Müller gewinnt - Bernstorff Tabellenführer

Von Stefanie Szlapka
ADAC Formel Masters
Müller FM

Müller FM

Sven Müller gewann das zweite Rennen der ADAC Formel Masters auf dem Sachenring vor Emil Bernstorff

Sven Müller sicherte sich den Sieg im zweiten Rennen des ADAC Formel Masters auf dem Sachsenring. Er verwies Emil Bernstorff und Artem Markelov. Der gestrige Sieger Pascal Wehrlein fiel nach einer Berührung mit Müller im Kampf um die Spitze aus und musste die Führung in der Tabelle wieder an Bernstorff abgeben.

Wehrlein konnte seine Pole-Position in die Führung umsetzen. Doch im Gegensatz zu gestern schaffte er es nicht, sich abzusetzen. Nach wenigen Runden war Müller dran, als dieser versuchte zu überholen, verhakten sich die beiden Fahrzeuge und Wehrlein drehte sich. Müller übernahm die Führung vor Bernstorff und Markelov. Wehrlein konnte zwar zunächst weiterfahren, steuerte dann aber die Box an.

Müller konnte sich in der Folge schnell von seinen Konkurrenten absetzen und auch die Positionen von Bernstorff und Markelov waren stabil. Doch der vierte Rang war hart umkämpft: Farnbacher, Lind uns Roy Nissany. Nissany musste sich später aus dem Kampf ausklinken, da er wegen Missachtung gelber Flaggen eine Durchfahrtsstrafe antreten musste. Lind leistete sich kurz vor Schluss auch noch einen Dreher und Farnbacher kam unbehelligt als Vierter ins Ziel.

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Do. 09.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 09.07., 20:15, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Do. 09.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 09.07., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 23:00, Eurosport
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Do. 09.07., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm