
Dominique Aegerter will weitere Supersport-Rennen gewinnen
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Nach MotoE-Schlappe: Aegerter auf SSP-WM fokussiert

Nur aus der Ferne beobachtete Dominique Aegerter das Meeting der Supersport-WM 2021 in Barcelona. Was der Ten Kate Yamaha-Pilot dort sah, war besser als sein MotoE-Rennwochenende in Misano.
Steven Odendaal erwischte in Barcelona ein schlechtes Wochenende
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Riesige Enttäuschung bei Aegerter-Rivale Odendaal

Dass Dominique Aegerter trotz Abwesenheit beim Supersport-Meeting in Barcelona die WM-Führung behalten würde, war von vornherein klar. Steven Odendaal enttäuschte aber im Nassen und im Trocken.
Niki Tuuli – rechts hinten mit erhobenem Daumen Andrea Quadranti
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Der Bann ist gebrochen: Podestplatz für MV Agusta

Beim Auftakt der Supersport-WM in Aragon war Niki Tuuli auf der MV Agusta F3 675 bis zu seinem Sturz überragend schnell. Doch es dauerte acht Events, bis er die italienische Nobelmarke in Barcelona aufs Podium brachte.
Patrick Hobelsberger
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Patrick Hobelsberger hat gezeigt: Er gehört in die WM

Beim Meeting der Supersport-WM 2021 in Barcelona trat Patrick Hobelsberger mit einer Wildcard an. Auch wenn nicht alles perfekt lief, hinterließ der Yamaha-Pilot im Team Bonovo Action MGM einen starken Eindruck.
Das Gesicht von Dominique Aegerter spricht Bände
Supersport-WM
Von Oliver Feldtweg

Dominique Aegerter (30): Der erste Titel ist futsch

Supersport-Leader Dominique Aegerter fehlte beim Meeting in Barcelona, weil er in der MotoE in Misano erfolglos um den Titel kämpfte. Seine Chancen in der seriennahen Weltmeisterschaft sind intakt.
Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl (8./Kawasaki) ratlos: «Total verrannt»

Mit den Plätzen 5 und 8 hat Philipp Öttl beim Meeting der Superbike-WM 2021 in Barcelona seine eigenen Ziele verfehlt. Der Kawasaki-Pilot will alles auf den Prüfstand stellen.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher überzeugt: Das Rätsel wird gelöst

Auch im zweiten Supersport-WM-Lauf für sein neues Team CM Yamaha kämpfte Randy Krummenacher in Barcelona um den Sieg. Dass es am Ende Platz 4 wurde, ist der fehlenden Feinabstimmung der R6 geschuldet.
Marcel Brenner in Barcelona
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Bravo: Marcel Brenner (24) ist an der Weltspitze dran

In seinem vierten Event in der Supersport-WM sorgte der Schweizer Marcel Brenner als Fünfter auf dem Circuit de Catalunya für das erste Spitzenresultat. Vom VFT-Yamaha-Fahrer ist zukünftig noch einiges zu erwarten.
Manuel Gonzalez gewann sein Heimrennen in Barcelona
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Barcelona, Lauf 2: Starke Schweizer bei Gonzalez-Sieg

Während Manuel Gonzalez den zweiten Lauf der Supersport-WM 2021 in Barcelona gewann, begeisterten auch die deutschsprachigen Teilnehmer. Krummenacher und Brenner in den Top-5. Öttl und Hobelsberger in den Top-10.
Ein aufregendes Bike: Die Ducati Panigale V2 955
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Endlich offiziell: Mehr Hubraum für die Supersport-WM

Seit zwei Jahren tüfteln der Motorrad-Weltverband FIM und Promoter Dorna am Reglement für die zukünftige Supersport-Weltmeisterschaft. Jetzt gibt es die erste Verlautbarung dazu.
Philipp Öttl ist WM-Dritter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl: Arbeitsverweigerung sieht anders aus

Im trockenen Qualifying fuhr Philipp Öttl auf Startplatz 5, im chaotischen Regenrennen der Supersport-WM in Barcelona eroberte er die gleiche Platzierung. Die Gefühle des Kawasaki-Piloten sind gemischt.
Barcelona-Sieger Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Der Champion ist zurück: Sieger Randy Krummenacher

Das erste Rennen mit seinem neuen Supersport-WM-Team CM Yamaha – und einer der wichtigsten Siege in seiner Karriere: Randy Krummenacher war der Triumphator im chaotischen ersten Barcelona-Rennen.
Sieger Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Barcelona, Lauf 1: Krummenacher feiert Chaos-Sieg

Einsetzender Regen verursachte ein chaotisches erstes Rennen der Supersport-WM 2021 in Barcelona. Die Gunst der Stunde nutzte Randy Krummenacher zu einem souveränen Sieg. Philipp Öttl auf Platz 5.
Randy Krummenacher: Zweiter der Superpole in Barcelona
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Barcelona, Superpole: Krummi Zweiter, Öttl Fünfter

Während sich Manuel Gonzalez beim Meeting der Supersport-WM 2021 in Barcelona die Pole-Position sicherte, qualifizierten sich Randy Krummancher und Philipp Öttl in den ersten beiden Reihen. Patrick Hobelsberger auf 11.
Randy Krummenacher (re.) mit Manuel Cappelletti
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher (2.): «Konnte nie der Chef sein»

Um die Winzigkeit von 0,067 sec verpasste Randy Krummenacher bei der Supersport-WM in Barcelona am Freitag die Bestzeit. Dabei ließ ihn sein neues Team CM Yamaha mit einer Basisabstimmung ausrücken.
Philipp Öttl in Barcelona
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl (5./Kawasaki): «Überrascht und besorgt»

Selten sah man Philipp Öttl so ratlos wie am ersten Trainingstag der Supersport-WM 2021 in Barcelona. So gut wie das erste Training verlief, so schlecht urteilt der Kawasaki-Pilot über die zweite Session.
Patrick Hobelsberger war wohl selbst überrascht
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Barcelona, FP2: Patrick Hobelsberger überraschte alle

Der erste Trainingstag der Superbike-WM 2021 in Barcelona endete unerwartet mit der Bestzeit für Kawasaki-Pilot Raffaele De Rosa. Randy Krummenacher, Philipp Öttl und auch Patrick Hobelsberger präsentierten sich stark.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Barcelona FP1: Öttl vorne, Krummenacher kann es noch!

Anscheinend hat Randy Krummenacher den Wechsel gebraucht: Im FP1 der Supersport-WM auf dem Circuit de Catalunya brauste er für sein neues Team CM Yamaha auf Platz 2 – nur Philipp Öttl war besser.
Waren 2019 zusammen Weltmeister: Manuel Cappelletti, Randy Krummenacher und Alessandro Alvisi (v.l.)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher: Mit neuem Team zu altem Erfolg?

Mit Luca Bernardi hat sich CM Yamaha in dieser Saison unter den Top-Teams der Supersport-WM etabliert. Weil der 20-Jährige nach seiner Wirbelverletzung länger ausfällt, hat sich für Randy Krummenacher eine Tür geöffnet.
Bei der Enthüllung des Barcelona-Designs
Superbike-WM
Von Kay Hettich

SBK in Barcelona: Yamaha-Werksteam im Retro-Design

Am Mittwoch präsentierte Yamaha seine R1 im Design der 1970er-Jahre. Beim Superbike-Meeting in Barcelona werden die Motorräder von Toprak Razgatlioglu und Andrea Locatelli in diesen Farben zu sehen sein.
Maria Herrera tauscht am Wochenende ihre Supersport-Yamaha gegen ein MotoE ein
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Maria Herrera wie Aegerter: MotoE statt Supersport-WM

Die Teilnehmerliste der Supersport-WM 2021 in Barcelona enthält eine Reihe von Änderungen und Ergänzungen. Wer neben Dominique Aegerter und Maria Herrera noch fehlt oder zusätzlich dabei ist.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Überraschung: Randy Krummenacher wechselt das Team

Durch die Wirbelverletzung von Luca Bernardi hat sich für Randy Krummenacher im Team CM Yamaha in der Supersport-WM plötzlich eine Türe geöffnet. Sein bisheriger Teamchef Ferry Schoenmakers schlug den Wechsel vor.
Razgatlioglu, Öncü und Soufuoglu halten zusammen wie Pech und Schwefel
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Kenan Sofuoglu hatte das Podium von Öncü erwartet

Noch als aktiver Supersport-Pilot begann Kenan Sofuoglu damit, türkische Nachwuchsrennfahrer zu fördern. Nach Toprak Razgatlioglu ist es nun Can Öncü, den der Rekordweltmeister bald als Sieger auf dem Podest erwartet.
Luca Bernardi hatte in Magny-Cours Pech
Supersport-WM
Von Kay Hettich

SSP-Talent Luca Bernardi droht nach Sturz lange Pause

Der Sturz von Luca Bernardi im zweiten Rennen der Supersport-WM 2021 war die Ursache für den Abbruch. Den aufstrebenden Italiener hat es schwer erwischt, es droht eine mehrwöchige Pause.
Marcel Brenner macht auf der Yamaha R6 eine gute Figur
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Marcel Brenner (Yamaha) hatte WM-Punkte in Sicht

Das Meeting in Magny-Cours war die bisher größte Herausforderung von Marcel Brenner seit seinem Einstieg in die Supersport-WM 2021. Der Schweizer schlug sich wacker.
Can Öncü musste lange auf sein nächstes Podium warten
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Can Öncü (Kawasaki): War Magny-Cours sein Durchbruch?

Bis zum zweiten Lauf der Supersport-WM 2021 in Magny-Cours sorgte Philipp Öttl für das beste Ergebnis von Kawasaki. Nun musste sich der Bayer aber hinter Can Öncü einreihen, dessen Formkurve steil nach oben zeigt.
Bei Randy Krummenacher läuft es in diesem Jahr nicht rund
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Frust: Randy Krummenacher hofft auf bessere Zeiten

Die Supersport-WM 2021 verläuft für Randy Krummenacher völlig anders als erwartet. Statt um Siege zu kämpfen musste sich der EAB Yamaha-Pilot in Magny-Cours sogar mit Positionen außerhalb der Top-10 begnügen.
Manuel Gonzalez will weitere Siege in der Supersport-WM einfahren
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Manuel Gonzalez: «Das beste Rennen meines Lebens»

Es war nicht die Frage ob, sondern nur wann Manuel Gonzalez sein erstes Rennen in der Supersport-WM 2021 gewinnen würde. Beim Meeting in Magny-Cours gelang dem 300er-Weltmeister von 2019 der Durchbruch.
Philipp Öttl in Magny-Cours
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl: Winzige 0,195 sec fehlten zum Podest

Mit den Rängen 7 und 4 auf dem Circuit de Nevers Magny-Cours hat Philipp Öttl seinen dritten Rang in der Supersport-WM gefestigt. «Wir können uns keine Fehler erlauben», so der Puccetti-Kawasaki-Pilot.
Teammanager Kervin Bos (li.) mit Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Meisterstück von Ten Kate – Rettung für Domi Aegerter

Mit Rang 2 im zweiten Rennen in Magny-Cours hat Dominique Aegerter seinen Vorsprung in der Supersport-WM auf 62 Punkte ausgebaut. Sein Team Ten Kate Yamaha leistete unter Hochdruck herausragende Arbeit.
Dominique Aegerter baut mit Platz 2 seine WM-Führung aus
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Magny-Cours: Manuel Gonzalez gewinnt Drama in Lauf 2

Im zweiten Lauf der Supersport-WM 2021 in Magny-Cours machte Dominique Aegerter einen wichtige Schritt in Richtung WM-Titel. Das Rennen gewann aber der Spanier Manuel Gonzalez. Philipp Öttl wurde Vierter.
Philipp Öttl: «Es ist deprimierend»
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Fehlende Tests rächen sich: Philipp Öttl gelackmeiert

Mit Voranschreiten der Supersport-WM 2021 wird die Lücke zwischen Yamaha und Kawasaki größer. Auch in Magny-Cours litt Philipp Öttl darunter, dass seine ZX-6R den Hinterreifen zu schnell verschleißt.
Dominique Aegerter feiert seinen neunten Saisonsieg mit einem Wheelie
Supersport-WM
Von Sarah Göpfert

Dominique Aegerter (1.): «Das Rennen kontrolliert»

Der Sieg im ersten Rennen in Magny-Cours war für WM-Leader Dominique Aegerter von großer Bedeutung. Denn der Ten-Kate-Yamaha-Pilot wird die nächsten zwei Rennen in Barcelona verpassen, doch sieht er dies bisher gelassen.
Sieger Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Sarah Göpfert

Magny-Cours, 1. Lauf: Aegerter gewinnt Sprintrennen

Dominique Aegerter (Yamaha) triumphierte in Magny-Cours zum vierten Mal in Folge. In einem spannenden Kampf um die verbleibenden Podestplätze setzte sich Steven Odendaal gegen Jules Cluzel durch. Öttl (Kawasaki) wurde 7.
Dominique Aegerter überzeugte auch in der Superpole mit schnellen Rundenzeiten
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Magny-Cours, Superpole: Aegerter stark, Öttl gestürzt

Mit Startplatz 2 in Magny-Cours hat Dominique Aegerter gute Chancen, seinen Vorsprung in der Supersport-WM 2021 auf Steven Odendaal auszubauen. Die übrigen deutschsprachigen Piloten hatten in der Superpole Probleme.
Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl (Kawasaki): «Stimmt mich eher positiv»

Die Leistungsdichte in der Supersport-WM ist hoch wie nie zuvor, das zeigt sich auch in Magny-Cours. Philipp Öttl aus dem Team Puccetti Kawasaki beendete den Freitag als Siebter und ist «nicht unzufrieden».
Dominique Aegerter in Magny-Cours
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Ten Kate Yamaha – neue Teile für Dominique Aegerter

Am ersten Trainingstag in Magny-Cours beeindruckte Dominique Aegerter mit schnellen und konstanten Rundenzeiten. Ten Kate Yamaha unternimmt viel, damit der Schweizer die Supersport-WM 2021 gewinnt.
Dominique Aegerter hat Steven Odendaal am Freitag im Griff
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Magny-Cours, FP2: Aegerter top, Odendaal flop

Anders als die Superbike-Kategorie hatten die Piloten der Supersport-WM 2021 beim Meeting in Magny-Cours bereits ein trockendes FP1. Bei höheren Temperaturen am Nachmittag dominierte Dominique Aegerter.
Niki Tuuli
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Magny-Cours, FP1: MV Agusta endlich wieder stark

Der Franzose Jules Cluzel (Yamaha) fuhr im ersten freien Training der Supersport-WM bei seinem Heimrennen in Magny-Cours Bestzeit. Niki Tuuli auf der einzigen MV Agusta zeigte als Dritter eine starke Leistung.
Dominique Aegerter und Steven Odendaal sind die dominierenden Piloten in der Supersport-WM 2021
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Magny-Cours: Wichtige Entscheidung in SSP-WM 2021

Weil Dominique Aegerter das Supersport-Meeting in Barcelona verpassen wird, will der Schweizer seinen Vorsprung in der Gesamtwertung in Magny-Cours weiter ausbauen. Sein WM-Rivale Steven Odendaal will da nicht mitmachen.
Philipp Öttl kam in Navarra nicht in die Nähe der Spitze
Supersport-WM
Von Tim Althof

Philipp Öttl (Kawasaki): «Trainingspensum verringert»

Kawasaki-Pilot Philipp Öttl kommt am Wochenende mit einer großen Portion Vorfreude nach Magny-Cours, wo die Supersport-WM-Saison 2021 fortgeführt wird. Kann er seinen Platz in der Weltmeisterschaft verteidigen?
Die Kawasaki 636 hat sechs Prozent mehr Hubraum als die normale ZX-6R
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Kawasaki will die 636 einsetzen: Yamaha steht alleine

Das Reglement für die Supersport-WM ab 2022 ist geschrieben und wartet auf Verlautbarung. Während der Yamaha-Rennchef weiter dagegen wettert, sind Kawasaki, MV Agusta, Triumph und Ducati große Befürworter.
Simon Jespersen machte in Navarra Eindruck
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Stark: Kallio-Pilot zündete in Navarra ein Feuerwerk

Als Ersatz für den verletzten Hannes Soomer verpflichtete Kallio Racing für das Supersport-Meeting in Navarra den Dänen Simon Jespersen. Der 20-Jährige war in beiden Rennen einer der auffälligsten Piloten.
Luca Bernardi: Ein schneller Strahlemann
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Rang 3 wackelt: Öttl droht Gefahr von Luca Bernardi

Das Supersport-Meeting in Navarra war für Kawasaki-Aushängeschild Philipp Öttl schwierig. Dass nun auch noch der dritte WM-Rang vom aufstrebenden Luca Bernardi ins Visier genommen wird, kann der Deutsche nicht gebrauchen
Steven Odendaal widmete sein Podium seiner Frau Denisa
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Steven Odendaal wurde Vater, während er Rennen fuhr

Für Steven Odendaal waren die Ergebnisse beim Meeting der Supersport-WM 2021 in Navarra nebensächlich. Während der Südafrikaner zweite Plätze erreichte, lag seine Frau in den Wehen. Nun ist der Yamaha-Pilot Vater.
Brenner vor dem WM-Vierten Bernardi und WM-Leader Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Marcel Brenner: Plötzlich mitten in der Weltspitze

In Navarra absolvierte der langjährige Moto2-Pilot Marcel Brenner seinen erst zweiten Event in der Supersport-WM und konnte sich bereits markant steigern. Der Schweizer mischte in beiden Rennen in den Top-8 mit.
Philipp Öttl war mit Platz 6 im zweiten Rennen zufrieden
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl: Am Sonntag wurde seine Kawasaki besser

Für Kawasaki war das Supersport-Meeting in Navarra schwierig. Erst am Sonntag fand das Puccetti-Team von Philipp Öttl eine Abstimmung, mit der der Bayer mit seinen Gegnern kämpfen konnte.
Der Rammstoß von Can Öncü war für Randy Krummenacher der schlimmste Zwischenfall
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Randy Krummenmacher gerammt, gestochen und betrogen

Der zweite Lauf der Supersport-WM 2021 in Navarra verlief für Randy Krummancher chaotisch und dramatisch. Gleich drei Ereignisse haben dem EAB Yamaha-Piloten das Rennen versaut.
Domi Aegerter vor Steven Odendaal
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Sieger Domi Aegerter erst wütend wegen roter Flaggen

Nach Misano und Assen hat Dominique Aegerter aus dem Team Ten Kate Yamaha auch bei der Supersport-WM in Navarra einen Doppelsieg gefeiert. In der Gesamtwertung liegt der Schweizer jetzt 47 Punkte vorne!
Dominique Aegerter gewinnt auch den zweiten Lauf
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Navarra, Lauf 2: Domi Aegerter gewinnt Abbruchrennen

Dominique Aegerter setzte seine Siegesserie in der Supersport-WM 2021 in Navarra fort. Für seinen Triumph im zweiten Lauf musste der Ten Kate Yamaha-Pilot aber alles geben. Öttl auf Platz 6, Brenner starker Zehnter.
Manuel Puccetti (li.) mit Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl in die SBK-WM? Kawasaki erwartet Siege

Kawasaki-Teamchef Manuel Puccetti erörtert, wie es mit seiner Truppe 2022 in den Klassen Superbike und Supersport weitergehen soll. Der umtriebige Italiener würde gerne den nächsten Schritt machen.
Philipp Öttl (5) erlebt ein schwieriges Wochenende
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl chancenlos: Nachteile und Kompromisse

Die neue WM-Strecke Circuito de Navarra ist nichts für die Kawasaki ZX-6R. Was Philipp Öttl schon nach den Trainings klar war, wurde im ersten Supersport-Rennen am Samstag bestätigt: Nur Platz 7 für den Bayer.
Domi Aegerter (re.) mit Teammanager Kervin Bos
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Sieger Domi Aegerter: Katastrophenstart ausgebügelt

Obwohl er den Start im ersten Supersport-WM-Lauf in Navarra total verpatzte, gewann Dominique Aegerter (Ten Kate Yamaha) im elften Rennen zum siebten Mal. In der Gesamtwertung liegt er jetzt 42 Punkte voraus.
Randy Krummenacher klagte über Spinning am Hinterrad
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Randy Krummenacher (6.): «Irgendwas fehlt immer»

So richtig freuen konnte sich Randy Krummenacher über Platz 6 im ersten Rennen der Supersport-WM 2021 in Navarra nicht freuen. Welches Problem den Weltmeister von 2019 auf der spanischen Piste plagte.
Dominique Aegerter gewann den ersten Supersport-Lauf in Navarra
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Navarra, Lauf 1: Domi Aegerter erkämpft sich den Sieg

Das Debütrennen der Supersport-WM in Navarra entschied Dominique Aegerter für sich. Der WM-Leader verwies Steven Odendaal und Luca Bernadri auf die Plätze. Krummi und Öttl abgeschlagen.
Dominique Aegerter kann sich in Navarra nur selbst schlagen
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Navarra, Superpole: Fabelzeit von Dominique Aegerter

So dominant wie Dominique Aegerter beim Supersport-Meeting in Navarra wurde selten eine Superpole von einem Piloten entschieden. Der Ten Kate Yamaha-Pilot demütigte seine Gegner. Öttl Siebter, Krummi auf Platz 11.
Philipp Öttl in Navarra
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl (Kawasaki): «Schwierig und anstrengend»

Die neue WM-Strecke in Navarra ist nicht das Liebkind der Kawasaki ZX-6R. Im FP1 lagen sechs Yamaha vorne, im heißen FP2 sogar neun. Philipp Öttl macht sich für die Supersport-Rennen am Wochenende keine Illusionen.
Dominique Aegerter zeigte am Freitag eine starke Performance
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Dominique Aegerter (Yamaha): «Übelst krass»

Als Schnellster im heißen FP2 beeindruckte Dominique Aegerter mit schnellen Rundenzeiten. Der Circuito de Navarra könnte für den Ten Kate Yamaha-Piloten ein entscheidendes Meeting werden.
Dominique Aegerter fuhr im FP2 0,6 sec schneller als der Rest
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Navarra, FP2: Dominique Aegerter dominiert bei Hitze

Der erste Trainingstag der Supersport-WM in Navarra endete zwar mit der Bestzeit von Manuel Gonzalez, am heißen Nachmittag beeindruckte aber vor allem WM-Leader Dominique Aegerter mit seiner Ten Kate Yamaha..
Der Circuito de Navarra
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Ärger bei Fahrern: Safety Commission wird ignoriert

Bei der Superbike-WM in Most mussten die Mitglieder der SBK Safety Commission zur Kenntnis nehmen, dass ihre Meinung niemanden interessiert. Auch für Navarra gab es Änderungswünsche – umgesetzt wurde nichts.
Manuel Gonzalez fuhr überragend
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Navarra, FP1: Überragender Gonzalez vor Domi Aegerter

Der Spanier Manuel Gonzalez (ParkinGO Yamaha) sorgte im ersten freien Training der Supersport-WM in Navarra für die souveräne Bestzeit. Domi Aegerter, Randy Krummenacher und Philipp Öttl in den Top-9.
Domi Aegerter
MotoE
Von Günther Wiesinger

Jürgen Lingg akzeptiert keine Vorwürfe wegen Aegerter

Dynavolt Intact-MotoE-Teamchef Jürgen Lingg hat Domi Aegerter die Teilnahme an der Supersport-WM erlaubt. Aber nur unter einer Bedingung. Und die könnte dem Schweizer den WM-Titel kosten.
Für diese Moment gibt Steven Odendaal alles
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Aegerter ist gewarnt: Odendaal lässt nicht locker

Beim Supersport-Meeting in Most teilten sich Dominique Aegerter und Steven Odendaal die Siege. Der Südafrikaner macht auch sonst deutlich, dass er der nächste Weltmeister werden will.
Marcel Brenner
Supersport-WM
Von Thorsten Horn

Gelungenes WM-Debüt: Marcel Brenner in den Punkten

Die Premiere der SBK-Weltmeisterschaften in Most war auch die Premiere von Marcel Brenner in der Supersport-WM. Nachdem er in Rennen 1 seine ersten WM-Punkte vergeigt hatte, holte er im zweiten deren vier.
Luca Grünwald in Most
Supersport-WM
Von Thorsten Horn

Freude bei Suzuki: Dank Luca Grünwald drei WM-Punkte

Wie der letztjährige IDM-Vize Max Enderlein kam auch 600er-Meister Luca Grünwald bei der Supersport-WM in Most in einem finnischen Team unter und brachte die einzige Suzuki im Feld auf die Plätze 18 und 13.
Max Enderlein auf der Kallio-Yamaha
Supersport-WM
Von Thorsten Horn

Max Enderlein überraschte Kallio Yamaha: 5 WM-Punkte!

Als letzter Deutscher sprang drei Tage vor dem Event in Most Max Enderlein auf den Supersport-WM-Zug auf. Sein Rennen am Samstag hatte er sich schnell verhagelt, am Sonntag sorgte er für einiges Staunen.
Philipp Öttl führte das Rennen zu Beginn an
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl weiß: «Manchmal ist Vierter das Maximum»

Nach dem Start führte Philipp Öttl (Puccetti Kawasaki) den zweiten Supersport-WM-Lauf in Most an, im Ziel war der Bayer Vierter. «Insgesamt war das ein positives Wochenende», urteilte der WM-Dritte.
Sieger Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Sechster Sieg für Domi Aegerter: Revanche geglückt

Dominique Aegerter aus dem Team Ten Kate Yamaha kontrollierte das zweite Supersport-Rennen in Most. Sein Vorsprung in der Weltmeisterschaft beträgt jetzt 37 Punkte.
Aegerter vor Gonzalez, Öttl und Bernardi
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Most, Lauf 2: Domi Aegerter siegt, Öttl Vierter

Im zweiten Lauf der Supersport-WM 2021 in Most kehrte Dominique Aegerter auf die Siegerstraße zurück. Angeführt von Philipp Öttl auf Platz 4 gab es auch für Max Enderlein, Marcel Brenner und Luca Grünwald WM-Punkte.
Yamaha-Rennchef Eric De Seynes (li.) mit Dorna-Manager Gregorio Lavilla (re.)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Yamaha-Rennchef tobt: Gegen neue Supersport-Regeln

Sollten die Pläne nicht in letzter Sekunde über den Haufen geschmissen werden, kommt für 2022 eine deutliche Hubraumerweiterung für die Supersport-WM. Yamaha-Rennchef Eric De Seynes geht das zu schnell.
Dominique Aegerter
Supersport-WM
Von Thorsten Horn

Domi Aegerter verärgert: Aber nicht wegen Platz 4

Mit Platz 4 wiederholte der fünffache Saisonsieger Dominique Aegerter im ersten Supersport-Rennen des WM-Meetings in Most sein zweitschlechtestes Saisonresultat. Die Tabelle führt er aber weiter deutlich an.
Philipp Öttl konnte sich dann aber doch über Platz 3 freuen
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl (3./Kawasaki): «Öncü wollte uns töten»

Trotz der Freude über den dritten Platz im ersten Rennen der Supersport-WM 2021 in Most stand Philipp Öttl der Ärger über seinen Kawasaki-Teamkollegen Can Öncü ins Gesicht geschrieben.
Steven Odendaal gewann das erste Supersport-Rennen in Most
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Most, Lauf 1: Odendaal (Yamaha) gewinnt Abbruchrennen

Das erste Rennen der Supersport-WM 2021 in Most wurde aus Sicherheitsgründen abgebrochen. Steven Odendaal wurde als Sieger gewertet, Philipp Öttl als Dritter. Dominique Aegerter hatte Pech.
Viele der Mauern stehen nahe an der Strecke
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Geringe Auslaufzonen in Most: Erschreckende Realität

Freitagabend setzten sich die Mitglieder der Safety Commission in Most zusammen, um zu bereden, was im Fall von Regen vor oder während der Superbike-Rennen am Wochenende geschieht. Die Fahrer üben heftige Kritik.
WM-Leader Domi Aegerter steht auf Startplatz 2
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Most, Superpole: Aegerter und Öttl in Reihe 1

Mit Startplätzen in der ersten Reihe haben Dominique Aegerter und Philipp Öttl eine gute Ausgangsposition für die Supersport-Rennen im tschechischen Most. Hobelsberger stark, Enttäuschung bei Randy Krummenacher.
Philipp Öttl sieht noch Nachholbedarf an seiner Kawasaki ZX-6R
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl (7./Kawasaki): «Wir hinken hinterher»

Gut eine Sekunde bekam Philipp Öttl am ersten Trainingstag der Supersport-WM 2021 in Most von Dominique Aegerter aufgebrummt – und es sind fünf weitere Yamaha-Piloten schneller als das Aushängeschild von Kawasaki.
Luca Grünwald
Supersport-WM
Von Thorsten Horn

Luca Grünwald: «Immer gut, auf WM-Niveau zu fahren»

Wie Max Enderlein kam auch Luca Grünwald kurzfristig zu einem neuerlichen Supersport-WM-Einsatz im finnischen Team HRP Suzuki. Die deutsche Allzweckwaffe vertritt den Corona-positiv getesteten Eemeli Lahti.
Alvaro Bautista
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Alvaro Bautista ernüchtert: SBK hat wenig zu melden

Honda-Werksfahrer Alvaro Bautista beendete den Trainings-Freitag der Superbike-WM in Most als Gesamtachter. Angesichts des Streckenzustands rückten die Ergebnisse für die Fahrer in den Hintergrund.
Max Enderlein
Supersport-WM
Von Thorsten Horn

Max Enderlein: Kopfzerbrechen wegen der Kopfbedeckung

Erst am Mittwoch machte Max Enderlein seinen Deal als Ersatzfahrer für Hannes Soomer im Supersport-WM-Team Kallio Yamaha perfekt. Kein Wunder, dass er die Tage vor Most etwas durch den Wind war.
Randy Krummenacher braucht mehr Zeit im Trockenen
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Randy Krummenacher (EAB Yamaha): «Das rächt sich»

Mit Platz 9 am ersten Trainingstag war Randy Krummenacher nicht glücklich. Der EAB Yamaha-Pilot musste erkennen, dass sich seine Gegner besser auf das Debüt der Supersport-WM 2021 in Most vorbereitet haben.
Marcel Brenner (vorne) schlug sich ordentlich
Supersport-WM
Von Thorsten Horn

Marcel Brenner: «Die IDM war eine Übergangslösung»

Mit den Plätzen 12 und 20 in den freien Trainings gab Marcel Brenner am Freitag in Most seinen Einstand in der Supersport-WM. Gesamtrang 15 ist für den 24-jährigen Schweizer zufriedenstellend.
Patrick Hobelsberger (vorne)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Erstaunlich: Pax Hobelsberger Dritter trotz Abstinenz

Weil er zum Ende des ersten freien Trainings in Most stürzte, verpasste Patrick Hobelsberger beinahe das gesamte FP2. Als Gesamtdritter am Freitag lieferte der Bayer trotzdem seine beste Leistung in der Supersport-WM ab.
Dominique Aegerter hatte im FP2 ein perfektes Timing
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Aegerter im Stil eines Champions zur Freitagsbestzeit

Ten Kate Yamaha-Pilot Dominique Aegerter beeindruckte beim Supersport-Meeting in Most in den freien Trainings wieder einmal mit schnellen Rundenzeiten. Und im FP2 bewies der Schweizer auch taktisches Geschick.
Dominique Aegerter packte die Gelegenheit beim Schopfe
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Most, FP2: Dominique Aegerter mit Mut und Risko vorne

Nach einem kurzen Regenschauer setzte Dominique Aegerter im zweiten Training der Supersport-WM 2021 in Most alles auf eine Karte und holte sich die Tagesbestzeit. als einzAls einziger Top-Pilot
Patrick Hobelsberger
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Most, FP1: IDM-Leader Patrick Hobelsberger Zweiter!

Das erste freie Training der Supersport-WM in Most endete gleich mit mehreren Überraschungen: Youngster Manuel Gonzalez fuhr Bestzeit und Wildcard-Fahrer Patrick Hobelsberger wurde sensationell Zweiter.
Wieder auf dem Podest: Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher (Yamaha): «Das können nicht viele»

Beinahe 23 Monate musste Randy Krummenacher warten, bis er es in der Supersport-WM wieder aufs Podium schaffte: «Davon braucht es mehr, um dann vielleicht noch einen Schritt zu machen und wieder zu gewinnen.»
Manuel Gonzalez hat die OP gut überstanden
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Manuel Gonzalez (Yamaha): Von Assen in den OP-Saal

Beim Supersport-Meeting in Assen verpasste der zuletzt starke Manuel Gonzalez die Top-5. Als Konsequenz ließ sich der Spanier im Team ParkinGO Yamaha am Unterarm operieren.
Wie lange fällt Hannes Soomer aus?
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Kallio-Yamaha-Pilot fällt nach Assen-Sturz lange aus

Hannes Soomer ist das Aushängeschild vom Kallio Yamaha. Der 23-Jährige hatte sich beim Supersport-Meeting in Assen auf Startplatz 4 qualifiziert, lag während der Rennen aber mit Knochenbrüchen im Krankenhaus.
Federico Caricasulo und GMT94 gehen getrennte Wege
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Trennung von GMT94: Caricasulo wollte mehr erreichen

In den vergangenen Jahren gehörte Federico Caricasulo zu den schnellsten Supersport-Piloten, hat sich aber auch den Ruf einer Diva erarbeitet. Nach dem Meeting in Assen trennt sich der Italiener von GMT94 Yamaha.
WM-Leader Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter: Der neue Dominator der Supersport-WM

Fünf Siege in Folge: Das gelang erst einem Fahrer vor Dominique Aegerter in der Supersport-WM. Schafft der Schweizer aus dem Team Ten Kate Yamaha mit 31 Jahren seinen ersten internationalen Titel?
Der Sturz im zweiten Assen-Rennen hat viele Punkte gekostet
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Steven Odendaal unter Druck: Domi Aegerter zu stark?

Seit der Ankunft von Ten Kate und Domi Aegerter in der Supersport-WM sind Siege für das Yamaha-Weltmeisterteam Bardahl Evan Bros kein Selbstläufer mehr. In Assen musste man eine herbe Niederlage einstecken.
Die ersten vier Runden führte Philipp Öttl das Feld an
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl (2.) besorgt: «Dünner als das Klopapier»

Mit den Rängen 3 und 2 zeigte Philipp Öttl aus dem Puccetti-Team bei der Supersport-WM in Assen starke Leistungen. Doch immer mehr dämmert ihm, dass seine Kawasaki gegen die besten Yamaha nicht ankommt.
Dominique Aegerter ist der Gewinner des Supersport-Meetings in Assen
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Domi Aegerter (Ten Kate) jubelt: «Mehr geht nicht»

Pole, zwei Siege und die schnellsten Rennrunden – Dominique Aegerter dominierte das Meeting der Supersport-WM 2021 in Assen. Der Yamaha-Pilot machte sein Ten Kate-Team sprachlos.
Nach 22 Monaten wieder auf dem Podium: Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Erlösung für Randy Krummenacher (3.): Er kann’s noch!

Am 8. September 2019 stand Randy Krummenacher in der Supersport-WM letztmals auf dem Podium, in dem Jahr, in dem er Champion wurde. Jetzt ist der Schweizer zurück in der Weltspitze.
Das Podium im zweiten Supersport-Rennen in Assen war komplett deutschsprachig
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Assen, Lauf 2: Podium für Aegerter, Öttl und Krummi!

Mit einem Doppelsieg beim Supersport-Meeting in Assen machte Dominique Aegerter (Yamaha) einen wichtigen Schritt in Richtung Titelgewinn. Öttl (Kawasaki) und Krummenacher (Yamaha) begeistern mit Podestplätzen.
Die Top-3 von Assen: Odendaal, Aegerter und Öttl
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl hat den dritten WM-Rang zurückerobert

Den beiden Yamaha-Piloten Aegerter und Odendaal hatte Philipp Öttl im ersten Supersport-Rennen in Assen nichts entgegenzusetzen. Aus den zur Verfügung stehenden Mitteln holt der Kawasaki-Pilot das Maximum heraus.
Domi Aegerter feierte seinen vierten Sieg in Folge
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Seriensieger Domi Aegerter: Freudentaumel in Assen

Mit seinem vierten Sieg in Folge hat Dominique Aegerter die Führung in der Supersport-WM auf 22 Punkte ausgebaut. Ganz in Gelb präsentiert sich sein Team Ten Kate Yamaha in Assen so gut wie in den besten Zeiten.
Domi Aegerter beginnt die Supersport-WM zu dominieren
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Assen, Lauf 1: Aegerter beschert Ten Kate Heimsieg

Mit dem Sieg im ersten Supersport-Rennen in Assen baut Dominique Aegerter seine Führung in der Gesamtwertung aus. Gleichzeitig beschert der Schweizer seinem Ten Kate Team einen Heimsieg. Philipp Öttl Dritter.
Domi Aegerter fuhr Pole-Rekord
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Assen: Pole-Rekord für Domi Aegerter, Philipp Öttl 3!

Domi Aegerter (Ten Kate Yamaha) ist seit Freitag der schnellste Fahrer auf dem TT Circuit in Assen. Der Schweizer preschte im Qualifying der Supersport-WM auf Startplatz 1, Philipp Öttl (Kawasaki) ist auch in Reihe 1.
Marcel Brenner richtet seine Karriere neu aus
Supersport-WM
Von Esther Babel

Marcel Brenner: GP-Pläne begraben, ab Most SSP-WM

Nach Randy Krummenacher, Dominique Aegerter und Stéphane Frossard wechselt mit Marcel Brenner der vierte Schweizer in die Supersport-WM. Das hat in erster Linie finanzielle Gründe.
Randy Krummenacher wurde Fünfter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Starke Leistung: Aegerter, Öttl & Krummi in den Top-5

Dominique Aegerter und Steven Odendaal fuhren bei der Supersport-WM in Assen am Freitag in ihrer eigenen Liga. Doch auch Philipp Öttl und Randy Krummenacher wittern Podestchancen.
Dominic Schmitter
IDM Superbike
Von Ivo Schützbach und Esther Babel

Dominic Schmitter: IDM-Leader mit extra Schubkraft

Auf dem Schleizer Dreieck will der Schweizer Yamaha-Pilot vom Team Hess seinen Spitzenplatz in der IDM Superbike verteidigen. Der WM-Einstieg ist nach wie vor ein Thema, aber nicht um jeden Preis.
Die gelbe Yamaha R6 von Dominique Aegerter
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Assen, FP2: Dominique Aegerter (Ten Kate) Schnellster

Nach seiner hachdünnen Niederlöage im FP1 antwortete Dominique Aegerter am Nachmittag beim Heimrennen seines Teams Ten Kate Yamaha in Assen mit der schnellsten Rundenzeit. Öttl auf Platz 4.
Dominique Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Assen: Domi Aegerter im FP1 um einen Hauch besiegt

Für Leader Domi Aegerter (Ten Kate Yamaha) und den Gesamtvierten Philipp Öttl (Puccetti Kawasaki) begann die Supersport-WM in Assen mit den Plätzen 2 und 3 im ersten freien Training hervorragend.
Valentin Debise in blau statt grün
IDM Superbike
Von Esther Babel

Debise: Von der GMT94-Yamaha auf die Weber-Kawasaki

Der Franzose hat aktuell viel zu tun. Als SSP-600-Führender der Französischen Meisterschaft bekommt er eine WM-Wild-Card frei Haus. Doch am kommenden Wochenende lernt der IDM-Pilot erst einmal Schleiz kennen.
Nicholas Spinalli und Marco Barnabo (v.l.)
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Supersport-Comeback von Ducati: Geheimtest in Rijeka

Das angekündigte neue technische Reglement für die Supersport-WM 2022 wirft seine Schatten voraus. Das Ducati nahestehende Barni-Team absolvierte einen ersten Test mit der Panigale V2 mit WM-Elektronik.
Peter Sebestyen ist der Neuzugang im Weltmeister-Team
Supersport-WM
Von Tim Althof

Mit doppelter Kraft: Weltmeister-Team testet in Most

Das Supersport-WM-Team von den Evangelista-Brüdern hat mit Peter Sebestyen einen Neuzugang neben Steven Odendaal bekommen. Gemeinsam absolvierte die Mannschaft den ersten Test auf der Rennstrecke in Most.
Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter: «Das macht mir ein bisschen Angst»

Moto2 hat sich als hervorragende Schule für die Supersport-Klasse herausgestellt, wie die Champions Sandro Cortese, Randy Krummenacher und Andrea Locatelli beweisen. WM-Leader Dominique Aegerter erklärt warum.
Dominic Schmitter auf der Hess-Yamaha
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

IDM-Leader Dominic Schmitter über seine WM-Ambitionen

Jeweils eine komplette Saison fuhr der Schweizer Dominic Schmitter auf zweit- und drittklassigem Material in der Supersport- und Superbike-WM. Jetzt führt der 27-Jährige in der Deutschen Meisterschaft.
2R-Teamchef Roberto Antonelli (li.) mit Chris Stange
Supersport-WM 300
Von Ivo Schützbach

Überraschung: Chris Stange statt Ex-Champion Garcia

Die Coronakrise zwang Christian Stange, 2021 auf Rennen zu verzichten. Jetzt hat sich für den 23-Jährigen aus Heidenau eine attraktive Perspektive ergeben, er dockt beim Team 2R Kawasaki in der Supersport-300-WM an.
Domi Aegerter hofft auf eine Superbike-Chance
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter: Hilft die Flucht von Maverick Vinales?

Während des Misano-Wochenendes erfuhr Supersport-WM-Leader Dominique Aegerter, dass Yamaha für ihn 2022 keinen Platz in den beiden Superbike-Topteams hat. Durch die MotoGP-Rochade könnte sich das ändern.
Peter Sebestyen bekommt feinstes Material
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Ungarn gibt Vollgas: Peter Sebestyen auf WM-Yamaha!

Die «Hungarian Motorsport Development Agency» steht hinter der zukünftigen Rennstrecke in Debrezin in Ostungarn. Um für Promotion zu sorgen, wurde Peter Sebestyen bei Bardahl Evan Bros Yamaha eingekauft.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

So hat sich Krummi das Comeback nicht vorgestellt

Nach sechs Rennen in der Supersport-WM 2021 liegt Randy Krummenacher nur auf dem neunten Gesamtrang. An den Ergebnissen sieht man es kaum, aber der Ex-Weltmeister hat deutliche Fortschritte erzielt.
Schnell und schön ist die MV Agusta F3, Pilot Niki Tuuli macht aber zu viele Fehler
Supersport-WM
Von Kay Hettich

MV Agusta: Zerbricht Niki Tuuli an seiner Aufgabe?

MV Agusta-Pilot Niki Tuuli galt bei Saisonauftakt der Supersport-WM 2021 als ernsthafter Anwärter auf den Titel. Nach drei Saisonmeetings sieht es jedoch danach aus, als sei der Finne diesem Anspruch noch nicht gewachsen
Manuel Gonzalez gehört zur neuen Generation starker Rennfahrer
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Manuel Gonzalez: Lob von Rea, dennoch riesiger Frust

Der in der Supersport-WM aufstrebende Manuel Gonzalez war für das Meeting in Meeting mehr als nur ein Geheimtipp. Obwohl selbst Superbike-Star Jonathan Rea den Spanier lobt, ist seine Enttäuschung riesig.
Jules Cluzel (16) kam in Misano nicht gegen Luca Bernardi (29) an
Supersport-WM
Von Tim Althof

Stark: Rookie Luca Bernardi (Yamaha) ärgert die Stars

Beim dritten Event der Supersport-WM 2021 in Misano gelang es Luca Bernardi gleich zweimal auf dem Podium zu stehen. Der Yamaha-Pilot, der seine Rookie-Saison bestreitet, mischt die Elite ordentlich auf.
Ernüchterung bei Steven Odendaal in Misano
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Steven Odendaal (Yamaha) ist nicht mehr unbesiegbar

Die WM-Führung verloren und keinen Sieg – für Steven Odendaal hatte das Supersport-Meeting in Misano nicht viel zu bieten. Der Yamaha-Pilot hat mit der Long-Lap-Penalty im zweiten Rennen nicht gerechnet.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher: «Zwei Zehntel sind Höllenarbeit»

Ex-Weltmeister Randy Krummenacher (EAB Yamaha) fehlte nicht viel, um in der Supersport-Klasse in Misano vorne mitzumischen. Doch die Leistungsdichte war so hoch, dass schon ein geringer Rückstand zu viel war.
Philipp Öttl war nach Misano etwas geknickt
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl (6.): Rückschlag in der WM-Kampagne

Nach Bronze im Vorjahr sind Philipp Öttls Ansprüche in der Supersport-WM gestiegen, mit sechsten Plätzen ist er nicht mehr zufrieden. Weshalb es in Misano nicht weiter nach vorne ging, muss sein Kawasaki-Team eruieren.
WM-Leader Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Überflieger Dominique Aegerter: Dritter Sieg in Folge

Mit zwei Siegen in Misano baute Dominique Aegerter aus dem Team Ten Kate Yamaha seine Führung in der Supersport-WM auf 17 Punkte aus. Widersacher Steven Odendaal übertrieb es einmal zu oft.
Dominique Aegerter dominierte das Meeting in Misano mit zwei Siegen
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Misano, Lauf 2: Aegerter-Sieg dank Odendaal-Strafe

Mit dem Sieg im zweiten Lauf der Supersport-WM 2021 in Misano baut Dominique Aegerter (Ten Kate Yamaha) seine Gesamtführung aus. Philipp Öttl betrieb Schadensbegrenzung, Krummenacher stürzte.
Maria Herrera hat sich hoffentlich nicht schwer verletzt
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Nach Stürzen: Lauf 2 der SSP-WM in Misano abgebrochen

Das zweite Rennen der Supersport-WM 2021 in Misano wurde nach einem Sturz von Maria Herrera abgebrochen. Lauf-1-Sieger Dominique Aegerter lag zu diesem Zeitpunkt auf Platz 3.
Kampf um Platz 6: Öttl vor Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl: «Aegerter fährt besser als viele andre»

Als Dritter der Supersport-WM des Vorjahres hat Kawasaki-Ass Philipp Öttl entsprechende Ansprüche. Der sechste Platz im ersten Rennen in Misano ist für den Bayer lediglich Schadensbegrenzung.
Randy Krummenacher war bei Rennstart ziemlich nervös
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Randy Krummenacher (7.): Wackelkontakt im Dashboard

Als Siebter im ersten Rennen der Supersport-WM 2021 in Misano fuhr Randy Krummenacher sein bisher bestes Saisonergebnis ein. Ein technisches Problem sorgte in der Startaufstellung für Nervosität beim EAB Yamaha-Piloten.
Sieger und WM-Leader Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

In Misano überragend: Zweiter Sieg für Domi Aegerter

Start-Ziel-Sieg und neuer WM-Leader: Dominique Aegerter und sein Team Ten Kate Yamaha waren nach dem Supersport-Rennen in Misano im Freudentaumel. Das war eine Vorstellung der Extraklasse!
Dominique Aegerter jubelt über seinen zweiten Supersport-Sieg
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Misano, Lauf 1: Dominique Aegerter neuer WM-Leader

Mit seinem zweiten Saisonsieg holte sich Dominique Aegerter (Yamaha) im ersten Rennen in Misano die Führung in der Supersport-WM 2021. Philipp Öttl (Kawasaki) wurde Sechster.
Die schnelle Yamaha R6 des Bardahl-Teams
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Offizielle Untersuchung: Die Bardahl-Yamaha ist legal

Seit 2019 dominiert das Team Bardahl Evan Bros Yamaha die Supersport-WM. Immer wieder gab es Stimmen, die anzweifelten, dass der überragende Speed der R6 mit rechten Dingen zugeht.
Polesetter Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Misano: Dominique Aegerter (Ten Kate Yamaha) auf Pole

Die Superpole der Supersport-WM 2021 in Misano war unterhaltsam und umkämpft. Am Ende jubelte Dominique Aegerter über seine erste Pole-Position. Philipp Öttl und Randy Krummenacher in Reihe 3.
Philipp Öttls Crash endete harmlos
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl (11.): Blutiges Knie, verdeckte Karten

Die Top-20 innerhalb 0,957 sec – da war nicht viel Spielraum für Fehler. Philipp Öttl aus dem Team Kawasaki Puccetti schildert, wie sein elfter Platz am Freitag der Supersport-WM in Misano einzuschätzen ist.
Randy Krummenacher fühlt sich zunehmend wohler
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher: 2 Millimeter fehlten für Platz 2

Zum ersten Mal seit seinem Comeback konnte Ex-Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher pushen, wie in seinem Titeljahr 2019. Dass er am Freitag in Misano Zehnter wurde, spiegelt nicht seinen wahren Speed wider.
Die Zufriedenheit stand Domi Aegerter am Freitag ins Gesicht geschrieben
Supersport-WM
Von Tim Althof

Domi Aegerter (3./Yamaha): «Könnte Pokerspiel werden»

Ten Kate Racing brachte Updates für die Yamaha R6 von Dominique Aegerter mit nach Misano, die den Schweizer am Freitag zufriedenstellten. Das Supersport-WM-Feld ist deutlich zusammengerückt.
Dominique Aegerter steigerte sich im FP2
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Misano, FP2: Aegerter Dritter, Öttl Elfter

Beim Meeting der Supersport-WM 2021 in Misano sind 34 Piloten am Start, die Abstände eng wie selten. Hinter Manuel Gonzalez und Steven Odendaal überzeugte Dominique Aegerter als Dritter. Krummi und Öttl müssen nachlegen.
Stark: Manuel Gonzalez
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Misano, FP1: Gonzalez (18) überrascht mit Bestzeit

Im ersten freien Training der Supersport-WM in Misano erlebten wir eine Reihe Überraschungen, die Top-7 fuhren innerhalb 0,154 sec! Bester Deutschsprachiger war Randy Krummenacher auf Platz 6.
«Das war ein bewegender Moment», meinte Aegerter zur Beerdigung von Jason Dupasquier
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter: Von der Beerdigung direkt nach Misano

Seinen ersten Sieg in der Supersport-WM in Estoril widmete Dominique Aegerter (Ten Kate Yamaha) seinem verstorbenen Kumpel Jason Dupasquier. Für Misano sieht er eine schwierige Aufgabe vor sich.
Teammanager Kervin Bos (li.) mit Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Bravo: Domi Aegerter beendet 67-monatige Durststrecke

Am 30. Mai 2021 verlor Dominique Aegerter nicht nur seinen Freund Jason Dupasquier, sondern gewann auch sein erstes Rennen in der Supersport-WM. Doch sein Team Ten Kate Yamaha weiß: Sie müssen zulegen.
Manuel Gonzalez drängt auf sein erstes Podest in der Supersport-WM
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Misano: Gefahr für Öttl & Co. durch 300er-Weltmeister

Mit Platz 4 im zweiten Estoril-Rennen bestätigte Manuel Gonzalez seine schnelle Lernkurve mit der Yamaha R6. Für das Meeting der Supersport-WM 2021 in Misano muss man den Spanier für das Podium einkalkulieren.
Philipp Öttl bekam den Pokal von FIM-Chef Jorge Viegas
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Schneller Philipp Öttl bricht eine Lanze für Kawasaki

Bei der Supersport-WM in Estoril eroberte Philipp Öttl für Kawasaki zwei Podestplätze und liegt in der Weltmeisterschaft auf Platz 3. Der Bayer zeigt, dass man keine Yamaha braucht, um erfolgreich zu sein.
Luca Bernardi: Starker Auftritt in Estoril
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Luca Bernardi: Überragende Talentprobe in Estoril

In seinem erst vierten WM-Rennen fuhr Luca Bernardi beim Meeting der Supersport-WM 2021 in Estoril als Zweiter über den Zielstrich. Dem Yamaha-Piloten ist noch viel zuzutrauen.
Steven Odendaal
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Steven Odendaal (Yamaha) im Pech: Es war Schicksal

Beim Supersport-Meeting in Estoril setzte WM-Leader Steven Odendaal zunächst seine Siegesserie fort. Dann musste der Südafrikaner aber einen Defekt an seiner Yamaha R6 hinnehmen.
Mugello: Schweigeminute für Jason Dupasquier vor dem MotoGP-Start
Moto3
Von Günther Wiesinger

Stefan Dörflinger weint um Jason Dupasquier

Der vierfache Schweizer Motorrad-Weltmeister Stefan Dörflinger ist fassungslos. Beim Gespräch mit SPEEDWEEK.com brach er in Tränen aus. «Ich war ein großer Fan von Jason», stammelte er.
Leistete viel Führungsarbeit in Estoril: Philipp Öttl (Kawasaki)
Supersport-WM
Von Tim Althof

Philipp Öttl (3./Kawasaki): «Besser als letztes Jahr»

Auch das zweite Supersport-WM-Rennen in Estoril führte Philipp Öttl lange Zeit an, doch am Ende kämpfte er mit den Reifen an seiner Kawasaki. Insgesamt ist er zufrieden mit seiner Leistung, denn er machte keine Fehler.
Domi Aegerter widmete seinen Sieg Jason Dupasquier
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter: Erster Sieg in der schwersten Stunde

«Bis kurz vor dem Start habe ich an Jason Dupasquier gedacht», erzählte Dominique Aegerter nach seinem ersten Sieg in der Supersport-WM in Estoril. Zur Gesamtführung fehlen dem Schweizer nur noch sechs Punkte.
Aegerter vor Odendaal, Öttl und Bernardi
Supersport-WM
Von Tim Althof

Estoril, Lauf 2: Emotionaler Sieg von Domi Aegerter

Domi Aegerter feierte am Sonntag in Estoril seinen ersten Superpsort-WM-Sieg und widmete ihm seinem verstorbenen Landsmann Jason Dupasquier. Philipp Öttl führte lange, er musste sich am Ende mit Rang 3 zufriedengeben.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher: «Die WM hat sich verändert»

Nach 15 Monaten Rennpause und seinem Teamwechsel fährt Randy Krummenacher noch nicht auf dem Level wie 2019, als er Supersport-Weltmeister wurde. Der Schweizer hofft, in Misano den Durchbruch zu schaffen.
Jules Cluzel besiegte Domi Aegerter um 0,015 Sekunden
Supersport-WM
Von Tim Althof

Domi Aegerter (4./Yamaha): «Es ist sehr enttäuschend»

In einem spannenden Zweikampf mit Jules Cluzel verpasste Yamaha-Pilot Domi Aegerter am Samstag im Supersport-Rennen von Estoril das Podium knapp. Für das zweite Rennen peilt der Schweizer unbedingt eine Verbesserung an.
Die Top-3 von Estoril: Philipp Öttl, Steven Odendaal und Jules Cluzel (v.l.)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl nach Rang 2: «Bin halt nicht der Toprak»

Den Großteil des ersten Supersport-Rennens in Estoril hat Philipp Öttl angeführt. Als er eingangs der letzten Runde von WM-Leader Steven Odendaal auf seiner Bardahl-Yamaha überholt wurde, war er chancenlos.
Philipp Öttl verpasste den Sieg am Samstag um Haaresbreite
Supersport-WM
Von Tim Althof

Estoril, Lauf 1: Öttl verliert Sieg in letzter Runde

Steven Odendaal gewann am Samstag in Estoril sein drittes Supersport-WM-Rennen in dieser Saison. In der letzten Runde musste sich Kawasaki-Pilot Philipp Öttl geschlagen geben, nachdem er das rennen größtenteils anführte.
Federico Caricasulo steht auf Startplatz 1
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Estoril, Superpole: Philipp Öttl in der ersten Reihe

Federico Caricasulo (GMT94 Yamaha) qualifizierte sich in der Superpole der Supersport-WM in Estoril für Startplatz 1. Philipp Öttl (Kawasaki Puccetti) preschte auf Rang 2, Domi Aegerter wurde Fünfter.
Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Peter Fuchs

Bestzeit für Dominique Aegerter: «Ein großer Kampf»

Vom ersten auf das zweite freie Training steigerte sich Dominique Aegerter gewaltig und katapultierte sich vom neunten auf den ersten Platz. Für die Rennen in Estoril ist der Zweite der Supersport-WM zuversichtlich.
Philipp Öttl in Estoril
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl (Kawasaki): «Man muss viel investieren»

2020 feierte Philipp Öttl auf dem Circuito do Estoril den größten sportlichen Erfolg seiner Karriere, als er sich in der Supersport-WM die Bronzemedaille sicherte. Den Trainings-Freitag beendete das Kawasaki-Ass als Vie
Dominique Aegerter (Ten Kate Yamaha)
Supersport-WM
Von Helmut Ohner

Estoril, FP2: Bestzeit für Aegerter, Rang 4 für Öttl

Mit einem sehenswerten Schlussangriff sicherte sich Dominique Aegerter (Yamaha) die schnellste Zeit in den ersten beiden Trainingssessions für die Supersport-WM in Estoril. Philipp Öttl (Kawasaki) überzeugt mit P4.
Stark: Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Supersport-WM Estoril, FP1: Philipp Öttl Zweiter!

Der ehemalige Vizeweltmeister Federico Caricasulo (GMT94 Yamaha) beendete das FP1 der Supersport-Klasse in Estoril vor Philipp Öttl als Schnellster. Die Schweizer Randy Krummenacher und Domi Aegerter wurden 7. und 9.
Die schnelle Yamaha R6 von Bardahl Evan Bros
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Hochtrabende Pläne: Bestes Motorrad für einen Ungar?

Bis 2023 wird in Ostungarn nahe Debrezin eine neue Rennstrecke gebaut, auf welcher dann auch die MotoGP- und Superbike-WM fahren soll. Was fehlt, ist ein schneller Lokalmatador.
Domi Aegerter erhofft sich in Estoril weitere starke Resultate
Supersport-WM
Von Tim Althof

Domi Aegerter über Estoril: «Weiß, wo es lang geht»

Das Ten Kate-Team feierte am letzten Wochenende das Comeback auf dem Podium der Supersport-WM. Dominique Aegerter bescherte dem Yamaha-Team aus den Niederlanden einen zweiten Rang in Aragon, Estoril kommt gelegen.
Manuel Gonzalez muss man zutrauen, in der SSP-WM 2021 durchzustarten
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Talentierter Manuel Gonzalez (18) in Lauerstellung

Nach seiner Rookie-Saison mit Kawasaki wechselte Manuel Gonzalez für die Supersport-WM 2021 auf Yamaha. Das erste Rennwochenende in Aragón zeigte, dass der Teenager von den Top-Piloten nicht ignoriert werden darf.
Philipp Öttl war im zweiten Lauf früh gestürzt
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl weiß: «Darf keine Fehler mehr machen»

Der Rennsturz von Philipp Öttl im zweiten Lauf der Supersport-WM 2021 in Aragón war bitter. Der Kawasaki-Pilot weiß, dass er es am kommenden Wochenende in Estoril besser machen muss.
Michel Fabrizio wird sich deutlich steigern müssen, um vorne mitfahren zu können
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Michel Fabrizio (36) gibt zu: «Nicht wie erhofft»

Im Dezember gab Michel Fabrizio überraschend sein Comeback mit Kawasaki in der Supersport-WM 2021 bekannt. Beim Auftakt in Aragón holte der 36-Jährige immerhin zwei WM-Punkte.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Das hatte sich Randy Krummenacher anders vorgestellt

Die Ränge 11 und 9 bei der Supersport-WM in Aragon entsprechenden weder dem Können noch dem Anspruch von Ex-Champion Randy Krummenacher. Das Comeback war von unglücklichen Umständen geprägt.
Steven Odendaal hörte auf sein Team und siegte
Supersport-WM
Von Kay Hettich

WM-Leader Steven Odendaal hörte auf sein Yamaha-Team

Er agiert nicht so souverän wie sein Vorgänger, dennoch trat Evan Bros-Yamaha-Pilot Steven Odendaal beim Auftakt der Supersport-WM in Aragón mit zwei Siegen nahtlos in die Fußstapfen von Weltmeister Andrea Locatelli.
Jetzt weiß Dominique Aegerter, was ihn in der SSP-WM erwartet
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Jetzt weiß Domi Aegerter über die SSP-WM Bescheid

Mit einem Podium und einen fünften Platz lieferte Dominique Aegerter beim Saisonauftakt der Supersport-WM 2021 in Aragón ein solides Debüt in der seriennahen Meisterschaft ab. Der Ten Kate Yamaha-Pilot wollte mehr.
Philipp Öttl rutschte in Kurve 2 aus
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Sturz in Führung: Philipp Öttl kann es nicht fassen

Im zweiten Rennen der Supersport-WM in Aragon kam Philipp Öttl (Kawasaki Puccetti) nur zwei Kurven weit, dann fand er sich im Kiesbett wieder. «Mir hätte alles in die Karten gespielt», ärgerte er sich.
Zweiter Saisonsieg für Steven Odendaal
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Aragón, Lauf 2: Sieg für Odendaal - Pech für Öttl

Das zweite Rennen der Supersport-WM 2021 in Aragón war eines der spannendsten der vergangenen Jahre. Auf feuchter Piste hatten die deutschsprachigen Piloten keine Chance auf das Podium.
Thomas Gradinger an Krücken
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Thomas Gradinger unfit: Zwei Stürze, Knöchel lädiert

Das zweite Supersport-WM-Rennen im MotorLand Aragon findet ohne Thomas Gradinger statt. Der Österreicher hat es mit unterlegenem Material übertrieben und büßt dafür mit seiner Gesundheit.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher: «Damit war das Desaster komplett»

Nach 15 Monaten Rennpause gestaltet sich die Rückkehr von Ex-Champion Randy Krummenacher in die Supersport-WM schwieriger als erhofft. «Ich war nicht der Chef auf dem Motorrad», sagte er nach dem ersten Aragon-Rennen.
Steven Odendaal, erstmals auf dem Supersport-Podium, gleich ganz oben
Supersport-WM
Von Tim Althof

Yamaha-Team als Erfolgsgarant: Steven Odendaal siegte

Das erste Supersport-WM-Rennen in Aragon entwickelte sich zu einem Krimi mit gutem Ausgang für Steven Odendaal. Der Yamaha-Pilot siegte bei seiner Premiere im Evan Bros-Team hauchdünn vor Domi Aegerter.
Domi Aegerter landete auf Anhieb auf dem Podium
Supersport-WM
Von Tim Althof

Domi Aegerter (Yamaha): «Habe alles richtig gemacht»

Ten Kate Yamaha tritt 2021 nur in der Supersport-WM an. Mit dem Schweizer Dominique Aegerter gelang dem Team gleich beim Saisonstart der erste Podestplatz in der einstigen Paradeklasse der niederländischen Mannschaft.
Philipp Öttl ist mit dem dritten Platz zufrieden
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl (Kawasaki): «Dritter war das Maximum»

Zeitweise führte Philipp Öttl das erste Saisonrennen der Supersport-WM 2021 im MotorLand Aragón an, im Ziel musste sich der Kawasaki-Pilot mit Platz 3 begnügen. «Sonst hätte ich es weggeschmissen», erklärte der Bayer.
Dominique Aegerter im ersten SSP-Rennen auf Platz 3
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Aragon, Lauf 1: Aegerter und Öttl auf dem Podium

Das erste Saisonrennen der Supersport-WM 2021 in Aragón war von zahlreichen Stürzen überschattet, auch in der Spitzengruppe. Den Sieg räumte Steven Odendaal ab. Dominique Aegerter und Philipp Öttl überzeugten.
Philipp Öttl geht aus der ersten Reihe in die beiden Rennen der Supersport-WM
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Aragon, Superpole: Philipp Öttl stark, Krummi stürzte

Die erste Superpole der Supersport-WM 2021 gewann Yamaha-Ass Jules Cluzel. Als bester Kawasaki-Pilot qualifizierte sich Philipp Öttl auf Startplatz 3. Für Randy Krummenacher war die Superpole in Aragon ein Desaster.
Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter fragt sich: Wo ist der Speed geblieben?

Nach den hervorragenden Wintertests galt Dominique Aegerter aus dem Team Ten Kate Yamaha bei vielen Experten als Favorit für den Saisonstart der Supersport-WM in Aragon. Am Freitag lief es nicht nach Wunsch.
Randy Krummenacher in Aragon
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher wurde um 500 Kilogramm erleichtert

Das erste freie Training der Supersport-WM in Aragon musste Randy Krummenacher als Zuschauer verfolgen, weil seine EAB-Yamaha nicht lief. «Dabei habe ich jede Runde nötig», hielt der Schweizer fest.
Philipp Öttl ist bester Kawasaki-Pilot am Freitag
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl (Kawasaki) starker Dritter: «Das passt»

Den ersten Trainingstag der Supersport-WM 2021 in Aragón beendete Philipp Öttl als besser Kawasaki-Pilot als Dritter. Der Bayer sieht sich für den Saisonauftakt in einer guten Position.
Philipp Öttl in Aragon
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Aragón, FP2: MV Agusta vor Yamaha und Kawasaki

Der erste Trainingstag der Supersport-WM 2021 macht Hoffnung auf eine großartige Saison. Drei Marken mischen vorne mit, und mit Philipp Öttl ist ein deutschsprachiger Pilot vorne dabei. Aegerter und Krummi in den Top-10.
Niki Tuuli (MV Agusta)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Aragon FP1: Einzige MV Agusta vorne, Philipp Öttl 3!

Mit Philipp Öttl (Kawasaki) und Domi Aegerter (Yamaha) mischten zwei Deutschsprachige im ersten freien Training der Supersport-WM in Aragon vorne mit. Doch für die Bestzeit sorgte Niki Tuuli auf der einzigen MV Agusta.
SRC Kawasaki und Yoshimura SERT Suzuki: Zwei große Favoriten 2021
Endurance-WM
Von Tim Althof

Neuer Versuch im Juni: 24h Le Mans mit 50 Teams

Durch die Corona-Pandemie geriet auch die Langstrecken-WM-Saison 2021 gehörig durcheinander. 50 Teilnehmer sollen nun am zweiten Juni-Wochenende bei den legendären 24 Stunden von Le Mans zum Saisonstart antreten.
Am 11. Mai stellt sich Ten Kate Yamaha vor
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Live auf YouTube: Ten-Kate-Präsentation mit Aegerter

Mit dem Schweizer Dominique Aegerter will Ten Kate erstmals seit 2014 wieder Supersport-Weltmeister werden, dieses Mal mit Yamaha. Am Mittwochmorgen um 10 Uhr wird das Team aus Nieuwleusen vorgestellt.
Philipp Öttl (li.) und Patrick Hobelsberger
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Mindestens drei Supersport-Events mit zwei Deutschen

Aus deutschsprachiger Sicht ist die Supersport-WM 2021 mit Randy Krummenacher, Domi Aegerter, Thomas Gradinger und Philipp Öttl hervorragend besetzt. Bei einigen Rennen bekommt Öttl deutsche Unterstützung.
2020 gewann Philipp Öttl Bronze
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Öttl: «Weltmeister zu werden, ist wie ein Autounfall»

Für die Supersport-WM 2021 gibt es einen Favoritenkreis, der so groß ist, wie seit Jahren nicht mehr. Kawasaki-Ass Philipp Öttl als Dritter des Vorjahres will es möglichst locker angehen.
Der beschädigte Arm von Steven Odendaal ist noch schwach
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Nach Sturz: WM-Anwärter Odendaal kämpft um Fitness

Mit Steven Odendaal will das Team Bardahl Evan Bros den dritten Supersport-Titel in Folge gewinnen. Nach seinem Sturz beim Barcelona-Test steht hinter der Fitness des Yamaha-Piloten ein Fragezeichen.
Alvaro Bautista in Aragon
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Honda überzeugt: Nahe an den Superbike-Gegnern dran

«Auch wenn wir auf dieser Strecke nicht so viel Testzeit wie andere Teams hatten, sind wir nahe an ihnen dran», urteilte Honda-Werksfahrer Leon Haslam nach dem Aragon-Test. Alvaro Bautista hat weiterhin Schmerzen.
Philipp und Peter Öttl (v.l.) in Navarra
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Öttl & Krummenacher: «Eine gute Anlage, einwandfrei»

Diese Woche machten sich Randy Krummenacher (EAB Yamaha) und Philipp Öttl (Kawasaki Puccetti) mit der Rennstrecke in Navarra vertraut. Beide zählen in der Supersport-WM 2021 zum Favoritenkreis.
Ein Bild von 2011: Randy Krummenacher (li.) und Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Krummi gegen Aegerter: Das war schon zu GP-Zeiten so

Jahrelang waren Randy Krummenacher und Dominique Aegerter im GP-Sport Gegner, 2021 zählen die beiden Schweizer zu den Favoriten in der Supersport-WM. Krummi traut Neuling Domi viel zu.
Domi Aegerter in Assen
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter in Assen: Knapp über dem Pole-Rekord

Nach Almeria, Barcelona und Aragon testete Supersport-WM-Rookie Dominique Aegerter am Montag in Assen. Mit seiner Ten-Kate-Yamaha gelangen ihm erneut hervorragende Rundenzeiten.
Aprilia RS 660
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Mit mehr Hubraum: «Auch Aprilia & Ducati wären stark»

«Wenn mehr Hersteller mit anderen Motorrädern dabei sind, wird die Meisterschaft interessanter», sagt Raffaele De Rosa, die letzten Jahre einer der besten Supersport-Piloten.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Krummi: Mit dem Spezial-Design kommt er Yamaha zuvor

21 Yamaha R6 bevölkern das Startfeld der Supersport-WM 2021, die dominierende Farbe ist Blau. Da sorgen die Bikes von Randy Krummenacher (EAB) und Steven Odendaal (Bardahl Evan Bros) für willkommene Abwechslung.
Jules Cluzel wollte nicht mit der Brechstange die schnellste Zeit fahren
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Jules Cluzel (GMT94): «Fahrer pushten wie verrückt»

Als mehrfacher Vizeweltmeister muss man Jules Cluzel auch für die Supersport-WM 2021 zu den Titelkandidaten zählen. Beim Barcelona-Test beteiligte sich der Franzose nicht an der Zeitenjagd, war aber dennoch sehr schnell.
Federico Caricasulo und Jules Cluzel (v.l.) sollen für GMT94 fie Team-WM gewinnen
Supersport-WM
Von Kay Hettich

GMT94 Yamaha-Boss schwärmt: «Das ideale Szenario»

Mit Jules Cluzel und Federico Caricasulo hat GMT94 Yamaha für die Supersport-WM 2021 seine bisher stärkste Fahrerpaarung unter Vertrag. Zwei potenzielle Titelanwärter im Team zu haben, kann schwierig sein.
Raffaele De Rosa (3)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Kawasaki ohne Philipp Öttl nicht ganz vorne dabei

Sechs Kawasaki stellen sich in der Supersport-WM 2021 der Yamaha-Übermacht. Während des zweitägigen Tests in Barcelona war Raffaele De Rosa aus dem Orelac-Team der mit Abstand Schnellste auf einer ZX-6R.
Niki Tuuli auf der einzigen MV Agusta
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Einzelkämpfer für MV Agusta: Der schnelle Niki Tuuli

21 Yamaha sowie sechs Kawasaki bilden das Feld der Supersport-WM 2021 – plus die einsame MV Agusta F3 675 von Niki Tuuli. Während des Catalunya-Tests hinterließ der Finne einen starken Eindruck.
Dominique Aegerter auf der Ten Kate Yamaha
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Ten Kate jubelt: «Supersport-WM passt zu uns»

Kein Team feierte in der Supersport-WM so viele Erfolge wie Ten Kate. Nach dem Barcelona-Test sieht es so aus, als könne diese Geschichte mit Yamaha und Dominique Aegerter fortgesetzt werden.
Krummi und sein Crew-Chief verstehen sich immer besser
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

In einem Tag stellte Krummi die Welt auf den Kopf

Nach dem ersten Supersport-Testtag in Barcelona lag Randy Krummenacher mit fast 2 sec Rückstand auf Platz 11. Dann fand er mit seinem neuen Team EAB Yamaha den richtigen Weg, seinen alten Speed und war am Ende Dritter!
Bei Domi Aegerter lief es optimal
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter (1.): «Es wäre schneller gegangen!»

Obwohl er die zweitägigen Testfahrten in Barcelona als Schnellster abschloss, war Supersport-WM-Rookie Domi Aegerter anschließend nicht eben euphorisch. Dabei haben er und Ten Kate Yamaha perfekte Arbeit geleistet.
Dominique Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Barcelona-Test: Domi Aegerter mit Fabelzeit Erster

Ex-Weltmeister Randy Krummenacher hat sich auf dem Catalunya-Circuit am zweiten Supersport-Testtag aus dem Tief gefahren, Dominique Aegerter bestätigte seine überragende Form.
Schnellster in Session 3: Jules Cluzel
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Barcelona-Test: Domi Aegerter zum ersten Mal besiegt

In der dritten von vier Testsessions auf dem Circuit de Catalunya erlitt Supersport-WM-Rookie Dominique Aegerter seine erste Niederlage, hinterließ als Dritter aber erneut einen sehr starken Eindruck.
Dominique Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter hat Ten Kate Yamaha heftig imponiert

Es ist lange her, dass man in der Box von Ten Kate Racing so viele glückliche Gesichter sah. Mit Dominique Aegerter haben die Niederländer einen Fahrer für die Supersport-WM 2021, der ganz nach ihrem Geschmack ist.
Die neue Kurve 10 auf dem Catalunya-Circuit
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Purzelnde Rekorde: Verantwortlich ist neue Kurve 10

Bereits am ersten Testtag der beiden Supersport-Klassen wurden auf dem Circuit de Catalunya sämtliche Rekorde unterboten. Das liegt nicht nur daran, dass sich die Fahrer und Teams verbessert haben.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher in einer selten miesen Situation

Fast 2 sec Rückstand: Der erste Supersport-Testtag in Barcelona war für Randy Krummenacher zum Vergessen. Doch der Schweizer aus dem Team EAB Yamaha ist überzeugt, dass er passende Lösungen hat.
Domi Aegerter
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Domi Aegerter (Yamaha): Zeitweise lag er 1 sec voraus

Ten Kate Racing, das erfolgreichste Team der Supersport-WM, hat mit dem Schweizer Dominique Aegerter einen Glücksgriff gelandet. Der 30-Jährige konnte vor dem ersten Kräftemessen mit der Konkurrenz kaum schlafen.
Domi Aegerter fühlt sich auf der Yamaha pudelwohl
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Barcelona-Test: Grandiose Bestzeit für Domi Aegerter

Das war ein Einstand nach Maß in der Supersport-WM: Dominique Aegerter (Ten Kate Yamaha) fuhr am ersten von zwei Testtagen auf dem Circuit de Catalunya die schnellste Zeit und sich damit in den Kreis der Favoriten.
Noch ist bei MV Agusta überall «Reparto Corse» zu lesen
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Nur eine MV Agusta F3 675 dabei: Team mit neuem Namen

Das Feld der Supersport-WM 2021 ist mit 28 Fahrern gut gefüllt, der Großteil sitzt auf einer Yamaha R6. MV Agusta muss wegen der Wirtschaftskrise kleinere Brötchen backen.
Domi Aegerter hat das Limit schnell gefunden
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Barcelona-Test: Domi Aegerter schockt die Konkurrenz

Vier Testsessions haben die Fahrer der Supersport-WM auf dem Circuit de Catalunya am Montag und Dienstag zur Verfügung. Das erste Kräftemessen beendete Dominique Aegerter als Schnellster.
Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Philipp Öttl (Kawasaki): «Erst Siege, dann der Titel»

Auf dem Papier ist Philipp Öttl das Aushängeschild von Kawasaki und am ehesten der Titelgewinn zuzutrauen. Der Bayer will der Erwartung gerecht werden, sieht aber auch eine starke Konkurrenz.
Barcelona ist Schauplatz des Dorna-Tests
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Superbike-Test in Barcelona: Wer da ist und wer fehlt

Ab Montag steht der Circuit de Barcelona-Catalunya für vier Tage ganz im Zeichen der seriennahen Weltmeisterschaft. Wer beim ersten großen Kräftemessen für die Superbike-WM 2021 dabei ist.
Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Trotz 1 Jahr Rennpause: Krummi wird hoch gehandelt

Mitte März testete Randy Krummenacher erstmals mit seinem neuen Team EAB Yamaha. Durch die Verpflichtung des Champions von 2019 gehört die niederländische Truppe automatisch zum Favoritenkreis.
Am 17. April werden in Le Mans 52 Fahrer zu ihren Motorrädern sprinten
Endurance-WM
Von Helmut Ohner

52 Teams für 24-Stunden-Rennen in Le Mans genannt

Im Vorjahr gaben coronabedingt nur 38 Mannschaften ihre Nennung für das 24-Stunden-Rennen in Le Mans ab. Für die 44. Auflage des Langstreckenklassikers haben 52 Teams ihr Interesse angemeldet.
Nicht auf den Mund gefallen: Chris Stange
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Chris Stange: Ein Jahr Auszeit, große Pläne für 2022

Die Coronakrise zwingt Christian Stange dazu, 2021 auf Rennen zu verzichten. «Ich konzentriere mich stattdessen auf meine Berufsausbildung und bereite mich intensiv auf nächstes Jahr vor», verriet der Sachse.
Kevin Manfredi und seine Yamaha R6
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Kann Kevin Manfredi Europa- und Weltmeister werden?

Neben den WM-Favoriten Randy Krummenacher, Steven Odendaal oder Philipp Öttl gibt es eine Reihe von Piloten, die für Überraschungen sorgen könnten. Einer davon ist Pseudo-Europameister Kevin Manfredi.
Thomas Gradinger
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Thomas Gradinger geduldig: Premiere verzögert sich

Thomas Gradingers neues Supersport-WM-Team DK Yamaha wird beim großen Barcelona-Test am 29./30. März fehlen. Stattdessen trainiert der Österreicher diese Woche zwei Tage privat in Rijeka.
Supersport-Weltmeister Andrea Locatelli und Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Yamaha-Weltmeisterteam fürchtet Öttl und Aegerter

Es spricht für sich, dass Bardahl Evan Bros zwei Supersport-Weltmeisterschaften mit verschiedenen Piloten in Folge gewonnen hat. Damit Steven Odendaal den Hattrick schafft, will sich das Yamaha-Team noch mehr anstrengen.
Rolf Biland lässt es auch auf der Honda Fireblade ordentlich krachen
Seitenwagen-WM
Von Waldemar Da Rin

Rolf Biland: «Ich musste wieder ganz unten anfangen»

Der siebenfache Gespann-Weltmeister Rolf Biland fährt jetzt bei Racing for Fun-Events und als TCS-Instruktor schnelle Sportmotorräder. Er erzählt vom schweren Unfall 2019, von Trainings mit Aegerter und argen Highsidern.
Federico Caricasulo auf der GMT94-Yamaha
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Maximaler Konkurrenzkampf: So will es GMT94 haben

Der Circuito de Navarra nahe Bilbao und Pamplona in Nordspanien ist neu in den SBK-Kalender gerutscht. Immer mehr Fahrer und Teams verschaffen sich mit einem Test dort einen ersten Eindruck.
Die EAB-Yamaha von Randy Krummenacher
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Krummenachers Alleingang: Vorteil durch Termignoni?

Der Großteil der Topteams in der Supersport-WM setzt auf Auspuffanlagen von Akrapovic und SC. Ex-Weltmeister Randy Krummenacher und das Team EAB Yamaha haben sich mit Termignoni verbündet.
Steven Odendaal hatte in Misano seinen ersten Test mit Evan Bros Yamaha
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Steven Odendaal (2./Yamaha): «Großes Potenzial»

Das Yamaha-Team Bardahl Evan Bros brachte zwei Supersport-Weltmeister in Folge hervor. Beim Misano-Test musste sich Neuzugang Steven Odendaal aber noch hinter Philipp Öttl (Kawasaki) anstellen.
Die neue Verkleidung der Yamaha R1
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Yamaha-Updates gut: Razgatlioglus Qualifyer-Sorgen

Auch wenn sich Yamaha-Aushängeschild Toprak Razgatlioglu am Ende des zweitägigen Superbike-Tests in Misano Michael Rinaldi (Ducati) geschlagen geben musste, zieht der Türke eine positive Bilanz.
Gerloff am Dienstag: Neues Aero-Package an der Yamaha R1
Superbike-WM
Von Tim Althof

Garrett Gerloff (Yamaha): «Wir brauchen mehr Zeit»

Der Superbike-WM-Test auf dem Misano World Circuit war für Yamaha-Fahrer Garrett Gerloff extrem wichtig, denn er kannte die GP-Piste bisher nicht. Am Ende landete der US-Amerikaner auf dem starken dritten Platz.
Philipp Öttl (re.)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Starker Philipp Öttl nahe am Pole-Rekord in Misano

Philipp Öttl aus dem Team Puccetti Kawasaki beendete jede der vier Test-Sessions in Misano als Schnellster. Mit seiner gefahrenen Zeit unterstrich der Bayer, dass er zu den Favoriten in der Supersport-WM 2021 zählt.
Scott Redding: Findet er die benötigten Details?
Superbike-WM
Von Tim Althof

Scott Redding (Ducati/4.): «Es sind Kleinigkeiten»

Ohne auf eine schnelle Runde zu setzten, beendete Scott Redding (Ducati) den zweiten Testtag der Superbike-WM in Misano auf dem vierten Platz. Völlig glücklich war der Vizeweltmeister am Ende nicht.
Michael Ruben Rinaldi überzeugte am Dienstag mit der Bestzeit in Misano
Superbike-WM
Von Tim Althof

Michael Rinaldi: «Die Ducati-Jungs sind wirklich gut»

Am zweiten Superbike-WM-Testtag in Misano glänzte Ducati-Werksfahrer Michael Ruben Rinaldi mit der Bestzeit. Er distanzierte Yamaha-Star Toprak Razgatlioglu, musste aber einen Ausrutscher verkraften.
Michael Rinaldi fuhr Bestzeit
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Misano-Test, Dienstag: Rinaldi knapp über Pole-Rekord

Ducati-Werksfahrer Michael Rinaldi sorgte am zweiten und letzten Testtag auf dem Misano World Circuit für die Bestzeit bei den Superbikes. Philipp Öttl war bei den Supersport-Piloten in jeder Session der Schnellste.
Lucas Mahias beim Misano-Test – es ist noch die 2020er Kawasaki
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Puccetti braucht Geduld: Neue Kawasaki nicht fertig

Im Kawasaki-Werksteam gab die neue Kawasaki Ninja ZX-10RR bei Wintertests bereits ein beeindruckendes Debüt auf der Rennstrecke. Kundenteams wie Puccetti Racing schauen in die Röhre.
Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Misano-Test, Stand 13 Uhr: Yamaha knapp vor Ducati

Yamaha-Werksfahrer Toprak Razgatlioglu beendete nach seiner Bestzeit am Montag auch den Dienstagvormittag der Superbike-Tests in Misano als Schnellster. Philipp Öttl bleibt bei den Supersport-Piloten vorne.
Randy Krummenacher in Misano
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Randy Krummenacher geht hart mit sich ins Gericht

Am 1. März 2020 fuhr Randy Krummenacher in Australien sein letztes Rennen in der Supersport-WM. «Erst jetzt merke ich, wie sehr ich damals gepusht habe», sagte der Weltmeister von 2019 während des Misano-Tests.
Kohta Nozane startet in der Superbike-WM 2021 mit der Nummer 3
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Kohta Nozane (Yamaha): «Misano macht Spaß»

Auf Kohta Nozane ruhen die Hoffnungen von Yamaha, zehn Jahre nach Noriyuki Haga wieder einen schnellen Japaner in der Superbike-WM zu etablieren. In Misano musste der 25-Jährige eine weitere neue Rennstrecke lernen.
Andrea Locatelli in Misano
Superbike-WM
Von Kay Hettich

SBK-Rookie Andrea Locatelli (Yamaha) fuhr 90 Runden

Drei Monate saß Superbike-Rookie Andrea Locatelli nicht auf der R1 und ließ es deshalb am ersten Testtag in Misano langsam angehen. Der Yamaha-Werksfahrer spulte dafür reichlich Runden ab.
Das neue Alstare-Logo
Superbike-WM
Von Johannes Orasche

Überraschung: Alstare zurück in der Superbike-WM

Die einstige Multi-Kulti-Truppe von Alstare mit Prinzipal Francis Batta kündigte die überraschende Rückkehr in die Superbike-WM an – in Form einer Fusion.
Garrett Gerloff musste am Montag einen Sturz verkraften
Superbike-WM
Von Tim Althof

Garrett Gerloff: «Wieder mit der Yamaha R1 vereinen»

GRT Yamaha-Fahrer Garrett Gerloff startete den Superbike-WM-Test in Misano mit einem Missgeschick, doch im Laufe des Tages fand der US-Amerikaner zurück zu seinem gewohnten Speed.
Scott Redding benötigt mehr Zeit auf der Panigale V4R
Superbike-WM
Von Tim Althof

Scott Redding (Ducati): «Das Bike besser verstehen»

Das Ducati-Werksteam nimmt mit den beiden Fahrern Scott Redding und Michael Ruben Rinaldi am Wintertest der Superbike-WM in Misano teil. Am Montag waren beide Werksfahrer zufrieden mit der geleisteten Arbeit.
Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Tim Althof

Philipp Öttl (Kawasaki): Vorsprung durch Rückschritt?

Kawasaki-Pilot Philipp Öttl testet am Montag und Dienstag sein Supersport-Motorrad in Misano Adriatico. Nach dem ersten Tag ist der Bayer mit seinen Fortschritten zufrieden, obwohl er einen Schritt zurück wagte.
Toprak Razgatlioglu
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Misano-Test: Alle Zeiten vom Montag – Öttl stark

Toprak Razgatlioglu (Superbike/Yamaha) und Philipp Öttl (Supersport/Kawasaki) sorgten am ersten SBK-Testtag Montag auf dem Misano World Circuit in Italien für die besten Zeiten.
Thomas Gradinger in Aragon
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Thomas Gradinger: «Fühlte mich wie der erste Mensch»

Verletzungsbedingt musste Thomas Gradinger auf die Saison 2020 verzichten, derzeit bereitet sich der Österreicher in Spanien auf sein Comeback in der Supersport-WM vor.
Chaz Davies (re.) lag ein paar Tage flach
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Chaz Davies positiv: «Wie eine ordentliche Grippe»

Wegen der Quarantänevorschriften in Italien wird Chaz Davies aus dem Team Go Eleven Ducati die Superbike-WM-Testfahrten in Misano am Montag und Dienstag verpassen.
Der Misano World Circuit von oben
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Misano-Test: Diese Teams und Fahrer sind dabei

Am Montag und Dienstag steht der Misano World Circuit ganz im Zeichen der Superbike-WM. Acht Teams mit elf Piloten haben sich für den zweitägigen Test angemeldet, dazu einige Supersport-Asse. Spielt das Wetter mit?
Teamchef Ferry Schoenmakers (Mitte) 2020 mit Steven Odendaal (li.)
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Krummi-Test in Misano ohne EAB-Teamchef: Herzinfarkt!

Vom 13. bis 16. März trainiert und testet der ehemalige Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher in Misano. Am Montag wird er erstmals mit der Yamaha R6 seines neuen Teams EAB Racing fahren.
Philipp Öttl
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Philipp Öttl: «In keinem anderen Team gefühlt»

Sechs Fahrer sitzen in der Supersport-WM 2021 auf einer Kawasaki ZX-6R, dem Papierformat nach hat der letztjährige WM-Dritte Philipp Öttl aus dem Puccetti-Team die besten Chancen. Ab Montag testet der Bayer in Misano.
Steven Odendaal beim ‹Wintertraining›
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Steven Odendaal weiß: Versagt er, liegt es an ihm

In den vergangenen zwei Jahren stellte Bardahl Evan Bros Yamaha den Supersport-Weltmeister. 2021 will Steven Odendaal der dritte Weltmeister des italienischen Teams werden.
Randy Krummenacher wird 2021 zuerst ein Rennen in der Endurance-WM bestreiten
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Randy Krummenacher: Mit Yamaha R1 beim ‹24h Le Mans›

Bereits 2019 war Randy Krummenacher mit Yamaha Austria Racing als Reservefahrer beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans. In diesem Jahr tritt der Supersport-Weltmeister von 2019 als Einsatzfahrer mit Wojcik Racing an.
Randy Krummenacher nimmt am 24h-Rennen in Le Mans teil
Endurance-WM
Von Helmut Ohner

24h Le Mans: Endurance-Debüt für Randy Krummenacher

Mit Randy Krummenacher sicherte sich das Wojcik Racing Team einen hochkarätigen Piloten für das 24h- Rennen in Le Mans. Gino Rea und Sheridan Morais werden bei seinem Debüt in der Endurance-WM seine Teamkollegen sein.
Steven Odendaal: Spaß beim Training
Supersport-WM
Von Tim Althof

Kyalami: Odendaal trainiert mit MotoGP-Ass von KTM

Der ehemalige Moto2-WM-Fahrer Steven Odendaal wechselte nach seinem Rookie-Jahr in der Supersport-WM zum Weltmeisterteam von Evan Bros. Seine Saisonvorbereitung absolviert der Yamaha-Pilot auf der Rennstrecke in Kyalami.
Randy Krummenacher
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Misano-Test mit Rinaldi, Locatelli und Krummenacher

Am vergangenen Wochenende waren zahlreiche Piloten der seriennahen Motorradweltmeisterschaft auf dem Misano World Circuit testen. Dabei waren SBK-Werkspiloten von Ducati und Yamaha und auch SSP-Ass Randy Krummenacher.
Randy Krummenacher kehrt 2021 in die Supersport-WM zurück
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Randy Krummenacher: Erste Tests mit EAB Yamaha

Nach einer für Randy Krummenacher verlorenen Saison kehrt der Schweizer in der Supersport-WM 2021 mit Yamaha zurück. Mit dem EAB-Team war der Weltmeister von 2019 erstmals testen.
Jules Cluzel gilt als einer der Titelanwärter
Supersport-WM
Von Kay Hettich

Offiziell: Das sind die Piloten der SSP-WM 2021

Elf Wochen vor dem Saisonauftakt wird das Feld der Supersport-WM 2021 konkret. Vor wenigen Minuten veröffentlichte die FIM die vorläufige Teilnehmerliste.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
   

TV-Programm

  • Sa.. 25.09., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 25.09., 05:50, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 25.09., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:40, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 25.09., 06:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:45, Motorvision TV
    Monza Rally Show 2019
  • Sa.. 25.09., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
1252DE