Wehrlein gewinnt souverän

Von Stefanie Szlapka
ADAC Formel Masters
Pascal Wehrlein

Pascal Wehrlein

Pascal Wehrlein dominiert das erste Rennen auf dem Sachsenring

Das erste Rennen des ADAC Formel Masters ging klar an Pascal Wehrlein. Er gewann mit einem Vorsprung von neun Sekunden vor Sven Müller und Artem Markelov. Dennis Lind sicherte sich kurz vor Schluss noch den vierten Rang und verdrängte Emil Bernstorff auf fünf. Der verlor damit auch die Führung in der Tabelle an Wehrlein.

An der Spitze waren die Positionen nach dem Start schnell bezogen. Wehrlein setzte seine Pole in die Fürhung um und fuhr dem Feld auf und davon. Wie auch der zweitplatzierte Müller, der schnell viel Platz zwischen sich und die Konkurrenz brachte.

Der Kampf um den dritten Rang zeigte sich spannender. Der wurde lange durch Emil Bernstorff belegt. Sein erster Gegner war Kean Kristensen - doch der missachtete die gelben Flaggen als Wolf im Kies stand und musste eine Durchfahrtsstrafe antreten. Aber es dauerte nicht lange und Markelov holte auf. Wenig später war es soweit und Bernstorff musste weichen. In der vorletzten Runde kam auch noch Lind vorbei.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6AT