Blomqvist holt sich zweite Zolder-Pole

Von Annette Laqua
ATS Formel-3-Cup
Pole für Tom Blomqvist.

Pole für Tom Blomqvist.

Tom Blomqvist besiegte Richie Stanaway und sicherte sich die Pole Position für das zweite Rennen des ATS Formel-3-Cup in Zolder.

Der Brite Tom Blomqvist schob sich erst vier Minuten vor Ende des Zeittrainings an die Spitze des Rankings und bliebt dort. Dabei half ihm nur eine Minute nach seiner besten Runde ein Ausrutscher eines Kontrahenten, der eine gelbe Flagge verursachte. Diese blieb bis zum Ende der Session, was der Konkurrenz eine Verbesserung der betreffenden Sektorzeiten nicht mehr erlaubte.
Dauersieger und Tabellenführer Richie Stanaway musste sich mit Rang zwei zufrieden geben, gefolgt von Markus Pommer, Marco Sørensen, Hannes van Asseldonk, René Binder, Jeroen Mul, Klaus Bachler, Alon Day und Nikolay Martsenko.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 26.09., 18:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Sa. 26.09., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Sa. 26.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 26.09., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 26.09., 20:15, RTL Nitro
    Die 24 Stunden vom Nürburgring - Das größte Autorennen der Welt: Das Rennen
  • Sa. 26.09., 20:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 26.09., 21:05, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa. 26.09., 21:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 26.09., 22:25, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Sa. 26.09., 22:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE