Kein A1GP in Mexiko

Von Guido Quirmbach
A1GP
Die A1-Saison endet ohne die grossartige Kulissen in Mexico

Die A1-Saison endet ohne die grossartige Kulissen in Mexico

Schweinegrippe verhindert geplantes Saisonfinale. Letzter Lauf nun in Brands Hatch.

Der A1GP von Mexico City, geplant für den 22.-24. Mai ist heute abgesagt worden. Grund: Die in Mexico ausgebrochene Schweinegrippe, die dort schon zu vielen Todesfällen geführt hat. «Das Risiko ist zu gross. Das gesamte Material sollte unmittelbar nach dem Rennen in Brands Hatch nach Mexiko geflogen werden. Aber wenn wir da nicht antreten können, wäre dies eine Zeit- und auch Geldverschwendung!» sprach A1GP-Chairman Tony Teixeira.

Damit sind die Läufe am kommenden Wochenende in Brands Hatch das Saisonfinale der einzigen Ländermeisterschaft im Automobilsport. Die Schweiz, Irland und Portugal können noch die Gesamtwertung gewinnen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 19:00, ORF Sport+
    FIA WEC - 24h von Le Mans, Highlights
  • Mi. 23.09., 19:05, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 23.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 23.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 23.09., 23:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
6DE